JAHRESBERICHT 2012 - Hochschule Coburg

hs.coburg.de

JAHRESBERICHT 2012 - Hochschule Coburg

Versicherungstag

Wie verändert

Facebook die

Versicherungs-

Landschaft?

Mehr als 400 Teilnehmer trafen sich während

des 7. Nordbayerischen Versicherungstages

2012 in der Industrie- und Handelskammer

Mittelfranken Nürnberg, um die aktuellen

Trends der Branche hinsichtlich IT-Sicherheit

und multimedialer Mitarbeiter- und Kundengewinnung

zu diskutieren.

Eingeladen hatte Forum V - das Netzwerk aus

Nordbayerischen Versicherungsunternehmen,

Hochschulen und Verbänden - gemeinsam

mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft

Nordbayern/Thüringen. Die

Hochschule Coburg wurde durch die Studiengangsleiterin

der Versicherungsstudiengänge

Prof. Dr. Petra Gruner aus der Fakultät Wirtschaft vertreten.

Im ersten Teil des Nordbayerischen Versicherungstages ging es um fiskalpolitische

Rahmenbedingungen. „EU-Rettungsschirm – Ausweg

oder Irrweg“ – dazu referierte Martin Zeil, der Bayerische Wirtschaftsminister.

Bei den anschließenden Ausführungen von Dr. Josef Beutelmann,

Präsidiumsmitglied des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft,

drehte sich alles um „Vertrieb in turbulenten

Zeiten“.

Die drei anschließenden Foren beschäftigten sich im Detail und unter

der Regie von einschlägigen Experten mit den Themen Datenschutz

und Cyberkriminalität, Mitarbeitergewinnung und Personalmarketing

mit Hilfe von modernen Informationskanälen und schließlich mit der

Frage, wie Versicherungsleistungen an den Kunden gebracht werden

in Zeiten von mobilem Internet und sozialen Netzwerken.

Das letztere Forum mit dem Titel: „Treffen Sie Kunden noch zu Hause

oder triffst Du Freunde schon bei Facebook?“ moderierte Prof. Dr. Petra

Gruner, die Leiterin der Versicherungsstudiengänge an der Hochschule

Coburg und Vorstandsvorsitzende des neu gegründeten Instituts für

lebenslanges Lernen Lhoch3 (S.12).

„Überspitzt könnte man die Frage stellen, ob die Zielgruppe der Digital

Natives den Facebook-Freunden nicht mehr vertraut als dem persönlichen

Betreuer“, sagte Prof. Gruner und vertrat die Auffassung, dass die

Versicherungsbranche sich diesen neuen Herausforderungen am

Point-of-Sale stellen muss, um sich im wandelnden Wettbewerbsumfeld

nachhaltig positionieren zu können.

Pressemitteilung, Hochschule Coburg

Um „Vertrieb in turbulenten Zeiten“ und das Berufsbild des Versicherungsvermittlers machte sich Dr. Josef

Beutelmann, Präsidiumsmitglied beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft und Vorstandsvorsitzender

der BARMENIA Versicherungsgruppe, Gedanken in seinem Vortrag. Fotos: BWV

Der nächste Nordbayerische Versicherungstag findet am

14. November 2013 an der Hochschule Coburg statt.

Die Reihen beim Nordbayerischen Versicherungstag 2012 waren voll besetzt.

Jahresbericht 2012 27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine