miteinander - Dekanat Schwabach

dekanat.schwabach.de

miteinander - Dekanat Schwabach

Wolkersdorf

Monika Geistmann stellt

sich vor

Liebe Gemeindemitglieder der

Christophorus-Kirche Wolkersdorf,

ab September bin ich Ihre neue

Pfarramts-Sekretärin und möchte

mich Ihnen vorstellen: Ich heiße

Monika Geistmann, wohne in

Schwabach -Limbach, bin 53

Jahre alt, verheiratet. Mein Mann

ist Nebenerwerbs-Landwirt, wir

haben drei Töchter und drei Enkelsöhne.

Nach meiner Tätigkeit als Bankkauffrau

und einer längeren

Erziehungspause arbeitete ich

seit 1996 als Sekretärin bei Steuerberatern.

Mein ehrenamtliches kirchliches

Leben in Limbach begann 1981

mit der Gründung der ersten

Mutter-Kind-Gruppe. Danach leitete

ich 20 Jahre mit einem Team

die Senioren-Nachmittage. Schon

im Kirchenvorstand Katzwang

vertrat ich Limbach in den Jahren

1988 bis 1994 und auch in der

eigenen Gemeinde „Limbach-

Gethsemanekirche“ gehörte ich

von 1994 bis 2000 dem Kirchenvorstand

an; welcher mit dem

Aufbau des neuen Gemeindelebens

und dem Neubau der Kirche

vollauf beschäftigt war.

(ACK). Die Ökumene liegt mir

immer noch besonders am Herzen.

Rückblickend möchte ich keine

Zeit der kirchlichen Arbeit missen.

Alle Begegnungen haben

mein Leben reicher gemacht und

viele Freundschaften sind in den

Jahrzehnten gewachsen.

Nun freue ich mich auf die neue

Aufgabe in Ihrer Gemeinde und

in Ihrer Kirche. Besonders freue

ich mich auf die Begegnungen

und Gespräche mit Ihnen, liebe

Wolkersdorfer Gemeindemitglieder.

Von Herzen bitte ich Sie,

mich bei der Eingewöhnung zu

unterstützen und mir Anfangsschwierigkeiten

zu verzeihen. Für

Sie und Ihre Anliegen möchte ich

immer ein offenes Ohr und Herz

haben, bis bald

Ihre Monika Geistmann

Derzeit arbeite ich noch im „offenen

Gesprächskreis Limbach“

mit, und vertrete seit 15 Jahren

Limbach in der „Arbeitsgemeinschaft

christlicher Kirchen“

S. 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine