Sächsischer Sportverband Volleyball e - SSVB

ssvb.org

Sächsischer Sportverband Volleyball e - SSVB

Ausschreibung

Sachsenmeisterschaft U12 männlich

2013

Leipzig, 07.05.2013

Veranstalter: Sächsischer Sportverband Volleyball e. V.

Termin: 26.05.2013

Austragungsort:

BSZ für Gesundheit und Soziales

Döbelener Strasse 8, 01129 Dresden (12179)

Ausrichter:

Gesamtleitung:

SV Motor Mickten

Linda Schmidt

Moritzburger Str. 20 B, 01127 Dresden

linda.schmidt.dresden@web.de

0172-362 99 44

Spielberechtigte U12 männlich - Jahrgang 2002 u. j.

Altersklassen:

Qualifikationsbestimmungen:

Qualifiziert für die Sachsenmeisterschaft 2013 sind der 1. bis 3. der

Bezirksmeisterschaften aus Chemnitz - Leipzig - Dresden,

da aus Ostsachsen keine Mannschaft startet.

Chemnitz:

Leipzig :

Dresden:

VSV Oelsnitz

ATSV Freiberg

1. VV Freiberg

VV DJK Colditz

L.E. Volleys

Turbine Leipzig

VC Dresden

Blau - Weiß Freital

SV Motor Mickten

Meldung:

Startgebühr:

Verantwortlich für die Meldung zur Sachsenmeisterschaft sind die

Bezirksjugendspielwarte.

10 Euro pro Mannschaft

Der Ausrichter rechnet die Startgebühr gegenüber dem SSVB ab.

Ablauf-/Zeitplan: Hallenöffnung siehe Ausschreibung Ausrichter

Betreuertreffen

09:15 Uhr

Schiedsrichtertreffen siehe Ausschreibung Ausrichter

Eröffnung

09:30 Uhr

Spielbeginn

10:00 Uhr


Auszeichnungen,

Ehrungen und

weitergehende

Qualifikation:

Urkunden, Medaillen

Die ersten 3 platzierten Mannschaften eines Landesverbandes sind für

die Mitteldeutsche Meisterschaft am 23.06.2013 in Sachsen-Anhalt

qualifiziert.

Das bedeutet: Die beiden Erstplatzierten des jeweiligen

Landesverbandes sind direkt qualifiziert, die dritte Mannschaft ist

teilnahmeberechtigt, wenn der Ausrichter nicht aus dem eigenen

Landesverband kommt bzw. auf eine Teilnahme an den

Mitteldeutschen Meisterschaften verzichtet bzw. als Erst- oder

Zweitplatzierter direkt qualifiziert ist.

Der Ausrichter meldet das Ergebnis und die qualifizierten

Mannschaften (Ergebnismeldebogen im Anhang) an den

Landesjugendspielwart Rolf Arnold und die Geschäftsstelle des SSVB.

__________________________________________________________________________________

Regeln/Sonder- &

Durchführungsbestimmungen:

Alle Teilnehmer müssen gültige gelbe Jugendspielerpässe des DVV

besitzen.

Alle Mannschaften haben vor Beginn eines Meisterschaftsturniers

beim Ausrichter die Jugendspielerpässe und die Mannschaftsliste

vorzulegen sowie die Startgebühr zu entrichten. Ein Nachreichen der

Jugendspielerpässe ist gemäß LSO 6.8 nicht möglich.

Vereine können sich in einer Altersklasse mit zwei Mannschaften für

die SM qualifizieren.

Ein Spielerwechsel zwischen den beiden zur SM antretenden

Mannschaften eines Vereins ist nach Abgabe der

Mannschaftsmeldeliste beim Ausrichter nicht mehr möglich.

Die SM findet auf Grundlage der gültigen Bestimmungen und Regeln

der Jugendspielordnung des DVV sowie der Landesspielordnung und

der ergänzenden Landesjugendspielordnung des SSVB statt.

Sonderbestimmungen siehe Landesjugendspielordnung Punkt 2.7.

Das Auslosungsverfahren erfolgt durch den Ausrichter vor Ort. Nähere

Hinweise siehe unter Spielansetzung.

Spielball für alle Mannschaften ist der Molten V5M5000. Der

gastgebende Verein stellt den entsprechenden Spielball.

Netzhöhe für die U12 männlich: 2,05 Meter; Feldgröße: 4,5 m x 9 m.

Es werden 2 Gewinnsätze gespielt, ein eventueller 3. Satz wird wie ein

5. Satz bis 15 Punkte gespielt.

Pausen zwischen den Spielen sollten 15 Minuten bzw. vor dem ersten

Spiel einer Mannschaft 20 Minuten nicht überschreiten.


Die Ausrichter der SM sind verpflichtet, unmittelbar nach Abschluss der

SM die Ergebnisse und einen kurzen Bericht dem

Landesjugendspielwart Rolf Arnold und in Kopie der Geschäftsstelle

per E-Mail zu senden.

Schiedsrichter: Endrunde U14, U13, U12 1. Schiedsrichter

3-Felderhalle - 5 Schiedsrichter (inklusive 1 Hauptschiedsrichter)

4-Felderhalle - 6 Schiedsrichter (inklusive 1 Hauptschiedsrichter)

Für die U13 und U12 werden die 1. Schiedsrichter durch den

Ausrichter in Zusammenarbeit mit dem Bezirksschiedsrichterwart

eingeladen und vom SSVB bezahlt (genaue Anzahl der Schiedsrichter

siehe Ausschreibung).

Für das weitere Schiedsgericht ist der ausrichtende Verein zuständig

bzw. stellen die spielfreien Mannschaften. Bei Bedarf an zusätzlichen

Schiedsrichtern sind die teilnehmenden Mannschaften im Vorfeld

durch die Ausrichter zu informieren.

Die erforderlichen Lizenzen sind der Landesschiedsrichterordnung

Punkt 6.2.3 zu entnehmen.

Wettkampfgericht: 1 Vertreter vom Ausrichter

1 Vertreter des SSVB

1 Vertreter der Schiedsrichter

Einspruch und

Protest:

Strafen:

Einspruch und Protest wird vor Ort und sofort vom Wettkampfgericht

verhandelt und entschieden, ein nachträglicher Einspruch ist nicht

möglich.

Hinweis: Gemeldete Mannschaften, die unbegründet nicht an der

SM teilnehmen oder vor der Siegerehrung abreisen, werden mit einer

Ordnungsstrafe in Höhe von 50,00 € belegt.


Spielansetzung:

Die Endrunde der Sachsenmeisterschaft findet mit 9 Mannschaften in

7 Spielrunden statt.

Begonnen wird mit drei Vorrundenstaffeln ( jeder gegen jeden ) auf

drei Spielfeldern.

Vorrunde

Die Mannschaften werden wie folgt in die Staffeln gesetzt:

Staffel A: 1.Chemnitz - 2.Leipzig - 3.Dresden

Staffel B: 1.Leipzig - 2.Dresden - 3.Chemnitz

Staffel C: 1.Dresden - 2.Chemnitz - 3.Leipzig

Nach der Vorrunde spielen ein 1. gegen einen 2. einer anderen Staffel

ein Kreuzvergleich, deren Sieger in einer Staffel (jeder gegen jeden)

um Platz 1-3 und deren Verlierer in einer Staffel (jeder gegen jeden)

um Platz 4-6. Die Drittplatzierten der Vorrunde spielen in einer Staffel

(jeder gegen jeden) um Platz 7-9.

Feld 1 Feld 2 Feld 3

A B C

1-2 1-2 1-2

1-3 1-3 1-3

2-3 2-3 2-3

Kreuzvergleich

1.A-2.B 1.B-2.C 1.C-2.A

Platzierung

7-9 4-6 1-3

3.A-3.B V1K-V2K S1K-S2K

3.B-3.C V2K-V3K S2K-S3K

3.A-3.C V1K-V3K S1K-S3K

__________________________________________________________________________________

Anhang:

Anschriften:

Adressenliste teilnehmende Mannschaften

Mannschaftsmeldebogen

Hinweise zum Schiedsrichtereinsatz (nur Ausrichter)

Spielprotokolle

Banner Sparkasse

Abrechnungsbogen Schiedsrichter (nur Ausrichter)

Ergebnismeldebogen

(nur Ausrichter)

Abrechnung einer Maßnahme (nur Ausrichter)

Landesjugendspielwart Rolf Arnold

Neumannstr. 7, 04318 Leipzig

arni.washere@t-online.de

0341-601 67 93, 0171-931 14 52

(nur Ausrichter)

(von Mannschaften Sachsenliga,

bzw. SSVB für Ausrichter)

Geschäftsstelle des SSVB

Am Sportforum 3 04105 Leipzig

volleyball@ssvb.org

0341-960 56 21


Adressenliste teilnehmende Mannschaften

Sachsenmeisterschaft 2013

U12 – Jugend männlich

VSV Oelsnitz

Michael Klein

Stöcktiger Strasse 65, 08527 Plauen

prm-klein@t-online.de

03741-44 75 64, 0160-90 51 50 38

ATSV Freiberg

Nicole Sommer, Forstweg 14

nicole_sommer@ymail.com

03731-161 08 09

1.VV Freiberg

Maik Freigang, Forstweg 14, 09599 Freiberg

maikfreigang@gmx.de

03731-161 08 09, 0152-54 76 02 81

VV DJK Colditz

Claus Knoll

Dresdner Str. 7, 04680 Colditz

claus.knoll@web.de

034381-426 13

L.E. Volleys

Marcus Rasser

Koburger Straße 87, 04416 Markkleeberg

markusrasser@web.de

0151-58 80 57 59

Turbine Leipzig

Janett Laue

Kötzschauer Straße 3, 04229 Leipzig

janettlaue@aol.com

0177-249 12 64

VC Dresden

Geschäftsstelle VC Dresden,

Teutoburgerstr. 15, 01309 Dresden

Stefan.groessler@gmx.de

geschaeftsstelle@vc-dresden.de

Blau - Weiß Freital

Antje Riester, Wölfnitzer Ring 24, 01169 Dresden

ariester@web.de

0351-412 85 34

SV Motor Mickten

David Franke, Elbvillenweg 5d, 01139 Dresden

0351-320 50 47, 0172-373 17 65 - 0174-991 17 51

david@momi-volleyball.de

claudi_haase@web.de


Mannschaftsmeldebogen

für

Bezirksmeisterschaft

Sachsenmeisterschaft


X

Name des Vereins: ______________________________________________

Jugendklasse: U20 U18 □ U16 □ U14□ U13□ U12X

männlich X

weiblich □

Spieler Nr. * Name Vorname Geburtsdatum Jugendspielerpass–Nr.

Satz 1 Satz 2

* Hier können die Spielernummern für zwei unterschiedliche Trikotsätze eingetragen werden

Verantwortlicher Trainer

Vorname Name: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Straße: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

PLZ Ort: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

E-Mail: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Tel.: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine