WINTERWANDERN RODELN - Hotel Alpenschlössl

hotelalpenschloessl

WINTERWANDERN RODELN - Hotel Alpenschlössl

Winter Hiking · Tobogganing · Cross-country

WINTERWANDERN

RODELN · LANGLAUFEN

unser Wegenetz • our path network

Langlaufloipen

cross country tracks

Rodelbahnen

toboggan runs

Winterwanderwege

winter walking trails

79,3 km

49.2 miles

16 km

9.94 miles

über 100 km

over 65.0 miles

Pferdeschlittenfahrten •

Horse Drawn Sleigh rides:

Going:

Söll:

Scheffau:

Ellmau:

Familie Hechenberger, 6353 Going

T: +43 (0) 5358 2981

Krall Mathias, 6306 Söll

T: +43 (0)664 205 12 28

Weiß Martina, 6306 Söll

T: +43 (0) 676 311 19 65

Hotel Alpin, 6351 Scheffau

T: +43 (0) 5358 8556

Achlhof (Familie Köck), 6352 Ellmau

T: +43 (0) 5358 2809

Danzerhof (Familie Sojer), 6352 Ellmau

T: +43 (0) 5358 4037, Mobil: +43 (0) 664 2793354

RODELN

Rodelbahn Astberg Ellmau-Going

(Täglich beleuchtet bis 24 Uhr)

Länge: 4,5 km

Öffnungszeiten: täglich von 09.00 bis 16.30 Uhr

Abendbetrieb: 26.12.12 bis 05.01.13 täglich von 18.30 bis 21.30 Uhr (ausgenommen

31.12.12). Ab 09.01.13 jeweils Mittwoch, Donnerstag, Freitag und

Samstag von 18.30 bis 21.30 Uhr.

Erreichbar: mit der Astbergbahn Going, zu Fuß oder mit dem Taxi

Spezielles: Tages-, Wochen-, Punkte- und Saisonkarten abends nicht gültig

Preise Abendkarte: € 17,- Erwachsene, € 13,- Jugend, € 8,50 Kinder

Rodelverleih: Astbergbahn Going, Going Sport (direkt an Talstation), Intersport

Winkler, Schuhsport Günther, Sport 2000 Fuchs

Kontakt: Bergbahnen Ellmau-Going, T: +43 (0) 5358 2320 oder 2442

TOBOGGANING

Toboggan run Astberg Ellmau-Going

(Daily floodlit until midnight)

Length: 2.8 miles

Opening times: daily from 9 am until 4.30 pm

Opening times in the evening: 26.12.12 - 05.01.13 daily from 6.30 – 9.30 pm

(except 31.12.12). From 09.01.13: Wednesday, Thursday, Friday and Saturday

6.30 – 9.30 pm

Access: Astberg cable car, on foot or with taxi

Special note: season tickets, ski passes, point cards not valid in the evening

Evening tariffs: € 17,- adult, € 13,- youth, € 8,50 children

Toboggan hire: Astbergbahn Going, Going Sport (directly at valley station),

Intersport Winkler, Schuhsport Günther, Sport 2000 Fuchs

Contact: Bergbahnen Ellmau-Going, T: +43 (0) 5358 2320 or 2442

www.wilderkaiser.info

Tourismusverband Wilder Kaiser · 6352 Ellmau, Dorf 35, Austria

T: +43 (0) 50509 · F: +43 (0) 50509 55 · office@wilderkaiser.info

www.wilderkaiser.info ∙ www.facebook.com/wilderkaiser

Herausgeber: Tourismusverband Wilder Kaiser · Dorf 35, 6352 Ellmau, Austria · Fotos: TVB Wilder Kaiser, Alpstein (Kartenblatt)

Design: TVB Wilder KaiserDruck: sterndruck, Fügen · Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten

Winterwander-Tipp Ellmau

Wochenbrunner Alm (1.080 m)

Die Wanderung beginnt im Dorfzentrum (820 m). Von der Unterführung direkt

beim Sporthotel Ellmau führt Sie ein wunderschöner Winterwanderweg

entlang der Langlaufloipe zur Wochenbrunnerstraße. Gehen Sie ein Stück der

Straße entlang bis zum Wanderweg Nummer 14. Dieser führt Sie vorbei am

Hausbach über Wochenbrunn zur Wochenbrunneralm (1.080 m). Nach einer

zünftigen Jause auf der Alm gelangen Sie auf derselben Strecke wieder zurück

ins Dorf.

Dauer: ca. 3 Stunden • Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel

Wochenbrunner Alm (3543 feet)

The walk starts at the village center (2690 feet). First you walk towards

Sporthotel to use the pedestrian underpass of the main road. This is the starting

point of a beautiful walking path. Follow the signs for walking route 14

along the Hausbach (river) to Wochenbrunn and further up to the Wochenbrunner

Alm (3543 feet). We recommend you to stop at the Wochenbrunner

Alm for a break and then you walk the same way back into the village centre.

walking time: approx. 3 hrs • level of difficulty: intermediate

Winterwander-Tipp Going

Hollenauer Kreuz

Die Wanderung startet beim Informationsbüro Going und führt Sie entlang

der Dorfstraße, vorbei an Raiffeisenbank und Bäcker bis zum Feuerwehrhaus

am Ende des Dorfes. Biegen Sie dort rechts ab und folgen Sie dem Fußweg

Richtung Stanglwirt. Am Ende des Weges biegen Sie rechts ab und gehen der

Straße entlang, vorbei am Fußballplatz, in Richtung Reith. Bei der Abzweigung

Astbergweg – Hollenauer Kreuz müssen Sie rechts abbiegen. Folgen Sie

der Straße, bis Sie die Jausenstation Hollenauer Kreuz erreichen. Nach einer

gemütlichen Einkehr geht es wieder zurück ins Dorf.

Dauer: ca. 2 Stunden • Schwierigkeitsgrad: mittel

Hollenauer Kreuz

This hike starts at the Tourist Information Center in Going. Follow the main

street into the village, past the bank and the bakery. At the end of the village

at the fire house turn right and follow the path in direction to the Stanglwirt.

At the end of this path turn right and follow the street in direction to Reith

past the soccer field. Turn right at the junction Astbergweg – Hollenauer

Kreuz. Follow this road until you reach the mountain cabin Hollenauer Kreuz.

After a nice break return back to the village.

walking time : approx. 2 hours • level of difficulty: medium

WinterWander-Tipp Scheffau

Blaikenrunde

Von der Kirche aus gehen Sie nach Niederscheffau zum Café Rosemarie, danach

weiter zum Bauernhof Erlach. Über die Erlach-Brücke weiter zum Talwanderweg

und zurück über den Gasthof Blaiken und den Blaikner Weg zum

Ausgangspunkt.

Dauer: ca. 1,5 Stunden • Schwierigkeitsgrad: leicht

Blaiken Walk

This pretty walk starts at the church in the village center. Walk towards Niederscheffau/Cafè

Rosemarie and further on to the Erlach farm, across the

bridge, turn left and then follow the road until you reach Gasthof Blaiken. At

Gasthof Blaiken turn left and walk upwards into the village center.

walking time: approx. 1,5 hrs • level of difficulty: easy

Winterwander-Tipp Söll

Pirchmooser Rundgang

Der Weg führt Sie vom Dorfzentrum Richtung Musikpavillon. Halten Sie sich

rechts und biegen Sie beim Hotel Greil rechts auf die kleine Straße zum Kollerhof

ab. Dort gehen Sie über den Sunnseitweg in Richtung Pirchmooser Kapelle

und weiter entlang des schönen Winterwanderwegs bis zur Jausenstation

Lederer. Wandern Sie bis zum Gasthof Badhaus und über einen Abschnitt des

Söller Sunnseitwegs über den Agerhof und den Gasthof Hochfilzer zurück ins

Dorf.

Dauer: ca. 1,5 Stunden • Schwierigkeitsgrad: mittel

Pirchmoos Walk

This walk is especially for enthusiastic walkers. The winter walking path leads

you from the village centre passing the bandstand to Hotel Greil. There turn

right into the little street leading to the Kollerhof. Continue walking along the

road to Pirchmoos chapel and along a beautiful winter walking path you reach

the “Jausenstation Lederer”. There follow the road to Gasthof Badhaus, passing

the Agerhof and Gasthof Hochfilzer you walk back to the village centre.

walking time: approx. 1,5 hrs • level of difficulty: intermediate

Loipenregeln

1. Die Benützung der Loipe ohne Skier ist nicht gestattet.

2. Hunde dürfen nicht auf die Loipe mitgenommen werden.

3. Abfälle bitte in die Mülleimer werfen oder wieder mitnehmen.

4. Bitte keine Hütten oder Ställe öffnen. Diese sind Eigentum der Landwirte.

Jeder Schaden muss ersetzt werden.

5. Loipen nicht gegen die Richtung laufen.

6. Bitte in der rechten Spur laufen, links überholen. Wer überholen will,

muss die Spur wechseln. Den Vorläufer nicht aus der Spur verdrängen.

Rules for the cross country ski tracks

1. Use of the tracks without skis is not permitted.

2. Dogs may not be brought to the tracks.

3. Please put all rubbish into the rubbish bins provided.

4. Please do not open any huts or barns. They are the property of our farmers.

Any damage must be paid for.

5. Please do not ski in the wrong direction.

6. Please keep to the right hand lane. Overtake only on the left, and if you

wish to overtake you must change lanes. Never chase the skier in front

of you out of his lane.

Loipeneinteilung • Graduation of Tracks

Blaue Loipen/Blue tracks

Skitechnisch leichte Strecken im überwiegend flachen Gelände.

Technically easy stretches on generally flat land.

Rote Loipen/Red tracks

Skitechnisch mittelschwere Strecken im überwiegend kupierten Gelände.

Die Längsneigung liegt nicht über 15%.

Courses for intermediate skiers in generally sloping countryside. The

ascents are not steeper than 1 in 8.

Schwarze Loipen/Black tracks

Skitechnisch schwierige Strecken in sehr kupiertem Gelände. Die

Neigungsverhältnisse bei Aufstiegen und Abfahrten können über 15%

liegen.

Courses for advanced skiers in much steeper countryside. The ascents

and descents are sometime more than 1 in 8.

Loipen-Tipp Ellmau

Kaiserloipe

Die Ellmauer Kaiserloipe ist mit einer Länge von 6 Kilometer die ideale Loipe

für Anfänger und Könner. Die Loipe startet am Ellmauer KaiserBad (Parkplatz,

Restaurant, WC) und führt in Richtung Westen zum Ellmauer Hof, dem Golfrestaurant,

dem Bauernhof Unterhausbach wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Parallel zur Kaiser Loipe verläuft auch ein wunderschöner Winterwanderweg.

Strecke: 10 km • Schwierigkeitsgrad: leicht/mittel

Cross Country Track “Kaiserloipe”

With a distance of 3.73 miles the “Kaiserloipe” is ideal for beginners and advanced.Starting

point is at the Kaiserbad (Leisure Center with a restaurant

and parking). Parallel to the cross country tracks you will find a beautiful winter

walking path.

distance: 6,21 miles • level of difficulty: intermediate

Loipen-Tipp Going

Blattlloipe

Der Start sowie das Ziel dieser 1,5 km langen Runde finden Sie direkt beim

Hotel Blattlhof. Alle fortgeschrittenen Langläufer können danach direkt zur

mittelschweren Schwendter Loipe wechseln, all jene, die die einfachere Variante

bevorzugen haben die Möglichkeit von dort auf die Kaiserloipe nach

Ellmau zu wechseln.

Strecke: 1,4 km / Schwierigkeitsgrad: leicht

Cross Country Track “Blattl run”

As this run is on the easy side, it is suited especially for beginners or to start

off the cross country season. The entry and the goal are located directly at the

hotel Blattlhof. All advanced cross country skiers have the possibility to extend

this run to Schwendt and for all those who prefer an easy run can switch

to the Kaiser run in Ellmau.

distance: 0.87 miles / level of difficulty: easy

Loipen-Tipp Scheffau

Nachtloipe Scheffau

Verbindungsloipe zur Kaiserloipe in Richtung Söll oder Ellmau. Die Loipe ist

bis 22:00 Uhr beleuchtet.

Strecke: 1,5 km • Schwierigkeitsgrad: leicht

Illuminated Cross Country Track Scheffau

This track is the link between the cross country tracks towards Söll and Ellmau.

The night-time cross country trail is illuminated until 10 pm.

distance: 0.93 miles • level of difficulty: easy

Loipen-Tipp Söll

Sunnseitloipe (kurze Variante)

Der Einstieg ist beim Hotel Alpenpanorama oder beim Franzlhof. Mitten durch

die verschneiten Wiesen auf der Söller Sonnenseite führt die Loipe zuerst etwas

oberhalb vom Ort, dann in westlicher Richtung aus Söll hinaus. Ein paar

kleine Anstiege und Abfahrten machen die Söller Sunnseitloipe abwechslungsreich,

aber nicht zu schwierig.

Strecke: 4,5 km • Schwierigkeitsgrad: leicht

Cross Country Track “Sunnseit”

Starting point is at the Hotel Alpenpanorama or at the Franzlhof. On the sunny

side of Söll the track brings you out of the village and back. It is a classic track

with regular and gentle inclination.

distance: 2.8 miles • level of difficulty: easy

Rodelbahn Söll Hexenritt

(beleuchtet bis 2 Uhr)

Länge: 3 km

Öffnungszeiten: täglich von 08.00 bis 17.00 Uhr

Abendbetrieb: Mittwoch bis Samstag von 18.30 bis 21.30 Uhr (bis

16.03.2013)

Erreichbar: mit der Gondelbahn Hochsöll

Spezielles: Tages-, Wochen-, Punkte- und Saisonkarten abends nicht gültig

Preise Abendkarte: € 17,50 Erwachsene, € 14,- Jugend, € 9,- Kinder

Rodelverleih: Rodelverleih Hohe Salve, Alpinsport Edinger (beide direkt an

der Talstation)

Kontakt: Berg- und Skilift Hochsöll, T: +43 (0) 5333 5260

Mondrodelbahn Söll

(beleuchtet bis 22.30 Uhr)

Länge: 3,5 km

NUR Abendbetrieb: Mittwoch bis Samstag von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr (bis

16.03.2013)

Erreichbar: mit der Gondelbahn Hochsöll

Spezielles: Auf vier Stationen wird der aufnehmende Mond, Vollmond, der

abnehmende Mond und Neumond dargestellt. Tages-, Wochen-, Punkteund

Saisonkarten sind abends nicht gültig.

Preise Abendkarte: € 17,50 Erwachsene, € 14,- Jugend, € 9,- Kinder

Rodelverleih: Rodelverleih Hohe Salve, Alpinsport Edinger (beide direkt an

der Talstation)

Kontakt: Berg- und Skilift Hochsöll, T: +43 (0) 5333 5260

Natur-Rodelweg Tannbichl

Länge: 2 km

Öffnungszeiten: täglich von 10.30 bis 17.30 Uhr

Erreichbar: nur zu Fuß

Spezielles: Benützung auf eigene Gefahr! Am Abend sind Stirnlampen

empfehlenswert.

Rodelverleih: Goingsport, Rodelverleih Steiner

Kontakt: Tourismusverband Wilder Kaiser, Informationsbüro Going, T: +43

(0) 50509 510

Natur-Rodelweg Graspoint Niederalm

Länge: 3 km

Öffnungszeiten: ab Jänner täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr / ab 17.00 Uhr

nach Voranmeldung

Erreichbar: nur zu Fuß

Spezielles: Benützung auf eigene Gefahr! Am Abend sind Stirnlampen

empfehlenswert.

Rodelverleih: Goingsport, Rodelverleih Steiner

Kontakt: Haid Sabine (Betreiberin) T: +43 (0) 664 886 907 50

Toboggan run “Hexenritt”

(floodlit until 2 am)

Length: 1.86 miles

Opening times: daily from 8 am until 5 pm

Opening times in the evening: Wednesday until Saturday from 6.30 – 9.30

pm (until 16.03.13)

Access: with cable car Hochsöll

Special note: season tickets, ski passes, point cards not valid in the evening

Evening tariffs: € 17,50 adult, € 14,- youth, € 9,- children

Toboggan hire: Rodelverleih Hohe Salve, Alpinsport Edinger (both directly at

valley station)

Contact: Berg- und Skilift Hochsöll, T: +43 (0) 5333 5260

„Moon“ toboggan run Söll

(floodlit until 10.30 pm)

Length: 2.17 miles

ONLY open in the evening: Wednesday until Saturday 6.30 - 09.30 pm (until

16.03.2013)

Access: with cable car Hochsöll

Special note: Four stations show the waxing moon, full moon, waning moon

and new moon. Season tickets, ski passes and point cards are not valid in the

evening.

Evening tariffs: € 17,50 adult, € 14,- youth, € 9,- children

Toboggan hire: Rodelverleih Hohe Salve, Alpinsport Edinger (both directly at

valley station)

Contact: Berg- und Skilift Hochsöll, T: +43 (0) 5333 5260

Nature-toboggan trail Tannbichl

Length: 1.24 miles

Opening times: daily from 10.30 am until 5.30 pm

Access: only by foot

Special note: Use at your own risk! In the evening we recommend a headlamp.

Toboggan hire: GoingSport, Toboggan rental Steiner

Contact: Tourism Association Wilder Kaiser, Tourist Information Center Going,

T: +43 (0) 50509 510

Nature-toboggan trail Graspoint Niederalm

Length: 1.86 miles

Opening times: starting from January daily from 10 am – 5 pm / after 5 pm

only with reservation

Access: only by foot

Special note: Use at your own risk! In the evening we recommend a headlamp.

Toboggan hire: GoingSport, Toboggan rental Steiner

Contact: Haid Sabine (owner) T: +43 (0) 664 886 907 50


700 m

Maßstab/scale 1 : 25 000

1 cm der Karte entspricht 250 m der Natur.

Zeichenerklärung/ list of conventional signs and symbols

Putzach

Verkehrsnetz und Topographische Einzelzeichen

B178

L202

Bundesstraße

national highway

Landes-/Kreisstraße

county road

Gemeindestraße/-weg

side roads

Tunnel

tube

Freizeiteinrichtungen Kronbichl und Sehenswürdigkeiten

Gasthof / Unterkunft

inn/ accomodation

Gaststätte

restaurant/ snack bar

Vorbehaltlich Öffnungszeiten und Ruhetage,

Harissen Infos: +43 50509

Subject to opening hours and days off,

information: +43 50509

Bushaltestelle

bus stop

Kirche

church

Kapelle Dafing

chapel

Wanderwege, Loipe und Rodelbahnen

bring

600 m

Schmied

Start

Waldschönau

starting point

Ziel

finish

Einstieg

track entrance

UTM-Gitter für GPS-Nutzer

900 m

800 m

Die im Abstand von 1 km dargestellten Koordinatenlinien

sind im UTM-System der Zone 32N.

distance between gridlines: 1000 meters =1 km

0 250

500m 1.0km

Für Kfz gesperrt

road closed

Für Kfz gegen Gebühr

toll road

Höhenlinien

contour lines

Wald

wood

Aussichtspunkt

viewpoint

Information

tourist information

Toiletten

lavatory

Telefon

telephone

Aufing

Tennishalle

indoor tennis court

Eislaufen

ice scating

road network and topographic symbols

Kabinenbahn

gondola cable car

Sessellift

chair lift

Himberg

Ski-, Schlepplift

drag lift

Hartkaiser-Bahn

Wirtshaus train “Hartkaiser”

Hochfeldalm

recreational facilities and sights

winter hiking trails, cross country tracks and toboggan runs

Nacht-Loipe (leicht)

night track (easy)

Loipe (leicht)

blue track (easy)

Loipe (mittel)

red track (intermediate)

Loipe (schwer)

black track (difficult)

Rodelbahn

toboggan run

Sunnseitrunde

Hallenbad

indoor swimming pool

Sauna

sauna

Dusche

shower

Reithalle

riding stable

Umkleidekabinen

changing room

Parkplatz

car parking lot

Winterwanderung

winter walking

UTM-Grid for using the Global Positioning System

5'271'000m

Fotos: Bernd Ritschel, TVB Archiv

Stand: 10/2012

Kartographie und Layout: Henrik Ullmann www.erdquadrat.de

Herausgeber: Alpstein GmbH Lastenstraße 22 A-5020 Salzburg www.alpstein-austria.com

52

65N

Höhe

L208

600 m

Osterndorfer Bach

900 m

1100 m

Schleichberg

Fleck

Obing

Kirchbichler

Boden

B170

Glaurachbach

P a i

B178

Schwoich

Sonnendorf

600 m

L208

s s l

1181 m

b e

Nasen

r g

Juffing

Stallhäusl

Steinerbach

Lengau

600 m

1500 m

1000 m

2

85E

600 m

Schwoicher Bach

700 m

800 m

5271 N

5'270'000m

5270 N

Mittagskogel

1594 m

290 E 291 E

290'000m

G r o ß e r P ö

Lengaukapelle

Paisslberg

Rössl

L206

Mühltal

Himberger Bach

l v e n

Badhaus

725 m

1000 m

900 m

Litzl

Ried

North

East

291'000m

700 m

Steinerbach

Windbach

1000 m

1200 m

1400 m

900 m

1300 m

Agerhof

Schwendt

Peppenau

1500 m

Reiteralm

Alpenschlößl

Steintal

Sunnseitrunde

900 m

Am Steinerbach

Koder

Kl. Pölven

Hintermatzing

1562 m

Widschwenter

Alm

Salvistabahn

Reit

Blaiken

900 m

800 m

1100 m

900 m

Gasthof Hochfilzer

Sunnseitloipe

Länge: 7 km

Lederer

Sunnseit-Wiesen-Weg

Anschlußloipe

Richtung Itter

Pfötsching

1200 m

700 m

600 m

Lengfeldenalm

Hölzlalm

B173

Pölvenau

800 m

Pölven

Koller

Sunnseit-Wiesen-Weg

Denggenhof

Saukogelalm

Oberhausberg

Mondscheinrodelbahn

1000 m

900 m

800 m

700 m

700 m

Pirchmoos Söll

B178

Saukogel

1338 m

Nieding

Steinerne

Stiege

Hoheneiberg

Haberland

Rückstegerbach

Freizeitanlage

Franzlhof

Sunnseitrunde

Stegen

Wald

900 m

Aukogel

1129 m

Foisching

Rinnerlift

Eibergkopf

1089 m

Hagenhof

Hinterstein

Tischler Alm

Weißache

Oberstegen

Bachlrunde

Moorsee

1100 m

1048 m

800 m

700 m

1238 m

S a l v e n b e r g

1200 m

1000 m

1000 m

Rückstegen

Dorfbichl

Auhof

Sonnbichl

Stampfanger

Salvenmooser

Alpenpanorama

Stöcklalm

1124 m

Pension Maier

Sankt Maria

Kogel

Salvenmoos

1177 m

700 m

Ahornsee

Panoramabad

S

Hexenritt

Hochsöll Rodelbahn

8er-Gondelbahn

Endtal

Ahornseerunde

Hochsöll

1150 m

Gründlalm

Goingstätt

1200 m

1000 m

Achleitner Kogel

Goaßhitt’n

A c h l e i t b e r g

Schnapfl

Hausbach

1229 m

Gänsleit

Bach

Stampfangerbach

700 m

900 m

Stockach

B173

Bachlrunde

Salvenbach

Stampfangerbach

2

90E

1000 m

1100 m

Greidernberg

Alpengasthof Achleiten

970 m

700 m

900 m

Nieringerwald

Köpfing

B178

Schattseitloipe

Länge: 5 km

1100 m

1200 m

B r o m b e r g

1000 m

Hinterstein

Hintersteiner See

2

90E

Feistengraben

Filzenbach

Neuhof

Faisten

Gruberhof

Greidern

900 m

N o c k g r a b e n

800 m

Seestüberl

Volldögger Graben

Hatten

Hauning

Blaiken

900 m

1000 m

F a i s

Oberfaistner-

Hochalm

Marchentalbach

Bocking

t e n

Seestüberl

g r a

800 m

Verbindungsloipe

Söll-Scheffau

Länge: 5 km

Bocking

b e n

Grub

Bärnstatt

800 m

Seebach

Fallbichl

Aschingerkapelle

Oberfaistner-

Niederalm

Hirscheralm

1400 m

700 m

Café Rosmarie

Wurzach

B178

Hintersteiner Seebach

Endfelden

L207

Kaiserrunde über Hauning

Kaiserrunde über Hauning

Modereralm

1300 m

Gaisberg

800 m

Auniederalm

Hauning

Brandstadlalm

1600 m

1000 m

Bärbichl

1600 m

1500 m

Aualmlift

Stein

Niederscheffau-Blaiken

Unterfaistner Alm

Südhangbahn

Niederscheffau

Blaiken

700 m

Hochlechen

Granbach

Brandstadl-4er Gondelbahn

Auhochalm

Waidpoitalm

1100 m

Leiten

Marchentalalm

Steiner-

Niederalm

Brandstadl-8er Gondelbahn

Ostlift

900 m

Chalethotel Leitenhof

Blaiken

Hochlechen

Neualm

Rehbach

Seestüberl

Weberbauer

1200 m

Eiberglift

1100 m

Hinterschießlingalm

Rotenalm

Schießling

Hotel Alpin

Kaiser in Tirol

Wiesenhof

L207

Koaserbäckerei

Untere Neualm

Obere

Neualm

Gasthof

Brandstadl

Tanzbodenalm

Holzalmjoch

Waldhof

Oberberg

Bavaria

Berglift

800 m

1200 m

Scheffau

Wilder

Kaiser

Breuergraben

Brandlalm

1000 m

Breuergraben

1200 m

Hühneralm

Tanzbodenlift

Kaiser-Niederalm

Weißache

900 m

B r e u e r

Eibergalm

Kummereralm

Kummereralmbahn

Steinacker

Verbindungsloipe

Scheffau-Ellmau

Länge: 4 km

g r a b e n

Jägerwirt

Wegscheidbach

Steinacker

Steinacker

Treffauer Bach

Großhorngach

1500 m

Niederachen

Hochschwendt

990 m

Schmiedalmlift

Schmiedalm

Wegscheid-

Niederalm

800 m

Öderberggraben

Ötting

Ö d e

Oberachen

r g r

a b e

n

Kaiserexpress-Sessellift

Hartkaiser

1555 m

Hartkaseralm

Köglbahn-Sessellift

1200 m

K a

Kleiner Weißbach

Grub

Haflingertränke

882 m

B178

Buchau

800 m

Auwinkel

W e i ß a c h

Schönbichl

i s

Foitenbach

Jägerhütte

1415 m

Hartkaiserweg

1196 m

e r

n

Kaisern

Auwald

Niedermosen

Rübezahlalm

1171 m

Ledereralm

1400 m

Panoramarestaurant

Hartkaiser

1524 m

Almbahn-Sessellift

2

95E

Bichlloipe

Länge: 2,5 km

Hartkaiserweg

Föhrenhof

Schwaighofalm

g r a

b

2

95E

Oberleiten

910 m

e n

1300 m

Rahnhartlift

L e n

g

1300 m

900 m

g r i

1381 m

Kleiner

Gehweg

Ellmauerhof

Mühlberghof

Faistenbichl

Schneeschuhroute

Länge: 1,5 km

Hartkaiser-Standseilbahn

Oberranhartalm

Weißache

e s

Aubach

Ringweg

900 m

Unterranhartalm

1500 m

1400 m

R o t e P

Biedring

1000 m

1100 m

Buchauer Alm

Riesen-/Rotbuchenweg

1000 m

Ellmauer

Kaiserbad

Steinerner Tisch

Au

Hausleitenstube

Frauenwalden

Rudorfen

Riedlhütte

B i e d r

l a i k

1200 m

Biedringer Alm

i n g e r

e n

Kleine Kaiserrunde

Länge: 2,5 km

Dorfloipe

Länge: 1 km

Gasthof Au

Seebach

Weißache

S e e b a c hgra b e n

B178

Kirchbichllift

P l a t t

Kirchbichl

1100 m

1300 m

1000 m

Biedringer Bach

Ringweg

Hausberglift

Wimm

1000 m

e

1100 m

Golfrestaurant

Ellmau

Hausergraben

Marienkapelle

Hof

S a n

Riesen-/Rotbuchenweg

Kaiserloipe

Länge: 10 km

Hausbach

Treichlhof

1156 m

1200 m

d t

Ringweg

Wochenbrunnweg

Vötterstättlift

Marcherlift

900 m

Greiln

a l

1300 m

1200 m

Höhenangeralm

Blattlhof

Ritterhof

Brenneralm

1224 m

Schwaiglerkogel

1278 m

Blattlkapelle

Astbergbahn

a u s g r a

B a d h

Riedling

Hausberg

Blinzalm

Wochenbrunner Alm

1085 m

Sandtalbach

b e n

Goinger Bach

Wochenbrunnweg

Brennhütte

800 m

Schwendter Rundweg

Lanzenlift

Hüttenbergalm

Scharlwandalm

Schwendt

800 m

Grünberg

Schwendter

Rundweg

Blattlloipe

Länge: 1,4 km

Alexandra

Asten

1248 m

1267 m

Blattlalm

Sonnschwendt

900 m

Going

Astberg

Sonnenlift

1024 m

B178

1000 m

800 m

H o l l e n a u

Oberhollenau

1030 m

1100 m

1000 m

1572 m

Baumgartenköpfl

Tannbichl

Naturrodelweg

T a n n b i c

e r K r e u z

Stein

h l g r a b e n

Pramabach

900 m

Josefshütte

Prama Rundweg

Prama Rundweg

Tannbichlkapelle

Schwendter Loipe

Länge: 9 km

Pramakapelle

Thurnbichlbach

Gaux

Riedfeldbach

Zimmerau

Kögei

Prama

Goinger

Badesee Rundweg

Hollenauer Kreuz

W i n k e l

Lindental

1000 m

Scheibelberg

Bach

3

00E

1104 m

Gabelhof

800 m

Stanglwirt

Tiefenbach

Haus

3

00E

Obere

Regalm

1100 m

WC

Sinnersbach

Stangl

Astberg

Kohlhofen

1300 m

1200 m

Graspoint-Niederalm

Badesee Rundweg

Badesee

Going

Aschauer Ache

L202

Naturrodelweg Graspoint-Niederalm

Niedere

Regalm

Winterwanderung

Toptouren

winter walking tracks

Schneeschuhwanderung

snow shoe track

Rodelbahn

beleuchtet

lighted toboggan run

Aschau

Schösser

B178

Boden

Graspoint

Hochalm

Brantl

Hüttling

Koasastadl

Reischerwirt

700 m

Grutten

Rettenberg

876 m

L202

1000 m

Reisch

Reinache

Adler

Schleierfall

1000 m

Hüttlingberg

1028 m

Streithausen

800 m

900 m

Blaiken

Lindern

Hautzenberg

800 m

1300 m

800 m

800 m

700 m

Bichlach

Grandneralm

800 m

Rerobichl

Gasthof Bichlhof

Wirtshaus

Römerhof

Anzenberg

Weiherbach

1400 m

Römerhof Loipe

Länge: 8,2 km

Ried am

Bichlach

Kaiser-Niederalm

Buchberg

700 m

Anschlußloipen

Richtung St.Johann i.Tirol

Grander

L40

Rettenbach

Einaten

B178

Oberndorf

in Tirol

1200 m

Wiesenschwang

Oberndorfer Bach

B161

Wölzer

Großache (Jochberger Ache, Kitzbühler Ache)

Maurerbach

Haslinger Bach

52

69N

Spertenbach

52

65N

Riesberg

E

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine