HS ZUBEHÖR - KEIL

keil.eu

HS ZUBEHÖR - KEIL

Infobox_Ausfuehrung_Ueberschrift

BEFESTIGUNGSTECHNIK

Zubehör

585

Messkaliber

0,4

ANKER

Ausführung

ETA

BEFESTIGUNGSARTIKEL

Messkaliber mit Fühlerlehre

Anwendung

Überprüfung des Hinterschnitt-Bohrloches

Überwachung der Standzeit der Fassadenbohrer

Einsatzmöglichkeiten

Messkaliber passend zur Setztiefe des Hinterschnittankers

4,0 7,0 0,5 1 585 100 040

5,5 7,0 0,8 1 585 100 055

7,0 7,0 0,8 1 585 100 070

* 8,0 8,0 0,5 1 585 100 080

8,5 7,0 0,8 1 585 100 085

10,0 7,0 0,8 1 585 100 100

11,5 7,0 0,8 1 585 100 115

13,0 7,0 0,8 1 585 100 130

ZUBEHÖR

BOHRTECHNIK

BOHRWERKZEUGE

Zubehör

Scheibe für Messkaliber 57

Verpackung

Bemerkung

Beim Messen von Hinterschnitt-Bohrungen in

nicht glatten Plattenrückseiten wird die Verwendung

der 3 mm dicken Scheibe mit einem

3 mm längerem Messkaliber empfohlen.

* Messkaliber für 4-Kant Anker

Verwendungshinweis

Einsatz nach Prüfanweisung und gemäß

Zulassung

Messkaliber

15,0 7,0 1,3 1 585 100 150

20,0 9,0 1,5 1 585 102 200

Produktinformationen 585

Überprüfung des Hinterschnittbohrloches

Alle wesentlichen Maße des Bohrloches

werden hiermit überprüft, die Bohrlochtiefe

eingestellt und die Standzeit der Fassadenbohrer

überwacht. Zu jedem KEIL Hinterschnittanker

gehört ein passender Messkaliber

mit Messfühler.

Anwendung:

Messkaliberunterteil in die Hinterschnittbohrung

stecken

Bolzen bis auf Anschlag einschieben

Das Bohrloch ist in Ordnung, wenn sich der

Bolzen ganz einschieben lässt; bis auf das

Unterteil

Bolzen herausziehen

Messfühler zwischen Platte und Messkaliberunterteil

schieben

Das Bohrloch ist in Ordnung, wenn sich

jetzt der Bolzen nicht bis auf das Unterteil

schieben lässt

gegebenenfalls Bohrlochtiefe korrigieren

Überwachung - Prüfung des Messkalibers:

Die Überwachung des Hinterschnittdurchmessers

am Messkaliber erfolgt mittels der

Passbohrung im Messfühler.

Messkaliberunterteil in die Passbohrung am

Messfühler stecken

Bolzen bis auf Anschlag einschieben

lässt sich jetzt der Messkaliber aus der

Bohrung herausziehen, muss er ausgetauscht

werden.

WANDVERANKERUNG

0-0,3

0,4

INFOS

56

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine