26.10.2012 Aufrufe

Bodensee 8 x mehr - Toubiz

Bodensee 8 x mehr - Toubiz

Bodensee 8 x mehr - Toubiz

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

8 x mehr

Bodensee

Urlaubsideen 2010

www.bodenseeteam.de

Bodman-Ludwigshafen · Sipplingen · Überlingen · Uhldingen-Mühlhofen · Meersburg · Hagnau · Immenstaad · Bodensee-Linzgau


1 2 3

1

Bodman-Ludwigshafen

Naturerlebnis Marienschlucht, Apfelgemeinde, Namensgeber

des Bodensees, eigene Schifffahrtslinie

2

Sipplingen

Wandererlebnis in einzigartiger Steiluferlandschaft, Trinkwassergemeinde

Baden-Württembergs, Wassersport

3

Überlingen

Ferien- und Gartenstadt mit längster Uferpromenade,

modernes Kneippheilbad, Bodensee-Therme mit Seezugang

4

Uhldingen-Mühlhofen

Freilichtmuseum Pfahlbauten, Reptilienhaus, barocke

Wallfahrtskirche Birnau, Fischfang und Fischgenuss

4

8

5

6

7

5

Meersburg

Burg Meersburg, Barockschloss, historische Altstadt,

Bodensee-Weinfest, Meersburg Therme

6

Hagnau

Fischer- und Winzerdorf, älteste Winzergenossenschaft

Badens, Obst- und Weinwanderweg

7

Immenstaad

Ausgezeichneter Familienurlaub, Abenteuerpark,

historisches Segelerlebnis Lädine, Obst- und Weinbau

8

Bodensee-Linzgau

Reizvolle Kulturlandschaft im Rücken der Städte Meersburg

und Überlingen, Schlösser Salem und Heiligenberg

– Naturidylle und Wandererlebnis

Inhaltsverzeichnis

Natur & Aktiv am Bodensee ............................. 4

Kunst & Kultur am Bodensee ..........................14

Vital & Gesund am Bodensee ........................ 22

Strandbäder am Bodensee ............................ 26

Familienferien am Bodensee .......................... 30

Camping am Bodensee .................................. 34

Genuss am Bodensee .................................... 38

Veranstaltungen am Bodensee ...................... 44

Mobil am Bodensee ....................................... 50

Ausflugsziele am Bodensee ........................... 54

BodenSeeTeamCard ....................................... 59

BodenseeErlebniskarte.................................. 60

Das BodenSeeTeam – immer gut erreichbar .. 62

Straßenkarte / Panoramakarte ...................... 64

Adressen ........................................................ 68

Impressum

Herausgeber

Labhard Medien GmbH

Verantwortlich für den Inhalt

BodenSeeTeam

Fotos

Achim Mende, BodenSeeTeam,

Familienferien BW Christoph

Düpper, Internationale Bodensee

Tourismus GmbH

Gestaltung

hggraphikdesign

Heidi Lehmann · Radolfzell

Druck

Geiselmann

PrintKommunikation


Natur & Aktiv

am Bodensee

Wer sich im Urlaub gerne bewegt,

ist in den Orten des

BodenSeeTeams bestens aufgehoben.

Traumhafte und einheitlich

ausgeschilderte Wege

führen – ganz nach Vorlieben

– direkt entlang des Sees, zu

geschichtsträchtigen Stätten

oder in das reizvolle Umland.

Hier gibt es historische Wanderwege

durch Obst- und

Weinbaugebiete und Pfade,

die vorbei an romantischen

Weihern oder durch kühle Tobel

führen. Manche Strecken

begeistern mit einzigartigen

Ausblicken auf den See, die

Alpen und das Schweizer Ufer.

Andere Wege führen durch naturbelassene

Uferabschnitte

oder Naturschutzgebiete und

verzaubern Wanderer und

Spaziergänger mit seltenen

Pflanzen und Tieren.

Die Nachfolgenden Themenpfade,

Wander- und Spazierwege

sollten Sie sich nicht entge-

hen lassen.

iRad- und Wanderkarten zu den Aktiv-Möglichkeiten sind in allen

Tourist-Informationen erhältlich.

4 Natur & Aktiv Natur & Aktiv 5


Blütenweg

Marienschlucht

Ruine Altbodman

Grandioser Blick auf den See

Wandern

Bodman-Ludwigshafen

Zur Apfel- und Kirschblütenzeit ist der Blütenweg

Ludwigshafen-Sipplingen besonders reizvoll. Außer

Blütenduft bietet er auch viele genussvolle Ausblicke

auf den Überlinger See.

Informationen erhalten Sie bei den Tourist-Informationen

Bodman-Ludwigshafen und Sipplingen.

Der Uferweg zur Marienschlucht führt von Ludwigshafen

durchs Naturschutzgebiet Aachried über Bodman

und endet in der spektakulären, auf neu gebauten,

sicheren Wegen besteigbaren Marienschlucht. Länge

10 km. Hin- oder Rückfahrt auch per Schiff möglich.

Informationen unter www.marienschlucht.de,

www.schifffahrtbodensee.de oder bei der Tourist-

Information Bodman-Ludwigshafen.

Ein 3,5 km langer Rundwanderweg führt von Bodman

hinauf zum Kloster Frauenberg und zur Bisonstube mit

großem angrenzendem Bisongehege. Von dort geht

es über die Ruine Alt-Bodman mit Aussichtsplattform

zurück hinunter nach Bodman. Eine Wanderkarte ist

bei der Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen

erhältlich.

Sipplingen

Steiluferlandschaft – ein aus naturkundlicher Sicht

einzigartiges Erlebnis mit seltenen Pflanzen und Tieren.

Zur Erkundung werden im Rahmen der Aktion

„Sipplinger Steiluferlandschaft erleben“ geführte

Themenwanderungen angeboten.

Informationen bei der Tourist-Information Sipplingen

und unter www.sipplinger-steiluferlandschaft.de.

GPS-Wandern macht einfach Spaß. Immer zu wissen

wo man ist und sich sicher ans Ziel führen lassen – Natur

genießen, ohne Stress beim Wandern. Wandervorschläge

mit vorhandenen GPS-Routen zum herunterladen

finden Sie unter www.sipplingen.de oder

www.outdooractive.com

Der Panoramaweg (4,5 km) startet am Höhengasthof

Haldenhof. Der ehemalige Gutshof liegt in schönster

Aussichtlage mit grandiosem Blick auf den See und die

gesamte Alpenkette. Der Weg führt auf Höhenzügen

hinunter zum historischen Ortskern von Sipplingen.

Eine Wanderkarte ist bei der Tourist-Information Sipplingen

erhältlich.

Der Hödinger Tobel und der Goldbach Tobel sind

jeweils Ausdruck beeindruckender Natur. Der Wanderweg

führt vom Ortskern Sipplingen in Richtung

Überlingen.

Informationen: Kartenmaterial ist bei der Tourist-

Information Sipplingen erhältlich.

Überlingen

Auf dem Gartenkulturpfad spaziert man auf verschiedenen

Routen durch den Stadt- und den Badgarten

sowie entlang der historischen Stadtmauer. Eine der

drei Routen, der Sommerweg mit 2,2 km Länge, ist

barrierefrei. Eine Broschüre ist bei der TouristInformation

Überlingen erhältlich.

Zwei ausgewiesene Panorama-Wege mit 4 und 6 km

Länge bieten Ausblicke auf die Altstadt von Überlingen,

den Überlinger See und das gegenüberliegende

Ufer. Start ist jeweils bei der Kapelle St. Leonhard.

Direkt am See entlang verläuft der beliebte Uferweg

von Überlingen über Nußdorf nach Maurach.

Uhldingen-Mühlhofen

Der Uferweg führt von der barocken Wallfahrtskirche

Birnau hinunter zum Schloss Maurach und über Seefelden

nach Unteruhldingen.

Wer die Ausblicke auf den See genießen will, wandert

auf den Höhenwegen. Attraktiv ist etwa die Strecke

Unteruhldingen – Meersburg – Hagnau oder die Route

Uhldingen über den Gehau-Tobel nach Meersburg.

10.000 Jahre Geschichte zeigt der Uhldinger Zeitweg,

der durch Unteruhldingen verläuft.

Informationen unter www.pfahlbauten.de oder in einer

Broschüre, die im Pfahlbaumuseum oder bei der

Tourist-Information erhältlich ist.

Wanderung über die Höhenzüge

Gartenkulturpfad Überlingen

Tolle Aussicht auf den Überlinger See

6 Natur & Aktiv Natur & Aktiv 7

Höhenweg ...

Uhldinger Zeitweg


Wandern

Informationen: Eine Broschüre ist erhältlich bei der

Tourist-Information Immenstaad.

Bodensee-Linzgau

Meersburg

Der Prälatenweg, ein historischer Wirtschaftsweg des

ehemaligen Klosters Salem, führt von Schloss Salem

Durch die Weinberge nach Hagnau

Mitten durch die Weinberge geht der Höhenweg mit

Weinkundeweg von Meersburg nach Hagnau. Ein

ständiger Panoramablick auf den See und das Schweizer

Ufer begleiten die Spazierenden.

Ein Wallfahrtsweg mit Kreuzwegstationen führt von

Meersburg zur idyllisch gelegenen barocken Wallfahrtskirche

Baitenhausen.

vorbei am Affenberg zur Wallfahrtskirche Birnau.

Durch den landschaftlich reizvollen Linzgau bis zum

Bodensee führt ein Streckenabschnitt des Jakobsweges,

von Pfullendorf über Herdwangen-Schönach

und Owingen bis nach Überlingen.

Informationen unter www.via-beuronensis.de

Wallfahrtskirche Birnau

Von Meersburg nach Immenstaad führt ein gut ausgeschilderter

Panoramaweg.

Übrigens liegt Meersburg am oberschwäbischen Teilstück

des Jakobsweges, auf der Route von Ravensburg

kommend über Markdorf nach Konstanz.

Informationen unter www.jakobsweg.de

Gedankengänge im doppelten Wortsinn bietet der

Lyrikweg Owingen; der Rundweg verbindet Poesie mit

herrlichen Ausblicken.

Der Apfelrundweg Frickingen führt über 19 interessante

Stationen (darunter Museen, Sehenswürdigkeiten,

Biotope, Aussichtspunkte) rund um die Obstbaugemeinde

Frickingen.

Hagnau und Immenstaad

Informationen unter www.bodensee-linzgau.de

Zu diesen Wegen ist jeweils eine Broschüre erhältlich

Apfelplantage auf dem Hochberg

Ein Höhepunkt ist natürlich der Uferweg entlang des

naturbelassenen Ufers von Hagnau nach Immenstaad

– oder umgekehrt.

beim Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Idyllisch und im Sommer angenehm schattig ist eine

Wanderung durch den Aachtobel mit der Wallfahrts-

Lyrikweg Owingen

Der Obst- und Weinwanderweg in der Obst- und

kirche Maria im Stein von Frickingen-Bruckfelden zum

Weinbauregion Hagnau und Immenstaad bietet einen

Aussichtspunkt Hohenbodman.

Einblick in das Leben und die Arbeit der Obstbauern

und Winzer und gibt Informationen zu Obst- und Rebsorten

sowie zur Geschichte des Obst- und Weinbaus.

Herrliche Aussichtspunkte erwarten Wanderer auf der

Wilhelmshöhe und dem Hochberg. Die romanische

Durch den Linzgau führt der von Kressbronn kommende,

insgesamt 111 km lange Jubiläumsweg über Heiligenberg,

Owingen nach Überlingen.

Informationen unter www.bodenseekreis.de

Wallfahrtskirche Maria im Stein

Kapelle Frenkenbach ist das Zentrum des Wanderwe-

Wer herrliche Ausblicke erwandern und genießen will,

genetzes von Immenstaad und Hagnau.

entscheidet sich für den Höhenpanoramaweg von

Verschiedene geführte Wanderungen innerhalb einer

Wanderwoche bringen Besucher auf die Spuren Hein-

Heiligenberg über die Freundschaftshöhle und Altheiligenberg

zurück nach Heiligenberg.

rich Hansjakobs, des berühmten Gründers des Hag-

Informationen unter www.heiligenberg.de

nauer Winzervereins. Die Touren führen zu bekannten

Der Tonpark in Herdwangen-Schönach: ein Rundweg

oder weniger bekannten Plätzen in und um Hagnau.

mit Barfußpfad, Aussichtspunkt und zwei Weihern er-

Informationen unter www.hagnau.de

schließt dieses neu angelegte Biotop.

Auf den Spuren Heinrich Hanjakobs

Jeweils 2-3 Stunden einplanen sollte man für den Historischen

Rundgang durch Immenstaad oder für den

Kreuzwanderweg zu den Zeugnissen Immenstaader

Religiosität.

Informationen unter www.bodensee-linzgau.de

Schloss Heiligenberg

8 Natur & Aktiv Natur & Aktiv 9


Den Bodensee in Etappen umrunden,

oder im Eiltempo bewältigen –

eine Pause braucht es.

Radeln

Alle Orte des BodenSeeTeams

liegen entlang des sehr gut ausgeschilderten Bodensee-Radweges.

Wo immer unsere Radler also starten,

sind sie genau richtig. Und so eignet sich auch jeder

der Orte als Ausgangspunkt, Etappenziel oder Zielort

für die Bodenseeumrundung. Wer es sportlich oder

ruhiger mag, entscheidet sich für einen Abstecher

ins mal sanft hügelige, mal steile Umland und wird

dafür mit immer neuen Landschaften und Ausblicken

belohnt.

Eine Fülle von Informationen macht den Radlern die

Planung leicht.

Informationen

Buchbare Radreisen und Gepäckservice

rund um den Bodensee finden Sie unter

www.bodensee-radweg.com

Radetappen in Kombination mit Schiffsverbindungen

sind möglich.

Mehr dazu unter www.bsb-online.com

Radunterkünfte

findet man unter www.bettundbike.de

Tourentipps und GPS-Touren gibt es bei

www.bikemap.net

Individuelle Touren kann man sich unter

www.bodensee.eu zusammenstellen.

Kartenmaterial für den Bodensee-Radweg gibt es von

verschiedenen Kartenverlagen im Buchhandel. Besonders

praktisch ist das Bikeline-Radtourenbuch.

Karten und Flyer zum Thema Radeln gibt es auch bei

allen Tourist-Informationen des BodenSeeTeams.

Wassersport

In den Orten des BodenSeeTeams

gibt es Wassersportangebote für Junge und Junggebliebene,

für Sportliche und Genießer, für Funsportler

und Freizeitklassiker, für Strandnixen und Wassermänner,

für Singles und Familien.

Kurzerhand: Wer am Bodensee Urlaub macht, findet

in den Orten des BodenSeeTeams garantiert die individuell

passende Wassersportart. Egal ob tauchen,

kanuwandern, paddeln, segeln, surfen oder wakeboarden

– hier kann jeder sein Hobby auf und im

Bodensee erlernen oder ausüben.

Nachfolgend eine Auswahl der unzähligen Angebote

in der Region:

Bodman-Ludwigshafen

Kanutouren, www.lacanoa.com

Wakeboard, www.crazywake.com

Windsurfschule, www.strandbad-bodman.de

Segelschule Schuster

www.segelschule-ludwigshafen.de

Gastliegeplätze, Tel. 07773-938344 / 0170-3467428

Tauchschule Shark Friends Bodensee

www.shark-friends.de

Angelsportbedarf, Herr Leiz, Seestraße 24, Bodman,

Tel. 07773-920390

Schwimmseminare, FUNactiv Academy,

Tel. 07771-9185910, www.funactiv.de

Sipplingen

Fun-Sport-Arena – Surfen, Wakeboard, Wasserski,

Kajak, Bananenboot, www.surfshop-schumacher.de

Segelschule Thomas Held mit Charter

www.segelschule-sipplingen.de

Gastliegeplätze in den zwei Sportboothäfen,

Tel. 07551-65312

Segeln will gelernt sein

Mit dem Kanu unterwegs

10 Natur & Aktiv Natur & Aktiv 11

Fun-Sport

Seglerhafen Sipplingen


Paddeln

Faszinierende Unterwasserwelt

Ruderpartie

Wassersport

Überlingen

Kanuverleih, www.bodensee-trekking-tours.de

Surfschule Bodensee, Tel. 0157-72522321

www.surfschulebodensee.de

Segelschule Raschewski, Tel. 07551-3218

www.segelschule-ueberlingen.de

Bootsverleih Deinert, Ruder-, Tret-, Motorboote und

Segeljollen, Tel. 07551-2293

Bootsverleih Strobel an der Seepromenade,

Ruder-, Wassertret- und Selbstfahrmotorboote,

Tel. 07551-62590

Uhldingen-Mühlhofen

Bootsverleih, Motorboote bis 10 m mit und ohne

Skipper, führerscheinfreie Motor- und Elektroboote

bis 8 Pers., Tret- und Ruderboote

www.bootscharter-weber.de

Gastliegeplätze im Sporthafen, Tel. 07556-6668

Tauchschule Jürgen Wissing, Tel. 07556-1473

Tauchausfahrten Peter Sulger

www.bodensee-tauchen.de

Segelschule + Bootscharter Knoblauch,

Tel. 07556-6400

Meersburg

Yachtclub Meersburg, www.yachtclub-meersburg.de

Seglerhafen Städt., Segelkameradschaft Meersburg,

Tel. 07532-5655, www.s-k-m.org

Yachtschule Meersburg, Rudi Thum, Tel. 07532-5511

www.yachtcharter-bodensee.de

Bootsverleih Klingenstein

Tret- und Elektroboote, Tel. 0177-5221610

Bootsverleih Frey

Tret- und Elektroboote, Tel. 07532-6142

Tauchschule Meersburg, Tel. 07532-9277

www.tauchschule-meersburg.de

Hagnau

Bootsvermietung am Westhafen, Thorsten Fluck,

Tret-, Elektro- und Motorboote, Tel. 07532-446372

www.bootsvermietung-hagnau.de

Gastliegeplätze im Hafen, Tel. 0171-3406911

Immenstaad

Repa Yachtschule mit Motorbootausbildung, Windsurfschule,

Yachtcharter und Bootsverleih

Tel. 07545-6293, www.repasegeln.de

Gastliegeplätze im Hafen, Tel. 07545-201110

Bodensee-Linzgau

Gästesegeln Steck in Daisendorf, Halbtages- bis

Mehrtagestörns, www.gaeste-segeln.de

Sonstige Aktiv-Sportarten

Golfen

Eine 18-Loch Golfanlage befindet sich auf dem Hofgut

Lugenhof bei Owingen, oberhalb von Überlingen, in

einzigartiger Lage mit herrlichen Ausblicken auf den

Bodensee und ins reizvolle Umland.

Informationen unter www.golfclub-owingen.de

Nordic Walking und Inlinen

Rund um Immenstaad laden ausgewiesene Nordic

Walking- und Inline-Strecken zur sportlichen Landpartie

ein.

Informationen und Broschüren sind in der Tourist-

Information Immenstaad erhältlich.

Angeln

Angelkarten für unsere Gästeangler sind in allen

Tourist-Informationen erhältlich.

Fun Sport

Die FUNactive Academy lädt aufs herzlichste zu Events

und Seminaren für Skiken, Jogging, Trail Running, Personaltraining,

Bikeguiding Mountainbike und Rennrad

ein.

Informationen unter Tel. 07771-9185910

www.funactiv.de

Gastsegler sind herzlich willkommen

Mit der Lädine unterwegs

Golfplatz Owingen

In der Ruhe liegt die Kraft

12 Natur & Aktiv Natur & Aktiv 13


Kunst & Kultur

am Bodensee

Zum erholsamen Urlaub gehören

auch Stunden der Muße

und des Kunstgenusses. Viele

kleine aber feine Angebote für

alle Sinne gibt es ganzjährig

in den Orten des BodenSee-

Teams.

Ob Kunstausstellung, Schlossbesichtigung,

Theater, Kleinkunst

oder Konzert – für alle

ist etwas dabei.

Mal anregend, mal besinnlich,

mal zum Schmunzeln –

jeder Kulturhunger wird hier

gestillt.

Unser Tipp für 2010: Bei den Bregenzer Festspielen vom 21. 07. – 22. 08. steht

auf der Seebühne AIDA auf dem Programm, www.bregenzerfestspiele.com

14 Kunst & Kultur Kunst & Kultur 15


Kunst & Kultur

Relief von Peter Lenk

Historischer Ortskern in Sipplingen

Galerie im Bahnhof Sipplingen

Bodman-Ludwigshafen

Bürger- und Gästezentrum im Zollhaus in Ludwigshafen

mit Wechselausstellungen, Musik- und Theateraufführungen

www.zollhausludwigshafen.de

Atelierhaus mit Ausstellungen und Kunstseminaren in

Ludwigshafen

www.atelier-haus-siso.de

Kunsthandwerkerausstellung FORM im September

und Galerie Augenweide im November im Zollhaus

www.zollhausludwigshafen.de

Relief von Peter Lenk am Zollhaus Ludwigshafen – seit

September 2008 in aller Munde

www.peter-lenk.de

Sipplingen

Historischer Ortskern mit Fachwerkhäusern und dem

Rathaus mit Kassettendecke aus dem Jahr 1669.

St. Martinskirche mit dem Kreuzweg der Nazarener.

Orts- und Kirchenführungen

montags von Juni – September

Dauerausstellung mit Funden aus der Pfahlbaubucht

vor Sipplingen in der Tourist-Information. Mit einer

Pfahlbausiedlung von ca. 150 Häusern ist Sipplingen

der bedeutendste Grabungsort am Bodensee.

Galerie im Bahnhof mit wechselnden Kunstausstellungen.

Informationen unter www.sipplingen.de

Überlingen

Stadtführungen durch die historische Altstadt.

Führung durch den Goldbacher Stollen und die Goldbacher

Silvesterkapelle.

Stadtrundgang auf dem Gartenkulturpfad durch

die schönsten Grünanlagen und Parks der Stadt,

Tel. 07551-9471522

Städtisches Museum mit sehenswerten Sammlungen

der Vor- und Frühgeschichte, Barockkrippen und

historische Puppenstuben, Tel. 07551-991079

Walz Kunsthandel – attraktive Ausstellungen und ein

gut ausgestattetes Kunstbuch-Antiquariat

Bahnhofstraße 14

www.walz-kunsthandel.de

Städtische Galerie „Fauler Pelz“ mit wechselnden

Ausstellungen, Seepromenade, Tel. 07551-991071

Kulturelle Highlights in Überlingen

Sommertheater des Stadttheaters Konstanz in der

Kapuzinerkirche im Juli

Freilichttheater der Lehr- u. Wanderbühne Überlingen

im Museumsgarten im Juli und August

Überlinger Kleinkunstwoche „Kunst im Garten“,

im August

Überlinger Orgelsommer, Münster St. Nikolaus,

im August

Uhldingen-Mühlhofen

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen, ältestes Freilichtmuseum

Deutschlands, gehört zu den kulturellen

Höhepunkten der Region

www.pfahlbauten.de

Die Wallfahrtskirche Birnau, bekannt als Barockjuwel

des Bodensees, erhebt sich inmitten von Weinreben

über der Mauracher Bucht

www.birnau.de

Sehenswerte Kirchen und Kapellen

Promenadenkonzerte

immer sonntags 17 Uhr von Mai – September

in Unteruhldingen

Wechselnde Kunstausstellungen im Haus des Gastes

in Unteruhldingen und im Rathaus in Oberuhldingen.

Aquarellkurse für malbegeisterte Anfänger und Fortgeschrittene

www.sand-bilder.de

Literaturveranstaltungen für Kinder in der Gemeindebücherei

in Oberuhldingen

www.uhldingen-muehlhofen.de

„Kunst im Garten“, Überlingen

Städt. Museum in Überlingen

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Klosterkirche Birnau

16 Kunst & Kultur Kunst & Kultur 17


Kunst & Kultur

Neues Schloss Meersburg

Deckenfresko im Treppenhaus Neues Schloss

Theateraufführung in Meersburg

Meersburg

Burg Meersburg – Deutschlands älteste bewohnte

Burg. Das Burgmuseum ist ganzjährig durchgehend

geöffnet, Tel. 07532-80000

www.burg-meersburg.de

Neues Schloss Meersburg – ehemals Fürstbischöfliche

Residenz aus dem 18. Jhd. mit Fürstbischöflichem

Museum, Städtischer Galerie und Treppenhaus von

Balthasar Neumann, Tel. 07532-4404900

www.meersburg.de

Meersburger Bildteppich-Museum – Ausstellung und

Atelier, Anbau Neues Schloss, Tel. 07532-6476

www.bildteppichkunst.de

Galerie Bodenseekreis mit wechselnden Ausstellungen

am Schlossplatz, Tel. 07532-494129

www.bodenseekreis.de/kulturamt

Bibelgalerie Meersburg – eine familienfreundliche

Erlebnisausstellung, Tel. 07532-5300

www.bibelgalerie.de

Droste-Museum im Fürstenhäusle

mit Einblicken in das Leben von Annette von Droste-

Hülshoff, Tel. 07532-6088

www.fuerstenhäusle.de

Stadtmuseum im ehemaligen Dominikanerinnen-

Kloster, Tel. 07532-4404801

Weinbaumuseum, Tel. 07532-440400

www.meersburg.de

Zeppelinmuseum, Tel. 07541-41042

www.zeppelin-museum.com

Meersburg, die Musikstadt

Internationale Schlosskonzerte

Konzertreihe im Spiegelsaal des Neuen Schlosses,

Tel. 07532-440400

www.meersburg.de

Alte Musik auf der Meersburg, gespielt von den Carlina-Leut,

August und September, Tel. 07532-80000

www.burg-meersburg.de

Knabenmusik Meersburg, Abendmusik im Vestibül

des Neuen Schlosses, Tel. 07532-440271

www.knabenmusik.meersburg.de

Open-Air-Konzerte auf dem Schlossplatz

Jedes Jahr im Sommer verwandelt sich der Schlossplatz

in Meersburg an zwei Tagen zur Konzertarena,

Tel. 07532-440400

www.meersburg.de

Führungen

Altstadtführung mit Besichtigung des Weinbaumuseums

und der ev. Schlosskirche

Auf den Spuren der Droste – geführter Spaziergang

durch Meersburg inklusive Besichtigung des Fürstenhäusles

Kinderstadtführung für Kinder von 5-10 Jahren

Kunst- und Kirchenführung mit Besichtigung der

Meersburger Kirchen und Kapellen

Stadtführung

mit Innenbesichtigung des Neuen Schlosses

Fachwerkführungen in der historischen Oberstadt

Geführte Besichtigung in Meersburgs „Keller“

Sonderführungen durch die Meersburger Museen

Informationen bei der Tourist-Information Meersburg.

Hagnau

Herbstliche Kammermusiktage am Bodensee

„Hagnauer Klassik“, jedes Jahr vom 1. – 4. November

www.hagnauer-klassik.de

Dem Hagnauer Museum wurde 2007 der Preis

„Vorbildliches Heimatmuseum“ verliehen

www.hagnauer-museum.de

Das Kleine Museum zeigt Spielzeug aus 2 Jhd.

www.puppen-und-spielzeugmuseum.de

Kath. Kirche „St. Johann Baptist“

Open-Air-Konzert Meersburg

Hagnauer Museum

Heinrich Hansjakob

18 Kunst & Kultur Kunst & Kultur 19


Kunst & Kultur

Orangerie Draenert

Historischer Lastensegler „Lädine“

Schloss Salem – Kaisersaal

Feuchtmayermuseum in Mimmenhausen

Immenstaad

Klassische Konzertreihe, Tel. 07545-201110

Regelmäßige Kunstausstellungen

im Rathaus und in der Montfort-Galerie in Kippenhausen,

Tel. 07545-201110

Orangerie Draenert. Schaufenster der renommierten

Möbelmanufaktur DRAENERT. Wechselnde Ausstellungen,

ergänzt durch Skulpturen und Malerei

www.draenert.de

Kirche St. Oswald und Otmar im Ortsteil Frenkenbach.

Romanischer Bau um 1200. Die Kirche liegt idyllisch

am Obst- und Weinwanderweg Hagnau/Immenstaad.

Heimatmuseum im Haus Montfort in Kippenhausen

Die Lädine ist ein Nachbau eines historischen Lastenseglers

vom Bodensee. Während der Sommermonate

werden regelmäßige Rundfahrten veranstaltet.

Bodensee-Linzgau

Kultur

Ein Muss ist Schloss Salem. Das ehemalige Zisterzienserkloster

mit seinem gotischen Münster dokumentiert

700 Jahre Baugeschichte. In der Anlage befinden

sich sehenswerte Museen und Kunsthandwerksstätten.

Führungsprogramm vom 01. 04. – 01. 11.

www.salem.de

Renaissanceschloss Heiligenberg mit berühmtem Rittersaal.

Führungen von Ostersamstag bis 31. 10.

www.heiligenberg.de

Sehenswerte Kirchen und Kapellen, z.B. in Owingen,

auf dem Ramsberg und in Daisendorf

www.bodensee-linzgau.de

Feuchtmayermuseum in Salem-Mimmenhausen, ehemaliges

Wohnhaus und Atelier des bekannten Barockkünstlers

Joseph Anton Feuchtmayer

www.feuchtmayermuseum.de

Obstbaumuseum in Frickingen

www.frickingen.de

Gerbermuseum Lohmühle in Frickingen-Leustetten

www.lohmuehle.com

Tüftlerwerkstattmuseum Frickingen-Altheim

www.frickingen.de

Feuerwehrmuseum Schloss Salem, größtes Museum

seiner Art in Deutschland

www.salem.de

Kunst

Künstlergemeinschaft AllerArt in Heiligenberg

www.allerart-heiligenberg.de

Kunsthalle Kleinschönach – Ateliergemeinschaft

verschiedener Künstler der Region

www.kunsthalle-kleinschoenach.de

Kunstwoche Heiligenberg

Regelmäßiges Angebot von Kunst- und Kreativkursen

für Hobbykünstler im Juli/August

www.heiligenberg.de

Wechselnde Ausstellungen im Schloss Salem

www.salem.de

Konzerte

Hochkarätige Open-Air Konzerte im Schloss Salem mit

bekannten Künstlern verschiedener Musikrichtungen

www.salem.de

Mozartsommer – Jährliche Konzertreihe im August in

den Räumlichkeiten von Schloss Salem

www.salem.de

Tradition

Eulogiusritt in Herdwangen-Schönach

Traditionsreiche Reiterprozession, jährlich im Juli

Dorflehrpfad Billafingen

www.owingen.de

Obstmuseum in Frickingen

Tüftlerwerkstattmuseum

Mozartsommer im Schloss Salem

Eulogiusritt in Herdwangen-Schönach

20 Kunst & Kultur Kunst & Kultur 21


Vital & Gesund

am Bodensee

Bodensee und Wellness – ein

Begriffspaar, das sich zunächst

nach modischer Attitüde

anhört. Dabei gehören

Gesundheitsangebote seit vielen

Jahren zum Angebot der

Region und Vitalität spendet

das Bodenseewasser seit Jahrzehnten

sogar über 4 Millionen

Menschen: Diese werden

nämlich mit Trinkwasser von

bester Qualität aus dem Bodensee

versorgt. Bei Sipplingen

wird das Wasser aus dem

See entnommen, aufbereitet

und über Pipelines bis in den

Heilbronner Raum gepumpt.

Wer sich als Gast in den Orten

des BodenSeeTeams seiner

Gesundheit und seinem Wohlbefinden

widmen will, findet

eine große Auswahl von Kurkliniken

sowie zahlreiche

Hotels mit Wellness- und Gesundheitsangeboten.

Und zur puren Entspannung

laden die Thermalbäder mit ihren

Saunalandschaften direkt

am See ein.

Unser Tipp: Wer vom Thermalbaden nicht genug bekommen kann, ist bei

den Bädern des Thermentrios genau richtig – Meersburg, Überlingen und

Konstanz locken mit modernen Bädern und gemeinsamen Tickets.

Mehr dazu unter www.thermentrio.de

22

Vital & Gesund Vital & Gesund 23 23


Vital & Gesund

Wassermassage

Entspannung pur

Bodensee-Therme – Mutter-Kind-Bereich

Bodensee-Therme – Reifenrutsche

Das milde Klima, das mediterrane Flair und die Lage

aller Orte auf der Sonnenseite des Bodensees tun

ihr Übriges zu einem gelungenen Gesundheits- und

Wellnessurlaub. Nachfolgend die wichtigsten Angebote

im Überblick.

Bodman-Ludwigshafen

Eine Saunalandschaft mit Wellnessbereich gibt es im

Akzent See- und Wellnesshotel Adler, Ludwigshafen.

Informationen unter www.carpediem-wellness.de

Verschiedene Gesundheits- und Wellnessangebote

gibt es auch unter www.gesund-am-bodensee.de

Sipplingen

Massageparadies Viola Beirer, Tel. 07551-3525

Überlingen

Überlingen ist das einzige Premium-Class Kneippheilbad

in Baden-Württemberg.

Direkt am Seeufer liegt die Bodensee-Therme mit

großzügiger Saunalandschaft, großem Thermal- und

Erlebnisbereich, Sportschwimmbecken, Reifenrutsche,

Eltern-Kind-Bereich. Thermalinnen- und -außenbecken.

Außerdem gibt es verschiedene Wellness- und

Massageangebote.

Informationen unter www.bodensee-therme.de

Kneipp-Tretbecken gibt es bei der Therme, beim

Stadtgarten im Fels, im oberen Stadtgarten und an der

Seepromenade Ost.

Kuren, Kneippen und Erholen kann man hier:

Kneipp- & Vital-Hotel Röther, www.bodenseekur.de

Kneippsanatorium Seehof, www.kurhotel-seehof.de

Kurpark-Klinik, www.kurpark-klinik.de

Heilfasten nach Buchinger, www.buchinger.com

Taichi-Haus Überlingen, Tel. 07551-970065

Wellness-Park Alt-Birnau, Tel. 07551-2556

Uhldingen-Mühlhofen

Wer auch gerne im Urlaub seine Bahnen zieht, geht ins

Hallenbad. Zahlreiche Angebote von Wassergymnastik

bis Unterwassermassage runden das Angebot ab.

Informationen unter www.hallenbad-muehlhofen.de

Wellness-Oase mit Rundum-Verwöhnprogrammen für

Körper, Seele und Geist, Tel. 07556-932252

Fitness Club Balance, www.balance-fit.de

Meersburg

Auch Meersburg hat sein eigenes Bad: Die Meersburg

Therme, ein Thermalbad mit Innen- und Außenbecken

und einzigartiger Lage direkt am Bodensee. Beliebt ist

die Saunalandschaft mit Pfahlbausaunen nach historischem

Vorbild, großzügigem Saunagarten, finnischer

Sauna, Sanarium, Türkischem Hamam und Osmanischem

Dampfbad. Das Frei- und Strandbad grenzt

direkt an die Meersburg Therme an.

Informationen unter www.meersburg-therme.de

Balance Fitnesspark, Tel. 07532-7530

Hagnau

Wellness-Massagen, Susanne Ruf, Tel. 07532-494860

Immenstaad

Fitness Club Balance mit Sauna und Solarium,

www.balance-fit.de

Regelmäßige Kurse und Touren für XCO-Walking und

Yoga.

Informationen: Tourist-Information Immenstaad

Wer in Immenstaad erfrischendes Nass sucht, geht ins

Aquastaad, dem Strand- und Hallenbad direkt am See

mit Dampfbad und Solarien.

Informationen unter www.immenstaad-tourismus.de

Bodensee-Linzgau

Gesundheitshotel Haus Sonnenstein, Salem

www.haus-sonnenstein.de

Fitnesspark Aquamarin, Salem

www.aquamarin-fitnesspark.de

Außensauna Meersburg Therme

Meersburg Therme

24 Vital & Gesund Vital & Gesund 25

Beim Walking

Aquastaad


Strandbäder

Am Bodensee

Sommer, Sonne, Bodensee. Für

die meisten Gäste gehören Urlaub

und Baden untrennbar

zusammen. Ob früh morgens

schwimmen, in der Nachmittagshitze

mit den Kindern

planschen oder als abendliche

Abkühlung: Jeder hat seine

eigenen Vorlieben am und

im kühlen Nass.

Strandbäder am Bodensee,

Freibäder und Naturseen – die

Orte des BodenSeeTeams sind

bestens auf große und kleine

Wasserratten eingestellt. Die

Auswahl ist groß und die Wahl

wird schnell zur Qual.

Unser Tipp: Einfach mehrere

Bäder ausprobieren!

Die flach abfallenden Sand- und Kiesstrände des BodenSeeTeams sind

bei großen Schwimmern und kleinen Planschern gleichermaßen beliebt.

26

Strandbäder Strandbäder 27


Strandbad Bodman

Sipplinger Naturbadestrand mit Erlebnisspielplatz

Schöne Aussichten

Wasserscheu?

Strandbäder

Bodman-Ludwigshafen

Beide Teilorte locken mit familienfreundlichen Strandbädern,

in Ludwigshafen mit Sprungtürmen und in

Bodman mit flachem Sandstrand.

Informationen unter www.strandbad-bodman.de und

www.strandbad-ludwigshafen.de

Sipplingen

Bei freiem Eintritt gibt es in Sipplingen einen Naturbadestrand,

flach abfallend mit Wasserspielplatz,

Erlebnisspielplatz, Badesteg und angrenzender Gastronomie.

Überlingen

In Überlingen gibt es gleich drei familienfreundliche

Strandbäder mit Beach-Volleyball und Spielplätzen:

Strandbad Nußdorf, Tel. 07551-915329

Strandbad Ost, Tel. 07551-301990

mit barrierefreiem Seezugang

Strandbad West bei der Bodensee-Therme

Informationen unter www.bodensee-therme.de

Uhldingen-Mühlhofen

In unmittelbarer Nähe zu den Pfahlbauten lädt ein kostenfreier

Naturstrand mit großer Liegewiese, Schatten

spendendem Baumbestand, Spielplatz, Beach-Volleyball

und barrierefreiem Seezugang zum Badespaß.

Meersburg

Direkt bei der Therme gibt es ein Frei- und Strandbad

mit Sportbecken, Nichtschwimmerbecken mit Bodensprudel

und Rutsche, zwei Kinderbecken mit Rutsche

und Spritztieren. Spielplatz, Beach-Volleyball und

Sprungturm gehören dazu.

Informationen unter www.meersburg-therme.de

Hagnau

Zum Baden lockt der barrierefreie Naturstrand mit

Schatten spendendem Baumbestand, „abenteuerlichem“

Wasserspielplatz, Sprungturm und angrenzende

Gastronomie. Der Eintritt ist frei.

Informationen unter www.hagnau.de

Immenstaad

Aquastaad heißt das Immenstaader Strand- und

Hallenbad. Es ist ein Familienbad mit großer Liegewiese,

Hallenbad samt Piraten-Kleinkinderbereich,

Kinderbecken im Freien und großem Spielplatz.

Informationen unter www.immenstaad-tourismus.de

Bodensee-Linzgau

Einen herrlichen Ausblick bietet das Höhenfreibad

Heiligenberg, direkt neben dem Schloss gelegen,

mit schattiger Liegewiese und integrierter Minigolf-

Anlage.

Informationen unter www.heiligenberg.de

Ähnlich „aussichtsreich“ ist das Naturerlebnisbad

Leustetten mit biologischer Wasserreinigung, Kleinkinderbereich,

Nichtschwimmerbereich, Sprungfelsen

und Cafeteria.

Informationen unter www.naturbad-leustetten.de

In reizender Umgebung liegt der Schlosssee Salem,

ein Badesee mit großer Liegewiese, Kleinkinderbereich,

Nichtschwimmerbereich, Beach-Volleyball und

Wasserspielgeräten.

Informationen unter www.schlosssee.de

Wasserspielplatz Hagnau

Strandbad Aquastaad

Naturstrand bei den Pfalbauten

Schlossee Salem

Wer traut sich ...

28 Strandbäder Strandbäder 29


Familienferien

am Bodensee

Unsere Tipps für alle, die nicht genug bekommen von Ausflugszielen:

Ein paar Steinwürfe von den Orten des BodenSeeTeams ist das Ravensburger Spieleland.

Und an Tagen ohne Sonne sorgen Indoor-Angebote wie Lufti in Meckenbeuren-Liebenau,

das Berolino in Steißlingen oder das SeaLife in Konstanz für gute Laune.

Mit der BodenseeErlebniskarte fahren Familien besonders günstig.

Urlaub mit Kindern ist dann

besonders erholsam, wenn

es Angebote für die ganze

Familie gibt. Das BodenSee-

Team ist eine besonders familienfreundliche

Ecke des

Bodensees und hat sich mit

vielen großen und kleinen

Einrichtungen ganz auf Familien

eingestellt. Eine Reihe

von Spielplätzen, einige davon

direkt am See, machen Spaziergänge

und Wanderungen auch

für die Kleinen attraktiv. Moderne

und gut ausgestattete

Frei- und Strandbäder sorgen

für stundenlange Zufriedenheit

bei Eltern wie Kindern. Im

Sommer gibt es in allen Orten

Ferienprogramme – und familienfreundlicheUnterkünfte

finden sich auch überall.

Attraktive Ausflugsziele für

die ganze Familie gibt es in

den Orten selbst oder in näherer

Umgebung – immer gut

erreichbar mit Schiff, Zug, Bus

und Bergbahn.

iImmenstaad ist Preisträger im Landeswettbewerb „familienferien“

und familienfreundlichster Urlaubsort Baden-Württembergs.

30 Familienferien Familienferien 31


Familienferien

Wann geht‘s denn endlich los?

Beach-Volleyball

Urlaub auf dem Bauernhof

Bodman-Ludwigshafen

Kinder Segel Camp während der Sommerferien

www.segelschule-ludwigshafen.de

Fußball Ferien Camp während der Sommerferien

www.talententwicklung.de

Sonderfahrten der Motorbootgesellschaft,

z.B. Piratenschiff, Spaghettischiff und vieles mehr

www.schifffahrtbodensee.de

Sipplingen

Beach-Volleyball angrenzend am Naturbadestrand

Kinderführungen der Bodensee-Wasserversorgung,

Termine unter www.sipplingen.de

Spielplatz mit Piratenschiff im Naturstrandbad

Segelkurse für Kinder- und Jugendliche

www.segelschule-sipplingen.de

Geocaching – die moderne GPS-Schatzsuche macht

Familienwandern zum Erlebnis. Informationen und

Ausrüstung unter www.sipplingen.de

Überlingen

Buchbare Familienwochen, www.ueberlingen.de

Deutschlands artenreichster Bauernhof steht in Überlingen-Bambergen:

Der Haustierhof Reutemühle mit

Streichelzoo und attraktiven Spielplätzen, ganzjährig

geöffnet und barrierefrei.

www.haustierhof-reutemuehle.de

Minigolf an der Seestraße, Tel. 07551-3192

Uhldingen-Mühlhofen

Die Pfahlbauten bieten Kinderferienprogramme in

den baden-württembergischen Oster-, Pfingst- und

Sommerferien im Pfahlbaumuseum.

www.pfahlbauten.de

Das Reptilienhaus zeigt Schlangen, Echsen und

Schildkröten aus Wüste und Regenwald in weitgehend

natürlichem und artgerechtem Lebensraum.

Meersburg

Kindertheater in der Stadtbücherei

Kinderstadtführungen durch die historische Altstadt

Kinderführungen im Neuen Schloss

Gästebegrüßungsfahrten für Kinder kostenlos

Informationen und Termine unter www.meersburg.de

Burg Meersburg mit Ritterladen

www.burg-meersburg.de

Kino Mobil, Filmprogramm für alle Altersklassen,

Mai – September, www.meersburg.de

Hagnau

Gästekinderbetreuung im Hagnauer Kinderhaus und

beim Familientreff Seepferdchen, www.hagnau.de

Kindertheater während den Schulferien in Ba-Wü

Immenstaad

Segelkurse für Kinder in der RePa Yachtschule

www.repasegeln.de

Großes Kinderferienprogramm „Immos Kindertreff“

von Ende Juni – Mitte September, Tel. 07545-201110

Mini-Erlebnis-Golf

„Käpt´n Golf“ direkt am See, Tel. 07545-9499690

Spielplatz mit Piratenturm

direkt am See vor „Käpt´n Golf“

Abenteuerpark – Hochseilgarten mit 10 Kletterparcours

und Kinderparcours für Kinder ab 5 Jahren

www.abenteuerpark.com

Viel Spaß gibt´s bei „Spiel mit Immo“ und Tempo

kleine Schnecke am Spielbereich am Landesteg. Den

Kinderortsplan mit Dorfralley, einen GPS-Verleih zur

Schatzsuche, spannende Vorlesegeschichten und die

Immenstaader Kinderzeitung gibt’s kostenlos bei der

Tourist-Information!

Bodensee-Linzgau

Ein Muss für alle Familien ist der Affenberg Salem:

Freigehege mit rund 200 Berberaffen, Storchenkolonie,

Damwild, Weiher mit zahlreichen Fischen und

Wassrvögeln, www.affenberg-salem.de

Warten aufs Schiff

Spiel in freier Natur

Landesteg Immenstaad

Baumschlange im Reptilienhaus

Wer füttert hier wen? Affenberg Salem

Kinderführungen im Schloss Salem „Auf den Spuren

www.reptilienhaus.com

32 Familienferien der weißen Mönche“ immer sonntags 15 Uhr.

Familienferien 33


Camping

am Bodensee

Camping erfreut sich seit einigen

Jahren einer Renaissance.

Vor allem Familien entdecken

diese stressfreie Form des

Übernachtens für sich. Kinder

finden schnell neue Freunde

und täglich neue Abenteuer

auf dem Campingplatz, Eltern

wissen ihre Kleinen in sicherer

Umgebung und genießen

erholsame Stunden.

Natürlich bieten auch die

Partner des BodenSeeTeams

Camping an. Dabei dürfen die

Gäste durchaus anspruchsvoll

sein:

Zelte direkt am See, Plätze

mit Bademöglichkeit oder in

4-Sterne-Qualität: Nichts ist

unmöglich. Auch Wohnmobilisten

werden gerne empfangen

und können sich auf attraktive

Stellplätze freuen.

Unser Tipp für alle, die nach ihrem Aufenthalt in den Orten des BodenSee-

Teams noch weiterziehen möchten: unter www.bodensee-top-sites.de/

campingplaetze.html gibt es eine Übersicht über alle Campingplätze in der

Region.

34 Camping Camping 35

Foto:sxc

Foto:sxc


Campingplatz See-Ende

Campingromantik Foto: sxc

Wohnmobilstellplatz in Überlingen

Camping Nell in Nußdorf

Camping

Bodman-Ludwigshafen

Der Campingplatz See-Ende liegt idyllisch direkt am

See und am Rande des Naturschutzgebietes Aachried,

geöffnet von Mai – Oktober

www.see-ende.de

Wohnmobilstellplätze ohne Versorgungsstation:

Ludwigshafen, kostenfreie Stellplätze am Sportplatz,

ganzjährig.

Bodman, kostenpflichtige Stellplätze auf dem Parkplatz

am Ortseingang, März – Oktober.

Sipplingen

Drei Wohnmobilstellplätze ohne Versorgungsstation,

Nähe Naturbadestrand (P1).

Überlingen

Camping – direkt am See

Campingpark Überlingen

Bahnhofstraße 57, Tel. 07551-64583

www.campingpark-ueberlingen.de

Camping Luft

Zum Kretzer 12, Tel. 07551-61557

www.camping-luft.de

Camping Nell in Nußdorf

Zur Barbe 5, Tel. 07551-4254

www.campingplatz-nell.de

Camping Denz-Köhne

Untermaurach 3, Tel. 07551-4121

www.untermaurach.de

Wohnmobilstellplätze

Reisemobilhafen, Abfahrt Aufkirch, am P&R-Parkplatz/Standort

Härlenweg, kostenpflichtig

Uhldingen-Mühlhofen

Camping

Campingplatz Birnau-Maurach, direkt am See

www.camping-birnau-maurach.de

Campingplatz in Seefelden, Seeperle, direkt am See

www.camping-seeperle.de

Kostenpflichtige Wohnmobilstellplätze mit Versorgungsstation,

Sanitäranlagen am „Parkplatz zum See“

Unteruhldingen (800 m zum See), März – Oktober

(saisonal).

Meersburg

Ca. 80 Wohnmobilstellplätze, Allmendweg

gebührenpflichtig, mit Entsorgungsstation

www.meersburg.de

Hagnau

Bodenseecamping Alpenblick (direkt am See)

Strandbadstraße, Tel. 07532-495760

www.campingplatz-alpenblick.de

Camping Seeblick (direkt am See)

Strandbadstraße, Tel. 07532-5629

Immenstaad

Camping Schloss Helmsdorf (direkt am See)

Tel. 07545-6252, www.schloss-helmsdorf.org

Camping Schloss Kirchberg (direkt am See)

Tel. 07545-6413, www.camping-kirchberg.de

Bodensee-Linzgau

Camping

Campinghof Salem, Salem-Neufrach

eco-zertifizierter 4-Sterne Platz mit Heuhotel

Tel. 07553-829695, www.campinghof-salem.de

Wohnmobilstellplätze

Heiligenberg, Parkplatz Schulstraße, kostenpflichtig,

Ver- und Entsorgung über Sanistation.

Campingplatz Seeperle, Seefelden

Wohnmobilstellplatz in Meersburg

Campingplatz Alpenblick, Hagnau

Camping Schloss Helmsdorf

Campinghof Salem

36 Camping Camping 37


Genuss

am Bodensee

„Gut essen und trinken“ – das

ist eine der häufigsten Antworten,

die Menschen geben,

wenn sie nach ihren liebsten

Tätigkeiten im Urlaub gefragt

werden. „Gut essen und trinken“

– so lautet auch eine der

häufigsten Antworten auf die

Frage, was man am Bodensee

und im Linzgau besonders gut

machen kann.

Diese ländlich geprägte Ecke

des Bodensees bringt alles

hervor, was Magen und Seele

streichelt: Prämierte Weine,

leckeren Fisch, frisches Obst,

edle Schnäpse. Gut badisch

genießen kann man überall

– Auf Weinfesten, in Besenwirtschaften,

in urigen Wirtschaften

und ausgezeichneten

Restaurants.

Unser Tipp für alle, die ein Stück Urlaub und Urlaubsgenuss mit nach Hause

nehmen wollen: An den Straßen unserer Region, in den Gassen und auf abgelegenen

Höfen gibt es regionale Produkte direkt vom Erzeuger zu kaufen

– Immer frisch, immer lecker.

38 Genuss Genuss 39


Äpfel, so weit das Auge reicht

Brennerei in Sipplingen

Wochenmarkt in Überlingen

Fischspezialitäten

Genuss

Bodman-Ludwigshafen

Während der Apfelwochen bieten verschiedene Restaurants

spezielle Gerichte rund um den Apfel an.

Sipplingen

Brennereiführungen bietet die Kleinbrennerei Biller,

Termine unter www.sipplingen.de

Überlingen

Der Wochenmarkt findet mittwochs und samstags, der

Bauernmarkt samstags von 7 bis 14 Uhr statt.

Die Überlinger Markthalle bietet u.a. frisches Obst,

Gemüse, Wein und Backwaren an.

Bei den Überlinger Weinlaubtagen im Oktober erwarten

die Gäste mehrtägige kulinarische Exkursionen in

die internationalen herbstlichen Spezialitätenküchen.

www.ueberlingen.de

Weinprobe

in der Weinhandlung Weber, Tel. 07551-64952

Weinprobe und Weinbergführungen von Juni bis September

immer donnerstags um 20 Uhr im Spitalweingut

Kiefer, Tel. 07551-65855

Schnapsprobe im Rebbauernhaus, Tel. 07551-61755

Uhldingen-Mühlhofen

Fischspezialitäten gibt es direkt beim Fischer: Uhldinger

Fischtheke (Fisch, Wein, Destillate, Fischgerichte),

www.uhldinger-fischtheke.de

Fischerei Norbert Knoblauch (Fisch und Fischgerichte),

Tel. 07556-932645

Bistro zum Anleger, Fischerei Andreas Knoblauch

(Fisch und Fischgerichte), www.knoblauch-gbr.de

Die Weingüter des Markgrafen von Baden bieten

Weinprobe und Weinverkauf am Oberhof bei der Birnau,

www.markgraf-von-baden.de

Hofladen am Häfeli (Fisch, Brot, Marmelade, Destillate,

Käse, Wurst) in der Seestr., Tel. 07556-932366

Bauernhof Möcking mit Besenwirtschaft in Seefelden

und Hofladen Möcking in Unteruhldingen, Ecke Seefelderstr./Poststr.

(Spargel, Äpfel, Holzofenbrot, Most)

www.bodenseebauernhof.de

Aussiedlerhof Egelsee in Oberuhldingen (Äpfel, Beeren,

Kürbisse, Säfte, Destillate), Tel. 07556-5636

Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Oberuhldingen

findet immer am Donnerstagmorgen statt.

Während des Jahres finden verschiedene Kulinarische

Veranstaltungen wie z.B. das Birnauer Weinfest, der

Uhldinger Fischerhock und verschiedene Spezialmärkte

statt.

Meersburg

Führungen

durch den historischen Weinkeller mit Weinprobe,

Staatsweingut Meersburg, Tel. 07532-446744

www.staatsweingut-meersburg.de

Führungen und Weinproben gibt es auch beim Winzerverein

Meersburg, Tel. 07532-43160

www.meersburger.de

Weinschiff Meersburg

www.staatsweingut-meersburg.de

Haus der Guten Weine, Tel. 07532-49450

www.georg-hack.com

Direkterzeuger und Vermarkter findet man unter

www.meersburg.de

Spargelgenuss pur erwartet den Gast auf dem Weinund

Spargelhof Volz zur Spargelzeit mit Hof- und Feldführungen

und anschließendem 5-Gänge Spargelmenü,

Tel. 07532-2632

Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz findet immer

am Freitagvormittag statt.

Thermen-Brot gibt es in der Bäckerei Kränkel in der

Steigstraße.

Von der Sonne verwöhnt ...

Fangfrisch auf den Tisch

Meersburger Spätburgunder

40 Genuss Genuss 41


Weinprobe mit Kellerführung

Das gibt einen guten Mirabellenbrand

Bei den Apfelwochen helfen selbst die Kleinsten mit

Fischimbiss Flotte Flosse

Genuss

Hagnau

Die älteste Winzergenossenschaft Badens bietet kontrolliert

umweltschonenden Weinbau und ist Ehrenpreisträger

für Weinqualität Baden-Bodensee.

Fachliche Weinproben mit Kellerführung veranstaltet

der Winzerverein Hagnau

www.hagnauer.de

Weingut Burgunderhof Renn

www.burgunderhof.de

Weingut Kress, www.seegut-kress.de

Obst- und Weinbau Auhof, Edelbrennerei

www.bodensee-auhof.de

Weingut Aufricht, Meersburg-Stetten

www.aufricht.de

Obsthof Schwörer, Tel. 07532-6314

Immenstaad

Die Weinproben „Käse und Wein“ oder „Fisch und

Wein“ schmecken während der Sommermonate

Informationen unter Tel. 07545-201126

Apfelwochen mit Aktionen und Spezialitäten rund

um den Apfel gibt es in Immenstaad immer von Ende

September – Anfang Oktober.

Wein im Direktverkauf gibt es bei

Weingut Röhrenbach, www.roehrenbach.de

Weingut Siebenhaller, www.reblandhof.de

Frische Fischspezialitäten direkt von der Immenstaader

Fischerin bietet der Fischimbiss „Flotte Flosse“ in

der Seestraße West, geöffnet von April – Oktober.

Bodensee-Linzgau

Aktion „Salemer Tal genießen“ – wechselnde Aktionswochen

mit saisonalen Gerichten aus regionalen

Produkten.

www.salemertal-geniessen.de

Weingut des Markgrafen von Baden im Schloss Salem

mit Weinproben und Sonderveranstaltungen zum

Thema Wein, www.salem.de

Brennereien und Direktvermarkter findet man unter

www.bodensee-linzgau.de

Der Bauernmarkt in Salem-Mimmenhausen findet

jeweils freitags von 14 – 17 Uhr statt.

Unsere besonderen Tipps

Ein unvergesslicher Genuss und zugleich ein fantastischer

Start in den Tag ist das Bodenseefrühstück mit

lauter Leckereien von Bauern der Region.

Informationen unter www.bodensee-fruehstueck.de

Wer mehr erfahren will über die pfiffigsten Köchinnen

und Köche am See, schaut in die Töpfe der Linzgauköche

unter www.linzgau-koeche.com

Alles über den Wein der Region gibt es unter

www.bodenseewein.de

Salemer Tal genießen ...

Linzgau-Koch „Waizenegger ...“

Frisch aus dem Rauch ...

hmmm, lecker!

42 Genuss Genuss 43


Veranstaltungen

am Bodensee

Ob zur Obstblüte im Frühjahr,

zur Badesaison im Sommer,

zur Apfelsaison im Herbst,

zur Schlittenzeit im Winter

oder zur närrischen fünften

Jahreszeit: In den Orten des

BodenSeeTeams ist das ganze

Jahr über etwas los.

iDetaillierte Veranstaltungskalender einzelner Orte oder der Region

sind in allen Tourist-Informationen des BodenSeeTeams erhältlich.

44 Veranstaltungen Veranstaltungen 45


Veranstaltungskalender

2010

Allgemeine Termine

Jeden 1. Sonntag im Monat

(außer Juli / August) Ludwigshafen

Jazzfrühschoppen, 11 – 14 Uhr, Zollhaus

Mai – Oktober Sipplingen


Veranstaltungskalender

2010

11. 07. Überlingen

4. historische Schwedenprozession mit

Aufführung des Schwertletanz, Altstadt

11. 07. Herdwangen-Schönach

Eulogiusritt – Reiterprozession mit über

150-jähriger Tradition

11. 07. – 01. 08. Salem

Internationale Salemer Orgelwochen im

Schloss Salem

16. 07. Ludwigshafen

Strandfest Ludwigshafen, Uferanlagen

16. – 18. 07. Hagnau

Sommerfest im Rathaushof

17. – 18. 07. Sipplingen

Strandfest Sipplingen, am See

18. 07. Bodman

Seeschwimmen der DLRG, Strandbad

22. 07. Hagnau

Romantische Abendschifffahrt

23. – 25. 07. Überlingen

Promenadenfest – großes Stadtfest mit

Künstlermarkt

24. – 25. 07. Uhldingen-Mühlhofen

30. Uhldinger Hafenfest

25. 07. Uhldingen-Mühlhofen

Konzert der Birnauer Kantorei, Klosterkirche

Birnau

30. 07. Bodman

Kinderferienprogramm: Bogenschießen,

Uferanlagen

30. 07. – 01. 08. Salem


Mobilität

am Bodensee

Die Bodenseeregion macht

es seinen Besuchern einfach,

ohne Auto die seenahen Ausflugsziele

und Orte, aber

auch die Ziele im Umland zu

erreichen. Ein gut ausgebautes

Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln

zu Wasser und

zu Lande wartet auf die Gäste.

Dabei bietet der öffentliche

Nahverkehr nicht nur Mobilität;

im Urlaub auf das Auto

zu verzichten, bringt einen

Extra-Erholungsbonus mit

sich. Wer mit Kindern reist,

weiß ohnehin schon: in Zug,

Bus oder Schiff ist schon die

Fahrt ein Erlebnis und kleine

Quälgeister werden zu gut

aufgelegten Reisegefährten.

iAuf den nächsten zwei Seiten finden Sie einen Überblick über die wichtigsten

Verkehrsmittel und Verbindungen im Gebiet des BodenSeeTeams.

50 Mobilität Mobilität 51


SeeLinie 7395

Mobil vor Ort

Mit dem ErlebnisBus 7399 direkt nach

Schloss Salem

Bodenseegürtelbahn VT 650

In der ganzen Region

wird der Nahverkehr – Busse wie Bahnen – organisiert

und koordiniert vom Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben,

kurz „bodo“ und vom Verkehrsverbund

Hegau-Bodensee (VHB).

Informationen zum Angebot unter www.bodo.de,

www.vhb-info.de, www.bahn.de/rab

Busverbindungen

SeeLinie 7395: Überlingen – Wallfahrtskirche Birnau

– Uhldingen-Mühlhofen – Meersburg – Hagnau – Immenstaad

– Friedrichshafen. Die Seelinie verkehrt

meist im 30-Minutentakt, auch am Sonntag.

Linie 7396: Immenstaad – Markdorf – Salem – Überlingen

– Heiligenberg – Frickingen

Linie 7389: Überlingen – Sipplingen – Bodman-Ludwigshafen

– Stockach (Mo – Fr im Stundentakt)

Linie 7397: Überlingen oder Meersburg – Oberuhldingen-Salem-Frickingen

oder Heiligenberg. Vom Bodensee

in den Linzgau und umgekehrt fahren die Busse

weniger regelmäßig, deshalb vorher unbedingt im

Fahrplan informieren.

ErlebnisBus 7399: Er verbindet in der Saison die Ausflugsziele

Pfahlbauten Unteruhldingen, Affenberg und

Schloss Salem miteinander – und das im Stundentakt

an 7 Tagen in der Woche.

Informationen zum Erlebnisbus unter

www.erlebnisbus.de

In Überlingen, Meersburg und Immenstaad gibt es

einen eigenen Stadt- bzw. Ortsverkehr.

Zugverbindungen

Landschaftlich ohnegleichen ist die Bodenseegürtelbahn.

Sie kommt aus Richtung Singen / Radolfzell und

macht Halt in Ludwigshafen, Sipplingen, Überlingen-

Therme, Überlingen Stadtmitte, Überlingen-Nußdorf,

Uhldingen-Mühlhofen und Salem und nimmt dann

Kurs in Richtung Friedrichshafen. In beide Richtungen

Schiffs- und Fährverbindungen

Zum einzigartigen Erlebnis wird öffentlicher Nahverkehr,

wenn er auf dem Bodensee stattfindet.

Entsprechende Verbindungen gibt es auf dem gesamten

Bodensee zu allen wichtigen Orten und Sehenswürdigkeiten.

Die Seeorte des BodenSeeTeams

verfügen alle über Schiffsanlegestellen – Leinen los

ab Bodman, Ludwigshafen, Sipplingen, Überlingen,

Unter uhldingen, Meersburg, Hagnau und Immenstaad.

Von Meersburg und von Unteruhldingen aus gibt

es direkte Verbindungen zur Insel Mainau mit den

Bodensee-Schiffsbetrieben bzw. mit privaten Schifffahrtsunternehmen.

Von Überlingen oder von Sipplingen aus lässt sich

mit der Motorbootgesellschaft Bodman die Marienschlucht

ansteuern, und zwischen Überlingen und

Konstanz-Wallhausen pendelt die „Seeperle“. Rund

um die Uhr – an 365 Tagen im Jahr – verbindet die

Autofähre der Stadtwerke Konstanz Meersburg mit

Konstanz-Staad.

Neben dem Linienverkehr gibt es natürlich eine Vielzahl

an Ausflugsfahrten aller Art.

Informationen

Vereinigte Schifffahrtsbetriebe für

Bodensee und Rhein, www.vsu-online.info

Bodenseeschiffsbetriebe, www.bsb-online.com,

www.bodenseeschifffahrt.de

Fahrten ab Unteruhldingen, www.seeflair.de

Fahrten ab Bodman

www.schifffahrtbodensee.de

Überlinger Schiffsbetriebe

www.gunzo.de, www.bodenseeschiff.de

Personenschifffahrt Überlingen-Wallhausen

www.bodensee-personenschifffahrt.de

Autofähre Meersburg – Konstanz-Staad

www.sw.konstanz.de

Bootsbetriebe Frey, Tel. 07532-6142

Hafen Unteruhldingen

Autofähre Meersburg – Konstanz-Staad

Ausflugsfahrt bei Nacht

Landungssteg in Hagnau

52 Mobilität verkehrt die Bahn tagsüber im Stundentakt.

Mobilität 53


Ausflugsziele

am Bodensee

Nur der See selber liegt zentraler:

Die Orte des BodenSee-

Teams sind ideale Ausgangspunkte

für Ausflüge zu den

schönsten, spannendsten und

spektakulärsten Zielen der

Region. Und immer ist für die

ganze Familie etwas dabei.

Schlösser und Museen, Freizeit-

und Tierparks – die wichtigsten

Ausflugsziele in der

näheren Umgebung sind von

den BodenSeeTeam-Orten gut

zu erreichen, und das nicht

nur mit Auto, Bus oder Zug:

Einige Ziele lassen sich auch

per Schiff, andere mit luftigen

Bergbahnen ansteuern.

iAls Gast erhalten Sie unsere BodenSeeTeamCard, mit der Sie

bei vielen Ausflugszielen vergünstigten Eintritt erhalten.

54 Ausflugsziele Ausflugsziele 55


Foto: Petek

Insel Mainau

Affenberg Salem

Ausgewählte

Ausflugsziele

Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

Pfahlbauten Unteruhldingen

Deutschland

Blumeninsel Mainau

Tel. 07531-303-0

www.mainau.de

Sea Life Konstanz

Tel. 0180-5-66690101

www.sealife.de

UNESCO Weltkulturerbe Insel Reichenau

Tel. 07534-9207-0

www.reichenau.de

Wild- und Freizeitpark Allensbach

Tel. 07533-931619

www.wildundfreizeitpark.de

Schloss Salem

Tel. 07553-81437

www.salem.de

Affenberg Salem

Tel. 07553-381

www.affenberg-salem.de

Berolino Kinderwelt

Steißlingen

Tel. 07738-938040

www.berolino-kinderwelt.de

Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

bei Eigeltingen (Orsingen-Nenzingen)

Tel. 07771-920126

www.fasnachtsmuseum.de

Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Tel. 07461-9263205

www.freilichtmuseum-neuhausen.de

Haustierhof Reutemühle –

der Bodensee-Zoo

Überlingen-Bambergen

Tel. 07551-970785

www.haustierhof-reutemuehle.de

Pfahlbauten Unteruhldingen

Tel. 07556-92890-0

www.pfahlbauten.de

Reptilienhaus Unteruhldingen

Tel. 07556-929700

www.reptilienhaus.com

Wallfahrtskirche Birnau

bei Unteruhldingen

Tel. 07556-9216-0

www.seeferien.com, www.birnau.de

Renaissance-Juwel Schloss Heiligenberg

Tel. 07554-998312

www.heiligenberg.de

Burg Meersburg

Tel. 07532-8000-0

www.burg-meersburg.de

Neues Schloss Meersburg

Tel. 07532-4404900

www.meersburg.de

Zeppelin Museum Friedrichshafen

Tel. 07541-3801-0

www.zeppelin-museum.de

Hopfenmuseum Tettnang

Tel. 07542-952206

www.hopfenmuseum-tettnang.de

Ravensburger Spieleland

Meckenbeuren-Liebenau

Tel. 07542-400-0

www.spieleland.de

Minimundus-Park

Meckenbeuren-Liebenau

Tel. 07542-9466-0

www.minimundus-bodensee.de

Kinder-Spiele-Welt „Lufti“

Meckenbeuren-Liebenau

Tel. 07542-978 8188

www.lufti.info

Alte Burg Meersburg

Wallfahrtskirche Birnau

Hopfenmuseum Tettnang

Ravensburger Spieleland

Minimundus-Park

56 Ausflugsziele Ausflugsziele 57


58 Ausflugsziele

Ausgewählte

Ausflugsziele

Historischer Lastensegler Lädine

Hochseilgarten Immenstaad

Säntisgipfel (CH)

Pfänderbahn (A)

Historischer Lastensegler Lädine

Immenstaad, Tel. 0151-15130880

www.laedine.de

Hochseilgarten Immenstaad

Tel. 07545-949462

www.abenteuerpark.com

Museen in der Eselmühle

Wangen im Allgäu, Tel. 07522-74-211

www.wangen.de

Schweiz

Rheinfall bei Schaffhausen

Tel. 0041-52-6324020

www.rheinfall.ch

Säntisbahn

Tel. 0041-71-3656565

www.saentisbahn.ch

Bodensee-Freizeitpark Conny-Land

Lipperswil, Tel. 0041-52-7627272

www.connyland.ch

Appenzeller Volkskundemuseum

Stein/Ausserrhoden, Tel. 0041-71-368-5056

www.appenzeller-museum-stein.ch

Österreich

Pfänder

Bregenz, Tel. 0043-5574-42160-0

www.pfaender.at

Sommerrodelbahn am Hirschberg

Bizau/Bregenzerwald, Tel. 0043-5572-25079

www.hirschberg.at

inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Dornbirn, Tel. 0043-5572-23235

www.inatura.at

Einen Überblick aller Ausflugsziele der internationalen Bodenseeregion

gibt es unter www.bodensee.eu

BodenSeeTeamCard –

wir setzen alles auf eine Karte!

BodenSeeTeamCard ist die kostenlose Gästekarte

der Ferienorte im BodenSeeTeam. Mit dem Ausfüllen des Meldescheines

erhält jeder Gast die Gästekarte direkt bei seinem Gastgeber. Die

Gäste karte ist für alle Gäste kostenlos. Unsere Gäste erhalten damit

über 200 freie Eintritte und Ermäßigungen, darunter:

• Preisnachlässe bei Schnupperkursen für Segeln, Surfen, Tauchen,

Angeln und Tennis

• Freier Eintritt oder Ermäßigung bei Bädern, Freizeiteinrichtungen,

Museen und Bibliotheken

• Einladungen zu vielen kulturellen und geselligen Veranstaltungen

• Teilnahme an Weinproben, geführten Wanderungen und Radtouren

iWeitere Informationen finden Sie unter www.BodenSeeTeam.de

Foto: www.bodensee360.de

Die Touristiker der acht Ferienorte im BodenSeeTeam freuen sich auf ihre Gäste

59


Die BodenseeErlebniskarte

Ein See, vier Länder, 1000 Möglichkeiten.

Erleben Sie jeden Tag

die aufregendsten Attraktionen

und die schönsten Familienziele wie

• Schloss und Affenberg Salem

• Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

• Burg Meersburg

• Sea Life Konstanz

• Pfänder- und Säntisbahn

• zahlreiche Museen, Bergbahnen, Freibäder und Thermen

• sowie die Bodensee-Kursschifffahrt!

Sie erhalten die BodenseeErlebniskarte in den

Tourist-Informationen rund um den See und bei zahlreichen

Ausflugszielen bereits ab 39,– Euro.

Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Tel. +49(0)7531-909490 · www.bodensee.eu


Das BodenSeeTeam –

immer gut erreichbar!

CH

62 63

D

ULM

A

iWeitere Informationen finden Sie unter www.BodenSeeTeam.de


n z e r W a l d

u

P fän d e r

1 0 6 4 m

F Ä N

g /

f e n /

N

E N

g e n /

E N

KARRE N

9 7 6 m

C h u r

T E R R E I C H

D E R

Großw y r

B Ü N D N E R A L P E N G L A R N E R A L P E N U R N E R A L P E N B E R N E R A L P E N

D R E I S C H W E S T E R N

2 0 5 2 m

D O R N B I R N

W olfur t

M o n t a fon/Ar l b e r g

H ö r b r a n z

Hohen w e i l e r

W ANGE N

A 14

N i e d e r -

W a nge n

Hohen e m s

Laut e r a c h

B REGEN Z

L o c h a u

S igm a r s z e l l

H e rgen s -

w e i l e r

Z ü r i c h

L I E C H T E N S T E I N

R a nkw e i l

G ö t z i s

L U S TENA U

H a r d

N e ura v e n s -

b u r g

S c h w a r z e n -

b a c h

A 96

D i e p o l d s a u

R h e i n

LINDA U

W e ißen s b e r g

P r i m i s w e i l e r

Eggen r e u t e

K a r s e e

© Neubert & Jones GmbH, D-Markdorf, www.neubert-jones.de

V ADU Z

FELD K I R C H

A 13

A LV I E R

2 3 4 3 m

S t . M a r g r e t h e n W o l f h a l d e n

Fußa c h

Höch s t

G a i s s a u

B a d S c h a c h e n

Amt z e l l

W i d n a u

V o g t

O b e rri e t

B 31

H O H E R K A S T E N

1 7 9 5 m

W a s s e r a u e n

8 6 8 m

F ÄHNER N SPITZ 1 5 0 6 m W e i ß b a d

W o l f e g g

A LTMA N N

2 4 3 6 m

Bad Schussenried/

Bad Waldsee/

ULM

S Ä N T I S

2 5 0 2 m

K R O N B E R G

1 6 6 3 m

B O D E N S E E

Muttelsee

A r g e n

H e i ß e n

H e i d e n

W a l z e n h a u s e n

Al t e r R h e i n

Schleinsee

Degersee A p f l a u

Kreuzwyr

B u c h s

A l t s t ä t t e n

T h a l

R h e i n e c k

S t a a d

W a s s e r -

b u r g

S t e i n e n -

b a c h

N e u k i r c h

Nonn e nhor n

K r e s s b r o n n

L a i m n a u

S c h u s s en

R o t a c h

Hun d w i l

G E H

S

R E N B E R G

D E G G E N H A U S E R T A L

C H W EI Z

S E E R Ü C K E N

DD EE UU TT SS CC HH LL A N D

W a l d b u r g

L a ngn a u

Ta n n a u

A l t e nrh e i n

B o d n e g g

O b e r d o r f

O b e re

i s e n b a c h

P r e s t e n b e r g

G rünkra rünkrau u t

S c h l i e r

W etz i s r e u t e

O b e r -

U n t e r a nke n -

r e u t e

A ppe n z e l l

R O R S CHAC H

G a i s

Te u f e n

S p e i c h e r

TETTNAN G

E b e n a l p

1 6 4 4 m

L a nge n a r g e n

E r i s k i r c h

E s c h a c h

A 1

B 30

M e c k e n -

b e u r e n

S T. GALLE N

H o r n

S t e i n a c h

R AV EENS N S B U R G

B e r g

WEI NGA R T E N

Gon t e n

W i t t e n b a c h

B e r g

A R B O N

F r a s n a c h t

N e uki r c h

H e f i gkof gkofe e n

B a v e n d o r f

Egn a c h

O b ert e u r i nge n

B i t z e n -

hofe n

W a l d s t a t t

Horgen Horgenz z e l l

U r n ä s c h

HERI S A U

G O S S A U

S i gmari ngen Mühlingen 64 65

S c hwä g a l p

1 2 7 8 m

A m r i s w i l

MAR K D O R F

H Ö C H S T

B i s c hofs z e l l

B e r m a t i n g e n

E N

C H U RFI R S T E N

2 3 0 6 m

M AT T S T O C K

1 9 3 6 m

N e ß l a u

E b n a t

W a t t w i l

T h u r

K r a d o l f

S u l g e n

S P E E R

1 9 5 0 m TA N Z B O D E N

1 4 4 3 m

L i c h t e n s t e i g

B e r g

K i l l e n -

w e i h e r

S a l e m

U r n a u

Roggen- b e u r e n U n t e r s i g g i n g e n

A l t e n -

b e u r e n W e i l d o r f

R ingge n -

w e i l e r

Hag e n w i l

W i t t e n -

hofen L i m p a c h

Zih l s c h l a c h t

H a s e nwe i l e r

E r l e n

G l a shüt t e n

A h a u s e n G r a s b e u r e n

N e ufr a c h

H e i l i g e n -

b e r g

Ech b e c k

W I L

B e u r e n L e ustet t e n

W e infe l d e n

U h l d i n g e n

Mühlhofe n

Fri c kinge n

Zußdo r f

Illmensee

P fulle ndorf W i l h e l m s d o r f

I l l m e n s e e

M ä r s t ett e t t e n

B

M Y T H E N

1 8 9 9 m

O D A N R Ü C K

Marienschlucht

P fäffi k e r

S e e

U n t e r s e e

ÜBERLINGEN Neu- w e i h e r

G n a d e n s e e

Ü b e r l i n g e r S e e

A l t h e i m

Münch w i l e n

To b e l

B i r n a u

Nußdor f

L i p p erts r e u t e

H a t t e n w e i l e r

A m l i k o n

O w ing i n g e n

W ä n g i

N e s s e l -

w ang a ngee n

B i l l a f i n g e n

G r e i f e n s e e

Z e l l e r S

S i p p l ing e n

Bonndorf B 31

S e e lfing e n W i n t e r s p ü r e n

H e r d w a n g e n -

S c hön a c h

P f y n

U S T E R

F e l b e n

D e t t ighof e n

H ohenf e l s

RIG I

1 6 9 9 m

S C H I E N E R B

e e

Bodm a n

M i n d e r s d o r f

H e g n a u

Z ü r i c h s e e

W I NTE R THU R

S TOC K A C H

F R AUENFE L D

E R G

W a hlwi e s

Tu Tu t t linge l i ngen n

N euh a use n

ob E c k

V i e r w a ldst ä t t e r

S e e

T h u r

E igelt i nge n

Zugerse e

ZÜRIC H

R h e i n

K LOT E N

O s s i n g e n M arth a l e n

A a c h

And e lfing e n

S t ahr a h r i nge n g e n

S c h l a t t

S teißlingen Mühlh a usen- Ehingen Z i z e n h a u s e n

M a h l s p ü r e n

H o p p e t e n z e l l

Nenz i nge n

LUZE R N

K lein a n d elf i nge n

R O MANSH O R N

U t t w i l

K e s s w i l

H e r r e n h o f

G ü t t ingen A l t n a u

L i p p e r s w i l

Hörhausen S t e c k b o r n

M a m m e r n K a l t e n b a c h

S t e i n a m

D iesse n -

R h e i n

hofen R heinfall N e uhausen Ö h n i n g e n

H e m i s hof e n

G a i l i ngen SCHAFFHAUSEN W a n g e n

B ü s i n g e n

Münsterlingen S cherzingen S c h i e n e n

H e m m enhofe e nhofen n

B e r-

K r e uzlingen Täger w i l e n Erma- l i ngen G a i e nhofen t i ngen Gott- M a n n e n -

l i e b e n

b a c h

R a m s e n

H o r n

K O N S TA N Z

Gundho Gundholz l z e n

B ietingen Wollmatingen

Gottm a d ingen W e i l e r B a nkholz nkholze e n

Bohlingen I n s e l

I z n a n g

S t a a d

REICHENAU R ielasingen Thaynge n

I m m e n s t a a d

H a g n a u

Moos HOH E NTW I E L

6 8 6 m

F R I E D R I C H S HAFEN F i s c h b a c h

K i p p e n -

h a u s e n

B 31

I n s e l

M A I N A U

MEERSBURG H e g n e

A l l e n s b a c h

K a l t brun b run n

M e t t n a u

Ü b e r l ingen a . R i e d

RAD O L F Z E L L

S I NGE N

R iedheim H i l z i n g e n

S t e t t e n

Schnetzenhausen

A i l i n g e n

K l ufter n

D a i s e n -

d o r f

L i t z e l s t e t t e n

D ingel s d o r f

D e t t iing n g e n

M a rkel- fingen F r e u d e n t a l

M indel s e e

B öhring e n

HOHENKRÄHE N

6 4 6 m

D uchtlingen L i p b a c h

I t t e n d o r f

W a l l h a u s e n

L ang a n g e nnra r a i n

Mögginge n

L i gger i nge n

Neuhau s

B 33

A u t e n -

w e i l e r

A 7

A 98

Ludwigshafen E s p a s ingen O r s ingen A 4

B ÜLAC H

A 81

R h e i n

R h e i n a u

E nge n

Donau e s c h i ngen /

STUTTGA R T


© Labhard Medien GmbH/Elsner & Schichor GbR, Karlsruhe


Adressen

Tourist-Information Bodman-Ludwigshafen

Hafenstraße 5, 78351 Bodman-Ludwigshafen

Tel. 07773-930040, Fax 07773-930043

Seestraße 5, 78351 Bodman-Ludwigshafen

Tel. 07773-939695, Fax 07773-939696

info@bodman-ludwigshafen.de

www.bodman-ludwigshafen.de

Tourist-Information Sipplingen

Seestraße 3, 78354 Sipplingen

Tel. 07551-9499370, Fax 07551-3570

touristinfo@sipplingen.de, www.sipplingen.de

Kur und Touristik Überlingen GmbH

Landungsplatz 5, 88662 Überlingen

Tel. 07551-9471522, Fax 07551-9471535

touristik@ueberlingen.de, www.ueberlingen.de

Tourist-Information Uhldingen-Mühlhofen

Schulstraße 12, 88690 Uhldingen-Mühlhofen

Tel. 07556-92160, Fax 07556-921620

tourist-info@uhldingen-bodensee.de, www.seeferien.com

Meersburg Tourismus

Kirchstraße 4, 88709 Meersburg

Tel. 07532-440400, Fax 07532-4404040

info@meersburg.de, www.meersburg.de

Tourist-Information Hagnau

Seestraße 16, 88709 Hagnau

Tel. 07532-434343, Fax 07532-434330

tourist-info@hagnau.de, www.hagnau.de

Tourist-Information Immenstaad

Dr.-Zimmermann-Straße 1 (im Rathaus), 88090 Immenstaad

Tel. 07545-201110, Fax 07545-201208

tourismus@immenstaad.de, www.immenstaad.de

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.

Schloss Salem, 88682 Salem

Tel. 07553-917715, Fax 07553-917716

tourist-info@bodensee-linzgau.de, www.bodensee-linzgau.de

iWeitere Informationen finden Sie unter www.bodenseeteam.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!