2. Sitzung (15. Nov. 2012) - Holcim Schweiz

holcim.ch

2. Sitzung (15. Nov. 2012) - Holcim Schweiz

Protokoll

Anlass

3. Regionalratssitzung

Datum 15. November 2012

Zeit

Ort

Moderation

Teilnehmende

Entschuldigt

07.30 – 09.30 Uhr

Zementwerk Siggenthal, Personalrestaurant Blauer Topf

Dr. Peter Staub, pom+

Bernasconi Remo, Holcim (Schweiz) AG

Aebischer Simone, Holcim (Schweiz) AG

Meier Winfried, Holcim (Schweiz) AG

Allenspach Dr. Peter, Paul Scherrer Institut PSI

Bächli Alois, Naturschutzverein Würenlingen

Baumann Jakob, Gemeindeammann Villigen

Granella Bruno, Granella AG

Koller Marlène, Gemeindeammann Untersiggenthal

Kuhn Peter, Departement Bau, Verkehr und Umwelt

Meier Fabian, Gewerbe- und Industrieverein Würenlingen

Soland Cordula, Gemeindeammann Remigen

Von Atzigen Willi, Natur- und Vogelschutzverein Geissberg

Vögeli Gerhard, Refuna AG

Weber Peter, Gemeindeammann Mettauertal

Zimmermann Hubert, AEW Energie AG

Zoppi André, Gemeindeammann Würenlingen

Birchmeier Markus, Birchmeier Hoch- + Tiefbau AG

Gysin Rolf, Gemeindeammann Mandach

Hofstetter Till, Schweizerische Bundesbahnen SBB

Wernli Roger, Gewerbeverein Geissberg

Haudenschild Roger, Vereinigung Pro Wasserschloss

Jenny Johannes, Pro Natura Aargau


Traktanden

01

01.01

01.02

01.03

02

03

03.01

03.02

03.03

03.04

03.05

03.06

04

04.01

04.02

04.03

04.04

04.05

04.06

05

06

Begrüssung

Ziele der Sitzung

Vorstellung Simone Aebischer

Protokoll der Sitzung vom 05.06.12

Review Sitzung 05. Juni 2012

Informationen Holcim

Allgemeine Informationen

Information zur Neuorganisation im Zementwerk

Status Projekt Braunkohle und Bahnlogistik

Information/Status Öffentlichkeitsprojekt anlässlich 100-Jahr-Jubiläum

Zementwerk Siggenthal

Internetseite Regionalrat

Neue Projekte

Anliegen Regionalrat vom 05. Juni 2012

Projektideen für „Frondienst der Holcim-Mitarbeitenden“

Erschütterungen Steinbruch

Entschädigungszahlungen

Regionale Unternehmer

Verkehrssituation

Betonqualität im Trinkwasserbereich

Neue Themen Regionalrat

Massnahmen

01 Begrüssung

Remo Bernasconi und Peter Staub begrüssen gemeinsam alle Anwesenden zur

dritten Sitzung des Regionalrats.

R. Bernasconi wird heute das letzte Mal an der Regionalratssitzung teilnehmen und

wird die Mitarbeit im Regionalrat formell an die neue Werkleiterin Simone Aebischer

übergeben.

Er beginnt mit einem kurzen Überblick bezüglich der Veränderungen im Konzern,

die in den letzten zwei Monaten vorgenommen wurden.

Für den Bereich Zentraleuropa (Schweiz, Norditalien, Süddeutschland) mit etwa 6

Zementwerken und ca. 200 Kies- und Betonwerken – ist neu die

Hauptverantwortung bei Kaspar Wenger. Er leitet auch das neue Leitungsgremium

für Zentraleuropa, in welchem R. Bernasconi den Gesamtbereich Zementproduktion

übernommen hat.

Im Vorfeld wurden alle Regionalratsmitglieder über die personellen Änderungen im

Zementwerk schriftlich informiert.

R. Bernasconi stellt nun seine Nachfolgerin Simone Aebischer vor, sie ist offiziell seit

1. November 2012 die neue Werkleiterin.

Mehr Informationen zu S. Aebischer sind unter Pkt. 01.02 und zur Neuorganisation

im Zementwerk unter Pkt. 03.02 aufgeführt.

2/6


01.01 Ziele der Sitzung

P. Staub erläutert kurz, dass der Besprechungsverlauf und die Ziele analog der

Präsentation – wie an der letzten Sitzung – gemeinsam im Gremium erarbeitet

werden.

Sämtliche Präsentationen werden wiederum als Beilagen mit diesem Protokoll allen

Regionalratsmitgliedern elektronisch gesandt.

Mit der Vorgehensweise sind alle einverstanden.

01.02 Vorstellung Simone Aebischer

Simone Aebischer stellt sich (Präsentation S. 4), ihre Ausbildung und den beruflichen

Werdegang bei Holcim kurz vor.

Sie freut sich auf die neue Aufgabe und Herausforderung, betont aber auch, dass

sie das Zementwerk mit ähnlichem Ansinnen weiterleiten möchte, insbesondere

auch in Bezug auf die Zusammenarbeit nach aussen.

01.03 Protokoll der Sitzung vom 05. Juni 2012

P. Staub nimmt Bezug auf das Protokoll der letzten Regionalrats-Sitzung und

dessen Pendenzen (siehe Präsentation S. 5) - Letztere werden unter Pkt. 03.04

(Öffentlichkeitsprojekt) und Pkt. 04.01 (Projektideen: Together for communities) thematisiert.

Im Protokoll werden keine Änderungen/Ergänzungen verlangt.

02 Review Sitzung 05. Juni 2012

P. Staub startet mit einem Rückblick auf die letzte Sitzung:

Aspekte der Nachhaltigkeit (Präsentation S. 6)

Nachhaltigkeit als Versprechen (Präsentation S. 7)

Gesellschaft (Präsentation S. 8)

Wirtschaft (Präsentation S. 9)

Umwelt (Präsentation S. 10)

Rückblick – aktive Holcim! (Präsentation S. 11 – S. 15)

Rückblick – passive Holcim! (Präsentation S. 16 – S. 19)

03 Information Holcim

03.01 Allgemeine Informationen

S. Aebischer weist kurz auf folgende Aktivitäten im Zusammenhang mit dem 100-

Jahre-Jubiläum des Zementwerks:

Tag der offenen Tür: 7. September 2013

Engagement (Sponsoring Zelt) und Präsenz von Holcim (Infostand) an der WÜGA im

April 2013, an welchem auf den 07.09.2013 (Tag der offenen Tür) hingewiesen wird.

03.02 Information zur Neuorganisation im Zementwerk

S. Aebischer informiert über die personellen Änderungen im Leitungsteam des

Zementwerks:



Barbara Strömann übernahm per 1.09.2012 die Leitung des Qualitätslabors

von M. Zuber.

Winfried Meier übernahm per 1.08.2012 die Aufgaben des Produktionsleiters

von Th. Brühlmann, der zukünftig als Werkleiter das Holcim Kies- und

Betonwerk in Hüntwangen leitet.

3/6


Wolfgang Kornberger hat im April 2012 – als Nachfolger von R. Toferer – die

Leitung im Steinbruch Gabenchopf übernommen.

03.03 Status Projekt Braunkohle und Bahnlogistik

R. Bernasconi stellt das Projekt Braunkohle und Bahnlogistik vor. Er erläutert kurz

die Ausgangslage - siehe Präsentation „Projekt Braunkohle“ (Beilage 2, S. 2).

Aufgrund der hohen Kosten der Steinkohle (Fr. 220.00/to), die aus Südafrika

geliefert wird, wurde entschieden als Hauptbrennstoff auf die kostengünstigere

Braunkohle aus Deutschland (Transport per Bahn) umzusteigen.

das Projekt mit einem Wert von ca. 12 Mio. Franken wurde vom Konzern

bewilligt. Dafür sind bauliche Massnahmen vor Ort notwendig, die R. Bernasconi

anhand einer Planskizze (Beilage 2, S. 3) und Fotomontage (Beilage 2, S. 4)

veranschaulicht und erklärt. Hierfür wird noch Land von der Ortsbürgergemeinde

Untersiggenthal benötigt, diesbezügliche Verhandlungen sind im Gange und man

ist betreffs einer Einigung zuversichtlich.

geplante Inbetriebnahme: Dezember 2013.

Fragen:

P. Allenspach: Was wird gegen die schlechtere Co2-Bilanz getan, die mit

Verwendung von Kohle entsteht?

R. Bernasconi: Als Kompensation wird der Klinkerfaktor reduziert, um mit Zufuhr

von anderen Stoffen die Co2-Bilanz zu optimieren.

P. Staub: Wie viel des Investitionsvolumens für dieses Projekt bleibt in der

Region?

R. Bernasconi: 1/3 bleibt in der Schweiz, 2/3 geht ins Ausland (spez. Installationen).

03.04 Information/Status Öffentlichkeitsprojekt anlässlich 100-Jahr-Jubiläum Zementwerk

Siggenthal

S. Aebischer informiert, dass das 100-Jahr-Jubiläum des Werkes Siggenthal drei

Teile umfasst:

Tag der offen Tür

Together for communities (ein Tag im Dienst der Gemeinschaft)

Öffentlichkeitsprojekt als Investition in die Region

An der Regionalratssitzung im Juni 2012 wurden die Teilnehmenden ermuntert

Vorschläge für ein nachhaltiges Öffentlichkeitsprojekt einzureichen – die

eingegangenen Ideen wurden erfasst und aufgelistet (Beilage 3).

S. Aebischer informiert, dass die Idee einer Hängebrücke unter der Holcim-

Bandstrasse über die Aare (Spannweite ca. 180 m) – gemäss einer groben

Kostenschätzung – das Budget von Holcim übersteigt.

Als Variante wird ein zweckgebundener Betrag für alle Standortgemeinden (Mandach,

Hottwil (Mettauertal), Remigen, Untersiggenthal, Villigen, Würenlingen) vorgeschlagen. Die Höhe

dieses Betrags kann zurzeit nicht beziffert werden, da das Budget 2013 noch nicht

bereinigt ist.

Es entwickelt sich eine angeregte Diskussion im Gremium und man einigt sich, das

Projekt Hängebrücke als gemeinsames Projekt für die Region weiter zu verfolgen.

Hierfür wird eine Arbeitsgruppe aus folgenden Mitgliedern des Regionalrates

gebildet:

4/6


S. Aebischer (Leitung)

P. Allenspach

J. Baumann

A. Zoppi

M. Zumsteg (Kt. AG, Abt. Wasserbau)

Ziel der Arbeitsgruppe:

Erarbeitung konkretes Projekt

03.05 Internetseite Regionalrat

In den Statuten ist die Aufschaltung einer Internetseite für den Regionalrat

vorgesehen.

Dazu wird der Holcim-Vorschlag für die Regionalratsinternetseite (Beilage 5) gezeigt.

Das Gremium bestimmt, dass im Internet nur eine kurze Sitzungszusammenfassung

mit Beschlüssen und Präsentationen, jedoch ohne Protokoll aufgeschaltet

werden soll.

03.06 Neue Projekte

Zurzeit keine seitens Holcim.

04 Anliegen Regionalrat vom 05. Juni 2012

04.01 Projektideen für „Frondienst der Holcim-Mitarbeitenden“

Hierzu eine kurze Mitteilung von S. Aebischer an die Anwesenden, mit speziellem

Hinweis auf die Projekte, die 2013 in der Umgebung vom Zementwerk stattfinden.

Dazu wird der Flyer für Holcim-Mitarbeitende gezeigt (Beilage 4 – Projekte gelb markiert).

04.02 Erschütterungen Steinbruch

R. Bernasconi betont, dass jede Sprengung gemessen wird, diese sind stets weit

unter dem Grenzwert. Er weist auch darauf hin, dass bei Bedarf Erschütterungsmessgeräte

geliefert, installiert und durch Holcim bewirtschaftet werden.

C. Soland bekräftigt, dass sich die Bevölkerung von Remigen nach wie vor belästigt

fühlt. Sie schlägt aber vor, diesen Punkt von der Agenda zu streichen. Remigen wird

dieses Thema/Problematik weiterhin verfolgen und mit Holcim besprechen.

Spezielle Ereignisse (Umwelt / Sprengungen) sollen jedoch weiterhin ins

Gremium getragen werden.

04.03 Entschädigungszahlungen

Diesbezüglich verweist R. Bernasconi auf seinen Standpunkt an der Sitzung im Juni

2012 (Protokoll: Pkt. 04.01) und hält fest, dass Verteilung sowie Beträge für

Entschädigungszahlungen fixiert sind. C. Soland ist nicht gleicher Meinung.

P. Weber meldet sich und bemerkt, dass dieses Thema nicht alle im Regionalrat

betrifft.

Dieser Punkt wird nicht mehr traktandiert.

04.04 Regionale Unternehmer

R. Bernasconi erklärt, dass ca. 30 lokale Firmen als Lieferanten vom Zementwerk

Siggenthal verankert sind und berücksichtigt werden.

Er weist jedoch darauf hin, dass die Preise vom lokalen Gewerbe dem Wettbewerb

entsprechen müssen, damit die lokalen Anbieter berücksichtigt werden können – ein

partnerschaftliches Entgegenkommen von beiden Seiten ist hierfür notwendig.

5/6


Aus der Runde wird ein Feedback/Information gewünscht, bezüglich jährlichem

Investitionsvolumen von Holcim im regionalen Gewerbe.

04.05 Verkehrssituation

R. Bernasconi erklärt, dass 50 bis 60 % der Lieferungen per Bahn versandt werden.

Er fügt an, dass der Personenverkehr gegenüber dem Güterverkehr Priorität hat und

sich die Schliessung verschiedener Bahnhöfe problematisch auswirkt.

04.06 Betonqualität im Trinkwasserbereich

S. Aebischer wird hierzu an der nächsten Sitzung informieren.

05 Neue Themen Regionalrat

Statusbericht Projekt Braunkohle

Öffentlichkeitsprojekt / 100-Jahr-Feierlichkeiten

Regionales Unternehmertum

Verkehrssituation

Information Betonqualität im Trinkwasserbereich

Wirkungsgrad Regionalrat / Erwartungen Holcim an Regionalrat

06 Massnahmen

Nächste Regionalratssitzung: Juni 2013 / Beginn 07.30 Uhr (Termin wird mittels

einem Doodle festgelegt)

P. Staub dankt allen Anwesenden für die interessante Diskussion.

07 Pendenzenliste

Pendenzen Termin Wer

Termin-Doodle für RR-Sitzung im Juni 2013 erstellen und allen Mitglieder elektronisch

zusenden.

März 2013

IBU

Verteiler

an alle Regionalrats-Mitglieder

P. Staub

Beilagen

Beilage 1: Präsentation Dr. P. Staub

Beilage 2: Präsentation „Projekt Braunkohle“

Beilage 3: Zusammenstellung Öffentlichkeitsprojekt

Beilage 4: Tfc-Flyer 2013_prov.

Beilage 5: Internetseite Regionalrat

Beilage 6: Mitgliederliste aktualisiert

Protokoll Iris Bütler – erstellt am 19.12.2012

6/6


14.11.2012

Holcim - Regionalrat

Sitzung vom 15.11.2012

Dr. Peter Staub

11.11.2010

| © pom+Consulting AG |

Holcim – Wirtschaftlicher Nutzen der Zementwerke für die Regionen

Traktanden

Sitzung Regionalrat vom 15. November 2012, 07.30 Uhr – 09.30 Uhr

01 Begrüssung 10 Min. Remo Bernasconi /

01.01 Ziele der Sitzung Simone Aebischer

01.02 Vorstellung Simone Aebischer

01.03 Protokoll der Sitzung vom 05.06.12

02 Review Sitzung 05. Juni 2012 10 Min. Peter Staub

03 Informationen Holcim 40 Min. Remo Bernasconi /

03.01 Allgemeine Informationen Simone Aebischer

03.02 Information zur Neuorganisation im

Zementwerk

03.03 Status Projekt Braunkohle und

Bahnlogistik

03.04 Information/Status Öffentlichkeitsprojekt

anlässlich 100-Jahr-Jubiläum

Zementwerk Siggenthal

03.05 Internetseite Regionalrat

03.06 Neue Projekte

| © pom+Consulting AG |

2

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

1


14.11.2012

Traktanden

Sitzung Regionalrat vom 15. November 2012, 07.30 Uhr – 09.30 Uhr

04 Anliegen Regionalrat vom 40 Min. Remo Bernasconi /

05. Juni 2012 Simone Aebischer

04.01 Projektideen für «Frondienst der

Holcim-Mitarbeitenden»

04.02 Erschütterungen Steinbruch

04.03 Entschädigungszahlungen

04.04 Regionale Unternehmer

04.05 Verkehrssituation

04.06 Betonqualität im Trinkwasserbereich

05 Neue Themen Regionalrat 10 Min. alle

06 Massnahmen 10 min. alle

| © pom+Consulting AG |

3

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

1. Begrüssung

01.02 Vorstellung Simone Aebischer

| © pom+Consulting AG |

4

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2


14.11.2012

1. Begrüssung

01.03 Protokoll vom 5. Juni 2012

| © pom+Consulting AG |

5

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Aspekte der Nachhaltigkeit

«Eine Entwicklung ist nachhaltig, wenn sie erlaubt, die Bedürfnisse der heutigen

Generation zu befriedigen, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zur

Befriedigung derer Bedürfnisse zu schmälern»

Nachhaltigkeitsdimensionen im

Gleichgewicht

• Dimension Wirtschaft

• Dimension Umwelt

• Dimension Gesellschaft

| © pom+Consulting AG |

6

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

3


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick

| © pom+Consulting AG |

7

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Gesellschaft

Together for Communities 2013

100 Jahr Feier Zementwerk Siggenthal

2013 (Holcim)

Projektideen für «Frondienst der Holcim-

Mitarbeitenden»

Nachhaltiges Projekt 100 Jahre Holcim:

- Floss über Aare

- Hängebrücke

- Pavillon

- Steinbruch als zugänglicher Ort

- Projekt «axpo»

Erschütterungen

Steinbruch

| © pom+Consulting AG |

8

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

4


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Wirtschaft

Entschädigungszahlungen

Regionale Unternehmer

| © pom+Consulting AG |

9

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Umwelt

Verkehrssituation

Betonqualität im

Trinkwasserbereich

(gesetzliche Vorgaben)

Allgemeine

Projektinformationen

| © pom+Consulting AG |

10

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

5


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – aktive Holcim!

| © pom+Consulting AG |

11

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – aktive Holcim!

| © pom+Consulting AG |

12

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

6


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – aktive Holcim!

| © pom+Consulting AG |

13

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – aktive Holcim!

| © pom+Consulting AG |

14

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

7


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – aktive Holcim!

| © pom+Consulting AG |

15

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – passive Holcim?

| © pom+Consulting AG |

16

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

8


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – passive Holcim?

| © pom+Consulting AG |

17

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – passive Holcim?

| © pom+Consulting AG |

18

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

9


14.11.2012

2. Review Sitzung 05. Juni 2012

Rückblick – passive Holcim?

| © pom+Consulting AG |

19

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

3. Informationen Holcim

3. Informationen Holcim 40 Min. Remo Bernasconi /

Simone Aebischer

03.01 Allgemeine Informationen

03.02 Information zur Neuorganisation im

Zementwerk

03.03 Status Projekt Braunkohle und

Bahnlogistik

03.04 Information/Status Öffentlichkeitsprojekt

anlässlich 100-Jahr-Jubiläum

Zementwerk Siggenthal

03.05 Internetseite Regionalrat

03.06 Neue Projekte

| © pom+Consulting AG |

20

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

10


14.11.2012

3. Informationen Holcim

4. Anliegen Regionalrat

vom 5. Juni 2012 40 Min. Remo Bernasconi /

Simone Aebischer

04.01 Projektideen für «Frondienst der

Holcim-Mitarbeitenden»

04.02 Erschütterungen Steinbruch

04.03 Entschädigungszahlungen

04.04 Regionale Unternehmer

04.05 Verkehrssituation

04.06 Betonqualität im Trinkwasserbereich

| © pom+Consulting AG |

21

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

5. Neue Themen Regionalrat 2013

5. Themen / Projekte

| © pom+Consulting AG |

22

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

11


14.11.2012

Abschluss

| © pom+Consulting AG |

23

05. Juni 2012 HolcimSitzung Regionalrat

12


Strength. Performance. Passion.

Projekt Braunkohle

Regionalrat 15.11.2012

Florian Steiner

Projekt Braunkohle, Werkleitung, 2012-11-09

© 2012 Holcim Ltd


Ausgangslage

• In Siggenthal werden rund 60’000t Steinkohle als

Hauptbrennstoff für die Zementherstellung verbraucht.

• Die Anlieferung erfolgt per Bahn, 2x wöchentlich

• Aus wirtschaftlichen Gründen wird die Steinkohle künftig durch

Braunkohle aus Deutschland ersetzt

• Dazu müssen neue Anlagen gebaut und die Gleisinfrastruktur

erweitert werden

• Geplante Inbetriebsetzung: Dezember 2013

Projekt Braunkohle, Werkleitung, Florian Steiner, 2012-11-09 © 2012 Holcim Ltd 2


Bauliche Massnahmen

• Gleisanlage



2 parallele Abstellgleise im Bereich Hard-Süd

2 parallele Gleise zur Entladung der Braunkohle im Bereich GÖS Silo


Landkauf nötig im Bereich der Parzelle 3170 (Untersiggenthal)

• Bahnentladung




Entladevorrichtung zwischen den beiden Gleisen

Druckluftanlage in bestehendem Gebäude

Pneumatische Förderleitung von der Entladung zum Silo

• Lagersilo und Dosierung

1 neues Silo im Bereich des Silo 24

Dosierung und Förderung zum Hauptbrenner

Projekt Braunkohle, Werkleitung, Florian Steiner, 2012-11-09

© 2012 Holcim Ltd 3


Fotomontage

Projekt Braunkohle, Werkleitung, Florian Steiner, 2012-11-09

© 2012 Holcim Ltd 4


REGIONALRAT – EINGEGANGENE PROJEKTE

Stand: 23.10.2012

______________________________________________________________________________

WER

Gemeinde

Untersiggenthal

Gemeinde

Würenlingen

GIVW

Gewerbe- und

Industrieverein

Würenlingen

Natur- + Vogelschutz

Geissberg

/ Pro Natura AG

Gemeinde

Würenlingen

Umweltschutzkommission

Was – Öffentlichkeitsprojekt

Höhenwanderweg Siggenberg

Erneuerung bestehender Rastplätze im Würenlinger Oberund

Unterwald

Gemeinschaftsprojekt „Lehrlinge bauen einen

.Aufenthaltsplatz für Jugendliche“

Mitteilung vom Herrn F. Meier (GIVW/OK Wüga 13) am 23.10.2012

An der letzten OK-Sitzung für die Gewerbeausstellung Wüga 13

wurde entschieden, dieses Projekt nicht zu lancieren, da die

Zeitressourcen fehlen. Er teilt mit, dass das Projekt zurückgezogen

wird.

Gemeinde Villigen, Stilli: Auenrevitalisierung Auenrain

Dächer Firmenareal Zementwerk SG mit Photovoltaik-

Solarpanels bestücken (Vorbildfunktion in der Umsetzung

von alternativer Energie

Finanzielle Beteiligung am geplanten Bau der Ballsporthalle

(Sportförderung der Jugend von Würenlingen)

Finanzielle Beteiligung am Dachstockausbau der Turnhalle

an der Gartenstrasse (Nutzniesser wären die Vereine)

Natur-Sinnes-Lehrpfad im unteren Wald Würenlingen (siehe

Schreiben Fabienne Keller Umweltschutzkommission vom 03.09.2012)

Ev. können

Projekte

miteinander

verbunden

werden

Gemeinde Villigen

Förster Oliver Frey

Sanierung kantonaler Wanderweg (auf Gelände Steinbruch), evt.

eine Bank dazu und beim Aussichtspunkt Stbr. Ein fixes

Fernrohr montieren.

Holcim Hängebrücke unterhalb Bandstrasse über die Aare –

Verbindung mit geplantem PSI-Themenweg „Swissfel“

Grillstelle erneuern

Gemeinde Mandach (Rolf Gysin): Keine Eingaben (Mail vom 27.08.2012)


Nicht frankieren

Ne pas affranchir

Non affrancare

Together for communities

Ein erfolgreiches Projekt geht in die Verlängerung

Holcim (Schweiz) AG

Absender

Name

Vorname

Strasse

PLZ, Ort

Beschäftigt im Werk/Standort

Natel

Geschäftsantwortsendung Envoi commercial-réponse

Invio commerciale-risposta

Holcim (Schweiz) AG

Frau Anne-Marie Wymann

Postfach

8050 Zürich

Strength. Performance. Strength. Passion. Performance. Passion.


Liebe Mitarbeitende

Projekte

Mit dem Ende unseres Jubiläums beginnt ein neues Jahr der Freiwilligen einsätze

der Holcim Schweiz. An die 400 Teilnehmer haben sich in der ganzen

Schweiz bereits gemeinnützig engagiert. Auch im Jahr 2013 setzen wir wieder

auf Ihre Bereitschaft. Freiwilligenarbeit soll dabei weniger als Verpflichtung,

sondern als Dienst an der Gesellschaft verstanden werden.

Wir haben 14 Projekte aus den drei Sprachregionen anhand Ihrer Anre gung ­

en ausgewählt. Sie können einen Tag lang für die verschiedenen sozialen

und ökologischen Institutionen in Ihrer Region arbeiten. Tauchen Sie ein in

die Arbeitswelt von Menschen mit einer geistigen Behinderung oder helfen

Sie mit bei 2 × Weihnachten. Bauen Sie ein Waldsofa oder beleben Sie

eine jahrhundertalte Tradition und schichten eine Bruch stein mauer auf.

Auch auf Naturbegeisterte warten viele Aufgaben. Befreien Sie Weiden und

Wiesen von Gehölzen und schaffen so Raum für bedrohte Pflanzen und

Tiere. Unterstützen Sie den Zoo beim Unterhalt seiner Infrastruktur und pflegen

Sie renaturierte Steinbrüche und Kiesgruben der Holcim.

Ihr Einsatz ist ein klares Bekenntnis für eine nachhaltige Entwicklung und ein

Beleg, dass Holcim seine Werte Strength, Performance, Passion auch lebt.

Ein erfolgreiches Projekt geht in die Verlängerung – Ihr Engagement zählt.

Kaspar E. A. Wenger

Area Manager Central Europe

Name Durchführungsort Termin

Anzahl

Teilnehmer

2 × Weihnachten Kanton Bern, Wabern 17. Januar 2013 38

Bruchsteinmauern Kanton Aargau, Untersiggenthal 30. Mai 2013 15

4. Juni 2013 15

Bruno Weber Park Kanton Zürich, Dietikon 21. März 2013 10

27. Juni 2013 10

19. September 2013 10

Fledermäuse Kanton Aargau, Lenzburg 10. April 2013 15

6. November 2013 15

Holzen Kanton Aargau, Wittnau 7. März 2013 15

Kanton Tessin (Samstag) 28. September 2013 25

Kanton Aargau, Thalheim 24. Oktober 2013 15

Neophyten Kanton Basel-Land 6. März 2013 15

Kanton Graubünden, Untervaz 24. April 2013 15

Kanton Aargau, Würenlingen 6. Juni 2013 15

Kanton Basel-Land 25. Juni 2013 15

Kanton Schaffhausen 11. Juni 2013 15

Ökoflächen Kanton Nidwalden, Schwybogen 25. April 2013 15

Kanton Waadt 10. Oktober 2013 15

Pigna Kanton Zürich 14. Mai 2013 12

20. Juni 2013 12

18. September 2013 12

31. Oktober 2013 12

Schutzgebietsunterhalt Kanton Genf 8. Mai 2013 15

Kanton Aargau 3. September 2013 15

20. November 2013 15

Steinkrebszuchtanlage Kanton Aargau, Mettauertal 16. Oktober 2013 15

Tierschutz Ats Kanton Aargau 12. März 2013 15

4. April 2013 15

12. Juni 2013 15

Waldsofa Kanton Aargau, Remigen 28. Februar 2013 8

Zoo Zürich Kanton Zürich, Zürich 18. April 2013 15

7. Mai 2013 15

2. Juli 2013 15

22. August 2013 15

4. September 2013 15

Zoo Hasel Kanton Aargau, Remigen 28. Mai 2013 15

Wählen Sie Ihr Wunschprojekt. Kreuzen Sie bitte das entsprechende Feld an

und retournieren Sie die Antwortkarte.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine