Presse- und Ausschreibungstext - Hochschule für Musik Saar ...

hfm.saarland.de

Presse- und Ausschreibungstext - Hochschule für Musik Saar ...

Presse- und Ausschreibungstext

für ein Projekt des Förderprogramms 2011

der StudienStiftungSaar

Die StudienStiftungSaar vergibt im Rahmen ihres Förderprogramms 2011 Stipendien

an Studierende der saarländischen Hochschulen.

Titel des Projekts

Stipendien der StudienStiftungSaar an Studierende der Hochschule für Musik Saar

Ansprechpartner

Kontakt (Telefon, E-Mail)

Prof. Thomas Duis, Rektor +49 681 9673114

rektor@hfm.saarland.de

Pressetext zu dem Projekt

Ziel: Die Pressetexte zu allen Projekten werden auch auf den Internetseiten der StudienStiftungSaar veröffentlicht

und sollen mögliche Sponsoren sowie die breite Öffentlichkeit über das Förderprogramm der Stiftung informieren.

Überschrift für den Pressetext (falls abweichend vom Projekttitel)

StudienStiftungSaar fördert Exzellenz an der HFM Saar

Pressetext (max. 1000 Zeichen / ca. 10 Zeilen)

Im Saarland kommt der Musik und ihrer Pflege traditionell eine besondere Bedeutung zu; zahlreiche

mitgliederstarke Musikvereine und -verbände, Chöre und Kammerensembles, zwei

Spitzenorchester (Staatsorchester, DRP), eine Rundfunkanstalt, das Staatstheater, allgemein

bildende Schulen, Musikschulen, die Musikhochschule, aber auch private Kulturanbieter koexistieren,

kommunizieren und „versorgen“ das kleinste Flächenbundesland mit Musik, sowohl

im künstlerischen, wissenschaftlichen, als auch im pädagogischen und didaktischen Sinne.

Der Hochschule für Musik Saar kommt eine besondere Bedeutung zu; sie leistet einen essentiellen

Beitrag zu Gunsten der Bildung, des Kulturbewusstseins, der Wahrung sowohl tradierter

Werte, als auch der Auseinandersetzung und Veröffentlichung zeitgenössischer Kunst. Stipendien

für hochbegabte Studierende fördern die Realisierung anspruchsvoller Vorhaben und gewährleisten

die Entfaltung von Begabung, Kreativität und Leistungsbereitschaft. Stipendien

helfen auch bei der Vorbereitung zur Übernahme von Verantwortung und veranschaulichen

wesentliche Kriterien unserer Wertegesellschaft.

Ausschreibungstext zu dem Projekt

Ziel: Der Ausschreibungstext richtet sich an mögliche Bewerber und kann daher fachspezifischer formuliert sein als

der Pressetext.

Überschrift der Ausschreibung

Was wird gefördert?

Ziel: Mögliche Bewerber auf die Ausschreibung

aufmerksam zu machen

Die StudienStiftungSaar bietet Stipendien für besonders

förderungswürdige Studierende der HFM.

Projektbeschreibung

Ziel: Möglichen Bewerbern das Ziel und

(max. 1500 Zeichen / ca. 25 Zeilen)

Musikalische Ausbildung ist extrem kosten- und zeitinten-


den inhaltlichen Rahmen der Förderung

zu erläutern

siv; sie bedarf einer optimalen ideellen, künstlerischen und

pädagogischen Betreuung ab Kindesalter. Neben der Bereitstellung

der Infrastruktur durch die Hochschule bedarf

es auch der individuellen Förderung des vielversprechenden

Nachwuchses. Stipendien ermöglichen eine höhere

Konzentration auf das Studium, die Anschaffung von Instrumenten,

die Teilnahme an Meisterkursen, Wettbewerben

und Probespielen und ermöglichen den erfolgreichen

Einstieg in den Musikberuf.

Die Stipendien der StudienStiftungSaar sollen primär Studierenden

zu Gute kommen, die aufgrund ihrer herausragenden

musikalischen Begabung und der erbrachten Studienleistungen

besonders förderungswürdig erscheinen

und sich dem Standort Saarland in besonderer Weise verbunden

fühlen.

Stipendienleistungen Höhe der Förderung: je 1.000,00 €

Bewerbungsvoraussetzungen

Dauer der Förderung: Die Stipendien können als monatliche

Zahlung, als einmalige Pauschale für Projekte oder als

Zuwendung zwecks Anschaffung eines Instruments vergeben

werden.

Wer kann sich bewerben?

Vollimmatrikulierte Studierende sowie Jungstudierende der

HFM Saar

Auswahlkriterien:

Nachweis herausragender Studienleistungen und/oder

künstlerischer Erfolge

Auswahlverfahren

Falls vorgesehen, hier auch Leistungskontrollen

während des Förderzeitraums

erläutern

Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen werden auf Vollständigkeit

(Antrag, Begründung, Gutachten des Hauptfachlehrers/der

Hauptfachlehrerin, weitere Empfehlungen)

geprüft und einer Kommission (Vertreter der Fachbereiche

und der Hochschulleitung) unter Vorsitz des Rektors zur

Sichtung und Entscheidung vorgelegt.

Bewerbungsfrist 31.08.2011

Förderbeginn 01. Oktober 2011

An wen ist die Bewerbung zu Rektor der Hochschule für Musik Saar

richten?

Ansprechpartner (inkl. Kontaktdaten) Rektorat der Hochschule für Musik Saar

Für mögliche Bewerber

Bismarckstr.1

66111 Saarbrücken

Tel: +49 681 9673114

Fax:+49 681 9673140

e-mail: rektor@hfm.saarland.de

Hinweise:

(1) Einreichen der Unterlagen

Füllen Sie die Bewerbungsunterlagen bitte sorgfältig aus. Die Unterlagen sind in deutscher

Sprache und ausschließlich in digitaler Form einzureichen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen

müssen fristgerecht eingereicht werden.

(2) Vorauswahl

Unter den Bewerbungen wird eine Vorauswahl getroffen, bei der darauf geachtet wird, dass

die Unterlagen den Bewerbungsvoraussetzungen entsprechen und die Bewerber nach Aktenlage

im anschließenden Auswahlverfahren eine reelle Chance haben.


(3) Auswahl

Wer in dieser Vorprüfung erfolgreich ist, kommt in die engere Auswahl. Dabei werden die

Bewerberinnen und Bewerber von Mitgliedern des unabhängigen Auswahlausschusses in

einem objektiven Verfahren nach ihren fachlichen Leistungen, ihrer Persönlichkeit und ihrem

Engagement beurteilt, wobei allen drei Kriterien eine gleiche Gewichtung zukommt.

(4) Zusage/Absage

Die Endauswahl der Stipendiaten erfolgt durch den Vorstand der StudienStiftungSaar. Wir

bitten um Verständnis, dass für die Auswahl der Stipendiaten keine Begründung abgegeben

werden kann.

Es gelten die Förderrichtlinien der StudienStiftungSaar,

http://www.studienstiftungsaar.de/programme/aktuelles_foerderprogramm.html

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht, Rechtsmittel sind ausgeschlossen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine