Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

service.enev.online.de

Produkt- programm POROTON 2011 - EnEV-Service

Produktprogramm POROTON 2011

Verarbeitungsempfehlungen gefüllte Ziegel

Hinweis: Lochbilder können ggf. abweichen

Ausbildung von Eckverbänden

Wandstärke 30,0 cm

POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

4 Stück Eckziegel T-30,0-AE bzw. AE/LZ

Wandstärke 42,5 cm

1. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

4 Stück Eckziegel T-30,0-AE bzw. AE/LZ

4 Stück POROTON-T8-30,0-P bzw. -MW

2. Schicht

2. Schicht

Wandstärke 36,5 cm

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht 2. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

Kein separater Eckziegel notwendig

Wandstärke 49,0 cm

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW POROTON-T7-P / POROTON-T8-P

Ausbildung von Fenster- und Türlaibungen

Wandstärke 42,5 cm

Laibungsziegel

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

6 Stück Laibungsziegel T-42,5-LZ

halber

Laibungsziegel

bauseits getrennt

1. Schicht 2. Schicht

Materialbedarf je lfdm. Gebäudeecke:

8 Stück Standardformat 36,5

Wandstärke 30,0 cm Wandstärke 36,5 cm

POROTON-T8-MW POROTON-T7-P / POROTON-T8-P / POROTON-T8-MW /

POROTON-T9-P / POROTON-S11-P

1. Schicht 2. Schicht

Standardformat

T8-30,0-MW

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

2 Stück Standardformat T8-30,0-MW

2 Stück Eck- und Laibungsziegel T-30,0-AE/LZ-MW

POROTON-T7-P / POROTON-T8-P /

POROTON-T8-MW / POROTON-S10-P

auf 12,5 cm

geteilter Eck- und

Laibungsziegel

T-30,0-AE/LZ-MW

1. Schicht

Laibungsziegel

T-36,5-LZ

Materialbedarf je lfdm. Fenster- und Türlaibung:

6 Stück Laibungsziegel T-36,5-LZ

2. Schicht

halber

Laibungsziegel

T-36,5-LZ

bauseits getrennt

57

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine