Events - Basel Live

basellive.ch

Events - Basel Live

Basel Live.

City-Info & Events 16. – 30.11.2013.


Inhaltsverzeichnis

Titelgeschichte | Cover Story 4–5

Der Basler Weihnachtsmarkt und der Stadtrundgang

durch die Weihnachtsstadt Basel 4

The Basel Christmas market and a city tour

through the Christmas city of Basel

Veranstaltungen | Events 6–27

Theater Basel | Municipal Theatre6

Kleintheater | Small Theatres13

Musicals Shows Festivals 16

Klassik | Classic17

Rock Pop Jazz 19

Nightlife22

Sport24

Diverses | Miscellaneous25

Vorverkaufsstellen | Advance Booking Agencies26

Kinos | Cinemas27

Kultur | Culture 28–45

Eine Stadt mit Geschichte | A city with history28

Stadtrundgänge | City Tours30

Führungen | Guided Tours34

Sonderausstellungen | Special Exhibitions35

Museen | Museums38

Galerien | Galleries45

City-Info A–Z 46–55

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels 56–70

Restaurants56

Spezialitätenrestaurants | Gastronomic Specialities57

Bars, Club Lounges – Musik-Bars, Lounges – Bars, SkyLounge,

Café-Bar, Confiserie, Catering 65

Hotels in Basel 68

Freizeit | Leisure 71–75

Fitness & Freizeit | Fitness & Leisure71

Wellness & Erholung | Wellness & Recreation72

Shopping 76–80


Titelgeschichte | Cover Story

Der Basler Weihnachtsmarkt und der

Stadtrundgang durch die Weihnachtsstadt Basel

28. November – 23. Dezember 2013, Barfüsserplatz und Münsterplatz

Basel entfaltet in der Adventszeit einen ganz besonderen Charme. Mitten

in der Innenstadt, eingebettet in die vorweihnachtlich dekorierte

historische Altstadt, befindet sich der idyllische Weihnachtsmarkt. Dieser

gilt als einer der schönsten und grössten der Schweiz. Wer noch nach

Geschenkideen sucht, lässt sich am besten vom grossen Angebot und der

märchenhaften Stimmung inspirieren. Aber auch für Gaumenfreuden ist

gesorgt, sei es mit einer Tasse Gewürzwein, mit Waffeln oder Basler Läckerli.

Täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr kann man an den beiden Standorten die

Waren der zahlreichen Händler und Kunsthandwerker betrachten.

Zur offiziellen Eröffnung der Basler Weihnacht lässt Regierungspräsident

Dr. Guy Morin am 28. November 2013 um 18.30 Uhr auf dem Münsterplatz

die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen. Gleichzeitig werden die zahlreichen

Weihnachtsbäume auf Basels Strassen in voller Pracht zu

bewundern sein.

Am 30. November sowie 7., 14. und 21. Dezember 2013 bietet Basel

Tourismus einen Stadtrundgang durch die Weihnachtsstadt Basel an.

Auf diesem Rundgang begegnen Sie nebst Lichterschmuck, Weihnachtsbäumen

und Engeln auch zahlreichen Geschichten und erfahren Interessantes

über das Brauchtum in der Weihnachtszeit. Zudem bereichern

während der Vorweihnachtszeit viele Veranstaltungen und unterschiedliche

Sonderausstellungen in den Museen das kulturelle Angebot

der Stadt.

Weitere Informationen zur Basler Weihnacht erhalten Sie unter

www.baslerweihnacht.ch oder Tel. +41 (0)61 268 68 68.

4 | Titelgeschichte | Cover Story


The Basel Christmas market and a city tour

through the Christmas city of Basel

28 November – 23 December 2013, Barfüsserplatz and Münsterplatz

During Advent, Basel assumes a unique charm. The romantic Christmas

market is located in the heart of the city centre, nestled among the

Christmas decorations adorning the historic Old Town. It is considered one

of the prettiest and largest in Switzerland. Anyone looking for gift ideas

will be inspired by the huge array of products and the fairytale atmosphere.

And plenty of culinary delights are also on offer, be it a cup of mulled

wine, waffles or “Basler Läckerli” biscuits. Visitors can browse the wares of

numerous traders and artisans every day from 11 am to 8 pm at both

locations.

Christmas in Basel will be officially opened at 6.30 pm on 28 November

2013, when the city’s Governing President, Dr Guy Morin, switches on the

Christmas lights at the Münsterplatz. At the same time, visitors will be able

to admire the splendid illuminations adorning the numerous Christmas

trees that line the streets of Basel.

On 30 November and 7, 14 and 21 December 2013, Basel Tourism is

offering a guided tour through the Christmas city. On this tour, as well as

encountering twinkling lights, Christmas trees and angels, you will also

hear numerous stories and learn lots of interesting facts about Christmas

customs. Tours in German only. During the run-up to Christmas, many

events and various special exhibitions in the city’s museums further enrich

its cultural scene.

For more information about Christmas in Basel,

visit www.baslerweihnacht.ch or call +41 (0) 61 268 68 68.

Titelgeschichte | Cover Story | 5


Veranstaltungen | Events

Theater Basel | Municipal Theatre

16.11.13 Sa | Sat

19.30 Tosca

Melodramma in drei Akten von Giacomo Puccini. In italienischer

Sprache mit deutschen Übertiteln. Mit ihrer konzentrierten

Handlung bietet «Tosca» eine fesselnde Geschichte

in den Spannungsfeldern von Kunst, Politik, Liebe und

Begehren, in deren Zentrum eine Frau steht: die gefeierte

Sängerin Floria Tosca. Ort: Grosse Bühne

20.00 I Pelicati Delicati: Voglio di più

Mit «Volare» haben die «I Pelicati Delicati» etwas italienische

Leichtigkeit nach Basel gebracht und jetzt wollen sie

«di più»: In dieser Spielzeit widmen sie sich den italienischen

Cantautori, verknüpft mit kulturellen und politischen

Themen Italiens. Forza Pelati! Ort: Schauspielhaus

20.00 Isolde

Derniere. Uraufführung von Richard Maxwell. In englischer

Sprache mit deutschen Übertiteln. In Kooperation mit den

«New York City Players». Inspiriert von «Tristan und Isolde»-

Motiven, erzählt Maxwell mit einem Ensemble aus amerikanischen

und Schweizer Schauspielern, Sängern und Musikern

eine Geschichte von Schönheit, Liebe und Verlust. Ort: Kleine

Bühne

17.11.13 So | Sun

17.00 Kleine Haie

Zu ausgewählten Produktionen des Theater Basel veranstaltet

das kult.kino Atelier spezielle Filmvorführungen. Zu jedem

Film gibt es eine Einführung oder ein Gespräch im Anschluss,

in dem Beteiligte der Produktion Einblicke in die Proben und

eine neue Sichtweise auf die Inszenierung geben.

Ort: kult.kino Atelier

18.30 Absolut Dansa

Choreografien von Johan Inger und Alexander Ekman.

Wie immer beginnt die Spielzeit beim Ballett mit der

zeitgenössischen Arbeit von international renommierten

Gästen. Ort: Grosse Bühne

6 | Veranstaltungen | Events


Schauspielhaus Basel

19.00 Die Möwe

Schauspiel von Anton Tschechow. Deutsch von Angela

Schanelec. Eine traurig groteske Komödie über die «Lächerlichkeit

menschlichen Daseins», in einer Zeit, in der alle

Ideale abhandengekommen sind. Ort: Schauspielhaus

18.11.13 Mo | Mon

19.30 De rerum natura

Musikalische Installation. Von der Natur der Dinge. Musik:

Georg Friedrich Händel. Calixto Bieito hat sich von den

Lukrez‘schen Versen inspirieren lassen und eine Installation

geschaffen, die Bildelemente, Text sowie Musik miteinander

verbindet. Ort: Foyer Grosse Bühne

20.00 Johanna von Orléans

Schauspiel nach Friedrich Schiller. Eine Produktion von

Junges Schauspiel/Oper/Tanz. Schillers Johanna ist eine

Heldin, gesandt von einer göttlichen Macht. Doch sind Gott

und Helden heute nicht tot? Johanna scheint in der profanen

Welt angekommen und zur Metapher unserer eigenen

Souveränität geworden zu sein. Ort: Kleine Bühne

19.11.13 Di | Tue

10.00 Johanna von Orléans

Schauspiel nach Friedrich Schiller. Eine Produktion von

Junges Schauspiel/Oper/Tanz. Schillers Johanna ist eine

Heldin, gesandt von einer göttlichen Macht. Doch sind Gott

und Helden heute nicht tot? Johanna scheint in der profanen

Welt angekommen und zur Metapher unserer eigenen

Souveränität geworden zu sein. Ort: Kleine Bühne

Veranstaltungen | Events | 7


Theater Basel Schauspielhaus

20.11.13 Mi | Wed

10.00 Pinocchio

Familienstück nach Carlo Collodi. Von den «I Pelati Delicati».

Ort: Kleine Bühne

20.30 Elfe (11e- ein Schreibprozess)

«Elfe» ist ein Theaterprojekt zum Thema «Psychische

Beeinträchtigung». Die Teilnehmenden, Menschen mit

psychischen Beeinträchtigungen so wie Profi-Schauspieler-

Innen und TänzerInnen des Theater Basel, konfrontieren sich

und das Publikum mit den gesellschaftlichen Normen: Was ist

«normal»? Was ist «anormal»?

21.11.13 Do | Thu

10.00 Johanna von Orléans

Schauspiel nach Friedrich Schiller. Eine Produktion von

Junges Schauspiel/Oper/Tanz. Schillers Johanna ist eine

Heldin, gesandt von einer göttlichen Macht. Doch sind Gott

und Helden heute nicht tot? Johanna scheint in der profanen

Welt angekommen und zur Metapher unserer eigenen

Souveränität geworden zu sein. Ort: Kleine Bühne

20.00 Die Möwe

Schauspiel von Anton Tschechow. Deutsch von Angela

Schanelec. Eine traurig groteske Komödie über die «Lächerlichkeit

menschlichen Daseins», in einer Zeit, in der alle

Ideale abhandengekommen sind. Ort: Schauspielhaus

22.00 Bar aux fous

Jede Woche wird ein kurzes Unterhaltungsprogramm mit

Texten, Pointen, Livemusik, Überraschungsgästen und dem

«Kampf & Strip der Woche» präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Ort: Foyer Schauspielhaus

8 | Veranstaltungen | Events


22.11.13 Fr | Fri

19.30 Fame

Premiere. Das Musical in deutscher und englischer Sprache.

Musical nach einer Idee von David De Silva. Buch: José

Fernandez, Song-Texte: Jacques Levy, Musik: Steve Margoshes,

Titelsong «Fame»: Dean Pitchford und Michel Gore,

Deutsche Fassung: Frank Thannhäuser und Iris Schumacher.

Ort: Grosse Bühne

20.00 The Beggar’s Opera

Nun nimmt sie sich John Gays «The Beggar’s Opera» vor,

das Original, das unter anderem Brecht und Weill als Vorlage

für ihre «Dreigroschenoper» diente. Bekannte Balladen und

volkstümliche Melodien wurden hier auf raffinierte Weise

collagiert. Ort: Schauspielhaus

23.11.13 Sa | Sat

14.30 La Bohème

Film mit Sir Thomas Allen. Im Rahmen des Meisterkurses

zeigt das Theater Basel «La Bohème» mit Sir Thomas Allen

in der Rolle des Malers Marcello. Ebenso eindrücklich wie

berührend zeigt der Film den Puccini-Klassiker in einer

Inszenierung des Londoner Royal Opera House «Covent

Garden» aus dem Jahr 1982. Ort: Kleine Bühne

17.00 Meisterkurs: Sir Thomas Allen

Zur Ausbildung bei «OperAvenir» gehört, fast schon traditionell,

ein Meisterkurs, währenddessen die jungen Sänger durch

einen erfahrenen und international anerkannten Meister

seines Fachs unterrichtet werden. Der diesjährige Meisterkurs

wird vom britischen Star-Bariton Sir Thomas Allen gegeben.

Ort: Kleine Bühne

18.00 Lohengrin

Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner. In

deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Vera Nemirova

erarbeitet mit «Lohengrin» ihre zweite Regie am Theater

Basel, wo sie 2012/2013 einen grossen Erfolg mit «Un ballo

in maschera» feierte. Ort: Grosse Bühne

20.00 Ursus & Nadeschkin: Sechsminuten

Ihr 25-Jahr-Jubiläum feiern die beiden Bühnenkünstler mit

einem durch und durch aufgepimpten Stück Theater:

Es beginnt fulminant, atemberaubend, spektakulär – und ist

schneller zu Ende, als einem lieb ist. Ein Abend voller

Wendungen, skurriler Ein- und Reinfälle. Ort: Schauspielhaus

Veranstaltungen | Events | 9


24.11.13 So | Sun

14.30 Meisterkurs: Sir Thomas Allen

Zur Ausbildung bei «OperAvenir» gehört, fast schon traditionell,

ein Meisterkurs, währenddessen die jungen Sänger durch

einen erfahrenen und international anerkannten Meister

seines Fachs unterrichtet werden. Der diesjährige Meisterkurs

wird vom britischen Star-Bariton Sir Thomas Allen gegeben.

Ort: Kleine Bühne

17.00 Der Richter und sein Henker

Film von Maximilian Schell, 1975. Zu ausgewählten Produktionen

des Theater Basel veranstaltet das kult.kino Atelier

spezielle Filmvorführungen. Zu jedem Film gibt es eine

Einführung oder ein Gespräch im Anschluss, in dem Beteiligte

der Produktion Einblicke in die Proben und eine neue

Sichtweise auf die Inszenierung geben. Ort: kult.kino Atelier

18.30 Fame

Das Musical in deutscher und englischer Sprache. Musical

nach einer Idee von David De Silva. Buch: José Fernandez,

Song-Texte: Jacques Levy, Musik: Steve Margoshes, Titelsong

«Fame»: Dean Pitchford und Michel Gore, Deutsche Fassung:

Frank Thannhäuser und Iris Schumacher. Ort: Grosse Bühne

19.00 Ursus & Nadeschkin: Sechsminuten

Ihr 25-Jahr-Jubiläum feiern die beiden Bühnenkünstler mit

einem durch und durch aufgepimpten Stück Theater:

Es beginnt fulminant, atemberaubend, spektakulär – und ist

schneller zu Ende, als einem lieb ist. Ein Abend voller

Wendungen, skurriler Ein- und Reinfälle. Ort: Schauspielhaus

25.11.13 Mo | Mon

19.30 Tosca

Melodramma in drei Akten von Giacomo Puccini. In italienischer

Sprache mit deutschen Übertiteln. Mit ihrer konzentrierten

Handlung bietet «Tosca» eine fesselnde Geschichte in

den Spannungsfeldern von Kunst, Politik, Liebe und

Begehren, in deren Zentrum eine Frau steht: die gefeierte

Sängerin Floria Tosca. Ort: Grosse Bühne

10 | Veranstaltungen | Events


26.11.13 Di | Tue

18.00 Lohengrin

Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner. In

deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Vera Nemirova

erarbeitet mit «Lohengrin» ihre zweite Regie am Theater

Basel, wo sie 2012/2013 einen grossen Erfolg mit «Un ballo

in maschera» feierte. Ort: Grosse Bühne

27.11.13 Mi | Wed

19.30 Absolut Dansa

Choreografien von Johan Inger und Alexander Ekman. Wie

immer beginnt die Spielzeit beim Ballett mit der zeitgenössischen

Arbeit von international renommierten Gästen.

Ort: Grosse Bühne

20.00 www.kolossal digital.?!

Junges Schauspiel. Fünf Figuren begeben sich auf die Suche

nach dem richtigen Umgang mit Medien, verirren sich,

treffen auf Fremdes, schweifen ab, haben alles komplett im

Griff, sind überfordert … Und letzlich bleibt die Frage,

ob diese ganze Welt nicht auch einfach immer ein bisschen

Science-Fiction bleibt. Ort: Kleine Bühne

28.11.13 Do | Thu

19.30 Fame

Das Musical in deutscher und englischer Sprache. Musical

nach einer Idee von David De Silva. Buch: José Fernandez,

Songtexte: Jacques Levy, Musik: Steve Margoshes, Titelsong

«Fame»: Dean Pitchford und Michel Gore, Deutsche Fassung:

Frank Thannhäuser und Iris Schumacher. Ort: Grosse Bühne

22.00 Bar aux fous

Jede Woche wird ein kurzes Unterhaltungsprogramm mit

Texten, Pointen, Livemusik, Überraschungsgästen und dem

«Kampf & Strip der Woche» präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Ort: Foyer Schauspielhaus

29.11.13 Fr | Fri

8.30 Metro Basel: Vision 2050

Das Projektteam erarbeitet mit visionären Menschen aus

unserem Raum in Einzelgesprächen und Workshops eine Vision

2050 für unseren Metropolitanraum. Dieses Wunschbild soll die

Zukunft in unserem Raum beeinflussen und als Leitbild für

politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entscheide

und Entwicklungen dienen. Ort: Foyer Grosse Bühne

Veranstaltungen | Events | 11


Sinfonieorchester Basel

18.00 Lohengrin

Romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner. In

deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Vera Nemirova

erarbeitet mit «Lohengrin» ihre zweite Regie am Theater

Basel, wo sie 2012/2013 einen grossen Erfolg mit «Un ballo

in maschera» feierte. Ort: Grosse Bühne

20.00 www.kolossal digital.?!

Junges Schauspiel. Fünf Figuren begeben sich auf die Suche

nach dem richtigen Umgang mit Medien, verirren sich,

treffen auf Fremdes, schweifen ab, haben alles komplett im

Griff, sind überfordert ... Und letztlich bleibt die Frage,

ob diese ganze Welt nicht auch einfach immer ein bisschen

Science-Fiction bleibt. Ort: Kleine Bühne

20.00 Der Richter und sein Henker

Schauspiel von Friedrich Dürrenmatt in einer Bearbeitung

von Armin Kerber. Der wohl berühmteste Kriminalroman

Dürrenmatts. Ein starker Kampf zwischen zwei Parteien,

zwischen Gut und Böse. Ort: Schauspielhaus

30.11.13 Sa | Sat

16.00 Pinocchio

Familienstück nach Carlo Collodi. Von den «I Pelati Delicati».

Ort: Kleine Bühne

19.00 Ein Abend zum Weltaidstag

Tim Fischer singt Georg Kreisler-Chansons.

Ort: Schauspielhaus

12 | Veranstaltungen | Events


19.30 Fame

Das Musical in deutscher und englischer Sprache. Musical

nach einer Idee von David De Silva. Buch: José Fernandez,

Songtexte: Jacques Levy, Musik: Steve Margoshes, Titelsong

«Fame»: Dean Pitchford und Michel Gore, Deutsche Fassung:

Frank Thannhäuser und Iris Schumacher. Ort: Grosse Bühne

Kleintheater | Small Theatres

Baseldytschi Bihni

Kellertheater im Lohnhof, im Lohnhof 4, 061 261 33 12,

www.baseldytschibihni.ch

37 Aasichtskaarte

16./17./21./22./23./28./29./30.11.2013, diverse Zeiten

Basler Kindertheater

Schützengraben 9, 061 261 28 87, www.baslerkindertheater.ch

Aschenputtel

16./17./20./23./24./27./30.11.2013, diverse Zeiten

Basler Marionettentheater

Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8, 061 261 06 12, www.bmtheater.ch

S Urmel us em Yys

16./17.11.2013, 15.00

Das kleine Ich bin ich

23./24.11.2013, 15.00

Viva Varieté!

28./29.11.2013, 20.00

Förnbacher Theater

Im Badischen Bahnhof Basel, 061 361 90 33, www.foernbacher.ch

Das Sparschwein

16./19./22./30.11.2013, 20.00

Odyssee/Haram

17./21./27./29.11.2013, 19.00

Wir lieben und wissen nichts

20./28.11.2013, 20.00

Tiger, Bär & Co.

24./30.11.2013, 14.30

Love Letters

24.11.2013, 18.00

Veranstaltungen | Events | 13


Goetheanum-Bühne

Rüttiweg 45, Dornach, 061 706 42 50, www.goetheanum-buehne.ch

Das Eselein

16./17.11.2013, diverse Zeiten

Eurythmieaufführung

16.11.2013, 20.00

Vom Wesen des Musikalischen

23.11.2013, 20.00

Die grüne Schlange

24.11.2013, 16.30

Hieram und Salomo

30.11.2013, 20.00

Häbse-Theater

Klingentalstrasse 79, 061 691 44 46, www.haebse-theater.ch

Häbse & Ensemble

16./17./21./22./23./24./29.11.2013, diverse Zeiten

Sutter & Pfändler

28.11.2013, 20.00

Junges Theater Basel

Kasernenareal, Kasernenstrasse 23, 061 681 27 80,

www.jungestheaterbasel.ch

Tschick

16.11.2013, 20.00

Kaserne Basel

Klybeckstrasse 1b, 061 666 60 00, www.kaserne-basel.ch

Culturescapes Balkan: Oliver Frljic

16./17.11.2013, diverse Zeiten

Culturescapes Balkan: Maja Pelevic & Milan Markovic

20.11.2013, 20.00

Culturescapes Balkan: Selma Spahic

23./24.11.2013, diverse Zeiten

Tanzfaktor interregio 2013

27.11.2013, 20.00

Theater Arlecchino

Amerbachstrasse 14, 061 331 68 56, www.theater-arlecchino.ch

Dschungelbuch

16./17./20./23./24./27./30.11.2013, 14.30

14 | Veranstaltungen | Events


Teufelhof Basel

Leonhardsgraben 49, 061 261 10 10, www.teufelhof.com

Uli Masuth «Und jetzt die gute Nachricht!»

14./16.11.2013, 20.30

Schaufenster: zapzarap «Räuber»

18.11.2013, 20.30

Christine Lather & Jean Hoffmann «Georg Kreisler: Lola blau»

21./22./23.11.2013, 20.30

Helmut Ruge & Gerhard Laber «Al Dante – ein höllisches Programm»

28./29./30.11.2013, 20.30

Theater Fauteuil

Spalenberg 12, 061 261 26 11, www.fauteuil.ch

Dodo Hug & Efisio Contini

16./17./18./19.11.2013, 20.00

Florian Schröder

17.11.2013, 20.00

«Magrée» – Zaubern mit Kids

17.11.2013, 15.00

Langenegger & Alder

19.11.2013, 20.00

Spasspartout auf SRF1

20.11.2013, 20.00

Leo Wundergut & Jet Set-Singers

21./22.11.2013, 20.00

Vince Ebert

23./24.11.2013, 19.00

Die Distel Berlin

24./25.11.2013, 20.00

Caveman – Du sammeln, ich jagen!

27./28./29./30.11.2013, 20.00

Silvan Zingg & Chris Conz

29.11.2013, 20.00

Vorstadt Theater

St. Alban-Vorstadt 12, 061 272 23 43, www.vorstadt-theater.ch

Bambi

17./21./22./24./30.11.2013, diverse Zeiten

Veranstaltungen | Events | 15


Theater Basel

Musicals Shows Festivals

19.10.13 Sa | Sat

–13.12.13 Culturescapes Balkan 2013

Das internationale Festival widmet sich in diesem Jahr

der Kulturlandschaft des Balkans. Ort: diverse Orte

10.11.13 So | Sun

–23.11.13 19. Martinů Festtage 2013

Das älteste klassische Musikfestival Basels gehört zu den

kleinsten und feinsten seiner Art und ist seit langer Zeit fest

in der Kulturszene Basels etabliert. Jedes Jahr schafft es

Robert Kolinsky erneut, bei den sorgfältig ausgewählten

Anlässen – von Kammer- und Orchesterkonzerten bis über

Jazz, Film und zeitgenössischen Tanz – das Publikum

anzustecken. Ort: diverse Orte in Basel

16.11.13 Sa | Sat

20.00 Musikantenstadl

Show mit Rekorden: Mit volkstümlicher Musik, Blasmusik,

populärer Klassik, deutschen Schlagern und internationaler

Unterhaltungsmusik fesselt der «Musikantenstadl» Mal für

Mal das Publikum und die zahlreichen Fans zu Hause vor den

Fernsehbildschirmen. Ort: St. Jakobshalle

23.11.13 Sa | Sat

21.00 Masters of Hardcore

Es gibt ein gigantisches Hardcore-Fest mit einem gewohnt

brachialen Line-up. Das 3D-InflatableMOH-Logo im Gepäck,

knallharter Sound aus gewaltigen Soundsystems und Voice

Intros gekoppelt mit fetten Visuals auf LED-Wänden werden

eure Sinne erneut in Bann ziehen. Ort: St. Jakob-Arena

16 | Veranstaltungen | Events


Klassik | Classic

16.11.13 Sa | Sat

20.00 Basler Gesangverein

Und 17.11.2013. Basel Sinfonietta; Leitung: Adrian Stern.

Requiem von Fauré und Webber. Ort: Basler Münster

17.11.13 So | Sun

11.00 «Das Leben ist 777 Geschichten gleichzeitig» – gare des

enfants

Ein musikalisch-szenisches Programm von Claudia Vonmoos

für Kinder und Erwachsene ab 5 Jahren. Ort: Gare du Nord

17.00 Neues Orchester Basel: Herbstkonzert

Tanzmusik-Panorama: Werke von Mozart, Martin, Debussy,

Bartók, Nielsen. Unter der Leitung von Christian Knüsel.

An der Harfe Severine Schmid. Ort: Martinskirche

18.11.13 Mo | Mon

20.00 «Dialog» – Agnès Vesterman, Cello

Kommentiertes Kurzkonzert: Die Cellistin Agnès Vesterman

spielt Werke von Kaija Saariaho, György Ligeti und François

Sarhan und spricht mit Marcus Weiss. Ort: Gare du Nord

21.11.13 Do | Thu

19.30 Konzertreihe des Nathan Quartett – 2. Konzert

Programm: Auerbach, Schostakowitsch und Tschaikowski.

Ort: Scala Basel, Foyer

22.11.13 Fr | Fri

20.00 «La piazza» – ensemble arcimboldo

Und 23.11.2013. Die italienische «Piazza» steht als Archetyp

eines poetischen Universums im Mittelpunkt dieses szenischen

Tanzkonzerts. Ort: Gare du Nord

23.11.13 Sa | Sat

20.00 Appassionato

Programm: Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu Egmont.

Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll und Robert Schumann: Sinfonie

Nr. 1 (Frühlingssinfonie). Unter der Leitung von Lena-Lisa

Wüstendörfer. Solistin: Aglaia Graf am Klavier.

Ort: Martinskirche

Veranstaltungen | Events | 17


24.11.13 So | Sun

16.00 For two play: Vierhändiges Cembalospiel

Susanne Jenne-Linde und Sally Fortino, Cembalo und

Virginal. Werke von Nicholas Carlston, Georg Friedrich

Händel, Johann Christian Bach, Johann Christoph Friedrich

Bach, L’Abbé Vogler u. a. Ort: Pianofort’ino

17.00 Kammermusik und Tanz – Caplet, Barber, Wienberg,

Fauré, Saint-Saëns

Tacchi alti, das hochstehende Ensemble für Kammermusik,

in der Besetzung Flöte, Harfe und Streichquintett, und die

«flowingdancecompany», unter der Leitung von Anne-Sophie

Fenner verschmelzen Musik und Tanz zu einem Gesamtkunstwerk

mit dem Namen Totentanz. Ort: Querfeldhalle

26.11.13 Di | Tue

19.30 Sokolov; Schubert, Chopin

Mit Grigory Sokolov am Klavier. Werke von Schubert und

Chopin. Ort: Stadt-Casino Basel

20.00 «14 Versuche, Wagner lieben zu lernen» –

Mike Svoboda Quartett

Als vitales Maskenspiel zwischen Wagner, Neutönerei, Jazz-,

Rock- und Popmusik mit kurzen Texten für, gegen und

von Wagner entpuppten sich die handwerklich brillanten,

experimentierfreudigen 14 Versuche, Wagner lieben zu lernen

des amerikanischen Posaunisten und Komponisten Mike

Svoboda. Ort: Gare du Nord

27.11.13 Mi | Wed

20.00 Tour Bolschoi Don Kosaken

Passend zur Winterzeit präsentieren die ausgebildeten

Opernsänger und Kammersänger russisch-orthodoxe sakrale

Gesänge. Durch die Sensitivität und gleichzeitige Stimmgewalt

des Chores wird dann die Mystik der alten, finsteren

Kirchen Russlands spürbar. Ort: Elisabethenkirche Basel

20.00 «Das musikalische Opfer, gestern und heute» –

ensemble zero

Johann Sebastian Bach komponierte sein Werk «Musikalisches

Opfer» auf Anregung von Friedrich dem Grossen, dem

er es als Huldigung darbrachte. In dem Konzert wird das

ganze «musikalische Opfer» in Originalfassung aufgeführt.

Dazwischen werden die Neukompositionen der fünf Schweizer

KomponistInnen eingefügt. Ort: Gare du Nord

18 | Veranstaltungen | Events


Ausstellung bis Juni 2014. Pop- und Rockmusik in den 1950ern

29.11.13 Fr | Fri

19.30 Duo-Abend

Werke von J. B. de Boismortier, C. Ph. E. Bach und J. S. Bach.

Liane Ehlich, Traversflöte; Jermaine Sprosse, Cembalo.

Ort: BauArt Basel

30.11.13 Sa | Sat

19.30 SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg

Nicolas Simon Leitung, Alexej Gorlatch Klavier, SWR-Sinfonieorchester

Baden-Baden/Freiburg, Sergej Prokofjew. Ein

Sommertag, Kindersuite op. 65b, Ludwig van Beethoven

Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37, Antonín Dvořák-Sinfonie

Nr. 8 G-Dur op. 88. Ort: Stadt-Casino Basel

Rock Pop Jazz

17.11.13 So | Sun

20.30 Enrico Pieranunzi Solo

Zu den alljährlichen Martinů-Festtagen dürfen wir uns

diesmal auf ein Solokonzert des begnadeten italienischen

Pianisten freuen. Ort: Bird’s Eye

18.11.13 Mo | Mon

20.30 Jazz und Jamsession

Jeden Montag Jazz und Jamsession im ehemaligen Tresorraum

des Unternehmen Mitte. Eintritt frei. Ort: Unternehmen

Mitte

Veranstaltungen | Events | 19


«the birds eye jazz club» am Kohlenberg 20

19.11.13 Di | Tue

20.30 The Adrian Mears Quartet Plays The Totentanz

Und 20.11.2013. Der von 1660 zerstörte Berner Totentanz

von Niklaus Manuel Teutsch ist Vorlage und Inspiration für

ein grandioses Jazz-Werk. Ort: Bird’s Eye

21.11.13 Do | Thu

20.00 Nina Bradlin & Band

Von melancholisch über temperamentvoll bis hin zu einem

Hauch von Marilyn Monroe. Ort: Sud

20.30 Marco von Orelli 5

Ein Quintett, das mit frei fliessender Fantasie, Inspiriertheit

und Imagination für ein spannendes Hörerlebnis sorgt.

Ort: Bird’s Eye

22.11.13 Fr | Fri

20.15 Kilborn Alley Blues Band (USA)

Nach ihrem viel beachteten Debüt im Jahr 2007 hat die Band

vier hervorragende CDs produziert und kommt nun erstmals

in die Schweiz überhaupt. Ort: Volkshaus

23.11.13 Sa | Sat

21.00 Festival GéNéRiQ #7: Findlay (UK) / Aie Ca Gigle (BS) /

The Animen (GE)

Das Festival GéNéRiQ feiert vom 15. bis 24. November seine

7. Ausgabe in verschiedenen ostfranzösischen Städten sowie

in Basel. In der Kaserne Basel wird neben Aie Ça Gicle

die vielversprechende Newcomerin Findlay mit Band aus

Manchester zu hören sein. Ort: Kaserne Basel

20 | Veranstaltungen | Events


26.11.13 Di | Tue

20.30 Hellmüller – Risso – Zanoli

Und 27.11.2013. Drei Klangmagier lassen in einer vom

Teamgedanken und Zusammenspiel geprägten, fantasiereichen

Musik ihrer Kreativität freien Lauf. Ort: Bird’s Eye

27.11.13 Mi | Wed

21.00 Oddisee (US)

Oddisee vereint vielfältige Einflüsse: Geboren in Washington DC

wird er von einem sudanesischen Vater und einer afroamerikanischen

Mutter in Maryland grossgezogen. Genau so untypisch

wie seine Wurzeln ist auch seine Position im amerikanischen

Rap-Zirkus. Im Sommer 2012 erschien sein erstes Studioalbum

«People Hear What They See». Ort: Kaserne Basel

28.11.13 Do | Thu

20.30 Gesing – Meyer – Rohrer

Drei brillante Musiker haben sich aufgemacht, um sich mit

offenen Sinnen und frischen Ideen neue Gefilde zu erschliessen.

Ort: Bird’s Eye

21.00 Antz in The Pantz: Myron & E (US)

Das kalifornische Duo «Myron & E» weiss das Beste von Aloe

Blacc und Mayer Hawthorne in sich zu vereinen und legt

dabei ein Songarrangement aus feinstem Vintage Soul vor.

Ihre Live-Qualitäten bescherten ihnen bereits lange vor der

Veröffentlichung des ersten Longplayers ausverkaufte Shows.

Ort: Kaserne Basel

29.11.13 Fr | Fri

20.00 Jan Garbarek Grou

Offbeat: Skandinavien trifft auf Indien. Der kühle Hymniker

Jan Garbarek trifft auf den heissblütigen Rhythmus-Jongleur

Trilok Gurtu. Das Resultat: vielschichtige Weltmusik der

Güteklasse 1A, die uns in ferne Welten führt. Ort: Stadt-

Casino Basel

20.30 Ramón Valle Trio

Und 30.11.2013. Ramón Valle ist mit seinem ganz eigenen

Ansatz und pulsierenden Brio ein hinreissender, energiesprühender

und facettenreicher Tastenzauberer. Ort: Bird’s Eye

Veranstaltungen | Events | 21


21.00 Plattentaufe: The bianca Story (BS)

Mit ihrem Album «Coming Home» und einer Live-Präsenz,

die niemanden unberührt lässt, hat die Basler Band auf ihrer

letztjährigen Tournee reichlich offene Kinnladen hinterlassen.

«The bianca Story», das ist die Band, deren Geschichte

immer wieder neu geschrieben wird. Ort: Kaserne Basel

30.11.13 Sa | Sat

21.00 Sugardaddy (BS)

The Godfather for Reggae in Basel – 20th Anniversary

Bashment Night. 20 Jahre «Sugardaddy» sind quasi 20 Jahre

Reggae in Basel – und das soll in der Kaserne Basel mit drei

Soundsystems und einem generösen Line-up ausgiebig

gefeiert werden. Ort: Kaserne Basel

Nightlife

16.11.13 Sa | Sat

20.00 Ü30-Party von Üparties

Ort: Elisabethenkirche

22.00 Full Attention: Beenie Man & Zagga Zaw Band (JAM)

Mit dem Tune «Dancehall Queen» gelang dem selbst

ernannten «King of Dancehall» dann 1997 der Durchbruch in

Grossbritannien. Die nächste Single «Who I am» schaffte es

sogar in die britische Top-Ten. Nach diesen Erfolgen wurde

«Beenie Man» im Jahr 2000 von Virgin Records (US) unter

Vertrag genommen. Ort: Kaserne Basel

23.00 Family Affairs a presenta republica de sofrito

Familiäre Angelegenheit in der Hinterhof Bar. Ort: Hinterhof

Bar

19.11.13 Di | Tue

19.00 Wednesday 13 (USA)

Horror Punk/Metal. Ort: Sommercasino

20.11.13 Mi | Wed

17.00 Wednesday Night

Jeden Mittwoch. Feiern Sie mitten in der Woche in der

Bar Rouge hoch über den Dächern von Basel. Geniessen Sie

köstlichen Fingerfood und Cocktails mit einer einzigartigen

Aussicht. Ort: Bar Rouge

22 | Veranstaltungen | Events


20.00 Red Hot Chilli Pipers

Die neue Show mit der neuen CD «Bagrock»-Helden aus

Schottland. Ort: Volkshaus Basel

21.11.13 Do | Thu

18.00 Bar ab 6

Jeden Donnerstag: mit Soul Funk, Rock und Cool Pop

groovend auf die Zielgerade in Richtung Wochenende – unter

Palmen, gemütlich auf einem Chesterfield-Sofa sitzend, mit

einem Drink in der Hand. Eintritt frei. Ort: Sud

22.00 Over the Top

Over the Top – in der Bar Rouge startet das Weekend schon

am Donnerstag! Für beste Musik sorgen DJs mit House,

Charts, Partytunes, R’n’B und vielem mehr. Ort: Bar Rouge

22.11.13 Fr | Fri

21.00 Culturescapes Balkan: Dubioza Kolektiv (BA)

Die 2003 gegründete Band Dubioza Kolektiv vermischt

Elemente aus Hip-Hop, Reggae, Dub, Rock und bosnischer

Folklore. In Südost- und Osteuropa hat sie sich bereits

einen Namen als hervorragende Liveband, aber auch als

aktive Kraft in der bosnischen Zivilgesellschaft gemacht.

Ort: Kaserne Basel

22.00 Disco vs. Salsa

Jeden Freitag. Es ist Freitagabend und du weisst nicht, was du

unternehmen sollst? Im Messeturm im 31. Stock findest du

80s, House, Charts, Disco, Classics und Urban. Ort: Bar Rouge

23.00 Booka Shade I Live

Get … Physical! Ort: Hinterhof Bar

23.11.13 Sa | Sat

22.00 50. Queerplanet – Die Jubiläumsparty

Was vor sieben Jahren als innovatives Partyprojekt begann,

hat sich in dieser Zeit zum angesagten Gay-Event etabliert,

ist in der ganzen Schweiz und weit über die Grenzen bekannt

und ist «simply the place to be». Ort: Sud

23.00 21 Years future Bass Junkies & Planet E

Es wird 21 Jahre Technokultur in Basel gefeiert.

Ort: Hinterhof Bar

Veranstaltungen | Events | 23


EHC Club Basel, St. Jakob-Arena

30.11.13 Sa | Sat

23.00 Minilogue Live

Gelbes Billett Musik; House/Techno. Ort: Hinterhof Bar

Sport

16.11.13 Sa | Sat

14.00 BaselHead 2013

Zum vierten Mal findet das internationale Ruderrennen

auf dem Rhein statt. Ort: Rhein

21.11.13 Do | Thu

20.00 Qualifikationsrunde 2013/2014:

EHC Basel Sharks – SC Langenthal

In dieser Qualifikationsrunde spielt der EHC Basel Sharks

gegen den SC Langenthal. Ort: St. Jakob-Arena

22.11.13 Fr | Fri

–24.11.13 UCI Hallenradsport WM 2013

Die Weltelite im Radball und Kunstradsport.

Ort: St. Jakobshalle

24 | Veranstaltungen | Events


23.11.13 Sa | Sat

19.45 Super League: FC Basel 1893 – FC Thun

Am 15. Spieltag trifft der FC Basel auf den FC Thun.

Ort: St. Jakob-Park

26.11.13 Di | Tue

20.45 UEFA Champions League: FC Basel 1893 – Chelsea FC

Am 5. Spieltag trifft der FC Basel auf den Chelsea FC.

Ort: St. Jakob-Park

Diverses | Miscellaneous

31.10.13 Do | Thu

–30.11.13 Totentanz 2013

Totentanz 2013 feiert am 31. Oktober 2013 Eröffnung. Das

Festival thematisiert den Totentanz in Kunst, Gesellschaft

und Gegenwart. Ort: Predigerkirche

16.11.13 Sa | Sat

8.00 Flohmarkt Petersplatz

Jeden Samstag auf dem Petersplatz bei der Universität Basel.

Ort: Petersplatz

17.11.13 So | Sun

10.00 Markt & Brunch

Jeden Sonntag. Geniessen, bummeln, schlemmen, baumeln,

brummeln, flanieren, stöbern. Jeden ersten Sonntag im

Monat mit Kinderbetreuung in der Burg. Ort: Sud

22.11.13 Fr | Fri

–12.01.14 Palazzo Colombino

Preisgekrönte Artisten und kulinarische Köstlichkeiten

im Spiegelpalast. Ort: Rosentalanlage

23.11.13 Sa | Sat

–27.11.13 Igeho

Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und

Ausser-Haus-Konsum. Ort: Messe Basel

28.11.13 Do | Thu

–23.12.13 Basler Weihnachtsmarkt

Basel im Weihnachtstaumel. Ort: Barfüsserplatz, Münsterplatz

Veranstaltungen | Events | 25


Foto: Juri Weiss

Dreirosenbrücke

Vorverkaufsstellen | Advance Booking Agencies

BaZ am Aeschenplatz, Aeschenplatz 7, 061 281 84 84

Bider & Tanner – Ihr Kulturhaus mit Musik Wyler, Aeschenvorstadt 2,

061 206 99 96, www.biderundtanner.ch

Billettkasse im Stadt-Casino, Steinenberg 14, 061 273 73 73

Billettkasse Theater Basel, Theaterplatz, 061 295 11 33

Goetheanum Billettkasse, 061 706 44 44, www.goetheanum.org

Infothek Riehen, Baselstrasse 43, 061 641 40 70

Kulturticket, 0900 585 887 (CHF 1.20/Min.), www.kulturticket.ch

Musik Hug, Freie Strasse 70, 061 272 33 90, www.musikhug.ch

Starticket, 0900 325 325 (CHF 1.19/Min.), www.starticket.ch

Ticketcorner AG, 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.), www.ticketcorner.ch

Ticketino AG, 0900 441 441 (CHF 1.–/Min.), www.ticketino.com

26 | Veranstaltungen | Events


Mittlere Brücke

Kinos | Cinemas

Capitol, Steinenvorstadt 36, 0900 556 789, www.kitag.com

Kult.Kino Atelier, Theaterstrasse 7, 061 272 87 81, www.kultkino.ch

Kult.Kino Camera, Rebgasse 1, 061 272 87 81, www.kultkino.ch

Kult.Kino Club, Marktplatz 34, 061 272 87 81, www.kultkino.ch

Pathé Eldorado, Steinenvorstadt 67, 0900 00 40 40, www.pathe.ch/basel

Pathé Küchlin, Steinenvorstadt 55, 0900 00 40 40, www.pathe.ch/basel

Pathé Plaza, Stänzlergasse, 0900 00 40 40, www.pathe.ch/basel

Rex, Steinenvorstadt 29, 0900 55 67 89, www.kitag.com

Stadtkino, Klostergasse 5, 061 272 66 88, www.stadtkinobasel.ch

Studio Central, Gerbergasse 16, 0900 556 789, www.kitag.com

Mascotte, Elisabethenanlage 7, 061 271 24 55, www.cinesex.ch

Neues Kino, Klybeckstrasse 247, 061 693 44 77, www.neueskinobasel.ch

Fricks Monti, Kaistenbergstrasse 5a, Frick, 061 871 04 44, www.fricks-monti.ch

Oris Liestal, Kanonengasse 15, Liestal, 061 921 10 22, www.oris-liestal.ch

Sputnik im Marabu, Schulgasse 5, Gelterkinden, 061 921 14 17,

www.marabu-bl.ch

Landkino im Sputnik, Poststrasse 2, Liestal, 061 921 14 17, www.landkino.ch

Sputnik Liestal, Poststrasse 2, Liestal, 061 921 14 17, www.palazzo.ch

Palace Sissach, Felsenstrasse 3a, Sissach, 061 971 70 69

Kinopalast, Hauptstrasse 436, D-Weil am Rhein, +49 7621 98 69 91,

www.kino-weil.de

Veranstaltungen | Events | 27


Herbstmesse auf dem Barfüsserplatz

Kultur | Culture

Eine Stadt mit Geschichte

Entdecken Sie Basel!

Basel blickt auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurück. Und sie ist

noch heute stets präsent. Denn sie lebt spürbar und im spannenden

Kontrast zur Moderne in allen Ecken und Winkeln der Stadt weiter.

Basel war vor unserer Zeitrechnung bereits von den Kelten besiedelt. Die

strategisch günstige Lage hat die Römer um 30 v. Chr. dazu veranlasst,

ihre Militärkontingente auf dem Münsterhügel zu stationieren. Danach

waren insbesondere Ereignisse während des Mittelalters prägend für die

Stadt, darunter das Kirchenkonzil und die Gründung der ersten Universität

der Schweiz im Jahr 1460. Zu Zeiten Erasmus‘ von Rotterdam war die

Humanistenstadt Zentrum des Buchdrucks und der Papierherstellung.

Mit der Reformation kamen schliesslich die Seidenweberei und -färberei,

aus der die heutigen Pharma- und Chemiekonzerne hervorgingen.

Heute ist die einst befestigte Siedlung ein Zentrum der Life Sciences

sowie der chemisch-pharmazeutischen Industrie und verfügt über

bedeutende Unternehmen in der Logistik-, Transport- und Finanzbranche.

Zudem ist Basel der wichtigste Messe- und Kongressstandort der Schweiz

und gehört mit seinen rund 200 000 Einwohnern zu den Städten mit

der weltweit höchsten Lebensqualität.

28 | Kultur | Culture


Barfüsserplatz

A city with history

Discover Basel!

Basel can look back on over 2,000 years of history. And today, it is as

present as ever. Its history is alive, offering an exhilarating contrast to the

modernity in every corner of the city.

Even before our era, the Celts settled in Basel. The strategic location drew

the Romans to station their armies on the Münster Hill in 30 B.C. After

this, events in the middle ages left their impression on the city, in

particular that of the Church Council and the founding of Switzerland’s first

university in 1460. In Erasmus of Rotterdam’s time, this city of humanists

was a centre of book printing and paper production. The reformation then

brought silk weaving and dying, which preceded the pharmaceutical and

chemical companies.

Today, this once fortified settlement is a centre for life sciences, as well as

for the chemical and pharmaceutical industry, and also has important

companies in the logistics, transport and financial field. Additionally, Basel

is the most important location for trade fairs and congresses in Switzerland,

and, with its 200,000 inhabitants, one of the cities with the highest

quality of life worldwide.

Kultur | Culture | 29


Stadtrundgänge | City Tours

Fünf Rundgänge durch Basel | Five walks of Basel

Basel entdeckt man am besten zu Fuss. Das gilt besonders

für die Altstadt, wo die vielen Sehenswürdigkeiten nahe

beieinanderliegen. Es gibt fünf offizielle, markierte Altstadtrundgänge,

die Ende der 1970er-Jahre von diversen Amtsstellen,

Firmen und Basel Tourismus erarbeitet wurden. Sie

beginnen alle auf dem Marktplatz, sind mit einem farbigen

Porträt einer historischen Basler Persönlichkeit gekennzeichnet

und dauern 30 bis 90 Minuten.

The best way to discover Basel is on foot. This particularly

applies to the old town, whose many places of interest are

very close together. In Basel there are five official, marked

tours of the old town which were established at the end of

the 1970s by various official departments, firms and Basel

Tourism. They all begin at the Marktplatz, are identified by a

coloured picture of an historic Basel personality and have a

duration of 30 to 90 minutes.

Jakob-Burckhardt-Rundgang | Jakob Burckhardt Tour

Dauer: 45 Minuten, rollstuhlgängig, Hinweisschild

Hellblau auf Blau.

Jakob Burckhardt (1818–1897)

war zu seiner Zeit der bedeutendste Kulturhistoriker.

Route: Freie Strasse, Steinenberg, Barfüsserplatz,

Leonhardsberg, Heuberg, Spalenberg, Marktplatz.

Duration: 45 minutes, suitable for wheelchairs, signpost light blue on blue.

The Basler Jakob Burckhardt (1818–97) was among the most eminent

cultural historians of his time.

Route: Freie Strasse, Steinenberg, Barfüsserplatz, Leonhardsberg,

Heuberg, Spalenberg, Marktplatz.

30 | Kultur | Culture


Kultur | Culture | 31

Ältestes Denkmal von Basel im Rathaushof

Foto: C. Forster


Paracelsus-Rundgang | Paracelsus Tour

Dauer: 60 Minuten, Hinweisschild Grau auf Blau.

Paracelsus (1493–1541) war ein berühmter Arzt

und Dozent in Basel.

Route: Eisengasse, Rheinsprung, Elftausendjungfern-Gässlein,

Martinskirchplatz, Rheinsprung,

Augustinergasse, Martinsgasse, Schlüsselberg,

Gerbergasse, Gerbergässlein, Leonhardsberg,

Leonhardskirchplatz, Heuberg, Rümelins platz,

Schneidergasse, Andreasplatz, Imbergässlein, Pfeffergässlein, Nadelberg,

Totengässlein, Marktplatz.

Duration: 60 minutes, signpost grey on blue. Theophrastus von Hohenheim,

known as Paracelsus (1493–1541), famous physician and alchemist.

Route: Eisengasse, Rheinsprung, Elftausendjungfern-Gässlein, Martinskirchplatz,

Rheinsprung, Augustinergasse, Martinsgasse, Schlüsselberg, Gerbergasse,

Gerbergässlein, Leonhardsberg, Leonhardskirchplatz, Heuberg,

Rümelins platz, Schneidergasse, Andreasplatz, Imbergässlein, Pfeffergässlein,

Nadelberg, Totengässlein, Marktplatz.

Erasmus-Rundgang | Erasmus Tour

Dauer: 30 Minuten, rollstuhlgängig, Hinweisschild

Rot auf Blau. Erasmus von Rotterdam war

ein bedeutender Humanist (1469–1536). Sein

Grab befindet sich im Münster.

Route: Eisengasse, Rheinsprung, Augustinergasse,

Münsterplatz, Münsterberg, Freie Strasse,

Marktplatz.

Duration: 30 minutes, suitable for wheelchairs, signpost red on blue.

Erasmus of Rotterdam (1466 or 1469–1536), Dutch humanist scholar,

in Basel from 1521–29 and from 1535, had many of his works printed

by Froben. Buried in the cathedral.

Route: Eisengasse, Rheinsprung, Augustinergasse, Münsterplatz,

Münsterberg, Freie Strasse, Marktplatz.

32 | Kultur | Culture


Thomas-Platter-Rundgang | Thomas Platter Tour

Dauer: 45 Minuten, rollstuhlgängig, Hinweisschild

Gelb auf Blau. Thomas Platter (1499–

1582) war der erste Rektor der Basler Lateinschule.

Route: Sattelgasse, Schneidergasse, Spalenberg,

Gemsberg, Heuberg, Spalenvorstadt, Spalengraben,

Petersplatz, Petersgasse, Blumenrain,

Spiegelgasse, Stadthausgasse, Marktplatz.

Duration: 45 minutes, suitable for wheelchairs, signpost yellow on blue.

Thomas Platter (1499–1582), first Rector of the Basel Latin School.

Route: Sattelgasse, Schneidergasse, Spalenberg, Gemsberg, Heuberg,

Spalenvorstadt, Spalengraben, Petersplatz, Petersgasse, Blumenrain,

Spiegelgasse, Stadthausgasse, Marktplatz.

Hans-Holbein-Rundgang | Hans Holbein Tour

Dauer: 90 Minuten, Hinweisschild Grün auf Blau.

Hans Holbein d. J. (1497–1543) lebte als Maler

zeitweise in Basel.

Route: Freie Strasse, Schlüsselberg, Münsterplatz,

Rittergasse, St. Alban-Vorstadt, Mühlenberg,

St. Alban-Rheinweg, St. Alban-Tal, mit der Fähre

hinüber zum Schaffhauserrheinweg, Theodorsgraben,

Oberer Rheinweg, Rheingasse, Mittlere

Brücke, Eisengasse, Marktplatz.

Duration: 90 minutes, signpost green on blue. Hans Holbein the Younger

(1497/98–1543), German painter and designer, lived and worked in

Basel 1514–26 and 1528–31.

Route: Freie Strasse, Schlüsselberg, Münsterplatz, Rittergasse, St. Alban-

Vorstadt, Mühlenberg, St. Alban-Rheinweg, St. Alban-Tal, across the Rhine

by ferry to the Schaffhauserrheinweg, Theodorsgraben, Oberer Rheinweg,

Rheingasse, Mittlere Brücke, Eisengasse, Marktplatz.

Kultur | Culture | 33


Führungen | Guided Tours

Altstadtrundgang | Guided City Tour of the Old Town

Termine: Jeden Samstag, 14.30. Treffpunkt: Tourist Information

im Stadt-Casino Basel am Barfüsserplatz. Preise: Erwachsene CHF 15,

Kinder CHF 7.50

Öffentliche Führungen im Rathaus

Termine: (Dienstag und) Samstag, 16./23./30.11.2013, 15.30+16.30,

je ca. 30 Min. Treffpunkt: im Rathaushof. Preise: Erwachsene CHF 5,

Kinder kostenlos

Entdeckungsreise im Oldtimertram

Termine: Jeden Sonntag, 10.30+11.30 (auf Reservation). Treffpunkt:

Tramstation Bahnhof SBB vor dem Hotel Euler. Preise: Erwachsene CHF 20,

Kinder CHF 10

Szenische Rundgänge

Hinter verschlossenen Türen: Dienstag, 19./26.11.2013, 18.00–19.20

Aus den Federn, Schreiber!: Mittwoch, 20./27.11.2013, 18.00–19.10

Des Nachts in dunklen Gassen: Donnerstag, 21.11.2013, 19.00–20.10

Preise: Erwachsene CHF 30, Kinder CHF 20

Monatsführung November: Em Bebbi sy Basel

Termin: 16.11.2013, 14.00–15.30. Treffpunkt: Tinguely-Brunnen beim

Theater Basel. Preise: Erwachsene CHF 15, Kinder CHF 7.50

Applikation «Swiss City Guide» für i-Phone und Android

Mit der Applikation «Swiss City Guide» lässt sich Basel besonders

gut auf eigene Faust entdecken. Die Applikation verfügt nebst vielen

praktischen Tipps auch über interessante Städtetouren.

«iGuide» – der virtuelle Stadtführer

Mit dem «iGuide» können sich die Besucher virtuell geleitet auf die

Spuren von historischen Basler Grössen begeben. Es gibt fünf Stadtrundgänge

in den Sprachen Deutsch oder Englisch.

Reservationen: bei Basel Tourismus unter Tel. +41 (0)61 268 68 68

(bei Altstadtrundgang und Rathaus nicht erforderlich), www.basel.com

34 | Kultur | Culture


Sonderausstellungen | Special Exhibitions

Informationen über Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Museen finden

Sie unter der Rubrik «Museen».

Information about opening hours and entrance fees of the various

museums are listed in the chapter “Museums”.

Anatomisches Museum

Pestalozzistrasse 20, 061 267 35 35, www.anatomie.unibas.ch/museum

Wirbelsäule: Wunderwerk oder Fehlkonstruktion? Wenn der Rücken

zwickt und zwackt

Antikenmuseum Basel

St. Alban-Graben 5, 061 201 12 12, www.antikenmuseumbasel.ch

Wann ist man ein Mann? Das starke Geschlecht in der Antike

Augusta Raurica

Giebenacherstrasse 17, Augst, 061 816 22 22, www.augustaraurica.ch

Tierpark Augusta Raurica

Kinder? Kinder! Auf Spurensuche in Augusta Raurica

Cartoonmuseum Basel

St. Alban-Vorstadt 28, 061 226 33 60, www.cartoonmuseum.ch

Die Abenteuer der Ligne claire. Der Fall Herr G. & Co.

Dreiländermuseum

Basler Strasse 143, D-79540 Lörrach, +49 (0)7621 41 51 50,

www.dreilaendermuseum.eu

Bis 24.11.2013: Gesichter

Inspiration 2. Tanz und Musik

Fondation Beyeler

Baselstrasse 101, Riehen, 061 645 97 00, www.fondationbeyeler.ch

Alexander Calder. Bäume – Abstraktion benennen

Thomas Schütte

Haus für elektronische Künste Basel

Oslostrasse 10 (Dreispitz, Einfahrt Tor 13), Münchenstein, 061 283 60 50,

www.haus-ek.org

Bis 17.11.2013: California Sunshine. Eine Klang- und Lichtinstallation

von Alexandre Joly

HMB – Museum für Geschichte / Barfüsserkirche

Barfüsserplatz, 061 205 86 00, www.hmb.ch

Echte Burgen – Falsche Ritter?

Kultur | Culture | 35


HMB – Museum für Musik / Im Lohnhof

Im Lohnhof 9, 061 264 91 60, www.hmb.ch

pop@basel. Pop- und Rockmusik seit den 1950ern

Jüdisches Museum der Schweiz

Kornhausgasse 8, 061 261 95 14, www.juedisches-museum.ch

1001 Amulett. Schutz und Magie – Glaube oder Aberglaube?

Kunst Raum Riehen

Im Berowergut, Baselstrasse 71, Riehen, 061 641 20 29,

www.kunstraumriehen.ch

Ab 30.11.2013: Regionale 14

Kunsthalle Basel

Steinenberg 7, 061 206 99 00, www.kunsthallebasel.ch

Bis 17.11.2013: Leonor Antunes – the last days in chimalistac

Tercerunquinto. Graffiti

Kunstmuseum Basel

St. Alban-Graben 16, 061 206 62 62, www.kunstmuseumbasel.ch

Piet Mondrian – Barnett Newman – Dan Flavin

Ab 16.11.2013: Jakob Christoph Miville (1786–1836).

Ein Basler Landschaftsmaler zwischen Rom und St. Petersburg

Kunstmuseum Basel, Museum für Gegenwartskunst

St. Alban-Rheinweg 60, 061 272 62 62, www.kunstmuseumbasel.ch

Lena Maria Thüring. Manor Kunstpreis Basel

everythime you think of me, I die, a little. Das Memento Mori

bei Andy Warhol und Douglas Gordon

Museum.BL

Zeughausplatz 28, Liestal, 061 552 50 90, www.museum.bl.ch

Bis 24.11.2013: Auszeichnung guter Bauten 2013.

Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt zeichnen aus

Maus im Haus – Eine reizvolle Begegnung

Bschiss! – Wie wir einander auf den Leim gehen

Museum der Kulturen Basel

Münsterplatz 20, 061 266 56 00, www.mkb.ch

Expeditionen. Und die Welt im Gepäck

Geben & Nehmen. Die Ökonomie des Göttlichen

Was jetzt? Aufstand der Dinge am Amazonas

Make up – Aufgesetzt, ein Leben lang?

Ab 22.11.2013: Engel. Flügelwesen zwischen Himmel und Erde

36 | Kultur | Culture


Museum für Musikautomaten

Bollhübel 1, Seewen, 061 915 98 80, www.musikautomaten.ch

Wie von Geisterhand. Zur Geschichte der Firma Welte anlässlich des

100-Jahr-Jubiläums der Welte-Philharmonie-Orgel

Museum Kleines Klingental

Unterer Rheinweg 26, 061 267 66 25/42, www.mkk.ch

Schaufensterkultur. Inszenierte Warenwelt in Basel

Museum Tinguely

Paul Sacher-Anlage 1, 061 681 93 20, www.tinguely.ch

METAMATIC Reloaded. Neue Kunstprojekte im Dialog mit Tinguelys

Zeichenmaschinen

Naturhistorisches Museum Basel

Augustinergasse 2, 061 266 55 00, www.nmb.bs

Ab 30.11.2013: Xavier Mertz. Vor hundert Jahren in der Antarktis.

Fotoausstellung (bis 30.03.2014).

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Steinenberg 7, 061 261 14 13, www.sam-basel.org

Luginsland. Architektur und Aussicht

Skulpturhalle Basel

Mittlere Strasse 17, 061 260 25 00, www.skulpturhalle.ch

Wann ist man ein Mann? Athlet und Wettkampf in der Antike

Spielzeugmuseum, Dorf- und Rebbaummuseum Riehen

Baselstrasse 34, Riehen, 061 641 28 29, www.spielzeugmuseumriehen.ch

Press Start to Play. Videospiele erleben

Spielzeug Welten Museum Basel

Steinenvorstadt 1, 061 225 95 95, www.spielzeug-welten-museum-basel.ch

Private Marilyn – der Mensch hinter der Kunstfigur Monroe.

Einzigartige Sonderausstellung

Ab 30.11.2013: Verführerische, süsse Weihnachten.

Sonderausstellung zu Weihnachtsgebäck aus aller Welt

Vitra Design Museum

Charles-Eames-Strasse 2, Weil am Rhein, +49 7621 702 32 00,

www.design-museum.de

Lightopia

Shiro Kuramata. Design as Poetry

Kultur | Culture | 37


Museen | Museums

Anatomisches Museum der Universität Basel

Pestalozzistrasse 20, 061 267 35 35, www.anatomie.unibas.ch/museum

Mo–Fr 14.00–17.00, So 10.00–16.00, Eintritt: CHF 8/5

Präparate zur Darstellung menschlicher Organe und Körperteile.

Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

St. Alban-Graben 5, 061 201 12 12, www.antikenmuseumbasel.ch

Di–So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 10/5

Dauerausstellung: Ägyptische, griechische, etruskische und römische

Kunstwerke von 4000 v. Chr. bis 600 n. Chr.

Augusta Raurica

Augst bei Basel, 061 816 22 22, www.augustaraurica.ch

März–Okt.: Mo 13.00–17.00, Di–So 10.00–17.00,

Nov.–Febr.: Mo 13.00–17.00, Di–So 11.00–17.00, Eintritt: CHF 8/6

Ein imposantes Theater, ein geheimnisvoller Brunnenschacht,

der grösste Silberschatz der Spätantike, eine Küche mit integrierter

Toilette und begehbare Abwasserkanäle sind nur einige Highlights.

Ausstellungsraum Klingental

Kasernenstrasse 23, 061 681 66 98, www.ausstellungsraum.ch

Di–Fr 15.00–18.00, Sa/So 11.00–17.00, Eintritt: frei

Das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler der Stadt und Region Basel.

Basler Papiermühle

St. Alban-Tal 37, 061 225 90 90, www.papiermuseum.ch

Di–Fr/So 11.00–17.00, Sa 13.00–17.00, Eintritt: CHF 15/13/9,

Familien CHF 30/38

Alte Papiermühle, papierhistorische Sammlung, Buchdruck und

Buchbinderei, Besucherbütte.

Cartoonmuseum Basel

St. Alban-Vorstadt 28, 061 226 33 60, www.cartoonmuseum.ch

Di–Fr 14.00–18.00, Sa/So 11.00–18.00, Eintritt: CHF 9/7

Museum für satirische Kunst – von der Karikatur über die humoristische

Zeichnung bis zum Comic.

38 | Kultur | Culture


Dreiländermuseum

Basler Strasse 143, D-Lörrach, +49 7621 41 51 50,

www.dreilaendermuseum.eu

Mi–Sa 14.00–17.00, So 11.00–17.00, Eintritt: EUR 2/1

Die erlebnisorientierte Dreiländerausstellung widmet sich – in deutscher

und französischer Sprache – der Geschichte und Gegenwart der Drei-

Länder-Region Deutschland, Schweiz, Frankreich.

Fondation Beyeler

Baselstrasse 101, Riehen, 061 645 97 00, www.fondationbeyeler.ch

Mo–So 10.00–18.00, Mi 10.00–20.00, Eintritt: CHF 25/20/12/6

230 Werke der klassischen Moderne.

Fondation Herzog

www.fondation-herzog.ch

Das Museum bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Forum Würth Arlesheim

Dornwydenweg 11, Arlesheim, 061 705 95 95, www.forum-wuerth.ch

Mo–So 11.00–17.00, Führungen jeden So 11.30, Eintritt: frei,

Führung: CHF 8

Wechselnde Ausstellungen mit Werken aus der Sammlung Würth;

Kunstshop; Café.

Haus für elektronische Künste Basel

Oslostrasse 10 (Dreispitz, Porte 13), 061 283 60 50, www.haus-ek.org

Öffnungszeiten siehe www.haus-ek.org, Eintritt: frei

Museum für zeitgenössische Kunst und Musik, die elektronische Mittel

einsetzt und sich mit dem alltäglichen Medien- und Technologiegebrauch

auseinandersetzt.

HMB – Museum für Geschichte / Barfüsserkirche

Barfüsserplatz, 061 205 86 00, www.hmb.ch

Di–So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 12/10

Münsterschatz, Basler Kulturleben, Stadtgeschichte, Münzkabinett.

HMB – Museum für Musik / Im Lohnhof

Im Lohnhof 9, 061 264 91 60, www.hmb.ch

Mi–Sa 14.00–18.00, So 11.00–17.00, Eintritt: CHF 7/5

Grösste Musikinstrumentensammlung der Schweiz.

Kultur | Culture | 39


HMB – Museum für Pferdestärken / Merian Gärten Brüglingen

HMB – Museum für Pferdestärken / Merian Gärten

Scheune bei der Villa Merian, St. Jakob, 061 205 86 00, www.hmb.ch

Mi/Sa/So 14.00–17.00, Eintritt: frei

Kutschen und Schlitten aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus Basler

Familienbesitz.

HMB – Museum für Wohnkultur / Haus zum Kirschgarten

Elisabethenstrasse 27/29, 061 205 86 78, www.hmb.ch

Di–Fr/So 10.00–17.00, Sa 13.00–17.00, Eintritt: CHF 7/5

Basler Wohnkultur aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Jüdisches Museum der Schweiz

Kornhausgasse 8, 061 261 95 14, www.juedisches-museum.ch

Mo/Mi 14.00–17.00, So 11.00–17.00, Eintritt: CHF 8/5/3 (inkl. Sonderausstellungen)

Thoraschmuck, häuslicher Ritus, Geschichte und Volkskunst, Buchdruck.

Kunst Raum Riehen

Baselstrasse 71, Riehen, 061 641 20 29, www.kunstraumriehen.ch

Mi–Fr 13.00–18.00, Sa/So 11.00–18.00, Eintritt: frei

Wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst aller Sparten.

Kunsthalle Basel

Steinenberg 7, 061 206 99 00, www.kunsthallebasel.ch

Di/Mi/Fr 11.00–18.00, Do 11.00–20.30, Sa/So 11.00–17.00,

Eintritt: CHF 10/6 (inkl. S AM)

Seit 1872 führendes Haus für internationale zeitgenössische Kunst.

40 | Kultur | Culture


Kunsthaus Baselland

St. Jakob-Strasse 170, Muttenz, 061 312 83 88, www.kunsthausbaselland.ch

Di/Do–So 11.00–17.00, Mi 14.00–20.00, Eintritt: CHF 7/5

Institution für junge, zeitgenössische Kunst.

Kunstmuseum Basel

St. Alban-Graben 16, 061 206 62 62, www.kunstmuseumbasel.ch

Di–So 10.00–18.00, Eintritt: CHF 15/8, ohne Sonderausstellungen,

Kombiticket Kunst museum und Museum für Gegenwartskunst:

CHF 25/20, inkl. Sonderausstellungen

Alte Meister: Witz, Holbein, Niklaus Manuel, Urs Graf. Malerei des

19. Jahrhunderts: Böcklin, Hodler. Moderne Kunst von Cézanne über

Picasso bis heute.

Kupferstichkabinett.

Kunstmuseum Basel, Museum für Gegenwartskunst

St. Alban-Rheinweg 60, 061 272 62 62, www.kunstmuseumbasel.ch

Di–So 11.00–18.00, Eintritt: CHF 12/5, Kombiticket Kunst museum und

Museum für Gegenwartskunst: CHF 25/20, inkl. Sonderausstellungen

Wechselnde Ausstellungen von Kunst der 1960er-Jahre bis zur Gegenwart.

Mühlemuseum

Merian Gärten, Vorder Brüglingen 5, 061 319 97 80,

www.meriangaerten.ch

Mo–So 8.00–Abenddämmerung, Eintritt: frei

Geschichte der Mühle und das Hand- und Tagwerk der Müllersleute

von der Bronzezeit bis ins 21. Jahrhundert.

Museum.BL

Zeughausplatz 28, Liestal, 061 552 50 90/061 552 59 86, www.museum.bl.ch

Di–So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 8/6

Das Museum.BL ist ein offenes und lebendiges Themenmuseum. Es

verknüpft in seiner Arbeit Gegenwärtiges mit Vergangenem und Lokales

mit Globalem. Natur- und Kunstwissenschaften reichen sich bei den

präsentierten Themen die Hand.

Museum der Kulturen Basel

Münsterplatz 20, 061 266 56 00, www.mkb.ch

Di–So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 16/5

Das Museum der Kulturen ist das grösste ethnologische Museum der

Schweiz. Es beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen Europas

zum Leben in europäischen und aussereuropäischen Kulturen.

Kultur | Culture | 41


Museum der Kulturen Basel

Museum für Musikautomaten

Bollhübel 1, Seewen, 061 915 98 80, www.musikautomaten.ch

Di–So 11.00–18.00, Eintritt: CHF 15/6 (inkl. Führung)

Vom zirpenden Tabakdöschen über die Spieldose bis zur bombastischen

Kirchweihorgel.

Museum Kleines Klingental

Unterer Rheinweg 26, 061 267 66 25/42, www.mkk.ch

Mi/Sa 14.00–17.00, So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 8/5

Historische Räume des ehemaligen Nonnenklosters, Skulpturen des

Basler Münsters, Modell der Stadt Basel im 17. Jahrhundert, «Kloster

Klingental in Kleinbasel» mit Modell.

Museum Tinguely

Paul-Sacher-Anlage 1, 061 681 93 20, www.tinguely.ch

Di–So 11.00–18.00, Eintritt: CHF 15/10

Alle Schaffensphasen des bedeutenden Eisenplastikers.

Naturhistorisches Museum Basel

Augustinergasse 2, 061 266 55 00, www.nmb.bs.ch

Di–So 10.00–17.00, Eintritt: CHF 7/5

Säugetiere und Vögel der Schweiz. Geschichte der Säugetiere, Dinosaurier,

Mammuts, wirbellosen Tiere. Die Erde, Mineralien der Schweiz und aus

aller Welt. Zoologie. Wechselausstellungen.

Pharmazie-Historisches Museum der Universität Basel

Totengässlein 3, 061 264 91 11, www.pharmaziemuseum.ch

Di–Fr 10.00–18.00, Sa 10.00–17.00, Eintritt: CHF 8/5

Sammlung zur Geschichte der Pharmazie.

42 | Kultur | Culture


Rappaz Museum

Klingental 11, 061 681 71 21, www.rappazmuseum.ch

Mo–Do 10.00–17.00, Eintritt: frei, ab November CHF 7/5

Kunst- und Kulturzentrum, welches das Schaffen des Basler Grafikers und

Künstlers Rolf Rappaz zum Ausgangspunkt nimmt.

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Steinenberg 7, 061 261 14 13, www.sam-basel.org

Di/Mi/Fr 11.00–18.00, Do 11.00–20.30, Sa/So 11.00–17.00

Eintritt: CHF 10/6 (inkl. Kunsthalle Basel)

Wechselnde Präsentation internationaler und schweizerischer Architektur.

Sammlung Friedhof Hörnli

Hörnliallee 70, Riehen, 061 601 50 68

1. und 3. Sonntag im Monat 10.00–16.00, Eintritt: frei

Aschenurnen und Dokumente zur Geschichte der Kremation, Leichenwagen,

Särge, Friedhofsordnungen, Grabkreuze und Totenandenken

dokumentieren den Umgang mit dem Tod.

Schaulager

Ruchfeldstrasse 19, Münchenstein, 061 335 32 32, www.schaulager.org

Das Schaulager ist eine andere Art von Raum für Kunst, weder Museum

noch traditionelles Lagerhaus. Es ist das Zuhause der nicht ausgestellten

Werke der Emanuel Hoffmann-Stiftung. Das Schaulager ist aber auch ein

einzigartiger Ort, an dem man Kunst anders sieht und über Kunst anders

denkt. Das Schaulager ist primär dem wissenschaftlichen Fachpublikum,

der Lehre und Forschung vorbehalten. Mit Ausstellungen und Sonderveranstaltungen

ist das Schaulager gelegentlich auch der breiten Öffentlichkeit

zugänglich und bietet so die Möglichkeit, sich mit seiner Arbeit

vertraut zu machen.

Schweizerisches Feuerwehrmuseum Basel

Spalenvorstadt 11, 061 268 14 00, www.rettung.bs.ch/feuerwehrmuseum

So 14.00–17.00, Eintritt: frei

Geschichte der Feuerbekämpfung.

Skulpturhalle Basel

Mittlere Strasse 17, 061 260 25 00, www.skulpturhalle.ch

Di–Fr 10.00–17.00, Sa/So 11.00–17.00, Eintritt: CHF 10/5

Abgüsse antiker Plastiken, gesamte Bauplastik des Athener Parthenons.

Kultur | Culture | 43


Spielzeugmuseum, Dorf- und Rebbaumuseum Riehen

Baselstrasse 34, Riehen, 061 641 28 29, www.spielzeugmuseumriehen.ch

Mo/Mi–So 11.00–17.00, Eintritt: CHF 7/5

Europäisches Spielzeug des 19. und 20. Jahrhunderts, Riehener Alltag von

1880 bis 1940.

Spielzeug Welten Museum Basel

Steinenvorstadt 1, 061 225 95 95, www.spielzeug-welten-museum-basel.ch

Mo–So 10.00–18.00, Eintritt: CHF 7/5

Alte Puppenhäuser, Kaufmannsläden, Teddybären und Puppen,

Miniaturen.

Sportmuseum Schweiz

Reinacherstrasse 1–3, Münchenstein, 061 261 12 21, www.sportmuseum.ch

Mo–Fr 14.00–17.00, Eintritt: Betrag nach eigenem Gutdünken

Das Sportmuseum sichert und vermittelt das sportkulturelle Erbe der

Schweiz und pflegt eine der weltweit grössten Sammlungen zur

Geschichte des Sports.

Verkehrsdrehscheibe Schweiz und unser Weg zum Meer

im Rheinhafen/Kleinhüningen, Westquaistrasse 2, 061 631 42 61,

www.verkehrsdrehscheibe.ch

März–Nov.: Di–So 10.00–17.00, Dez.–Febr.: Di/Sa/So 10.00–17.00

Eintritt: CHF 6/4

Schifffahrtsmuseum.

Vitra Design Museum

Charles-Eames-Strasse 2, D-Weil am Rhein, +49 7621 702 32 00,

www.design-museum.de

Mo–So 10.00–18.00, Eintritt: EUR 9/7

Architekturführungen 11.00, 13.00, 15.00, Eintritt: EUR 10.50

Eintritt Kombiticket: EUR 14.50/12.50

Industrielles Möbeldesign und Architektur.

Weitere Informationen/Further Information:

www.museenbasel.ch

Die aktuellen Ausstellungen finden Sie in der Rubrik «Ausstellungen».

The current exhibitions are listed in the category “Exhibitions”.

44 | Kultur | Culture


Canadian Arctic Gallery – Inuit & First Nations Art

Galerien | Galleries

Galerie Carzaniga Basel

Gemsberg 8, 4051 Basel, 061 264 30 30, Fax 061 264 30 31,

galerie@carzaniga.ch, www.carzaniga.ch, Mo–Fr 9.00–18.00,

Sa 10.00–16.00 und nach Vereinbarung

Bis 30.11.2013: Lorenz Spring – Varlin

Canadian Arctic Gallery, Inuit & First Nations Art

Spalenvorstadt 5, 4051 Basel, 061 263 21 21, Fax 061 263 21 22,

grunder@canadian-arctic.ch, www.inuit.ch

Di–Fr 14.00–18.30, Sa 10.00–16.00

Galerie Graf & Schelble

Spalenvorstadt 14, 4003 Basel, 061 261 09 11, Fax 061 261 09 51,

www.grafschelble.ch, grafschelble@vtxmail.ch, Di–Fr 14.00–18.00,

Sa 10.00–16.00

Laleh June Galerie

Picassoplatz 4, 4052 Basel, 061 228 77 78, info@lalehjune.com,

www.lalehjune.com, Di–Fr 13.00–18.00, Sa 12.00–17.00

Bis 31.01.2014: Lori Hersberger, Mystery Poster

Skulpturengarten Claire Ochsner

Rüttigasse 7, 4402 Frenkendorf bei Basel, 061 901 86 13,

Fax 061 903 96 14, info@claire-ochsner.ch, www.claire-ochsner.ch

Der Skulpturengarten mit der Galerie und dem Atelier der Künstlerin ist

für Sie ganzjährig geöffnet. Fr 16.00–18.00 und auf Anfrage, Führungen

auf Wunsch.

Kultur | Culture | 45


City-Info A–Z

Basel bietet alle Annehmlichkeiten einer Grossstadt und

bleibt trotzdem überschaubar. Von Banken bis Gottesdienste

finden Sie hier alle wichtigen Informationen.

Basel offers all the amenities of a large city while remaining

manageable. Listed here is important information from banks

to church services.

Anlageberatung | Asset Management

Consilior AG, St. Alban Vorstadt 24, 4052 Basel, 041 727 81 45,

www.consilior.ch

Autovermietung | Car Rental

Settelen AG, Türkheimerstrasse 17, 4009 Basel, 061 307 38 00,

Fax 061 307 38 97, www.settelen.ch

Banken | Banks

Bank CIC (Schweiz) AG, Marktplatz 11–13, 4001 Basel, 061 264 12 00,

www.cic.ch

Bank Julius Bär & Co. AG, Freie Strasse 107, 4001 Basel, 058 889 44 00,

www.juliusbaer.com

Bank Thaler AG, Gerbergasse 1, 4001 Basel, 061 260 31 31,

www.bankthaler.ch

Baumann & Cie, Banquiers, St. Jakobs-Strasse 46, 4002 Basel,

061 279 41 41, www.baumann-banquiers.ch

Bank Clariden Leu AG, St. Alban-Vorstadt 58, 4002 Basel,

058 205 10 11, www.claridenleu.com

Dreyfus Söhne & Cie AG, Banquiers, Aeschenvorstadt 14/16, 4002 Basel,

061 286 66 66, www.dreyfusbank.ch

E. Gutzwiller & Cie, Banquiers, Kaufhausgasse 7, 4051 Basel,

061 205 21 00, www.gutzwiller.ch

La Roche 1787, Rittergasse 25, 4051 Basel, 061 286 44 00,

www.larochebanquiers.ch

LGT Bank (Schweiz) AG, Lange Gasse 15, 4002 Basel, 061 277 56 00,

lgt.ch@lgt.com, www.lgt.com

Mirabaud & Cie Banquiers Privés, Aeschengraben 20, 4010 Basel,

058 816 85 00, www.mirabaud.com

46 | City-Info A–Z


Trafina Privatbank AG, Rennweg 50, 4052 Basel, 061 317 17 17,

www.trafina.ch

Union Bancaire Privée, UBP SA, Niederlassung Basel,

Aeschengraben 9, 4002 Basel, 058 819 57 00, Fax 058 819 57 01

Bürodienstleistung | Business Services

OBC Suisse AG, Aeschenvorstadt 71, 4051 Basel, 061 225 44 44,

Fax 061 225 44 10, basel@obc-suisse.ch, www.obc-suisse.ch,

Übersetzungen, Vermietungen von Büro- und Konferenzräumen

Business services, furnished offices and conference rooms, translations,

virtual offices

Fluggesellschaften | Airlines

Air France, Flughafen Basel-Mulhouse, 061 281 15 15, www.airfrance.com

Lufthansa AG, Reservation/Auskunft 0900 900 922, www.lufthansa.com

Swiss, Flughafen Basel-Mulhouse, 061 582 00 00, www.swiss.com,

Reservation 0848 700 700

Führung | Guided Tours

Guided Shopping Tours by lea@isawsomethingnice.ch

Termine: Fr/Sa 14.00–15.30 (auf Reservation),

RSVP: lea@isawsomethingnice.ch

Treffpunkt: Ratshaushof, Preis: Erwachsene CHF 30

Individual Shopping Assistant auf Anfrage

Fundbüros | Lost and Property Office

Allgemeines Fundbüro Kanton Basel-Stadt, 061 267 70 00

Fundbüro Bahnhof SBB RailCity, 0900 300 300, www.sbb.ch/fundservice

Fundbüro Badischer Bahnhof, 061 690 12 51

Geldwechsel | Exchange

Bahnhof SBB RailCity, Centralbahnstrasse 20, 4051 Basel,

0900 300 300, Mo–Sa 7.00–19.00, So 9.00–18.00

Kultur-Info | Culture Information

Infothek Kulturbüro Riehen, Baselstrasse 43, 4125 Riehen, 061 641 40 70,

www.kulturbuero-riehen.ch, für Kulturveranstaltungen und Tourismus in

der Region, Ticketverkauf

City-Info A–Z | 47


Kirchen und Gottesdienste | Churches and Church Services

Informationen von Inforel über alle Religionen und Religionsgemeinschaften

in der Nordwestschweiz mit vielen Links: www.rel-news.ch,

061 303 93 30, info@inforel.ch

Evangelisch-Reformierte

Münster: Vesperblasen, Sa 17.00 • St. Leonhard: Orgelspiel zum Feierabend

(Interpreten aus dem In- und Ausland), Fr 18.15–18.45 • St. Matthäus:

«Mitenand»-Gottesdienst, gemeinsames Feiern von Menschen verschiedener

Nationen, So 18.30. Sonntagszimmer acht bis nacht. Gemeinschaft

• Deutschsprachige Sonntagsgottesdienste: Münster, 10.00

• St. Peter, 10.00 • St. Theodor, 11.00 • Dorfkirche Riehen, 10.00

• Übrige Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen siehe «Kirchenzettel»

(am Wochenende) • Fremdsprachige Gottesdienste: Eglise française

(St. Leonhard): Culte paroissial, 9.30 • Chiesa evangelica di lingua italiana

(Cappella San Nicola alla Cattedrale): predica ore 10.00 • Magyar Protestans

Gyülekezet (Katharinenkapelle beim Münster): 10.30, jeden 1. und

3. Sonntag im Monat • Nederlands Evangelische Vereniging (St. Peter),

jeden 1. Sonntag im Monat 16.00 (ausser Sept. und Nov.)

Römisch-Katholische

www.rkk-bs.ch

Sonntagsgottesdienste

Samstagabend (Vorabendgottesdienste) 17.15 St. Clara-Kirche, Claraplatz

• 17.30 St. Antonius-Kirche, Kannenfeldstrasse 35 • 17.30 St. Franziskus,

Aeus sere Baselstrasse 168 (bis 31. Juli 18.45) • 18.00 St. Marien, Holbeinstrasse

28 • 18.00 Sacré-Cœur, Feierabendstrasse 68 (français) • 18.15

Heiliggeistkirche, Thiersteinerallee 51 • 18.30 Allerheiligen, Neubadstrasse

95, (jeden 3. Samstag) • 19.00 Don-Bosco-Kirche, Waldenburgerstrasse

32 (español) • 18.30 Pio X, Rümelinbachweg 14 • Sonntags 7.15

St. Antonius-Kirche, Kannenfeldstrasse 35 • 9.30 St. Clara-Kirche, Claraplatz

• 9.30 Don-Bosco-Kirche, Waldenburgerstrasse 32 • 9.30 Allerheiligen,

Neubadstrasse 95 • 10.00 St. Antonius-Kirche, Kannenfeldstrasse 35

• 10.00 Heiliggeistkirche, Thiersteinerallee 51 • 10.00 Pio X, Rümelinbachweg

14 • 10.30 St. Joseph, Amerbachstrasse 9 • 11.00 Bruder Klaus,

Bruderholzallee 140 • 11.15 St. Marien, Holbeinstrasse 38 • 11.15

St. Franziskus, Aeussere Baselstrasse 168, Riehen • 11.30 Messe im

tridentinischen Ritus, St. Antonius-Kirche, Kannenfeldstrasse 35 • 16.30

Pio X, Rümelinbachweg 14 • 17.00 indische Messe (jeden letzten Sonntag

im Monat), St. Antonius • 17.00 Hochamt im ausserordentlichen Ritus auf

Latein, St. Joseph • 18.00 Eucharistiefeier in St. Marien • 18.30 Pio X,

Rümelinbachweg 14

48 | City-Info A–Z


City-Info A–Z | 49

Münsterkirche Basel

Foto: Juri Weiss


Anderssprachige Gottesdienste

English: 12.30 St. Joseph, Amerbachstrasse 7 • 17.30 Bruder Klaus,

Bruderholzallee 140 • Español: 11.00 Don-Bosco-Kirche, Waldenburgerstrasse

32. Kontaktadresse: Spanische Mission, Waldenburgerstrasse 32,

4052 Basel, 061 311 83 56, E-Mail: spaniermission@rkk-bs.ch • Français:

10.15 Sacré-Cœur, Feierabendstrasse 68. Kontaktadresse: Paroisse Sacré-

Cœur, Feier abendstrasse 68, 4051 Basel, 061 272 36 59, E-Mail: sacre_

coeur@bluewin.ch • Hrvatska (kroatisch): Sonntag, 12.00, in St. Michael,

Allmendstrasse 32. Kontaktadresse: Pater Petr. Topic, Klein riehenstrasse

53, 4058 Basel, 061 692 76 40, E-Mail: hkmbasel@bluewin.ch • Indisch:

letzter Sonntag im Monat, 17.00, St. Antonius-Kirche, Kannenfeldstrasse

35. Kontaktperson: Kizhakkadathu Gheervarghese, Im Burgfelderhof 45,

4055 Basel, 061 221 55 13 • Italienisch: Samstag, 18.30 in Pio X,

Rümelinbachweg 14; jeden Sonntag, 10.00 in Pio X; Sonntag, 16.30, in

Pio X; Sonntag, 18.30 in St. Clara 9, Claraplatz Basel. Kontaktadresse: Pio

X, Rümelinbachweg 14, 4054 Basel, 061 272 07 09, E-Mail: san.piox@

rkk-bs.ch • Magyarul (ungarisch): jeden Sonntag, 8.50 in Sacré-Cœur,

Feier abendstrasse 68, Kontaktadresse: Ungarnseelsorge, Winterthurerstrasse

135, 8057 Zürich, 044 362 33 03 • Philippinische Gemeinde:

jeden 1. Samstag im Monat um 18.00, jeden 3. Sonntag im Monat um

14.00 in St. Joseph, Amerbachstrasse 9. Kontaktadresse: Chaplain Johan

Dumandan, 043 538 49 02, 079 443 07 49, E-Mail: johandumandan@

hispeed.ch • Popolsku (polnisch): jeden Sonntag um 12.15 in Allerheiligenkirche,

Neubadstrasse 95. Kontaktadresse: Pfarrer Grzegorz

Piotrowski, 079 720 58 44, E-Mail: gregor.sonne@gmail.com • Portugues:

jeden Samstag, 20.00 in Sacré-Cœur, Feierabendstrasse 68.

Kontaktperson: Petez Marquiano, Kloster Mariawil, 5400 Baden, 056 203

00 49 • Slovenska mâsa (slowenisch): jeweils am 3. Samstag im Monat,

18.30 (ausser im Juli), in St. Anton, Kannenfeldstrasse 35 • Slovensky

(slowakisch): jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 18.00 in Allerheiligen,

Neubadstrasse 95. Kontaktadresse: P. Polak Frantisek, Brauerstrasse 99,

8004 Zürich, 044 241 50 22 • Tamilisch: jeden 1. Sonntag im Monat,

16.30 im Kloster Mariastein jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, 18.30

in St. Anton, Kapelle, Kannenfeldstrasse 35. Kontaktperson: Christophar

Anthonithas Dalima, Aemtlerstrasse 43 8003 Zürich, 044 461 56 43,

E-Mail: candalima@ gmail.com • Than le (vietnamesisch): 15.00 jeden

2. Sonntag in St. Marien, Stockackerstrasse 36, 4153 Reinach. Kontaktperson:

Pham Minh Van P. Joseph, Maiholderstrasse 8, 4653 Obergösgen,

062 295 03 39, E-Mail: minvahn@mucvu.ch

50 | City-Info A–Z


Basel Christian Fellowship

International, English-speaking church. Sunday worship at 10.30 in the

Chapel of the Adullam Foundation, Mittlere Strasse 13, with children’s

ministry.

Office: Missionsstrasse 32, 061 322 12 11, Fax 061 322 12 28,

info@baselfellowship.org, www.baselfellowship.org

Baptisten-Gemeinde

Evangelische Freikirche – Johannes-Kapelle (St. Johanns-Ring 122),

Nähe Burgfelderplatz, 061 326 16 00; Gottesdienst 10.00,

www.basel.baptisten.ch

Die Christengemeinschaft

Bewegung für religiöse Erneuerung. Gottesdienste: Die Menschenweihehandlung

täglich zu verschiedenen Zeiten, So und Feiertage 9.30.

Lange Gasse 11, 061 271 83 63, www.christengemeinschaft.ch

Konsulate | Consulates

Belgien, Gerbergasse 1/Marktplatz, 061 261 69 22

Bolivien, Sevogelplatz 2, 061 312 44 45

Dänemark, Hardstrasse 43, 061 315 15 90

Deutschland, Schwarzwaldallee 220, 061 693 33 05

Ecuador, Wallstrasse 8, 061 272 03 03

Finnland, Ochsengasse 62, Allschwil, 061 481 05 12

Frankreich, Aeschengraben 26, 058 212 56 77

Grossbritannien, Gewerbestrasse 14, Allschwil, 061 483 09 77

Jamaica, Güterstrasse 141, 061 711 80 40

Italien, Schaffhauserrheinweg 5, 061 689 96 26

Kap Verde, Rümelinsplatz 14, 061 269 80 95

Luxemburg, Hohestrasse 128a, Oberwil, 061 401 36 52

Malaysia, Riehenring 77, 061 271 27 12

Mali, St. Jakobs-Strasse 30, 061 295 38 88

Mexiko, Aeschenvorstadt 21, 061 283 06 30

Monaco, Elisabethenstrasse 30, 061 226 24 00

Niederlande, c/o DHL Management, Peter Merian-Strasse 88–90,

061 274 74 44

Norwegen, Peter Merian-Strasse 45, 061 205 33 62

Österreich, Engelgasse 11, 061 271 35 35

Philippinen, Innere Margarethenstrasse 2, 061 278 99 88

Schweden, Neubadstrasse 7, 061 282 82 51

Spanien, Steinenring 42, 061 281 04 54

Thailand, Aeschenvorstadt 71, 061 206 45 65

Tschechische Republik, Gerbergasse 1, 061 269 50 70

City-Info A–Z | 51


Ungarn, Hirzbodenweg 95, 061 319 51 48

Uruguay, Lange Gasse 15, 4052 Basel, 061 277 01 23

Ladenöffnungszeiten | Shopping Hours

Mo–Mi 8.30–18.30, Do/Fr 8.30–20.00, Sa 8.30–18.00

Am Montagvormittag sind einige Geschäfte geschlossen.

Mon–Wed 8.30–18.30, Thu/Fri 8.30–20.00, Saturday 8.30–18.00

On Monday morning some shops are closed.

Märkte | Markets

Obst- und Gemüsemarkt, jeden Morgen von Mo–Sa auf dem Marktplatz,

Mo/Mi/Fr auch nachmittags

Neuwaremmarkt, jeden Do auf dem Barfüsserplatz

Flohmärkte, Sa auf dem Petersplatz; jeden 2. und 4. Mittwoch auf dem

Barfüsserplatz. Kein Markt an Sonn- und Feiertagen sowie während der

Basler Fasnacht. Weitere Informationen: www.messen-maerkte.ch

Parkhäuser | Parking

Parkhäuser, www.parkhaeuser.ch

Badischer Bahnhof AG, Schwarzwaldstrasse 160, 4058 Basel,

061 691 87 77

Centralbahnparking, beim Bahnhof SBB RailCity,

Verwaltung: Gartenstrasse 150, 4052 Basel, 061 270 96 96

Elisabethen, bei der Heuwaage, Verwaltung: Auberg 2a, 4051 Basel,

061 272 76 09

Steinen-Parking, Verwaltung: Auberg 2a, 4051 Basel, 061 272 76 09

Stadtrundfahrt | Sightseeing Tour

Stadtrundfahrt im Oldtimertram

So 10.30–11.30, 11.30–12.30 mit Reservation, Abfahrt: Tramstation

Bahnhof SBB. Preise: Erwachsene CHF 20, Kinder CHF 10

Information und Reservation: 061 268 68 68

Taxis

33er Taxi AG, Jägerstrasse 5, 4058 Basel, 061 333 33 33

mini-cab AG, Jägerstrasse 5, 4058 Basel, 061 777 77 77

Taxiphon, Schlettstadterstrasse 10, 4009 Basel, 061 444 44 44

Taxi-Zentrale AG Basel, Jägerstrasse 5, 4058 Basel, 061 222 22 22

52 | City-Info A–Z


Telefonnummern | Phone Numbers

Auskunftsdienst, 1811

American Express, 044 659 63 33

Basel Tourismus, 061 268 68 68

Diners Club, 058 750 80 80

Feuerwehrnotruf, 118

Hotelreservation, 061 268 68 68

Notfalldienst der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker

der Stadt Basel, 061 261 15 15

Polizeinotruf, 117

Postcard, 0848 888 888

Sanitätsnotruf, 144

Schweizerische Rettungsflugwacht, 1414

SOS-Ärzte, 061 301 08 00

Sportnews, Toto, Lotto, 164

Störungsannahme, 175

Strassenhilfe, 140

Swisscom, 0800 800 800

Tierambulanz, 061 313 57 57

Universitätsspital, 061 265 25 25

Vergiftungsnotfälle, 145

Verkehrsinformationen, 163

Weckdienst, 0900 77

Wetter, 162

Tourist- & Hotel-Information

Basel Tourismus, im Stadt-Casino am Barfüsserplatz, Steinenberg 14,

4010 Basel, 061 268 68 68,

Mo–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00, So+Feiertage 10.00–15.00,

info@basel.com, www.basel.com

Basel Tourismus, im Bahnhof SBB, 4010 Basel,

Mo–Fr 8.30–18.00, Sa 9.00–17.00, So+Feiertage 9.00–15.00

BaselCard.

Ihre Vorteile. Vos avantages.

Your benefits.

Basel Tourismus

Tel. +41 (0)61 268 68 68

info@basel.com

www.basel.com

City-Info A–Z | 53


Foto: Juri Weiss

Jacob-Burckhardt-Haus / Bahn

Transportmittel | Public Transport

Flughafen | Airport

Sie erreichen den EuroAirport oder den nahe gelegenen Flughafen Zürich

von allen europäischen Flughäfen und von über 200 interkontinentalen

Destinationen aus. www.euroairport.com

You can reach the EuroAirport or the nearby Zurich airport from all

European airports and more than 200 intercontinental destinations.

www.euroairport.com

Bahnhöfe | Railway Stations

Basel ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in Europa und bietet auch

über seine drei Hauptbahnhöfe hervorragende Verbindungen: Der

Schweizer Bahnhof SBB, der französische Bahnhof SNCF und der deutsche

Badische Bahnhof sind alle im Herzen der Stadt gelegen. www.sbb.ch,

www.bahn.de, www.sncf.com

Basel is a central transport hub for Europe and offers excellent connections

from its three main stations: the Swiss Railway Station SBB, the French

Railway Station SNCF, and the German Badischer Bahnhof are all located in

the centre of the city. www.sbb.ch, www.bahn.de, www.sncf.com

Tram und Bus | Tram and bus

Alle Trams und Busse verkehren tagsüber bis 20.00 im 7½-Minuten-Takt

und abends bis Mitternacht alle 15 Minuten. www.bvb-basel.ch, www.blt.ch

All trams and buses run during the day at 7½-minute intervals until

8 pm, and in the evening every 15 minutes until midnight.

www.bvb-basel.ch, www.blt.ch

Panoramarundfahrt | Panoramic ride

Die Panoramarundfahrt mit den Tramlinien 15 und 16 führt durch die

Innenstadt, übers Bruderholz, überquert zweimal den Rhein und passiert

viele Basler Sehenswürdigkeiten. www.basel.com

The panoramic ride with tram routes 15 and 16 takes you through the city

centre, over the Bruderholz and twice across the Rhine, and passes by many

of Basel’s places of interest. www.basel.com

54 | City-Info A–Z


Badischer Bahnhof

Schiffe | Ship

Die Basler Personenschifffahrt bietet Exkursionen von der Schifflände

oder vom Dreiländereck aus. www.bpg.ch

Basler Personenschifffahrt offers excursions from the Schifflände or the

Dreiländereck. www.bpg.ch

Fähre | Ferry

Eine Fahrt mit einer der vier Fähren über den Rhein sollten Sie sich auf

keinen Fall entgehen lassen. www.faehri.ch

On no account should you miss a trip across the Rhine with one of the four

ferries. www.faehri.ch

Rhytaxi (Basler Wassertaxi) | Rhytaxi (Basel’s water taxi)

Die Basler Wassertaxis bieten Stadt- und kommentierte Hafenrundfahrten

mit verschiedenen Möglichkeiten zur Gestaltung des Rahmenprogrammes

an. www.rhytaxi.ch

Basel’s water taxis offer commentated tours of the city and port, with

various possibilities for the planning of your event’s supporting programme.

www.rhytaxi.ch

Mobility Ticket

Als Gast in einem Basler Hotel erhalten Sie ein Mobility Ticket für die

freie Nutzung des perfekt ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes –

für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes. www.basel.com/mobility-ticket

As a guest in a Basel hotel you receive a Mobility Ticket for the free use

of the city’s excellent public transport network – for the full duration of

your stay. www.basel.com/mobility-ticket

Basler Wassertaxi

Rhytaxi Basel, 061 273 14 14 (Büro), 078 796 98 99 (Bordhandy),

www.rhytaxi.ch, info@rhytaxi-basel.ch, das Basler Wassertaxi. Wir bieten

Stadt- und kommentierte Hafenrundfahrten in De, En, Fr, Hl, mit

verschiedenen Apéros, Fondue mit sechs Käsesorten, Raclette, Wurst,

Käseplatten.

City-Info A–Z | 55


Gastronomie & Hotels |

Gastronomy & Hotels

Basel macht Appetit – auf vielfältigste und köstlichste Art

und Weise. Beinahe sämtliche Küchen der Welt sind vertreten

und laden Sie zu einer kulinarischen Reise ein. Auch

die Vielfalt der Hotels lässt keine Wünsche offen.

Basel stimulates the appetite – in the most varied and delicious

ways. Almost every kind of world cuisine is represented

and invites one on a culinary journey. The diversity of hotels

leaves nothing to be desired either.

Restaurants

Atlantis, Klosterberg 13, 4051 Basel, 061 228 96 96, Fax 061 228 96 97,

www.atlan-tis.ch, Di–Do 11.30–14.00, 17.00–24.00, Fr 11.30–14.00,

17.00–23.00, Sa 18.00–23.00, So/Mo geschlossen. Einmaliges Ambiente

(im Sommer Dachterrasse geöffnet).

Feldschlösschen Restaurant, Feldschlösschenstrasse 32, 4310

Rheinfelden, auf dem Feldschlösschen-Areal in Rheinfelden, 061 833 99 99,

info@feldschloesschen-restaurant.ch, www.feldschloesschen-restaurant.ch,

Mo–Fr 10.00–23.00, Sa 9.30–23.00, So 10.30–22.00. Brauküche trifft

Zapfkultur, Gastlichkeit gehört seit jeher zu Feldschlösschen wie Hopfen

und Malz zum Bier.

Filou im Hotel Ramada Plaza Basel, Messeplatz 12, 4058 Basel,

061 560 43 01, www.ramada-treff.ch/basel, Mo–Fr 11.30–23.00,

Sa 18.00–23.00 (ab 22.00 kleine Karte). Über dem Messeplatz schweben

und schwelgen. Geniessen Sie regionale Kreationen und internationale

Köstlichkeiten aus marktfrischen Zutaten. Das lichtdurchflutete Restaurant

ist hell und grosszügig gestaltet und die aussergewöhnliche

Lichterachitektur wird Sie begeistern.

Grand Café Huguenin, Barfüsserplatz 6, 4001 Basel, 061 272 05 50,

www.cafe-huguenin.ch. Warme Küche bis 16.00. Moderne Café-Bar mit

schöner Terrasse. Im Herzen der Innenstadt. Im 1. Stock: elegantes

Wiener Kaffee.

Lange Erlen Parkrestaurant, Erlenparkweg 55, 4058 Basel,

061 681 40 22, Fax 061 681 27 75, info@lange-erlen.ch,

www.lange-erlen.ch, Mo–Sa 9.00–23.30, So 9.00–21.00,

Winter So/Mo 9.00–18.00. Mediterrane saisonale Marktküche.

Bankettsaal ab 10–140 Personen.

56 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Le Paradis, Bettenstrasse 73, 4123 Allschwil, 061 485 95 83,

restaurant@le-paradis.ch, www.le-paradis.ch, Mo–Fr 11.00–15.00.

Französischer Bistro-Charme mit marktfrischer Saisonküche und einem

erlesenen Weinkeller erwarten Sie. Prenez place et bon appétit!

Exklusiver Cateringservice bis 500 Personen und Privatkochen.

Le Train Bleu im Hotel Victoria, Centralbahnplatz 3–4, 4005 Basel,

061 270 78 17, Fax 061 270 70 77, www.balehotels.ch, Restaurant:

täglich von 11.30–24.00, Bar: täglich von 6.00–24.00. Schweizer Küche,

regionale und internationale Küche.

Wettstein Restaurant im Hilton Basel, Aeschengraben 31, 4051 Basel,

061 275 61 52, info.basel@hilton.com, www.hilton.ch/basel,

Mo–Fr 6.30–10.00, 12.00–14.30, 18.30–22.00, Sa 6.30–11.00,

12.00–14.30, 18.30–22.00, So 6.30–11.00, 11.30–14.30, 18.30–22.00.

Internationale und regionale Spezialitäten à la carte oder vom täglich

wechselnden Themenbuffet.

Spezialitätenrestaurants | Gastronomic Specialities

Asiatische Küche | Asian

NOOCH – Noodles and more, Gerbergasse 73, 4001 Basel, 061 261 67 80,

Fax 061 261 67 81, www.nooch.ch, Mo–Mi 11.00–23.00,

Do–Sa 11.00–24.00, So 10.00–22.00

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 57


NOOHN Restaurant, Bar/Lounge/Sushi Bar, Henric Petri-Strasse 12,

4051 Basel, 061 281 14 14, www.noohn.ch, Mo–Do 11.30–24.00,

Fr 11.30–2.00, Sa 16.00–2.00. Im Sommer Garten- und Dachterrasse.

Basler Küche | Basel Specialities

Elsbethenstübli, Elisabethenstrasse 34, 4051 Basel, 061 272 11 05,

Fax 061 272 11 07, www.elsbethenstuebli.ch, Mo–Fr 10.30–14.00,

17.00–24.00, Sa 17.00–24.00, So+Feiertage geschlossen (Mai–August

Sa/So geschlossen). Das Restaurant ist in der Nähe des Bahnhofs

(Tram Nr. 2, Station Kirschgarten). Spezialitäten: Käsefondue, Raclette

und Schweizer Gerichte.

Gifthüttli Bier- & Weinstube, Schneidergasse 11, 4051 Basel,

061 261 16 56, www.gifthuettli.ch, täglich 10.30–23.00. Besuchen Sie

das traditionsreiche Restaurant «Gifthüttli» mit der gemütlichen «Beiz»

mit Boulevardterrasse oder der renommierten «Stuube» mit ge diegener

Jugendstil-Atmosphäre. Geniessen Sie Basler Gerichte und die besten

Cordon bleu in verschiedenen Variationen. Lassen Sie sich im einmaligen

Ambiente mit heimeligen Holzausbauten und historischen Verzierungen

im Herzen der Basler Altstadt kulinarisch verwöhnen.

Restaurant zum Braunen Mutz, Barfüsserplatz 10, 4051 Basel,

061 261 33 69, Fax 061 261 13 23, info@braunermutz.ch,

www.braunermutz.ch, Mo–Do 8.00–24.00, Fr/Sa 8.00–1.00,

So 10.00–24.00. Das Traditionslokal «Zum Braunen Mutz» «z’Basel am Barfi»

ist der Treffpunkt für Jung und Alt. Die lebhafte Bierhalle im Erdgeschoss

bietet gutbürgerliche Küche und Bierspezialitäten an. Geniessen Sie

im Restaurant in der 1. Etage saisonale und regionale Spezialitäten in

besonderem Ambiente. Entdecken Sie die grosse Auswahl Schweizer

Biersorten in der Bar, der Mutzenstube oder im Sommer auf der Terrasse.

Torstübli, Riehentorstrasse 27, 4058 Basel, 061 692 01 10,

www.torstuebli.ch, Mo–Fr ab 11.00, Sa/So für spezielle Anlässe und an

grossen Messen geöffnet. Das urgemütliche In-Restaurant im Herzen von

Kleinbasel. Das «Torstübli»-Cordon-bleu ist längst legendär. Bei Lotti

Weber fühlt sich Mann und Frau bestens aufgehoben, sei das im Bistro,

in der heimeligen Zurkinden-Stube im 1. Stock oder im Sommer in der

gemütlichen Gartenlaube.

Bistro

Museumsbistro Rollerhof, Münsterplatz 20, 4051 Basel, 061 261 74 44,

www.mkb.ch, Di–So 10.00–18.00. Feinste Bistroküche im Herzen der

Basler Altstadt. Flammenkuchen, knackige frische Salate und hausgemachte

Kuchen. Spezielle Mittagsmenus für jeden Gusto und Barbetrieb

bei Gesellschaften.

58 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Brasserie

Brasserie Löwenzorn, Gemsberg 2/4, 4051 Basel, 061 261 42 13,

www.loewenzorn.ch. Der Traditionsbetrieb mitten in der Altstadt!

Historische Brasserie und verschiedene Säle aus dem 16. Jahrhundert,

ausserdem ein romantischer Hofgarten mit über 200 Plätzen: Lassen

Sie sich mit gutbürgerlicher Küche und Saisongerichten verwöhnen.

Täglich geöffnet, jeden Sonntag Familienbrunch.

Chinesisch | Chinese

Mandarin, Sempacherstrasse 7, 4053 Basel, 061 361 38 65, Mo–So

11.45–14.00, 18.00–22.00. Gemütliche Atmosphäre, exzellente Gerichte,

kantonesische Spezialitäten, warme Küche bis 22.00.

Xiao Lu’s, Chinesisches Restaurant, Elisabethenstrasse 44, 4051 Basel,

061 272 22 55, www.xiaolus.ch, Mo–Fr 11.30–14.00, 17.30–23.30,

Sa/So 17.30–23.30

Cuisine de marché | Market-fresh Cuisine

Atelier, im Teufelhof Basel, Leonhardsgraben 47–49,

4051 Basel, 061 261 10 10, www.teufelhof.com, Mo–So mittags ab 12.00,

abends ab 18.30. Ein Arbeitsort von kreativen Menschen. Das Angebot ist

eine moderne Weltküche mit überwiegend schweizerischen und regionalen

Produkten. Dabei steht das Handwerk im Vordergrund, denn alles wird

selbst hergestellt und ist somit «hausgemacht».

Rubino, Luftgässlein 1, 4051 Basel, 061 333 77 70, info@rubino-basel.ch,

www.rubino-basel.ch, Mo–Fr 11.30–14.30, 18.00–24.00, Sa 18.00–24.00,

So geschlossen. Gesunde, ideenreiche Küche. Wechselndes Angebot mit saisonalen,

regionalen Bio-Produkten. Handverlesene Auswahl spezieller Weine.

Fisch | Fish

Gasthof Solbad & Sommerpark am Rhein, Rheinfelderstrasse 2,

4133 Schweizerhalle, 061 821 52 40, www.gasthofsolbad.ch,

September–April: Sa/So geschlossen, Fischküche mit Auszeichnung.

Schlüsselzunft, Freie Strasse 25, 4001 Basel, 061 261 20 46,

kontakt@schluesselzunft.ch, www.schluesselzunft.ch, Mo–Sa 9.00–23.30,

So 11.30–22.00. In historisch-moderner Ambiance verwöhnen wir unsere

Gäste mit erstklassigen Fisch- und Fleischgerichten und mittags mit

attraktivem Business-Lunch.

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 59


Französisch | French

Alfa, Hauptstrasse 15, 4127 Birsfelden, 061 315 62 62,

Fax 061 315 62 63, www.alfa-hotel-birsfelden.ch

Brasserie Les Trois Rois, Blumenrain 8, 4001 Basel, 061 260 50 50,

info@lestroisrois.com, www.lestroisrois.com, täglich 6.00–14.00, 18.00–

23.30 (22.00–23.30 nur kleine Karte). Verschönern Sie Ihren Alltag mit

einem Hauch Savoir-vivre in der authentisch französischen Brasserie.

Gourmet

Bel Etage im Teufelhof, Leonhardsgraben 47, 4051 Basel, 061 261 10 10,

www.teufelhof.com, 16 Gault-Millau-Punkte, Di–Sa mittags ab 12.00,

abends ab 19.00, So/Mo sowie Sa Mittag geschlossen. 1 Michelin Stern.

Der 1. Stock des Kunsthotels mit intimen «Saloncharakter» ist dem

Verwöhnen der Gäste gewidmet: Das tägliche Angebot umfasst neben den

A-la-carte-Gerichten unterschiedlich grosse Menüs. Zu jedem Gericht wird

der passende Wein glasweise oder als Weinset, mit dem Menü kombiniert,

angeboten.

Restaurant Kunsthalle, Steinenberg 7, 4001 Basel, 061 272 42 33,

Fax 061 272 42 55, info@restaurant-kunsthalle.ch,

www.restaurant-kunsthalle.ch, Mo–So 11.30–0.30, im Winter am Sonntag

nur von 10.00–16.00. Das traditionsreiche Basler Restaurant «Kunsthalle»,

wo «tout Bâle» zu Hause ist, ist das ganze Jahr geöffnet und

bietet einen idealen Rahmen für diverse Anlässe. Nebst dem gemütlichen

«Schluuch» («brauner» Teil) und dem gediegenen «weissen» Teil erwarten

den Gast im Sommer viel Leben und viel Lebensfreude im grossen

Gartenlokal. Das klassische, grosszügige Lokal mit ehrlicher und guter

Küche bietet ein wunderbares Ambiente, das verschiedenste Kundschaft

anspricht.

Stucki, Bruderholzallee 42, 4059 Basel, 061 361 82 22,

info@stuckibasel.ch, www.stuckibasel.ch, Di–Sa 11.30–14.30,

18.00–1.00, So/Mo geschlossen, während der grossen Messen So/Mo

geöffnet, 1 Michelin-Stern, 18 Gault-Millau-Punkte

Cheval Blanc im Les Trois Rois, Blumenrain 8, 4001 Basel,

061 260 50 50, www.lestroisrois.com, Di–Sa 12.00–14.00, 19.00–22.00,

So/Mo geschlossen. Königliche Gastronomie und Gastlichkeit mit

einer raffinierten Saisonküche und einer erlesenen Weinkarte, die dem

Namen «Cheval Blanc» alle Ehre macht. Im Sommer mit Terrasse direkt

am Rhein, 2 Michelin-Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte.

Chez Martin, Hauptstrasse 94, 4112 Flüh, 061 731 10 02,

www.restaurant-martin.ch, Di–Sa 9.00–16.00, 18.00–24.00 (Küche

bis 22.30), So/Mo geschlossen. Charmanter und äusserst gemütlicher

Landgasthof mit exzellenter Marktküche, 16 Gault-Millau-Punkte.

Schöne, gedeckte Sommerterrasse.

60 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Bel Etage im Teufelhof

La Cuisine du Soleil, Restaurant Sonne, Baslerstrasse 4,

4103 Bottmingen, 061 422 20 80, info@sonne-bottmingen.ch,

www.sonne-bottmingen.ch, Di–Fr 11.30–14.00, 18.00–23.30,

Sa 18.00–23.30, So/Mo Ruhetage (Ausnahme Bankette). Im neu

renovierten Restaurant, im Dorfkern von Bottmingen, geniessen Sie

kreative, mediterrane Gerichte in gemütlicher Atmosphäre. Soyez

bienvenu!

Restaurant Schloss Binningen, Schlossgasse 5, 4102 Binningen,

061 425 60 00, www.schlossbinningen.ch. Romantisches Schlossrestaurant

mit Hotel in unmittelbarer Stadtnähe. 13 Gault-Millau-Punkte,

Moderne französische Küche, mit Leichtigkeit komponiert. Terrasse,

Bankett.

Restaurant Schloss Bottmingen, Schlossgasse 9, 4103 Bottmingen,

061 421 15 15, www.weiherschloss.ch, Di–So 11.30–23.00, auch sonntags

geöffnet, am Mo auf Anfrage offen für Anlässe. 15 Gault-Millau-Punkte.

Romantisches Wasserschloss aus dem 14. Jahrhundert inmitten eines

idyllischen Parks. Leichte, exquisite französische Küche im eleganten

Restaurant und auf der Terrasse direkt am Wasser, verschiedene historische

Säle für Hochzeiten und Bankette. Nur 10–20 Minuten ab

Stadtzentrum/Messe/Airport.

Historische Restaurants | Historical restaurants

Gasthof Zum Goldenen Sternen, St. Alban-Rheinweg 70, 4052 Basel,

061 272 16 66, info@sternen-basel.ch, www.sternen-basel.ch,

Mo–Fr 11.00–14.00, 18.00–23.30, Sa 11.00–23.30, So 11.00–22.00.

Historische Räume bis 100 Gäste. Sommerterrasse zum Rhein und im Hof.

Täglich, aber nicht «alltäglich» verwöhnen wir Sie mit frischen und saisonalen

Gerichten. Monatlich wechselndes Lucullus-Mahl in vier oder sieben Folgen.

Safran Zunft, Gerbergasse 11, 4001 Basel, 061 269 94 94,

Fax 061 269 94 94, www.safran-zunft.ch, Mo–Sa 11.00–24.00,

Juli–Mitte August Mo–Fr 11.00–14.00, ab 17.30–23.00. ICOMOS-

Auszeichnung: «Das Historische Restaurant des Jahres 2008».

Fondue Bacchus, unsere Hausspezialität seit 40 Jahren.

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 61


Indische Küche | Indian

Indian Restaurant Royal Palace, Spalenring 160, 4055 Basel,

061 301 42 11, info@indienroyalbs.ch, www.indienroyalbs.ch,

Mo–Sa 10.30–14.15, 17.00–23.30, So 17.00–23.30. Das erste indische

Restaurant in Basel. Wir verwöhnen unsere Gäste auf einer exotischen

und kulinarischen Reise durch Indien. Frische, gesunde Speisen von

Chicken Curry bis hin zum Tandoori, das im original indischen Lehmofen,

dem Tandoori, gegrillt wird.

Internationale Küche | International Cuisine

Côté Jardin im Hotel Dorint An der Messe Basel, Schönaustrasse 10,

4058 Basel, 061 695 70 00, info.basel@dorint.com, www.dorint.com/

basel, Mo–So 6.30–14.30, 18.00–23.00. Entdecken Sie in unmittelbarer

Nähe zum Musical Theater gelegen unser Restaurant und lassen Sie sich

von unserem Team mit saisonal wechselnden Köstlichkeiten der lokalen

und internationalen Küche überraschen. Ein Besuch lohnt sich auch

in unserer Lobby-Bar, welche täglich bis in den späten Abend für Sie

geöffnet ist.

Restaurant Hallo, Passarelle Bahnhof Basel, Centralbahnstrasse 14,

4051 Basel, 061 205 91 97, Fax 061 205 91 98, www.restaurant-hallo.ch,

Mo–So 5.00–24.00. Das Restaurant & Take Away «Hallo» auf der Bahnhofspassage

bietet ein abwechlungsreiches und schnelles Angebot. Wählen Sie

Ihre Lieblingsgrösse zwischen small, medium und large. Alles auch zum

Mitnehmen wie zum Beispiel morgens einen heissen Kaffee mit Gipfeli,

über Mittag verschiedene Salat kombinationen und abends frische Pasta

oder ein Sandwich.

62 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Zic Zac Basel, Baslerstrasse 355, 4123 Allschwil (Tram 6 to Morgartenring),

061 302 12 20, info@ziczac-basel.ch, www.ziczac-basel.ch, So–Mi 10.00–

24.00, Do–Sa 10.00–2.00, international Food, open daily, free W-LAN,

3 Bars, 2 Restaurants, Sonntagsbrunch 10.00–14.00, ein riesen Buffet mit

99 verschiedenen Köstlichkeiten. Eine Reservation ist empfehlenswert!

Restaurant Caspar’s, Hotel Euler, Centralbahnplatz 14, 4051 Basel,

061 275 80 00, bankett@hoteleuler.ch, www.hoteleuler.ch, täglich

geöffnet 9.00–0.30 (warme Küche 11.30–22.00), im neuen Restaurant

«Caspar’s» werden Sie mit regionalen und saisonalen Spezialitäten und

einem täglich(en) wechselnden Business-Lunch verwöhnt.

Italienisch | Italian

Chez Donati, St. Johanns-Vorstadt 48, 4056 Basel, 061 322 09 19,

Fax 061 322 09 81, chezdonati@lestroisrois.com, www.lestroisrois.com,

11.30–14.00, 18.30–22.00, So/Mo geschlossen. Seit über 50 Jahren ist

das «Chez Donati» eine weitum geschätzte Institution und der Inbegriff

italienischer Esskultur in Basel. «Chez Donati», wie weisser Trüffel und

Barolo. Zeitgenössische Kunst.

Filini Bar & Restaurant im Radisson Blu Hotel, Steinentorstrasse 25,

4001 Basel, 061 227 29 50, www.radissonblu.com/hotel-basel, täglich

6.00–23.30. Geniessen Sie im stylischen «Filini» die ganze Pallette

an italienischen Spezialitäten: Antipasti, Risotti, Pasta, mediterrane

Fleisch- und Fischgerichte und unwiderstehliche Desserts.

Acqua – Osteria, Lounge, Bar, Caffè, Binningerstrasse 14, 4051 Basel,

061 564 66 66, www.acquabasilea.ch, Di–Fr 12.00–14.00, 19.00–22.30,

Sa 19.00–22.30, So/Mo geschlossen, Lounge und Bar länger geöffnet.

Italianità, marktfrische Küche, tolle Weine und urbane Bar- und Ausgehkultur

machen das ehemalige Wasserwerk zwischen Zoo und Heuwaage

zum «place to be» im Südwesten von Basel!

Baselissimo!

Italienische Klassiker für moderne Geniesser

Besuchen Sie uns im Filini, Radisson Blu Hotel

Steinentorstrasse 25, 4001 Basel

tel: 061 227 2950

radissonblu.com/hotel-basel

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 63

139210 BSLZH Filini Ad Baselissomo Basel Live (97x60).indd 1 21/01/13 14.22


Ristorante La Sosta, neu auch mit Boulevard-Restaurant, Steinenvorstadt

1, 4051 Basel, 061 225 95 59, www.ristorante-la-sosta.ch,

Mo–So 10.00–18.00 (20.00). Das «Ristorante La Sosta» lädt bei jedem

Wetter zum Verweilen ein und serviert saisonale Gerichte, feine Snacks

oder Kuchen.

Japanisch | Japanese

NEGISHI – Sushi Bar, Gerbergasse 80, 4001 Basel, 061 263 26 36,

Fax 061 263 26 37, www.negishi.ch, Mo–Do 11.00–23.00, Fr/Sa 11.00–

23.30, So 16.00–22.00; Stänzlergasse 7, 4001 Basel, 061 271 64 46,

Fax 061 271 64 47, Mo–Sa 11.00–23.00, So 12.00–22.00

Mediterran | Mediterranean

Besenstiel, Klosterberg 2, 4051 Basel, 061 273 97 00, www.besenstiel.ch,

Di–Fr 11.30–14.00, 18.00–24.00, Sa 18.00–24.00, So/Mo geschlossen.

Das Restaurant ist mit direktem Zugang zum Schauspielhaus umgebaut

worden sowie mit der stimmungsvollen «Roten Bar» und dem Silbersaal

im 1. Stock ein einmaliges Ensemble.

Brauerei, Grenzacherstrasse 60, 4058 Basel, 061 692 49 36,

www.brauerei-basel.ch, Mo–Fr 10.00–24.00, Sa 18.00–24.00. Geschmackvolles

Jugendstilrestaurant mit mediterraner und gutbürgerlicher Küche,

So geschlossen ausser an Messen. Zum Verweilen im Sommer schön

gelegen. Carpe diem in unserem grosszügigen Gartenrestaurant.

Pizzeria

Ramazzotti Restaurant-Bar, Hutgasse 6, 4001 Basel, 061 262 20 30,

www.ramazzotti-basel.ch, Mo–Sa 11.30–23.00, So 12.00–24.00. Das

Restaurant befindet sich zentral, unweit des Marktplatzes in der Altstadt

gelegen. Geniessen Sie die knusprige Pizza, besonders günstig als Mittagsmenü

mit Pizzapass. Wir verwöhnen Sie mit dem neuen Hit «Fleisch vom

heissen Stein» und einer Auswahl an Antipasti, Pasta und Desserts.

Schweizer Küche | Swiss Cuisine

Brasserie Basel, Centralbahnstrasse 14, 4002 Basel, 061 205 91 91,

Fax 061 205 91 98, info@brasserie-basel.ch, www.brasserie-basel.ch,

Mo–So 9.00–23.00. Essen im Schatten grosser Künstler. In der Brasserie

am Bahnhof Basel geniessen Sie köstliche Mahlzeiten aus der Schweiz

und der ganzen Welt. Die schmackhafte Küche und die gemütliche und

grosszügige Atmosphäre locken nicht nur viele Stammgäste in das Lokal,

auch Reisende von überall her kehren bei einem Halt in Basel gerne

in die «Brasserie» ein. Der wunderschöne hohe Raum ist dekoriert mit

eindrücklichen Bildern bekannter Künstler wie Dieter Roth, Alfred

Hofkunst und Pierre Haubensack.

64 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


«Le Paradis» in Allschwil

Spanisch | Spanish

Don Pincho, Tapas/Café/Restaurant/Lounge, St. Johanns-Vorstadt 58,

4056 Basel, 061 322 10 60, www.donpincho.com, Mo–Do 8.00–24.00,

Fr 8.00–2.00, Sa 18.00–2.00, So 18.00–24.00. Vom Kaffee am Morgen,

über ein Restaurant am Mittag, zu einer Tapas-Bar am Abend, Saal mit

Rheinsicht bis 50 Personen oder Lounge in der Nacht, das «Don Pincho»

verwandelt sich ganz unbemerkt und leise. Eigenschaften, die es zu

einem trendigen Lokal machen.

Tapas del Mar – Spalenburg, Schnabelgasse 2, 4051 Basel,

061 261 99 34, www.tapasdelmar.ch, Mo–Sa 12.00–24.00, So 17.30–23.00.

Die Tapas-Esskultur gründet auf einer uralten Tradition, verpflichtet

sich einer hohen Qualität und gilt heute als bewusste Antwort auf das

Fast-Food-Zeitalter. Durchgehend warme Küche und Tapas!

Bars

Bar Les Trois Rois, Blumenrain 8, 4001 Basel, 061 260 50 50,

info@lestroisrois.com, www.lestroisrois.com, täglich 8.30–1.00, Fr/Sa

bis 2.00, Pianomusik Di–Sa 18.00–24.00, So 15.00–21.00. Gemütliches

Cheminée, Terrasse und Blick auf den Rhein.

Campari Bar, Steinenberg 7, 4001 Basel, 061 272 83 83,

Fax 061 272 42 55, info@restaurant-kunsthalle.ch,

www.restaurant-kunsthalle.ch, So–Do 8.00–24.00, Fr/Sa 8.00–1.00. Die

elegante Cocktailbar der Kunsthalle. Geniessen Sie einen gemütlichen

Feierabendcocktail, einen Aperitif oder auch einen Digestif. Im Schatten

der grossen Orchideensträusse oder in der Sonne auf der Sommerterrasse

lässt sich der Alltag für einen kurzen Moment vergessen. Zu Stosszeiten

auch einmal stehend, bietet sich die «Campari Bar» geradezu ideal an für

Small Talk, sehen und gesehen werden. Campari bekommt man überall,

eine «Campari Bar» gibt es nur eine.

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 65


Teufelhof Café und Bar

Lobby Bar, Messeplatz 25, 4005 Basel, 061 555 38 60, basel@swissotel.com,

www.swissotel.com/basel, täglich geöffnet 17.00–1.00. Kaffee,

internationale Drinks und Snacks. Geheimtip: Clubsandwich.

Club Lounges – Musik-Bars

Atlantis, Klosterberg 13, 4051 Basel, 061 228 96 96, www.atlan-tis.ch,

Fr 17.00–4.00, Sa 18.00–4.00

Zic Zac Basel, Baslerstrasse 355, 4123 Allschwil (Tram 6 to Morgartenring)

061 302 12 20, info@ziczac-basel.ch, www.ziczac-basel.ch, So–Mi

10.00–24.00, Do–Sa 10.00–2.00. Seit über 10 Jahren ist «Zic Zac»

das Label für Rock, Burgers und Drinks. Wir spielen Real Music, servieren

Real Food und feiern Real Parties.

Lounges – Bars

City Bar im Hilton Basel, Aeschengraben 31, 4051 Basel,

061 275 61 66, Mo–Do 8.00–1.00, Fr 8.00–2.00, Sa 10.00–2.00,

So 10.00–1.00. Ob zum Kaffee, zum Drink vor oder nach dem Essen oder

zu einem leckeren Cocktail in Basels wohl grösstem Wohnzimmer.

PlanetS Bar im Best Western Hotel Stücki Basel, Badenstrasse 1,

4057 Basel, 061 638 34 34, www.hotel-stuecki.ch, täglich geöffnet

von 11.00–24.00. Lounge mit Billardtisch und Sport-Liveübertragungen.

SkyLounge

SkyLounge im Hotel Ramada Plaza Basel, Messeplatz 12, 4058 Basel,

061 560 40 00, www.ramada-treff.ch/basel, Mo–Fr 17.00–23.00,

Sa 12.00–20.00, So 12.00–22.00. In 101 Höhenmetern geniessen Sie

im exklusiven Ambiente den einmaligen Blick über die Stadt.

66 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Café-Bar

Checkpoint Bar im Hotel Ramada Plaza Basel, Messeplatz 12,

4058 Basel, 061 560 40 00, www.ramada-treff.ch/basel, Mo–Fr 7.00–18.00

Confiserie Beschle, Aeschenvorstadt 56, 4051 Basel, 061 295 40 50,

confiserie.beschle@eye.ch, www.beschle.ch, Mo–Fr 7.00–19.00, Sa

7.00–17.00, So geschlossen. Spezialität ist der legendäre Beschle-Ring.

Ramazzotti Restaurant-Bar, Hutgasse 6, 4001 Basel, 061 262 20 30,

www.ramazzotti-basel.ch, Mo–Sa 11.30–23.00, So 12.00–24.00.

Das Restaurant ist mit viel Holz, edlen Materialien und Kristallleuchtern

umgebaut worden.

Confiserie | Confectioner’s

Bachmann, www.confiserie-bachmann.ch. Oft sind es die kleinen Dinge,

welche die grösste Freude bereiten. Dazu gehören all die feinen Leckereien

aus unseren drei Confiserien in Basel.

Blumenrain 1, 4051 Basel, 061 260 99 99, Mo–Fr 6.00–18.30,

Sa 6.00–18.00, So 8.00–18.00

Gerbergasse 51, 4001 Basel, 061 261 35 83, Mo–Mi 7.00–18.30,

Do–Fr 7.00–20.00, Sa 7.00–18.00, So geschlossen

Centralbahnhof 7, 4001 Basel, 061 271 26 27, Mo–Fr 6.00–18.30,

Sa 6.00–18.00, So 8.00–18.00

Catering

Catering in jeder Lage – Radisson Blu, Basel, Steinentorstrasse 25,

4001 Basel, 061 227 29 75, www.radissonblu.com/hotel-basel,

info.basel@radissonblu.com

Catering Le Paradis, Bettenstrasse 73, 4123 Allschwil, 061 485 95 83,

Fax 061 485 95 97, restaurant@le-paradis.ch, www.le-paradis.ch.

Exklusiver Cateringservice bis 500 Personen und Privatkochen.

Catering Service Europe, Clarastrasse 43, 4005 Basel, 061 690 87 40,

bankett.europe@balehotels.ch, www.hoteleuropebasel.ch. Bestes

Catering für jeden Anspruch.

Catering Service Hilton Basel, Aeschengraben 31, 4051 Basel,

061 275 61 57, banquet.basel@hilton.com

Gamma Catering AG Reithalle Wenkenhof, Hellring 41, 4125 Riehen,

061 603 33 20, basel@gammacatering.com, www.gammacatering.com

www.basellive.ch

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 67


Swissôtel Le Plaza Basel

Hotels in Basel

VVVVV Superior

Grandhotel Les Trois Rois, Blumenrain 8, 4001 Basel, 061 260 50 50,

Fax 061 260 50 60, info@lestroisrois.com, www.lestroisrois.com

VVVVV

Hilton Basel, Aeschengraben 31, 4051 Basel, 061 275 66 00,

info.basel@hilton.com, www.hilton.ch/basel

Swissôtel Le Plaza Basel, Messeplatz 25, 4005 Basel, 061 555 33 33,

Fax 061 555 39 70, basel@swissotel.com, www.swissotel.com/basel

VVVV

Euler, Centralbahnplatz 14, 4002 Basel, 061 275 80 00,

Fax 061 275 80 50, reservation@hoteleuler.ch, www.hoteleuler.ch

Mercure Hotel Europe Basel, Clarastrasse 43, 4005 Basel,

061 690 80 80, Fax 061 690 88 80, hotel-europe@balehotels.ch,

www.balehotels.ch

Metropol Garni, Elisabethenanlage 5, 4002 Basel, 061 206 76 76,

Fax 061 206 76 77, hotel@metropol-basel,ch, www.metropol-basel.ch

Palazzo, Grenzacherstrasse 6, 4058 Basel, 061 690 64 64,

Fax 061 690 64 10, mail@hotel-palazzo.ch, www.hotel-palazzo.ch

Radisson Blu Hotel Basel, Steinentorstrasse 25, 4001 Basel,

061 227 27 27, Fax 061 227 28 28, info@radissonblu.com,

www.radissonblu.com/hotel-basel

Ramada Plaza Hotel & Conference Center Basel, Messeplatz 12,

4058 Basel, 061 560 40 00, Fax 061 560 55 55, www.ramada-treff.ch

68 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Spalentor, Schönbeinstrasse 1, 4056 Basel, 061 262 26 26,

Fax 061 262 26 29, info@hotelspalentor.ch, www.hotelspalentor.ch

St. Gotthard Basel, Centralbahnstrasse 13–15, 4002 Basel, 061 225 13 13,

Fax 061 225 13 14, reception@st-gotthard.ch, www.st-gotthard.ch

Victoria, Centralbahnplatz 3–4, 4002 Basel, 061 270 70 70,

Fax 061 270 70 77, hotel-victoria@balehotels.ch, www.balehotels.ch

VVV Superior

Airport Hotel Basel, Flughafenstrasse 215, 4056 Basel, 061 327 30 30,

Fax 061 327 30 35, info@airporthotelbasel.com, www.airporthotelbasel.com

Best Western Hotel Stücki, Badenstrasse 1, 4019 Basel, 061 638 34 34,

Fax 061 638 15 35, stuecki@welcomegroup.ch, www.hotel-stuecki.ch

Der Teufelhof Basel, Leonhardsgraben 47–49, 4051 Basel,

061 261 10 10, info@teufelhof.com, www.teufelhof.com

Dorint An der Messe Basel, Schönaustrasse 10, 4058 Basel,

061 695 70 00, Fax 061 695 71 00, info.basel@dorint.com,

www.dorint.com/basel

Schweizerhof, Centralbahnplatz 1, 4002 Basel, 061 560 85 85,

Fax 061 560 85 86, info@schweizerhof-basel.ch, www.schweizerhof-basel.ch

VVV

Alfa, Hauptstrasse 15, 4127 Birsfelden, 061 315 62 62,

Fax 061 315 62 63, www.alfa-hotel-birsfelden.ch,

info@alfa-hotel-birsfelden.ch

Alexander, Riehenring 83/85, 4058 Basel, 061 685 70 00,

Fax 061 685 70 06, info@hotel-alexander-basel.ch,

www.hotel-alexander-basel.ch

Basilisk, Klingentalstrasse 1, 4005 Basel, 061 686 96 66,

Fax 061 686 96 67, info@hotel-basilisk.ch, www.hotel-basilisk.ch

Baslertor, St. Jakobs-Strasse 1, 4132 Muttenz, 061 465 55 55,

Fax 061 465 55 50, hotel-baslertor@balehotels.ch, www.balehotels.ch

bildungszentrum 21, Missionsstrasse 21, 4055 Basel, 061 260 21 21,

Fax 061 260 21 22, info@bildungszentrum-21.ch, www.bz21.ch

City Inn, Centralbahnplatz 14, 4002 Basel, 061 275 80 00,

Fax 061 275 80 50, info@cityinn.ch, www.cityinn.ch

DASBREITEHOTEL, Zürcherstrasse 149, 4052 Basel, 061 315 65 65,

Fax 061 315 65 00, mail@dasbreitehotel.ch, www.dasbreitehotel.ch

Du Commerce, Riehenring 91, 4058 Basel, 061 690 23 23,

Fax 061 690 23 33, info@ducommerce.ch, www.ducommerce.ch

Hotel im Schlosspark, mit Restaurant Schloss Binningen, Schlossgasse 5,

4102 Binningen, 061 425 60 00, info@schlossbinningen.ch,

www.schlossbinningen.ch. Unique-Hotel aus dem 16. Jahrhundert,

23 historische oder moderne Zimmer. In kleinem Schlosspark gelegen,

Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels | 69


mit Blick auf Schloss Binningen, in unmittelbarer Stadtnähe.

Stadthotel Steinenschanze, Steinengraben 69, 4051 Basel,

061 272 53 53, Fax 061 272 45 73, info@steinenschanze.ch,

www.steinenschanze.ch

Wettstein, Grenzacherstrasse 8, 4058 Basel, 061 690 69 69,

Fax 061 691 05 45, mail@hotel-wettstein.ch, www.hotel-wettstein.ch

VV

Ibis Basel Bahnhof, Margarethenstrasse 33/35, 4053 Basel,

061 201 07 07, Fax 061 201 07 17, h6510@accor.com,

www.ibishotel.com, www.accorhotels.com

Münchnerhof, Riehenring 75, 4058 Basel, 061 689 44 44,

Fax 061 689 44 45, info@muenchnerhof.ch, www.muenchnerhof.ch

Rheinfelderhof, Hammerstrasse 61, 4058 Basel, 061 695 45 45,

Fax 061 695 45 55, info@rheinfelderhof.ch, www.rheinfelderhof.ch

Rochat, Petersgraben 23, 4051 Basel, 061 261 81 40, Fax 061 261 64 92,

info@hotelrochat.ch, www.hotelrochat.ch. Historisches Hotel.

Nicht klassifiziert | Not classified

Birsighof, Birsigstrasse 30, 4054 Basel, 061 273 30 30,

Fax 061 271 36 42, info@birsighof.ch, www.birsighof.ch

Wellness-Welt sole uno, Rheinfelden

Vielfältige Wellness-Welt mit sprudelnden

Solebädern im Innen- und Aussenbereich,

Intensiv-Solebecken (12%

Salz gehalt), Feuer- und Eisbad, Aroma-

Dampfbädern, Erlebnisduschen, Hamam

und einer grosszügigen Saunalandschaft

im herrlichen Park mit Finnischer

Erd- und Feuer sauna, russischer Banja.

Varied wellness world with bubbling

saline baths in the indoor and outdoor

areas, intensive saltwater pool (12% salt

content), fire and ice pool, aroma steam

baths, sensory showers, hamam and a

luxurious sauna landscape in a magnificent

park with Finnish ground and fire

sauna, Russian banya.

Wellness-Welt sole uno

Öffnungszeiten:

Roberstenstrasse 31, 4310 Rheinfelden Täglich 8.00–22.30 Uhr

Tel. 061 836 66 11, www.soleuno.ch letzter Eintritt 20.30 Uhr

70 | Gastronomie & Hotels | Gastronomy & Hotels


Freizeit | Leisure

Zahlreiche Parks und Naturgebiete bieten ausreichend

Gelegenheit, beim Sport oder einem Spaziergang neue

Energie zu tanken. Am Abend zeigt sich Basel von seiner

ausgelassenen Seite mit zahlreichen Bars und Discos.

Many parks and natural areas offer numerous possibilities for

recharging the batteries while taking a walk or exercis ing. At

night Basel’s many bars and discos show its more exuberant side.

Fitness & Freizeit | Fitness & Leisure

Ausflüge in der Region | Trips into the Region

Tourismus Rheinfelden, Marktgasse 16, 4310 Rheinfelden,

061 835 52 00, tourismus@rheinfelden.ch, www.tourismus-rheinfelden.ch.

Spannende Stadtführungen, Programm bei Tourismus Rheinfelden

erhältlich, neu im 2013: Szenische Führung zu Rudolf von Rheinfelden,

Wellness-Welt sole uno und Eden SPA, Führungen für Gruppen in der

Brauerei Feldschlösschen, Augusta Raurica oder Schweizer Rheinsalinen,

Schleusenfahrt der Basler Personenschifffahrt von Basel nach Rheinfelden,

Rheinufer-Rundweg und weitere Spaziergänge.

Badminton

Sportcenter Vitis, Hegenheimermattweg 121, 4123 Allschwil,

061 487 11 11, vitis@swissonline.ch, www.vitis-allschwil.ch,

Mo–Fr 8.00–23.00, Sa/So 8.00–18.00

Squash

Sportcenter Vitis, Hegenheimermattweg 121, 4123 Allschwil,

061 487 11 11, vitis@swissonline.ch, www.vitis-allschwil.ch,

Mo–Fr 8.00–23.00, Sa/So 8.00–18.00

Spiel-Casino | Casino

Grand Casino Basel, beim EuroAirport, Flughafenstrasse 225,

4025 Basel, 061 327 20 20, Fax 061 327 20 30,

infograndcasinobasel@groupetranchant.com, www.grandcasinobasel.com.

Game, Food and Entertainment … so cool and so fun …

Das Grand Casino Basel freut sich, Sie im Swiss Las Vegas begrüssen zu

dürfen. Während 365 Tagen im Jahr bieten wir Ihnen volle Unterhaltung

mit Glücksspielautomaten und Spieltischen. Mit über 50 Konzerten und

Shows erleben Sie bei uns im «Metro By Grand Casino Basel» ein

Freizeit | Leisure | 71


Highlight nach dem anderen. Für den kleinen oder grossen Hunger

verköstigen wir Sie im Glücksspielautomatenbereich mit «Gourmet

Fast-Food». Gratis sind die 555 Parkplätze sowie der Eintritt ins Casino.

All dies am Rheinknie, hier in Ihrer Nähe.

Tennis

Sportcenter Vitis, Hegenheimermattweg 121, 4123 Allschwil,

061 487 11 11, vitis@swissonline.ch, www.vitis-allschwil.ch,

Mo–Fr 8.00–23.00, Sa/So 8.00–18.00

Zoo und Tierparks | Zoos

Tierpark Lange Erlen, Erlenparkweg 110, 4058 Basel, 061 681 43 44,

tierpark@erlen-verein.ch, www.erlen-verein.ch, Mo–So 7.00–18.00

(Winter 8.00–17.00). Gratis-Eintritt (BVB-Bus 36).

Zolli Zoologischer Garten, Binningerstrasse 40, 4054 Basel,

061 295 35 35, Fax 061 281 00 05, www.zoobasel.ch,

Mo–So 8.00–18.00 (Winter bis 17.30)

Wellness & Erholung | Wellness & Recreation

Coiffeur | Hairdresser

Coiffure Art Atelier, Jasmin Ley & Sébastien Koch,

Missionsstrasse 15, 4055 Basel, 061 261 43 91, www.aacoiffure.ch,

Di–Fr 8.30–18.30, Sa 8.00–15.00. Persönliche Kundenberatung und

individuelle kreative Hairstylings für Damen und Herren.

Wellness

Gesundheits Center Arirat Massage, Riehenstrasse 39, 4058 Basel,

061 683 11 41, arirat@bluewin.ch, www.arirat-massage.ch, Mo–Fr

10.00–20.00, Sa Termin nach Vereinbarung 12.00–18.00. Traditionelle

Thai-Massage, Aromaöl- und Fussmassage, Sauna, Massageprodukte.

Health Club, im Hilton Basel, Aeschengraben 31, 4002 Basel,

061 275 61 21, www.hilton.ch/basel, Mo–Fr 11.30–22.00, Sa/So

12.00–20.00. Wir bieten Sauna und Dampfbad, persönliche Trainer nach

Absprache, Massage, Cardio- und Fitnessgeräte, Solarium.

Wellness-Welt sole uno, Parkresort Rheinfelden, 061 836 67 63,

www.soleuno.ch, täglich 8.00–22.30. Grosszügige Bade- und Saunalandschaft

mit Intensiv-Solebecken, Feuer- und Eisbad, Erlebnisduschen,

russischer Banja, Erd- und Feuersauna, Liegewiese im Park, Massagen

u. v. m.

72 | Freizeit | Leisure


Immer dabei: «Basel Live»

Veranstaltungshinweise

City-Informationen

Freizeit-, Shopping- und Restauranttipps

Für Touristen, Geschäftsreisende und (Heimweh-)Basler.

Der City-Guide «Basel Live» erscheint in Zusammenarbeit

mit Basel Tourismus 14-täglich in zwei Sprachen

(Deutsch und Englisch).

Kontakt Chefredaktion und Medienverkaufsleitung:

Carmen Forster; c.forster@reinhardt.ch

www.basellive.ch


Erotik | Erotica

Kino

Mascotte, Elisabethenanlage 7, 4051 Basel, 061 271 24 55,

www.cinesex.ch

74 | Freizeit | Leisure


Erotik | Erotica

Escort-Service

EscortBasel for HER, HIM & COUPLES. Lifestyle and Erotic Agency,

Helpdesk: 078 675 00 88, daily 10 am to 8 pm, www.escortbasel.ch.

Our English speaking Escorts are mainly Swiss or German. Visit our

website or call us for personal consulting. Sincerely yours.

Thai Studio Loveamour, 4. Stock / 4 th floor, Brantgasse 12,

076 773 22 79, www.loveamour.ch

Freizeit | Leisure | 75


Shopping

Die pulsierende Innenstadt und die romantische Altstadt

bilden ein riesiges Shoppingparadies.

The throbbing heart of the city and the romantic old town

form a huge shopping paradise.

Asiatica

Asian-Gallery – CARAMBOL, Spuren ferner Völker, Spalenberg 63,

4051 Basel, 061 271 64 41, Di–Fr 11.00–18.30, Sa 10.00–17.00,

Mo geschlossen. Schmuck, Textilien, Kelims, Objekte.

Basler Läckerli

Läckerli Huus, Gerbergasse 57/Falknerstrasse 34, 4051 Basel,

061 260 00 60 (Laden), 061 264 23 23 (Büro), Onlineshop:

www.laeckerli-huus.ch

Läckerli Huus, Greifengasse 2/Café Spitz, 4058 Basel, 061 681 33 05

Läckerli Huus, Bahnhof SBB/RailCity, 4053 Basel, 061 363 03 33,

auch sonntags geöffnet!

Läckerli Huus, Stücki-Shopping/Hochbergerstrasse 70, 4057 Basel,

061 632 00 30

Bijouterie | Jewellers

KURZ Schmuck und Uhren, Freie Strasse 39, 4001 Basel, 061 269 60 60,

Fax 061 269 60 61, basel@kurzschmuckuhren.ch,

www.kurzschmuckuhren.ch, Mo–Fr 9.00–18.30, Do 9.00–18.30,

Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00

Blumengeschäfte | Florists

Blumen Baumeler, Fleurop-Interflora, Rheinsprung 1, 4051 Basel,

061 261 36 02, www.blumenbaumeler.ch, Mo–Fr 7.30–18.30,

Sa 7.30–17.00. Eigener Hauslieferdienst in der Region Basel.

Buchhandlungen | Bookshops

Bider & Tanner – Ihr Kulturhaus mit Musik Wyler, Aeschenvorstadt 2,

4010 Basel, 061 206 99 99, www.biderundtanner.ch, Mo-Mi 9.00–18.30,

Do 9.00–20.00, Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–18.00

76 | Shopping


Shopping erleben mit Basel Live.

Enjoy shopping with Basel Live.

LONDON TEA – Tee Huus Basel

Unterer Spalenberg 10, 4051 Basel, 061 261 24 70

Mo 11.30–18.30, Di–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00

Im grössten Teefachgeschäft der Schweiz finden

Sie edelste Teesorten aus aller Welt, Geschenke

und sämtliches Zubehör. Im Garten und im Stübchen

können Sie bei entspannter Atmosphäre

feinsten Tee geniessen.

In Switzerland’s largest specialist tea shop you

will find the noblest varieties of tea from all over

the world, as well as gifts and a complete range

of accessories. In the garden and in the snug

interior you can enjoy the finest teas in a relaxed

atmosphere.

www.london-tea.ch (Online-Shop)

Läckerli Huus Basel

Gerbergasse 57/Falknerstrasse 34, Greifengasse 2/

Café Spitz, Mo–Mi/Fr: 9.00–18.30, Do –20.00,

Sa –18.00, Passerelle Bahnhof SBB/RailCity,

Mo–Fr 7.30–21.00, Sa/So –20.00, Stücki-Shopping,

Mo–Fr 9.00–20.00, Sa –18.00

Ein MUSS für alle Basel-Besucher! Bei Basels

süssem Botschafter gibts die weltberühmten

Original Basler Läckerli und viele weitere süsse

Köstlichkeiten.

A MUST for every Basel visitor! At Basel’s sweet

ambassador you will find the world famous

Original Basler Läckerli and many other delicious

specialties.

www.laeckerli-huus.ch

Asian-Gallery CARAMBOL

Spalenberg 63, 4051 Basel, 061 271 64 41,

Di–Fr 11.00–18.30, Sa 10.00–17.00,

Mo geschlossen

Spuren ferner Völker finden Liebhaberinnen

und Liebhaber in der Galerie CARAMBOL beim

Kunstmuseum in ausgesuchten Schmuckstücken,

Objekten der verschiedenen Völker Asiens von

der Antike bis zur Gegenwart.

Aficionados who seek traces of distant peoples

will find them in the Galerie CARAMBOL close to

the Kunstmuseum in the form of exquisite jewel -

lery and objects of the various peoples of Asia

and Africa from ancient times to the present day.

Shopping | 77


Cigarren | Cigars

Davidoff, Marktplatz 21, 4001 Basel, 061 261 42 90

Aeschenvorstadt 4, 4051 Basel, 061 272 47 70

Steinenvorstadt 2, 4051 Basel, 061 281 87 37

Centralbahnplatz 9, 4051 Basel, 061 272 11 52

Freie Strasse 81, 4051 Basel, 061 272 56 86, www.davidoff.com

Geschenkartikel | Gift and Souvenir Shops

anders wohnen, St. Alban-Vorstadt 50, 4052 Basel, 061 271 91 75,

Fax 061 271 91 75, Di–Fr 11.00–14.00, 15.00–18.30, Sa 11.00–16.00

Schweizer Heimatwerk, Schneidergasse 2, 4051 Basel, 061 261 91 78,

www.heimatwerk.ch, Mo–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–18.00. Modernes und

traditionelles Kunsthandwerk aus der Schweiz.

Museumsshop

Museumsshop im Spielzeug Welten Museum Basel, Steinenvorstadt 1,

4051 Basel, 061 225 95 95, www.spielzeug-welten-museum-basel.ch,

Mo–So 10.00–18.00. Wer ein kleines Mitbringsel, ein Geschenk, Teddys,

Puppen oder Miniaturen sucht, wird in der vielfältigen Produktpalette

sicherlich das Richtige finden.

Shoppingcenter

Stücki Shopping Basel, Center-Management, Hochbergerstrasse 70,

4057 Basel, 061 633 33 00, Fax 061 633 33 01, www.stuecki-shopping.ch,

Mo–Fr 9.00–20.00, Sa 9.00–18.00

Teehaus | Tea House

Tee Huus Basel, Spalenberg 10, 4051 Basel, 061 261 24 70,

www.london-tea.ch, Online-Shop, Mo 11.00–18.30, Di–Fr 9.00–18.30,

Sa 9.00–17.00. Auf 110 m 2 finden Sie eine riesige Auswahl an Tee-

Spezialitäten, Tee-Geschenken und Tee-Zubehör.

Uhrenmacher | Watchmaker

Roland Heinzelmann, Ochsengasse 13, 4058 Basel, 061 681 33 20,

Di–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00. Rado, Certina, Mido, Oris, Funkuhren.

Grosse Auswahl an Wand- und Tischuhren sowie Pendulen.

Uhren- und Schmuckgeschäfte | Watch and Jewellery Shops

KURZ Schmuck und Uhren, Freie Strasse 39, 4001 Basel, 061 269 60 60,

Fax 061 269 60 61, basel@kurzschmuckuhren.ch,

www.kurzschmuckuhren.ch, Mo–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00

Louis Frey Uhren + Bijouterie

St. Johanns-Ring 134+139 beim Burgfelderplatz, 4056 Basel,

061 322 77 11, www.freyuhrenbasel.ch

78 | Shopping


Shopping erleben mit Basel Live.

Enjoy shopping with Basel Live.

Bider & Tanner

Ihr Kulturhaus mit Musik Wyler

Buchhandlung Vorverkauf Musikgeschäft

Aeschenvorstadt 2, 4010 Basel, 061 206 99 99,

info@biderundtanner.ch, Mo–Mi 9.00–18.30,

Do 9.00–20.00, Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–18.00

Hier treffen sich Menschen, die eines verbindet:

die Vorliebe zum Buch, zur Sprache und zur

Musik.

The meeting place for people with one thing in

common: Their love of books, language and music.

www.biderundtanner.ch

Schweizer Heimatwerk

Schneidergasse 2, 4001 Basel, 061 261 91 78,

Mo–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–18.00

Im Schweizer Heimatwerk kann zeitgenössisches

Schweizer Kunsthandwerk von höchster Qualität,

Funktionalität und bestem Design bestaunt und

gekauft werden. Wohnaccessoires, Schmuck,

Bekleidung oder Spielsachen.

The Schweizer Heimatwerk has a display of topquality

contemporary Swiss craftwork for visitors

to peruse. These reflect a high level of functionality

and top local design.

www.heimatwerk.ch

Das Narrenschiff

Geisteswissenschaften · Literatur, Buchhandlung

Schwabe AG, Steinentorstrasse 11 (nahe Schauspielhaus),

4010 Basel, 061 278 98 10,

info@dasnarrenschiff.ch, Di–Fr 9.30–18.30,

Sa 9.30–17.00

Wir sind die Fachbuchhandlung in Basel! Rund ein

Viertel der Bücher steht in der Abteilung Philosophie,

weiter finden Sie Titel zu Psychologie und

Psychoanalyse, Ethnologie, Soziologie und

Geschichte.

We are the specialist booksellers in Basel. Roughly

a quarter of our books are in the philosophy

department, and you will also find titles on the

subjects of psychology and psychoanalysis,

ethnology, sociology and history.

www.dasnarrenschiff.ch

Shopping | 79


Warenhäuser und Einkaufszentren | Department Stores

Globus, Marktplatz 2, 4001 Basel, 058 578 45 45, Mo–Mi 9.00–18.30,

Do/Fr 9.00–20.00, Sa 9.00–18.00, www.globus.ch

KURZ Schmuck und Uhren

Freie Strasse 39, 4001 Basel, 061 269 60 60,

basel@kurzschmuckuhren.ch

Mo–Fr 9.00–18.30, Sa 9.00–17.00

Das moderne und zeitgemässe Einkaufserlebnis:

Chopard, Omega, Carl F. Bucherer, Longines,

Rado, Tissot, Zenith, Glashütte Original,

Maurice Lacroix, Baume & Mercier, Ebel,

R. Weil, Gucci, H. Stern und viele mehr.

A modern and contemporary shopping experience:

Chopard, Omega, Carl F. Bucherer, Longines,

Rado, Tissot, Zenith, Glashütte Original,

Maurice Lacroix, Baume & Mercier, Ebel,

R. Weil, Gucci, H. Stern and many more.

www.kurzschmuckuhren.ch

Impressum

Basel Live, Der offizielle City Guide, Ausgabe Nr. 22, 16.–30.11.2013

www.basellive.ch

Basel Live wird über Basel Tourismus, MCH Group AG, Galerien, Museen,

Hotels, Banken, Restaurants und viele andere Stellen in der Region verteilt

und liegt dort während 14 Tagen kostenlos auf.

Herausgeber: Cratander Verlag in Zusammenarbeit mit Basel Tourismus

Chefredaktion und Verkaufsleiterin Basel Live und Begleiter für Touristen:

Carmen Forster, Cratander Verlag, Missionsstrasse 36, 4012 Basel,

061 264 64 70/64, Fax 061 264 64 65, c.forster@reinhardt.ch

Info: Führungen, Veranstaltungen, Kultur: Basel Tourismus, Aeschenvorstadt 36,

4010 Basel, 061 268 68 68, Fax 061 268 68 70, basel.live@basel.com

Abonnemente: Judith Niggli, Cratander Verlag, Missionsstrasse 36, 4012 Basel,

061 264 64 50, Fax 061 264 64 86, media@reinhardt.ch

Druck: Reinhardt Druck Basel

Erscheinung: 2x monatlich, 35 000 Expl., Redaktions- und Inseratenschluss:

drei Wochen vor Erscheinung, Schutzgebühr CHF 2.80

80 | Shopping


UNIVERSELLES HANDBUCH ÜBER

DIE KUNST

DES SCHMINKENS

GLOSS

Make-up Guide

180 Seiten, kartoniert

CHF 19.80

ISBN 978-3-7245-1929-4

Erhältlich im Buchhandel oder

unter www.reinhardt.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine