Martin Mayer.pdf - BFW

bfw.ac.at

Martin Mayer.pdf - BFW

Partikelgrößenklassen ÖNORM EN 14961-1 und

Lösung – 79 Proben WHG

Falls keine Klassifizierung möglich, Toleranz

übergroßer Partikel < 18 cm²

Hackgutnormung, Ing. Martin Mayer

Titelmasterformat Partikelgröße durch Klicken bearbeiten

Partikelgröße, P a

P-Klasse

Hauptanteil

(mindestens 75 m-%)

Feingutanteil,

m-% (< 3,15 mm)

Grobanteil, m-%

max.

Länge

max.

Querschnitt

Mittel (P45B)

3,15 ≤ P ≤ 45 mm

≤ 25 %

≤ 6 % > 63 mm,

≤ 3,5 % > 100 mm

< 350 mm

< 5 cm²

Grob (P63) 3,15 ≤ P ≤ 63 mm ≤ 6 % > 100 mm < 10 cm² b

a Größenklassierung gemäß ÖNORM EN 14961-1:2010, Tabelle 5 für Holzhackschnitzel unter der Berücksichtigung

der Fußnote: „Für Waldrestholzhackschnitzel, die feine Partikel wie Nadeln, Blätter oder Zweige enthalten, ist der

Hauptanteil für P45B 3,15 ≤ P ≤ 45 mm, für P63 3,15 ≤ P ≤ 63 mm und der Massenanteil an Feingut (< 3,15 mm) darf

höchstens 25 % betragen.“

b Ein Querschnitt der übergroßen Partikel wird für P63 < 18 cm² toleriert, falls sonst eine Klassifizierung der

Holzhackschnitzel nicht möglich wäre.

Hackgutnormung, Ing. Martin Mayer

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine