Merkblatt Business Administration PDF (149KB) - HSBA

hsba.de

Merkblatt Business Administration PDF (149KB) - HSBA

Studiengang Business Administration

Die HSBA bietet den praxisorientierten und international ausgerichteten dualen Bachelor-

Studiengang Business Administration an. Bei der inhaltlichen Gestaltung des Studiengangs

waren Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Logistik und Banken beteiligt.

Kernelemente:

• Dreijähriges betriebswirtschaftliches Studium

• Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.), staatlich und international

anerkannt mit Berechtigung zur Aufnahme eines Master-

Studiengangs

• (Re-)Akkreditierung des Studiengangs durch die FIBAA

(Foundation for International Business Administration Accreditation)

- eine Qualitätsprüfung nach internationalen Standards

• Duales Studium: Studierende sind ca. 30 Wochen im Jahr im

Unternehmen und studieren ca. 22 Wochen an der HSBA. In den

drei Studienjahren gibt es insgesamt sechs Theoriephasen.

• Neben Wirtschaftsenglisch kann eine zweite Fremdsprache

außercurricular gewählt werden (Spanisch, Französisch, Russisch,

Chinesisch oder Arabisch).

• Schwerpunktwahlen: Im dritten Studienjahr haben die Studierenden

die Möglichkeit, sich für einen funktionsorientierten Schwerpunkt

(Marketing, Vertrieb, Finanzierung, Human Resource Management,

Wirtschaftprüfung, E-Commerce, International Business Administration/Trade,

Banking, Logistik oder Shipping) zu entscheiden

und das Erlernte in Fallstudien anzuwenden und zu vertiefen.

• International ausgerichteter Studiengang mit der Möglichkeit zum

Erwerb von Studienleistungen an ausländischen Partnerhochschulen

• Seminargruppen von maximal 30 Studierenden

• Studium im Zentrum von Hamburg

Weg zur HSBA: Interessenten des dualen Bachelor-Studiengangs Business

Administration richten ihre Bewerbung direkt an die Unternehmen.

Eine aktuelle Liste mit freien Studienplätzen finden Sie unter

www.hsba.de/boerse.

Zulassungsvoraussetzungen der HSBA sind:

• Eine in Hamburg anerkannte Hochschulreife (Abitur oder

vollständige Fachhochschulreife).

• Gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch (d.h. ein

Durchschnitt von 10,0 Punkten. Dazu sind zwei Zeugnisse der

Oberstufe vorzulegen.

• Es wird ein Bonus von 1,0 Punkten auf die errechnete

Durchschnittsnote gewährt, falls der Bewerber Deutsch,

Mathematik und/oder Englisch als Leistungskurs/Kurs mit

erhöhten Anforderungen belegt hat.


- 2 -

• Falls der Durchschnitt von 10,0 Punkten nicht erreicht wurde,

bietet die HSBA Zulassungsprüfungen an. Jede Prüfung kann pro

Fach einmal wiederholt werden.

Nähere Details finden Sie auf unserer Homepage www.hsba.de

Unternehmen:

Studiengebühren:

Vergütung:

Der Studiengang richtet sich an alle Unternehmen, die für

betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche ausbilden und Fach- bzw.

Führungskräftenachwuchs für Business Administration benötigen.

565,00 Euro monatlich. Die Aufteilung der Studiengebühren wird

zwischen Unternehmen und Studierendem vereinbart.

Die Studierenden erhalten von den Unternehmen eine Vergütung, die

sich in der Regel an der branchenüblichen Ausbildungsvergütung

orientiert.

Weitere Informationen:

HSBA Hamburg School of Business Administration

Service Office

Alter Wall 38, 20457 Hamburg

Tel: +49 (0) 40 361 38-700

E-Mail: info@hsba.de

Internet: www.hsba.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine