Katalog als PDF

huelsta.de

Katalog als PDF

Neuheiten 2012

CARVA

23

Massive Pluspunkte für Naturliebhaber.

Die hohen Materialstärken von CARVA geben uns bei der

Verarbeitung viel Freiraum, die volle Schönheit des massiven

Holzes zur Geltung zu bringen. Das klassisch-moderne Design

integriert geschwungene Fräsungen bei den Griffl eisten

und funktionelle Dehnungsfugen in den Fronten, meisterlich

gefertigte Fingerzinken bei den Steckkästen und weiche Linien

bei den Glasrahmentüren. Spüren Sie die Freude, mit

der wir CARVA für Sie entwickelt und gefertigt haben?

1 Höchste Qualität des Materials und beste Handwerklichkeit gehören dazu,

wenn solche feinen seitwärtigen Griffl eisten entstehen sollen, wie sie die Glas-

Schiebetüren aus weiß oder cacao hinterlackiertem satinierten Glas aufweisen.

2 Natürliches Massivholz ist ein lebendiges Material, das auf Änderungen im

Raumklima reagiert. Damit die Funktionalität der Fronten dadurch nicht beeinträchtigt

wird, nehmen bei CARVA Fugen die Ausdehnungen auf.

3 Ein bißchen Nostalgie sei erlaubt: Alle technischen Verfahren, die wir

bei der Fertigung des Steckkastens für das Wangensystem einsetzen,

blicken auf eine lange Handwerkstradition im Hause hülsta zurück.

4 Aller guten Dinge sind drei: Massivholz, Lack-cacao und getöntes

Glas bilden bei der Vitrine von CARVA, die es in den Höhen 158,0 cm,

196,4 cm und 215,6 cm gibt, eine gelungene Mischung.

1 2 3 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine