12.01.2014 Aufrufe

Elmshorner Stadtmagazin KW49 (04.12.2013) - Holsteiner Allgemeine

Elmshorner Stadtmagazin KW49 (04.12.2013) - Holsteiner Allgemeine

Elmshorner Stadtmagazin KW49 (04.12.2013) - Holsteiner Allgemeine

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Elmshorner

stadtmagazin

für Elmshorn und Umland Dezember 2013

35. Flora-Weihnachtsturnier

Weihnachtliche Kö der 60er

Veranstaltungskalender

Elmshorner Geschenktipps

in Elmshorn, Königstraße 1

Im 1. Stock direkt am Bahnhof

Telefon: 04121 / 26 11-844

Die Tanzschule

ADTV

Tanzen lernen mit dem Welttanzprogramm (WTP)

Neue Tanzkurse ab Januar

Erwachsene Grundkurs WTP I 8 x 90 Min

Sonntag 12. Januar 15. 00 Uhr

Dienstag 14. Januar 21. 00 Uhr

Mittwoch 15. Januar 21. 00 Uhr

Inh. Wolfgang Rittins · www.tanzmomente.de

Jugend Grundkurs WTP I 10 x 75 Min

Mittwoch 29. Januar 17. 30 Uhr

Freitag 31. Januar 19. 15 Uhr

Disco Fox 3x 60 Min · ab Sonntag, 12. Januar

Teil 1 13. 30 Uhr · Teil 2 12. 15 Uhr


dezember 2013 Elmshorner stadtmagazin

Ein Erlebnis:

Duft von Glühwein zieht

durch die Stadt, auf

dem Holstenplatz

vergnügen sich Jung und Alt

auf der Eisbahn, die Weihnachtsbeleuchtung

taucht die

Innenstadt in ein Lichtermeer,

und der Alte Markt hat sich in

ein geschmücktes Budendorf

verwandelt - nie ist die Krückaustadt

schöner als im Advent.

Dafür sorgt auch in diesem Jahr

der „Elmshorner Winter“. Ein

bunter Strauß aus Lichterglanz

und Aktionen, die das Shoppen

in der größten Stadt des Kreises

zum Erlebnis machen.

Dazu tragen vor allem die vielen

Aktionen bei. Viel Applaus

gab es bei der Eröffnung von

Eisbahn und Lichtermarkt. War

es auf dem Holstenplatz eine

Feuershow, die für Begeisterung

sorgte, wurden auf dem Lichtermarkt

die Ankunft der Elmshorner

Engel und das Einschalten

der Weihnachtsbeleuchtung

Elmshorn im Winter

frenetisch beklatscht. Das Winter-Programm

bietet nicht nur

bis Heiligabend, sondern noch

über den Jahreswechsel hinaus

jede Menge Abwechslung. Am

Freitag, 6. Dezember, lockt das

Nikolaus-Late-Night-Shopping

bis 22 Uhr. Tags darauf kommen

die Hamburg Freezers ab 10

Uhr auf die Eisbahn. Ebenfalls

am 7. Dezember und auch am

Folgetag lockt im Industriemuseum

von 11 bis 17 Uhr der

große Kunsthandwerkermarkt.

An zahlreichen Abenden gibt

es Livemusik auf der Eisbahn.

Das Duo „Flammenspuk“ bot zur

Eröffnung der Eisbahn eine mitreißende

Feuertheater-Show – ein Mix aus klassischer

Feuerartistik und Schauspiel.

Foto: Strandmann

Abends wird dort zudem

das vom EMTV organisierte

Eisstockschießen ausgetragen

– jedes Mal eine Riesen-Gaudi.

Das sind nur einige Beispiele.

Kurz: Der Elmshorner Winter mit

seinen Aktionen und geöffneten

Geschäften hat es in sich. (rs)

Terrassendach-Besichtigung

bei Nacht!

Samstag, 21.12.2013, 16-19 Uhr

■ Individuelle Fertigung nach Maß

■ Pflegeleichte Materialien

■ Beständige Aluminiumprofile

■ Dauerhafte Pulverbeschichtung

■ Beratung - Montage - Ausstellung

In Kölln-Reisiek

Köllner Chaussee 125

25337 Kölln-Reisiek

ssendächer aus Aluminium

.....wir überdachen den Norden !

Itzehoe: www.terrassendach24.de

04821 - 407190

2

Schöne Weihnachten

& einen guten Rutsch!

Tel. 0 41 21 - 29 14 268


FÜR ELMSHORN UND UMLAND DEZEMBER 2013

in Elmshorn, Königstraße 1

Im 1. Stock direkt am Bahnhof

Telefon: 04121 / 26 11-844

Erwachsene Grundkurs WTP I 8 x 90 Min Jugend Grundkurs WTP I 10 x 75 Min

Sonntag 12. Januar 15. 00 Uhr Mittwoch 29. Januar 17. 30 Uhr

Dienstag 14. Januar 21. 00 Uhr Freitag 31. Januar 19. 15 Uhr

Mittwoch 15. Januar 21. 00 Uhr

Disco Fox 3x 60 Min · ab Sonntag, 12. Januar

Inh. Wolfgang Rittins · www.tanzmomente.de Teil 1 13. 30 Uhr · Teil 2 12. 15 Uhr

INhalt

ELMSHORNER

STADTMAGAZIN

Die Tanzschule

ADTV

Tanzen lernen mit dem Welttanzprogramm (WTP)

Neue Tanzkurse ab Januar

Titelfoto

35. Flora-Weihnachtsturnier

Weihnachtliche Kö der 60er

Veranstaltungskalender

Elmshorner Geschenktipps

Die Nikolaikirche im Herzen Elmshorns

bekommt alljährlich zur Weihnachtszeit

Gesellschaft von einem prachtvollen Tannenbaum.

Foto: Gottfried

4 Rätsel

5 Elmshorn macht auf

Mit Shoppingspaß ins Neue Jahr

7 Budenzauber

Flora-Weihnachtsturnier

8 Typisch Elmshorn

Geschenktipps

12 Elmshorn

Persönlich

Die besondere Rubrik

14 Neues aus dem

famila-Center

16 Zeitzeugen

Weihnachtliche Kö der 60er Jahre

18 Veranstaltungen

Vier Seiten voller Tipps

Elmshorner stadtmagazin inhalt

Editorial

Das Jahr neigt sich dem Ende

zu, und hinter Elmshorn und

ihren Bürgern liegen ereignisreiche

Monate. Es war ein Jahr

mit Höhen und Tiefen, wobei

das Positive überwog.

So konnten, wenn auch mit

Verzögerung, die ersten beiden

Gebäude des Neubaus der

Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule

eingeweiht werden.

Richtig fröhlich wurde es im

September bei der Eröffnung

der Hafenspange mit einem

Lauf von mehr als 2000 Schülern

und großem Fest.

Im Badepark steht eine neue

Traglufthalle, und mit der Wahl

von Stadtrat Volker Hatje zum

künftigen Bürgermeister haben

die Bürger für Kontinuität der

Führung im Rathaus gesorgt.

Bitter sind die weiteren Verzögerungen

beim KGSE-Bau, unverständlich

ist die ewige Baustelle

Badewanne, und auch

das Minus der Stadtwerke ist

kein Pluspunkt. Unterm Strich

bleibt jedoch: Elmshorn ist

eine unglaublich in Bewegung

befindliche, sehr lebenswerte

Stadt, die oft Vorreiter ist.

Rainer Strandmann

Redaktionsleiter

„Gleich zur

Fachanwältin für

Arbeitsrecht“

Flamweg 42 · 25335 Elmshorn

Tel. 04121 / 90 80 555

Fax: 04121 / 90 80 557

kanzlei@weber-westenhoff.de

www.weber-westenhoff.de

Tim

Weber

Steuerberater

Insa

Weber-Westenhoff

Rechtsanwältin

Fachanwältin

für Arbeitsrecht

Mediatorin

3


RäTSel++RäTSel?

Kreuzworträtsel

Gebirgsgewässer

selten

Bindewort

englisch,

französisch:

Alter

nach

innen

Fehlersuche:

Wo verstecken sich im unteren Bild die acht Fehler?

besonderes

Erlebnis

Raumtonverfahren

(Kurzwort)

eine

Kleidergröße

Pille

gute Entwicklung,

Fortschritt

Vorgang

beim

Skat

Schuppenkriechtier

lateinisch:

sechs

Wasserstrudel

Scheitelpunkt

des

Himmels

Männername

geistliches

Gericht

im MA.

legendäres

Wesen

im

Himalaja

Fluss in

Belgien

bayr.

satir.

Schriftsteller


Buchseitenknick

in

Richtung,

nach

(veraltet)

Boxbegriff

ein

Bindewort

Indianer

in Südamerika

dünne

Erdschicht

Gebirgssenke

W-23

Sudoku

Die Spielregeln in Kürze: Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass

in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem 3x-3-Kästchenquadrat

alle Ziffern von 1 bis 9 enthalten sind. Viel Spaß beim Knobeln!

4

9

3

7

1

4

2

9

8

4

4

2

8

9

6

1

7

6

3

1

5

2

6

7

1

2

8

4

9

4

5

Wabenrätsel

Bilden Sie in Pfeilrichtung sechsbuchstabige Wörter der

angegebenen Definitionen.

Mann

zu

Pferd

unterirdischer

Lagerraum

Bewohner

Vorderasiens

Freiheitsentzug

Insektenordnung

Gesamtkapital

einer

Firma

kaufm.:

ohne

Abzug

Zank

Amaryllisgewächs

Rätsel-

Auflösungen

auf Seite 19.

4


Elmshorner stadtmagazin dezember 2013

Mit Sonntags-Schnäppchen

ins Neue Jahr starten

Die Schornsteinfeger Christian

Beutel (li.) und Ralf Gallert

ziehen mit ihren Kollegen am 1.

Verkaufsoffenen Sonntag des

Jahres wieder durch die City und

verteilen kleine Glücksbringer.

Fotos: Gottfried

Am 1. Verkaufsoffenen Sonntag

können die Besucher noch einmal bei

Weihnachtsbeleuchtung durch die

City bummeln.

„Elmshorn eisvergnügt“

heißt es am 5. Januar,

wenn die Geschäfte zum 1.

Verkaufsoffenen Sonntag

des neuen Jahres öffnen.

Zwischen 12 und 17

Uhr gibt‘s Schnäppchen,

Unterhaltung und das große

Finale des Stadtwerke

Eisvergnügens auf dem

Holstenplatz. (go)

• Über 40 Jahre Küchen-Erfahrung • Kompetente Beratung mit viel Zeit • Eigene Tischlerwerkstatt für Sonderanfertigungen

• Potschien „All Inclusive-Service“Klempner (Wasser und Gas), Elektriker, Fliesenleger, Maler

Auf Kundenwunsch vermitteln und organisieren wir alle Handwerker für einen termingerechten Einbau in einem festen Zeitrahmen.

Esinger Straße 71

25436 Tornesch

Tel.: 04122/95790

Fax: 04122/55565

info@kuechencentrum-potschien.de

www.kuechencentrum-potschien.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 9-18 Uhr

Samstag: 9-15 Uhr

5


dezember 2013 Elmshorner stadtmagazin

Elmshorn

vor 25 JAhren

Dezember 1988

(Quelle: Stadtarchiv Elmshorn)

Weihnachtsmarkt: Zehn

Buden sorgen in Elmshorns

Innenstadt für Weihnachtsstimmung.

Wegen des großen

Andrangs an den Sonnabenden

öffnet der Markt auch

sonntagnachmittags.

25 Millionen: So viel soll eine

Untertunnelung der Bahnübergänge

Papenhöhe und

Kaltenhof kosten. Die Stadt

hat daran großes Interesse.

Denn nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz

müsste sie

für das größte Vorhaben, den

20 Millionen DM teuren Tunnel

Papenhöhe, selbst nichts zahlen.

Die Kosten müssten sich

Bahn, Bund und Land teilen.

Autobahn-Anschluss: Mit ihrer

Mehrheit im Stadtverordneten-

Kollegium fährt die SPD der

CDU in die Parade. Die hatte

gefordert, zu beantragen, den

Bau eines zweiten Autobahnanschlusses

am Grenzweg

in den Kreisentwicklungsplan

aufzunehmen. Das, so die

SPD, würde den Engpass

Elmshorn-Süd nicht entlasten.

Angemeldet wird hingegen der

Bau der Hafenspange.

Schwimm-Triumphe: Die

Schwimmerinnen der SG

Elbe um Ines Hartmann und

Stefanie Palle werden auch

im kommenden Jahr in der 1.

Bundesliga starten. Am letzten

Saisontag sichern sie sich den

siebten Tabellenplatz. Auch

die Männer trumpfen auf: Die

Crew um Bernd Feldvoss,

Sören Lass und Jan Palle wird

Zweiter in der 2. Bundesliga.

Horstmann-Aus: Bitterer Tag

für Elmshorn: Gerd Horstmann

stellt beim Amtsgericht Insolvenzantrag

für die Blumen-

Großgärtnerei auf Langelohe.

Grund sind Liquiditätsengpässe.

Blumen-Horstmann hatte

vor allem vom Kataloggeschäft

gelebt. Stars wie Udo Jürgens

oder Heidi Kabel kamen in

guten Jahren zu Rosentaufen

nach Langelohe.

Abriss: Die Bahn reißt ihren

Güterschuppen an der Klaus-

Groth-Promenade ab. Früher

wurden dort Schweine und

auch Zirkusse verladen. (rs)

Adventszeit

Mitarbeiterin Sylvia Pingel entzündet die Kerzen an dem von ihr selbsgefertigten Adventskranz.

Es ist eine liebgewordene

Tradition für das Team

der Volkshochschule

Elmshorn: Mitarbeiterin Sylvia

Pingel fertigt alljährlich einen

prächtigen Adventskranz in ihrer

Freizeit an, der während der

Vorweihnachtszeit den Eingangsbereich

der VHS an der

Bismarckstraße 13 schmückt.

„Sie hat einfach ein Händchen

dafür“, loben ihre Kolleginnen.

Allerdings werden die Kerzen

sicherheitshalber nur einmal

entzündet: „Am letzten Arbeitstag

des Jahres kommem alle 15

Altgold

Zahngold

Schmuck

Münzen

Briefmarken

Im CCE · Elmshorn

Telefon 0 41 21 / 2 46 19

in der VHS

Foto: Gottfried

Mitarbeiter zusammen zum traditionellen

Adventskranzsingen.

Das ist immer ein sehr schöner

Abschluss für uns alle“, sagt

Sylvia Pingel. Diesmal feiern die

VHSler bereits am Donnerstag,

19. Dezember, weil am Montag

darauf nicht mehr alle Kollegen

anwesend sind.

Und hier noch zwei Empfehlungen

des VHS-Teams: Es sind

noch Plätze frei im Kurs „Computerkenntnisse

leicht erlernt

– E-mailen“. Es sind dafür gute

Windows-Grundkenntnisse erforderlich.

Beginn: 16. Dezember

Mo-Mi jeweils 9-12.15 Uhr,

Kostenbeitrag: 83 Euro.

„Gute Vorsätze für das Neue

Jahr? Die fetten Tage sind vorbei...“

ist der Titel eines Kurses

über eine 10-tägige Reiskur

zum Entschlacken und Entsäuern

und um etwas Weihnachtsgewicht

zu verlieren. Fastenzeitbeginn

ist am Wochenende, 10.

bis 12. Januar 2014 möglich.

Kursbeginn: 8. Januar, 3x mittwochs

19.30-21.30 Uhr, Klein

Nordende, Töverhuus in der

Dorfstraße. Kostenbeitrag: 29

Euro, ermäßigt 17 Euro. (go)

6


Elmshorner stadtmagazin dezember 2013

Budenzauber beim

Flora-Weihnachtsturnier

Wer enthront den

Titelverteidiger SV

Lieth am Weihnachtsfest?

Am Donnerstag,

26. Dezember, stellen sich

die Fußballer des Landesliga-

Absteigers auf dem Hallenparkett

der Konkurrenz bei

der 35. Auflage des Flora-

Hallen-Weihnachtsturniers.

Der traditionelle Budenzauber

am zweiten Weihnachtsfeiertag

beginnt um 10 Uhr in

der Elmshorner Olympiahalle

an der Ost-West-Brücke.

Neben der SV Lieth, die im

Endspiel des vergangenen

Jahres Gencler Birligi mit

5:3 schlugen, sind Oberligist

und Gastgeber FC Elmshorn

sowie die Bezirksligisten TSV

Sparrieshoop und SSV Rantzau

am Start. Außerdem haben

Vorjahresfinalist Gencler

Birligi und Rot-Weiß Kiebitzreihe

ihre Teilnahme zugesagt

(weitere Teilnehmer, darunter

Holsatia im EMTV, standen

bei Redaktionsschluss noch

nicht fest).

Gute Weine & Feine Präsente

Genuss-Dienstleistungen seit 1999.

die Weintafel

Im Dezember auch am Montag geöffnet:

Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr Samstag 10 bis 18 Uhr

Bauerweg 43

Tel. 04121-268841

25335 Elmshorn

info@weintafel.de

Foto: Archiv

Am zweiten

Weihnachtstag,

26.

Dezember,

startet das

Flora-Weihnachtsturnier

zu seiner 35.

Auflage.

Elmshorner

stadtmagazin

www.holsteiner-allgemeine.de

FENSTER TÜREN TORE

Besuchen Sie unsere Ausstellungen

in Elmshorn, Wedel und Uetersen

Seniorenresidenz Lindenpark

Vollstationäre Pflege - Kurzzeitpflege - Verhinderungspflege

mit beschützendem Wohnbereich für demenziell Erkrankte

Seniorenresidenz Lindenpark

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel!

Wir bieten Ihnen den kompletten Service:

Beratung und Aufmaß vor Ort

Ausbau und Entsorgung von Altfenstern und Türen

Einbau durch qualifizierte Handwerksbetriebe

Unser Café ist für Sie täglich geöffnet.

Esmarchstraße 22 / 24

25335 Elmshorn

Telefon 04121 809-0, Fax -602

info-elmshorn@jose.johanniter.de

Elmshorn Daimlerstr. 11 04121/7908-0

Wedel Elmshorn Halstenbek Uetersen HH-Volkspark HH-Wandsbek

www.luechau.de

7


dezember 2013 Elmshorner stadtmagazin

Der Ewer „Gloria“ ist

um eine See-Pfadfindergruppe

reicher.

Eine Fahrt im Sommer

auf Elmshorns Traditionsschiff

weckte das Interesse

des Tornescher Stamms im

Bund der Pfadfinder. „Wir

wollen gemeinsam Seefahrt

erlernen, genießen und viel

Spaß miteinander haben“,

sagt Gruppenleiter und

Student Yves Weis.

Begeistert davon ist Ulrich

Grobe, der Geschäftsführer

des Ewers mit Heimathafen

Elmshorn: „Wir freuen uns

über das Interesse junger

Leute“, sagt er.

Die Gruppe trifft sich

zweimal im Monat, jeweils

am Freitagabend. Ort des

Geschehens ist ab 18 Uhr

die Museumswerft am

Nordufer des Elmshorner

Hafens. Bei den Treffen

wird der Umgang mit dem

alten Schiff unter Motor

See-Pfadfinder der „Gloria“

und Segeln theoretisch

und praktisch erlernt. Die

Gruppe würde sich noch

über Mitstreiter im Alter

von 15 bis 22 Jahren

freuen. Dabei spiele es

keine Rolle, ob schon

maritime Erfahrung oder

Vorkenntnisse im Pfadfinderbereich

vorhanden

sind. „Wir freuen uns

über jeden, der mitmachen

will“, so Weis.

Mehr Infos unter

(04101) 606427. (rs)

Der Ewer „Gloria“ ist das einzige

Schiff, das nicht nur seinen Liegeplatz

in Elmshorn hat, sondern

auch regelmäßig zu Fahrten auf

der Krückau unterwegs ist.

Foto: Strandmann

clever schenken

ohne stress

Wo kann man den Elmshorn-Gutschein einlösen?

Bereits in mehr als 140 Elmshorner Geschäften,

bei Dienstleistern und beim Stadttheater. Einige der

beteiligten Unternehmen, die den Gutschein zur

Bezahlung oder Verrechnung annehmen, stehen auf

dieser Seite und sind an dem oben abgebildeten

grün-weißen Zeichen erkennbar, das in den Schaufenstern

oder Ladentüren angebracht ist. Eine aktuelle

Teilnehmer-Übersicht liegt dem Gutschein bei.

Was ist der Elmshorn-Gutschein?

Wer etwas verschenken möchte, aber

nicht einfach nur Bargeld oder eine

bestimmte Sache geben will, für den ist

der Elmshorn-Gutschein ideal. Je nach

Wunsch kann ein Coupon im Wert von

10 oder 20 Euro erworben werden. Der

Beschenkte kann ihn nach eigenem

Interesse in Elmshorner Geschäften

einlösen. (go)

Wo gibt es den Elmshorn-

Gutschein zu kaufen?

Bei allen Filialen der Sparkasse

Elmshorn zu den

jeweiligen Öffnungszeiten.

Mode für Männer

An der Bahn 1(Badewanne) · 25336 Elmshorn

Telefon 041 21/898 292-0

Ihr Friseur

Mo.-Fr. 9-19 Uhr · Sa. 9-16 Uhr

Marktstr. 13 · Elmshorn

Tel. 04121/1031565

Alter Markt 5a / CCE · 25335 Elmshorn

Tel. 04121 - 4214-0

www.elmshorn.reiseland-globetrotter.de

IHR SPEZIALIST FÜR JEDE GRÖSSE

Mühlenstr. 4 · 25335 Elmshorn

Tel. 0 41 21 / 814 28

Kundenparkplätze hinterm Haus

P (Geschwister-Scholl-Str.)

Schnick

Schnack

Markt Passage

Alter Markt 11, Elmshorn

0 41 21/2 45 65

Schulstraße 16 –18

Elmshorn

( 0 41 21 / 42 66 0

Elmshorn · Königstraße 2

(am Bahnhof)

O PTIKER S CHÖNBERG

1898

O PTIKER S CHÖNBERG

Inhaber 1898

Marc Peters

Königstr. 36 · 25335 Elmshorn

Inhaber

Marc Peters

Königstr. Telefon 36 (04121) · 253352 Elmshorn 15 11

Telefon (04121) 2 15 11

8


Elmshorner stadtmagazin november 2013

Ein Stück Buttermarkt als

Weihnachtsbaum-Schmuck

Seit ihrer Premiere

anno 2009 ist sie

ein Renner:

Die Elmshorner

Weihnachtskugel.

Die Nikolaikirche,

der

Wasserturm,

das Torhaus

und zuletzt

drei attraktive

Fassaden der

Königstraße

zierten jeweils in

den Vorjahren das

Foto: Stadtmarketing Elmshorn pr

begehrte Souvenir und

Sammlerstück.

Diesmal schmückt die Markthalle

mit Wochenmarktständen

davor die hochwertige satinrote

Glaskugel mit acht Zentimetern

Durchmesser. Der Buttermarkt

ist seit über 270 Jahren ein

fester und wichtiger Bestandteil

Elmshorns und zieht seither

Menschen aus nah und fern

an. Die vielen grünen Produkte

und die echten Originale

unter den Markthändlern

machen den

Wochenmarkt

zu einem

Highlight in

der ganzen

Region.

Zum Preis

von 7,50

Euro ist die

Elmshorner

Weihnachtskugel

2013 erhältlich:

Bajazzo, Bücherstube,

Buchhandlung Heymann, Claus

Kindt, Das Futterhaus, famila,

Gartencenter Rostock, Kibek,

Kunstverein Elmshorn, Marktkauf,

Modehaus Ramelow,

Obi sowie beim Verkehrs- und

Bürgerverein.

Achtung: Die Auflage ist limitiert

auf 1385 Stück - also schnell kaufen,

bevor sie womöglich wieder

vergriffen ist. (go)

Keine

Geschenkidee ?

Elmshorn-Souvenirs!

„Natürlich Buttermarkt“

Geschenk-Gutscheine

von den Händlern

Für Leute, die

Wert legen

auf frische

Qualitätsprodukte

ist ein

Geschenk-

Gutschein

vom

Elmshorner

Wochenmarkt

eine feine Sache.

Anke Rosenau, Betreiberin

der Kaffeeklappe in der Markthalle,

verkauft ihn (Tel. (04121/ 578422) und Marktmeister

Kai Krüger (Mobil 0172-4093727). (go)

Ein Regenschirm mit Elmshorn-Motiven und Elmshorn

Pralinen oder Klostersander Aquavit, die Elmshorn-

Krawatte oder den Elmshorn-Becher - die Krückaustadt

bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher und

attraktiver Souvenirs, die sich auch hervorragend auf dem

weihnachtlichen Gabentisch machen.

Eine aktuelle Übersicht aller Souvenirs rund um die Krückaustadt

mit allen Informationen zu den jeweiligen Bezugsquellen

finden Sie auf unserer Website unter www.holsteinerallgemeine.de

(go)

1 0 0

9 5

Heiligabend und Silvester –

Wochenmarkt in Elmshorn

7 5

2 5

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage

wird der

Mittwochs-Wochenmarkt

vorgezogen auf Dienstag,

24. Dezember (Heiligabend).

Das gilt auch für die Woche

darauf: Dienstag, 31. Dezember

(Silvester), ist Markttag. Und

nicht vergessen: Bitte rechtzeitig

den Weihnachtsbraten, Silvesterkarpfen

und Zubehör bei den

Marktbeschickern bestellen. (go)

5

0

9


fit

& Gesund

Job und Sport sind vereinbar

Wer beruflich viel leistet

und noch Familie

und Kinder versorgt,

kann sich sportlich oft schlecht

betätigen. Die Zeit ist das

entscheidende Handicap. Und

nach Feierabend fehlt es oft an

Energie und Antriebskraft. Wer

es schafft, sich aufzuraffen, ist

erstaunt, wie wohl es einem

anschließend geht. Aber auch

ein regelmäßiges Trainingsprogramm

bei sich zuhause, etwa

mit einer Vibro-Platte ist gut,

zwischendurch zu trainieren.

Das Vibrationstraining fördert

die Durchblutung, verbessert

die Koordination, massiert und

entspannt. Unter www.powrx.

de gibt es Infos. (Akz / ape)

CREATE_PDF432291039287035423_2202376981_1.1.EPS;(91.60 x 40.00 mm);01. Mar 2012 15:35:10

• Allergielöschung • Akupunktur • Stoffwechselprogramm • Wirbelsäulenkorrektur

• Cellsymbiosistherapie • Amalgamausleitung • Chelattherapie • Darmtherapie

• Colon-Hydro-Therapie • Infusions- u. Sauerstofftherapie

• Gefäßtherapie bei Artheriosklerose und Bluthochdruck...

Gartenstraße 2 · 25379 Herzhorn · Tel. 0 41 24 / 60 87 37 · www.moyses.de

Mit gesunder Entschlackung im

Winter schlank bleiben

Wenn es draußen kalt

und dunkel ist, kuscheln

sich viele Frauen

gern mit Tee und Lebkuchen

auf das Sofa. Doch schon nach

kurzer Zeit zeigen sich an Bauch

und Hüften kleine Fettpölsterchen,

denen selbst mit strengen

Diäten oder einseitiger Ernährung

schwer beizukommen ist.

Kräutertee als Fettlöser

Um den Winterspeck wieder

loszuwerden, empfiehlt Monica

Ivancan ein ganzheitliches

Konzept, das neben einer

Ernährungsumstellung auf einen

ausgeglichenen Säure-Basen-

Haushalt ausgerichtet ist. „Das

ist der Schlüssel zu dauerhafter

Gesundheit, Schönheit und

Leistungsfähigkeit“, weiß das

Topmodel. Dabei werden Fett

und Flüssigkeit, die sich mit

der Zeit im Körper abgelagert

haben, mit Kräutertee gelöst.

Mineralien für die Schönheit

Im Anschluss werde die

gelöste Säure mit basischen

Traumfigur statt Winterspeck: Dafür

setzt Model Monica Ivancan auf ein

ganzheitliches Konzept.

Mineralstoffen neutralisiert und

mit basischer Körperpflege

über die Haut ausgeschieden.

Das basenüberschüssige

Schönheitskonzept funktioniert

einfach und kann im täglichen

Leben gut integriert werden.

Weitere Details unter www.pjentschura.de

im Internet. (djd

/ ape)

Foto: djd / Jentschura

Lust auf

Kochen

Montag-Samstag

8 - 21 Uhr

Elmshorn

Hamburger Str. 126

(für 4 Personen)

1 Brathähnchen (ca. 1,2 kg)

Salz

Pfeffer

75 g magerer Speck

12 Schalotten

200 g kleine Champignons

5 EL Butter

1 EL Mehl

2 Knoblauchzehen

1/2 l Rotwein (vorzugsweise

Burgunder)

1 kleines Stück Sellerie

2 Lorbeerblätter

5 schwarze Pfefferkörner

2 Stängel Petersilie

2 Stängel Thymian

1/4 l konzentrierte

Fleischbrühe

250 g Bandnudeln

Saucenbinder

Petersilie

Hähnchen in 8 Stücke teilen, salzen

und pfeffern. Speck in Würfel

schneiden. Schalotten abziehen

und vierteln, Champignons putzen,

große Pilze halbieren oder vierteln.

Knoblauchzehen abziehen und fein

hacken. Sellerie schälen und in Streifen

schneiden. 2 EL Butter in einer

Kasserolle erhitzen, den Speck und

die Schalotten darin anbraten, mit

der Schaumkelle herausnehmen und

beiseite stellen.

Champignons in das Bratfett geben,

kurz anbraten und danach aus

der Kasserolle nehmen. Weitere 3

EL Butter in die Kasserolle geben,

die Hähnchenteile rundum scharf

anbraten und dabei mit dem Mehl

bestäuben. Knoblauch zugeben,

kurz andünsten, den Wein angießen

und zum Kochen bringen. Sellerie,

Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Kräuter,

Speck, Schalotten und Champignons

zugeben und mit Fleischbrühe

auffüllen. Zugedeckt im Ofen bei

Coq au vin

Foto: Wirths PR

190 °C 45-50 Minuten schmoren.

Inzwischen die Bandnudeln

nach Packungsanweisung zubereiten.

Nach Ende der Garzeit

Hähnchenteile und die Garnitur

mit dem Schöpflöffel aus der

Kasserolle nehmen, die Sauce

reduzieren und mit etwas Mehl

oder Saucenbinder binden.

Die Hähnchenteile mit Schalotten,

Pilzen und Bandnudeln auf

Tellern anrichten und mit etwas

gehackter Petersilie bestreuen.

10


Elmshorner stadtmagazin dezember 2013

Lesestart in den

Elmshorner Büchereien

A

b sofort erhalten dreijährige

Kinder, die mit ihren

Eltern in die Stadtbücherei

an der Königstraße oder die

Stadtteilbücherei in der KGSE

kommen, ein Lesestart-Set.

Dieses besteht aus Bilderbuch,

Wimmelposter und vielen Tipps

zum Thema Vorlesen und

Erzählen. Dazu gibt‘s noch Gutscheine

für Bücherei-Schnupperkarten.

Die beiden Elmshorner

Einrichtungen beteiligen sich

mit der Aktion an dem bundesweiten

Programm „Lesestart“.

Das Starterset gibt es, solange

der Vorrat reicht. Der Weg

in die Büchereien lohnt aber

auch unabhängig davon. Mehr

als 2500 Bilderbücher warten

nur darauf, aus den Regalen

genommen und „verschlungen“

zu werden.

Ob Bauernhof-, Prinzessinnen-

oder Baggergeschichten

– für alle ist etwas dabei.

Prominente wie Fußball-

Nationalspieler Philipp Lahm

oder TV-Moderatorin Marietta

Slomka unterstützen die bundesweite

Leseaktion.

SONNTAG, 22. DEZEMBER:

Weihnachten im Tierheim

Heißbegehrt sind die Tombola-Lose vom Weihnachtsmann.

Foto: Gottfried

So bunt ist das

Starterset der

bundesweiten Aktion

zur Leseförderung. Prominente

wie Bayern-

Star Philipp Lahm

stehen mit ihrem

Namen hinter

dem Bildungsprogramm.

Foto: rs

Für Tierfreunde ist dieser

Termin ein „Muss“: Am

4. Adventssonntag, 22.

Dezember, öffnet das Tierheim

Elmshorn in der Justus-von-Liebig-Str.

1 wieder seine Pforten

zum Tag der offenen Tür unter

dem Motto „Weihnachten im

Tierheim“. Das beliebte Winter-

Café verwöhnt die Besucher mit

adventlichen Leckereien, bei der

großen Tombola gibt es wieder

tolle Preise zu gewinnen. Es

werden auch gern Sachspenden

wie Futter, Decken und

Spielzeuge genommen. (go)

Vertrauen und Beistand

im Trauerfall

Nichts wird für uns zur Routine, wir haben großes Verständnis für die Situation, in der sich

Menschen befinden, die jemand Nahestehenden verloren haben. Das Gespräch mit den Angehörigen

steht daher im Mittelpunkt unserer Arbeit. Ein Gespräch, das menschlich und mit

der nötigen Zeit und viel Gefühl geführt wird.

Für ein individuelles, kostenfreies und unverbindliches, Beratungsgepräch über Regelungen

der Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten stehen wir gerne zur Verfügung, natürlich auch außerhalb

der Geschäftszeiten, ein Anruf genügt.

www.rieprich-bestattungen.de Tag & Nacht: 04121 / 26 26884

Tag & Nacht

04121 / 724 04

Haus der Begleitung - Raum für Gefühl

Abschied nehmen an jedem Wochentag, zu jeder Uhrzeit? Unsere Trauerfeierhalle und Abschiedsräume stehen

Ihnen jederzeit zur individuellen Ausgestaltung zur Verfügung, auch für eine Abschiednahme am offenen Sarg.

Von der eigenen Ausrichtung bis zur kompletten Organisation - Sie wählen aus, wir kümmern uns um

alles. Die Trauergäste können direkt in unserem Bewirtungsraum, ohne unnötigen Ortswechsel, gemeinsam

Erinnerungen austauschen.

Seit 1924 begleitet Lenggenhager jeden einfühlsam sowie kompetent und unterstützt Sie bei allen Belangen

zu Vorsorgeregelungen und Bestattungen. Überzeugen Sie sich.

Haus der Begleitung: Hamburger Str. 127 l Elmshorn l www.lenggenhager-bestattungen.de

11


dezember 2013 Elmshorner stadtmagazin

· Persönliches · Persönliches · Persönliches · Persönliches · Persönliches

Persönliches

Elmshorn

Sie zeichnet Fina & Freddy

Foto: rs

Susanne Berger an ihrem Arbeitsplatz: Die Künstlerin illustriert,

unterrichtet und stellt selbst aus.

Mit den von ihr illustrierten Kinderbüchern über „Fina & Freddy“, die

Elmshorn entdecken, ist Susanne Berger bekannt geworden. Derzeit arbeitet

die freiberufliche Künstlerin zusammen mit Bengta Reich am dritten

Band, das rechtzeitig zu Weihnachten im nächsten Jahr erscheinen soll.

Doch Berger, die an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg studierte,

zeichnet nicht nur abenteuerlustige Schafe und Frösche, sondern

stellt auch selbst aus. Ihre Bilder entstehen oft beim Blick auf Strukturen.

„Ich sehe eine Maserung und dann fällt mir ein, dies könnte ein Schiff

sein, das ein Turm“, erklärt die Elmshornerin.

Im August stellte Berger mit der Pinneberger Künstlergilde in der Drostei

aus, ab 2. Februar sind ihre Bilder im Schleusenhaus in Stade zu sehen.

Sie ist in Elmshorn aufgewachsen, verheiratet und Mutter eines elfjährigen

Sohnes.

Erfolgreicher

Gastronomie-Nachwuchs

Vanessa Schön macht ihre

Ausbildung im „Drei Kronen“.

Foto: Gottfried

Bei der Dehoga-Kreismeisterschaft

um den Elbmarschenpokal errang

Vanessa Schön unter den Fachkräften

im Gastgewerbe den zweiten

Platz. In dem Wettbewerb galt es,

Blattsalat mit Dressing und gegrillter

Putenbrust anzurichten, einen

Zwei-Personen-Tisch anhand einer

Menükarte einzudecken sowie eine

Getränkekarte zu vervollständigen

und zu erweitern. Die 19-Jährige

ist im 3. Lehrjahr im Elmshorner

Traditionshaus Hotel und Restaurant

Drei Kronen tätig. Im Februar

2014 beendet sie ihre Ausbildung.

Vanessas Hobbys: Kochen und

Fotografieren. (go)

Zum Traumberuf auf Umwegen

Mona Marx mit ihrer neuesten Kreation.

Foto: Gottfried

Eine kreative Ader hatte Mona Marx schon als Jugendliche.

Schaufenstergestalterin, das wollte sie später werden.

Leider fand die Elmshornerin keinen Ausbildungsplatz in

dem Bereich. So begann sie eine Lehre zur Verkäuferin im

Einzelhandel im Bellandris Gartencenter Rostock, wo sie als

Schülerin bereits Praktikantin gewesen war und als Aushilfe

gejobbt hatte. Marlies Saß, Abteilungsleiterin in der „Boutique“,

erkannte Mona Marx` Talent für Dekorationen. Das

ist sechs Jahre her und Mona gehört längst fest zum Team

des Gartencenters. Seither muss sie ran, wenn es um die

Gestaltung ausgefallener Deko geht. „Das ist total schön, so

bin ich auf einem Umweg doch noch zu meinem Traumberuf

gekommen“, freut sich die 23-Jährige. (go)

12


Elmshorner stadtmagazin dezember 2013

Elmshorn

Einzigartig: Der Stadtschreiber

Foto: rs

Ulrich Lhotzky-Knebusch ist Elmshorns ehrenamtlicher Stadtschreiber.

Ein bundesweit einzigartiges Modell.

Die Krückaustadt hat manches, was andere Orte nicht haben. Dazu

zählt auch ein ehrenamtlicher Stadtschreiber. Seit zwei Jahren

verfasst der mehrfach ausgezeichnete Redakteur Ulrich Lhotzky-

Knebusch auf der Internetseite der Stadt Artikel über Menschen,

Institutionen und Ereignisse in Elmshorn.

Jahrzehntelang hatte Lhotzky-Knebusch zuvor für die Lokalzeitung

über das politische Geschehen der Stadt berichtet. In der passiven

Phase der Altersteilzeit will er seinem Wirkungskreis, in dem er

gern gearbeitet hat, etwas zurückgeben. Rund 250 Artikel sind

in den zwei Jahren bereits entstanden, zuletzt ein Porträt über

Köllnflocken-Chef Prof. Dr. Hans-Heinrich Driftmann.

„Mir macht das Spaß“, sagt der Stadtschreiber, „eine Geschichte

entdecken, recherchieren und vernünftig schreiben.“ Zwar haben

auch andere Städte Stadtschreiber. Dabei handelt es sich aber

meist um befristete Verträge, mit denen beispielsweise Schriftsteller

gefördert werden. Bei Recherchen im Netz, sagt der 61-Jährige,

sei er auf keinen ähnlich arbeitenden Stadtschreiber gestoßen. (rs)

Liebenswerte Ladenhüter

Foto: Gottfried

Landtagsabgeordnete zu Gast

Wie fühlt sich das Unternehmen am

neuen Standort in der Marktpassage?

Das wollte die SPD-Landtagsabgeordnete

Beate Raudies bei ihrem Besuch

des Klaus Merse Verlags von Verlegerin

Brigitte Caspers-Merse wissen. „Richtig

gut“, antwortete diese. Die Holsteiner

Allgemeine werde hier, mitten im Herzen

der Stadt, noch stärker wahrgenommen.

Kunst findet sich überall in den neuen

Verlagsräumen. Nicht das einzige Gespächsthema zwischen der Landtagsabgeordneten

Beate Raudies (li.) und Verlegerin Brigitte Caspers-Merse.

Mascha

(li.) und

Gina auf

Posten im

Ofenhaus.

Was auf den ersten Blick wie ein gemütliches Wohnzimmer-Szenario

wirkt, zeigt in Wahrheit den Arbeitsalltag der beiden Vierbeiner. Mascha

und Gina sind die schnuckeligen Ladenhüter im Ofenhaus Elmshorn

am Grauen Esel. „Gina (12) ist schon seit 2001 im Dienst, Mascha (3)

unterstützt sie mittlerweile“, sagt Herrchen Uwe von Gradulewski. Beide

sind bekannt wie bunte Hunde und lassen sich gern von den Kunden

hinterm Ofen vorlocken. „Manche Leute schauen einfach mal so vorbei,

um die beiden zu besuchen. Und wenn nachmittags die Schulkinder

hier vorbeikommen, drücken sie sich die Nasen am Schaufenster platt.

Unsere beiden hübschen Mädchen sind sowas wie unser Markenzeichen

geworden“, freut sich auch Frauchen Inge Soboll. (go)

Raudies selbst pendelt seit ihrer Wahl

im Frühjahr 2012 zwischen Elmshorn

und Kiel hin und her. Drei Tage in der

Woche verbringt sie meist an der Förde

(„mit dem Zug“). In Elmshorn ist sie

noch Mitglied der SPD-Fraktion und im

Ortsvorstand der Partei. Allerdings nicht

mehr als Lenkerin, wie von 2000 bis

2012, als sie die Fraktion führte. „Heute

geht es mehr um den Austausch“, so

Raudies. (rs)

Foto: rs

· Persönliches · Persönliches · Persönliches · Persönliches · Persönliches

Persönliches

13


Center

Elmshorn

Neue AIDAprima –

jetzt buchen

Check in-Geschäftsführerin Edeltraut Ziemann (li.) und Mitarbeiterin

Gabriela Glagla stellen die Reisen mit der neuen AIDAprima

vor, die ab Mitte 2015 regelmäßig ab Hamburg fährt.

Das neue Flaggschiff von

AIDA Cruises wird 2015

auf den Namen AIDAprima

getauft. AIDA Cruises ist die

erste Reederei, die ganzjährig

ein Schiff ab einem

deutschen Hafen einsetzen

wird. Hamburg ist ab 20. Juni

2015 Start- und Zielhafen für

siebentägige Rundreisen von

AIDAprima zu den Metropolen

Westeuropas. Das Team

im Check in-Reisebüro gibt

nähere Informationen dazu.

Die Zeit vergeht wie im Fluge - schon steht Weihnachten vor der Tür. Wer

ein schönes Schmuckstück oder eine Uhr schenken möchte, ist bei Gold &

Diamonds im famila-Center an der richtigen Adresse. Inhaber Ümit Ekinci

führt Gold- und Silberschmuck, Brillantschmuck und auch Uhren aller Art.

Texte/Fotos: Gottfried

Geöffnet: Montag bis Samstag

9.00 bis 20.00 Uhr

Hans-Böckler-Str. 1 (famila-Markt)

25337 Elmshorn

Telefon: (0 41 21) 4 91 69 77

Telefax: (0 41 21) 4 91 69 79

Service

Schmuck -Reparatur

-Umarbeitung

-Anfertigung

-Gravur

-Perlenketten

aufziehen

Uhren -Batterie wechseln

-Reparatur

www.check-in-reisen.com

-Reinigung

famila Elmsh_ Image180x70:Elmshorn checkin@check-in-reisen.com

AZ 03.06.11 11:43 Uhr Seite -Armband1

G D

Gold & Diamonds

Handels GmbH

Ümit Ekinci

Hamburger Str. 126 · FAMILA Markt · 25337 Elmshorn

Tel. / Fax: 0 41 21 / 78 87 04

besser als gut!

Hans-Böckler- Str. 126, 25337 Elmshorn

Öffnungszeiten Montag - Sonnabend: 8:00 bis 21:00 Uhr

14


Center

Elmshorn

Gute Nachricht für Feinschmecker: Bei famila sind neuerdings die Produkte

von L.W.C. Michelsen erhältlich, Hamburgs exklusiver Genuss-Manufaktur

seit 1814. Übrigens auch eine tolle Geschenkidee.

Texte/Fotos: Gottfried

Ein edles

Geschenkset

KLINCK DER Friseur hat ein

besonderes Angebot für seine

Kunden: Ein Geschenkset,

bestehend aus zwei Flaschen

Wella Professional „Dynamic

Fix“ Haarspray inklusive

Armband mit Herzanhänger,

besetzt mit echten Swarovski-Kristallen.

Das Set

zum sensationell günstigen

Sonderpreis ist in einer attraktiven

Geschenk-Verpackung

erhältlich.

Mmmmh, es duftet derzeit besonders lecker, wenn man das famila Center

betritt. Der Grund: Bei der Bäckerei und Konditorei Kolls gibt‘s jetzt die

feinen Advents-Torten mit Aprikosenkonfitüre. Natürlich haben Helene Brant

und ihre Kollegen die ganze Bandbreite an Advent- und Weihnachtsbäckereien

vorrätig.


Hans-Böckler-Str. 1 a, 25337 Elmshorn

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag–Samstag von 8.00–20.00 Uhr

QUALITÄT GANZ OBEN – PREIS GANZ UNTEN

HOR_AZ_Elmshorner_Stadtmagazin_190x70.indd 1 12.09.13 11:32

15


Fotos: Stadtarchiv

Zeitzeugen

Kö in WEihnachtlichen Glanz getaucht –

so war es in den 60ern

Modelleisenbahn, Autos,

Plüschtiere, Puppen, Gesellschaftsspiele,

Möbel für die

Puppenstube, Handtäschchen... die

Wunschliste könnte lang werden.

Was auf dem Einkaufszettel für den

Weihnachtsmann auf jeden Fall draufstehen

sollte, präsentierte das Elmshorner

Spielwarengeschäft Boldt in der

Königstraße seinem jungen Publikum,

das sich regelmäßig mit strahlenden

Augen die Nasen am Schaufenster

plattdrückte.

Für den nötigen Lichterglanz beim

Schaufensterbummel sorgte schon

damals die festliche Beleuchtung in

der Innenstadt. In den 1960er-Jahren

– die „Kö“ war noch für den Verkehr

freigegeben – genügte da noch eine

vergleichsweise schlichte Version, die

mit immer dekorativen Elementen, wie

glockenförmigen Lichtelementen und

Schriftzügen, ergänzt wurde.

Kein Vergleich aber zur heutigen

Ausstattung in der Innenstadt: 2007

wurde der PACT – die „Partnerschaft

zur Attraktivierung von City-, Dienstleistungs-

und Tourismusbereichen“ –

geschlossen. Zahlreiche Immobilienbesitzer

der Innenstadt finanzierten damit

eine neue, zeitgemäßere Weihnachtsbeleuchtung

für Elmshorn. Insgesamt

kostete das 300.000 Euro. Erst im

vergangenen Jahr sprachen sich die

Eigentümer für eine Verlängerung des

PACTs bis 2017 aus. Damit wird Elmshorn

auch weiterhin im traditionellen

Lichterglanz erstrahlen. (pl)

16


Elmshorner stadtmagazin dezember 2013

Recht

Besserer Datenschutz für Kids im Netz

Eltern, deren Kinder

Online-Portale

nutzen, sollten auf

wichtige Sicherheitsaspekte

achten.

Weihnachtsfeiern - was gilt von

rechtlicher Seite wenn etwas passiert?

Foto: randstad/panthermedia

Wer dieser Tage

eine betriebliche

Weihnachtsfeier

besucht, ist auf dem

direkten Hin- und

Rückweg durch die

Berufsgenossenschaft

versichert.

Alle Jahre wieder ... In der

Adventszeit kommt die Belegschaft

zusammen, um das

alte Jahr und die Festtage zu feiern.

Dabei kann auch etwas passieren, wie

ein Sturz beim Tanzen, ein Unfall auf

dem Weg zur Feier und andere Dinge.

Wichtigste Voraussetzung für solchen

Schadensfall: Eine offizielle Einladung

des Arbeitgebers, denn dann greift

der Versicherungsschutz durch die

Berufsgenossenschaft auch außerhalb

des Unternehmens oder der Arbeitszeiten.

Findet die Feier etwa in einem

Restaurant statt, sind Mitarbeiter auch

dort versichert - vorausgesetzt die

Betriebssleitung, die die Feier veranstaltet,

nimmt an dieser selbst teil.

Einen offiziellen Charakter und Versicherungsschutz

gilt für solche Events

nur dann, wenn sie allen Angehörigen

einer Firma oder der jeweiligen

Abteilung offen steht. Der Versicherungsschutz

endet, wenn die offizielle

Feier von der Unternehmensleitung für

beendet erklärt wird. (txn.de / ape)

Dienstleistung gegen Daten:

So sieht das Geschäft im

Netz aus. Die Einwilligung

in die Verwendung der Daten gehört

damit zur täglichen Nutzung des Internets.

Zweifelhaft und höchst umstritten

ist aber, ab welchem Alter Minderjährige

in die Nutzung ihrer Daten

überhaupt einwilligen können.

Generell müssen sie hierfür die erforderliche

„Einsichtsfähigkeit“ haben,

das heißt, sie müssen selbst in der

Lage sein, die Konsequenzen zu überblicken,

wenn ihre Daten von einem

Internet-Unternehmen abgefragt und

verwendet werden. Bei Kindern und

Jugendlichen wird davon ausgegangen,

dass diese die Kompetenz noch

nicht gleichwertig zu Erwachsenen

Foto: djd / Panthermedia

ausgeprägt haben. Zudem kann sie

bei Gleichaltrigen ganz unterschiedlich

sein.

Bisher ist das Alter zur Annahme der

Einsichtsfähigkeit von Minderjährigen

in die Datenverwendung nicht festgelegt.

Der aktuell diskutierte Entwurf

der EU-Datenschutz-Grundverordnung

schafft in Artikel 8 erstmalig eine

Regelung zur Verarbeitung personenbezogener

Daten von Kindern. In

ihrem inoffiziellen Entwurf hatte die

EU-Kommission festgelegt, dass Kinder

unter 18 Jahren die Einwilligung der

Eltern benötigen. Im aktuell diskutierten

Entwurf rudert die Kommission

zurück und hat die Altersgrenze auf

das 13.Lebensjahr herabgesetzt.

(Shr/ape)

Erziehungsrente - manchmal gehen

Steuern an Vater Staat zurück

Das System der gesetzlichen

Rentenversicherung sieht

unter anderem die Zahlung

einer sogenannten Erziehungsrente

vor. Berechtigt sind geschiedene Versicherte,

deren geschiedener Ehepartner

verstorben ist und die ein eigenes

Kind oder ein Kind des geschiedenen

Ehegatten erziehen.

Eine Rentenbezieherin aus dem

Saarland hatte vor dem Bundesfinanzhof

versucht, die Besteuerung ihrer

Erziehungsrente abzuwenden - und ist

damit gescheitert. Sie hatte argumentiert,

dass ihr die Rente lediglich dazu

diene, den wirtschaftlichen Schaden

auszugleichen, der durch den Tod ihres

geschiedenen Ehemannes entstanden

war. Das betrifft den Wegfall der

nicht steuerbaren Unterhaltsleistung.

Doch das Gericht gab dem Finanzamt

Recht und erklärte, dass Erziehungsrenten

mit dem Besteuerungsanteil

für Leibrenten besteuert werden

dürfen. Dieser richtet sich nach dem

Jahr des Rentenbeginns und liegt bei

bis 31. Dezember 2005 einsetzenden

Renten bei 50 Prozent. Bis zum

Jahr 2040 erhöht sich dieser Anteil

schrittweise auf 100 Prozent.

Die Richter erklärten, dass Erziehungsrenten

keine (nicht steuerbaren)

Schadenersatz- oder Unterhaltsrenten

sind. Sie werden so besteuert

wie gesetzliche Altersrenten.

(Wotax/ape)

Claudia Hauck-Delhey

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Strafrecht

24 h-Notruf

0163/40 86 888

bei Verhaftungen, Durchsuchungen

oder in ähnlich dringenden Fällen!

Lornsenstr. 9 · 25335 Elmshorn

T: 04121-1030837 · F: 04121/1030834

hd@rechtsanwalt-elmshorn.info

www.rechtsanwalt-elmshorn.info

- Strafrecht

- Familienrecht

- Verkehrsrecht

17


Veran

stal

tungen

Der mit dem

Puschelmikrofon

Mit seinem Programm

„Wiedersehen macht

Freunde“ ist Franzose

Alfons am Mittwoch, 11.

Dezember, im Elmshorner

Stadttheater auf Klostersande

zu sehen. Beginn

des Auftritts ist um 20

Uhr. Für den Abend gibt es

noch Karten über die Theaterkasse,

Tel. (04121)

61189. Foto: UrsArt

VERANSTALTUNGEN

Täglich, Elmshorn

Holstenplatz, Mo. bis Fr., 12 bis 18.30

Uhr, Sa. und So., 10 bis 18.30 Uhr:

Eislaufen für alle, im Rahmen des 6.

Stadtwerke Elmshorn Eisvergnügens,

Eislaufen für Schulen: Mo. bis Fr., 8 bis

12 Uhr, Eisstockschießen: Mo. bis Mi.

vor Weihnachten, 18.30 bis 21.30 Uhr,

Eisvergnügen bis 5. Januar 2014

Täglich, Elmshorn

Innenstadt, Alter Markt, Mo. bis Sa.,

11 bis 19.30 Uhr, So., 14 bis 18 Uhr,

Heiligabend, 10 bis 14 Uhr: Lichtermarkt

2013, u.a. jeden Sa., 15.30 Uhr: Weihnachtliche

Blasmusik mit dem Bläserchor

der Gemeinschaft in der Ev. Kirche

Fr., 06.12., Elmshorn

Lichtermarkt, Alter Markt, 15 bis 16 Uhr:

„Triff den Nikolaus“, Aktion mit Überraschung

für Kinder

Do., 05.12., Tornesch

Regionale Volks- und Schulsternwarte

Tornesch e.V., 20 Uhr: Tornescher

Astronächte, Himmelsbeobachtung für

jedermann, Teilnahme kostenlos, www.

astronomie-tornesch.de

Do., 05.12., Kiebitzreihe

Schule, 15-16.30 Uhr: Spieliothek-mobil

Fr., 06.12., Elmshorn

Innenstadt, bis 22 Uhr: Nikolaus-Shopping,

Late-Night-Aktion des Stadtmarketingvereins,

teilnehmende Geschäfte

bis 22 Uhr geöffnet, Feuershows in der

Innenstadt

Fr., 06.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Busfahrt zum Weihnachtsmarkt

Schloss Wotersen, Treffen um 12.30

Uhr ZOB Elmshorn, Preis pro Person: 28

Euro, Gäste sind willkommen, Anmeldung

bei Wanderführerin Sabine Weiße, Tel.:

(04121) 469290

So., 08.12., Moorrege

Freibad Glinde, An der Tonkuhle, ab 14

Uhr: „Weihnachtlicher Zauberwald“,

Weihnachtsmarkt für Kinder mit Spiel

und Spaß, Basteln und mehr, Schirmherrschaft:

Turnverein Moorrege

So., 08.12., Elmshorn

Reiterhof Dose-Dibbern, Fuchsberger

Allee 15, 15 Uhr: Aschenputtel,

Weihnachtsmärchen auf dem Reiterhof,

Eintritt: 3,50 Euro (Erwachsene), 2,50

Euro (Kinder), Einlass ab 14 Uhr, keine

Karten- und Platzreservierung

Mo., 09.12., Elmshorn

Flora Gesundheits-Zentrum, Schulstr.

46-50, 18.30 Uhr: „Patiententourismus

in der ambulanten Medizin - notwendiges

Übel oder vermeidbar?“, „Wachheit während

der Narkose - auch in der ambulanten

Anästhesie ein Thema“, Gesundheits-

Montag, Referent: Dr. med. Joachim

Salomon, Facharzt für Anästhesiologie,

Kontakt über Tel. (04121) 426288

Mi., 11.12., Pinneberg

Gemeindesaal der Freikirchlichen

Gemeinde Pinneberg, Fahltskamp 79

(schräg gegenüber des Regio Klinikums

Pinneberg), 19 Uhr: Informationsabend

für werdende Eltern

Mi., 11.12., Elmshorn

Haus der Begegnung, 15-16.30 Uhr:

Spieliothek-mobil e.V.

Mi., 11.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Wanderung, 12-15 km, von Hollenstedt

über Dehstedt nach Buchholz,

Treffen um 9.40 Uhr in HH Hbf. Südsteg,

Gleis 6-7 oben, Mittags Einkehr, Anmeldung

bei Wanderführerin Marion Bruhn,

Tel.: (040) 6901101

Mi., 11.12., Kl. Offenseth-Sparries.

Marone, Rosenstraße, 15 Uhr: Ostpreußen-Treffen,

Adventsfeier, Gäste herzlich

willkommen, Infos bei Ernst-Günter

Fischer, Tel. (04121) 81553

Flora

Funk

Taxen

♦ Stadt- und Fernfahrten

♦ Kranken- und Kurierfahrten

♦ 24 Stunden-Service

04121-

6622

Fr., 06.12., Seeth-Ekholt

Gemeinddezentrum, Schulstr. 10, 14.30-

16 Uhr: Spieliothek-mobil e.V.

Sa., 07.12., Elmshorn

Kirche St. Nikolai, Alter Markt, 16.45 Uhr:

„Das große Nikolauswecken“, Nikolaus

seilt sich vom Kirchturm ab, anschl.

Singen und Andacht in der Kirche

So., 08.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Advent-Wanderung, ca. 10 km,

Wanderung ins Blaue, Treffen um 13.30

Uhr in Elmshorn, Holstenplatz, Kaffee

Einkehr, Anmeldung bei Wanderführerin

Sabine Weiße, Tel.: (04121) 469290

Di., 10.12., Elmshorn

Nordakademie, Köllner Chaussee 11, 20

Uhr: „Wie die Umwelt das Erbgut steuert:

Der ‚Über-Code‘ der Epigenetik“, Vortrag

der Sektion Elmshorn der Universitäts-

Gesellschaft, mit Prof. Dr. Reiner Siebert,

Eintritt: Erwachsene 5 Euro, Schüler/

Studenten 1 Euro, Mitglieder frei

Di., 10.12., Kölln-Reisiek

Gemeindezentrum, 15-16.30 Uhr:

Spieliothek-mobil e.V.

Mi., 11.12., Elmshorn

Industriemuseum, Catharinenstraße, 17

bis 21 Uhr: Offene Nähwerkstatt

Mi., 11.12., Pinneberg

Rehazentrum (am Klinikum), Fahltskamp

74, 18 Uhr: Seminar der Regio Kliniken,

„Fibromyalgie: Aktuelle Erklärungsmodelle

und Therapie“, mit Dr. Matthias

Bögershausen, Chefarzt, Rehazentrum

Pinneberg und Schenefeld, Anmeldung:

04101/37850

Mi., 11.12., Elmshorn

Industriemuseum, Catharinenstraße, 17

bis 21 Uhr: Offene Nähwerkstatt

Do., 12.12., Elmshorn

Industriemuseum, Catharinenstraße,

17 bis 19 Uhr: „Mut zum Skizzenbuch“,

Offene Aquarellwerkstatt

18


Do., 12.12., Horst

Grundschule, 15-16.30 Uhr: Spieliothekmobil

e.V.

Do., 12.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Wanderung, ca. 12 km, Blankenese

- Klein Flottbek, Gänsekeulenessen in der

Uni, Treffen um 11.45 Uhr in Blankenese,

S-Bahn Hauptausgang, Mittags Einkehr,

Anmeldung bei Wanderführerin Marion

Bruhn, Tel.: (040) 6901101

Do., 12.12., Elmshorn

Industriemuseum, Catharinenstraße,

17 bis 19 Uhr: „Mut zum Skizzenbuch“,

Offene Aquarellwerkstatt, Kosten: 10

Euro pro Person

Sa., 14.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Wanderung, ca. 20 km, mittlerer

Landweg - Boberger Dühnen - Bergedorfer

Gehölz - Reinbek, Treffen um 8.35

Uhr mittlerer Landweg S-Bahn, Kaffee

Einkehr am Schluss, Wanderführer Hellmut

Salinger, Tel.: (04101) 46651

Rätsel-Auflösungen

von Seite 4

D

G

Z

I

4

6

8

9

3

7

5

2

1

B

E

R

G

S

E

E

E

G

O

N

3

7

1

4

2

5

6

9

8

L

L

T

I

F

E

R

A

R

D

N

S

E

N

D

5

2

9

6

8

1

3

7

4

E

G

R

E

I

Z

E

N

I

1

4

2

5

7

8

9

3

6

E R

K

E R

R

E A

K

R

W

I

E

W

E

I

T

L

K

O

9

3

5

2

1

6

4

8

7

A

G N

E

P

H

Y

S

E

R

7

8

6

3

4

9

1

5

2

E U

T

E S

T

A V

I

T

S

T

E

R

E

O

U

T

2

5

4

8

6

3

7

1

9

H

I

N

E

I

N

T

H

O

M

A

6

9

7

1

5

2

8

4

3

S

X

L

W

I

R

B

E

L

W-23

8

1

3

7

9

4

2

6

5

R B

O

T R

E

I

A

C

L

Veran

stal

tungen

Sa., 14.12., Elmshorn

Elsa-Brändström-Schule, Zum Krückaupark

7, Aula, 16 Uhr: „Die Tempeltänzerin

und ein Mix poppigem Jazz-Dance und

Schauspiel-Sketchen“, Gala 2013 des

Ballettstudios Alavi, Eintritt: 14 Euro

(Erw.), 10 Euro (Kinder bis 10 Jahre),

Karten und Infos im Studio unter Tel.

(04121) 76478, auch am 15.12.

So., 15.12., Elmshorn

Roter Pavillon, Klinikum Elmshorn,

Agnes-Karll-Allee, 15-16 Uhr: Weihnachtslieder

im Pavillon, gemeinsam

mit Kirchenmusiker Hartmut Deutsch

werden die schönsten Weihnachtslieder

gesungen, Eintritt frei

So., 15.12., Elmshorn

FTSV Fortuna Sporttreff, Ramskamp 2a,

15 Uhr: Senioren-Weihnachtsfeier des

FTSV Fortuna Elmshorn, um Anmeldung

wird gebeten unter Tel. (04121) 90610

So., 15.12., Elmshorn

Reiterhof Dose-Dibbern, Fuchsberger

Allee 15, 15 Uhr: Aschenputtel,

Weihnachtsmärchen auf dem Reiterhof,

Eintritt: 3,50 Euro (Erwachsene), 2,50

Euro (Kinder), Einlass ab 14 Uhr, keine

Karten- und Platzreservierung

Mo., 16.12., Barmstedt

Gemeindehaus, Chemnitzstraße, 15

Uhr: Senioren-Adventsfeier der Ev.-Luth.

Kirchengemeinde Barmstedt, Lieder und

Geschichten, Anmeld. im Kirchenbüro

unter Tel. (04123) 3139

Mo., 16.12., Kl. Offenseth-Sparries.

Sportlerheim/neben der Schule, 15-

16.30 Uhr: Spieliothek-mobil e.V.

Mi., 18.12., Tornesch

Fritz Reuter Schule, 14.30-16 Uhr:

Spieliothek-mobil e.V.

Mi., 18.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Wanderung, ca. 8 km, Weihnachtsmarkt

und Stadtrundführung in Lüneburg,

Treffen um 9.40 Uhr in HH Hbf. Südsteg,

Gleis 6-7, Mittags Einkehr, Anmeldung

bei Wanderführerin Marion Bruhn, Tel.:

(040) 6901101

Do., 19.12., Seestermühe

Bürgerhaus, 15.30-17 Uhr: Spieliothekmobil

e.V.

Do., 19.12., Klein Nordende

Schule, 14.30-16 Uhr: Spieliothek-mobil

Do., 19.12., Tornesch

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Nachmittagssingen bei der AWO

in Tornesch, Treffen um 14.15 Uhr in

Tornesch, Kaffee Einkehr, Anmeldung bei

Wanderführerin Marion Bruhn, Tel.: (040)

6901101

Fr., 20.12., Heede

Heeder Damm, 19.30 Uhr: Preisskat der

„Reizenden Buben“, Einsatz 10 Euro, es

gibt 4 Preise pro Tisch, Info: Kurt Bies,

Tel. 04123/1078

So., 22.12., Barmstedt

Landkrog, Lutzhorner Landstr. 33, 19.30

Uhr: Weihnachts-Skat des Spiel- und

Skatclub Bevern

Do., 26.12., Kreis Pinneberg

Wanderbewegung des Kreises Pinneberg

e.V., Nachmittags-Wanderung, ca. 10

km, Rund um Pinneberg, Treffen um 14

Uhr in Pinneberg, Bus Bahnhof, Kaffee

Einkehr, Anmeldung Wanderf.: Birgit Rehr,

Tel. (04101) 36310

GOSPEL-KONZERTE

in Elmshorn und in Horst

Gleich zwei Mal sind

die Chöre „Tuxedo

Junction“ und „What‘s

Up“ (Foto) in der Vorweihnachtszeit

mit besinnlichen

Liedern und rockigen

Christmas-Songs zu erleben.

Das erste Konzert findet am

MÄRKTE/FLOHMÄRKTE

Sa., 07.12., Elmshorn

Industriemuseum, Catharinenstraße, 11

bis 17 Uhr: Markt mit KunstWerk, auch

am So., 08.12.

Fr., 06.12., Elmshorn

CCE, Wedenkamp, 10 bis 22 Uhr: Ausstellung

der Hobbykunstfreunde, jeden Fr.

und Sa. vor Weihnachten 10 bis 17 Uhr

Di., 10.12., Elmshorn

Schützenplatz, Turnstraße, 9-12 Uhr:

Tauschmarkt rund ums Kind (Aufbau ab

6.30 Uhr), bei schlechtem Wetter fällt der

Markt aus

Sa., 14.12., Elmshorn

Gemeindehaus St. Nikolai, Kirchenstraße,

10 bis 17 Uhr: Weihnachtsbasar, auch am

So., 15.12.

So., 15.12., Horst

Elbmarschenhalle, Horster Viereck 1,

drinnen und draußen: Flohmarkt, Infos

unter Tel. (04126) 3963963

So., 15.12., Neumünster

Holstenhallen, Justus-von-Liebig-Straße

2-4: Hallen-Flohmarkt, Infos unter Tel.

(04121) 4752808

Sonnabend, 7. Dezember, in

der Elmshorner Lutherkirche

statt, der zweite Auftritt ist am

Freitag, 13. Dezember, in der

St. Jürgen-Kirche in Horst.

Beginn ist jeweils um 19.30

Uhr, der Eintritt kostet acht

Euro. (su)

Foto: What’s Up

19


Elmshorn

vor 50 JAhren

Dezember 1963

(Quelle: Stadtarchiv Elmshorn)

Teuer: Die Herrichtung des

ZOB wird teurer. 166.000 DM

haben Elmshorns Politiker

jetzt für das Bauvorhaben

bereitgestellt. Geplant waren

ursprünglich nur 40.000 DM.

Veran

stal

tungen

Umzüge

Tiedemann

seit

1948

– Nah und Fern –

Möbeltransporte & Lagerung

Elmshorn • Glückstadt

0 41 21 / 5 02 68

0 41 24 / 83 60

www.umzuege-tiedemann.de

Weihnachtslotterie: In diesem

Monat hat sie nun wieder

geöffnet, die Weihnachtslotterie

auf dem Holstenplatz. Lose

gibt es für 20 Pfennige. Der

Reinerlös der Lotterie, die zum

achten Mal in Elmshorn ist und

unter der Schirmherrschaft

des Ministerpräsidenten steht,

geht an Hilfsorganisationen.

Krankenhaus: Der Autoverkehr

macht es nötig: Neben

dem Krankenhaus wird ein

Parkplatz mit 70 Stellplätzen

angelegt. Er soll in den

nächsten zwei Wochen

fertiggestellt sein. Zunächst ist

es aber ein Provisorium aus

aufgeschüttetem Kriegsgeröll.

In den nächsten Jahren soll

die Fläche dann asphaltiert

werden.

Högerhaus: Das Högerhaus

in Bekenreihe brennt bis auf

die Grundmauern nieder. Das

Geburtshaus des verstobenen

Hamburger Architekten Prof.

Dr. Fritz Höger beherbergte

nahezu alle Kunstgegenstände

der Höger-Gesellschaft.

Auch sie werden ein Raub der

Flammen.

Grundstein: In der Kirchenstraße

wird am 6. Dezember

der Grundstein für das

Gemeindehaus von St. Nikolai

gesetzt. Geplant war das

Vorhaben schon 70 Jahre (!)

lang. Wegen der Weltkriege

kam es jedoch nie dazu. Das

bestehende Pastorat wird

abgebrochen. Den Neubau

errichtet Architekt Kurt Greve,

der schon die Ansgarkirche

entworfen hat.

Weihnachtsbäume: Pünktlich

14 Tage vor Heiligabend

beginnt vor der Nikolaikirche

der Verkauf von Weihnachtsbäumen.

Während der Platz

seit Jahrzehnten der gleiche

ist, gibt es eine wichtige

Neuerung: Erstmals seit

sieben Jahren sind die Bäume

diesmal nicht teurer geworden.

(rs)

AUSSTELLUNGEN

Elmshorn

Stadtbücherei, Königstr. 56:

Fotoausstellung von Heidi Sowada,

Öffnungszeiten: Mo/Mi/Do/Fr 10-18 Uhr,

Sa 9-13 Uhr, Di geschlossen, bis Anfang

Januar

Galerie Dethlefs, Schulstr. 29: „Neue

Welten digitaler Kunst“, Werke des

Künstlers Gerd Zimmermann, Öffnungsz.:

Di. bis Fr. 10 bis 13 Uhr, 14.30 bis 18.30

Uhr, Sa. 9.30 bis 13.30 Uhr,

bis 31. Dezember

anju, Königstraße 4: Ausstellung „Aus

dem Dunkel ins Licht“, digitale Kunst und

Arbeiten in Öl und Acryl des Künstlers

Gerd Zimmermann, bis 24. Dezember

Atelier Christin Lamade, Sandberg 26:

Ausstellung „Schubladen und andere Geschichten“,

Malerei von Christin Lamade,

Öffnungsz.: Do. bis So., 16 bis 19 Uhr,

bis 20. Dezember, mehr auch unter www.

christin-lamade-art.de

Anna Gestering

„UMSICHT“ -

Hamburger Galerie zeigt,

dass Landschaftsmalerei

zeitgenössisch sein kann

In ihrer aktuellen, bereits dritten

Einzelausstellung in der Galerie

Kramer Fine Art zeigt die Malerin

Anna Gestering unter dem Titel „Umsicht“

Arbeiten, die im weiten Sinne als

Landschaftsbilder bezeichnet werden

können. Sie knüpft mit den Arbeiten an

ihre vorangegangenen Ausstellungen

„Seen“ und „Malerei“ an.

So hervorragend, wie er sich schon in

den früheren Arbeiten auf der Leinwand

entfaltete, wird auch jetzt der Grenzgang

zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit

beschritten, ohne in eine sublime

Bildverklärung abzudriften.

Das bildnerische Ergebnis ist die

verdichtete Abstraktion der Erinnerung

an eine Landschaft, eine Wolke, einen

Itzehoe

Räume des Landgerichts, Theodor-

Heuss-Platz 3: Ausstellung „Seemannsgarn“,

Werke des Fotografen Jochen

Desler, Öffnungsz.: Mo. und Di. 8.30 bis

16 Uhr, Mi. bis Fr. 8.30 bis 15.30 Uhr,

Ausstellung läuft bis 21. Februar 2014

Glückstadt

Detlefsen-Museum, Am Fleth 43:

Ausstellung „Die Männer und das Meer.

Glückstädter Seefahrt und Fischfang in

historischen Fotografien“, Öffnungszeiten:

Mi 14-17 Uhr, Do-Sa 14-18 Uhr, So

14-17 Uhr, bis 15. Juni 2014, mehr Infos

auch im Internet unter www.detlefsenmuseum.de

Palais für aktuelle Kunst, Am Hafen

46: Ausstellung „babel“, ein Pilotprojekt

der Glückstädter Werkstätten, der

Regionalschule Glückstadt, der Diakonie

Glückstadt Nord und des Detlefsengymnasiums,

Einführung durch Vincent Schubarth,

Initiator des Projekts, Öffnungsz.

Fr-So 13-17 Uhr, bis 15. Dezember, mehr

Infos auch im Internet unter www.pakglueckstadt.de

Ort, dem nachgespürt werden kann - nur

dass dabei der Malprozess und das

bildnerische Ergebnis selbst zum Thema

werden und den Betrachter herausfordern,

die eigene Erinnerungs- und Abstraktionsfähigkeit

zu befragen.

Wenn Gestering malerisch die komplexe

Heterogenität beispielsweise einer

Wolkenformation mit starken Farbkontrasten

und einem Duktus definiert, die im

Zusammenspiel Leichtigkeit und Schwere

zugleich vermitteln können, werden die

Wolken über den bildnerischen Prozess

hin an den Rand zur Abstraktion geformt,

während das Motiv, so flüchtig es in der

Realität auch ist, fasslich bleibt. Das

Farbzusammenspiel und die Affinitäten

von Wasser und Luft sind dabei Schlüsselelemente,

um dem Sujet auf die Spur

zu kommen. Die Beschäftigung mit Gesterings

Malerei wirkt wie eine Aufforderung

individuell die visuelle Wahrnehmung zu

entwickeln und im Wortsinn umsichtig

zu sein.

Anna Gestering lebt und arbeitet in Berlin.

Sie studierte an der „Hochschule für

Barmstedt

Galerie Atelier III, Schlossinsel, Rantzauer

See: Ausstellung „Berlin Visionary II“,

Projektion visionärer Ideen der Maler Leo

Plaw und Micha Krebs, Öffnungszeiten:

Di. bis Do., 14 bis 18 Uhr, Sa. und So.,

12 bis 18 Uhr, bis 12. Januar 2014

Wedel

Ernst Barlach Museum, Mühlenstraße 1:

„Dreamings“, Malerei der australischen

Aborigines, Öffnungsz.: Di. bis So., 11 bis

18 Uhr, bis 1. Januar 2014

Uetersen

Rathaus, Wassermühlenstraße, Foyer:

Ausstellung „Der Natur auf der Spur“,

Werke für große und kleine Leute von

Ursula Kolb und Silke Falkenhagen,

Öffnungsz.: Mo. bis Mi., 8 bis 13 Uhr,

Do., 7 bis 20 Uhr, Fr., 8 bis 13 Uhr, bis

15. Januar 2014

Pinneberg

Drostei, Dingstätte 23, Sa., 07.12., 16

Uhr: Vernissage der Ausstellung „Sparkling

Reality“, Fotografie und Video von

Pitt Sauerwein, Öffnungsz.: Mi. bis So.,

11 bis 17 Uhr, Eintritt: 3 Euro (erm. 1,50

Euro), bis 2. Februar 2014

Bildende Künste“ in Hamburg und schloss

2009 ihr Studium der Malerei bei dem

Maler Norbert Schwontkowski ab.

(Sandra Kramer/ape)

Ausdrucksstarke Landschaften:

Die Ausstellung „Umsicht“ in der

Hamburger Galerie „Kramer Fine

Art“, Altstädter Straße 13, läuft bis

17.1.2014 (Weihnachtspause 24.12.-

7.1.2014). Foto: AG

20


Mohr-Transporte

seit

1983

Nah & Fern - Privat & Gewerblich

UMZUGE

Lagerung, Möbeltransporte, Entrümpelungen

Angebot: kostenlos + prompt

Kartons: 30 Stück frei!

immer: preiswert + fair

Möbelmontage durch Tischler

bei

uns

www.mohr-umzuege.de

☎ 04121 / 88700

THEATER/KONZERTE

Ihr Umzieher vor Ort

Do., 05.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„A christmas carol“ by Charles Dickens

in englischer Sprache, Karten über die

Theaterkasse unter Tel. (04121) 61189

Fr., 06.12., Haseldorf

Haseldorfer Hof, Hauptstr. 32, 20 Uhr:

„Prachtkerle“, Bidla Buh, Veranstalter:

Kulturverein Haseldorfer Marsch e.V.

Fr., 06.12., Elmshorn

Haus 13, Adolfstraße 13, 20 Uhr: „Kokolores“,

mit Kristian Kokol, Karten über die

Theaterkasse unter Tel. (04121) 61189

Sa., 07.12., Elmshorn

Kirche St. Nikolai, Alter Markt, 11 Uhr:

Adventliche Musik zur Marktzeit, mit der

Liedertafel Elmshorn, Eintritt frei

Sa., 07.12., Elmshorn

Lutherkirche, Lange Straße, 19.30 Uhr:

Weihnachtskonzert von „Tuxedo Junction“

und „What‘s Up“, Leitung: Marion Elm,

Einlass ab 19 Uhr, Eintritt: 8 Euro (erm.

6 Euro), Kinder unter sechs Jahre frei,

Karten gibt es im Vorverkauf im Industriemuseum

Sa., 07.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

LaLeLu, „Weihnachten mit LaLeLu“,

Karten über die Theaterkasse unter Tel.

(04121) 61189

Di., 10.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster

stieg und verschwand“, Schauspiel nach

Jonas Jonasson, mit Jörg Schüttauf u.a.,

Karten unter Tel. (04121) 61189

Mi., 11.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„Wiedersehen macht Freunde“, mit Alfons,

Karten über die Theaterkasse unter

Tel. (04121) 61189

Mi., 11.12., Barmstedt

Saturn Kino, Am Markt, 20 Uhr: „Die

Glasmenagerie“, Schauspiel in zwei Akten

von Tennessee Wiliams, Theater im Kino,

Eintritt: 10 Euro, Karten gibt es bei der

Buchhandlung Lenz, bei Lotto am Markt

und direkt an der Kinokasse

Veran

stal

tungen

Do., 12.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„Othello darf nicht platzen“, Komödie von

Ken Ludwig, mit Michael Schanze, Pascal

Breuer u.a., Karten über die Theaterkasse

unter Tel. (04121) 61189

Fr., 13.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„Altweiberfrühling“, Komödie von Stefan

Vögel, mit Ellen Schwiers, Heide Ackermann

u.a., Karten über die Theaterkasse

unter Tel. (04121) 61189

Fr., 13.12., Horst

St. Jürgen Kirche, Bahnhofstraße, 19.30

Uhr: Weihnachtskonzert von „Tuxedo

Junction“ und „What‘s Up“, Leitung:

Marion Elm, Eintritt: 8 Euro (erm. 6 Euro),

Kinder unter sechs Jahren frei

Sa., 14.12., Horst

Jacob-Struve-Schule, 15 Uhr, Einlass

ab 14 Uhr: „Eine teuflische Weihnachtsgeschichte“,

ein Stück der Kinder- und

Jugendtheatergruppe des TSV Kollmar

e.V., frei nach Ulrich G. Engelmann,

Eintritt Kinder 2 Euro/ Erwachsene 4 Euro,

Sa., 14.12., Elmshorn

Kirche St. Nikolai, Alter Markt, 11 Uhr:

Adventliche Musik zur Marktzeit, mit dem

Madrigalchor, Eintritt frei, um eine Spende

wird gebeten

Sa., 14.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 20 Uhr:

„Wer nimmt Oma“, mit Hans Scheibner,

Karten unter Tel. (04121) 61189

Sa., 14.12., Klein Nordende

Bürgermeister-Hell-Halle, Schulstraße,

15.30 Uhr: „Das Dschungelbuch“,

Weihnachtsmärchen der Barmstedter

Speeldeel, gespielt von 14 Kindern, Eintritt:

6 Euro (Erw.), 3 Euro (Kinder), Karten

im Vorverkauf im Blumenhaus Konetzny

und im Rewe-Markt

Di., 17.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 9 u. 16

Uhr: „Der Wunschpunsch“, Theater für

Kinder ab 6 Jahren, Karten über die

Theaterkasse unter Tel. (04121) 61189

Do., 19.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 9 u. 16

Uhr: „Der Froschkönig“, Theater für

Kinder ab 5 Jahren, Karten über die

Theaterkasse unter Tel. (04121) 61189

Fr., 20.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 9 u. 16

Uhr: „Die Drei ??? - Der Weihnachtsdieb“,

Theater für Kinder ab 5 Jahren, Karten

unter Tel. (04121) 61189

Sa., 21.12., Elmshorn

Kirche St. Nikolai, Alter Markt, 11 Uhr:

Adventliche Musik zur Marktzeit, mit der

Bismarckschule Elmshorn, Eintritt frei, um

eine Spende für die kirchenmusikalische

Arbeit wird gebeten

StadtTheater

Elmshorn

05.12.13 Do. 20.00 Uhr, A christmas carol

by Charles Dickens

in englischer Sprache

06.12.13 Fr. 20.00 Uhr, im „Haus 13“

Kristian Kokol

„Kokolores“

07.12.13 Sa. 20.00 Uhr, LaLeLu

„Weihnachten mit LaLeLu“

10.12.13 Di. 20.00 Uhr

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg

und verschwand

Schauspiel nach Jonas Jonasson

mit Jörg Schüttauf u. a.

11.12.13 Mi. 20.00 Uhr, Alfons

„Wiedersehen macht Freunde“

12.12.13 Do. 20.00 Uhr, Othello darf nicht platzen

Komödie von Ken Ludwig

mit Michael Schanze, Pascal Breuer u. a.

13.12.13 Fr. 20.00 Uhr, Altweiberfrühling

Komödie von Stefan Vögel

mit Ellen Schwiers, Heide Ackermann u. a.

14.12.13 Sa. 20.00 Uhr, Hans Scheibner

„Wer nimmt Oma“

17.12.13 Di. 09.00 u. 16.00 Uhr, Der Wunschpunsch

Theater für Kinder ab 6 Jahren

19.12.13 Do. 09.00 u. 16.00 Uhr, Der Froschkönig

Theater für Kinder ab 5 Jahren

20.12.13 Fr. 09.00 u. 16.00 Uhr

Die Drei ??? - Der Weihnachtsdieb

Theater für Kinder ab 5 Jahren

26.12.13 Do. 16.00 Uhr u. 20.00 Uhr

Wat mutt, dat mutt!

Komödie von Bernard Fathmann

mit Bodo Koopmann, Maren Lötje,

Margret Federling u. a.

Elmshorner Speeldeel

Sa., 21.12., Elmshorn

Kirche St. Nikolai, Alter Markt, 20 Uhr:

„Magnificat“, Chor-Konzert mit Werken

von J. Eccard, A. Hammerschmidt, H.

Schütz, J. S. Bach, J. Stanford, W. Böning

Do., 26.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande, 16 und 20

Uhr: „Watt mutt, dat mutt!“, Speeldeel in

dree Akten von Bernard Fathmann, mit

Bodo Koopmann, Margret Federling u.a.,

Elmshorner Speeldeel, Karten über die

Theaterkasse unter Tel. (04121) 61189

Do., 26.12., Elmshorn

Dittchenbühne, Hermann-Sudermann-

Allee 50, 18 Uhr: „Bernarda Albas Haus“,

Familientragödie von Garcia Lorca, Regie:

Vilija Neufeldt, Eintritt: 15 Euro, Karten

unter Tel. (04121) 89710

Di., 31.12., Elmshorn

Stadttheater, Klostersande 30, 19 Uhr:

„Best of Musical Highlights“, Musical-Gala

mit Musical-Stars, Tänzern und Chor,

mit weltberühmten Hits aus Phantom der

Oper, Evita u.a. Karten über die Theaterkasse

unter Tel. (04121) 61189

31.12.13 Di. 19.00 Uhr, Best of Musical Highlights

Musical-Gala mit Musical-Stars

- ausverkauft -

- ausverkauft -

- 16.00 Uhr

ausverkauft -

- ausverkauft -

Geschäftsstelle: Königstraße 56 (Möhringsches Haus)

Telefon 0 41 21- 6 11 89 · Abendkasse: Telefon 0 41 21- 461189

Internet: www.stadttheater-elmshorn.de

21


Gastroenterologie

Dr. med. Erdmann, Jann

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Dr. med. Schwarzhoff, Rainer

Königstraße 12-14, Tel.: 76942

· Individuelle Herstellung von Maßeinlagen

· Bandagen und Kompressionsstrümpfe

· Diabetes- und Rheumaversorgung

Impressum

Elmshorner

stadtmagazin

Herausgeber:

Klaus Merse Verlag GmbH & Co. KG

Schulstraße 31, Marktpassage (1. Stock)

25335 Elmshorn

Telefon 04121-2673-0

Email:

stadtmagazin@holsteiner-allgemeine.de

Anzeigenabteilung:

Olaf Winter 0 41 21-26 73 26

E-Mail:

winter@holsteiner-allgemeine.de

Objektltg.: Peter Hopp

Redaktion:

Redaktionsleiter

Rainer Strandmann (rs) 26 73-18

Lydia Gottfried (go) 26 73-25

Mario Meisberger (mm) 26 73-35

Sascha Urbatzka (su) 26 73-17

Telefax (0 41 21) 26 73-55

Eingesandtes Manuskript (em)

Satz + Druck: bcm Satz, Elmshorn

Verantwortlich: Brigitte Caspers-Merse

Es gilt Anzeigen-Preisliste Nr. 1/2009

Vertrieb: Auslagestellen und Teilbeilage

der Holsteiner Allgemeine

Das Elmshorner Stadtmagazin

erscheint kostenlos am 1. Mittwoch des

Monats

Auflage: 8.000 Exemplare

22

Orthopäden

Dr. med. Freese, Bob-Matthias

(Privatpraxis) Königstraße 11

Tel.: 2610343

Dr. med. Hansens, Christoph

Dr. med. Herzog, Olaf

Dr. med. Thies, Peter

Dr. med. Wolf, Thomas

Schulstraße 50, Tel.: 22011

· Spezielle Rheumatologie

· Individuelle Fußbettoptimierung

Herstellung von Maßeinlagen

· Sportspezifische · Individuelle Herstellung von Maßeinlagen

· Bandagen und Versorgung Kompressionsstrümpfe

· Bandagen und Kompressionsstrümpfe

Dr. med. Hansens, Christoph

· Maßbekleidung · Diabetes- · Diabetes- und Rheumaversorgung und am Rheumaversorgung

Fuß Schulstraße 50, Tel.: 22011

· Spezielle Fußbettoptimierung

· Spezielle Fußbettoptimierung

· Gang- · Sportspezifische und Laufanalyse

Versorgung Dr. med. Wolf, Thomas

· Maßbekleidung · Sportspezifische am Fuß Versorgung

· Gang- und Laufanalyse

· Maßbekleidung Hermann-Ehlers-Weg am Fuß

4, Tel.: 2623790

André Bornholdt

· Gang- und Laufanalyse

Dr. med. Körber, Helge

Schulstraße 46-50, Tel.: 25581

Vormstegen 16 · 25336 Elmshorn

Geschäftszeiten

Dr. med. Nolof, Susanne

Tel.: 04121/65432 Vormstegen · Fax: 6591216 · 25336 Di. – Fr. 9 Elmshorn

– 12 Uhr und 14 – 18 Uhr

info@fussspezialist-bornholdt.de Sa. 9 – 12 Uhr · montags geschlossen

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Tel.: 0 41 21 / 6 54 32 · Fax 6 59 12

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

info@fussspezialist-bornholdt.de

Geschäftszeiten Unfallchirurgie

Di. – Fr. 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr

Geschäftszeiten: Sa. 9 – 12 Uhr · montags Dr. geschlossen med. Grobe, Roland

Di.-Fr. Vereinbaren 9-12 Uhr Sie und einen 14-18 Termin Uhr mit uns!

Dr. med. Hilgert, Ralf Erik

Sa. 9-12 Uhr · montags geschlossen Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 2623790

André Bornholdt

Vormstegen 16 · 25336 Elmshorn

Tel.: 04121/65432 · Fax: 65912

info@fussspezialist-bornholdt.de

Tiden-KAlender

Elmshorn, Krückau 2013

Breite: 53° 45‘N, Länge: 9°39‘E

Angegeben ist das Hochwasser, Niedrigwasser

kann ohne Pegel in Elmshorn nicht mehr angegeben

werden. Das NW errechnet sich mit ca.

5,5 Stunden minus.

dezember

1 So 01.43 14.07

2 Mo 02.36 15.00

3 Di 03.24 15.50

4 Mi 04.09 16.37

5 Do 04.52 17.24

6 Fr 05.37 18.12

7 Sa 06.24 19.00

8 So 07.14 19.51

9 Mo 08.07 20.46

10 Di 09.06 12.46

11 Mi 10.10 22.51

12 Do 11.17 23.57

13 Fr 12.24

14 Sa 01.01 13.28

15 So 02.02 14.29

16 Mo 02.57 15.23

17 Di 03.45 16.10

18 Mi 04.26 16.50

19 Do 05.02 17.26

20 Fr 05.35 18.00

21 Sa 06.06 18.30

22 So 06.33 18.57

23 Mo 06.59 19.24

24 Di 07.31 19.57

25 Mi 08.10 20.38

26 Do 08.56 21.26

27 Fr 09.50 22.28

28 Sa 11.02 23.52

29 So 12.28

30 Mo 01.07 13.38

31 Di 02.08 14.38

Powierski, Christian

Flamweg 9, Tel.: 62411

Dr. med. Schmidt, Klaus-Dieter

Osterfeld 2, Tel.: 61286

Kinder- und

Jugendmedizin

Dr. med. Baumgarten, Birgit

Ansgarstraße 13, Tel.: 9087615

Dr. med. Lindner, Maike

Schulstraße 25, Tel.: 20413

Markwardt, Axel

Vormstegen 31, Tel.: 61716

Sportmedizin

Dr. med. Hansens, Christoph

Dr. med. Herzog, Olaf

Dr. med. Wolf, Thomas

Schulstraße 50, Tel.: 22011

Dr. Hilgert, Ralf Erik

Hermann-Ehlers-Weg 4

Tel.: 2623790

Powierski, Christian

Flamweg 9, Tel.: 62411

Neurochirurgie

Dr. Gumprecht, Hartmut K.

Agnes-Karll-Allee, Tel.: 8983999

Neurologie

Dr. med. Döring, Lothar

und Dr. med. Lamke, Hans-Jürgen

Schulstraße 27, Tel.: 20633

Dr. med. Hilmers, Geert

Psychotherapie,

Sandberg 9-13, Tel.: 21064

Nephrologie

Nephrologisches Zentrum:

Dr. med. Jahn, Peter,

Köstler, Frank,

Rohland, Lutz

Nephrologie, Chirotherapie

Agnes-Karll-Allee 17 a, Tel.: 85415

Röntgenologie

Gemeinschafts-Praxis:

R. Fiebiger, M. Renner,

M. Rohlfing, G. Watermann

im Klinikum Elmshorn,

Agnes-Karll-Allee, Tel.: 700870

urologen

Dr. med. Freitag, Thomas

Dr. med. Grenacher, Leif

Schulstraße 44, Tel.: 3517

Psychotherapeuten

Arkteg-Fouquet, Annette

Langelohe 68, Tel.: 7893359

Dr. med. Döring, Lothar

und Dr. med. Lamke, Hans-Jürgen

Schulstraße 27, Tel.: 20633

Dipl.-Psych. George-Gonzalez, Gisela

Kaltenweide 68, Tel.: 482248

Dr. med. Hilmers, Geert

Sandberg 9-13, Tel.: 21064

Dr. med. Jahn, Peter

Agnes-Karll-Allee 17a, Tel.: 85415

Jeute, Elke

Königstraße 17, Tel.: 103233

Dipl.-Psych. Kannen, Ralph

Königstraße 53, Tel.: 3559

Dr. med. Laban, Katharina

Osterfeld 4a, Tel.: 61166

Dr. med. Musiol, Susanne

Lessingstraße 9, Tel.: 87875

Spelzhaus, Achim

Kaltenweide 94, Tel.: 788542

Dr. med. Thielemeyer, Nicole

Schulstraße 50, Tel.: 291510

Dr. med. Thormählen, Katrin

Schulstraße 46-50, Tel.: 262222

Anästhesiologie

Dr. med. Ellerbrock, Uwe

Spezielle Schmerztherapie

Agnes-Karll-Allee, Tel.: 7980

Dr. med. Salomon, Joachim

Rettungsmedizin

Schulstraße 46-50, Tel.: 103277

Homöopathie

Dr. med. Haufe, Charlotte und

Dr. med. Ackermann, Christoph

Harderslebener Str. 14, Tel.: 22821

Dr. med. Herzog, Marlis

(Privatpraxis), Sandberg 9-13,

Tel.: 2611915

Ernährungsmedizin

Dr. med. Lauert, Rüdiger

Vormstegen 27-31, Tel.: 61838

Zahnärzte

Bahlo, Isabel

Mozartstraße 24A, Tel.: 5797920

Dr. Behm, Mathias

Köhnholz 55, Tel.: 92163

Dr. Bota, Gabriele

Schulstraße 54, Tel.: 25444

Eichler, Maren

Langelohe 9, Tel.: 74457

Dr. Goepel, Karsten

Königstraße 55, Tel.: 1313

Dr. Henke, Ralf

Damm 1a, Tel.: 22332

Hesebeck, Volker

Schulstraße 6-8, Tel.: 3421

Dr. Huhmann, Jürgen

Peterstraße 18, Tel.: 3673

Junge, Sven

Nibelungenring 61, Tel.: 74553

Dr. Koch, Detlef

Peterstraße 7, Tel.: 20792

Dr. Kreitschick, Manfred

Mühlenstraße 18, Tel.: 85775

Dr. Kreitz, Lars

Mühlendamm 3, Tel.: 84244

Dr. Lutz, Hans-Heinrich

Königstraße 43, Tel.: 22929

Dr. Mahler, Matthias

Alter Markt 2, Tel.: 22644

Dr. Nordmann, Peter

Feldstraße 14, Tel.: 1449

Dr. Ossenkop, Bernd

Dr. Ossenkop, Christa

Sandberg 9-13, Tel.: 20088

Peters, Holger

Alter Markt 2, Tel.: 22644

Dr. Petzold-Vymer, Karola

Plinkstraße 29, Tel.: 77776

Dr. Reich, Ute

Schulstraße 27, Tel.: 20345

Dr. Rubehn, Kurt-Ulrich

Kaltenweide 84, Tel.: 88881

Schulz, Kerstin

Mühlenstraße 18, Tel.: 85775

Schwaabe, Matthias

Hasenbusch 52, Tel.: 24290

Steuer, Frank

Herm.-Ehlers-Weg 4, Tel.: 73053

Dr. Taubenheim, Heinrich

Kaltenweide 20, Tel.: 81519

Ullmann, Ute

Damm 4, Tel.: 3793

Dr. Weltzsch, Michael

Herm.-Ehlers-Weg 4, Tel.: 73053

Dr. Werner-Huhmann, Kirsten

Peterstraße 18, Tel.: 3673

Kieferchirurgie

Dr. med. Manderscheid-Koblitz, G.

Sandberg 9-13, Tel.: 24211

Kieferorthopäden

Dr. Gerritzen, Theodor

Königstraße 13, Tel.: 24141

Dr. Weiß, Petra-Barbara

Herm.-Ehlers-Weg 4, Tel.: 77604

Oralchirurgie

Dr. Kanitz, Rainer,

Schulstraße 25, Tel.: 10177

geriatrie

Dr. Lange, Mirja

Vormstegen 27-31, Tel.: 61838

Tierärzte

Dr. Brackmann-Gräf, Frauke

und Dr. Gräf, Friedemann

Peterstraße 32, Tel.: 20304

Dr. med. vet. Drensler, Angelika,

Kleintierklinik,

Mühlendamm 14-16, Tel.: 266369

Dr. Fischer, Jürgen

Schlickburg 43, 25371 Seestermühe

Tel.: 04125-677

Dr. G. Zeeuw,

Dr. R. Sillinger,

Tierärztliche Klinik für Pferde,

Kurzenmoor 13,

25370 Seester, Tel.: 93322

Hoffmann, Harald, Kleintierpraxis

Friedrich-Engels-Str. 30, Tel.: 898044

Tiere in Not?

Probleme mit Tieren?

Wir sind Ihr kompetenter Partner,

wenn Sie Rat oder Hilfe brauchen.

TIERSCHUTZVEREIN

ELMSHORN UND UMGEBUNG E.V.

Geschäftsstelle und Tierheim:

0 41 21 / 8 49 21

Tierheimleitung: 0 160 / 5 222 219

Notdienst: 0 175 / 1 073 222

Fax: 0 41 21 / 8 23 25

www.tierheim-elmshorn.de


Wichtige Telefonnummern

Polizei, Notruf-Überfall 110

Feuerwehr, Rettungsdienst,

1. Hilfe 112

Ärztlicher

Notdienst 116 117

Giftnotruf 0551 - 1 92 40 oder

39 21 32

Notrufnummer des

Kinderschutzbundes Elmshorn

0160 - 97 655 700

Allgemeinmediziner

und Praktische Ärzte

Bilger, Almut (Privatpraxis)

Peterstraße 3, Tel.: 294800

Dogar, Mevlüt

Herm.-Ehlers-Weg 4, Tel.: 71749

Dr. med. Erdmann, Dörte

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Dr. med. Fechtig, Hans-Joachim

Langelohe 9, Tel.: 72085

Dr. med. Feilcke-Marx, Mechth.

Schulstraße 25, Tel.: 21332

Dr. med. Freese, Birgit (Privatpr.)

Königstraße 11, Tel.: 2610343

Hantz, Eva

Holunderstraße 75, Tel.: 578475

Dr. Hedayet-Sallam, Hanna

Schulstraße 66, Tel.: 20780

Hellerich, Heimke

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Iwanow, Alexandra

Dr. Hein, Susanne

Kirchenstraße 2, Tel.: 261080

Kallenberger, Bernd

Ollnsstraße 19, Tel.: 61160

Dr. med. Kestilä-Pose, Pirjo Liisa

Mühlendamm 22, Tel.: 7002040

Kordes, Ingrid

Königstraße 12-14, Tel.: 20422

Dr. med. Knörer, Barbara

Sandberg 9-13, Tel.: 3077

Dr. med. Kühl, Hans-Otto

Kirchenstraße 4, Tel.: 20173

Dr. Lange, Mirja

Vormstegen 27-31, Tel.: 61838

Dr. med. Laufer, Klaus

Königstraße 12, Tel.: 3318

Dr. Magens, Mirko

Kaltenweide 26a, Tel.: 81234

Metzger, Nadja

Friedenstraße 6, Tel.: 3733

Dr. med. Meyer, Jan

Finaleweg 2, Tel.: 61136

Niemitz, Hanno

Peterstraße 18, Tel.: 3660

Dr. med. Park, Mira

Königstr. 12, Tel.: 3318

Piaskowski, Hanna (Privatpraxis)

An der Bahn 20, Tel.: 61069

Dipl.-med. Ryba, Regina

Mühlendamm 1, Tel.: 3399

Dr. rer. nat Sandmann, Regina

Schulstraße 25, Tel.: 21881

Todtenhaupt, Axel

Schulstraße 50, Tel.: 21525

Dr. med. Tschirkow, Georgij

Sandberg 9-13, Tel.: 3077

Ubl, Frank,

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Dr. med. Weigel, Martin

Schulstraße 50, Tel.: 21848

Wojciechowski, Marek

An der Bahn 20, Tel.: 65777

Augenärzte

Priv.-Doz. Dr. med. Hagenah, M.

Königstraße 6-8, Tel.: 3634

Lotzing, Frank,

Herm.-Ehlers-Weg 4, Tel.: 71489

Dr. med. Reimer, Reinhold

Schulstraße 25, Tel.: 1666

Dr. med. Wiezorrek, Ralph

Mühlendamm 1, Tel.: 84255

Lungenfachärzte

Järvinen, Martin J.

Lungen- u. Bronchialheilkunde

Königstraße 53, Tel.: 3770

Diabetologen DDG

Wolters, Hauke und

Dr. med. Kröplin, Thomas

Diabetes Schwerpunktpraxis

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

CREATE_PDF4777650520530812376_2202018369_1.1.EPS;(91.60 x 130.00 mm);15. Mar 2011 20:37:20

CREATE_PDF4777650520530812376_2202018369_1.1.EPS;(91.60 x 130.00 mm);15. Mar 2011 20:37:20

CREATE_PDF4777650520530812376_2202018369_1.1.EPS;(91.60 x 130.00 mm);15. Mar 2011 20:37:20

CREATE_PDF4777650520530812376_2202018369_1.1.EPS;(91.60 130.00 mm);15. Mar 2011 20:37:20

Neue Adresse:

Parkweg 7 - 25336 Elmshorn

Privat und alle Kassen

Frauenärzte

(Gynäkologen)

Beckershaus, Dorothea

Vormstegen 27-31, Tel.: 62044

Berge, Renate

An der Bahn 1, Tel.: 7019960

Kohlus, Edeltraut

Schulstraße 25, Tel.: 22184

Dr. med. Köllmann, Wilhelm

Mühlenstraße 36, Tel.: 81703

Dr. med. Shihada, Suhail

Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 5799590

Wangsatimur-Neumann, B.

Königstraße 20, Tel.: 22700

Werner, Susanne

Moltkestr.12, Tel.: 82420

Hals-, Nasen- und

Ohrenheilkunde

Abing, Michael und

Dr. med. Auffermann, Heike

Schulstr. 46-50, Tel.: 482147

Dr. med. Engelke, Jan-Chr.

Dr. med. Sonnemann, Uwe

Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 72091

Kardiologie

Dr. med. Brüning, Haico

Königstraße 53, Tel.: 20596

Dr. med. Bohnsack, Matthias

Dr. med. Freudenthal, Jens

Friedenstraße 4, Tel.: 485757

HAUTÄRZTE

Dr. med. Fitz, Gunther

Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 7888650

Dr. Prof. Mempel, Martin

Peterstr. 19, Tel.: 21211 u. 22525

Dr. med. Herzog, Marlis

(Privatpraxis), Sandberg 9-13,

Tel.: 2611915

Internisten

Innere Medizin

Dr. med. Fronzek, Thomas

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Dr. med. Körber, Helge

Schulstraße 46-50, Tel.: 25581

Dr. med. Kröplin, Thomas

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Dr. med. Lauert, Rüdiger

Vormstegen 27-31, Tel.: 61838

Marks, Birgit, hausärztlich

Schulstraße 25, Tel.: 2624430

Dr. med. Marx, Wolfgang

Schulstraße

Mo 31

25, Tel.:

I U21332

03W

Dr. med.

DiNolof, Susanne

04 M

Hogenkamp 16, Tel.: 461360

Mi

05 O

L

X

N

Puchner, Do Johannes, hausärztlich 06 A P

Koppeldamm 29, Tel.: 81818

Fr 07 Q C

Schaarschmidt, Jutta, hausärztlich

Sa 01 U E 08 R F

Koppeldamm 29, Tel.: 81818

So 02 D V 09 S E

Dr. med. Steffen, Manfred

Apotheke im Edeka

Hausärztliche A Versorgung

Koppeldamm 27b

Kirchenstraße Tel. 513, 78 Tel.: 02 53 24020

Dr. med. Thormählen, Bernd,

Apotheke im Marktkauf

Schulstraße B 46-50, Tel.: 262222

Ramskamp 102

Tel. 5 79 71 72

Nephrologisches Zentrum:

Dr. med. Jahn, Peter,

Köstler, Frank,

Rohland, Lutz

Nephrologie, Chirotherapie

Agnes-Karll-Allee 17 a, Tel.: 85415

Chirurgie

Dr. med. Grobe, Roland

Dr. med. Hilgert, Ralf Erik

Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 2623790

Powierski, Christian

Flamweg 9, Tel.: 62411

Dr. med. Schmidt, Klaus-Dieter

Osterfeld 2, Tel.: 61286

Notdienst

Kalender

August 2009

10

11

12

13

14

15

16

Chirotherapie

Dr. med. Freese, Bob-Matthias

(Privatpraxis) J T 17 QKönigstraße K 24 X11

B

Tel.: 2610343

U L 18 R J 25 O K

Dr. med. Hansens, Christoph

M V 19 L S 26 J P

Dr. med. Herzog, Olaf

WSchulstraße N 20 50, T MTel.: 27 22011 L Q

ADr. med. X 21 Wolf, N Thomas U 28 R M

Hermann-Ehlers-Weg 4, Tel.: 2623790

O C 22 V A 29 N S

Dr. med. Lauert, Rüdiger

F P 23 C W 30 A T

Vormstegen 27-31, Tel.: 61838

Uetersen/Tornesch

Dr. med. Laufer, Klaus

OKönigstraße Adler-Apotheke 12, Tel.: Tornesch 3318

Rohland,

Esingerstraße

Lutz

3

Tel. 0 41 22 - 5 23 94

Agnes-Karll-Allee 17a, Tel.: 85415

Anker-Apotheke Uetersen

Gr. Sand 52

Tel. 0 41 22 – 24 83

C Flora-Apotheke

Apotheken-Notdienste

Schulstraße 25-27

Tel. 4 26 20

Q Engel-Apotheke Uetersen

Rathausstraße 6

dezember

D Krückau-Apotheke 2013 Tel. 0 41 22 – 28 28

Mühlendamm 12

So 01Tel. Z8 48 M18

08 G U 15 RN Fasanen-Apotheke T 22 U E Tornesch 29 B S

Mo 02 A Q 09 H V 16 O Wilhelmstr. Y 23 T 2c N 30 C Z

E Markt-Apotheke im CCE

Tel. 0 41 22 – 5 25 06

Di 03Alter B Markt R 3b 10 I W 17 P V 24 Q F 31 D V

Mi 04Tel. C2 22 X41

11 J X 18 WS

Löwen-Apotheke B 25 X G Uetersen

Gr. Wulfhagen 50

Do 05 D S 12 F Q 19 R L 26 Y H

F Phönix-Apotheke

Tel. 0 41 22 – 22 71

Fr 06Bauerweg E T 5 13 L U 20 S M 27 Z P

Sa 07

Tel.

F

8 17

Y

11

14 M Z 21 TV Rathaus-Apotheke

I 28 A W

Uetersen

Gr. Sand 1

Elmshorn G Priv. Apotheke Dr. Knauer Tel. 0 41 22 – 30 42

Königstraße 12-14

A Apotheke Tel. im 2 13 Edeka 12

H Reiter-Apotheke

Koppeldamm 27b, Tel. 5 78 02 53 U Linden-Apotheke Tornesch

Ansgarstraße 31, Tel. 8 98 68 90

B Apotheke im Marktkauf

I Reiter-Apotheke Lindenweg 2

IRamskamp Reiter-Apotheke

102, Tel. 5 79 71 72

Eichstraße Tel. 034, 41 Tel. 22 6 26 – 57 96 67

C Flora-Apotheke Eichstraße 34

J Rosen-Apotheke

Schulstraße Tel. 6 25-27, 26 96Tel. 4 26 20 VKönigstraße Reuter-Apotheke 57, Tel. 2 04 88Uetersen

D Krückau-Apotheke

L Sonnen-Apotheke Reuterstraße 32a

JMühlendamm Rosen-Apotheke 12, Tel. 8 48 18

Königstraße Tel. 032, 41 Tel 22 . 33 – 45423 98

E Markt-Apotheke Königstraße im CCE 57

M Stegen-Apotheke

Alter Tel. Markt 23b, 04 Tel. 882 22 41

Vormstegen 31, Tel. 6 39 91

F Phönix-Apotheke

N W Sonnen-Apotheke Uetersen

Aesculap-Apotheke

Bauerweg 5, Tel. 8 17 11

Herm.-Ehlers-Weg Schanzenstraße 4, Tel. 42

75 92 - 0

G KPriviligierte Sandberg-Apotheke

O Meine Tel. Vita-Apotheke 0 41 22 – 4 16 47

Königstraße Sandberg 12, Tel. 9-13 2 12

Schulstraße 52, Tel. 7 43 63

Tel. 37 12

X Pluspunkt-Apotheke Uetersen

Großer Sand 12

Uetersen/Tornesch

L Sonnen-Apotheke

W Reuter-Apotheke Tel. 0 41 22 Uetersen - 927 82 70

P Adler-Apotheke Königstraße Tornesch 32

Reuterstraße 32a

Esingerstraße Tel. 33 54 3, Tel. 0 41 22 - 5 23 94

Tel. 0 Notdienst 41 22 - 4 23 von 98 9.00 Uhr

Q Anker-Apotheke Uetersen

X Sonnen-Apotheke

bis zum nächsten

Uetersen

Morgen

MGr. Sand Stegen-Apotheke

52

Schanzenstraße 2

um 9.00 Uhr

Tel. Vormstegen 0 41 22 - 24 83

Tel. 0 41 22 - 4 16 47

31

R Engel-Apotheke Tel. 6 39 Uetersen

Y Pluspunkt-Apotheke Uetersen

91

zusätzlicher Dienst von

Rathausstraße 6, Tel. 0 41 22 - 28 28

Großer Sand 12

S Fasanen-Apotheke Tornesch

Tel. Mo. 0 41 - 22 Fr. - 927 9 Uhr 82 70 bis 20 Uhr,

NWilhelmstr. DocMorris-Apotheke

2c, Tel. 0 41 22 - 5 25 06 Notdienst sowie samstags, von 9.00 Uhr sonn- bis zum und

T Löwen-Apotheke Hermann-Ehlers-Weg Uetersen 4

nächsten feiertags Morgen 9 Uhr um bis 9.0018 Uhr. Uhr

Gr. Wulfhagen Tel. 7 4350, 63Tel. 0 41 22 - 22 71 Zusätzlicher Dienst von Mo. - Fr.

U Rathaus-Apotheke Uetersen

9 Uhr Zusatzdienst bis 20 Uhr, sowie für samstags, den

Gr. Sand 1, Tel. 0 41 22 - 30 42

sonn- Mittwochnachmittag und feiertags 9 Uhr bis siehe 18 Uhr

V Linden-Apotheke Tornesch

Zusatzdienst Aushang für in den Mittwochnachmittag

Apotheken!

Lindenweg 2, Tel. 0 41 22 - 57 67

siehe Aushang in den Apotheken!

P

Jürgen Doell

Vormstegen 31

25336 Elmshorn

Tel. 0 41 21 - 6 39 91

Fax 0 41 21 - 6 39 86

alle Angaben ohne Gewähr

23


xxxx Elmshorner stadtmagazin

Großzügige DHH in

Top-Wohnlage

Tornesch, ruhiges, familienfr. Wohngebiet,

Bj. 82, Grdst. 360 m 2 , Wfl.

104 m 2 , 60 m 2 Keller, Kaminofen

€ 189.000,-

Die

Immobilie

Elmshorn, modernes

4-Zi.-Penthouse

(Neubau)

in Top-Lage am Liether Wald, 1.OG,

129 m 2 Whfl.; ca. 50 m 2 Dachterrasse,

hochwertige Ausstattung, 2 Stellplätze

€ 330.000,-

Jörg Saul · 25337 Elmshorn

Telefon 0 41 21 - 43 82 02

www.eik-immobilien.de

des

monats

und... mehr

Anzeige_Layout 1 23.09.13 12:56 Seite 1

Hier bleiben keine Wünsche offen

Jörg Saul · 25337 Elmshorn

Telefon 0 41 21 - 43 82 02

www.eik-immobilien.de

NEU in ELMSHORN

Exklusive & barrierearme

Wohnungen 140 - 143 m 2

ROONSTRASSE 20

Moderner Neubau in begehrter

Lage, ruhig, grün u. stadtnah, mit

Fahrstuhl & Tiefgarage, hochwertige

Ausstattung, großes Bad mit

Dusche & Wanne, G-WC, Abstellraum,

große Terrasse mit kleinem

Garten, Energieeffizienzhaus 70,

courtagefrei, z.B.:

EG 140,0 m 2 , 4 Zi. 358.000,-

EG 143,4 m 2 , 4 Zi. 379.000,-

Telefon 04121/ 925 75

www.bauart-wohnkultur.de

Das Paradies ist in Elmshorn... Einmalig! Nachhaltig! Sehenswert!

UC Projektentwicklung und Vermarktung・Ute Quast e.K.

Dipl. Immobilienwirtin (DIA )・Immobilenfachwirtin (IHK)・Martkberichterstatterin ivd

über 80% verkauft!

Besondere Immobilie in massiver Bauweise + Energetisches Gesamtkonzept: Nebenkosten

z. Z. nur ca. 242,00 Euro, 7 Zi., 250 Wfl., Ökologisch kernsaniert plus Neubau,

perfekt f. 3 Generationen sowie Wohnen und Arbeiten, 1296 m² Ausnahmegarten.

Das Markenzeichen

qualifizierter Immobilienmakler,

Verwalter und Sachverständiger

Besichtigen – Begeistern – Beschliessen!

€ 399.000,00

BELLEVUE

BEST PROPERTY AGENTS

2012

VERKAUFT IN 2 WOCHEN !

C P

Moltkestr. 5 · D-25335 Elmshorn

Telefon 0 41 21-700 66-10

info@ucp-vermarktung.de

www.ucp-vermarktung.de

NEU in KLEIN NORDENDE

Moderne Wohnungen

in exklusiver Stadtvilla

96 - 153 m 2

4 Wohnungen & 1 Penthouse

Fahrstuhl, Carport, barrierearm,

hochwertige Ausstattung, Holzparkett,

Fußbodenheizung, große

Bäder mit schwellenlos gefliesten

Duschen, SW-Lage, gr. Balkone /

Terrassen, courtagefrei, z.B.

OG: 96 m 2 , 3 Zi. 282.000,-

Telefon 04121 / 925 75

www.bauart-wohnkultur.de

s-immo.de

Schleswig-Holstein

Yvonne Dreier

Sven Langecker

Immobilienvermittlung in

Sparkassenqualität!

Kiebitzreihe

EFH mit Potential

4 Zi., ca. 88 m² Wfl., Keller,

Garage, Anbaumöglichkeit,

934 m² Grdst. Bj. 1968

E 140.000,-

Machen

Sie Ihre

Hausaufgabe

zu unserer!

Top

ImmobIlIen

mAkler

2013

elmshorn

DeutschlanDs

Grösste

Makler

BewertunG

❙ Was ist meine Immobilie wert?

❙ Wer begleitet mich rundum bei der

Veränderung meiner Wohnsituation?

❙ Wer berät mich bei der sicheren Wiederanlage

meines Immobilienwertes?

Sparkasse Elmshorn

Damm 6 · 25335 Elmshorn

Telefon 0 41 21 / 292 630

info@sparkasse-elmshorn.de

Immo-Nr. 13058

Elmshorn 0 41 21 – 266 255

Hamburg 0 40 – 57 00 26 790

www.köhlerundtesch.de

Holstenstraße 6 · Elmshorn

Tel. 0 41 21 - 262 47 77

Immobilienmakler

www.engelvoelkers.com/

elmshorn

24

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!