JAHRESBERICHT 2012 - Hochschule Coburg

hs.coburg.de

JAHRESBERICHT 2012 - Hochschule Coburg

Mit der Seilbahn gibt‘s kein Gipfelglück

Willkommen & Abschied

Der Biathlonweltmeister und Olympiasieger Sven Fischer stellt die Absolventen und Absolventinnen auf das Berufsleben ein

Die Botschaft von Biathlon-Olympiasieger und -Weltmeister Sven Fischer

aus Schmalkalden in Thüringen war bei der Absolventen-Verabschiedung

der Versicherungsstudiengänge an der Hochschule Coburg

eindeutig: „Nur wer den Berg selbst bezwungen hat, der kann auch

wahres Gipfelglück erleben. Es ist nicht dasselbe, wenn man nur mit

der Seilbahn ganz nach oben fährt“, so der frühere Leistungssportler

und Biathlon-Moderator des ZDF. Er war Mitte Juni 2012 Gastredner

bei der Verabschiedung der Absolventen der Versicherungsstudiengänge.

In der Aula der Hochschule hielt er einen Vortrag zum Thema:

„Parallelen zwischen Spitzensport und Wirtschaft“. Dabei spielten die

Schlüsselbegriffe Teamgeist, Vertrauen, Lernen aus den Erfahrungen

unterschiedlicher Generationen, Nachhaltigkeit und gesundes Selbstbewusstsein

eine große Rolle.

Genau diese Begriffe haben auch die Absolventen während Ihres Studiums

geprägt. Ähnlich wie Sportler oder Unternehmer brauchten sie

Ausdauer und Durchhaltewillen sowie überzeugende Leistungen. Seit

2004 bietet die Hochschule Coburg den Studiengang Versicherungswirtschaft

an. In Vollzeit oder parallel zu einer Ausbildung bei einem

Versicherungsunternehmen kann dieser studiert werden und führt zu

einem Bachelor-Abschluss. Der nunmehr 5. Jahrgang feierte mit Stargast

Sven Fischer seinen Abschluss. Zusammen mit den Bachelor-Absolventen

feierte auch der dritte Master-Jahrgang des MBA-Studiengangs

Versicherungsmanagement seinen weiterführenden Abschluss

und kam in den Genuss, den sympathischen Sportler mit 15 Jahren

Weltcup-Erfahrung im Biathlon-Geschäft live zu erleben.

„Wir, die HUK-COBURG, sind heute stolz. Stolz zum einen darauf, in der

Hochschule Coburg einen zuverlässigen und engagierten Partner im

Bildungs-Netzwerk Nordbayern gefunden zu haben, mit dem wir bzw.

der mit uns in den vergangenen Jahren sowohl den Bachelor-Studiengang

Versicherungswirtschaft, als auch den MBA-Studiengang Versicherungsmanagement

gemeinsam etabliert und in einem stetigen

Prozess weiterentwickelt hat“, sagte der Leiter der Personalentwicklung,

Peter Klimmt, in seiner Festrede. Zum anderen auch, da durch

diese Studiengänge qualifizierte Nachwuchskräfte von morgen für die

HUK-COBURG Versicherungsgruppe gewonnen werden können.

Dieses Lob gab Prof. Dr. Petra Gruner gern zurück. Die Studiengangsleiterin

der versicherungsspezifischen Programme an der Hochschule

Coburg sagte anlässlich der Absolventen-Verabschiedung: „Ohne verlässliche

Partner könnten wir heute hier nicht stehen und auf sieben

Jahre Erfolge in der Aus- und Weiterbildung von Versicherungsnachwuchs

zurückblicken.“

Sie freute sich über den regen Zuspruch von Absolventen, Gästen und

Alumni vergangener Jahrgänge. Insgesamt waren mehr als 100 Personen

zur Absolventen-Verabschiedung in die Aula der Hochschule gekommen.

Den Abschied vom Studentenleben feierten die Absolventen und Absolventinnen der

Studiengänge Versicherungswirtschaft und Versicherungsmanagement in der Aula

der Hochschule Coburg. Bei dieser Gelegenheit wurde auch Michael Krauß (Foto unten

zweiter von rechts), langjähriger Begleiter der Studiengänge in der Personalabteilung

der HUK-COBURG, mit einem Trompeten-Ständchen verabschiedet. Foto: HUK-COBURG

Jahresbericht 2012 9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine