Freitag, den 12. Juli 2013 Nummer 28 - Gemeinde Ehrenkirchen

ehrenkirchen.de

Freitag, den 12. Juli 2013 Nummer 28 - Gemeinde Ehrenkirchen

Freitag, den 12. Juli 2013

Nummer 28


Seite 2

MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Ehrenkirchen

Freitag, 12. Juli 2013

Ehrenkirchen

Norsingen

Offnadingen

Scherzingen

Montag 08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr

Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 07633 804-0

Fax: 07633 804-20

Montag 08:00 - 10:00 Uhr

Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 07633 3307

Fax: 07633 933707

Sprechstunden des

Ortsvorstehers

Edmund Steinle

Mittwoch 17:00 - 18:00 Uhr

E-Mail:

norsingen@ehrenkirchen.de

Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr

Tel.: 07633 3270

E-Mail:

offnadingen@ehrenkirchen.de

Juli

22.7. 17:30-18:30 Uhr

Tel.: 07664 60519

E-Mail:

scherzingen@ehrenkirchen.de

Impressum

Herausgeber: Bürgermeisteramt 79238 Ehrenkirchen, Jengerstraße 6, E-mail:gemeinde@ehrenkirchen.de

Für den redaktionellen Teil ist das Bürgermeisteramt verantwortlich, für den Anzeigenteil Primo-Verlagsdruck A. Stähle, Postfach 1254,

78329 Stockach, Tel. 07771/9317-11, Fax 07771/9317-40, e-mail: info@primo-stockach.de, Internet: www.primo-stockach.de

Arbeitskreis Ortsgeschichte

Donnerstag, 18. Juli 19 Uhr im Anbau der

Jengerschule

Beratung, Unterstützung und Begleitung für Jugendliche in allen

Lebenslagen

Sprechzeiten Kontaktstelle: Dienstag und Donnerstag von 16:30

Uhr bis 18:00 Uhr über der Feuerwehr in Kirchhofen (Postadresse:

Jengerstraße 6 - 79238 Ehrenkirchen)

Mobil sind Elisabeth Graf und Simon Wernet erreichbar unter: 0176-

41049381 oder schreibt eine E-Mail an: omj@ehrenkirchen.de

Der Jugendraum „Bassböxxxle“ ist donnerstags von 17:00 -21:00

Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren und freitags ab 20:00 Uhr für Jugendliche

ab 16 Jahren.

Der Nachtsport in der Kirchberghalle ist jeden Freitag von 19:00 –

22:00 Uhr und offen für alle.

Waren aus dem fairen Handel

gibt’s auch im Edeka Ehrenkirchen

und am 10.8.13 beim

Lorenzemärt

Forum Eine Welt Ehrenkirchen

Endlich ist es soweit - im Rahmen des 1. Kulturwochenendes wird

ein von Albert Ruh gedrehter und vertonter Super 8 Film gezeigt.

Der Film „Wandel der Zeit“ führt uns 40 Jahre zurück und wir erleben

im Bild den Spatenstich und die Einweihung der Jenger Werkrealschule

und der Kirchberghalle.

Lassen Sie sich durch das Anschauen der Originalilme 40 Jahre

zurückversetzen und freuen Sie sich über die Dokumentation, in der

Sie viele bekannte Gesichter wieder erkennen werden.

Der AK Ortsgeschichte freut sich über ihren Besuch.

www.arbeitskreis-ortsgeschichte-ehrenkirchen.de

Spendenübergabe der

Erstkommunionskinder Ehrenstetten

Letzte Woche konnten die Kommunionskinder aus Ehrenstetten ihre

Spende von 440,-- Euro an Jonas Ohde übergeben. Jonas leidet an

einer seltenen Muskelschwäche. Mit großem Interesse wurde das

„umgebaute“ Auto unter die Lupe genommen: „echt cool“ - so das

Fazit. Für die Kinder war es wichtig zu sehen, wem ihre Spende zu

Gute kommt - alle sind sich einig: Für Jonas und seine Familie haben

wir gerne gespendet !

In der heutigen Ausgabe des Mitteilungsblatts inden Sie als

Beilage die Programmübersicht des vom 18. bis 21. Juli stattindenden

Kulturwochenendes.

Die Veranstalter freuen sich auf IHR Kommen !

Kirchberghalle Ehrenkirchen

Am Freitag, 12.7.2013 und am Freitag, 19.7.2013

fällt sämtlicher Sportbetrieb

wegen anderweitiger Belegung der Halle aus.

Wir bitten die Vereine um Beachtung.


Freitag, 12. Juli 2013 MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Seite 3

Ehrenkirchen

Ferienprogramm 2013

Hallo, Mädchen und Jungs,

hallo, liebe Eltern!!

werden. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Zeitpunkt des

Endlich ist es wieder soweit, die Ferienzeit bricht Verlassens 5. Wissenswertes

Informationen der Wohnung und endet bei der Rückkehr in diese.

an!

Informationen

zu

zu

den

den

jeweiligen

jeweiligen

Programmpunkten

Programmpunkten

können

können

jeden

jeden

F

Das Programm für unsere Ferienfreizeit steht lungsblatt

5. lungsblatt

entnommen

Wissenswertes entnommen

werden.

werden.

Der

Der

Ferienpass

Ferienpass

berechtigt

berechtigt

zur

zur

Te

und wartet auf die Besucher.

anstaltungen

Informationen anstaltungen zu

und

den und

ist

jeweiligen ist

deshalb

deshalb Programmpunkten

immer

immer

mitzubringen.

mitzubringen. können jeden

An

An

den

den

Ver

Ve

Wie jedes Ferienprogramm Mal verspricht unser 2013 Ferienprogramm Spaß und Unterhaltung

und lockt mit vielen Attraktionen.

rienpasses berechtigt zur Teilnahme an den Veranstaltungen und ist

nehmer- Freitag nehmer- aus und

und dem Altersbegrenzung

Altersbegrenzung Mitteilungsblatt entnommen können

können

nur werden. nur

die

die

teilnehmen, Der teilnehmen, Ferien-

die

die

auf

a

Hallo, Mädchen und Jungs,

rienpasses

eine

eine

Berechtigung

Berechtigung

erteilt

erteilt

bekommen

bekommen

haben

haben

hallo, liebe Eltern!!

deshalb immer mitzubringen. An den Veranstaltungen mit Teilnehmer-

und Altersbegrenzung können nur die teilnehmen, die auf der

Wie bereits im letzten Jahr bieten wir wieder mehrere Veranstaltungen

pro Endlich Woche ist es an. wieder Um soweit, euch die auch Ferienzeit wirklich bricht an! interessante Themen Rückseite des Ferienpasses eine Berechtigung erteilt bekommen

anbieten Das zu Programm können, für unsere ist es Ferienfreizeit erforderlich, steht die und Teilnehmerzahl wartet auf die Besucher. und die

6.

haben 6.

Besondere

Besondere

Hinweise

Hinweise

Wie jedes Mal verspricht unser Ferienprogramm Spaß und Unterhaltung und lockt

Altersgruppen einzuschränken. Wir hoffen, dass unsere Programmpunkte

trotzdem reichlich besucht und genutzt werden. Bestimmt Sie,

Damit vielen

Attraktionen.

Damit

die

die

Betreuungspersonen

Betreuungspersonen

im

im

Notfall

Notfall

schnell

schnell

und

und

richtig

richtig

hande

han

6. Sie, Besondere

vorhandene

vorhandene Hinweise

gesundheitliche

gesundheitliche

Beschwerden

Beschwerden

Ihres

Ihres

Kindes

Kindes

mitzu

mitz

indet Wie jeder bereits etwas im letzten Passendes Jahr bieten für wir sich- wieder auch mehrere für Teenies Veranstaltungen haben pro wir Woche weise an. Um

Damit die Betreuungspersonen im Notfall schnell und richtig handeln

können, bitten wir Sie, vorhandene gesundheitliche Beschwer-

euch auch wirklich interessante Themen anbieten zu können, ist es erforderlich, die weise

bitte

Teilnehmerzahl

interessante und die Punkte Altersgruppen dabei! einzuschränken. Wir hoffen, dass unsere Programm-

bitte

auf

auf

dem

dem

Anmeldeformular

Anmeldeformular

angeben!

angeben!

einige

punkte trotzdem reichlich besucht und genutzt werden. Bestimmt findet jeder etwas den Passendes

Sinne für sich- wünsche auch für Teenies ich allen haben Teilnehmern wir einige interessante und Verantwortli-

Punkte dabei!

Ihres Kindes mitzuteilen. Besondere Hinweise bitte auf dem

In diesem Anmeldeformular angeben!

chen schon

In diesem

jetzt

Sinne

viel

wünsche

Spaß und

ich allen

der

Teilnehmern

Ferienaktion

und

einen

Verantwortlichen

tollen Erfolg. Hier

schon jetzt Hier eine

viel eine Übersicht der der Programmpunkte:

Spaß und der Ferienaktion einen tollen Erfolg.

Hier eine Übersicht der Restplätze:

Euer Bürgermeister

Euer Bürgermeister

Thomas Breig

ACHTUNG: Bei der Veranstaltung vom Sportclub Ehrenkirchen

Sonntag,

hat Sonntag, 28.

sich eine kleine 28. Juli

Änderung Juli

Gottesdienst

ergeben! Die Kinder Gottesdienst im

besichtigen das im Freie

Wichtige

Thomas Breig

Hinweise zur Anmeldung:

1. Teilnehmer

Der Teilnehmerkreis umfasst Kinder und Jugendliche im Alter von

7 – 15 Jahren und ist auf Bewohner der Gemeinde Ehrenkirchen

beschränkt. Teenies herzlich willkommen !!!!!

Bitte beachten Sie das Anmeldeverfahren:

2. Anmeldung

Für die Anmeldung bitten wir, das dafür vorgesehene Formular zu

verwenden.

Anmeldebeginn Montag, 8. Juli 2013, ab 14:30 Uhr- Anmeldeschluss

ist der 16. Juli 2013. Um lange Warteschlangen zu vermeiden,

geben Sie bitte die Anmeldungen im Rathaus Ehrenkirchen,

Zimmer Nr. 0.1, während der üblichen Öffnungszeiten ab.

Dort werden die Anmeldeformulare dem Eingang nach bearbeitet

und können dann 2-3 Tage später gegen Bezahlung wieder abgeholt

werden. Hier können Sie auch weitere Programme oder Anmeldeformulare

erhalten. Telefonisch stehen wir Ihnen unter der Nr.

07633/804-22 gerne zur Verfügung.

Bei Veranstaltungen mit Teilnehmerbegrenzungen wird die Belegung

nach Anmeldedatum vorgenommen.

Anmeldungen bitte nur für die Veranstaltungen abgeben, die auch

tatsächlich wahrgenommen werden können.

3. Kosten

Der Kostenbeitrag pro Pass beträgt 8,00 EUR. Die Gebühr von

8,00 EUR entfällt ab dem dritten Kind einer Familie. Es sind dann

lediglich die Kosten für die Teilnahme an den unten aufgeführten

Programmpunkten zu entrichten. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine

Erstattung der bereits bezahlten Beträge.

Für folgende Veranstaltungen werden Zusatzgebühren fällig:

Bogenschießen:

2 Euro

SWR-Besichtigung: 2 Euro Busfahrt

Hochseilgarten:

2 Euro

Bogenschießen: 3 Euro Eigenanteil Hochseilgarten:

5 Euro des Eintrittspreises

Specksteinschnitzen:

}

}

1 Euro – 5 Euro Materialkosten

4. Versicherungsschutz

Für alle Teilnehmer am Ferienprogramm besteht Versicherungsschutz.

Der Versicherungsschutz umfasst die Unfälle, von denen

die Teilnehmer während der versicherten Veranstaltung betroffen

5. Wissenswertes

Bergwerk „Teufelsgrund“ und das Schwarzwaldhaus! Die Besichtigung

der Käserei Glockner kann leider nicht stattinden!

Als

Sonntag,

Als

Auftakt

Auftakt

zum

28. Juli

zum

diesjährigen

-Gottesdienst

diesjährigen

Ferienprogramm

im

Ferienprogramm

orga

Freien

org

Offnadingen

Als Offnadingen

einen

Auftakt zum diesjährigen einen

Gottesdienst

Gottesdienst

im

Ferienprogramm im

Freien.

Freien.

Alle

organisiert

ihren

Alle

Kin

K

ihren Eltern

Eltern

sind

der Kirchenchor sind

herzlich

herzlich

dazu

Offnadingen dazu

eingeladen.

eingeladen.

einen Gottesdienst

Nutzt

Nutzt diese

diese

schöne

im Freien. schöne

Einstimmung

Alle Kinder Einstimmung

in

der Gemeinde die

die

Sommerfer

mit Sommerf

(Vorabendgottesdienst)

ihren (Vorabendgottesdienst)

Eltern sind herzlich dazu eingeladen.

Nutzt diese schöne Einstimmung in die Sommerferien und kommt!

(Vorabendgottesdienst)

Donnerstag, Donnerstag, 31. 31. Juli Juli

Mountainbike-Tag

Donnerstag, 31. Juli - Mountainbike-Tag

Max. 20 Kinder, ab 8 Jahren

Max. Max. 20 20 Kinder, Kinder, ab ab 88

Der RMSV lädt alle Kinder ab 8 Jahren zu einem MTB-

Kurs Der

Der

ein. RMSV

RMSV

Wir werden lädt

lädt

alle

alle

gemeinsam Kinder

Kinder

ab zu

ab

8 unserer

8

Jahren

Jahren

Strecke zu

zu

einem

einem

MT

M

fahren gemeinsam und dort die Grundtechniken des Mountain-

gemeinsam

zu

zu

unserer

unserer

Strecke

Strecke

fahren

fahren

und

und

dort

dort

die

die

G

Mountainbikefahren einüben. An diesem Tag lernt ihr mit Unterstützung

Mountainbikefahren

einüben.

erfahrener Mountainbiker einüben.

An

die An

diesem

Grundzüge diesem

Tag

Tag

lernt

lernt

ih

fahrener

sicher fahrener

Mountainbiker

im Gelände Mountainbiker

die

fahren zu können. die

Grundzüge

Grundzüge

sicher

Dazu machen sicher

im

im

Gel

G

Dazu

wir Dazu

machen

Übungen machen

wir

auf verschiedenen wir

Übungen

Übungen

auf

Untergründen auf

verschiedenen

verschiedenen

Unter

und Unt

Überwinden

Proilen. Überwinden

kleinerer

Überwinden kleinerer

Hindernisse,

kleinerer Hindernisse,

Erlernen Erlernen

des des

Bremsverhaltens

Bremsverhaltens

venfahrens und einüben gehören

Bremsverhalten

venfahrens

gehören des mit Kurvenfahrens mit

dazu.

dazu. gehören mit dazu.

Nach Nach

einer einer Mittagspause,

Mittagspause, in der in

in

der wir der zusammen wir

wir

zusammen

zusammen grillen, grillen, etwas grillen, Trinken

werden, und erfolgt uns erfolgt erholen die

etwas

etwas

Trink

Speziell Tri

werden,

die

Fahrtechnikprüfung.

Speziell für für

werden, Fahrtechnikprüfung. Teenies erfolgt die Fahrtechnikprüfung. Mit

Mit

bestandener

bestandener Mit Prüfung

Prüfung

h

Teenies

Fahrtechnik bestandener

Fahrtechnik

Prüfung erreicht.

erreicht.

habt ihr das Level 1 in Fahrtechnik erreicht.

(vormittags Samstag, (vormittags 03. bis

bis August nachmittags)

nachmittags) Bogenschießen

Samstag, 03. August

Bogenschießen

Max. 10 Kinder, ab 14 Jahren

Samstag, 03. August - Bogenschießen Max. 10 Kinder, ab 14 Ja

Max. 10 Kinder, ab 14 Jahren

Freitag,

Mit

Freitag, 02.

der 02. August

Mobilen Jugendarbeit Ehrenkirchen August

Tennisspielen

auf der Jagd nach lebensg

Tieren Mit mit der Pfeil Mobilen und Bogen. Jugendarbeit Uns wird Ehrenkirchen das Tennisspielen

Zusammenspiel auf der von Jagd Pfeil nac un

beschäftigen. Jagd Tieren nach mit Im Pfeil lebensgroßen 3D- und Parcours Bogen. Tieren Eisenbach Uns mit Max. wird Pfeil und Bogen.

Max. bieten das 25 25 Zusammenspiel Euch Kinder, Kinder, 40 Tierfiguren ab ab 8 vo8

die Uns beschäftigen. Möglichkeit wird das euer Zusammenspiel Im Glück 3D- Parcours auszuprobieren, von Eisenbach Pfeil und Euch Bogen auszutoben bieten beschäftigen.

die Kommt Im 3D- Parcours Eisenbach bieten 40

Euch und 40 Sp Ti

ben.

Boris Möglichkeit mit und

Tieriguren Boris

Becker euer taucht

im Becker

auf Glück mit uns

Wald auf

der

die Möglichkeit der

Spur. auszuprobieren, ein, in die wunderbare

Spur.

Mal

Mal

richtig Euch

euer richtig

Tennisspielen auszutobe Welt des B

sports. ben. Glück auszuprobieren,

könnt

Tennisspiele

könnt

Kommt

Ihr

mit

Ihr

lernen

und taucht

Euch lernen

mit

auszutoben mit

dem

mit

dem

Tennisclub

uns ein, in die

und Tennisclub

auf

wunderbare

Spaß zu haben. auf

dessen

dessen

Pla

W

(vormittags

sports.

bis nachmittags)

P

Kommt mit und Spaß taucht Spaß mit

mit uns Tennisspielen

Tennisspielen ein, in die wunderbare und anderen

anderen Welt des Ballaktivitäten

(vormittags bis nachmittags)

Ballaktivitäte

Bogensports.

meinsam

meinsam grillen. (vormittags grillen.

Bei

Bei bis schlechtem

schlechtem nachmittags) Wetter

Wetter

fällt

fällt

die

die

Veranstaltung

Veranstaltung

leid

le

(nachmittags, Dienstag, 06.

(nachmittags,

nur August

nur

bei

bei

gutem

gutem

Wetter) Open-Air-Kino

Wetter)

Dienstag, 06. August -Open-Air-KinoUnbegrenzte Anzahl, keine Alter

Dienstag, 06. August

Open-Air-Kino

Unbegrenzte Anzahl, keine Altersgrenze

Die Elterngemeinschaft „Wir und Unbegrenzte unsere Kinder- Wuuki“ Anzahl,

Wuuki“

sen Sommer möchte Euch ein besonderes diesen Sommer „Bonbon“ ein bieten- besonderes

wird extra für E

möchte kei

„Bonbon“

Sommernachtskino Die Elterngemeinschaft bieten- es

unter

wird

freiem

extra „Wir Himmel

für und Euch unsere stattfinden!

ein Kinder- Sommernachtskino

sen Sommer Pfarrhof

Wir werden Wuuki“

gemütlichen

unter ein des

freiem besonderes Georgsheims

Himmel „Bonbon“ Ehrenstetten

stattinden! bieten- einfinden

Wir es wird ue

ginn

Sommernachtskino

der Dämmerung den

unter

Film Räuber

freiem Himmel

Hotzenplotz

stattfinden!

gemeinsam

Wi

Um eine professionelle Vorführung mit toller Bild- und Tonqualität zu gewährleist

gemütlichen Pfarrhof des Georgsheims Ehrenstetten ein

te das Unternehmen „Kinomobil B-W. aus Stuttgart“ beauftragt werden. An dies

schon ein großes Dankeschön

ginn der Dämmerung

für die finanzielle

den Film

Unterstützung

Räuber Hotzenplotz

der Wuukis. Ein

ge

schön Um eine gilt auch professionelle der Kath. Kirchengemeinde Vorführung mit für toller die Bereitstellung Bild- und Tonqualität des Geländes zu geu

Räumlichkeiten. das Unternehmen Bei schlechtem „Kinomobil Wetter B-W. findet aus die Stuttgart“ Veranstaltung beauftragt im Georgsheim werden


Die Elterngemeinschaft „Wir und unsere Kinder- Wuuki“ möchte nerlei Vorkenntnisse Euch diesen

Sommer ein besonderes „Bonbon“ bieten- es wird extra für Euch ein

oder besonderer, kreativer Fähig

ofen mal

viel

hinter

Freude.

die

Beim

Kulissen

Specksteinschnitzen

des SWR.

könnt Ihr folgen

Seite 4

Sommernachtskino unter freiem MITTEILUNGEN Himmel stattfinden! DER GEMEINDE Wir entwickeln werden uns und im fördern: Phantasie, Freitag, Kreativität, 12. Juli 2013 Ausdau

gemütlichen Pfarrhof des Georgsheims

Ehrenkirchen

Ehrenstetten (vormittags Räumliches einfinden Denken, bis und nachmittags)

Persönlichkeit ab Beginn

der Dämmerung den Film Räuber Hotzenplotz Gehirnzellen. Samstag, gemeinsam 17. Kommt August ansehen. zu uns, macht mit, Gugge-Olympiade

es freut sich auf Euch F

– ganz ohne krampfhaftes Be

werden uns im gemütlichen Pfarrhof des Georgsheims Ehrenstetten Samstag, 17. August - Gugge-Olympiade

Um eine professionelle Vorführung mit toller Bild- und Tonqualität

eininden und ab Beginn der Dämmerung den Film Räuber Hotzenplotz

Unbegrenzte Aktion zu findet gewährleisten,

Anzahl, dieses keine Jahr konnte

Altersgrenze im Agendaraum/ Unbegrenzte Rathaus statt. Material Anzah

das

gemeinsam

Unternehmen

ansehen.

„Kinomobil

Um eine professionelle

B-W. aus Stuttgart“

Vorführung

beauftragt

mit fallen werden. an und An

Bei sind dieser

der vor Schopbachhütte

Stelle Ort zu bezahlen. geht’s los! Mit Geschick,

schon toller Bild- ein und großes Tonqualität Dankeschön zu gewährleisten, für die finanzielle konnte das Unterstützung Unternehmen

„Kinomobil gilt auch B-W. der Kath. aus Stuttgart“ Kirchengemeinde beauftragt werden. für die An Bereitstellung dieser (vormittags/nachmittags)

des Geländes

Mittwoch, Wir der werden Wuukis. eine Bei Witz, Ein

der 28. Vor- Spaß Dankeschön

Schopbachhütte und August

und eine Spiel Nachmittagsgruppe dürft Ihr geht’s gemeinsam los! Mit im Geschick, einrichten.

Team Wasserr Wit

gemeinsam Rätsel und lösen der und im Team Euer Können Rätsel unter lösen Beweis und stellen. Euer Können

Räumlichkeiten. Stelle schon ein großes Bei schlechtem Dankeschön Wetter für die inanzielle findet die Unterstützung

der Wuukis. Ein Dankeschön gilt auch der Kath. Kirchenge-

Guggemusik Nodeschrottler und die Ölberggeister

Veranstaltung im Georgsheim

Euch Lasst überraschen, Euch statt.

Max. 15

überraschen, welche welche Aufgaben sich die Guggem

(abends)

die Ölberggeister überlegt haben. Beim Grillen wird die Aktion d

meinde für die Bereitstellung des Geländes und der Räumlichkeiten. überlegt haben. Beim Grillen wird die Aktion dann gemütlich ausklingen.

Die Veranstaltung

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt!

Bei schlechtem Wetter indet die Veranstaltung im Georgsheim statt.

Mal

indet

selbst

nur bei gutem

den

Wetter

Countdown

statt!

runterzäh

(abends)

(vormittags (vormittags bis nachmittags) bis nachmittags)

Mittwoch, 07. August

ihr Euch vielleicht schon gefragt. Kommt mit und s

Bäckerei Kaiser

starten zu lassen. Diesen Nervenkitz

Samstag, 24. August

Spiel und Spaß mit d

Max. 25 Kinder, bis 10 Jahren lichen Coca-Cola-Flasche,

Max. 40 Kinder,

einem

ab

alte

8

Mittwoch, 07. August - Bäckerei Kaiser

Samstag, 31. August - Spiel und Spaß mit der Feuerwehr

Max. 25 Kinder, bis 10 Jahren

Max. Mittwoch, 40 Kinder, ab 21. 8 einem Jahren August Fahrradventil Fa. eine Elektro Wasserrake Glatz

Wissen was was man man isst, isst, das ist das immer ist immer gut. Sicherlich gut. Sicherlich habt

der habt Anleitung Ihr Euch Die Ehrenkirchen, Abt. Jugend,

hat sich dieses Jahr wieder einen besonde-

Die Freiwillige schon von des Herrn Feuerwehr Steiger Ehrenkirchen, und Max. Unterstützung

12 Abt. Kinder, Jugend, 9

Ihr Öfteren Euch schon gefragt, des wo Öfteren die Sonntagsbrötchen gefragt, wo die Sonntagsbrötchen

herkommen, die Euch mit ihrem leckeren Duft kirchen.

herkommen, die Euch der einen mit ihrem besonderen leckeren

Höhepunkt für Euch ausgedach

ren Höhepunkt für Euch ausgedacht. Frei nach dem

Samstag, am 10. Morgen August Duft am Morgen wecken.

wecken. Und wie eigentlich Schnitzeljagd

Und wie eigentlich die Marmelade

die Marmelade

„Wasser in den Berliner

10. kommt. August Das alles könnt ihr Schnitzeljagd

Der marsch seit 1979 – Spiel in und Ehrenkirchen Spaß“ werdet ansässige Ihr einen Gew in

Motto „Wasser marsch – Spiel und Spaß“ Samstag, gemeinsam mit der (nachmittags)

in den Berliner kommt. Das alles könnt ihr gemeinsam 2 Gruppen, mit der Feu-jerwehr- und Kirchhofen Trachtenkapelle bei einer Kirchhofen Führung bei einer durch 2 Führung Gruppen, die Bäckerei durch die je Kaiser 10 Mittag rimente Kinder, erfahren. verbringen. vorgeführt, ab 8 Es Jahren werden Gerätschaften tet Euch Vorführungen das gesamte begutachtet gemacht, Spektrum Experimente und vieles elektrischer mehr- ku

(morgens Bäckerei Kaiser bis mittags) erfahren.

vorgeführt, Gerätschaften begutachtet und vieles mehr- kommt und

10 Feuerwehr- Kinder, und einen ab und spannenden 8 Trachtenkapelle

interessanten, Jahren der Region Mittag lehrreichen eng verbringen. verbundene spannenden Es Elektrohandelsun

werden Vorfüh

Seid ihr bereit in Kirchhofen eine Fährte aufzunehmen

(vormittags te und und Dienstleistungen erfolgreich

- nachmittags,

an ein sowie bei jedem moderner Wetter) Multimediasysteme. Eg

(morgens bis mittags)

macht mit!

Samstag, Seid

geheimes 10. ihr bereit August Ziel

in

zu

Kirchhofen

gelangen?

eine

In Schnitzeljagd

einer

Fährte

Gruppe

aufzunehmen

werden ihr seid und

wir mit

erfolgreich herzlich dem Jugendraumteam

August Norsingen - Schnitzeljagd Rätsel lösen, 2 Richtungsweiser Gruppen, je folgen 10 zusammenbauen. Kinder, und somit ab den 8 Jahren Viel Weg Freude zum mit Kabel, Birnen, Schaltungen, D

willkommen an ein und dürft unter professioneller Anle

geheimes Ziel zu gelangen? In einer werden (vormittags Donnerstag, wir mit - dem nachmittags, Jugendraumteam

Norsingen 08. August Rätsel lösen, Steinzeithöhlenwanderung

Richtungsweiser folgen

29. nur bei August

gutem Wetter) Garten-

Samstag, 10.

Donnerstag,

2 Ziel Gruppen, finden! je 10 Kinder, ab 8 Jahren

Donnerstag, (nachmittags) und somit den Weg zum

29. August Hallo - Kids! Garten-Rallye Habt ihr Lust mit voller Max. Konzen 20

Ziel

(nachmittags)

finden!

in eine

Max.

Fährte

20

aufzunehmen

und erfolgreich Speziell

Kinder,10

Max.

bis

2014 Kinder,

Jahren

Seid ihr bereit in Kirchhofen Speziell für

ohne Alterbegrenzung

(nachmittags)

eine Fährte aufzunehmen und erfolgreich den kleinen an weißen Ball durch die Bahn zu

geheimes Ziel zu gelangen? Teenies ein geheimes für

In einer Ziel zu Gruppe gelangen?

Ihr In Euch einer Gruppe einmal Teenies

senken?

werden wir mit dem Zusammen Jugendraumteam

Norsingen Rätsel

mit den Landfrauen taucht ihr ein

Habt werden wir mit dem Jugendraumteam

haben? Norsingen Ohne Rätsel Matratze, lösen, ohne Richtungsweiser elektrisches Licht den und Minigolfbällen Erde. Bei einer Rallye bekommt ihr Einblicke in

in eine Welt von Planzen, Blumen, Samen und

überlegt,

lösen,

wo

Richtungsweiser

und wie unsere

folgen

Urvorfahren Donnerstag, gelebt Zusammen Dann

und somit den 22. und

Weg August gewohnt

mit kommt den Landfrauen mit den Höllewesen

zum Specksteinschnit tauch

Montag, Ziel finden! 12. August

Seifensieden Freitag, ohne 23. abschließbare Blumen, mal so

August Samen richtig und ein. Erde. Bei schlechtem

2 Gruppen, Bei einer W

je 8/bR

Montag, folgen und somit den Weg zum Ziel inden!

die Gärtnerei Müller, und viel Informatives

(nachmittags) (nachmittags) 12. Eingangstür? August Dann kommt mit Seifensieden

und reist mit dem Arbeitskreis aus. Ortsgeschichte in

Speziell für

die Steinzeit. Bei einer Steinzeithöhlenwanderung Max. 20 werdet Kinder, Ihr viel ab über 14 Jahren nerei

rund

Müller,

um das

Schallstadt

Reich der Planzen. Altersbegrenzung

und

Dabei

viel Infor

die Steinzeitmenschen

und deren Alltag erfahren und auch

Teenies Max. 20 Kinder, ab (nachmittags) 14 Jahren

kommen der Spaß und

Speziell

die eigene

für

Kreativität

Montag, 12. August - Seifensieden

Speziell die eine für Teenis oder andere Wandmalerei zen. entdecken. Dabei kommen der Spaß und die

nicht zu kurz, und jeder darf seinen „grünen und

(ganztägig) Ihr habt euch vielleicht schon einmal während des Badens Eure Specksteinschnitzen- Gedanken kein

Teenies

Montag, Ihr Max.

12. habt August

20 Kinder, euch vielleicht ab 14 Jahren schon Seifensieden

einmal während des

jeder

fördern. Badens

darf

Eure

seinen

Gedanken

„grünen Daumen“

sinnloser

finden

Zeitvertreib.

und förd

Es

gemacht, wie Seife produziert wird, wie ihre Farbe erhält nerlei und ihr Vorkenntnisse Duft hergestellt

wird. Seife gibt es in

oder besonderer, kreativer Fäh

gemacht, Ihr habt euch wie vielleicht Seife schon produziert einmal wird, während wie des sie Badens

Eure Gedanken gemacht, wie

ihre Farbe (nachmittags)

Max. den verschiedensten

erhält und ihr Duft hergestellt

Seife

20

produziert

Kinder, Samstag, ab Variationen. 14 Jahren viel 31. Blau, Freude. August rot, Beim rund Specksteinschnitzen Hochseilgar

könnt Ihr folg

wird, oder wie eckig.

wird. Seife

sie ihre Wie Farbe das

gibt

erhält gemacht

es in den

und ihr wird

verschiedensten

Duft zeigt hergestellt euch gerne

Variationen.

Samstag, Herr 31. Liskowskis entwickeln Blau, rot,

August - Hochseilgarten

(Lissys

rund fördern: Phantasie, Kreativität, Ausda

Speziell für

wird. Shop). Seife Kommt

oder

gibt Ihr es und

eckig.

habt in den macht

Wie

euch verschiedensten vielleicht mit,

das

stellt

gemacht

schon Eure

wird

Variationen. eigene

zeigt

einmal Blau, Seife

euch

während rot, her.

gerne

Max. des Nehmt Räumliches Herr

Badens 10 Kinder, das

Liskowskis

Angebot Denken, (Lissys

Eure ab 14 Gedanken Jahren für Persönlichkeit Jugendliche

– ganz ohne Max. Teenis

krampfhaftes 10 KinB

Shop).

rund

Kommt

oder eckig. ab

und

gemacht, 13 Wie Jahren

macht

das gemacht wie an

mit,

Seife –

stellt

wird macht

Eure

produziert zeigt Freundin/Freund

eigene Seife her.

euch gerne wird, wie Herr sie Liskowskis

und nehmt (Lissys

mobil,

Nehmt

ihre Farbe meldet Gehirnzellen. das

erhält Euch

Angebot

und in „Abendteuer Kommt der

für

ihr Gruppe

Jugendliche

zu uns,

Duft hergestellt

Shop).

im an Wald“ macht steht mit, für es Spaß freut und sich Ner-auvenkitzel. Euch

ab

das

13 Jahren

tolle wird. Kommt Angebot

an –

Seife und

macht

an!!! macht

Freundin/Freund

gibt es mit, in stellt den Eure verschiedensten eigene

mobil, meldet Aktion Euch findet

Variationen. „Abendteuer in dieses der Gruppe Jahr

Blau, rot, Schwebt rund im an Agendaraum/ Wald“ gemeinsam steht Rathaus mit für der Spaß Mobilen

Jugendarbeit Ehrenkirchen im Funparcours

statt. und Materi Ner

und Seife (ganztägig)

nehmt her. Nehmt das tolle das Angebot Angebot für an!!! Jugendliche ab 13 Jahren an – fallen an und

(ganztägig)

oder eckig. Wie das gemacht wird zeigt euch gerne Herr Liskowskis der sind Mobilen vor Ort zu

(Lissys Jugendarbeit bezahlen. Ehrenkirchen

macht Freundin/Freund mobil, meldet Euch in der Gruppe an und Wir werden eine durch Vor- die und Baumkronen eine Nachmittagsgruppe

Speziell

des Forlenwaldes Kenzingen.

einrichten.

für im F

Shop). Kommt und macht mit, stellt Eure eigene Seife her. Nehmt das Angebot für Jugendliche

ab 13 Jahren an – macht Freundin/Freund mobil, meldet Euch Kilometer in fast der 2 Gruppe Kilometer langer Parcours mit mit künstlichen H

nehmt das tolle Angebot an!!!

des Forlenwaldes

Der Waldklettergarten

in Kenzingen.

(vormittags/nachmittags)

ist ein insgesamt Teenies Der Waldk

(ganztägig)

Mittwoch, und nehmt das 14. tolle August Angebot an!!! Zumba

Hindernissen aus Holz, Seilen und Stahlkabeln,

Mittwoch,

Mittwoch, (ganztägig) 14. August

Zumba

Stahlkabeln, mit Plattformen, Rutschen und

14. August - Zumba

Max. 20 Kinder, mit Plattformen, Rutschen und Hängebrücken Max. 20 Kinder, bis 10 Jahren

Max. 20 Kinder, Ab bis 10 Jahren

bis Freitag, Höhe. bis zu 10 dem Es

16 Metern Jahren warten 30. 02.08.,

Höhe. August viel Spaß jeden und Freitag aufregende Stunden

Es warten viel Spaß und aufregende Minigolf Nachts au

Stunden

(vormittags auf Euch! bis nachmittags)

Lass die Hüften kreisen und folge dem Flow der Musik!

Hast du Lust den topangesagten und beliebten (vormittags bis nachmittags)

Lass die Hüften kreisen und folge dem Flow der

Mittwoch, Lass 14. die August Hüften kreisen und folge Zumba dem Flow der Musik! Samstag, Musik! Hast du Lust den

Hast du 24. Lust August den

Spiel und Max. Anzah

Spaß 15 mit

Tanz topangesagten

topangesagten zu lernen? Dann und

und komm beliebten

beliebten einfach Tanz

Tanz mit! Zumba zu lernen?

zu lernen? ist Dann komm einfach mit!

Dann komm einfach mit!

Max. 40 Kinder, Keine ab

eine Zumba Mischung ist aus eine Aerobic Mischung und vor aus allem Max. Aerobic lateinamerikanischen

Tanzelementen. Auf Auf Euer Euer Kommen freuen sich Anzahl Montag, die ist Gutedelschlucker.

unbegrenzt, 02. September

ab 14 Jahren T-Shirt-Druc

20 Kinder, und vor Ab allem bis dem 10 lateinamerikanischen

02.08., Jahren jeden Freitag - Nachtsport

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und vor allem lateinamerikanischen

Tanzelementen. Auf Euer Kommen freuen sich die Gutedelschlucker.

sich (nachmittags/abends)

die Gutedelschlucker. Lass die Hüften kreisen und folge dem Flow der Keine Musik! Anmeldung Die

Hast du erforderlich! Freiwillige Feuerwehr Ehrenkirchen, Speziell für TeenisAbt. Jugend

(nachmittags/abends)

Lust den

der Teenies einen aufgepasst! besonderen Höhepunkt für Max. Euch 20 ausgedac Kind

topangesagten und beliebten Tanz zu lernen? Dann komm einfach mit!

Teenies „Wasser Die Mobile marsch Jugendarbeit aufgepasst! – Spiel bietet und Spaß“ wieder werdet ab dem Ihr einen

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und vor allem lateinamerikanischen

Donnerstag, 15. August

und 02.08.2013, spannenden jeden Freitag Mittag den verbringen. Nachtsport Es an. werden Beginn

ist immer um 19:00 Uhr. Treffen werden

Vorfü

-

Donnerstag,

Bergwerk “Teufelsgrund“ Tanzelementen. 15. August

+ Schwarzwaldhaus

Auf Euer Käserei Kommen freuen Glocknerhof sich die Gutedelschlucker.

+ Schwarzwaldhaus

(vormittags Nachtsport wir - nachmittags, uns aus am Ehrenstetten Bolzplatz bei an. in jedem Ehrenstetten. Beginn kennenlernen. Wetter) ist Die Veranstal-

immer Die um Beg 1

Die Bereits Mobile in Jugendarbeit den letzten Jahren bietet konntet wieder Ihr

Donnerstag,

Max. (nachmittags/abends) 15. August Käserei Glocknerhof rimente + Schwarzwaldhaus

vorgeführt, Gerätschaften begutachtet und vieles mehr-

30 Kinder, ab 10 Jahren

Die Kühe direkt unter dem Schlafzimmer Max. und 25 das Kinder, Wasser

aus dem Brunnen vor dem Haus. Max. So lebte 25 man Kinder, vor ab Bolzplatz ab 10 Jahren tung indet nur bei gutem Wetter statt!

Wer 10 Lust Jahren in Ehrenstetten. Euch dieses Jahr Die wieder Veranstaltung die Gelegenhei find

hat, kommt Räumlichkeiten einfach vorbei! mit dem Inhaber Clemen

mehr als hundert Jahren. Mal ein echtes Schwarzwaldhaus

Die betreten Kühe direkt und in unter die Vergangenheit dem Schlafzimmer reisen, das und das Wasser aus dem Shirt Brunnen zu gestalten und zu drucken- Egal o

(abends)

Donnerstag, 15. August Käserei Glocknerhof Wer Lust + Schwarzwaldhaus

vor mehr als

hat, kommt einfach vorbei!

Die Kühe direkt unter dem Schlafzimmer

könnt ihr mit dem vor dem Sportclub Haus. Ehrenkirchen. So lebte man Im Besucherbergwerk

und

hundert

das (abends)

Wasser

Jahren.

aus

Mal

dem

ein

Brunnen

Eurer Phantasie echtes sind keine Grenzen gesetzt.

vor dem Haus. So lebte man vor mehr als hundert Jahren. Mal ein echtes

„Teufelsgrund“ Schwarzwaldhaus macht Ihr ebenfalls eine betreten Reise in und die Max. Vergangenheit

in die 25 Vergangenheit Kinder, ab 10 reisen, Jahren das könnt ihr mit

und könnt erfahren, Schwarzwaldhaus

dem Sportclub wie vor vielen Ehrenkirchen.

betreten Jahren unter und tage In

in

der

die Bergbau Käserei

Vergangenheit (nachmittags)

be-Glocknetrieben Euch wurde. dann

reisen,

in Münstertal

das könnt

zeigt

ihr

man

mit

dem Sportclub Ehrenkirchen. In der Käserei Glockner in Münstertal zeigt man

Die alles Kühe rund direkt um das unter Thema dem Käse. Schlafzimmer und das Wasser aus dem Brunnen

Euch (vormittags Wie

dann

viel Mich – alles nachmittags)

vor braucht

rund um

dem Haus. man

das

So für

Thema

lebte 100 Gramm

Käse.

man vor Käse? mehr Was als hundert gibt es Jahren. für verschiedene Mal ein echtes Käsesorten?

Wie viel

Fragen,

Mich braucht

Schwarzwaldhaus die man

man

sich

für

im

100

Alltag

Gramm

betreten stellt,

Käse?

und werden

Was

in die Vergangenheit euch

gibt

dort

es

beantwortet.

für verschiedene Käsesorten?

Fragen, die man sich im Alltag stellt, werden euch dort beantwortet.

reisen, das könnt ihr mit

dem Sportclub Ehrenkirchen. In der Käserei Glockner in Münstertal zeigt man

Euch dann alles rund um das Thema Käse.

Wie viel Mich braucht man für 100 Gramm Käse? Was gibt es für verschiedene Käsesorten?

Fragen, die man sich im Alltag stellt, werden euch dort beantwortet.

Donnerstag, 05. September

Kochen

Max. 2 Grup

ohne Altersb

Heute habt Ferienprogramm ihr unter fachkundiger 2013 Anleitun

schiedenen Zutaten ein leckeres Gericht z


Freitag, 12. Juli 2013 MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Seite 5

Ehrenkirchen

ANMELDUNG zum FERIENPROGRAMM

Name: _________________________

Geb.-Datum: _____________________

Vorname: ____________________________

Alter: _______________________________

Anschrift:________________________________________Tel.Nr._________________

Als gesetzlicher Vertreter erkläre ich hiermit mein Einverständnis, dass mein Sohn / meine Tochter an

den Veranstaltungen des Ferienprogramms teilnehmen darf.

Unterschrift des gesetzlichen Vertreters: _______________________________________

An folgenden Veranstaltungen nehme ich teil:

28.07.2013 Gottesdienst

Ohne Begrenzungen

31.07.2013 Mountainbiketag

Max. 20 Kinder, ab 8 Jahren

03.08.2013 Bogenschießen

Max. 10 Kinder, ab 14 Jahren

06.08.2013 Open-Air-Kino

Ohne Begrenzungen

7.08.2013 Bäckerei Kaiser

Max. 25 Kinder, bis 10 Jahren

10.08.2013 Schnitzeljagd

2 Gruppen, je 10 Kinder, ab 8 Jahren

12.08.2013 Seifensieden

Max. 20 Kinder, ab 14 Jahren

14.08.2013 Zumba

Max. 20 Kinder, ab 10 Jahren

15.08.2013 Bergwerk „Teufelsgrund“ und Schwarzwaldhaus

Max. 30 Kinder, ab 10 Jahren

17.08.2013 Gugge- Olympiade

Ohne Begrenzung

31.08.2013 Spiel und Spaß mit der Feuerwehr

Max. 40 Kinder, ab 8 Jahren

29.08.2013 Garten-Rallye

Max. 20 Kinder, ohne Alterbegrenzung

31.08.2013 Hochseilgarten

Max. 10 Kinder, ab 14 Jahren

Wichtige Hinweise:


Seite 6

MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Ehrenkirchen

Freitag, 12. Juli 2013

Ausschreibung von Bauplätzen durch die

Gemeinde an Bürgerinnen und Bürger

von Ehrenkirchen

Ortsteil Scherzingen

Im Baugebiet „Ried“ werden zwei Bauplätze (Einzelhausbebauung)

mit 506 m² und 480 m² vergeben. Der Kaufpreis beträgt 175 EUR/m²

zzgl. Pauschale für den Kontrollschacht (Schmutz- und Regenwasser)

von 1.577,15 EUR und 840 EUR für die Infrastruktur Telekom.

Ortsteil Norsingen

Im Baugebiet „Inneres Imlet II“ wird ein Bauplatz (Doppelhaushälfte)

mit 268 m² zu einen Preis von 230 EUR/m² vergeben. Die bereits

bebaute Nachbarhaushälfte wurde ohne Keller errichtet.

Wenn Sie Interesse haben, ein Grundstück käulich zu erwerben,

bitten wir Sie, sich bis spätestens 15. Juli 2013 schriftlich zu bewerben.

Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen erhalten Sie im

Bürgermeisteramt. Falls Sie sich bereits formlos beworben haben

und in den nächsten Tagen die Bewerbungsunterlagen nicht zugestellt

bekommen, bitten wir Sie, sich erneut zu melden.

Über die endgültige Zuteilung der Bauplätze entscheidet ausschließlich

der Gemeinderat.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Jürgen Bleile vom

Hauptamt für allgemeine Beratung, ‚ 07633/804-34 und für baurechtliche

Fragen, Herr Michael Jenne vom Gemeindebauamt, ‚

07633/80430 gerne zur Verfügung.

Öffnugnszeiten:

Dienstag:

Gemeindebücherei

Ehrenkirchen

Die Bücherei bleibt während der Sommerferien

(25.7.-6.9.2013) geschlossen.

Ab Dienstag, 10.9.2013 ist wieder geöffnet.

09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Donnerstag: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kirchberghalle während der Ferienzeit

geschlossen

Wir machen die örtlichen Vereine und Interessengemeinschaften

darauf aufmerksam, dass die Kirchberghalle während der Sommerferien,

in der Zeit

Die St. Gallushalle Norsingen ist während

der Sommerferien vom 25.07.2013 bis

08.09.2013 geschlossen.

Training und Veranstaltungen aller Art können deshalb in diesem

Zeitraum nicht stattinden.

Vereinseigene Sportgeräte sind noch vor dem 25.07.2013 abzuholen.

Fundsachen können am Mittwoch, 24.07.2013, zwischen 16:00

und 18:00 Uhr in der Ortsverwaltung Norsingen abgeholt werden.

Der Zutritt zu den Vereinsräumen zum evtl. Probebetrieb ist weiterhin

möglich.

Ortsverwaltung Norsingen

E I N L A D U N G

zu der am

Donnerstag, 18. Juli 2013 um 8:00 Uhr

stattindenden öffentlichen Sitzung des Wasserversorgungsverbandes

„Möhlingruppe“ im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Ehrenkirchen.

Tagesordnung:

TOP 1 Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2012

TOP 2 Neubau einer Verbindungsleitung vom PW Norsingen nach

Scherzingen

- Vorstellung der Planung

- Baubeschluss

TOP 3 Verschiedenes, Informationen, Bekanntgaben und Anfragen

Wir laden die Bevölkerung herzlich zur Sitzung ein.

Ortsverwaltung Scherzingen

Nach der Renovierung/Umbau des Spritzenhauses am Batzenberg

laden wir alle Scherzinger Bürger zu einem gemütlichen Grillfest

ein.

am Freitag den 19. Juli 2013 ab 18.30 Uhr…!!!

Für Getränke wird von der Gemeinde/Ortsverwaltung gesorgt. Über

Kuchen- und Salatspenden würden wir uns sehr freuen. Für das

„Grillgut“ muss jeder selber sorgen.

Wir bitten um kurze Rückmeldung unter 0172/3014610 bei Melanie

Graner.

Die Renovierung des Spritzenhauses war nur mit großer Unterstützung

des Bauhofes möglich. Wir laden alle Mitarbeiter des Bauhofs

zu dieser Feier recht herzlich ein.

Für den Ortschaftsrat Scherzingen

Bernd Neubert

Ortsvorsteher

vom 29.7.2013 bis 8.9.2013

geschlossen ist.

Training und Veranstaltungen aller Art können deshalb in dieser

Zeit nicht stattinden. Vereinseigene Sportgeräte sind noch vor

dem 29.7.2013 abzuholen. Da die Zylinder der Eingangstüren

während der Ferienzeit ausgewechselt werden, können die Eingangstüren

mit dem üblichen Hallenschlüssel nicht geöffnet werden.

Sprechstunden der Rentenversicherung

Die Gemeinde Ehrenkirchen lässt die Rentenangelegenheiten der

Bürgerinnen und Bürger direkt vom Versichertenberater der Dt.

Rentenversicherung, Heinz-Joachim Bähr, bearbeiten. Herr Bähr

erteilt Auskunft in allen Fragen der Deutschen Rentenversicherung,

hilft beim Ausfüllen von Formularen, Kontenklärungen und nimmt

Rentenanträge entgegen.


Freitag, 12. Juli 2013 MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Seite 7

Ehrenkirchen

Sprechstunde Donnerstag, 18.7.2013

Donnerstag, 1.8.2013

Örtlichkeit: Rathaus Ehrenkirchen, Jengerstr. 6,

Erdgeschoss, Besprechungsraum, Nr. 0.6.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten:

Frau Burget 07633/804-21 oder Frau Kindel 07633/804-23

oder die Fachhochschulreife mit vorheriger Eignungsprüfung bei einer

Dualen Hochschule absolviert haben. Der Bewerbungsschluss

für alle Ausbildungsbereiche ist der 31. Oktober 2013. Interessierte

schicken ihre Bewerbungen an das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald,

Stabsbereich Personal und Organisation, Stadtstraße

2 in 79104 Freiburg. Weitere Informationen inden sich im Internet

unter www.breisgau-hochschwarzwald.de in der Rubrik „Aktuelles“.

Fragen können auch telefonisch unter der Nummer 0761 2187-8216

direkt an Luisa Heß gerichtet werden.

Zum Sprechtag sind Versicherungsunterlagen, Personalausweis,

Steuer-identiikationsnummer, Bankverbindung (IBAN+ BIC) und

den Kranken-kassenausweis mitzubringen.

Ihre Gemeindeverwaltung

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft beabsichtigt,

das Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg zu novellieren.

Am 11. Juni2013 wurden vom Landeskabinett dazu Eckpunkte

für eine Novelle beschlossen und das Umweltministerium mit der

Ausarbeitung eines Gesetzesentwurfs beauftragt. Wir möchten den

Bürgerinnen und Bürgern, aber auch interessierten Kreisen noch

bevor ein erster Referentenentwurf entsteht und damit vor einer

förmlichen Verbändeanhörung die Gelegenheit geben, sich frühzeitig

zu informieren sowie Vorschläge, Anregungen und Kritik in das

weitere Verfahren einzubringen. Über die Homepage des Umweltministeriums,

das Beteiligungsportal der Landesregierung oder unter

folgendem Direktlink können die Eckpunkte der geplanten Novelle

und Hintergrundinformationen dazu aufgerufen werden.http://

www.Beteiligungsportal-BW.de/Eckpunkte-EWaermeG

Vom 18. Juni bis zum 15. Juli 2013 ist die Beteiligungsplattform online

geschaltet.

Dritte Aulage des Seniorenwegweisers erschienen

Der Kreisseniorenrat des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald

hat seinen Wegweiser für Senioren aktualisiert. Neben allgemeinen

Hinweisen zu bestehenden Angeboten und Beratungsstellen,

befasst sich die Broschüre mit speziellen Themen wie „Wohnen im

Alter“, „Hilfe und Plege zu Hause“, „Teil- und vollstationäre Plege“,

„Gesundheit im Alter“ und „Finanzen“. Viele nützliche Adressen helfen

im Bedarfsfall die richtigen Ansprechpartner zu inden.

Die dritte Aulage des Nachschlagewerks richtet sich sowohl an alle

Seniorinnen und Senioren des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald,

als auch an deren Angehörige und an Neubürger. Sie ist ab

Mitte Juli bei den Rathäusern und den Beratungsstellen für ältere

Menschen und deren Angehörigen sowie dem Plegestützpunkt in

Bad Krozingen erhältlich. Bei Veranstaltungen für Seniorinnen und

Senioren können auch gerne mehrere Exemplare bei den Beratungsstellen

abgeholt werden.

Unter der Adresse http://www.plegekompass24.de/seniorenbroschuere-landkreis-breisgau-hochschwarzwald

ist der Wegweiser

auch online zugänglich.

Ausbildung beim Landratsamt?

Jetzt bewerben für 2014!

Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald bietet zum 1. September

des nächsten Jahres Ausbildungsberufe in den Bereichen

Verwaltungsfachangestellter (m/w), Vermessungstechniker (m/w),

Gärtner (m/w) in der Fachrichtung Obstbau, Straßenwärter (m/w)

und Forstwirt (m/w) an. Voraussetzung für die Bewerbung zur Ausbildung

als Verwaltungsfachangestellter oder Vermessungstechniker

ist die Mittlere Reife, für die anderen Bereiche ist es der Hauptschulabschluss

oder ein gleichwertiger Abschluss. Weiterhin wird

zum ersten Mal die Ausbildung zum Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

(m/w) in der Fachrichtung Jugend-, Familien- und Sozialhilfe angeboten.

Hierfür müssen die Bewerberinnen und Bewerber das Abitur

Hauswirtschaftlicher

Altenhilfekurs 2013

der kath. Landfrauenbewegung

in Kooperation mit der

Sozialstation Mittlerer Breisgau

Hat Sie das Kursprogramm des Flyers angesprochen?

Sie lernen die Hilfsdienste unserer Seelsorgeeinheit kennen.

Dieser Kurs bietet Information in vielen Bereichen. Ob Sie auf das

eigene Älterwerden oder das Ihrer Angehörigen schauen, es lohnt

sich auf jeden Fall bei diesem Kurs mitzumachen.

Da wir nur 12-15 Teilnehmer/innen aufnehmen können, denken Sie

an den Anmeldeschluss: 20. Juli 2013

Infos und Anmeldung nehmen die Einsatzleitungen

Erika Grammelspacher und Claudia Linsenmeier unter der

Tel. Nr. 07633 – 4065813 entgegen.

SOS werdende Mütter e. V.

SOS werdende Mütter e. V. hilft allen Frauen,

allein erziehenden Müttern/Väter und Familien,

die durch eine Schwangerschaft bzw. mit Kindern

in eine schwierige Lage gekommen sind.

In unserer Kleiderstube inden Sie alles, was sie werdende Mutter,

das Baby, das Kleinkind sowie Kinder bis 12 Jahren brauchen.

Kleiderstube Ehrenkirchen-Norsingen, Bundesstr. 11

Termine nach Vereinbarung

Telefon 01 60/5 52 02 93

Wie auch immer Ihre Not aussehen mag – wir stehen Ihnen auf

freundschaftlicher und vertrauensvoller Basis mit Rat und Tat zur

Seite. Der Verein ist selbstständig und unabhängig.

Kontaktperson für Ehrenkirchen:

Vonderstraß Sonja, Tel.: 0 76 33/8 34 24

Grund- und Werkrealschule

Ausbildungsbrücke

Ehrenamtliche Ausbildungspaten gesucht!

Machen Sie mit - Auf Sie kommt es an!

Helfen Sie benachteiligten Jugendlichen ab der 7./8. Klasse bis zur

Integration ins Berufsleben.

Als ehrenamtliche/r Ausbildungspate/patin und/ oder ehrenamtliche/r

Nachhilfelehrer/in im Einzugsbereich der Grund- und Werkrealschule

Ehrenkirchen leisten Sie einen wichtigen und gesellschaftlich anerkannten

Beitrag.

Feste Ansprechpartner und die regelmäßige Einbindung in einem

engagierten Team unterstützen Sie wirkungsvoll in Ihrer ehrenamtlichen

Tätigkeit.

Projektübergreifende Einsatzmöglichkeiten und die Nutzung der

verschiedenen Netzwerke sind weitere Möglichkeiten in unserer Initiative.


Seite 8

Näheres über Tel: 07664/ 60333, Mobil: 0171/ 7804485

oder per eMail: meier@patenmodell.de oder auch unter:

www.ausbildungsbruecke.patenmodell.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter 07633-929416 oder

www.tauschring-markgraelerland.de

Die Mitglieder des Tauschrings sind selbst organisiert und frei von

allen Zwängen und Verplichtungen. Man hat jederzeit die Freiheit

bei Anfragen Nein zu sagen. Probieren Sie es aus!

MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Ehrenkirchen

Sonntag, 14.7.2013

Stadt-Apotheke Staufen, Hauptstraße 15

Rhein-Apotheke Neuenburg, Schlüsselstr. 4

Freitag, 12. Juli 2013

Montag, 15.7.2013

Paracelsus-Apotheke Bad Krozingen, Freiburger Straße 20

Dienstag, 16.7.2013

Kirchberg-Apotheke Kirchhofen, Jengerstraße 13

Fridolin-Apotheke Neuenburg, Müllheimer Str. 23

Mittwoch, 17.7.2013

Rebland-Apotheke Wolfenweiler, Basler Straße 24

Hense’sche Aptheke Badenweiler, Luisenstr. 2

Donnerstag, 18.7.2013

Zollmatten-Apotheke Heitersheim, Poststr. 22

Freitag, 19.7.2013

Batzenberg-Apotheke Schallstadt, Basler Straße 82

Apotheke am Zöllinplatz Badenweiler, Zöllinplatz 4

Prälat-Stiefvater-Haus

Am Sonntag den 14.07.2013, um 10.30 Uhr indet im Prälat-Stiefvater-Haus

ein kleines Matineekonzert mit dem Jugend und Hauptorchester

des Handharmonikaclub Kirchhofen statt Gespielt werden

Stücke aus mehreren Stilepochen wie, Pop, Marsch unsw.

Zu dieser Veranstaltung laden wir auch sie liebe Bürgerinnen und

Bürger herzlich ein.

i.A. Sozialer Dienst/C.A.Rudolph

An den Wochenenden und Feiertagen sowie zu den sprechstundenfreien

Zeiten stehen niedergelassene Ärztinnen und Ärzte ihren

Pantientinnen und Patienten für die Notfallversorgung zur Verfügung.

Bitte wählen Sie für den ärztlichen Notdienst die Rufnummer

01805 19292-300

Über die Leitstelle wird Ihnen ein diensthabender Arzt vermittelt, sofern

der eigene Hausarzt oder behandelnde Facharzt nicht erreichbar ist.

Akut lebensbedrohlicher Notfälle werden weiterhin vom Rettungsdienst

versorgt, der wie gewohnt unter der Rufnummer 112

zu erreichen ist.

Zahnärztlicher Notdienst

01803 22255540

Tierärztlicher Notfalldienst Markgrälerland

07631 36536

Polizeinotruf 110

Polizeiposten Ehrenkirchen 07633 80618-0

Polizeirevier Freiburg-Süd 0761 8824421

Feuerwehr/Rettungsdienst 112

Krankentransport 0761 19222

Störungsdienste

badenova AG & Co. KG 0800 2767767

Strom

Energiedienst Netze GmbH 07623 92 1800

Störungsnummer 07623 92 1818

Wasser 0170 2951633

Sozialstation Mittlerer Breisgau und

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige

Raiffeisenstr. 1, 79238 Ehrenkirchen

Verwaltung, Tel.: 07633 9533-0, Fax.: 07633 953390

Plegedienstleiterin Frau Meister, Tel.: 07633 953310

Beratungsstelle, Frau Ostrowski, Tel.: 07633/953320

Altenplegeheim Prälat-Stiefvater-Haus

Prälat-Stiefvater-Weg 2, 79238 Ehrenkirchen

Heimleitung, Frau Gibson, Tel.: 07633 93390, Fax.: 07633 9339599

Öffnungszeiten der Tafelläden, www.staufener-tafel.de

Bad Krozingen, Bahnhofstr. 4 B Mo-Fr 15:30-16:30 Uhr

Sa 11:00-12:00 Uhr

Breisach, Elsässer Allee 3

Staufen, Kapuzinerhof

Mo u. Do 15:00-16:00 Uhr

Mi u Fr 15:00-15:30 Uhr

Die Dienstbereitschaft der Apotheken beginnt um 8:30 Uhr

und endet um 8:30 Uhr am darauf folgenden Tag:

Freitag, 12.7.2013

Bad-Apotheke Bad Krozingen, Bahnhofstraße 23

Samstag, 13.7.2013

St. Trudpert-Apotheke Münstertal, Wasen 49Werder-Apotheke

Müllheim, Werderstr. 57

Einsatzleiterin:

Frau Chr. Kübek, Tel.: 07633 925555

Dorfhelferin:

Frau Bender, Frau Hartmann, Frau Leber, Frau Frasch


Freitag, 12. Juli 2013 MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Seite 9

Ehrenkirchen

Kath. Seelsorgeeinheit

Obere Möhlin

Pfarrer Herbert Malzacher

Gemeindereferentin Andrea Beyer

Gemeindereferent Stephan Schwär

Herrenstr. 2, 7 9238 Ehrenkirchen,

Tel.: 07633 5330, Fax: 07633 982626,

Neues Gotteslob

Zum 1. Advent wird es ein neues Gotteslob geben. In den Pfarrkirchen

sind ab sofort Bestelllisten ausgelegt. Bei Interesse können

Sie sich eintragen. Zur Auswahl stehen folgende Ausgaben:

- „Normalausgabe“ in Kunstleder, dunkelblau, Naturschnitt,

ca. 19,95 €

- Ausgabe „B“ in Kunstleder, dunkelrot, Goldschnitt, ca. 29,00 €

- Ausgabe „C“, in Rindspaltleder, schwarz, Goldschnitt, ca. 39,00 €

- Ausgabe „G1“ Großausgabe, Kunstleder, dunkelbau, Naturschnitt,

ca. 30,00 €

pfarrei.kirchhofen@gmx.de

Homepage: www.kath-obere-moehlin.de

• Mariae Himmelfahrt, Kirchhofen

Samstag, 13. Juli

18.25 Rosenkranz

19.00 Hl. Messe (Vorabendmesse)

Sonntag, 14. Juli

9.00 Hl. Messe

18.30 Rosenkranz für die Priester und um geistliche Berufe

Montag, 15. Juli

15.00 Altenrosenkranz

Dienstag, 16. Juli

18.30 Rosenkranz für die Kranken und ihre Familien

Mittwoch, 17. Juli

10.00 Wallfahrtsmesse – kfd Ühlingen

18.30 Rosenkranz für die Priester in der Seelsorgeeinheit

Donnerstag, 18. Juli

18.00 Anbetung für geistliche Berufe - Rosenkranz

19.00 Hl. Messe

Freitag, 19. Juli

8.25 Rosenkranz für die Priester in der Seelsorgeeinheit

9.00 Altenwallfahrtsmesse

• St. Georg, Ehrenstetten

Sonntag, 14. Juli

10.30 Ökumenischer Gottesdienst beim Schützenhaus

15.00 Rosenkranz in der Streicherkapelle

Dienstag, 16. Juli

19.00 Hl. Messe

Mittwoch, 17. Juli

7.40 Schülerwortgottesdienst

Freitag, 19. Juli

18.30 Rosenkranz für die Priester und um geistliche Berufe

• Hl. Kreuz, Offnadingen

Samstag, 13. Juli

19.00 Hl. Messe (Vorabendmesse)

Sonntag, 14. Juli

keine Hl. Messe

Mittwoch, 17. Juli

19.00 Hl. Messe

• St. Gallus, Norsingen

Sonntag, 14. Juli

9.00 Hl. Messe

18.30 Eucharistische Anbetung mit Rosenkranz

Dienstag, 16. Juli

19.00 Hl. Messe

• St. Michael, Scherzingen

Freitag, 19. Juli

19.00 Hl. Messe

• Prälat-Stiefvater-Haus

Prälat-Stiefvater-Weg 2 in Ehrenkirchen

Samstag, 13. Juli

16.00 Kommunionfeier

Endlich Sommer ..............................

und das wollen wir gemeinsam feiern!

Wir laden ein zu unserem Sommerfest am

Donnerstag, 18. Juli 2013

Mit Erfrischendem aus Küche, Keller und Garten, aber auch Sachen

zum Lachen, wollen wir einen Sommertag genüsslich ausklingen

lassen.

Wir laden unsere Mitglieder mit ihren Angehörigen sowie alle, welche

gern einen geselligen Abend bei Musik und fröhlichen Liedern

verbring2a möch ten recht herzlich ein. Auch Gäste sind bei allen

unseren Veranstaltungen immer herzlich willkommen. Gerne holen

wir Sie zu Hause ab und bringen Sie auch wieder zurück. Bei Bedarf

bitte melden bei R. Merazzi, Tel. 6977.

Beginn: 17.00 Uhr

Ort: Georgsheim , Gerbergasse 1

Wir freuen uns auf recht viele Besucher und einen schönen, gemütlichen

Sommerabend.

Es grüßt das Team der Seniorengemeinschaft St.

Georg und die Frauen der kfd St.Monika

Einladung zum Auslug am Freitag, 26. Juli 2013 zur Berghauser

Kapelle

Der Sommer ist da. Zeit für unseren Auslug.

Am Freitag 26.7.2013 ist es so weit.

Wir treffen uns um 13 Uhr an der Kaplanei, um von dort zur Berghauser

Kapelle zu laufen.

Wer möchte, kann mit dem Auto bis zur Bellenhöhe fahren und von

dort aus mit wandern. Petra wird uns an der Berghauser Kapelle mit

dem Auto erwarten, so dass auch die Möglichkeit besteht, nur einen

Weg zu gehen. Sie wird uns dort auch mit Getränken und einer

Kleinigkeit zum Stärken erwarten. Gegen 17 Uhr werden wir wieder

zurückkommen und an der Kaplanei noch ein bisschen zusammen

sitzen. Wenn jeder Salat oder sonstige Köstlichkeiten mitbringt, werden

wir von dem Buffet, das wir wieder miteinander auf die Beine

stellen werden, überrascht sein.

Wir freuen uns.

Das Team der Frauengemeinschaft Kirchhofen


Seite 10

Singet!

Mit dem Konzert „Singet!“ präsentiert die Evangelsiche Studentenkantorei

Freiburg unter der Leitung von Florian Cramer Chor- und

Orgelmusik von der Renaissance bis zur Moderne. Im Zantrum des

abwechlungsreichen Programms steht die doppelchörige Motettte

„Singet dem Herrn ein neues Lied“, ein Meisterwerk Johann Sebastian

Bachs. Dieser Aufforderung zum Lobpreis folgend erklingen mit

dem „Magniicat“ und dem „Nunc dimitis“ die beiden berühmtesten

Cantica des neuen Testaments.

Zu hören ist das Konzert am Freitag, 19.07.2013 um 20:00 Uhr in

der Pfarrkirche in Kirchhofen.

MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Ehrenkirchen

Freitag, 12. Juli 2013

Das biblische Motto für die kommende Woche:

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger

der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2,19

Liebe Grüße aus dem evangelischen Pfarrhaus,

Ihr Pfarrer Fritz Breisacher

Probentermine

14.07.2013 20.00 Uhr Probe Ehrenstetten

17.07.2013 20.00 Uhr Grundlagen Probe

17.07.2013 20.00 Uhr Probe Kirchhofen

24.07.2013 20.00 Uhr Atemschutzprobe

31.07.2013 20.00 Uhr Probe Norsingen

Sonntag, 14.07.2013

10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst am Schützenhaus

anlässlich des Kids-Cup-Rennens des RMSV Ehrenstetten

(Das Autohaus Gutmann stellt ab 9.45 Uhr einen Shuttle-Bus zur

Verfügung. Dieser fährt vom Paul-Gerhardt-Haus ab und hält auch

bei der Kirche St. Georg.)

17.00 Uhr Jugendchorprobe

Dienstag, 16.07.2013

19.30 Uhr Jugendchorprobe

Donnerstag, 18.07.2013

20.15 Uhr Kirchenchorprobe

Freitag, 19.07.2013

16.00 Uhr Gottesdienst im Prälat-Stiefvater-Haus

Sonntag, 21.07.2013

10.00 Uhr Open-Air-Gottesdienst auf dem Lehenhof

Wir sind bereits zum 21. Mal Gäste der Familie Lorenzen, die

uns ihr schönes Gelände (ganz in der Nähe des Schützenhauses

Ehrenstetten) zur Verfügung stellt. In diesem Gottesdienst werden

drei Kinder getauft. Herzliche Einladung, diesen Gottesdienst im

Grünen mit uns mitzufeiern!

Besondere Terminhinweise:

(1) Vortrags- und Diskussionsabend: „Nach Mubarak

doch nicht besser? - Ägyptens schwerer Weg zur Demokratie“

am Dienstag, 23. Juli 2013 um 19.30 Uhr im Paul-

Gerhardt-Haus mit dem DAAD-Langzeitdozenten für Politikwissenschaft

Dr. Jan C. Völkel von der Cairo University.

Nach dem Sturz von Hosni Mubarak waren die Hoffnungen hoch,

Ägypten würde, erstmals in seiner Geschichte, den Weg zu Demokratie

und wirtschaftlichem Wohlstand inden. Zweieinhalb Jahre

nach dem Wechsel sind die meisten Hoffnungen zerronnen. Das

Eingreifen des Militärs und das Ende der Präsidentschaft Mohamed

Morsis haben bei vielen Ägyptern für Begeisterung gesorgt, sind bei

manchen aber auf Ablehnung gestoßen. Nicht nur, dass die Muslimbrüder

um ihre Macht bangen - viele halten die außergesetzliche

Absetzung eines demokratisch gewählten Präsidenten aus prinzipiellen

Gründen für nicht akzeptabel. Der Referent wird die aktuelle

Lage in Ägypten analysieren: Ist die Demokratie am Nil tatsächlich

am Ende? Welche Rolle spielt das Militär? Was planen die Muslimbrüder?

Und was kann Europa tun? Diese und ähnliche Fragen

sollen zur Sprache kommen und diskutiert werden.

(2) Wir laden ein zum „Kick-off-Sommer-Abend-Event“: am Mittwoch,

24. Juli 2013 um 20 Uhr starten wir locker und unkonventionell

mit Musik, Gesang, Theater und Ansprache in die Sommerferien.

„Sommer ist, was in Deinem Kopf passiert!“ – ist das Thema

dieses besonderen Abends im Paul-Gerhardt-Haus.

Anmeldung zum Newsletter der Kirchengemeinde unter

http://newsletter.ekeb.de

Allgemeine Termine

13.07.2013 Leistungsabzeichen

26.07.2013 20.00 Uhr Ausschusssitzung

Termine Alterskameraden

22.07.2013 8.00 Uhr Tagesauslug Alterskameraden

Bezirkskellerei Markgrälerland eG

15. Sektfestival in Efringen-Kirchen

Am Samstag, 20.07.2013 indet das 15. Sektfestival der

Bezirkskellerei Markgrälerland in Efringen-Kirchen statt.

Hierzu laden wir Interessierte ganz herzlich ein.

Wir starten einen Bus vom Gemeindezentrum in Ehrenkirchen

(Wendeplatz) . Dieser fährt um 18.00 Uhr in Ehrenkirchen ab

und wird um 0.30 Uhr wieder von Efringen-Kirchen zurückfahren.

Die Fahrtkosten betragen pro Person € 7,00. Der Eintritt im Vorverkauf

kostet € 8,00.

Anmeldungen bitte im Winzerkeller Ehrenstetten unter 07633/950916

Winzergenossenschaft Norsingen eG

Liebe Winzerinnen und Winzer,

die 3. Rebbegehung zu den Themen Ertragsschätzung, Reifeentwicklung

und Sonderqualitäten indet am

Donnerstag, den 25.07.2013 um 18:00 Uhr auf dem Batzenberg/

Festplatz statt.

Mit freundlichen Grüßen

Heidi Ernst

Primo-GruSSanzeiGen

Grüß mal wieder

Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40

anzeigen@primo-stockach.de


Freitag, 12. Juli 2013 MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Seite 11

Ehrenkirchen

Herr Matern von Marschall, unser Kandidat iir den Bundestag,

besucht in den nächsten Tagen alle Orte seines Wahlkreises. Am

Samstag, dem 20.07. ist er ab 17:30 Uhr in Offnadingen im Gasthaus

zum Adler beim Hoffest anwesend. Am Sonntag, dem 21.07.

startet er um 9:30 Uhr in Offnadingen und wandert über Norsingen

und Scherzingen nach Pfaffenweiler. In Norsingen besucht er um

10:15 Uhr das Jugendhilfsprogramm “Miteinander leben”. In Scherzingen

steht er um 11:15 Uhr vor dem Gasthaus Rebstock iir Fragen

zur Veriigung. Um 18:00 Uhr endet der Tag bei einem gemütlichen

Abend im Schützenhaus in Pfaffenweiler, Weinstraße 81. Dort wird

auch Oberbürgermeister Thorsten Frei aus Donaueschingen dabei

sein. Am Montag, dem 22.07. geht es um 9:30 Uhr beim Weinhaus

in Pfaffenweiler los. Um 10:45 Uhr trifft er auf dem Parkplatz bei

Metzgerei Federle und Bäckerei Heizmann ein. Er wandert dann am

Altenplegeheim vorbei zum Parkplatz am Gemeindezentrum, wo

er um 11:30 Uhr ankommen will. Über Bollschweil und St. Ulrich

geht die Wanderung nach Horben. Dort wird der Tag um 18:00 Uhr

mit einem “Abendausklang auf der Sonnenterrasse des Feuerwehrhauses”

in der Dorfstraße abgeschlossen.

Für Essen und Trinken ist auch gesorgt. An allen Orten hofft Matern

von Marschall mit vielen Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Deshalb laden er und die CDU Ehrenkirchen alle ein mitzuwandern

oder unserem Kandidaten an den Stationen ihre Fragen und Wünsche

vorzutragen.

Er und die CDU Ehrenkirchen freuen sich über eine rege Teilnalune.

Der Vorstand der CDU Ehrenkirchen

Täler-cup und kids-cup in Neustadt

Der 3. Lauf der MTB-Serie wurde an der Hochirstschanze in Neustadt

ausgetragen. Beim Täler-cup belegte Adrian Maier den 9. Platz

beim 1. Rennen des Tages, gefolgt von Dennis Dickert auf Platz 16.

Um die Mittagszeit wurden die Kids auf die Strecke geschickt. Den

Anfang machten die U11m Fahrer. Hier belegte Kilian Hug den 7.

Platz, dahinter Louis Obergfell auf dem 8. Platz. Des Weiteren kamen

Benedikt Just und Jonas Heusler gut ins Ziel.Ein klares Rennen

zeigte wieder Karla Ruh (U11w) mit einem 7. Platz, danach

kamen Nele Domke, Muriel Domke und Jana Nageleisen ins Ziel.

Eine schwierige Abfahrt hatten die U13m Fahrer zu bewältigen. Hier

schlug sich Cornelius Oberle mit dem 13. Platz hervorragend. Auch

Benedikt Domke und Marcel Neidinger bewältigten die Strecke sehr

gut.

Bei den U15m erzielte Maike Brengartner nach einem technischen

Defekt den 7. Platz.

Paul Heuberger (U15m) belegte auf der technisch schwierigen Strecke

den 15. Platz.

Zum Sonnenaufgang auf den Belchen

Am 20. Juli 2013 veranstaltet der RMSV eine ganz besondere Tour

auf den Belchen. Wir starten morgens um 2.00 Uhr an der Christian

Wentzinger Schule in Ehrenstetten und radeln zu einem der

schönsten Gipfel des Schwarzwaldes, dem Belchen. Dort bewundern

wir den Sonnenaufgang und genießen mit etwas Glück das

Alpenpanorama. Mitfahren kann jeder, der ein geeignetes Fahrrad

mit Beleuchtung und ausreichend Kondition hat. Wir fahren auf geteerten

Straßen über Staufen, Münstertal, Wiedener Eck, Hohtann,

Belchen. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte an bei: RalfElmlinger@rmsv-ehrenstetten.de

oder 07633/801086 bis 18.07.13. Bei

Regen fällt die Tour aus.

RMSV Ehrenstetten

Ralf Elmlinger

Schülerkonzert der Akkordeonvereine von Kirchhofen und

Ehrenstetten

Am Mittwoch den 24. Juli indet um 17.00 Uhr im Kinderhaus

St. Fridolin unser diesjähriges Sommervorspiel der Jugend statt.

Erstmalig wir ein gemeinsames Konzert beider Vereine stattinden.

Alle interessierten Kinder und Eltern sind herzlich dazu eingeladen.

Geben Sie Ihrem Kind doch mal die Möglichkeit das Akkordeon,

Keyboard, die Melodika und die beiden Jugendorchester „live“ zu

erleben.

Haben Ihr Kind oder Sie Lust das Akkordeon kennen zu lernen,

oder mit der Melodika in die Instrumentalausbildung einzusteigen?

Unsere Musiklehrer Andrana Domke und Gregor Heinrich bieten im

Einzel – oder Gruppenunterricht eine qualiizierte Instrumentalausbildung

an, die Spaß macht.

Interessierte Kinder ab 6 Jahre oder Erwachsene können sich gerne

zu einer kostenlosen Schnupperstunde anmelden, bei der Sie näheres

über die Instrumente und unsere Unterrichtsmethodik erfahren.

Andrana Domke 07633 / 807 808

Hans-Peter Ihringer 07633 / 406 9035

Samstag 13. Juli 2013

17:00 Uhr Sichtungs- und Kennenlerntraining

der D-/ C- Juniorenspieler der Jahrgänge

1999 – 2002 auf dem Sportglände in

Kirchhofen, mit anschließendem Grillen.

Freitag 19. Juli 2013

18:00 Uhr Sichtungs- und Kennenlerntraining

der B-/ A- Juniorenspieler der Jahrgänge

1998 – 1995 auf dem Sportglände in

Ehrenstetten, mit anschließendem Grillen.

Weitere Info´s unter www.jugend-spvgg-ehrenstetten.de

Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren unserer

Gemeinde.

Am Donnerstag,den25. Juli 2013, treffen wir uns

um 14°° Uhr im Bernhardusheim. Es erwartet uns ein interessanter

Vortrag über: Prälat Dr. Alois Stiefvater


Seite 12

Herr Engelbert Pfefferle wird uns sicherlich sehr viel Interessantes

über diese Persönlichkeit erzählen können. Dr. Stiefvater ist ein

Mann, dem wir sehr viel zu verdanken haben, denn er hat die Altenwerke

ins Leben gerufen.

Zu diesem sehr interessanten Vortrag

laden wir sie alle recht herzlich ein.

Auf euer Kommen freut sich

Das Team vom Altenwerk Kirchhofen

sowie Herr Engelbert Pfefferle.

MITTEILUNGEN DER GEMEINDE

Ehrenkirchen

Aktivität:

Diese Woche beginnt das Training für die neue Saison!

Freitag, 12. Juli 2013

Einladung zum 2. Straßenturnier der Spfr. Norsingen e.V.

Samstag, 20.07.2013 ab 14 Uhr

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Ortsteile Norsingen, Offnadingen

und Scherzingen.

Liebe Mitglieder des Handharmonikaclubs Kirchhofen e.V. und

Freunde der Akkordeonmusik

Am Sonntag, den 14. Juli 2013 indet um 10.30 Uhr unser

Matinee-Konzert im Prälat Stiefvater Haus statt.

Wir möchten Euch alle herzlich zu unserem zweiten Fußballturnier

für Straßenmannschaften

am 20.07.2013 auf dem Sportplatz in Norsingen einladen.

Wenn Sie mitmachen wollen, können Sie sich per Email bei saschasteuer@web.de

oder per Telefon bei Andrea Löfler (07633 160270)

gerne dazu anmelden.

Wir freuen uns Sie als Mannschaft begrüßen zu dürfen.

Das Jugendorchester und Hauptorchester des Vereins haben ein

abwechslungsreiches Programm z. B. aus den Bereichen Filmmusik,

Unterhaltungsmusik und Pop für Sie vorbereitet und freut sich

auf viele Zuhörer. Beginnen sie den Tag mit schwungvoller Musik

und guter Laune.

Die Vorstandschaft

Erinnerung

Heute, Freitag, 12.7.2013 indet 20:00 Uhr unsere Generalversammlung

und um 18:30 Uhr die Jugendversammlung im Gasthaus

Adler/Kirchhofen statt.

Zu beiden Versammlungen laden wir alle Mitglieder, Freunde und

Gönner des Vereins re

cht herzlich ein.

VfB Kirchhofen e. V.

Einladung zum

musikalischen Schnitzelhock

Am Sonntag, den 14.Juli 2013 ab 11 °° Uhr laden wir zum

musikalischen Schnitzelhock in den Innenhof der St.Gallushalle

ein. (Bei schlechtem Wetter in der Halle)

Es erwarten Sie wieder unsere beliebten Schnitzel-Variationen

mit Pommes frites oder Spätzle und Salate.

Dazu gibt’s Batzenberger Weine,Bier vom Fass oder alkoholfreie

Getränke.

Ein Küchenbüffet und Kaffee steht ebenso bereit.

Unsere Gäste sind :

Ab 11.°° Uhr der Musikverein Norsingen Ltg. Yvonne Weik

Ab 13.°° Uhr die KabinettSpätAuslese aus Pfaffenweiler,

Ltg. Lothar Stöcks

Ab 15.°° Uhr das Orchester des HHV Pfaffenweiler

Ltg. Markus Wagner

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Orchester und Vorstand

HHC Norsingen e.V.

Neue Kurse – jetzt anmelden und Platz sichern!

Pilates Einsteiger montags 18.00-19.00 Uhr

Beckenboden Einsteiger montags 17.00-18.00 Uhr

Rückenit donnerstags 19.00-20.00 Uhr

Karate für jedes Alter – neue Kurse nach Sommerferien

Mit der Teilnahme an einem Karatekurs für Einsteiger werden die

Teilnehmer in die Lage versetzt, nach der letzten Kursstunde ihre

erste Gürtelprüfung ablegen zu können. Sicherheit, Gesundheit, Koordination,

Konzentration und Spaß stehen bei den Stundeninhalten

im Vordergrund. Nach den Sommerferien bieten wir Karate auch an

unserem neuen Standort Wittnau an.

Kurs für Kinder ab 5 in Norsingen: Di,10.9. von 16-17 Uhr

Kurs für Kinder ab 5 in Wittnau: Mo,9.9., 17:30-18:15 Uhr

Kurs für Erwachsene in Norsingen: Di,10.9. von 20-21 Uhr

Neuer Hip Hop Kurs für Kinder ab 9 Jahren

Nach den Sommerferien beginnt ab Freitag, den 20.09. wieder ein

neuer Kurs. Innerhalb den 10x60 Minuten erlernt die Trainerin mit

den Kindern und Jugendlichen abwechslungsreiche Choreographien.

Termine für Kinder ab 9: freitags, 18:45-19:30 Uhr

Termine für Jugendliche ab 13: 19:30-21:00 Uhr

Du & Dein Baby – Abwechslung und Spaß zu Zweit

Nach dem positiven Fazit des ersten Kurses beginnt nach den Sommerferien

ein weiterer Kurs mit dem Baby. Montags von 15:00-16:00

Uhr treffen sich junge Mütter, um gemeinsam mit ihren Kleinkindern

sportliche Übungen zu machen. Kommen Sie doch einfach nach den

Ferien vorbei und überzeugen Sie sich von diesem tollen Angebot!

27 Kinder bestehen Gürtelprüfung

Letzte Woche wurde es kuschlig in unserem Karate Dojo. 27 Kinder

traten die Herausforderung zu ihrer nächsten Gürtelprüfung an, was

sich zahlreiche Eltern natürlich nicht entgehen ließen. Vom 8. Kyu

weiß-gelber Gürtel bis hin zum 2. Kyu roter Gürtel riefen die Kinder

ihre jeweiligen Prüfungsanforderungen ab und bestanden allesamt

zur Zufriedenheit des Prüfers. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

8. Kyu weiß-gelb Niclas Martin, Felix Quentin, Marlon Wessollek,

Finn Mayer, Heimito Simosseg,

7. Kyu gelb Leon Bartmann, Mika Weber,


Wir schlachten selbst und wursten frisch !

Geflügelverkauf, Montag, 15.07. und 19.08.13

11.35 Uhr Kirchhofen WG 11.45 Uhr Ehrenstetten Milchh.

Renchtalgeflügelhof Bienek, Oberkirch, Tel. 07802/7446

79238 Ehrenkirchen Telefon

Ehrenstetten 07633 / 5138

Schmiege 22 Fax 07633 / 982195

Haus- und Lohnschlachterei

F.J. Zähringer, Metzgermeister

Für Frische und Qualität

ist kein Weg zu weit!

Ladenöffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag von 07.30 - 12.30 Uhr

Donnerstag u. Freitag von 14.30 - 18.30 Uhr

Partyservice

Wir vergrößern unser Praxisteam und suchen deshalb

ZMF und Auszubildende

zur zahnärztlichen Fachangestellten.

Zuverlässige, freundliche

Aushilfskraft gesucht

für 1 bis 2 Nachmittage / Woche.

ISOLDE Merkert

Toto Lotto • HERMES Paketshop

STAUFEN • Tel. 07633 82640

Laisackerweg 8, 79244 Münstertal

Tel. 07636 - 909 • dres.etspueler-steiner@t-online.de


Wer hat DAS unserer Amy angetan?

Vergangenen Dienstag (02.07.) haben wir unsere Amy schwer verletzt vor

der Haustüre gefunden. Deshalb die Frage, speziell an die Bewohner der

Ziegelmattenstraße in Ehrenstetten, aber natürlich auch an alle anderen:

Wer hat zwischen Montag Morgen und Dienstag Mittag Beobachtungen zum

Thema gemacht und kann uns helfen? Sachliche Hinweise bitte an uns

(Fam. Weckemann)... auch anonym! Für Aussagen die zu Klärung und

letzten Endes zum Täter führen, ist eine Belohnung ausgeschrieben.

Helle, gepflegte

3-Zimmer-Wohnung

ca. 77 qm in Kichhofen zu vermieten. EBK nach Absprache,

gr. Balkon, Keller, 2 Stellpl., Bezug ab 01.08.13,

KM 630,- EUR + 100,- EUR NK + 2 MM Kaution,

*Provisionsfrei * Tel. 01 60 / 84 07 63 21

ZFH freistehend Südlage

EG und DG Wohnung, Garagen, großer Garten,

ruhige Wohnlage zu vermieten,

Tel. 0 76 33 / 63 87

Stein

Ladengeschäft in Staufen/Innenstadt

Seitenstraße zu vermieten. 28 qm, 500,- Euro + NK

email: cafe.faller@gmx.de

Ruhige Pensionärin, NR, keine Tiere sucht

2-Zimmer-Wohnung

mit Balkon oder Terrasse, Tel. 0 76 33 / 9 24 16 01

Ackerland und Reben

mehrere Flächen, Gemarkung Ehrenkirchen gegen

Höchstgebot z. verkaufen. Näheres Tel. 01 72 / 6 61 95 36

Ehrenkirchen-OT

renov. 3-Fam.-Stadthaus mit Innenhof und

Ladengeschäft, ca. 290 m² Wfl., Innerortslage, zus.

Schuppen/Garage 439.000,00.

Grimm Immobilien, 0 76 64 / 9 55 57


Wir haben

Urlaub

vom

30.07. - 10.08.2013

Ab dem 13.08.2013 sind wir

gerne wieder für Sie da.

Friseursalon Manuela Ingold

Ehrenkirchen-Norsingen, Weinbergstr. 2a

Tel.: 07633-3957

Zahnarztpraxis

Dr. Barbara Sauer

Leimbachweg 3, Bollschweil

Tel. 0 76 33 / 8 21 25

Sommerurlaub vom 05.08. - 23.08.13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine