Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

service.enev.online.de

Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

Produkt-

programm

POROTON

2011


2

Allgemeines

Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14025

Für unsere Poroton-Produkte haben wir vom Institut Bauen und Umwelt e.V., Königswinter,

eine Urkunde erhalten. Voraussetzung dafür ist die positive Gesamtbeurteilung der Produkte

in der Umweltverträglichkeitsprüfung. Nähere Informationen auf Anfrage.

Zertifi zierung ISO 9001

Ein gelebtes Qualitätscontrolling ist Grundlage und Voraussetzung für eine erfolgreiche

Kundenorientierung.

Mit der Zertifi zierung unseres Qualitätsmanagements nach der DIN EN ISO 9001 dokumentieren

wir darüber hinaus, dass zeit- und marktgerechte Lösungen für den Rohbau Maßstab

unseres Handelns sind.

Das Palettenpfand

Für jede Ziegel-Pfandpalette ist ein Pfand von 4,50 Euro, für EURO-Paletten 8,50 Euro und für

Pfandsturzhölzer 0,50 Euro zu entrichten. Bei frachtfreier Rücklieferung wiederverwendbarer

Paletten und Sturzhölzer wird das Pfandgeld zurückerstattet. Die Rückerstattung für EURO-

Paletten beträgt 8,– Euro/Stück.

Mauerziegel nach DIN EN 771/

DIN V 105/Zulassung

Achten Sie auf güteüberwachte

Produkte!

Die Pfandpalette

Die einheitliche Mehrwegpalette der

Ziegelindustrie. Sie können die Palette

bei jedem der an der Initiative „Pfandpalette“

beteiligten Ziegelhersteller

zurückgeben und erhalten Ihr Pfand

zurück. Die Pfandpalette erkennen

Sie an dem Schriftzug „Ziegel“ plus

einem Zahlenschlüssel für den jeweiligen

Hersteller. Die „19“ steht für

Wienerberger.


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines Seite

Übersichtskarte 4

Ansprechpartner Innendienst 5

Standorte/Auslieferungslager 6

Wienerberger Arbeitshilfen im Internet/Software 7/8

Verarbeitung VD-Planziegelsystem

Produktempfehlungen

9

Produktübersicht nach Einsatzbereichen/Wandkonstruktionen 10/11

Produktübersicht Wandquerschnitte: Einschaliges/Mehrschaliges Mauerwerk 12/13

Produktübersicht Planziegelsortiment

Planziegel

14

POROTON-T7-P 16

POROTON-T8-P 17

POROTON-T8-MW 18

POROTON-T9-P 19

POROTON-S10-P 20

POROTON-S11-P 21

POROTON-Planziegel-T9 22

POROTON-Planziegel-T10 23

POROTON-Planziegel-T12 24

POROTON-Planziegel-T14 25

POROTON-Planziegel-T16/-T18 26

POROTON-Höhenausgleichsziegel-T-P/-MW 27

POROTON-Höhenausgleichsziegel-T 28

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T 29

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T 1,2/1,4 (Schallschutzziegel) 30

POROTON-Planfüllziegel PFZ-T (Schallschutzziegel) 31

POROTON-Keller-Planziegel-T16 32

POROTON-Planelement-T 500 33

POROTON-Planfüllelement PFZ-T 500 (Schallschutzziegel)

Blockziegel

34

POROTON-Blockziegel-T10/-T12 35

POROTON-Blockziegel-T14 36

POROTON-Blockziegel-T16/-T 37

POROTON-Hochlochziegel-Block-T 38

POROTON-Hochlochziegel-Block-T 1,2/1,4 (Schallschutzziegel) 39

POROTON-Keller-Blockziegel-T16 40

POROTON-Gewerbeziegel-T 41

POROTON-Agrarziegel-T 42

POROTON-Kleinformate 43

POROTON-Schallschutzziegel

Systemergänzungen/Zubehör

44

POROTON-Anschlagschale, wärmegedämmt 45

Deckenrandschale / Deckenabmauerungsziegel 46

U-Schalen / U-Schalen-GWZ/AGZ 47

WU-Schalen / Flaschen- und Regalziegel 48

Ziegel-Rollladenkästen/Sonderanfertigungen Ziegel-Rollladenkästen 49–51

Ziegelstürze, Wärmedämmstürze, Normstürze 52/53

Zubehör Planziegel- und Blockziegelverarbeitung, Werkzeuge, Verbindungsmittel 55

Mörtelbedarf 56

Verarbeitungsempfehlungen für gefüllte Ziegel

Ziegeldecke

57

Ziegel-Einhängedecke, System Filigran / V-TEC

Sonstiges

54

Ausschreibungstexte 58-63

Kalkulationsrichtzeiten (ARH-Richtzeiten) 64/65

Bauphysik 66-71

NEU

3


4

Übersichtskarte


Ansprechpartner Innendienst

Verkaufsinnendienst

Name Telefon-Nr. Fax-Nr. e-mail Adressen

Team Nord - Kirchkimmen (0 18 01) 12 03 70 *1 (0800) 3 59 99 37

Marcus Grieffenhagen (0 44 08) 80 21- 70 marcus.grieffenhagen@wienerberger.de

Neu ab 1.1.2011:

gebührenfrei

Sabine Busch (0 44 08) 80 21- 61 sabine.busch@wienerberger.de

Rabea Köpp (0 44 08) 80 21- 50 rabea.koepp@wienerberger.de

Christel Olliges (0 44 08) 80 21- 40 christel.olliges@wienerberger.de

Sabrina Reiß (0 44 08) 80 21- 80 sabrina.reiss@wienerberger.de

Petra Wedekind (0 44 08) 80 21- 10 petra.wedekind@wienerberger.de

Carsten Wolke (0 44 08) 80 21- 60 carsten.wolke@wienerberger.de

Team Mitte - Hannover (01801) 12 03 20 *1 (0800) 3 59 99 32

Wilfried Klenke (05 11) - 610 70- 328 wilfried.klenke@wienerberger.de

Ulrike Albinski (05 11) - 610 70- 337 ulrike.albinski@wienerberger.de

Michael Bach (05 11) - 610 70- 333 michael.bach@wienerberger.de

Ingrid Bode (05 11) - 610 70- 336 ingrid.bode@wienerberger.de

André Buschow (05 11) - 610 70- 322 andre.buschow@wienerberger.de

Sabine Grünert (05 11) - 610 70- 327 sabine.gruenert@wienerberger.de

Peter Heinemann (05 11) - 610 70- 344 peter.heinemann@wienerberger.de

Marco Ruge (05 11) - 610 70- 323 marco.ruge@wienerberger.de

Jana Wenzel (05 11) - 610 70- 331 jana.wenzel@wienerberger.de

Neu ab 1.1.2011:

gebührenfrei

Team Ost - Hannover (01801) 12 03 30 *1 (0800) 3 59 99 33

Marcus Hommel (05 11) - 610 70- 321 marcus.hommel@wienerberger.de

Sabine Finnenkötter (05 11) - 610 70- 332 sabine.finnenkoetter@wienerberger.de

Alexandra Grunert (05 11) - 610 70- 342 alexandra.grunert@wienerberger.de

Dieter Kambach (05 11) - 610 70- 329 dieter.kambach@wienerberger.de

Dennis Kasiske (05 11) - 610 70- 360 dennis.kasiske@wienerberger.de

Karsten Spiegel (05 11) - 610 70- 339 karsten.spiegel@wienerberger.de

Angelika Tschiche (05 11) - 610 70- 335 angelika.tschiche@wienerberger.de

Norbert Wyrembeck (05 11) - 610 70- 330 norbert.wyrembeck@wienerberger.de

Neu ab 1.1.2011:

gebührenfrei

Team Südost - Hannover (01801) 12 03 10 *1 (0800) 3 59 99 31

Thomas Kaufung (05 11) - 610 70- 324 thomas.kaufung@wienerberger.de

Stella Anklam (05 11) - 610 70- 366 stella.anklam@wienerberger.de

Dennis Eickmann (05 11) - 610 70- 334 dennis.eickmann@wienerberger.de

Karsten Mirsch (05 11) - 610 70- 326 karsten.mirsch@wienerberger.de

Viviane Pless (05 11) - 610 70- 363 viviane.pless@wienerberger.de

Vanessa Schipper (05 11) - 610 70- 364 vanessa.schipper@wienerberger.de

Katja Schmidt (05 11) - 610 70- 343 katja.schmidt@wienerberger.de

Anna Voll (05 11) - 610 70- 367 anna.voll@wienerberger.de

Neu ab 1.1.2011:

gebührenfrei

Team Süd - Malsch (0 18 01) 12 03 80 *1 (0800) 3 59 99 38

Petra Noatnick (0 72 53) 9 89 88- 22 petra.noatnick@wienerberger.de

Thomas Frey (0 72 53) 9 89 88- 12 thomas.frey@wienerberger.de

Klaus Metzger (0 72 53) 9 89 88- 20 klaus.metzger@wienerberger.de

Michael Müller (0 72 53) 9 89 88- 24 michael.mueller@wienerberger.de

Silke Palesch (0 72 53) 9 89 88- 23 silke.palesch@wienerberger.de

Edgar Rickert (0 72 53) 9 89 88- 15 edgar.rickert@wienerberger.de

Joachim Rössler (0 72 53) 9 89 88- 13 joachim.roessler@wienerberger.de

Ulrike Schmidt (0 72 53) 9 89 88- 17 ulrike.schmidt@wienerberger.de

Tatjana Zeeb (0 72 53) 9 89 88- 14 tatjana.zeeb@wienerberger.de

* 1 (0,04 �/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 �/Min.)

Neu ab 1.1.2011:

gebührenfrei

5


6

Standorte

Standorte/Auslieferungslager

Werk/Lager Produktgruppe Straße PLZ/Ort

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Naglerstraße 40 91522 Ansbach

■ Werk Ansbach Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Besengaustraße 19 97616 Bad Neustadt

■ Werk Bad Neustadt Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger Poroton-Ziegel 75, Rue du Dr. Deutsch F-67660 Betschdorf

Werk Betschdorf

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Am Silberrasenweg 1 99998 Bollstedt

Werk Bollstedt

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Rödder 59 48249 Dülmen-Buldern

■ Werk Buldern Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Riedlinger Straße 49 89584 Ehingen

■ Werk Ehingen Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Jenaer Straße 56 07607 Eisenberg

■ Werk Eisenberg Kamtec-Kaminsysteme

Ziegeldecken

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Zur Alten Ziegelei 99091 Erfurt-Gispersleben

Werk Erfurt-Gispersleben Stürze

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Bahnhof 73457 Essingen

Lager Essingen

Keine Verladung vom 1.12. bis 15.03.2011

Lager Hanau Poroton-Ziegel Hanauer Umschlag- und Lager GmbH 63450 Hanau

Hafenstraße 10

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Frankenberger Straße 60 09661 Hainichen

Lager Hainichen

Wienerberger GmbH Stürze Jeddeloher Damm 26 26188 Edewecht-Jeddeloh 1

Lager Jeddeloh

■ Lager Lengerich Kamtec-Kaminsysteme Fa. August Lammert

Iburger Straße 235

49525 Lengerich

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel An der B3 69254 Malsch

■ Werk Malsch Kamtec-Kaminsysteme

Lager Oberkrämer Poroton-Ziegel Spedition Wigotzki 16727 Oberkrämer

■ Kamtec-Kaminsysteme Gewerbestraße 4

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Westerwieher Straße 340 33397 Rietberg

■ Werk Rietberg Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Wienerberger Straße 4 27419 Sittensen OT Tiste

■ Lager Sittensen Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Zeppelinstraße 4 79331 Teningen

■ Lager Teningen Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Steinweg 65 34471 Volkmarsen

■ Lager Volkmarsen Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Zechenhäuser Weg 39365 Wefensleben

■ Werk Wefensleben Kamtec-Kaminsysteme

Wienerberger GmbH Poroton-Ziegel Bürgerschachtstraße 6a 08056 Zwickau

Werk Zwickau

Kombi-Fracht: Von vielen Standorten aus können Mauerziegel und Schornstein in einer gemeinsamen Ladung kostensparend verliefert werden!


Wienerberger Arbeitshilfen im Internet/Software

Online-Informationen aus dem Internet

Hier erhalten Sie schnelle und umfassende Informationen zum Unternehmen und zu

den Produktbereichen Hintermauer, Dach, Vormauer, Pfl aster und Schornstein. Ein

24-Stunden-Service, der Sie jederzeit auf dem Laufenden hält.

� Übersichtliche Optik

� Extrem schneller Bildaufbau

� Anwendergerechte Navigationshilfen

� Umfangreiche Downloads möglich

(Ausschreibungstexte, Broschüren, Software uvm.)

� Aktuelle Presseinformationen

� Komfortable Fachberater- und Händlersuche

� Nutzerfreundlich und serviceorientiert

www.wienerberger.de · www.poroton.de

Das Wienerberger Planungstool

Mauerwerkskonstruktionen schnell und sicher planen

Übersichtlich, komfortabel und schnell präsentiert sich das Wienerberger Planungstool

als zeitsparende Planungshilfe für Architekten, Fachplaner und Bauausführende.

Anhand weniger Schritte erhält man durch Auswahl des gewünschten Gebäudetyps

– vom Passivhaus bis zum Gewerbebau – sowie des Bauteils und der jeweiligen

Wandkonstruktion eine objektbezogene Produktempfehlung mit detaillierten Hinweisen

zur Ausführung und Statik von Mauerwerkskonstruktionen. Tabellen zeigen

– abhängig vom gewählten Gebäudetyp und der gewünschten Wandkonstruktion –

eine Auswahl der optimalen Ziegel mit allen technischen Daten inklusive Ausschreibungstext.

Für jede Wandkonstruktion liefert das Tool die entsprechenden Wärme-

und Schalldämmwerte sowie die Angaben zum Brandschutz. Darüber hinaus bietet

ein Archiv mit rund 1.400 Zeichnungen praxisgerechte Detaillösungen für die EnEVgerechte

Planung mit wärmebrücken-minimierten Anschlüssen und Konstruktionen

vom Keller bis zum Dach.

Die Online-Anwendung (unter www.wienerberger-planungstool.de) gibt es auch

als kostenlose Offl ine-Version auf CD-ROM. Diese kann kostenlos im Internet unter

www.wienerberger.de oder per Fax unter 0511-61070-390 bestellt werden.

Wienerberger Schallschutz-Software

� Einfache und sichere Schallschutzprognose für Planung und Ausführung

� Einfache Bedienung durch grafisch optimierte Oberfläche

� Berechnung der Luftschall dämmung zwischen Räumen nach DIN 4109 und

DIN EN 12354-1

� Berechnung der Schalldämmung von Wohnungs- und Flurtrenn wänden,

zweischaligen Haustrenn wänden und Geschossdecken

� Akustische Schwachstellen lokalisieren

� Berücksichtigung ziegelspezi fischer Bauteilanschlüsse (Stoßstellen)

� Umfangreiche Baustoffdatenbank

� Ziegelspezifische Bauteildatenbank

� Datenbanken individuell erweiterbar

Bestellinformationen: Interessenten erhalten die Software kostenlos im Internet unter

www.wienerberger.de oder bestellen Sie per Fax unter 0511-61070-390.

Schallschutz

mit Ziegel

Berechnung der

Luftschalldämmung

zwischen Räumen

nach DIN EN 12354-1

7


8

Wienerberger Arbeitshilfen im Internet/Software

Planungssoftware gemäß EnEV 2009

Wienerberger Planungs-Programm 7.0

Baurechtliche EnEV-Nachweisführung und die Erstellung von Energieausweisen für

Wohngebäude im Neubau- bzw. Altbaustandard – einfach und sicher mit dem neuen

Planungsprogramm der Wienerberger GmbH.

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel e. V. wurde die bewährte

Software auf die Anforderungen der EnEV 2009 weiterentwickelt und

bietet Architekten, Ingenieuren und Fachplanern erneut eine leistungsfähige Planungsunterstützung.

Der Nachweis erfolgt dabei auf Grundlage der DIN V 4108-6

und DIN V 4701-10.

IBP:18599 Wienerberger Edition

In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik und Heilmann Software

können wir Ihnen eine spezielle Edition der Software „IBP:18599 – Standard“ bieten.

Die Software IBP:18599 ist seit Anfang 2007 als erstes kommerzielles Programm für

die Berechnung von Nichtwohngebäuden nach DIN V 18599 am Markt. Tausende

Projekte wurden mit der Software bereits erfolgreich berechnet. Für die Anforderungen

der EnEV 2009 wurden zusätzlich zum Nachweis von Wohngebäuden nach

DIN V 18599 zahlreiche Vereinfachungen konzipiert, welche die Berechnungen für

kleinere Gebäude noch einfacher machen.

Unser Vorteil für Sie: EnEV-Nachweise für Wohn-, Nichtwohn- und gemischt genutzte

Gebäude können mit einem Planungsprogramm durchgeführt werden. Durch

einfachste Bedienung auf Basis des neuesten MS-Offi ce-Layouts und fachlich professionelle

Umsetzung der DIN V 18599 durch Experten vom Fraunhofer Institut für

Bauphysik, ist höchste fachliche Qualität und einfache Benutzbarkeit sichergestellt.

Die „Wienerberger Edition“ bietet Ihnen zusätzlich ein umfangreiches Wärmebrückentool

mit ziegelspezifi schen Bauteilanschlüssen sowie ziegelspezifi schen

Baustoff- und Bauteildatenbanken.

Die DIN V 18599 wird ab dem Jahr 2012 voraussichtlich das alte Verfahren für

die Berechnung von Wohngebäuden ablösen. Daher lohnt es sich auch jetzt

schon sich im Bereich der Wohngebäude mit der neuen Norm zu beschäftigen.

Das

EnEV-Planungs-

Programm 7.0

Nachweis für

Wohngebäude nach

EnEV 2009

Bestellinformationen

Informationen und Bestellmöglichkeiten

zu Software-Programmen erhalten Sie im

Internet unter www.wienerberger.de


Verarbeitung VD-Planziegelsystem

■ VD bedeutet „vollflächig deckelnd“. Durch die VD-Mörtelrolle wird der Dünnbettmörtel ganz einfach und ohne Zusatzmaterialien im Mörtel

vollflächig auf die Lagerflächen der Planziegel aufgetragen. Die Verarbeitung wird ausführungssicher und bleibt rationell wie gewohnt.

Rollen – Setzen – Fertig

1. Schicht

Die 1. Schicht lot- und waagerecht

im Mörtelbett ausrichten

Setzen

Ziegel werden Lage für Lage

einfachst gesetzt.

Anrühren

Der Dünnbettmörtel wird idealerweise

mit einem leistungsfähigen

Rührgerät und Doppelrührquirl

klumpenfrei im Mörteleimer

angerührt.

Fertig

In einem Arbeitsgang wird ein

homogenes und sauberes

Planziegelmauerwerk erstellt.

Füllen

Der angerührte Dünnbettmörtel

wird in die Mörtelrolle gefüllt. Vor

Beginn der Arbeiten Mörtelrolle

mit Trennmittel einsprühen! Erleichtert

die spätere Reinigung.

Arbeitspausen

In längeren Arbeitspausen

empfiehlt es sich, die Rolle im

Wasserbad zu lagern, um ein

Austrocknen des Mörtels zu

verhindern.

Die einfache Verarbeitung für einen vollflächigen und kraftschlüssigen Dünnbettmörtelauftrag

■ sichere Einhaltung bauphysikalischer Anforderungen (Statik, Wärme- und Schallschutz)

■ optimierte Arbeitszeitrichtwerte durch rationelle Verarbeitung

■ deutliche Reduzierung der mörtelbedingten Baufeuchte

■ ohne Fasern, ohne Vlies

Rollen

Einfaches und rationelles Auftragen

des deckelnden Mörtels.

Reinigung nach Arbeitsende

Nach Arbeitsende wird die

VD-Mörtelrolle gründlich mit

viel Wasser gereinigt.

9


10

Produktprogramm POROTON 2011

Einsatzbereiche für EFH, DH und RH

Einsatzbereiche

POROTON-

Planziegel

EFH = Einfamilienhaus

DH = Doppelhaus

Produktempfehlung für EFH, DH und RH

Produktempfehlung für

Wandkonstruktionen

Außenwände

Innenwände

einschalige

Außenwand

zweischalige

Außenwand

TERCA Verblender

plus Wärmedämmung

� 30,0 cm

� 17,5 cm

Erdgeschoss / Obergeschoss / Dachgeschoss

EnEV-Niveau Passivhaus / KfW-Niveau

EnEV-Niveau U-Wert [W/m 2 ·K]

von – bis* 1

Plan-T12

Plan-T10

Plan-T9

Plan-T18

Plan-T16

0,23 – 0,30

0,25 – 0,31

0,20 – 0,23

0,16 – 0,26

0,16 – 0,25

Passivhaus-/

KfW-Niveau

POROTON-T7-P

POROTON-T8-P/-MW

POROTON-T9-P

U-Wert [W/m 2 ·K]

von – bis* 1

0,14 – 0,18

0,15* 2 – 0,25

0,23 – 0,28

Plan-T14 0,14 – 0,20

tragende Innenwand 11,5 – 24,0 cm Hochlochziegel-Plan-T 0,9 / 1,2 / 1,4

nichttragende

Innenwand

leichte nichttragende

Innenwand

Kelleraußenwand

d � 30,0 cm

RH = Reihenhaus

11,5 – 24,0 cm ZWP-Plan-T / Hochlochziegel-Plan-T

11,5 cm ZWP-Plan-T

Haustrennwand � 2 x 17,5 cm Hochlochziegel-Plan-T 1,4 / PFZ-T

* 1 abhängig von der Wandstärke/Wandkonstruktion

Außenwände Innenwände Trennwände

einschalige

Außenwand

EG / OG / DG

d � 30,0 cm

mehrschalige

Außenwand

d � 17,5 cm

tragende/

nichttragende

Innenwand

d � 11,5 cm

leichte

nichttragende

Innenwand

d � 11,5 cm

Haustrennwand

d � 17,5 cm

zweischalig,

Trennfuge

d � 3,0 cm

POROTON-T7/8/9-P ● ● 16-19

POROTON-T8-MW ● ● 18

Plan-T9/10 ● ● 22/23

Plan-T12 ● ● ● 24

Plan-T14 ● ● 25

Plan-T16 ● 26

Plan-T18 ● 26

HLz-Plan-T 0,9 ● 29

ZWP-Plan-T ● ● 29

HLz-Plan-T 1,2/1,4 ● ● 30

Keller-Plan-T16 ● 32

Planfüllziegel PFZ-T ● 31

* 2 einschl. Wärmedämmputz von � 4 cm (� = 0,07 W/mK)

Seite


Produktprogramm POROTON 2011

Einsatzbereiche für MFH und Objektbau

Einsatzbereiche

POROTON-

Planziegel

POROTON-S10-P ● ● 20

POROTON-S11-P ● ● 21

Plan-T14 ● 25

HLz-Plan-T 0,9 ● ● 29

ZWP-Plan-T-ZIS ● 29

HLz-Plan-T 1,2/1,4 ● ● 30

Keller-Plan-T16 ● 32

Planfüllziegel PFZ-T ● 31

Planelement Plan-T 500

MFH = Mehrfamilienhaus

● ● 33

Keller

��������������� ������������������������������

dauernd beheizt U-Wert [W/m 2 ·K]

von – bis* 1

POROTON-T8-P/-MW

POROTON-T9-P

Plan-T10

Plan-T12

Plan-T14

Keller-Plan-T16

0,16 – 0,26

0,24 – 0,29

0,26 – 0,31

0,23 – 0,31

0,27 – 0,30* 3

0,29 – 0,35* 3

�������������������

��������������������������������

�����������������������

Kelleraußenwand

d � 30,0 cm

zeitweise beheizt

unbeheizt

* 3 einschl. Wärmedämmung (� = 0,040 W/mK)

U-Wert [W/m 2 ·K]

von – bis* 1

Keller-Plan-T16 0,41 – 0,55

Hochlochziegel-Plan-T 0,9 / 1,2 / 1,4

ZWP-Plan-T / Hochlochziegel-Plan-T 0,9

ZWP-Plan-T

Hochlochziegel-Plan-T 1,4 / PFZ-T

Außenwände Innenwände Trennwände

einschalige

Außenwand

EG/OG/DG

d � 30,0 cm

mehrschalige

Außenwand

d � 17,5 cm

tragende/

nichttragende

Innenwand

d � 11,5 cm

leichte

nichttragende

Innenwand

d � 11,5 cm

Wohnungstrennwand

d � 24,0 cm

einschalig

Seite

11


12

Produktprogramm POROTON 2011

Einschaliges Mauerwerk

Einschalige Außenwand

Einsatz EFH/DH/RH

Poroton-T7-36,5/42,5/49,0-P

Poroton-T8-30,0/36,5/42,5/49,0-P

Poroton-T8-30,0/36,5/42,5-MW

Poroton-T9-30,0/36,5-P

Planziegel T9-36,5/42,5

Planziegel-T10-30,0/36,5

Planziegel-T12-30,0/36,5/42,5/49,0

Einsatz MFH/Objektbau

Poroton-S10-42,5-P

Poroton-S11-30,0/36,5-P

Planziegel-T14-30,0/36,5

Keller-Außenwand

Keller-Planziegel-T16-30,0/36,5

Treppenhauswand

Planfüllziegel PFZ-T-17,5/24,0

(inkl. Anfangsziegel AK/AL)

Wohnungstrennwand

Planfüllziegel PFZ-T-24,0

(inkl. Anfangsziegel AK/AL)

Tragende Innenwände

Hochlochziegel-Plan-T-17,5/24,0

Hochlochziegel-Plan-T 1,2/1,4-17,5/24,0

Eckverbände

Anfangsziegel AE/AL

OKG

~ 30 cm

Fenster- und

Türanschlüsse

Anfangsziegel AK/AL/LZ

Anschlagschale

Mauerwerksabschluss

Dach/Drempel

WU-Schale

Fenster- und Türanschlüsse

Anfangsziegel AK/AL/LZ

Anschlagschale

Wärmedämmstürze

WU-Schale mit Anschlag

Rollladenkästen

Deckenauflager

Deckenrandschale

DeRa-Schale 18/20/22

Deckenabmauerungsziegel

DAZ-T 16,8/18,8/20,8

Höhenausgleichsziegel

Schnitt

Leichte nichttragende Innenwände

ZWP-Plan-T 11,5-ZIS

Grundriss


Produktprogramm POROTON 2011

Mehrschaliges Mauerwerk (Verblendmauerwerk/WDVS)

Legende:

Verblendmauerwerk

Hintermauerziegel

Beton, Estrich

Mörtel/Putz

Wärmedämmung Dichtung

Mörtel mit Dichtungsmittel

Hintermauerwerk

Einsatz EFH/DH/RH

Planziegel-T12-24,0

Planziegel-T14-24,0

Planziegel-T16-17,5

Planziegel-T18-17,5/24,0

Hochlochziegel-Plan-T-17,5/24,0

Einsatz MFH/Objektbau

Planelement-T 500-17,5/24,0

Hochlochziegel-Plan-T-17,5/24,0

Hochlochziegel-Plan-T 1,2/1,4-17,5/24,0

Keller-Außenwand

Keller-Planziegel-T16-30,0/36,5

Treppenhauswand

Planfüllziegel PFZ-T-17,5/24,0

Planfüllelement PFZ-T500-24,0

Wohnungstrennwand

Planfüllziegel PFZ-T-24,0

Planfüllelement PFZ-T 500-24,0

Tragende Innenwände

Hochlochziegel-Plan-T-17,5/24,0

Hochlochziegel-Plan-T 1,2/1,4-17,5/24,0

Grundriss

~ 30 cm

Mauerwerksabschluss

Dach/Drempel

U-Schale

Fenster- und Türanschlüsse

Ziegelstürze

U-Schale

Rollladenkästen

Schnitt

Leichte nichttragende Innenwände

ZWP-Plan-T 11,5-ZIS

13


14

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegelsortiment im Überblick

Außenwände 1-schalig

POROTON-T7-P POROTON-T8-P POROTON-T8-MW POROTON-T9-P

POROTON-S10-P POROTON-S11-P Plan-T9 Plan-T10

Außenwände 2-schalig

Innenwände

Plan-T12 Plan-T14

Plan-T12 Plan-T14 Plan-T16

Plan-T18 Hochlochziegel- Hochlochziegel-

Plan-T 0,9 Plan-T 1,2/1,4

Plan-T 500

Hochlochziegel- Hochlochziegel- Planfüllziegel

Plan-T 0,9 ZWP-Plan-T Plan-T 1,2/1,4 PFZ-T

ZWP-Plan-T-ZIS


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON.

Jetzt auch

gefüllt mit

Mineralwolle.

POROTON packt die Wärmedämmung gleich in die Wand!

Was wird heute nicht alles versucht, um energieeffiziente Häuser zu bauen.

Der Energieverbrauch muss runter. Die Kosten müssen runter. Gleichzeitig

wollen wir aber gesund wohnen. Da braucht die Außenwand eine intelligente

Systemlösung.

Jetzt kommt der neue POROTON-T8-MW! Massiver Ziegel, gefüllt mit Mineralwolle.

Ausgestattet mit der Wärmeleitfähigkeit 0,080 W/(mK). Und ideal für

KfW-Effizienzhäuser. Gleich mit reingepackt wurden sommerlicher Wärmeschutz,

Feuchteschutz, Brandschutz und Schallschutz. Geblieben sind die

sehr guten statischen Werte. Dabei rausgekommen ist eine nachhaltige Lösung

zu einem vernünftigen Preis.

Nur POROTON bietet

Perlite und Mineralwolle

als Füllstoff. Bundesweit

und flächen deckend.

15


16

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-T7-P

������������������

���������





Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-1057 0,60 0,07

�������������������������������

�����������

�����������

Druckfestigkeit

[N/mm 2 ]

zul. Mauerwerksdruck -

spannung � 0 [MN/m 2 ]

� 4 0,5

���������

������������������

per Zustellung

������������������

3005176 ��������� 12 DF 24,8 x ���� x 24,9 4 0,60 13,5 48 16 44

per Zustellung

������������������

3006170 ��������� 14 DF 24,8 x ���� x 24,9 4 0,60 15,8 36 16 38

per Zustellung 3006181 ��������� 16 DF 24,8 x ���� x 24,9 4 0,60 18,2 36 16 33

���������������������������������������

������������������������������������������������������������

POROTON-Laibungsziegel

������������������

��Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

��KfW-Effizienzhäuser und im Passivhaus-Niveau

������������������

Laibungsziegel, mittig teilbar für jede 2. Schicht

per Zustellung

������������������

3005162 ����������� 6 DF 12,3 x ���� x 24,9 – – 6,6 96 – –

per Zustellung 3006180 ����������� 7 DF 12,3 x ���� x 24,9 – – 7,2 72 – –

LZ = Laibungziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

������������������������������������������������������������

Paketinhalt entspricht in Wandstärke 36,5 cm ca. 16 lfdm. und in Wandstärke 42,5 cm ca. 12 lfdm. Laibungslänge.

������������������������������������������������������������������������������������������������������������������

�������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������������




������������

��������������

���������������

���������������

����

����������������

�����������������

���������������

������������ ���������������

������������


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-T8-P

Materialgruppe 210

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-982 0,60 0,08

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

Artikel-Nr.

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Bezeichnung

Druckfestigkeit

[N/mm 2 ]

zul. Mauerwerksdruck -

spannung � 0 [MN/m 2 ]

� 6 0,7

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3704319 T8-30,0-P 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 6 0,60 10,7 60 16 54

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3705319 T8-36,5-P 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 6 0,60 13,6 60 16 44

Wandstärke 42,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3706376 T8-42,5-P 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 6 0,60 15,8 48 16 38

Wandstärke 49,0 cm

per Zustellung 3006381 T8-49,0-P 16 DF 24,8 x 49,0 x 24,9 6 0,60 18,2 36 16 33

POROTON-Laibungsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 210

Wandstärke 30,0 cm

· Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

· KfW-Effizienzhäuser und im Passivhaus-Niveau

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeit

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

● ● ● ● ● ● ● 3004665 T-30,0-AE-P 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 8,2 72 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3705656 T-36,5-LZ-P 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 8,0 120 – –

Wandstärke 42,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3006680 T-42,5-LZ-P 7 DF 12,3 x 42,5 x 24,9 – – 7,8 72 – –

LZ = Laibungziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

Paketinhalt entspricht in Wandstärke 36,5 cm ca. 20 lfdm. und in Wandstärke 42,5 cm ca. 12 lfdm. Laibungslänge.

AE = Anfänger Ecke

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � �������� ��� �� �������

��� ����������� ����� ���� ��� ���� ��� ����� ����� ���

Verarbeitungsempfehlungen für die Ausbildung von Eckverbänden und Laibungen finden Sie auf Seite 57.

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Laibungsziegel, mittig teilbar für jede 2. Schicht

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Materialbedarf

ca. Stück/m3 17


���������

���������

���������

���������

18

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-T8-MW

������������������

���������

������������

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-1041 0,65 0,08

������������

�������������

�������

������������������

● ● ● ● ● ● ● 3504656 ��������������� 5 DF 12,3 x ���� x 24,9 – – 5,8 120 – –

������������������

● ● ● ● ● ● ● 3505656 ������������ 6 DF 12,3 x ���� x 24,9 – – 7,8 120 – –

������������������

�������

�����������������

���

�����������

�����������

Druckfestigkeitsklasse

���������

zul. Mauerwerksdruck -

spannung � 0 [MN/m 2 ]

6 0,75

� � � � � � �

������������������

● ● ● ● ● ● ● 3504019 ���������� 10 DF 24,8 x ���� x 24,9 6 0,65 12,1 60 16 54

������������������

● ● ● ● ● ● ● 3505019 ���������� 12 DF 24,8 x ���� x 24,9 6 0,65 14,7 60 16 44

������������������

● ● ● ● ● ● ● 3506076 ���������� 14 DF 24,8 x ���� x 24,9 6 0,65 17,1 40 16 38

���������������������������������������� ������������������������������������������������������������

POROTON-Laibungsziegel/Eckziegel

������������������

��Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

��KfW-Effizienzhäuser und im Passivhaus-Niveau

● ● ● ● ● ● ● 3506680 ������������ 7 DF 12,3 x ���� x 24,9 – – 9,1 80 – –

LZ = Laibungsziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

������������������������������������������������������������

Paketinhalt entspricht in Wandstärke 36,5 cm ca. 20 lfdm. und in Wandstärke 42,5 cm ca. 12 lfdm. Laibungslänge.

Paketinhalt in Wandstärke 30,0 cm entspricht ca. 30 lfdm. Laibungslänge, da nur in jeder 2. Schicht ein ½ LZ benötigt wird.

AE/LZ = Eck- und Laibungsziegel (Eckausbildung: Ziegel ist in jeder Schicht ungeteilt zu versetzen,

Laibung: Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

��������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������������

���������

� ������������������������������ ������������

� ������������������������������������� ������������

� ������������������������������� �������������

� ������������������ �������

������������

��������������

����������������������

����

� ���������������������� �������

���������������

����������������

�����������������

���������������

������������ � �������������������������������������� �����������������

� ������ ����

���������������

������������


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-T9-P

Materialgruppe 210

Zulassung Rohdichteklasse

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-674 0,65 0,09

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Standorte

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

POROTON-Laibungsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 210

Wandstärke 30,0 cm

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

· Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

· KfW-Effizienzhäuser

Han

Druckfestigkeit

[N/mm 2 ]

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

� 6 0,7

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3714019 T9-30,0-P 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 6 0,65 12,1 60 16 54

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3715019 T9-36,5-P 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 6 0,65 14,7 60 16 44

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

● ● ● ● ● ● ● 3004665 T-30,0-AE-P 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 8,2 72 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3705656 T-36,5-LZ-P 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 8,0 120 – –

LZ = Laibungziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

Paketinhalt entspricht ca. 20 lfdm. Laibungslänge.

AE = Anfänger Ecke

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � �������� ��� �� ������� ����� ����� ���

Verarbeitungsempfehlungen für die Ausbildung von Eckverbänden und Laibungen finden Sie auf Seite 57.

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeit

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Laibungsziegel, mittig teilbar für jede 2. Schicht

Materialbedarf

ca. Stück/m3 19


20

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-S10-P

Materialgruppe 210

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-1017 0,75 0,10

POROTON-S10-P nur per Zustellung

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

Wandstärke 42,5 cm

per Zustellung 3766278 S10-42,5-P 16 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 8 0,75 19,7 36 16 38

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

POROTON-Laibungsziegel

Materialgruppe 210

Standorte

1

2

3

4

· Außenwände für den Objekt-/Geschosswohnungsbau

· KfW-Effizienzhäuser

· erhöhter Schallschutz

Druckfestig-

keitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

8 1,2

Wandstärke 42,5 cm

per Zustellung 3766680 S-42,5-LZ-P 7 DF 12,3 x 42,5 x 24,9 – – 9,8 72 – –

LZ = Laibungsziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

Paketinhalt entspricht ca. 12 lfdm. Laibungslänge.

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

Verarbeitungsempfehlungen für die Ausbildung von Eckverbänden und Laibungen finden Sie auf Seite 57.

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeits -

klasse

NEU!

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-S11-P

Materialgruppe 210

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-812 0,9 0,11

Standorte

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Standorte

1

2

3 Eisenberg Ei

4

Ei

POROTON-Laibungsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 210

Ma

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

· Außenwände für den Objekt-/Geschosswohnungsbau

· EnEV-Niveau und KfW-Effizienzhäuser

· erhöhter Schallschutz

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

10 1,6

DF-Format


Wandstärke 36,5 cm

● 3774919 S11-30,0-P 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 10 0,9 15,8 60 16 54

● ● 3775919 S11-36,5-P 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 10 0,9 19,2 60 16 44

5

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

LZ = Laibungsziegel (Ziegel ist in jeder 2. Schicht bauseits zu teilen)

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

Paketinhalt entspricht ca. 20 lfdm. Laibungslänge.

AE = Anfänger Ecke

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � �������� ��� �� ������� ����� ����� ���

6 Malsch Ma

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

���������������������� �� ����� ����������������������� � 0 � ��� ���� 2 � ��� ��������

Wandstärke 30,0 cm


Wandstärke 36,5 cm

● 3764665 S-30,0-AE-P 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 10,3 72 – –

● ● 3705656 T-36,5-LZ-P 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 8,0 120 – –

Verarbeitungsempfehlungen für die Ausbildung von Eckverbänden und Laibungen finden Sie auf Seite 57.

Druckfestigkeits -

klasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Laibungsziegel,

mittig teilbar für jede 2. Schicht

Materialbedarf

ca. Stück/m3 21


22

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegel-T9

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Standorte

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-890 0,65 0,09

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

6 0,55

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3725019 Plan-T9-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 6 0,65 14,7 60 16 44

Wandstärke 42,5 cm

per Zustellung 3726081 Plan-T9-42,5 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 6 0,65 17,1 36 16 38

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ���������� ���� ��� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

POROTON-Anfangsziegel

Materialgruppe 212

Wandstärke 36,5 cm

· Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

· KfW-Effizienzhäuser

● ● ● ● ● ● ● 3085872 Plan 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 24,9 – – 14,3 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3085862 Plan 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 7,3 96 – –

AL = Anfänger lang

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

AK = Anfänger kurz

� �������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegel-T10

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Standorte

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-889 0,65 0,10

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

6 0,7

8 0,9

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3204019 Plan-T10-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 6 0,65 12,1 60 16 54

���������������������� � �� ���� ������ ��� ��������

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3205219 Plan-T10-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 8 0,65 14,7 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 212

Wandstärke 30,0 cm

· Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser

· KfW-Effizienzhäuser

● ● ● ● ● ● ● 3084872 Plan 30,0-AL 10 DF 24,0 x 30,0 x 24,9 – – 11,7 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3084864 Plan 30,0-AE 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 8,5 84 – –

● ● ● ● ● ● ● 3084862 Plan 30,0-AK 5 DF 12,3 x 30,0 x 24,9 – – 6,0 96 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3085872 Plan 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 24,9 – – 14,3 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3085862 Plan 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 7,3 96 – –

AL = Anfänger lang

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

AE = Anfänger Ecke

AK = Anfänger kurz

� �������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 23


24

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegel-T12

Materialgruppe 200

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-877 0,65 0,12

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

6 0,7

8 0,8

10 1,0

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 24,0 cm

Bo

Wandstärke 30,0 cm

3083221 Plan-T12-24,0 8 DF 24,8 x 24,0 x 24,9 8 0,65 9,7 80 16 67

● ● ● ● ● ● ● 3084219 Plan-T12-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 8 0,65 12,1 60 16 54

auf Anfrage

Wandstärke 36,5 cm

3084319 Plan-T12-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 10 0,65 12,1 60 16 54

● ● Bo ● ● ● 3085219 Plan-T12-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 8 0,65 14,7 60 16 44

● Er 3085319 Plan-T12-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 10 0,65 14,7 60 16 44

Wandstärke 42,5 cm

Er

Wandstärke 49,0 cm

3086076 Plan-T12-42,5 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 6 0,65 17,1 48 16 38

auf Anfrage 3086081 Plan-T12-49,0 16 DF 24,8 x 49,0 x 24,9 6 0,65 19,7 36 16 33

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ���������� ���� ��� ���� ��� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 212

Wandstärke 30,0 cm

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

· Außenwände für Einfamilien-, Doppel- und

Reihenhäuser (ab Wandstärke 30,0 cm)

· EnEV-Niveau und KfW-Effizienzhäuser

● ● ● ● ● ● ● 3084872 Plan 30,0-AL 10 DF 24,0 x 30,0 x 24,9 – – 11,7 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3084864 Plan 30,0-AE 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 8,5 84 – –

● ● ● ● ● ● ● 3084862 Plan 30,0-AK 5 DF 12,3 x 30,0 x 24,9 – – 6,0 96 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3085872 Plan 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 24,9 – – 14,3 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3085862 Plan 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 7,3 96 – –

AL = Anfänger lang

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

AE = Anfänger Ecke

AK = Anfänger kurz

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegel-T14

Materialgruppe 201

Zulassung Rohdichteklasse

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel

Materialgruppe 212

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3024872 Plan 30,0-AL 10 DF 24,0 x 30,0 x 24,9 – – 13,4 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3024864 Plan 30,0-AE 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 24,9 – – 9,8 84 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3025872 Plan 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 24,9 – – 16,4 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3025862 Plan 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 24,9 – – 8,4 96 – –

AL = Anfänger lang

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

AE = Anfänger Ecke

AK = Anfänger kurz

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Standorte

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-651 0,7 0,14

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

8 1,2

12 1,5

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● Ha 3013229 Plan-T14-24,0 L 10 DF 30,8 x 24,0 x 24,9 8 0,7 12,7 60 13 54

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● Bo ● ● 3014219 Plan-T14-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 8 0,7 12,8 60 16 54

Er

Wandstärke 36,5 cm

● 3014419 Plan-T14-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 12 0,7 12,8 60 16 54

● ● ● Bo ● ● 3015219 Plan-T14-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 8 0,7 15,5 60 16 44

Er ● 3015419 Plan-T14-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 12 0,7 15,5 60 16 44

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

· Außenwände für den Objekt-/Geschosswohnungsbau

· EnEV-Niveau (Wandstärken 30,0 cm und 36,5 cm)

· üblicher Schallschutz

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ���������� ���� ��� ���� ��� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 25


26

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planziegel-T16

Materialgruppe 202

Zulassung Rohdichteklasse

Z-17.1-651 1) 0,75

Z-17.1-490 0,8

Standorte

Bu · Ri

Zw

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 17,5 cm

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Artikel-Nr.

0,16

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

8 1,4

12 1,8

DF-Format

● 3022625 Plan-T16-17,5 EB1) Wandstärke 30,0 cm

7,5 DF 30,8 x 17,5 x 24,9 8 0,75 10,1 75 13 74


Wandstärke 36,5 cm

3024319 Plan-T16-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 12 0,8 14,5 60 16 54

● 3025319 Plan-T16-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 12 0,8 17,7 60 16 44

EB: Zugelassen für die Erdbebenzonen 0–3.

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

POROTON-Planziegel-T18

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Standorte

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-678 0,8 0,18

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob

Er

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 17,5 cm

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer We · Ob

3 Zwickau Zw

4 Erfurt Er

Artikel-Nr.

· mehrschalige Außenwände für Einfamilien-,

Doppel- und Reihenhäuser (Wandstärke 17,5 cm)

· EnEV-Niveau und KfW-Effizienzhäuser

Druckfestigkeitsklasse

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

· mehrschalige Außenwände für Einfamilien-,

Doppel- und Reihenhäuser

· EnEV-Niveau und KfW-Effizienzhäuser

Bezeichnung

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

8 1,4

DF-Format

● ● 3032308 Plan-T18-17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 8 0,8 12,8 96 11 61


Wandstärke 24,0 cm

3032305 Plan-T18-17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 8 0,8 12,8 75 11 61

● ● ● 3033304 Plan-T18-24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 8 0,8 17,5 60 11 44

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

Stück/m3 Materialbedarf

Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Höhenausgleichsziegel-T-P

�������������� ���

Anwendung für einschalige Außenwände

geeignet für POROTON-T7-P, POROTON-T8-P, POROTON-T9-P und POROTON-S11-P

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

POROTON-Höhenausgleichsziegel-T-MW

�������������� ���

Ma · Eh · Es · Te

Han

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3704399 HAZ-T 30,0-P 5 DF 24,8 x 30,0 x ca. 12,1 5,9 120 4

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3705399 HAZ-T 36,5-P 6 DF 24,8 x 36,5 x ca. 12,1 7,1 120 4

Wandstärke 42,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3706399 HAZ-T 42,5-P 7 DF 24,8 x 42,5 x ca. 12,1 7,7 96 4

Standorte

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

DF-Format

Abmessungen

L x B x H (cm)

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� �������

� ������������ ���� ��� Höhenausgleichsziegel ������� �� ��� 1. Schicht ��������� ��� ��� ������������� ����� ���� �����

Anwendung für einschalige Außenwände

geeignet für POROTON-T8-MW

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3504399 HAZ-T 30,0-MW 5 DF 24,8 x 30,0 x ca. 12,1 5,9 120 4

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3505399 HAZ-T 36,5-MW 6 DF 24,8 x 36,5 x ca. 12,1 7,1 120 4

Wandstärke 42,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3506399 HAZ-T 42,5-MW 7 DF 24,8 x 42,5 x ca. 12,1 8,3 80 4

Abmessungen

L x B x H (cm)

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ��������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� �������

� ������������ ���� ��� Höhenausgleichsziegel ������� �� ��� 1. Schicht ��������� ��� ��� ������������� ����� ���� �����

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

Paketinhalt Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/lfdm.

Materialbedarf

ca. Stück/lfdm.

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

27


28

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Höhenausgleichsziegel-T

�������������� ���

Anwendung für mehrschalige Außenwände (Verblendmauerwerk/WDVS) und Innenwände

geeignet für Plan-T16, Plan-T18 und HLz-Plan-T

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Produkt nur an diesem Standort verfügbar.

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 17,5 cm

● We·Ob Er 3902100 HAZ-T 17,5 4,5 DF 37,3 x 17,5 x ca. 12,1 6,4 192 2,7

● ● ● ● ● ● ● 3902110 HAZ-T 17,5 L 6 DF 49,8 x 17,5 x ca. 12,1 8,7 112 2

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3903110 HAZ-T 24,0 L 6 DF 37,3 x 24,0 x ca. 12,1 8,8 120 2,7

Anwendung für einschalige und mehrschalige Außenwände (Verblendmauerwerk/WDVS)

geeignet für Plan-T9, Plan-T10, Plan-T12, Plan-T14 und Plan-T16

Wandstärke 24,0 cm

DF-Format

Abmessungen

L x B x H (cm)

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

● ● ● ● ● ● ● 3903120 HAZ-T 24,0 5 DF 30,8 x 24,0 x ca. 12,1 6,4 120 3,3

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3904100 HAZ-T 30,0 5 DF 24,8 x 30,0 x ca. 12,1 6,4 120 4

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3905100 HAZ-T 36,5 6 DF 24,8 x 36,5 x ca. 12,1 7,8 120 4

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/lfdm.

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� �������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� �������

� ������������ ���� ��� Höhenausgleichsziegel ������� �� ��� 1. Schicht ��������� ��� ��� ������������� ����� ���� �����

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be


ZIS

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Z-17.1-728/868

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

● ● ● ● ● ● ● 3841311 ZWP-Plan-T 11,5-ZIS 8 DF 49,8 x 11,5 x 24,9 8 0,8 11,2 80 8 70

Wandstärke 17,5 cm

Beachten Sie bitte die Hinweise zum ZIS unten auf der Seite!

Si·Bu We·Ob ● Er ● ● 3032549 Plan-T 17,5-0,9 12 DF 49,8 x 17,5 x 24,9 12 0,9 17,4 56 8 44

Ri Vo Bo ● 3032649 Plan-T 17,5-0,9 EB 12 DF 49,8 x 17,5 x 24,9 12 0,9 17,4 56 8 44

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● Be 3033504 Plan-T 24,0-0,9 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 12 0,9 17,8 60 11 44

Standorte

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

0,8 0,39

0,9 0,42

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

8 1,4

12 1,8

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 11,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3041311 ZWP-Plan-T 11,5 8 DF 49,8 x 11,5 x 24,9 8 0,8 11,2 80 8 70

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

EB: Zugelassen für die Erdbebenzonen 0–3.

· mehrschalige Außenwände für den Objekt- und

Geschosswohnungsbau sowie Innenwände

Abmessungen

L x B x H (cm)

● 3033604 Plan-T 24,0-0,9 EB 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 12 0,9 17,8 60 11 44

● Han 3033646 Plan-T 24,0-0,9 L-EB 16 DF 49,8 x 24,0 x 24,9 12 0,9 24,4 40 8 32

���� �������� ��� ����������� ���� ��� ���� ��� ��� ������������� ��� ��� ��������

Druckfestigkeitsklasse

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� �������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

ZIS: Ziegel-Innenwand-System

für Schallentkopplung von nichttragenden Wänden

ZWP-Plan-T 11,5-ZIS (Rohdichteklasse 0,8)

� ��� ����������������������� ��� �������������� ��� ��� ������ ������

� ��� ������������ ����� ���������� ���������� �� ��� ZWP-Plan-T 11,5 die unterschiedlichen Entkopplungs-Anschluss-

Profile „EAP-Wand“ und „EAP-Decke“.

� ��� ������������������ �� � �2 Wandfläche ist standardmäßig wie folgt fixiert: 0,33 lfdm. EAP-Decke und 0,25 lfdm.

EAP-Wand.

� ������������ ��� ��������� �������� ���� ��� ��� ���������� �� ����������������

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 29


30

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T 1,2 (Schallschutzziegel)

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T 1,4 (Schallschutzziegel)

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Standorte

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-728/868 1,4 0,58

Wandstärke 11,5 cm

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-728/868 1,2 0,50

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

12 1,8

20 2,4

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 11,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3031805 ZWP-Plan-T 11,5-1,2 6 DF 37,3 x 11,5 x 24,9 20 1,2 12,3 96 11 93

Wandstärke 15,0 cm

Ri·Bu

Wandstärke 17,5 cm

3032949 Plan-T 15,0-1,2 12 DF 49,8 x 15,0 x 24,9 12 1,2 20,3 56 8 54

● ● ● 3032804 Plan-T 17,5-1,2 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 20 1,2 16,4 60 11 61


Wandstärke 24,0 cm

● ● ● 3032604 Plan-T 17,5-1,2 EB 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 20 1,2 16,4 60 11 61

● ● ● 3033802 Plan-T 24,0-1,2 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 20 1,2 22,5 48 11 44

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

20 2,4

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

● ● ● ● ● ● ● 3031717 ZWP-Plan-T 11,5-1,4 5 DF 30,8 x 11,5 x 24,9 20 1,4 11,0 96 13 113

Wandstärke 17,5 cm

● ● ● Er ● ● ● 3032731 Plan-T 17,5-1,4 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 24,9 20 1,4 16,8 72 13 74

Bo 3032631 Plan-T 17,5-1,4 EB 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 24,9 20 1,4 16,8 72 13 74

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● Er ● ● ● 3033729 Plan-T 24,0-1,4 10 DF 30,8 x 24,0 x 24,9 20 1,4 22,9 60 13 54

Bo 3033629 Plan-T 24,0-1,4 EB 10 DF 30,8 x 24,0 x 24,9 20 1,4 22,9 60 13 54

Abmessungen

L x B x H (cm)

● ● ● ● 3033602 Plan-T 24,0-1,2 EB 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 20 1,2 22,5 48 11 44

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

EB: Zugelassen für die Erdbebenzonen 0–3.

· mehrschalige Außenwände für

den Objekt- und Geschosswohnungsbau

sowie Innenwände

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

· mehrschalige Außenwände

für den Objekt- und

Geschoss wohnungsbau

sowie Innenwände

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

EB: Zugelassen für die Erdbebenzonen 0–3.

� �������������������� ��� � ��� ���� ��� ��������� ����������� ����������� ���� ��� � ����������� �� ������� ����� ����� ���

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planfüllziegel PFZ-T (Schallschutzziegel)

�������������� ���

Zulassung

Standorte

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

Z-17.1-537 12 2,2

Z-17.1-559¹ ) 8 1,4

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Bedarf ca.

Verfüllbeton

l/m 2 l/m 3

PFZ-T 17,5 85 460

PFZ-T 24,0 130 520

PFZ-T 30,0¹ ) 170 570

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 17,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3052608 PFZ-T 17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 12 2,0 12,7 75 11 61

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3053604 PFZ-T 24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 12 2,0 15,3 60 11 44

Wandstärke 30,0 cm

per Zustellung 3054900 PFZ-T 30,0¹ ) 15 DF 37,3 x 30,0 x 24,9 8 2,0 21,5 36 11 36

* Rohdichteklasse verfüllt mit Beton � C 12/15, Körnung 0–16 mm

����������������������� ����� ��� ��� ��������������� ��� ��������������������� ���� ����� ����� ���

POROTON-Anfangsziegel für Planfüllziegel PFZ-T

�������������� ���

Dämmkern in hydrophobierter Mineralwolle WLG 040

Wandstärke 24,0 cm

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

● ● ● ● ● ● ● 3053600 PFZ-T 24,0-AL 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 12 – 15,3 36 – –

● ● ● ● ● ● ● 3053683 PFZ-T 24,0-AK 6 DF 18,3 x 24,0 x 24,9 12 – 7,7 40 – –

AL = Anfänger lang

AK = Anfänger kurz

· Wohnungstrennwände

· Innenwände

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ������������������������ �������������� ���� ��������������

� ����� ���������� ����������������� �������

� ��� ��������� ��� ��� ���������� ����������� ��� ����������� �� ������������ ���� ���� ������������ ���������� ��� ������� �������� �����

� ��� ��������� ��� ��������� ���� ���������� � �� �������� ��� ���� �� �� ����� ��������������

� ��� ���������� ���� ���� ������������� ����������� ��� ���� ���������

� ������������� ��� ���������������� ������������� ��� ���� ��� �������������� �� �������������� �������������� ���������� �����

��������� ������� ��� ����������� �� ��������������

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Rohdichteklasse*

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

31


32

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Keller-Planziegel-T16

Materialgruppe 209

Standorte

Si · Bu · Ri

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

Z-17.1-651 0,75 0,16

We · Ob · Vo

Standorte

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3274519 Plan-T16-30,0, glatt 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 12 0,75 13,8 60 16 54

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3275519 Plan-T16-36,5, glatt 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 12 0,75 16,8 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

12 1,5

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

Keller-Planziegel-T16

� �������� ��� ��������� ������� ��� ������������������� ��� �� �� ��� �����������������

� ��� ������������������� ������ ���������� ������������ ���������� ����� ���������������� ����� ������

mauerwerk) mit den üblichen Farb- und Qualitätsmerkmalen.

� ���� ������������ ����� ���� ����� ����� ��������������� ������������ ���� ���� ������������

Feinschlämme erzielt werden.

� ��������� � ��� ������� ���������� ��� ��������������� ��� ��� ������������ ��� ����� ��� ��������

siehe Seite 47.


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planelement-T 500

Materialgruppe 211

Standorte

1

2

3

Zulassung Rohdichteklasse

Z-17.1-706

Standorte

Er

1 2 3 4 5 6 7

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit DM

1,0 0,45

1,2 0,50

4 Erfurt Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

12 1,8

Wandstärke 17,5 cm, Höhe 49,9 cm

● 3092800 Plan-T 500-17,5-A 49,8 x 17,5 x 49,9 12 1,2 43,5 24 4,02 22,95

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

● 3092801 Plan-T 500-17,5-B* 37,3 x 17,5 x 49,9 12 1,2 32,6 24 5,36 30,64

● 3092802 Plan-T 500-17,5-C* 24,8 x 17,5 x 49,9 12 1,2 21,7 48 8,06 46,08

Wandstärke 15,0 cm, Höhenausgleich 24,9 cm

● 3092804 Plan-T 500-17,5-E 49,8 x 17,5 x 24,9 12 1,2 21,8 48 8,03 45,90

Wandstärke 15,0 cm, Höhenausgleich 12,4 cm


Wandstärke 24,0 cm, Höhe 49,9 cm

3092808 Plan-T 500-17,5-I 49,8 x 17,5 x 12,4 12 1,2 10,9 48 16,06 91,80

● 3094800 Plan-T 500-24,0-A 49,8 x 24,0 x 49,9 12 1,0 54,3 16 4,02 16,73

● 3094801 Plan-T 500-24,0-B* 37,3 x 24,0 x 49,9 12 1,0 40,6 16 5,36 22,34

● 3094802 Plan-T 500-24,0-C* 24,8 x 24,0 x 49,9 12 1,0 27,1 32 8,06 33,60

Wandstärke 24,0 cm, Höhenausgleich 24,9 cm

● 3094804 Plan-T 500-24,0-E 49,8 x 24,0 x 24,9 12 1,0 27,2 32 8,03 33,47

Wandstärke 24,0 cm, Höhenausgleich 12,4 cm

● 3094808 Plan-T 500-24,0-I 49,8 x 24,0 x 12,4 12 1,0 13,5 32 16,06 66,93

* Ergänzungslängen mit einseitiger Verzahnung.

������ ��� ��������� �� ��� ����������� ���� ��� ���� �� �����������

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ������������������ ��� ����������� ���� ��� ���� �� ������������������ ��������� ��� ������������� ��������������� �����������

� ����������������������� ��� ��� ��������� �� ��� ���������������� �� � ���� ����

� ����������� ����������������������� ��� ��������

� ��� ������������ ��� ���������� ���� ��� ���������� � � ���� �� ��� ������������� ��� ��� �� ��� ��� ���������� � � ���� �� ���

������������� ��� ��� �� ���������

� ������������ ��� �������������� ���������� ������������� ���� ����� ����������� ���� ���� �������� �� �� ����� ������ ��� ��� ��� ���������

��������� ���� ���� �������

49,8

A

E

I

15,0/17,5/20,0/24,0

49,9

24,9

12,4

37,3

15,0/17,5/20,0/24,0

24,8

B C

49,9 49,9

Paketinhalt Stück

15,0/17,5/20,0/24,0

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 33


34

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Planfüllelement PFZ-T 500 (Schallschutzziegel)

Materialgruppe 211

Zulassung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ]

Z-17.1-537 8 1,7

Standorte

Er

1 2 3 4 5 6 7

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Bedarf ca.

Verfüllbeton

l/m 2 l/m 3

PFZ-T 500-24,0-A 135 565

Wandstärke 24,0 cm, Höhe 49,9 cm

● 3954900 PFZ-T 500-24,0-A 49,8 x 24,0 x 49,9 8 2,0 41,0 16 4,02 16,73

Abmessungen

L x B x H (cm)

● 3954902 PFZ-T 500-24,0-C* 24,8 x 24,0 x 49,9 8 2,0 20,4 32 8,06 33,60

Wandstärke 24,0 cm, Höhenausgleich 24,9 cm

● 3954904 PFZ-T 500-24,0-E 49,8 x 24,0 x 24,9 8 2,0 20,5 32 8,03 33,47

Wandstärke 24,0 cm, Höhenausgleich 12,4 cm

● 3954908 PFZ-T 500-24,0-I 49,8 x 24,0 x 12,4 8 2,0 10,2 32 16,06 66,93

* Ergänzungslänge mit einseitiger Verzahnung.

* 1 Rohdichteklasse verfüllt mit Beton � C 12/15, Körnung 0–16 mm

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse* 1

Gewicht kg/Stück

Der Dünnbettmörtel wird in ausreichender Menge mitgeliefert!

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ����������������������� ��� ��� ��������� �� ��� ���������������� �� � ���� ����

� ������������������������ �������������� ���� ��������������

� ��������������� ��� ��������������������� ����

� ����� ���������� ����������������� �������

� ��� ��������� ��� ��� ���������� ����������� ��� ����������� �� ������������ ���� ���� ������������ ���������� ��� ������� �������� �����

� ��� ��������� ��� ��������� ���� ���������� � �� �������� ��� ���� �� �� ����� ��������������

� ��� ���������� ���� ���� ������������� ����������� ��� ���� ���������

Standorte

1

2

3

4 Erfurt Er

5

6

7

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Blockziegel-T10

�������������� ���

Standorte

1

2

3 Zwickau Zw

4

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit LM21

beantragt 0,65 0,10

Standorte

POROTON-Blockziegel-T12

�������������� ���

Zulassung Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit LM21

Z-17.1-882 0,65 0,12

Standorte

Zw

Zw

BN · An

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 36,5 cm

BN

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 36,5 cm

Artikel-Nr.

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ] mit LM21

6 auf Anfrage

DF-Format

● ● 3175219 Block-T10-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 6 0,65 14,0 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

� ������������ ����� ����� ���

POROTON-Anfangsziegel

�������������� ���

Wandstärke 36,5 cm

AL = Anfänger lang · AK = Anfänger kurz

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� 0 [MN/m 2 ] mit LM21

6 0,6

DF-Format

● ● 3105019 Block-T12-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 6 0,65 14,1 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

� ������������ ����� ����� ���

POROTON-Anfangsziegel

�������������� ���

Wandstärke 36,5 cm

● ● 3105872 Block 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 23,8 – – 13,6 60 – –

● ● 3105862 Block 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 23,8 – – 7,0 96 – –

● ● 3105872 Block 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 23,8 – – 13,6 60 – –

● ● 3105862 Block 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 23,8 – – 7,0 96 – –

AL = Anfänger lang · AK = Anfänger kurz

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 Materialbedarf

ca. Stück/m3 35


36

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Blockziegel-T14

Materialgruppe 220

Zulassung

Standorte

Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

Z-17.1-673 0,7 0,18 0,16 0,14

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3113029 Block-T14-24,0 L 10 DF 30,8 x 24,0 x 23,8 6 0,7 12,3 60 13 54

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3114019 Block-T14-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 6 0,7 12,6 60 16 54

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3115019 Block-T14-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 6 0,7 14,9 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

� ���������� ���� ��� ���� ��� ������ ��� ��� ����� ���������� ����� �� ��� ������������� ��� �������� ���������� ��� ���������������

� ������������ ����� ����� ���

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel

�������������� ���

Wandstärke 30,0 cm

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

6 – 0,8 – 0,7 0,6

● ● ● ● ● ● ● 3124864 Block 30,0-AE 7,5 DF 17,5 x 30,0 x 23,8 – – 9,4 84 – –

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3125872 Block 36,5-AL 12 DF 24,0 x 36,5 x 23,8 – – 15,6 60 – –

● ● ● ● ● ● ● 3125862 Block 36,5-AK 6 DF 12,3 x 36,5 x 23,8 – – 8,0 96 – –

AL = Anfänger lang AE = Anfänger Ecke AK = Anfänger kurz

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Blockziegel-T16

Materialgruppe 221

POROTON-Blockziegel-T

Materialgruppe 222

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Zwickau Zw

4

Zulassung

Zulassung

Z-17.1-383

Rohdichteklasse

Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

0,8

0,18

0,24 0,21

0,9 0,21

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

Wandstärke 17,5 cm

Si · Bu 3132406 Block-T 17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 23,8 12 0,8 12,1 84 11 61

Ri ● 3132506 Block-T 17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 23,8 12 0,9 13,1 84 11 61

Wandstärke 24,0 cm

Si · Bu 3133404 Block-T 24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 12 0,8 15,8 60 11 44

Ri ● 3133904 Block-T 24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 12 0,9 17,9 60 11 44

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

� ������������ ����� ����� ���

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

Z-17.1-489 0,8 0,21 0,18 0,16

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Zw

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm


Wandstärke 36,5 cm

3124319 Block-T16-30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 12 0,8 13,5 60 16 54

● 3125319 Block-T16-36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 12 0,8 15,9 60 16 44

� ������������ ����� ����� ���

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 37


ZIS

38

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Hochlochziegel-Block-T

Materialgruppe 222

DIN

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Standorte

Ei · Zw · Hai

Rohdichteklasse

Bo · Er

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

0,8 0,39 0,34

0,9 0,42 0,37

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

8 1,0 1,2 1,4 1,0 0,8

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 7,5 cm

auf Anfrage

Wandstärke 11,5 cm

3141023 Block-T 7,5 6 DF 49,8 x 7,5 x 23,8 10 0,8 7,5 144 8 –

● ● ● ● ● ● ● 3141311 ZWP-Block-T 11,5 8 DF 49,8 x 11,5 x 23,8 8 0,8 10,2 80 8 70

● ● ● ● ● ● ● 3641311 ZWP-Block-T 11,5-ZIS 8 DF 49,8 x 11,5 x 23,8 8 0,8 10,2 80 8 70

Wandstärke 17,5 cm

Beachten Sie bitte die Hinweise zum ZIS unten auf der Seite!

Bu · Ri We · Ob ● Er ● ● 3132549 Block-T 17,5-0,9 12 DF 49,8 x 17,5 x 23,8 12 0,9 17,5 56 8 44

Ri Vo Bo ● 3132649 Block-T 17,5-0,9 EB 12 DF 49,8 x 17,5 x 23,8 12 0,9 17,5 56 8 44

Wandstärke 24,0 cm

● ● Bo 3133504 Block-T 24,0-0,9 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 12 0,9 17,9 60 11 44

● Er ● ● 3133546 Block-T 24,0-0,9 L 16 DF 49,8 x 24,0 x 23,8 12 0,9 23,8 40 8 32

Abmessungen

L x B x H (cm)

● 3133646 Block-T 24,0-0,9 L-EB 16 DF 49,8 x 24,0 x 23,8 12 0,9 23,8 40 8 32

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

EB: Zugelassen für die Erdbebenzonen 0–3.

� ������� ��� ��� ������� ������������� ���������� ������������ ��� ��� ��� ������������� ��� �� �������������������

� ���� �������� ��� ����������� ���� ��� ���� ��� ��� ������������� ��� ��� ��������

� ������������ ����� ����� ���

Druckfestigkeitsklasse

ZIS: Ziegel-Innenwand-System

für Schallentkopplung von nichttragenden Wänden

ZWP-Block-T 11,5-ZIS (Rohdichteklasse 0,8)

� ��� ����������������������� ��� �������������� ��� ��� ������ ������

� ��� ������������ ����� ���������� ���������� �� ��� ZWP-Block-T 11,5 die unterschiedlichen Entkopplungs-Anschluss-

Profile „EAP-Wand“ und „EAP-Decke“.

� ��� ������������������ �� � �2 Wandfläche ist standardmäßig wie folgt fixiert: 0,33 lfdm. EAP-Decke und 0,25 lfdm.

EAP-Wand.

� ������������ ��� ��������� �������� ���� ��� ��� ���������� �� ����������������

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Hochlochziegel-Block-T 1,2 (Schallschutzziegel)

�������������� ���

Standorte

DIN Rohdichteklasse

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit NM

1,2 0,50

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 11,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3261305 ZWP-Block-T 11,5-1,2 6 DF 37,3 x 11,5 x 23,8 20 1,2 11,8 96 11 93

Wandstärke 17,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3262304 Block-T 17,5-1,2 9 DF 37,3 x 17,5 x 23,8 20 1,2 15,7 60 11 61

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3263302 Block-T 24,0-1,2 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 20 1,2 21,5 48 11 44

� ������������ ����� ����� ���

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� [MN/m 0 2 ] mit Normalmörtel

II IIa III

20 1,6 1,9 2,4

POROTON-Hochlochziegel-Block-T 1,4 (Schallschutzziegel)

�������������� ���

DIN Rohdichteklasse

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit NM

1,4 0,58

Druckfestigkeitsklasse

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung

� [MN/m 0 2 ] mit Normalmörtel

II IIa III

20 1,6 1,9 2,4

Wandstärke 11,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3261717 ZWP-Block-T 11,5-1,4 5 DF 30,8 x 11,5 x 23,8 20 1,4 10,5 96 13 113

Wandstärke 17,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3262731 Block-T 17,5-1,4 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 23,8 20 1,4 16,0 72 13 74

Wandstärke 24,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3263726 Block-T 24,0-1,4 10 DF 30,8 x 24,0 x 23,8 20 1,4 22,0 48 13 54

� ������������ ����� ����� ���

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 39


40

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Keller-Blockziegel-T16

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Zulassung

Rohdichteklasse

Normalmörtel

II IIa III

Leichtmauermörtel

LM 36 LM 21

Z-17.1-673 0,75 0,21 0,18 0,16

We · Ob · Vo

Standorte

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Artikel-Nr.

Bezeichnung

DF-Format

1 2 3 4 5 6 7

Wandstärke 30,0 cm

● ● ● ● ● ● ● 3344119 Block-T16-30,0, glatt 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 8 0,75 13,1 60 16 54

Wandstärke 36,5 cm

● ● ● ● ● ● ● 3345119 Block-T16-36,5, glatt 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 8 0,75 15,9 60 16 44

� ���������� ��� ��� ������������� ����

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

8 – 0,9 – 0,8 0,7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Keller-Blockziegel-T16

� �������� ��� ��������� ������� ��� ������������������� ��� �� �� ��� �����������������

� ��� ������������������� ������ ���������� ������������ ���������� ����� ���������������� ����� ������

mauerwerk) mit den üblichen Farb- und Qualitätsmerkmalen.

� ���� ������������ ����� ���� ����� ����� ��������������� ������������ ���� ���� ������������

Feinschlämme erzielt werden.

� ��������� � ��� ������� ���������� ��� ��������������� ��� ��� ������������ ��� ����� ��� ��������

siehe Seite 47.

� ������������ ����� ����� ���

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Gewerbeziegel-T

�������������� ���

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel für Gewerbeziegel-T

�������������� ���

Wandstärke 24,0 cm


Wandstärke 30,0 cm

3253355 GWZ-T 24,0-A 8 DF 24,0 x 24,0 x 23,8 – – 17,2 64 – –


Wandstärke 36,5 cm

3254370 GWZ-T 30,0-A 10 DF 24,0 x 30,0 x 23,8 – – 20,7 48 – –

● 3255370 GWZ-T 36,5-A 12 DF 24,0 x 36,5 x 23,8 – – 24,2 48 – –

Standorte

1

2

3

DIN Rohdichteklasse

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

Standorte

Bo

1 2 3 4 5 6 7

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit NM

1,2 0,50

4 Bollstedt Bo

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Druckfestigkeitsklasse

DF-Format

Wandstärke 24,0 cm


Wandstärke 30,0 cm

3253391 GWZ-T 24,0 8 DF 24,8 x 24,0 x 23,8 20 1,2 16,1 64 16 67


Wandstärke 36,5 cm

3254318 GWZ-T 30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 20 1,2 19,9 48 16 54

● 3255318 GWZ-T 36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 20 1,2 24,2 48 16 44

Gewerbeziegel-T

� ��������������� �� ���� ��� �� ������

� �������� ��� ���������������� ��������� �� ������ ��� ������

wandbereich, insbesondere bei Gewerbe- und Landwirtschaftsbauten.

� ������ ������������������� ��� ������������ ��������� �� ���������

� ������������� ��������� ����� �������������� ������������

der mörtelfreien Stoßfugen mit wasserundurchlässigem Mörtel.

� ��������� ��� ������� ���������� ��� ��������������� ��� ���

Übermauerung von Türen und Fenstern siehe Seite 47.

� ������������ ����� ����� ���

����������������� ��� ���������������

��� ��� ������������ ��� ����� ���

�������� ����� ����� ���

zul. Mauerwerksdruckspannung

� [MN/m 0 2 ] mit Normalmörtel

II IIa III

20 1,6 1,9 2,4

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3 41


42

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Agrarziegel-T

�������������� ���

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Zulassung/

DIN

Rohdichteklasse

Normalmörtel

II IIa III

Leichtmauermörtel

LM 36 LM 21

Z-17.1-383¹ ) 0,9 0,24 0,21

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

0,9 0,42 0,37

Standorte

Bo

1 2 3 4 5 6 7

POROTON-Anfangsziegel/Eckziegel für Agrarziegel-T

�������������� ���

Wandstärke 17,5 cm

Artikel-Nr.

Bezeichnung


Wandstärke 24,0 cm

3242585 AGZ-T 17,5-A 9 DF 36,5 x 17,5 x 23,8 – – 13,1 84 – –


Wandstärke 30,0 cm

3243574 AGZ-T 24,0-A 8 DF 24,0 x 24,0 x 23,8 – – 12,6 80 – –


Wandstärke 36,5 cm

3244572 AGZ-T 30,0-A 10 DF 24,0 x 30,0 x 23,8 – – 15,1 60 – –

● 3245572 AGZ-T 36,5-A 12 DF 24,0 x 36,5 x 23,8 – – 18,2 60 – –

Agrarziegel-T

� �������� ��� ���������������� ���������� ��� ����� ����� �������� ������ ����� ��� �� �� ��� ����������������������

� ������������� ��������� ����� �������������� ������������ ��� ������������ ��������� ��� ��������������������� �������

Die Optik entspricht einem Hintermauerwerk mit glatten Sichtflächen.

� ��� ������������������ ������ ��� ����������� ������� �� �������������� �� ����������

� ��������� ��� ������� ���������� ��� ��������������� ��� ��� ������������ ��� ����� ��� �������� ����� ����� ���

� ������������ ����� ����� ���

DF-Format

POROTON Kleinformate, glatt

● 3247506 AGZ-2 DF 2 DF 24,0 x 11,5 x 11,3 12 0,9 3,0 320 32 278


Wandstärke 11,5 cm

3248511 AGZ-3 DF 3 DF 24,0 x 17,5 x 11,3 12 0,9 4,5 224 32 183


Wandstärke 17,5 cm

3241501 AGZ-T 11,5 6 DF 37,3 x 11,5 x 23,8 12 0,9 9,8 120 11 93


Wandstärke 24,0 cm

3242506 AGZ-T 17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 23,8 12 0,9 14,5 84 11 61


Wandstärke 30,0 cm

3243521 AGZ-T 24,0 8 DF 24,8 x 24,0 x 23,8 12 0,9 13,3 80 16 67

● 3244519 AGZ-T 30,0¹ ) Wandstärke 36,5 cm

10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 12 0,9 16,4 48 16 54

● 3245519 AGZ-T 36,5¹ ) 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 12 0,9 20,7 48 16 44

Produktionsbedingt ist bei den Formaten 2 DF, 3 DF, AGZ-T 11,5 und AGZ-T 17,5 eine Sichtfläche nicht glatt.

Standorte

1

2

3

4 Bollstedt Bo

����������������� ��� ���������������

��� ��� ������������ ��� ����� ���

�������� ����� ����� ���

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

5

6

7

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Kleinformate 0,9

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri

DIN

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

POROTON Kleinformate 0,9

Bo 3210530 DF 24,0 x 11,5 x 5,2 12 0,9 1,3 640 64/128 –

● ● ● ● ● ● ● 3210502 NF 24,0 x 11,5 x 7,1 12 0,9 1,6 520 48/96 419

● ● ● ● ● ● ● 3217508 2 DF 24,0 x 11,5 x 11,3 12 0,9 2,5 384 32/64 278

● ● ● ● ● ● ● 3218513 3 DF 24,0 x 17,5 x 11,3 12 0,9 3,8 256 32/43 183

● ● ● ● ● ● ● 3219517 5 DF 30,0 x 24,0 x 11,3 12 0,9 6,5 144 26/32 107

● ● ● ● ● ● ● 3219522 6 DF 36,5 x 24,0 x 11,3 12 0,9 7,5 120 21/32 88

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

� ������������ ����� ����� ���

Standorte

Rohdichteklasse

Wärmeleitfähigkeit � [W/mK]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

0,9 0,42 0,37

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Druckfestigkeitsklasse

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel Leichtmauermörtel

II IIa III LM 36 LM 21

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

Abmessungen

L x B x H (cm)

Druckfestigkeitsklasse

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Materialbedarf

ca. Stück/m3 43


44

Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Schallschutzziegel

�������������� ���

DIN Rohdichteklasse

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Wärmeleitfähigkeit

� [W/mK] mit NM

1,4 0,58

1,8 0,81

2,0 0,96

Ma · Eh · Es · Te

Han

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

POROTON Kleinformate 1,4

● ● ● ● ● ● ● 3280307 HLz NF-1,4 24,0 x 11,5 x 7,1 20 1,4 2,5 468 48/96 419

● ● ● ● ● ● ● 3287313 HLz 2 DF-1,4 24,0 x 11,5 x 11,3 20 1,4 4,1 288 32/64 278

● ● ● ● ● ● ● 3288321 HLz 3 DF-1,4 24,0 x 17,5 x 11,3 20 1,4 6,2 192 32/43 183

● ● ● ● ● ● ● 3289328 HLz 5 DF-1,4 30,0 x 24,0 x 11,3 20 1,4 11,1 96 26/32 107

Bo

POROTON Kleinformate 1,8

3289341 HLz 6 DF-1,4 36,5 x 24,0 x 11,3 20 1,4 13,5 72 21/32 88

● ● ● ● ● ● ● 3280554 Mz NF-1,8 24,0 x 11,5 x 7,1 20 1,8 3,3 384 48/96 419

● ● ● ● ● ● ● 3287513 Mz 2 DF-1,8 24,0 x 11,5 x 11,3 20 1,8 5,3 288 32/64 278

● ● ● ● ● ● ● 3288553 Mz 3 DF-1,8 24,0 x 17,5 x 11,3 20 1,8 8,0 128 32/43 183

● ● ● ● ● ● ● 3289533 Mz 5 DF-1,8 30,0 x 24,0 x 11,3 20 1,8 13,5 96 26/32 107

Abmessungen

L x B x H (cm)

Bo 3289535 Mz 6 DF-1,8 36,5 x 24,0 x 11,3 20 1,8 16,0 72 21/32 88

Bo

POROTON Kleinformate 2,0

3283539 Mz-T 24,0-1,8 (verzahnt) 30,8 x 24,0 x 11,3 20 1,8 13,5 84 26 107

Bo 3280655 Mz DF-2,0 (ohne Lochanteil) 24,0 x 11,5 x 5,2 20 2,0 2,7 504 63/126 544

● ● ● ● ● ● ● 3280604 Mz NF-2,0 (ohne Lochanteil) 24,0 x 11,5 x 7,1 20 2,0 3,7 352 48/96 419

● ● ● ● ● ● ● 3287611 Mz 2 DF-2,0 (ohne Lochanteil) 24,0 x 11,5 x 11,3 20 2,0 5,9 224 32/64 278

● ● ● ● ● ● ● 3288620 Mz 3 DF-2,0 24,0 x 17,5 x 11,3 20 2,0 9,0 144 32/43 183

● ● ● ● ● ● ● 3289628 Mz 5 DF-2,0 30,0 x 24,0 x 11,3 20 2,0 15,5 84 26/32 107

Bo 3283639 Mz-T 24,0-2,0 (verzahnt) 30,8 x 24,0 x 11,3 20 2,0 15,9 84 26 107

Produkt nur an diesen Standorten verfügbar.

Festigkeitsklasse 28 ab Rohdichteklasse 1,8 auf Anfrage.

� ������������ ����� ����� ���

Standorte

Druckfestigkeitsklasse

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

zul. Mauerwerksdruckspannung � [MN/m 0 2 ]

Normalmörtel

II IIa III

20 1,6 1,9 2,4

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

Rohdichteklasse

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

ca. Stück/m2 6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

Materialbedarf

ca. Stück/m3


Produktprogramm POROTON 2011

POROTON-Anschlagschale, wärmegedämmt

�������������� ���

Zur optimalen Erstellung eines wärmegedämmten

Fensteranschlages im einschaligen Planziegelmauerwerk.

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

Anschlagtiefe 4,5 cm

auf Anfrage

Anschlagtiefe 6,0 cm

3061300 P-AS 12,0/4,5 25,0 x 12,0 x 4,5 12,0 4,5 1,4 704 176,0 4

● ● ● ● ● ● ● 3061310 P-AS 12,0/6,0 25,0 x 12,0 x 6,0 12,0 6,0 1,7 512 128,0 4

auf Anfrage 3061320 P-AS 17,5/6,0 25,0 x 17,5 x 6,0 17,5 6,0 2,5 320 80,0 4

� ������� ��������������� �������������� ��������������� ��������������� ��� ��������� ���������� ����� ��������������

������������������

� ���������������������� ������� ��� ������������� ���� ��� ���� �������� ��

� ������� ��� ���������� �� ������������

� �������������� ��� ��� �������������� ����� ��� �������������� �������� ��������������� ��� ��� ��� �� ��� ��������� ���������

��������� ������������ ����������

� ���� ����������� ��������� ���� ��� �� �������������� ������� ���� ����������� ����������������� �����������

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Abmessungen

L x B x H (cm)

L

Anschlagbreite B (cm)

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

Anschlagtiefe H (cm)

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau Han

B

Gewicht kg/Stück

H

Paketinhalt Stück

Paketinhalt lfdm.

Materialbedarf

Stück/lfdm.

45


46

Produktprogramm POROTON 2011

Deckenrandschale

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri

Deckenabmauerungsziegel – verzahnt

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

Bo · Er

BN · An

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Han · Be

Artikel-Nr.

Wärmeleitfähigkeit � = 0,42 W/mK mit Normalmörtel

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Bezeichnung

Abmessungen

L x B x H (cm)

1 2 3 4 5 6 7

Deckenabmauerungsziegel

● ● ● ● ● ● ● 3321200 DAZ-T 16,8 30,8 x 11,5 x 16,8 18 12 0,9 5,2 180 55,44 3,25

● ● ● ● ● ● ● 3321400 DAZ-T 18,8 30,8 x 11,5 x 18,8 20 12 0,9 5,8 144 44,35 3,25

auf Anfrage 3321500 DAZ-T 19,8 30,8 x 11,5 x 19,8 21 12 0,9 6,2 144 44,35 3,25

● ● ● ● 3321600 DAZ-T 20,8 30,8 x 11,5 x 20,8 22 12 0,9 6,5 144 44,35 3,25

auf Anfrage 3321700 DAZ-T 21,8 30,8 x 11,5 x 21,8 23 12 0,9 6,8 144 44,35 3,25

� ��� ����������� ��� �������������� �� ��������������������� ��������� ��� ��� ���������� ��� ������ ��� ������ ��� ��

�������� ���� ����� ����� ����

Abmessungen

L x B x H (cm)

1 2 3 4 5 6 7

DeRa-Schale

● ● ● ● ● ● ● 3321251 DeRa-Schale 18 49,8 x 14,0 x 17,8 18 8 1,4 7,3 60 30 2

● ● ● ● ● ● ● 3321451 DeRa-Schale 20 49,8 x 14,0 x 19,8 20 8 1,4 7,8 60 30 2

● ● ● ● ● ● ● 3312851 DeRa-Schale 22 49,8 x 14,0 x 21,8 22 8 1,4 8,8 60 30 2

� ������� ������������������������� ��� ����� ������

� �������������� ��� ���������� ������������ �� �� ������� ��������������� ������������ ��� ����

� ������������� ���������� ��� �������������� ��������������� � ��������� ����������

� ������� ��� ���������� �� ����������� ����� ����������� �� ���������������

� �������� ��� ����������� �� ���� ���

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

NEU!

����� ��� �� �� ��������

Für Deckenhöhe

Für Deckenhöhe

Druckfestigkeitsklasse

Druckfestigkeitsklasse

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

Rohdichteklasse

Rohdichteklasse

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

Gewicht kg/Stück

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt Stück

Paketinhalt Stück

Paketinhalt lfdm.

Paketinhalt lfdm.

Materialbedarf

Stück/lfdm.

Materialbedarf

Stück/lfdm.


Produktprogramm POROTON 2011

U-Schalen

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

U-Schalen-GWZ/AGZ

�������������� ���

Standorte

Bo

1 2 3 4 5 6 7

U-Schalen

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Abmessungen

L x B x H (cm)

● 3302101 U-Schale-glatt 17,5 23,8 x 17,5 x 23,8 11,0 x 19,5 12 5,8 100 25,00 4

● 3303201 U-Schale-glatt 24,0 23,8 x 24,0 x 23,8 15,0 x 19,5 12 7,4 80 20,00 4

● 3304301 U-Schale-glatt 30,0 23,8 x 30,0 x 23,8 21,0 x 19,5 12 8,7 60 15,00 4

● 3305401 U-Schale-glatt 36,5 23,8 x 36,5 x 23,8 26,0 x 18,5 12 10,0 60 15,00 4

Produktionsbedingt sind die Unterseiten der U-Schalen-GWZ/AGZ nicht glatt.

* Verfüllt mit Beton C 20/25 wird eine Festigkeit von 15,0 N/mm 2 im Mittel erreicht.

In Anlehnung an DIN 1053-1 entspricht dies der Druckfestigkeitsklasse 12.

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

U-Schalen

● ● ● ● ● ● ● 3302100 U-Schale 17,5 25,0 x 17,5 x 23,8 9,5 x 19,5 12 5,8 150 37,50 4

● ● ● ● ● ● ● 3303220 U-Schale 24,0 25,0 x 24,0 x 23,8 15,0 x 19,5 12 7,4 120 26,25 4

● ● ● ● ● ● ● 3304300 U-Schale 30,0 25,0 x 30,0 x 23,8 21,0 x 19,5 12 8,7 90 22,50 4

● ● ● ● ● ● ● 3305410 U-Schale 36,5 25,0 x 36,5 x 23,8 27,0 x 19,5 12 10,0 72 17,50 4

● ● ● ● ● ● ● 3306510 U-Schale 42,5 25,0 x 42,5 x 23,8 25,0 x 18,0 12 13,1 48 11,25 4

Ei 3306610 U-Schale 49,0 25,0 x 49,0 x 23,8 32,0 x 18,0 12 14,3 48 11,25 4

Produkt nur an diesem Standort verfügbar.

* Verfüllt mit Beton C 20/25 wird eine Festigkeit von 15,0 N/mm2 im Mittel erreicht.

In Anlehnung an DIN 1053-1 entspricht dies der Druckfestigkeitsklasse 12.

Glatte U-Schale als Systemergänzung zum Gewerbe- und Agrarziegel.

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

Abmessungen

L x B x H (cm)

h

b

B

Abmessungen innen

b x h (cm)

Abmessungen innen

b x h (cm)

H

U-Schale 30,0

Druckfestigkeitsklasse*

Druckfestigkeitsklasse*

Gewicht kg/Stück

h

Gewicht kg/Stück

b

B

Paketinhalt Stück

Paketinhalt Stück

U-Schale 42,5

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

H

Paketinhalt lfdm.

Paketinhalt lfdm.

Materialbedarf

Stück/lfdm.

Materialbedarf

Stück/lfdm.

47


48

Produktprogramm POROTON 2011

WU-Schalen mit/ohne Anschlag

�������������� ���

Dämmkern in hydrophobierter Mineralwolle WLG 035

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Artikel-Nr.

Bezeichnung

1 2 3 4 5 6 7

WU-Schalen

● ● ● ● ● ● ● 3314100 WU-Schale 30,0 25,0 x 30,0 x 23,8 12,0 x 18,0 12 12,5 60 15,0 4

● ● ● ● ● ● ● 3315200 WU-Schale 36,5 25,0 x 36,5 x 23,8 18,5 x 18,0 12 14,7 60 15,0 4

auf Anfrage 3316200 WU-Schale 42,5 24,0 x 42,5 x 23,8 27,0 x 19,0 12 13,0 60 15,0 4

Si Ei 3315300 WU-Schale m. A. 36,5 25,0 x 36,5 x 23,8 18,0 x 18,0 12 14,7 40 10,0 4

Produkt nur an diesem Standort verfügbar.

* Verfüllt mit Beton C 20/25 wird eine Festigkeit von 15,0 N/mm2 im Mittel erreicht.

In Anlehnung an DIN 1053-1 entspricht dies der Druckfestigkeitsklasse 12.

Flaschen- und Regalziegel, geschliffen

�������������� ���

Ideal zum Lagern von Weinflaschen für optimale Klimabedingungen.

Standorte

Si · Bu · Ri

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Artikel-Nr.

Bezeichnung

Abmessungen außen

L x B x H (cm)

Abmessungen

L x B x H (cm)

Abmessungen innen

b x h (cm)

Druckfestigkeitsklasse

11,5

19,5

Gewicht kg/Stück

25,0

19,0

4,5 4,8

Paketinhalt Stück

Gewicht kg/Stück

Paketinhalt lfdm.

12 13/19

1 2 3 4 5 6 7

Flaschen- und Regalziegel

● ● ● ● ● ● ● 3161010 FRZ 38,0 x 24,0 x 25,0 16,1 60

Standorte

1 Sittensen · Buldern · Rietberg Si · Bu · Ri

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

B

Paketinhalt Stück

Materialbedarf

Stück/lfdm.

19

4,8


Produktprogramm POROTON 2011

Ziegel-Rollladenkästen

Ziegel-Jalousiekästen

�������������� ���

Standorte

Ei

1 2 3 4 5 6 7

Bezeichnung

Abmessungen

B x H (cm)

Rollraum (cm)

Schachtbreite (cm) Gewicht kg/lfdm.

Ziegel-Rollladenkästen

auf Anfrage ROKA-LITH-RG 30,0 30,0 x 30,0 19,0 48,0

● ROKA-LITH-RG 36,5 36,5 x 30,0 20,0 58,0

auf Anfrage ROKA-LITH-RG 42,5 42,5 x 30,0 20,0 67,0

auf Anfrage ROKA-PER-LITH-RG 30,0 30,0 x 30,0 19,0 48,0

auf Anfrage ROKA-PER-LITH-RG 36,5 36,5 x 30,0 20,0 58,0

auf Anfrage

Ziegel-Jalousiekästen

ROKA-PER-LITH-RG 42,5 42,5 x 30,0 20,0 67,0

auf Anfrage ROKA-LITH-SHADOW 36,5 2) 36,5 x 33,0 13,0 56,0

auf Anfrage ROKA-LITH-SHADOW 42,5 2) 42,5 x 31,0 13,0 62,0

auf Anfrage ROKA-LITH-SHADOW 49,0 2) 49,0 x 31,0 13,0 78,0

auf Anfrage ROKA-PER-LITH-SHADOW 36,5 2) 36,5 x 33,0 13,0 56,0

auf Anfrage ROKA-PER-LITH-SHADOW 42,5 2) 42,5 x 31,0 13,0 62,0

auf Anfrage ROKA-PER-LITH-SHADOW 49,0 2) 49,0 x 31,0 13,0 78,0

2) Fertigungslängen bis 5,00 m

� ��� ���������� ����� ������� ����������� ��������

Standardlängen

lichtes Öffnungsmaß in cm 63,5 76,0 88,5 101,0 113,5 126,0 138,5 151,0 163,5 176,0 188,5 201,0 213,5 226,0

Kastenfertigmaß in cm 88,5 101,0 113,5 126,0 138,5 151,0 163,5 176,0 188,5 201,0 213,5 226,0 238,5 251,0

� ��������������� �� ��� �� ��� ��� ��������

� ������������ ��� ��� �� ��� ���������� ���� �� ��� ��������

� ���� ��������������� ������ ����������� ��� �������������� ����������� ��� ����������� ����������� ����������

� ��� ���������� ��� ������������ ��� ��������������� ��� ������� ������� ��� �� �����

��������� ��� ��������

Beschreibung Ziegel-Rollladenkästen

���������������������������������������

���������������������������������

durch homogenen Ziegel-Rollladenkasten

����������������������������������������

�����������������������������������

und Auflagenbereichen:

Wärmedurchlasswiderstand R > 0,55 m2 K/W und Schallentkopplung

zum Mauerwerk

Standorte

1

2

3 Eisenberg Ei

4

ROKA-LITH-RG

30,0/36,5

raumseitig

geschlossen

ROKA-PER-LITH-RG

30,0/36,5 raumseitig

geschlossen und mit

PERLIT-Füllung

ROKA-PER-LITH-RG

42,5 raumseitig

geschlossen und mit

PERLIT-Füllung

ROKA-LITH-SHADOW 36,5/42,5/49,0

������������������������������������������������

(im Beipack):

Lüftungsrate < 0,12 m3 /h (bei 50 Pa Druckdifferenz)

������������������������������������������������

vormontiert

(Überstand außen 20 mm)

��������������������������������������

Zweiteilig für ROKA-LITH-RG/ROKA-PER-LITH-RG

5

6

7

49


50

Produktprogramm POROTON 2011

Sonderanfertigungen (auf Anfrage)

Ziegel-Rollladenkästen für zweischaliges Mauerwerk

und Mauerwerk mit WDVS

�������������� ���

�������������� ���

Bezeichnung

Sonderanfertigungen (auf Anfrage)

Rund-/Segmentbogen

Ausführung

Wandstärke 36,5 cm

Gewicht

kg/lfdm.

Rundbogen* (max. Länge 176 cm) 75,0 21,0

Segmentbogen (max. Länge 176 cm) 75,0 21,0

* Kastenfertigungsmaß = lichtes Öffnungsmaß + 2 x 23,5 cm Auflager (12,5 cm Standardauflager + 11 cm Schielung).

Auf Wunsch auch ohne Schielung möglich (z. B. für Festverglasung).

* Fertigmaß > 176 cm auf Anfrage.

* Kastenhöhe = 29,0 cm + Schielung + Stichhöhe.

� ������������������������ ������ ����������� ��� �������������� ����������� ��� ����������� ����������� ����������

� ��� ���������� ��� ������������������� ������� ��� �� �����

Abmessungen

B x H (cm)

Rollraum

(cm)

Gewicht

(kg/lfdm.)

ROKA-LITH-RG-VARIO VO 28,0/30,0 28,0/30,0 x 30,0 18,0/19,0 41,0

ROKA-LITH-RG-VARIO VO 36,5 36,5 x 30,0 20,0 52,0

ROKA-LITH-RG-VARIO VW 28,0/30,0 28,0/30,0 x 30,0 18,0/19,0 42,0

ROKA-LITH-RG-VARIO VW 36,5 36,5 x 30,0 20,0 53,0

� ���������� �� ��� �����������������

� ���������� �� ��� ����������� ��� ����������������� ������������ ��� ������ ��� �������� ���� ���������������������

(60/80/100/120 mm)

� ���� ��������������� ������ ����������� ��� �������������� ����������� ��� ����������� ����������� ���������

���������� ���� �� ��� ��������

ROKA-LITH-RG-VARIO VO ROKA-LITH-RG-VARIO VW

Rollraum

(cm)


Produktprogramm POROTON 2011

Zubehör

Sonderanfertigungen Ziegel-Rollladenkästen (auf Anfrage)

Rollladen-Führungsschienen

Zur optimalen Montage des Rollladenpanzers empfehlen wir für die Kastentypen ROKA-LITH-RG und ROKA-PER-LITH-RG den

Einsatz eines zweiteiligen Führungsschienen-Systems (Basis- und Führungsschiene B = 75 mm). Diese Zubehörteile werden von

Rollladen-Systemanbietern gefertigt und geliefert, z. B. Fa. Beck & Heun GmbH in 35794 Mengerskirchen (Tel. 0 64 76/91 32-0).

Für die Einbaukombination Anschlagschale (Anschlagtiefe 12,0/17,5 cm) und Ziegel-Rollladenkasten ROKA-LITH-RG muss die

Rollladen-Führungsschiene auf dem Anschlag montiert werden. Der offene Bereich (ca. 40 mm) zwischen Fensterrahmen und

Führungsschiene ist bauseits z. B. mit einem Aluminiumprofil mit Bürstendichtung oder optional mit einem Insektenschutz-Rollo

zu schließen.

Detail: Fensteranschlag

mit RG-Führungsschienen-System

Gurtziegel

Bezeichnung Einheit

ROKA-LITH und ROKA-LITH-RG Fertigmaß � 276 cm – –

Gurtziegel 115 x 200 x 238 mm Stück 7,0

Kunststoffeinsatz für Gurtziegel, Gurtwicker-Lochabstand 165 mm Stück –

Gurtkasten ESM 240 Vario Stück –

Gurtdurchlass Typ ESM mit zweifacher Bürstendichtung Stück –

Kürzung bei Rollladenkasten (Hebe-/Schiebetür) – –

Gehrungsschnitt (Eckkästen) Schnitt –

Ausklinken der Putzschienen im Auflagebereich (Anschlagziegel) Kasten –

Elektro-Verteiler-System Typ EVS Stück –

Doppellager für Fenster-Tür-Kombinationen Stück –

200

30 55 30

115

Kunststoffeinsatz Gurtdurchlass Elektro-Verteilerfür

Gurtlängen bis 12 m Typ ESM System Typ EVS

B = 45 mm

H = 185 mm

T = 185 mm

24

24 190

238

Gewicht

kg/Stück

51


52

Produktprogramm POROTON 2011

Ziegelsturz Höhe 7,1 cm

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri · Je

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Länge

cm

Ziegelsturz

11,5 x 7,1 cm

14,5 kg/m

Ziegelsturz

17,5 x 7,1 cm

20,0 kg/m

Paketinhalt Paketinhalt

1 2 3 4 5 6 7

Stück lfdm. kg Stück lfdm. kg

● ● ● ● ● ● ● 100 48 48,0 696 35 35,0 700

● ● ● ● ● ● ● 113 48 54,2 786 – – –

● ● ● ● ● ● ● 125 48 60,0 870 35 43,7 874

● ● ● ● ● ● ● 150 48 72,0 1044 35 52,5 1050

● ● ● ● ● ● ● 175 48 84,0 1218 35 61,2 1224

● ● ● ● ● ● ● 200 16 32,0 464 10 20,0 400

● ● ● ● ● ● ● 225 16 36,0 522 10 22,5 450

● ● ● ● ● ● ● 250 16 40,0 580 10 25,0 500

● ● ● ● ● ● ● 275 16 44,0 638 10 27,5 550

Je Er 300 16 48,0 696 10 30,0 600

■ Stürze nur an diesen Standorten verfügbar.

Ziegelsturz Höhe 11,3 cm

�������������� ���

Standorte

Si · Bu · Ri · Je

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Länge

cm

Ziegelsturz

11,5 x 11,3 cm

23,0 kg/m

Ziegelsturz

17,5 x 11,3 cm

31,4 kg/m

Paketinhalt Paketinhalt

1 2 3 4 5 6 7

Stück lfdm. kg Stück lfdm. kg

● ● ● ● ● ● ● 100 32 32,0 736 20 20,0 628

● ● ● ● ● ● ● 125 32 40,0 920 20 25,0 785

● ● ● ● ● ● ● 150 32 48,0 1104 20 30,0 942

● ● ● ● ● ● ● 175 32 56,0 1288 15 26,3 825

● ● ● ● ● ● ● 200 16 32,0 736 15 30,0 942

● ● ● ● ● ● ● 225 16 36,0 828 15 33,8 1060

● ● ● ● ● ● ● 250 16 40,0 920 10 25,0 785

● ● ● ● ● ● ● 275 16 44,0 1012 10 27,5 864

Je Er 300 16 48,0 1104 – – –

■ Stürze nur an diesen Standorten verfügbar.

Standorte

������ ������������������ �����������������

������� ��� ����������� ������ ��� �����

������������������� ➔ �������

➔ ��������� ➔ �����������������

1 Sittensen · Buldern · Rietberg · Jeddeloh Si · Bu · Ri · Je

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollstedt · Erfurt Bo · Er

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be


Produktprogramm POROTON 2011

Wärmedämmstürze

�������������� ���

U-Wert im tragenden/wärmedämmenden Querschnitt:

entspricht ca. 0,4 W/(m 2 · K)

Standorte

Si · Bu · Ri · Je

We · Ob · Vo

Ei · Zw · Hai

Bo · Er

BN · An

Ma · Eh · Es · Te

Han · Be

Länge

cm

Wärmedämmstürze

30,0 x 11,3 cm

45,0 kg/m

Wärmedämmstürze

36,5 x 11,3 cm

55,0 kg/m

Paketinhalt Paketinhalt

1 2 3 4 5 6 7

Stück lfdm. kg Stück lfdm. kg

● ● ● ● ● ● ● 100 15 15,00 675 15 15,00 825

● ● ● ● ● ● ● 125 15 18,75 844 15 18,75 1032

● ● ● ● ● ● ● 150 15 22,50 1013 15 22,50 1238

● ● ● ● ● ● ● 175 15 26,25 1182 9 15,75 867

● ● ● ● ● ● ● 200 9 18,00 810 9 18,00 990

● ● ● ● ● ● ● 225 9 20,25 912 9 20,25 1114

● ● ● ● ● ● ● 250 9 22,50 1013 9 22,50 1238

● ● ● ● ● ● ● 275 9 24,75 1114 9 24,75 1362

● ● ● ● ● ● ● 300 9 27,00 1215 9 27,00 1485

Normstürze

Werk: Jeddeloh

Standorte

Länge

cm

�������������� ���

Normstürze

11,5 x 7,1 cm

14,5 kg/m

�������������� ���

Normstürze

17,5 x 7,1 cm

21,5 kg/m

Paketinhalt Paketinhalt

Stück lfdm. kg Stück lfdm. kg

100 48 48,0 696 35 35,0 753

113 48 54,2 786 35 39,5 849

125 48 60,0 870 35 43,7 940

138 48 66,2 960 35 48,3 1038

150 48 72,0 1044 35 52,5 1129

175 48 84,0 1218 35 61,2 1316

200 16 32,0 464 10 20,0 430

225 16 36,5 522 10 22,5 484

250 16 40,0 580 10 25,0 538

275 16 44,0 638 10 27,5 591

1 Sittensen · Buldern · Rietberg · Jeddeloh Si · Bu · Ri · Je

2 Wefensleben · Oberkrämer · Volkmarsen We · Ob · Vo

3 Eisenberg · Zwickau · Hainichen Ei · Zw · Hai

4 Bollenstedt · Erfurt Bo · Er

5 Bad Neustadt · Ansbach BN · An

6 Malsch · Ehingen · Essingen · Teningen Ma · Eh · Es · Te

7 Hanau · Betschdorf Han · Be

53


54

Produktprogramm POROTON 2011

Ziegel-Einhängedecke, Systeme Filigran / V-TEC

�������������� ���

Werk: Eisenberg

S-Träger, Zulassung Z-15.1-145,

D-Träger, Zulassung Z-15.1-148,

V-Träger, Zulassung Z-15.1-21

Deckenziegel DIN 4160

Ziegel-Einhängedecke, Systeme Filigran / V-TEC

Werk: Eisenberg

Ziegel-Einhängedecke, Systeme Filigran / V-TEC Einheit

Gewicht

kg

Gitterträger Filigran lfdm. 22,0

Gitterträger V-TEC lfdm. 26,0

Schalungselement 53,0 x 25,0 x 7,5 cm Stück 16,0

Negativziegel 53,0 x 25,0 x 13,0 cm Stück 14,2

Wechselanschluss Filigran Stück –

Wechselanschluss V-TEC Stück –

Deckeneinhängeziegel 53,0 x 25,0 x 18,0 cm Stück 19,0

Deckeneinhängeziegel 53,0 x 25,0 x 21,0 cm Stück 22,0

Deckeneinhängeziegel 53,0 x 25,0 x 25,0 cm Stück 24,0

Ausgleichsziegel* 40,5 x 25,0 x 13,0 cm Stück 10,5

zusätzlicher Baustahl kg 1,0

* Raster 51,5 cm

Ziegel-Einhängedecke, Systeme Filigran / V-TEC

640

T yp 21 + 0 (25 + 0)

210 (250)

75

max. Spannweite

m**

640

160 480 160

Typ 18 + 3 (18 + 6)

Transportgewicht

kg/m 2

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 13 cm + 6 cm Aufbeton bauseits 4,50 137,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 18 cm, kein Aufbeton 4,00 168,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 21 cm, kein Aufbeton 5,60 181,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 18 cm + 3/6 cm Aufbeton bauseits 5,70–6,50 168,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 18 cm + 7 cm, Aufbeton bauseits 6,80 168,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 25 cm, kein Aufbeton* 6,80 192,0

Ziegeldecke Filigran mit Deckenhöhe 21 cm + 7 cm, Aufbeton bauseits 7,70 181,0

Ziegeldecke V-TEC mit Deckenhöhe 18 cm + 6 cm Aufbeton bauseits 6,50 174,0

Ziegeldecke V-TEC mit Deckenhöhe 21 cm + 3 cm Aufbeton bauseits 6,50 187,0

Ziegeldecke V-TEC mit Deckenhöhe 25 cm, kein Aufbeton* 6,80 198,0

* Decken mit Aufbeton auf Anfrage

** abhängig von der Nutzlast

Die Ziegel-Einhängedecke

für Sanierung

und Neubau

Technische Daten Ziegel-Einhängedecke

Ziegel-Einhängedecke

im Raster 64,0 cm

Einheit 21 + 0 21 + 7 18 + 3 18 + 6 25 + 0 21 + 3

Deckeneigengewicht ohne Putz, ohne Estrich kg/m2 245,0 420 280,0 355,0 300,0 320

Vergussbeton C 20/25, ohne Ringanker und Querrippe ca. l/m2 43 105 63 85 53 63

Rechenwerte der Wärmeleitfähigkeit � der Ziegeldecke W/mK 0,58 0,71 0,61 0,65 0,54 0,56

bewertetes Schalldämm-Maß R‘ w der Decke mit schwimmendem Estrich* und Putz dB 53 58 54 56 54 55

Normtrittschallpegel L‘ n,W der Decke mit schwimmendem Estrich* und Putz dB 51 43 50 46 48 48

Feuerwiderstandsklasse – F90-A

* Estrich (DIN 18560-2) mit m‘ > 70 kg/m 2 auf Dämmstoff (DIN 18165-2) mit dynamischer Steifigkeit von 10 MN/m 2

Diese Angaben gelten bei Ziegel-Einhängedecken für im Wohnbereich übliche Lastannahmen (Nutzlast bis 500 kg/m2 ).

Montageunterstützung der Deckenträger: Filigran-S-Träger im Abstand von ca. 1,70 m–2,20 m

V-TEC-V17-Träger Typ 21 + 3/25 + 0 ab 5,09 m; Typ 18 + 6 ab 4,75 m

Technische Daten für größere Längen oder höhere Lastannahmen auf Anfrage. 1m2 Decke beinhalten ca. 1,6 lfdm. Deckenträger und 6,4 Einhängeziegel.

Die Fertigung der Träger erfolgt nur auf schriftliche Bestellung mit verbindlichen Maß- und Lastangaben. Lieferzeit ca. 5–10 Werktage nach Bestätigung des Verlegeplans.

Es gelten ergänzende Liefer- und Zahlungsbedingungen für Fertig- und Halbfertigteile, die Sie im Zuge unserer Angebotserstellung erhalten.

Ziegeldecken bis 75 m2 können ohne Berechnung von Mindermengenzuschlägen im Werk Zwickau/Lager Hainichen abgeholt werden.

Der Mindermengenzuschlag entfällt bei Ausladung mit POROTON.

180 30 (60)


Produktprogramm POROTON 2011

Zubehör Planziegelverarbeitung

Materialgruppe 392

VD-Zubehör („vollflächig deckelnde“ Lagerfuge)

Zubehör „Tauchen“

Zubehör Blockziegelverarbeitung

■ Leihgebühr Planziegel VD-Mörtelrolle

■ VD-Mörtelrolle 17,5 cm/24,0 cm

(inkl. Reduzierstück 6,5 cm, Wasserzugabeeimer und Trennmittel)

■ VD-Mörtelrolle 30,0 cm/36,5 cm

(inkl. Reduzierstück 6,5 cm, Wasserzugabeeimer und Trennmittel)

■ VD-Mörtelrolle 42,5 cm/49,0 cm

(inkl. Reduzierstück 6,5 cm, Wasserzugabeeimer und Trennmittel)

■ Nur Werk Malsch:

VD-Mörtelrolle für 24,0 cm/30,0 cm

(inkl. Reduzierstück ca. 6,0 cm, Wasserzugabeeimer u. Trennmittel)

■ Reduzierstück 4,0 cm für VD-Mörtelrolle 24,0 (Wandstärke 20,0 cm)

■ Reduzierstück 9,0 cm für VD-Mörtelrolle 24,0 (Wandstärke 15,0 cm)

■ Poroton-Dünnbettmörtel für Planziegel, 25 kg-Sack

■ Poroton-Dünnbettmörtel Typ IV für Poroton-T8-MW, 15 kg-Sack

■ Mörteleimer zur sackweisen Anmischung, ca. 35 Liter

■ Doppelrührquirl (Adapter für Industrie- oder Bohrfutteraufnahme)

■ Trennmittel, 1-Liter-Sprühflasche

■ Keramikfeile

■ Mörtel-Schöpfkelle

■ Poroton-Dünnbettmörtel für Planziegel, 25 kg-Sack

■ Mörteleimer zur sackweisen Anmischung, ca. 35 Liter

■ Mörtelwanne ca. 40 Liter (Abmessung ca. 64 x 34 x 21 cm)

■ Doppelrührquirl (Adapter für Industrie- oder Bohrfutteraufnahme)

■ Keramikfeile

■ Leichtmauermörtel LM 21; 17,5 kg/Sack, 40 Sack/Palette;

ca. 27 l Nassmörtel/Sack

■ Leichtmauermörtel LM 36; 30 kg/Sack, 35 Sack/Palette;

ca. 36 l Nassmörtel/Sack

■ Normalmörtel NM MG IIa; 40 kg-Sack, 30 Sack/Palette;

ca. 25 l Nassmörtel/Sack

Mörtelbedarf siehe Seite 56.

Zubehör/Werkzeuge/Verbindungsmittel

■ Griffhilfen (je Stück einzeln)

■ Justierboy

■ Elektrische Handsäge; Schnittlänge 425 mm

■ Hartmetall bestücktes Sägeblatt für elektr. Handsäge 425 mm (Ersatzblatt)

■ Flachstahlanker für Stumpfstoßtechnik

(300 x 22 x 0,5 mm V4A-Stahl) 250 Stück/Bund

■ Mörtelrolle für Planziegelverarbeitung 24,0/30,0/36,5 cm

■ Entkopplungs-Anschluss-Profil „EAP-Wand“; 1 lfdm.

■ Entkopplungs-Anschluss-Profil „EAP-Decke“; 1 lfdm.

55


56

Produktprogramm POROTON 2011

Mörtelbedarf

Mauerwerk mit unvermörtelter Stoßfugenverzahnung:

Aus dem theoretischen Mörtelbedarf, ca. 90 l/m 3 Mauerwerk, ergibt sich Wanddicken bezogen folgender Ansatz:

Wanddicke in cm 11,5 17,5 24,0 30,0 36,5 42,5 49,0

l/m 2 ca. 11 ca. 15 ca. 22 ca. 27 ca. 33 ca. 39 ca. 45

Mauerwerk mit vermörtelten Stoß- und Lagerfugen:

Mörtelbedarf

Wanddicke in cm Format l/m2 l/m3 DF 35 k. A.

11,5

NF 30 k. A.

2 DF 25 k. A.

17,5 3 DF 35 k. A.

24,0

2 DF 60 245

3 DF 55 210

5 DF 45 180

6 DF 40 165

30,0

2 DF/3 DF

5 DF

65

60

210

190

36,5 6 DF 70 190


Produktprogramm POROTON 2011

Verarbeitungsempfehlungen gefüllte Ziegel

Hinweis: Lochbilder können ggf. abweichen

Ausbildung von Eckverbänden

Wandstärke 30,0 cm

POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

4 Stück Eckziegel T-30,0-AE bzw. AE/LZ

Wandstärke 42,5 cm

1. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

4 Stück Eckziegel T-30,0-AE bzw. AE/LZ

4 Stück POROTON-T8-30,0-P bzw. -MW

2. Schicht

2. Schicht

Wandstärke 36,5 cm

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht 2. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

Kein separater Eckziegel notwendig

Wandstärke 49,0 cm

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW POROTON-T7-P / POROTON-T8-P

Ausbildung von Fenster- und Türlaibungen

Wandstärke 42,5 cm

Laibungsziegel

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

6 Stück Laibungsziegel T-42,5-LZ

halber

Laibungsziegel

bauseits getrennt

1. Schicht 2. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

8 Stück Standardformat 36,5

Wandstärke 30,0 cm Wandstärke 36,5 cm

POROTON-T8-MW POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht 2. Schicht

Standardformat

T8-30,0-MW

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

2 Stück Standardformat T8-30,0-MW

2 Stück Eck- und Laibungsziegel T-30,0-AE/LZ-MW

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P /

POROTON-T8-MW / POROTON-S10-P

auf 12,5 cm

geteilter Eck- und

Laibungsziegel

T-30,0-AE/LZ-MW

1. Schicht

Laibungsziegel

T-36,5-LZ

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

6 Stück Laibungsziegel T-36,5-LZ

2. Schicht

halber

Laibungsziegel

T-36,5-LZ

bauseits getrennt

57


58

Ausschreibungstexte

Planziegel-Mauerwerk – monolithische Außenwand

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis



POROTON-T7-P, HLzB 4-0,60

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der monolithischen

Außenwand aus porosierten Hochlochziegeln im

Planziegelsystem mit Perlite-Füllung als Wärmedämmung.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,07 W/mK

Rohdichteklasse: 0,60

Druckfestigkeit [N/mm 2 ]: � 4

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 0,5 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-1057

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

POROTON-T8-P, HLzB 6-0,60

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der monolithischen

Außenwand aus porosierten Hochlochziegeln im

Planziegelsystem mit Perlite-Füllung als Wärmedämmung.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,08 W/mK

Rohdichteklasse: 0,60

Druckfestigkeit [N/mm 2 ]: � 6

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 0,7 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-982

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads


Ausschreibungstexte

Planziegel-Mauerwerk – monolithische Außenwand

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis



POROTON-T8-MW, HLzB 6-0,65

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der monolithischen

Außenwand aus porosierten Hochlochziegeln im

Planziegelsystem mit Füllung aus Mineralwolle als

Wärmedämmung.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,08 W/mK

Außenstegdicke: � 16 mm

Rohdichteklasse: 0,65

Druckfestigkeitsklasse: 6

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 0,75 MN/m²

nach Zulassung Z-17.1-1041

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim Planziegelsystem

bereits im Lieferumfang enthalten, vollflächig deckelnd

aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

POROTON-T9-P, HLzB 6-0,65

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der monolithischen

Außenwand aus porosierten Hochlochziegeln

im Planziegelsystem mit Perlite-Füllung als Wärmedämmung.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,09 W/mK

Rohdichteklasse: 0,65

Druckfestigkeit: [N/mm 2 ]: � 6

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 0,7 MN/m²

nach Zulassung Z-17.1-674

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads

59


60

Ausschreibungstexte

Planziegel-Mauerwerk – monolithische Außenwand

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis



POROTON-S11-P, HLzB 10-0,9

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der monolithischen

Außenwand aus porosierten Hochlochziegeln

im Planziegelsystem mit Perlite-Füllung als Wärmedämmung.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,11 W/mK

Rohdichteklasse: 0,9

Druckfestigkeitsklasse: 10

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 1,6 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-812

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

POROTON-Planziegel-T10, HLzB 6/8*-0,65

Leichthochlochziegel-Mauerwerk

der monolithischen Außenwand im Planziegelsystem.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,10 W/mK

Rohdichteklasse: 0,65

Druckfestigkeitsklasse: 6/8*

zul. Mauerwerksdruckspannung:sigma0 = 0,7/0,9* MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-889

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads


Ausschreibungstexte

Planziegel-Mauerwerk – Kelleraußenwände

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis



POROTON-Planziegel-T12, HLzB 6/8 1) /10 2) -0,65

Leichthochlochziegel-Mauerwerk

der monolithischen Außenwand im Planziegelsystem.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,12 W/mK

Rohdichteklasse: 0,65

Druckfestigkeitsklasse: 6/8 1) /10 2)

zul. Mauerwerksdruckspannung:

sigma0 = 0,7/0,9 1) /1,0 2) MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-889

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

POROTON-Keller-Planziegel-T16 glatt, HLzB 12-0,75

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der Kelleraußenwand.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,16 W/mK

Rohdichteklasse: 0,75

Druckfestigkeitsklasse: 12

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 1,5 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-651

Format: 10 DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim Planziegelsystem

bereits im Lieferumfang enthalten, vollflächig deckelnd

aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads

61


62

Ausschreibungstexte

Planziegel-Mauerwerk – zweischalige Außenwände

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis



POROTON-Planziegel-T18, HLzB 8-0,8

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der tragenden Innenschale

des zweischaligen Mauerwerkes, inkl. Einbringen der

Drahtanker aus nichtrostendem Stahl mit Klemm- und

Abtropfscheiben.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,18 W/mK

Rohdichteklasse: 0,8

Druckfestigkeitsklasse: 8

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 1,4 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-678

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

POROTON-Hochlochziegel-Plan-T 0,9, HLzB 12-0,9

Leichthochlochziegel-Mauerwerk der Innenschale des

zweischaligen Mauerwerkes, inkl. Einlegen der Drahtanker

aus nichtrostendem Stahl mit Klemm- und Abtropfscheiben.

Wanddicke: cm

Wärmeleitwert: lambda = 0,42 W/mK

Rohdichteklasse: 0,9

Druckfestigkeitsklasse: 12

zul. Mauerwerksdruckspannung: sigma0 = 1,8 MN/m²

nach Zulassung: Z-17.1-728 / -868

Format: DF

Mörtel: POROTON-Dünnbettmörtel, beim

Planziegelsystem bereits im Lieferumfang enthalten,

vollflächig deckelnd aufgetragen (VD-System)

Stoßfuge: unvermörtelt, verzahnt

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads


Ausschreibungstexte

Zulagen zum Mauerwerk

Pos. Nr. Menge Text Einzelpreis Gesamtpreis

m

m

POROTON-Anschlagschale P-AS 4,5/6,0 wärmegedämmt

Herstellen von Fenster- und Türlaibungen mit Anschlag in

monolithischem Mauerwerk ab Wanddicke 30,0 cm;

Anschlagtiefe: 4,5/6,0 cm

Anschlaglänge: 12,0 cm

Länge der Anschlagschale: 25,0 cm

Mörtel: Poroton-Dünnbettmörtel

Verarbeitung: Anschlagschale auf der wärmegedämmten

Seite mit Dünnbettmörtel benetzen (Auftragstärke 3–5 mm)

und an das lotrechte Laibungsmauerwerk nachträglich

anmörteln

Angeb. Fabrikat:

Deckenrandabmauerung, DeRa-Schale 18/20/22,

d =14,0 cm

Deckenrandabmauerung für monolithisches Mauerwerk mit

Deckenrandschale mit werkseitig aufgeklebter 8,0 cm starker

hydrophobierter Mineralwolle WLG 035.

Deckendicke: 18,0/20,0/22,0 cm

Abmessungen: L x B x H: 49,8 x 14,0 x17,8/19,8/21,8 (cm)

Vormauerung: 14,0 cm

Angeb. Fabrikat:

Ausschreibungstexte für alle Produkte

zum Downloaden finden Sie unter

www.wienerberger.de ➝ Service ➝ Downloads

63


64

Kalkulationsrichtzeiten (ARH-Richtzeiten) Ziegelmauerwerk

■ Die folgenden Angaben zu den Kalkulationsricht- und Teilzeiten für Ziegelmauerwerk sind dem Handbuch-Arbeitsorganisation Bau,

Mauerarbeiten mit groß- und kleinformatigen Steinen, Ausgabe 2010, entnommen und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Produkt-

bezeichnung

Planziegel

Wanddicke

[cm]

Format Abmessung

L x B x H [cm]

Materialbedarf Ziegel Arbeitszeitrichtwerte Mauerwerk (ARH)

ca. Stück/m 3 ca. Stück/m 2 Volumenwert h/m 3 Flächenwert h/m 2

voll gegliedert voll gegliedert

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 44 16 1,20 1,37 0,73 0,50

POROTON-T7-P 42,5 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 38 16 1,15 1,32 0,49 0,56 16

49,0 16 DF 24,8 x 49,0 x 24,9 33 16 1,28 1,49 0,63 0,73

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 54 16 1,25 1,45 0,38 0,44

POROTON-T8-P

36,5

42,5

12 DF

14 DF

24,8 x 36,5 x 24,9

24,8 x 42,5 x 24,9

44

38

16

16

1,20

1,15

1,37

1,32

0,43

0,49

0,50

0,56

17

49,0 16 DF 24,8 x 49,0 x 24,9 33 16 1,28 1,49 0,63 0,73

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 54 16 1,27 1,47 0,39 0,45

POROTON-T8-MW 36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 44 16 1,22 1,39 0,44 0,51 18

42,5 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 38 16 1,15* 1,32* 0,49* 0,56*

POROTON-T9-P

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 24,9

24,8 x 36,5 x 24,9

54

44

16

16

1,27

1,22

1,47

1,39

0,39

0,44

0,45

0,51

19

POROTON-S10-P 42,5 16 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 38 16 – – – – 20

POROTON-S11-P

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 24,9

24,8 x 36,5 x 24,9

54

44

16

16

1,38

1,33

1,59

1,50

0,42

0,48

0,48

0,55

21

Plan-T9

36,5

42,5

12 DF

14 DF

24,8 x 36,5 x 24,9

24,8 x 42,5 x 24,9

44

38

16

16

1,22

1,15*

1,39

1,32*

0,44

0,49*

0,51

0,56*

22

Plan-T10

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 24,9

24,8 x 36,5 x 24,9

54

44

16

16

1,27

1,22

1,47

1,39

0,39

0,44

0,45

0,51

23

24,0 8 DF 24,8 x 24,0 x 24,9 67 16 1,63 1,92 0,39 0,46

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 54 16 1,27 1,47 0,39 0,45

Plan-T12

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 44 16 1,22 1,39 0,44 0,51 24

42,5 14 DF 24,8 x 42,5 x 24,9 38 16 1,15* 1,32* 0,49* 0,56*

49,0 16 DF 24,8 x 49,0 x 24,9 33 16 1,28* 1,49* 0,63* 0,73*

24,0 10 DF 30,8 x 24,0 x 24,9 54 13 1,33 1,54 0,32 0,37

Plan-T14

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 54 16 1,29 1,49 0,39 0,45 25

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 44 16 1,24 1,41 0,45 0,52

17,5 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 24,9 74 13 2,11 2,34 0,37 0,41

Plan-T16

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 24,9 54 16 1,33 1,54 0,40 0,46 26

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 24,9 44 16 1,28 1,45 0,47 0,53

Plan-T18

17,5

24,0

9 DF

12 DF

37,3 x 17,5 x 24,9

37,3 x 24,0 x 24,9

61

44

11

11

1,94

1,33

2,05

1,48

0,34

0,32

0,36

0,36

26

11,5 8 DF 49,8 x 11,5 x 24,9 70 8 2,96 3,13 0,34 0,36

HLz-Plan-T

17,5

24,0

12 DF

12 DF

49,8 x 17,5 x 24,9

37,3 x 24,0 x 24,9

44

44

8

11

1,94

1,43

2,05

1,56

0,34

0,35

0,36

0,38

29

24,0 16 DF 49,8 x 24,0 x 24,9 32 8 – – – –

11,5 6 DF 37,3 x 11,5 x 24,9 93 11 – – – –

HLz-Plan-T 1,2

15,0

17,5

12 DF

9 DF

49,8 x 15,0 x 24,9

37,3 x 17,5 x 24,9

54

61

8

11









30

24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 44 11 1,46 1,64 0,35 0,39

11,5 5 DF 30,8 x 11,5 x 24,9 113 13 – – – –

HLz-Plan-T 1,4 17,5 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 24,9 74 13 – – – – 30

24,0 10 DF 30,8 x 24,0 x 24,9 54 13 – – – –

17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 24,9 61 11 2,17 2,34 0,38 0,41

Planfüllziegel PFZ-T 24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 24,9 44 11 1,60 1,87 0,39 0,45 31

30,0 15 DF 37,3 x 30,0 x 24,9 36 11 1,38 1,60 0,41 0,48

Keller-Plan-T16

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 24,9

24,8 x 36,5 x 24,9

54

44

16

16

1,31

1,26

1,52

1,43

0,40

0,46

0,46

0,52

32

Plan-T 500

17,5

24,0



49,8 x 17,5 x 49,9

49,8 x 24,0 x 49,9

22,95

16,73

4,02

4,02

1,54

1,12

1,82

1,33

0,27

0,27

0,32

0,32

33

* baupraktischer Zeitrichtwert

Die angegebenen Arbeitszeit-Richtwerte (ARH-Richtzeiten) basieren auf einer Soll-Arbeitsgruppe von 4 Arbeitern (3 Maurer, 1 Helfer)

und beinhalten neben den konkreten Tätigkeitszeiten einen tariflichen Zuschlag für Warte-, Verteil- und Erhohlungszeiten. Für die Ermittlung

der Tätigkeitszeiten wurden in Abhängigkeit des Ziegelmaterials ein Arbeitsumfang und Arbeitsbedingungen definiert. Zum

Arbeitsumfang der Errichtung von Planziegelmauerwerk zählen beispielsweise:

Bereitstellen Mauern

■ Mörtel herstellen

■ Mörtel und Ziegel auf der Baustelle transportieren

■ Arbeitsgerüste und Gerüstbelag transportieren

■ Mörtelbehälter und Ziegelpakete auf Arbeitsebene

griffbereit absetzen

■ Mauerwerk anhand der Zeichnung einmessen und anlegen

■ 1. Schicht auf Normalmörtelfuge, die mit Richtscheit plan abgezogen wurde

■ Auftragen des Dünnbettmörtels mit der Mörtelrolle bei vollflächiger Deckelung

■ Auftragen des Dünnbettmörtels im Tauch- bzw. Rollverfahren

■ Planziegel nach Plan setzen, ausrichten

■ Arbeitsgerüste innerhalb der Arbeitsabschnitte aufbauen, umsetzen und abbauen

■ Gerüstbelag umsetzen

■ Arbeitsplatz grob reinigen, Restmaterial und Arbeitsgerüste abtransportieren

Seite


Kalkulationsrichtzeiten (ARH-Richtzeiten) Ziegelmauerwerk

Produkt-

bezeichnung

Blockziegel

Wanddicke

[cm]

Format Abmessung

L x B x H [cm]

Materialbedarf Ziegel Arbeitszeitrichtwerte Mauerwerk (ARH)

ca. Stück/m 3 ca. Stück/m 2 Volumenwert h/m 3 Flächenwert h/m 2

voll gegliedert voll gegliedert

Block-T10 36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 44 16 1,47 1,73 0,53 0,63 35

Block-T12 36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 44 16 1,47 1,73 0,53 0,63 35

24,0 10 DF 30,8 x 24,0 x 23,8 54 13 2,09 2,35 0,50 0,56

Block-T14

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 54 16 1,95 2,19 0,59 0,66 36

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 44 16 1,51 1,78 0,54 0,65

Block-T16

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 23,8

24,8 x 36,5 x 23,8

54

44

16

16

2,00

1,60

2,23

1,86

0,60

0,58

0,67

0,68

37

Block-T

17,5

24,0

9 DF

12 DF

37,3 x 17,5 x 23,8

37,3 x 24,0 x 23,8

61

44

11

11

2,11

2,00

2,40

2,17

0,37

0,48

0,42

0,52

37

7,5 6 DF 49,8 x 7,5 x 23,8 – 8 – – – –

11,5 8 DF 49,8 x 11,5 x 23,8 70 8 3,04 3,39 0,35 0,39

HLz-Block-T

17,5 12 DF 49,8 x 17,5 x 23,8 44 8 2,00 2,22 0,35 0,39 38

24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 44 11 2,00 2,17 0,48 0,52

24,0 16 DF 49,8 x 24,0 x 23,8 32 8 1,82 20,90 0,44 0,50

11,5 6 DF 37,3 x 11,5 x 23,8 93 11 – – – –

HLz-Block-T 1,2 17,5 9 DF 37,3 x 17,5 x 23,8 61 11 – – – – 39

24,0 12 DF 37,3 x 24,0 x 23,8 44 11 2,00 2,26 0,48 0,55

11,5 5 DF 30,8 x 11,5 x 23,8 113 13 – – – –

HLz-Block-T 1,4 17,5 7,5 DF 30,8 x 17,5 x 23,8 74 13 – – – – 39

24,0 10 DF 30,8 x 24,0 x 23,8 54 13 – – – –

Keller-Block-T16

30,0

36,5

10 DF

12 DF

24,8 x 30,0 x 23,8

24,8 x 36,5 x 23,8

54

44

16

16

1,98

1,56

2,21

1,82

0,60

0,56

0,67

0,66

40

Gewerbeziegel

GWZ-T

24,0

30,0

36,5

8 DF

10 DF

12 DF

24,8 x 24,0 x 23,8

24,8 x 30,0 x 23,8

24,8 x 36,5 x 23,8

67

54

44

16

16

16

2,53



2,89



0,61



0,70



41

11,5 2 DF 24,0 x 11,5 x 11,3 278 32 4,61 5,05 0,53 0,58

11,5 6 DF 37,3 x 11,5 x 23,8 93 11 3,22 3,66 0,37 0,42

Agrarziegel

AGZ-T

17,5

17,5

24,0

3 DF

9 DF

8 DF

24,0 x 17,5 x 11,3

37,3 x 17,5 x 23,8

24,8 x 24,0 x 23,8

183

61

67

32

11

16

2,79

2,11

2,40

3,02

2,40

2,76

0,49

0,37

0,58

0,53

0,42

0,67

42

30,0 10 DF 24,8 x 30,0 x 23,8 54 16 2,05 2,45 0,62 0,74

36,5 12 DF 24,8 x 36,5 x 23,8 44 16 1,71 1,98 0,62 0,72

DF 24,0 x 11,5 x 5,2 – 64/128 5,74 6,17 0,66 0,71

NF 24,0 x 11,5 x 7,1 419 48/96 5,40 5,75 0,62 0,66

Kleinformate 0,9

2 DF

3 DF

24,0 x 11,5 x 11,3

24,0 x 17,5 x 11,3

278

183

32/64

32/43

4,61

2,79

5,05

3,02

0,53

0,49

0,58

0,53

43

5 DF 30,0 x 24,0 x 11,3 107 26/32 2,45 2,76 0,59 0,66

6 DF 36,5 x 24,0 x 11,3 88 21/32 3,00 3,38 0,72 0,81

DF 24,0 x 11,5 x 5,2 – 64/128 5,74* 6,17* 0,66* 0,71*

NF 24,0 x 11,5 x 7,1 419 48/96 5,40* 5,75* 0,62* 0,66*

Schallschutzziegel

2 DF 24,0 x 11,5 x 11,3 278 32/64 4,61 5,05 0,53 0,58

Kleinformate

3 DF 24,0 x 17,5 x 11,3 183 32/43 2,79 3,02 0,49 0,53 44

1,4 / 1,8 / 2,0

5 DF 30,0 x 24,0 x 11,3 107 26/32 2,45 2,76 0,59 0,66

6 DF 36,5 x 24,0 x 11,3 88 21/32 – – – –

Mz-T 24,0 30,8 x 24,0 x 11,3 107 26 – – – –

* ARH-Richtzeit bis Rohdichteklasse 1,8

Zulagen zum Mauerwerk (z.B. Mindermengen bis 15 m³, Abladen mit Kran, Höhe über 3 bis 4 m, Umstapeln, Deckenabmauerung,

Verstreichen von Fugen) sind gesondert zu berücksichtigen.

Alle angegebenen ARH-Richtzeiten werden als Volumenwert h/m³ und als Flächenwert h/m² angegeben. Die Definition des

vollen bzw. gegliederten Mauerwerks erfolgt gemäß VOB/C – ATV: DIN 18330.

Da die ermittelten ARH-Richtzeiten als überbetriebliche Leistungswerte – gültig für einen definierten Arbeitsumfang und Arbeitsbedingungen

- lediglich Orientierungswerte darstellen, hat es sich in der Praxis als erforderlich erwiesen, unter Berücksichtigung des

betriebsüblichen Arbeitsablaufes individuelle betriebliche Richtzeiten zu ermitteln.

ARH-Richtzeiten für Ziegel mit von den im Handbuch-Arbeitsorganisation Bau abweichenden Rohdichteklassen, wurden linear interpoliert.

Der vollständige Mauerziegel-Sonderdruck aus dem Handbuch Arbeitsorganisation Bau steht Ihnen als kostenloses Download unter

www.wienerberger.de zur Verfügung.

Seite

65


Bauphysik

■ Die folgenden Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind Auszüge aus technischen Unterlagen, in denen die

Informationen ausführlich im Zusammenhang dargestellt sind. Sie sollten lediglich einen Anhalt für wichtige technische Kennziffern bilden.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gern entsprechende vollständige technische Unterlagen zu.

Schallschutz

Die DIN 4109, Teil 1 (11/1989) enthält Anforderungen an den Luft- und Trittschallschutz von trennenden Bauteilen zwischen benachbarten Wohnund

Nutzungseinheiten (Wohnungs- und Flurtrennwände, Wohnungstrenndecken, Haustrennwände etc.) innerhalb eines Gebäudes und an den

Schutz gegenüber Außenlärm an die Gebäudehülle.

Die nachstehend bewerteten Schalldämm-Maße R' wurden gemäß DIN 4109 Beiblatt 1 unter Berücksichtigung einer flächenbezogenen Masse

w,R

m von etwa 300 kg/m² für alle flankierenden Bauteile ermittelt. Für abweichende mittlere flächenbezogene Massen siehe DIN 4109 Beiblatt 1,

L, mittel

Abschnitt 3.2.

Bewertete Schalldämm-Maße R' nach DIN 4109

w,R

Berücksichtigt wurde ein beidseitiger Innenputz (ca. � 50 kg/m2 ).

Die bewerteten Schalldämm-Maße R' ������������� �������������� gelten ab dem Erdgeschoss unterkellerter Gebäude. Ist ein Reihenhaus

w,R

nicht unterkellert bzw. erfolgt die Unterkellerung in Ausführung einer „weißen Wanne“, ohne Trennung der Fundamente, ist mit einer Minderung des

Schallschutzes um ca. 5 dB zu rechnen.

Bezeichnung Rohdichteklasse

einschalige, beidseitig verputzte Innenwände zweischalige Haustrennwände inkl. 3,0 cm Trennfuge

mit Faserdämm-Platten

Ziegeldicke

[cm]

Planziegel nach Zulassung (mit Dünnbettmörtel)

HLz-Plan-T

Z-17.1-728/-868

HLz-Plan-T 1,2

Z-17.1-728/-868

HLz-Plan-T 1,4

Z-17.1-728/-868

Plan-T 500

Z-17.1-706

Planfüllziegel PFZ-T

Z-17.1-537/-559*

Füllbeton � C 12/15

Planfüllelement

PFZ-T 500 Z-17.1-537

Füllbeton � C 12/15

flächenbezogene

Masse m'

[kg/m 2 ]

Schalldämmmaß

R' w,R [dB]

Wanddicke

[cm]

Ziegeldicke

[cm]

flächenbezogene

Masse m'

[kg/m 2 ]

Schalldämmmaß

R' w,R [dB]

Wanddicke

[cm]

0,8 11,5 136 40 14,5

0,9

17,5

24,0

199

254

44

47

20,5

27,0

2 x 17,5

2 x 24,0

348

458

63

66

41,0

54,0

11,5 177 43 14,5

1,2

15,0

17,5

215

243

45

47

18,0

20,5 2 x 17,5 435 66 41,0

24,0 314 50 27,0 2 x 24,0 578 69 54,0

11,5 200 44 14,5

1,4

17,5 278 48 20,5 2 x 17,5 505 67 41,0

24,0 362 51 27,0 2 x 24,0 674 71 54,0

15,0 215 45 18,0

1,2

17,5 243 47 20,5 2 x 17,5 435 66 41,0

20,0 270 48 23,0 2 x 20,0 490 67 46,0

1,0 24,0 278 48 27,0 2 x 24,0

Füllziegel

506 67 54,0

2,0

17,5 383 52 20,5 2 x 17,5 715 72 41,0

24,0 506 55 27,0 2 x 24,0 962 75 54,0

30,0* 620 58 33,0

2,0 24,0 506 55 27,0 2 x 24,0 962 74 54,0

Blockziegel nach DIN V 105-100/DIN EN 771 (mit Normalmörtel)

0,8 11,5 144 41 14,5

HLz-Block-T

0,9

17,5

24,0

209

268

45

48

20,5

27,0

2 x 17,5

2 x 24,0

369

487

64

67

41,0

54,0

11,5 186 44 14,5

HLz-Block-T 1,2 1,2

17,5 257 47 20,5 2 x 17,5 463 66 41,0

24,0 333 50 27,0 2 x 24,0 616 70 54,0

11,5 206 45 14,5

HLz-Block-T 1,4 1,4

17,5 288 49 20,5 2 x 17,5 526 68 41,0

24,0 376 52 27,0 2 x 24,0 703 71 54,0

11,5 155 41 14,5

Kleinformate 0,9

NF – 6 DF

0,9

17,5

24,0

30,0

209

268

323

45

48

50

20,5

27,0

33,0

2 x 17,5

2 x 24,0

369

487

64

67

41,0

54,0

36,5 382 52 39,5

11,5 206 45 14,5

Mauerziegel 1,4

NF – 6 DF

1,4

17,5

24,0

30,0

288

376

458

49

52

54

20,5

27,0

33,0

2 x 17,5

2 x 24,0

526

703

68

71

41,0

54,0

36,5 546 56 39,5

11,5 248 46 14,5

Mauerziegel 1,8

NF – 6 DF

1,8

17,5

24,0

30,0

351

463

566

51

54

57

20,5

27,0

33,0

2 x 17,5

2 x 24,0

652

876

70

74

41,0

54,0

36,5 678 59 39,5

11,5 269 48 14,5

Mauerziegel 2,0

NF – 5 DF

2,0

17,5

24,0

30,0

383

506

620

52

55

58

20,5

27,0

33,0

2 x 17,5

2 x 24,0

715

962

72

75

41,0

54,0

36,5 744 60 39,5

66

Bewertete Schalldämm-Maße R' rechnerisch ermittelt nach DIN 4109 Beiblatt 1 bzw. Eignungsprüfung, baupraktische Abweichungen möglich.

w,R


Bauphysik

���������������������������������� ���� ������������������������������������������������

Das ��������������������������������������������������������� benötigt als Eingangswerte für die Berechnung die bauteilspezifischen

Direkt-Schalldämm-Maße R w,R der trennenden und flankierenden Bauteile. Diese Direkt-Schalldämm-Maße R w,R sind ����� mit den bisherigen

Schalldämm-Maßen R' w,R der geltenden DIN 4109 (11/1989) vergleichbar!

Die Rechenalgorithmen der zukünftigen Norm sowie der derzeitige Stand der Technik werden bereits jetzt durch die von der Arbeitsgemeinschaft

Mauerziegel erwirkte Allgemein bauaufsichtliche Zulassung ������������ des DiBt für den bauordnungsrechtichen Schallschutznachweis mit

Ziegel legitimiert.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Direkt-Schalldämm-Maße R verschiedener Wandkonstruktionen in Abhängigkeit des Lagerfugenmörtels

w, R

dargestellt. Die flächenbezogene Masse m' berücksichtigt bereits die Außen- und Innenputzschichten. Für einschalige Außenwände wurden 20 mm

mineralischer Leichtputz und 15 mm Kalk-Gipsputz berücksichtigt (1 x 20 kg/m² und 1 x 15 kg/m²). Einschalige Innenwände erhalten einen beidseitigen

Kalk-Gipsputz mit jeweils 15 mm Dicke (2 x 15 kg/m²).

Zwischenwerte bzw. Direkt-Schalldämm-Maße R abweichender flächenbezogener Massen m' (z.B. einseitig verputzte Hintermauerschalen zwei-

w, R

schaliger Außenwände) können mit nachstehender Formel berechnet werden:

� �������������������� ������������� m' = flächenbezogene Masse der Wand einschließlich Putzschichten m' = 1 kg

���� �� 0

����������� Rohdichteklasse

Ziegeldicke

[cm]

flächenbezogene

Masse m� [kg/m 2 ]

Direkt-Schalldämmmaß

R [dB]

w,R

Wanddicke

[cm]

����������������������������������������������������������

��������������������������(mit Dünnbettmörtel)

�����

Z-17.1-812

0,9

30,0

36,5

290

345

�����

�����

33,5

40,0

��������

Z-17.1-651

0,7 30,0 230 ����� 33,5

���������������������������������������������

��������������������������(mit Dünnbettmörtel)

����������

Z-17.1-728/-868

0,9

17,5

24,0

179

234

����

����

20,5

27,0

11,5 157 ���� 14,5

��������������

Z-17.1-728/-868

1,2

15,0

17,5

195

223

����

����

18,0

20,5

24,0 294 ���� 27,0

��������������

Z-17.1-728/-868

1,4

11,5

17,5

24,0

180

258

342

����

����

����

14,5

20,5

27,0

15,0 195 ���� 18,0

����������

1,2

17,5 223 ���� 20,5

Z-17.1-706

20,0 250 ���� 23,0

1,0 24,0 258 ���� 27,0

����������

��������������������

Z-17.1-537/-559 1)

17,5 363 ���� 20,5

2,0

24,0 486 ���� 27,0

Füllbeton � C 12/15

30,0 1) ����������������

600 ���� 33,0

����������Z-17.1-537

Füllbeton � C 12/15

2,0 24,0 486 ���� 27,0

��������������������������������������������(mit Normalmörtel)

����������� 0,9

17,5

24,0

189

248

����

����

20,5

27,0

11,5 166 ���� 14,5

��������������� 1,2

17,5 237 ���� 20,5

24,0 313 ���� 27,0

11,5 186 ���� 14,5

��������������� 1,4

17,5 268 ���� 20,5

24,0 356 ���� 27,0

����������������

���������

0,9

11,5

17,5

24,0

135

189

248

����

����

����

14,5

20,5

27,0

���������������

���������

1,4

11,5

17,5

24,0

186

268

356

����

����

����

14,5

20,5

27,0

���������������

���������

1,8

11,5

17,5

24,0

228

331

443

����

����

����

14,5

20,5

27,0

���������������

���������

Baupraktische Abweichungen möglich.

2,0

11,5

17,5

24,0

249

363

486

����

����

����

14,5

20,5

27,0

* Direkt-Schalldämm-Maße R aus Eignungsprüfung

w, Bau, ref

67


68

Bauphysik

■ Die folgenden Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind Auszüge aus technischen Unterlagen, in denen die

Informationen ausführlich im Zusammenhang dargestellt sind. Sie sollten lediglich einen Anhalt für wichtige technische Kennziffern bilden.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gern entsprechende vollständige technische Unterlagen zu.

Brandschutz Planziegel

��������

�����������

��������������

Zulassung DIBT

���������������

���������������

�����������������������������������������������������

* 1 Ausnutzungsfaktor alpha = 0,6

* 2 Ausnutzungsfaktor alpha = 0,77

* 3 Ausnutzungsfaktor alpha = 0,48 bei Festigkeitsklasse 12

�������������

�����������������

������������������

�������������������

����

��������

�����������������

������������������

�������������������

�����

���������������

�����������������

�������������������

�������������������

���

���������������������

����������������������

�������������������

�������������������

��� ����������

���������

����������

��������������������������������������

����

Z-17.1-1057

0,60

� 30,0 – F 30-AB – – – –

����

Z-17.1-982

0,60

� 30,0 – F 90-AB – – – –

�����

Z-17.1-1041

0,65

� 36,5 – F 90-A – – – –

����

Z-17.1-674

0,65

� 30,0 – F 90-AB – –

�����

Z-17.1-1017

0,75

42,5 – F 90-AB – – – –

�����

Z-17.1-812

0,9

� 30,0 – F 90-AB – –

�������

Z-17.1-890

0,65

� 36,5 F 30-A F 30-A F 30-A

Breite � 49,0 cm

F 30-A – –

��������

Z-17.1-889

0,65 30,0

36,5

F 30-A

F 30-A

F 90-A

F 90-A


F 30-A

Breite � 49,0 cm


F 30-A





��������

Z-17.1-877

0,65

� 30,0 F 30-A F 90-A F 30-A

Breite � 36,5 cm

F 30-A ● ●

��������

Z-17.1-651

0,70 24,0

� 30,0

F 30-A

F 30-A

F 30-A

F 90-A


F 30-A

Breite � 36,5 cm


F 30-A


●*


3 ●* 3

��������

Z-17.1-651 1)

Z-17.1-490

0,751) 17,5

Breite � 24,0 cm

1) 0,8

30,0

36,5

F 30-A

F 180-A

F 180-A

F 30-A

F 120-A

F 180-A


F 120-A

F 180-A


F 120-A

F 180-A







��������

Z-17.1-678

0,8 17,5

24,0

F 30-A

F 90-A

F 30-A

F 30-A



Breite � 30,0 cm



Breite � 36,5 cm





����������

Z-17.1-728

0,8–

1,4

11,5 F 120-A F 120-A* 1 F 120-A* 1 15,0 F 180-A F 180-A*

– – –

1 F 120-A* 1 17,5 F 180-A F 180-A*

– – –

1 F 120-A* 1 F 120-A* 1 – ●

24,0 F 180-A F 180-A* 1 F 180-A* 1 F 180-A* 1 Breite � 30,0 cm

● ●

����������

Z-17.1-868

0,8–

1,4

11,5 F 120-A F 120-A* 1 15,0 F 180-A F 180-A*

F 120-A – – –

1 F 120-A* 1 17,5 F 180-A F 180-A*

– – –

1 F 120-A F 120-A ●* 1 ●

24,0 F 180-A F 180-A* 1 /F 90-A F 180-A F 180-A

Breite � 1,0 m

● ●

����������

Z-17.1-706

1,2

15,0

17,5

F 180-A

F 180-A

F 120-A

F 180-A

F 90-A

F 120-A

F 120-A

F 180-A


●*


1 20,0 F 180-A F 180-A F 120-A F 180-A ●*


1 ●

1,0 24,0 F 180-A F 180-A F 180-A F 180-A ●* 2 ●

��������������

Z-17.1-537

Z-17.1-559 2)

Breite � 50,0 cm

0,8

17,5

24,0



F 90-A

F 90-A

F 30-A

F 90-A

F 30-A

F 90-A





� C 12/15 (0–16 mm)

30,02) – F 90-A F 90-A F 90-A ● ●

��������������������������

����������

Z-17.1-868

0,8–

1,4

11,5 F 90-A – – – – –

15,0 F 120-A – – – – –

17,5 F 180-A F 120-A* 1 – – – –

24,0 F 180-A F 120-A* 1 – – – –

Prüfbericht liegt vor. Detaillierte Regelungen der Bundesländer sind zu beachten.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an unsere technische Bauberatung!

Service-Hotline POROTON: 0 18 01 12 03 40 (0,04 �/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 �/Min. )

�����������


Bauphysik

Brandschutz Blockziegel, Kleinformate, Schallschutzziegel, Ziegelstürze und U-Schalen

Produkt-

Bezeichnung

POROTON-Ziegel

Zulassung DIBT

DIN V 105/

DIN EN 771/1

Rohdichteklasse

Wandstärke [cm]

beidseitig verputzt nach DIN 18550-2/4

Feuerwiderstandsklasse, Ausnutzungsfaktor alpha = 1,0

*1 Ausnutzungsfaktor alpha = 0,7

*2 Ausnutzungsfaktor alpha = 1,0; nur Rohdichteklasse 1,2 alpha = 0,7

nichttragende

raumabschließende

Wände (einseitige)

Brandbeanspruchung)

(EI)

tragende

raumabschließende

Wände (einseitige)

Brandbeanspruchung)

(REI)

tragende nichtraumabschließende

Wände (mehrseitige)

Brandbeanspruchung)

(R)

tragende Pfeiler bzw.

nichtraumabschließende

Wände (mehrseitige)

Brandbeanspruchung)

(R) einschalig

Brandwand

(REI-M 90)

Block-T12

Z-17.1-882

0,65

� 36,5 F 30-A F 30-A F 30-A

Breite � 49,0 cm

F 30-A – –

Block-T14

Z-17.1-673

0,70 24,0

� 30,0

F 90-A

F 90-A

F 30-A

F 90-A

F 30-A

F 30-A

Breite � 36,5 cm

F 30-A

F 30-A





Block-T16

Z-17.1-489

0,8 30,0

36,5

F 180-A

F 180-A

F 120-A

F 180-A

F 120-A

F 180-A

Breite � 24,0 cm

F 120-A

F 180-A





Block-T

Z-17.1-383

� 0,8 17,5

24,0

F 180-A

F 180-A

F 60-A

F 90-A


F 90-A

Breite � 30,0 cm


F 90-A





HLZ-Block-T

Breite � 1,0 m

Kleinformate 0,8/ 11,5 F 120-A F 90-A F 90-A F 120-A – –

DIN V 105-2/-100 0,9 17,5 F 180-A F 180-A F 120-A F 180-A ● ●

DIN EN 771-1

� 24,0 F 180-A F 180-A F 180-A F 180-A ● ●

HLZ-Block-T

Breite � 1,0 m

Schallschutzziegel

DIN V 105-1/-100

� 1,2

11,5

17,5

F 120-A

F 180-A

F 90-A

F 180-A

F 90-A

F 120-A

F 120-A

F 120-A





DIN EN 771-1

� 24,0 F 180-A F 180-A F 180-A F 120-A ● ●

unverputzte Konstruktionen

AGZ-T

DIN V 105-2/-100

DIN EN 771-1

Z-17.1-383 3)

GWZ-T

DIN V 105-1/-100

DIN EN 771-1

HLz-Block-T

Kleinformate

DIN V 105-2/-100

DIN EN 771-1

HLz-Block-T

Schallschutzziegel

DIN V 105-1/-100

DIN EN 771-1

0,9

1,2

0,8

0,9

� 1,2

11,5 F 90-A – – – – –

17,5 F 180-A F 90-A – – – –

24,0 F 180-A F 90-A – – ●* 1 ●

30,03) F 180-A F 90-A – – – ●

36,53) F 180-A F 90-A – –

Breite � 61,5 cm

● ●

24,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ●* 1 ●

30,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ● ●

36,5 F 180-A F 180-A F 90-A F 90-A ● ●

11,5 F 90-A – – – – –

17,5 F 180-A F 90-A – – – –

24,0 F 180-A F 90-A – – ●* 1 Breite � 73,0 cm


11,5 F 90-A F 60-A F 60-A F 90-A – –

17,5 F 180-A F 90-A F 90-A* 1 / F 60-A F 120-A – ●

24,0 F 180-A F 180-A F 90-A F 120-A ●* 2 ●

Brandschutz Stürze und U-Schalen Mindestbreite b und Mindesthöhe von Flachstürzen nach Z-17.1-900 und ausbeto nierten U-Schalen nach DIN 4102-4

Konstruktionsmerkmale

Mauerwerk oder Beton

Mindestzuggurt

Betondeckung mm Höhe h mm F 30-A

Mindestbreite b in mm

Feuerwiderstandsklasse Bennenung

F 60-A F 90-A

Vorgefertigte Flachstürze nach Z-17.1-900

15

20

71

113

(115)

115

(115)

115

(115)

175 (115)

Ausbetonierte U-Schalen aus Mauerziegeln – 240 115 115 175

( ) Werte dreiseitig verputzt Auf den Putz der Sturzunterseite kann bei Anordung von Stahl- oder Holzumfassungszargen verzichtet werden.

Der erforderliche Brandschutz ist in den jeweiligen Landesbauordnungen definiert. Bauteile werden durch Klassifizierung nach DIN 4102-4 oder

aufgrund von Brandversuchen nach DIN 4102-2/3 entsprechend der Feuerwiderstandsdauer in Feuerwiderstandsklassen eingestuft.

Die Feuerwiderstandsdauer ist die Mindestdauer in Minuten, die das Bauteil dem Feuer widersteht ohne seine Funktion (z. B. Tragfähigkeit und/oder

Raumabschluss) zu verlieren.

Bezeichnung der Feuerwiderstandsklasse: F90-A: Feuerwiderstandsdauer 90 Minuten, Baustoffklasse A nicht brennbare Baustoffe

Die Werte in ( ) stellen die Klassifizierung nach DIN EN 13501-2 dar.

zweischalig

69


70

Bauphysik

■ Die folgenden Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind Auszüge aus technischen Unterlagen, in denen die

Informationen ausführlich im Zusammenhang dargestellt sind. Sie sollten lediglich einen Anhalt für wichtige technische Kennziffern bilden.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gern entsprechende vollständige technische Unterlagen zu.

Wärmeschutz

Die guten Eigenschaften hoch wärmedämmender Außenwände aus POROTON-Ziegeln garantieren auch in Zukunft eine energetisch hochwertige

Gebäudehülle, die die Forderungen der Energieeinsparverordnung (kurz EnEV) und darüber hinaus die erhöhten Anforderungen an KfW-Effizienz-

und Passivhäuser optimal erfüllen – hoch wärmedämmend, winddicht und wirtschaftlich.

Einschaliges Mauerwerk beidseitig verputzt

Min. Leichtputz 2,0 cm � = 0,31 W/mK

Innenputz Kalkgips 1,5 cm � = 0,70 W/mK

Produktempfehlung

Rohdichteklasse

1) mit Mineral. Faserleichtputz (� = 0,22 W/mK)

2) 4,0 cm Wärmedämmputz (� = 0,07 W/mK)

Zweischaliges Mauerwerk mit Kerndämmung und Vormauerschale*

Innenputz Kalkgips 1,5 cm � = 0,70 W/mK

Wärmeleitfähigkeit (W/mK)

DM-Dünnbettmörtel

LM-Leichtmauermörtel

U-Werte (W/m 2 K) nach DIN EN ISO 6946 (1996-11)

für Wandstärke in cm

30,0 36,5 42,5 49,0

T7-P 0,60 0,07 mit DM – 0,18 0,16/0,15 2) 0,14

T8-P/T8-MW * ) 0,60/0,65 * ) 0,08 mit DM 0,25 0,21 0,18 0,16/0,15 2)

T9-P/Plan-T9 1) 0,65 0,09 mit DM 0,28 0,23 0,20 –

S10-P 0,75 0,10 mit DM – – 0,22 –

S11-P 0,9 0,11 mit DM 0,34 0,28 – –

Plan-T10 1)

Block-T10 1) 0,65 0,10 mit DM/LM 21 0,31 0,25 – –

Plan-T12 1)

Block-T12 1) 0,65 0,12 mit DM/LM 21

0,36


0,30

0,30

0,26


0,23


Plan-T14

Block-T14

0,70 0,14 mit DM/LM 21 0,42 0,35 – –

ProduktempfehlungRohdichteklasseWandstärke

Ziegel

in cm

Wärmeleitfähigkeit (W/mK)

DM-Dünnbettmörtel

LM-Leichtmauermörtel

NM-Normalmörtel

U-Werte** (W/m2K) nach DIN EN ISO 6946 (1996-11)

Dämmstoffdicke in cm (� = 0,035 W/mK)

Mauerwerk nach DIN 1053-1

Luftschichtanker

(Schalenabstände bis 15,0 cm)

mit bauaufsichtlicher

Zulassung

10,0 12,0 14,0 16,0 18,0

Plan-T12 0,65 24,0 0,12 mit DM 0,19 0,18 0,16 0,15 0,14

Plan-T14/Block-T14 0,7 24,0 0,14 mit DM/LM 21 0,20 0,18 0,17 0,15 0,14

Plan-T16 0,75 17,5 0,16 mit DM 0,23 0,21 0,19 0,17 0,16

Plan-T18

Block-T

0,8

17,5

24,0

0,18 mit DM/LM 21

0,24

0,22

0,21

0,20

0,19

0,18

0,17

0,16

0,16

0,15

Block-T 0,9

17,5

24,0

0,21 mit LM 21

0,24

0,23

0,22

0,20

0,19

0,18

0,18

0,17

0,16

0,15

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

0,9

17,5

24,0

0,42 mit DM/NM

0,26

0,25

0,24

0,23

0,21

0,20

0,19

0,18

0,17

0,17

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

1,2

15,0

17,5

24,0

0,50 mit DM/NM

0,27

0,27

0,26

0,24

0,24

0,23

0,22

0,21

0,21

0,19

0,19

0,19

0,18

0,17

0,17

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

1,4

17,5

24,0

0,58 mit DM/NM

0,27

0,26

0,24

0,24

0,22

0,21

0,19

0,19

0,18

0,17

15,0

0,27 0,24 0,22 0,19 0,18

Plan-T500

1,2

17,5

20,0

0,50 mit DM

0,27

0,27

0,24

0,24

0,21

0,21

0,19

0,19

0,17

0,17

1,0 24,0 0,45 mit DM 0,26 0,23 0,21 0,19 0,17

* Verblender d = 11,5 cm (� = 0,68 W/mK)

** Der Einfluss der Verbindungsmittel 5 Stück/m 2 ist berücksichtigt.

Einschaliges Mauerwerk mit WDVS

Innenputz Kalkgips 1,5 cm � = 0,70 W/mK

Produktempfehlung

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

HLz-Plan-T

HLz-Block-T

Plan-T 500

Rohdichteklasse

Wandstärke

Ziegel

in cm

Wärmeleitfähigkeit (W/mK)

DM-Dünnbettmörtel

NM-Normalmörtel

* Der Einfluss der Verbindungsmittel 5 Stück/m 2 ist berücksichtigt.

U-Werte* (W/m 2 K) nach DIN EN ISO 6946 (1996-11)

Dämmstoffdicke in cm (� = 0,035 W/mK)

10,0 12,0 14,0 16,0 20,0

0,9

17,5

24,0

0,42 mit DM/NM

0,29

0,28

0,25

0,24

0,22

0,22

0,20

0,19

0,17

0,16

15,0

0,30 0,26 0,23 0,21 0,17

1,2

17,5 0,50 mit DM/NM

0,29 0,25 0,23 0,20 0,17

24,0 0,28 0,24 0,22 0,20 0,16

1,4

17,5

24,0

0,58 mit DM/NM

0,30

0,29

0,26

0,25

0,23

0,22

0,20

0,20

0,17

0,17

15,0

0,30 0,26 0,23 0,21 0,17

1,2

17,5 0,50 mit DM

0,29 0,25 0,23 0,20 0,17

20,0 0,29 0,25 0,23 0,20 0,17

1,0 24,0 0,45 mit DM 0,28 0,24 0,22 0,20 0,16

Passivhaus

Energiesparhaus

KfW-Niveau EnEV

Passivhaus

Energiesparhaus

KfW-Niveau EnEV

Passivhaus

Energiesparhaus

KfW-Niveau

EnEV


Bauphysik

■ Die folgenden Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind Auszüge aus technischen Unterlagen, in denen die

Informationen ausführlich im Zusammenhang dargestellt sind. Sie sollten lediglich einen Anhalt für wichtige technische Kennziffern bilden.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gern entsprechende vollständige technische Unterlagen zu.

Statik

����������� �����������

�������

Zulassung DIBT

����

Z-17.1-1057

����

Z-17.1-982

�����

Z-17.1-1041

����

Z-17.1-674

�����

Z-17.1-1017

�����

Z-17.1-812

�������

Z-17.1-890

��������

Z-17.1-889

��������

Z-17.1-877

���������������� Z-17.1-651

��������

Z-17.1-490

��������

Z-17.1-678

����������

Z-17.1-728

Z-17.1-868

����������

Z-17.1-706

��������������

Z-17.1-537

Z-17.1-559* )

���������������

Z-17.1-537

����������������

�������� �����������������

������

���������������

�������������

� �[MN/m � 2 ]

���������������

�������������

���

0,60 � 4 0,5 ●

0,60 � 6 0,7 ●

0,65 6 0,75 ●

0,65 � 6 0,7 ●

0,75 8 1,2 ●

0,9 10 1,6 ●

0,65 6 0,55 ●

0,65

0,65

0,7

0,75 5)

6 0,7 ●

8 0,9 ●

6 0,7 ●

8 0,8 ●

10 1,0 ●

8 1,2/1,4 5) ●

12 1,5 ●

0,8 12 1,8

0,8 8 1,4

0,8 8 1,4

0,9 12 1,8 ●¹ )

1,2/1,4 20 2,4 ●² )

1,0/1,2 12 1,8

�������

Zulassung DIBT

DIN V 105/

DIN EN 771-1

����������������

�������� �����������������

������

����������������������

��������

� � �[MN/m 2 ]

������������

������������

������

II IIa III LM 36 LM 21

��������������

�����������������

���������

Z-17.1-882

0,65 6 – – – – 0,6 ●

���������

Z-17.1-673

0,7 6 – 0,8 – 0,7 0,6 ●

�������

Z-17.1-383

0,8

0,9

12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

�����������

0,8 8 1,0 1,2 1,4 1,0 0,8

DIN V 105-100 0,9 12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9 ●

DIN EN 771-1

4)

1,2/1,4 20 1,6 1,9 2,4 – –

����������������

����������������������

0,9 12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

DIN V 105-1/-100

DIN EN 771-1

�����

1,4/1,8/

2,0

20 1,6 1,9 2,4 – –

Z-17.1-383

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

0,9 12 1,2 1,6 1,8 1,1 0,9

�����

DIN V 105-100

DIN EN 771-1

1,2 20 1,6 1,9 2,4 – –

¹ ) Wandstärken 17,5/24,0 cm in Werken Malsch und Buldern auf Anfrage

² ) Wandstärke 17,5 cm in Werken Bollstedt und Rietberg auf Anfrage

Wandstärke 24,0 cm im Werk Bollstedt auf Anfrage

³ ) Rohdichteklassen verfüllt mit Beton � 12/15, Körnung 0–16 mm

4) Wandstärke 17,5/24,0 cm im Werk Buldern auf Anfrage

���������������������������������������������������������������������������������������������������������

2,0

1,8

1,4

1,2

1,0

0,9

0,8

0,7

0,6

0,5

0

2,0 ³ )

12 2,2 ●

8* ) 1,4* ) /1,7 ●

2,0 ³ ) 8 1,7 ●

+67%

+100%

������� ��������� �������� ��������� �������� ������� ��������

���������������

�������

���������������

������

����������������� 6 10 6 8 12 8 12 12

������ LM 21 DM LM 21 DM LM 21 DM LM 21 DM

����������������

���������������� 0,6 1,0 0,6 1,2 0,9 1,4 0,9 1,8

+55%

+100%

71


Wienerberger GmbH�

Oldenburger Allee 26

D-30659 Hannover

Telefon (0511) 61070-0

Fax (0511) 614403

info@wienerberger.de

www.wienerberger.de

Service-Telefon &

Technische Bauberatung

0 18 01-12 03 40*

Sonderbauteile

0 18 01-12 03 90*

* (0,04 �/Min. aus dem dt. Festnetz,

Mobilfunk max. 0,42 �/Min. )

12001 05/11 5.0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine