HWR Berlin im Fokus - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

hwr.berlin.de

HWR Berlin im Fokus - Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Hochschule für

Wirtschaft und Recht Berlin

Berlin School of Economics and Law

HWR Berlin

im Fokus


Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Die HWR Berlin in Zahlen

9724 Studierende

198 Professor/innen

832 Lehrbeauftragte und Dozent/innen

281 Mitarbeiter/innen

230 Gaststudierende

121 Teilnehmer/innen an Sommerschulen

5 Fachbereiche

3 Zentralinstitute

10 Forschungsinstitute

Das Portfolio der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

umfasst eine große fachliche Bandbreite: Unter einem Dach werden privates

und öffentliches Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement

sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge gelehrt. Nahezu alle

Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und

tragen das Siegel einer deutschen Akkreditierungsagentur.

24 Bachelor-Studiengänge

22 Master-Studiengänge

MBA-Programm mit 8 Studienschwerpunkten

4 Fernstudiengänge

3 Zertifikatsprogramme

Ihren Studierenden bietet die HWR Berlin ein modernes und angenehmes

Lernumfeld. Auf individuelle Lernbedürfnisse wird in den vorwiegend

kleinen Studiengruppen schnell reagiert. Seminar- und Vorlesungsräume

sind gut ausgestattet, umfangreiche Bibliotheken und zahlreiche Computer-

Arbeitsplätze stehen zur Verfügung. Den Übergang in das Berufsleben

erleichtert der Career Service mit seinem vielfältigen Angebot.

Intensive Netzwerkaktivitäten, beste Unternehmenskontakte und enge Beziehungen

zu 139 Partnerhochschulen weltweit sorgen für einen hohen Praxisbezug

und Internationalität im studentischen Alltag der HWR Berlin.

2 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin HWR Berlin im Fokus3


Studieren in Berlin

Fachbereiche und Zentralinstitute

Als deutsche Hauptstadt ist Berlin mit seiner Konzentration von Bundeseinrichtungen,

diplomatischen Vertretungen und internationalen Organisationen

Schauplatz für bedeutende politische und wirtschaftliche Entwicklungen

in Deutschland und Europa.

Mit einer ungewöhnlichen Konzentration und Vielfalt an Hochschulen und

Forschungseinrichtungen ist Berlin zugleich einer der führenden Wissenschaftsstandorte

Deutschlands. Hier gibt es 14 staatliche Hochschulen,

darunter drei Universitäten, vier Kunsthochschulen und sieben Fachhochschulen.

Daneben tragen über sechzig außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

und 15 staatlich anerkannte private Hochschulen zum Wissenschaftszentrum

Berlin bei. Rund 160 000 Studierende leben in Berlin.

Die gute Atmosphäre einer überschaubaren Hochschule verbindet sich in

idealer Weise mit einer Vielfalt an Angeboten und einer guten Citylage.

Neu-Berliner haben eine große Auswahl an günstigen Wohnmöglichkeiten.

Darüber hinaus bietet das Studentenwerk Berlin eine Reihe

von Unterkünften.

Fachbereich 1 – Wirtschaftswissenschaften

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der HWR Berlin werden grundständige

und weiterführende wirtschaftsbezogene Studiengänge mit einer

Vielzahl von Spezialisierungsmöglichkeiten und branchenübergreifenden

Qualifikationsprofilen angeboten.

Über das notwendige Basiswissen hinaus besitzen die Absolventinnen

und Absolventen fachübergreifende Kenntnisse und ein Verständnis für

inter nationale Zusammenhänge für die Managementpraxis. Zukunftsweisend

sind die Einbeziehung von Gender Studies sowie Umwelt- und

Nachhaltigkeits studien in die Lehre und Forschung des Fachbereichs.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums werden die international anerkannten

Bachelor- bzw. Master-Grade vergeben. Die englische Sprache ist

in die Lehre eingebunden und bereitet die Studierenden zusätzlich auf den

Einstieg in eine internationale Arbeitswelt vor.

Fachbereich 2 – Duales Studium

Insgesamt 17 branchenorientierte Studienangebote mit wirtschaftlichen und

technischen Spezialisierungen bietet der Fachbereich Duales Studium der

HWR Berlin. Die dualen Studiengänge bieten aufgrund der Verzahnung

mit Praxisphasen in den 650 Partnerunternehmen und der Einbindung der

Unternehmen in die Studiengangsentwicklung besonders praxisnahe Lernund

Berufschancen.

Nach einem dreijährigen Fachstudium erreichen die Studierenden den

Bachelor und erhalten damit einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss.

Alle erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen haben damit die

Möglichkeit, weltweit attraktive Jobangebote oder auch weiterführende

Studienprogramme wahrzunehmen.

4 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin HWR Berlin im Fokus5


Fachbereich 3 – Allgemeine Verwaltung

Der Fachbereich 3 zeichnet sich durch seine Kompetenzen in den Bereichen

Verwaltung und Recht aus. Diese bündeln sich in der Berlin Public

Administration School und der Berlin Law School. Studierende lernen hier

in verwaltungs- und rechtswissenschaftlichen Zusammenhängen zu denken,

administrative Prozesse zu gestalten sowie juristische Sachverhalte zu

erfassen und zu beurteilen. Die Professorinnen und Professoren unterstützen

die Studierenden bei der Entwicklung ihrer kommunikativen und sozialen

Kompetenzen. Die Einbeziehung der Genderaspekte sowie die Berücksichtigung

europäischer und internationaler Dimensionen sind integrale Bestandteile

aller Bachelor- und Master-Studiengänge.

Modularisierte Veranstaltungen unter Einsatz moderner Lehr- und Lernmethoden

(blended learning) vermitteln das notwendige Know-how für die

zukünftigen Berufsfelder in Öffentlichen Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen

und im privaten Dienstleistungssektor.

Fachbereich 4 – Rechtspflege

Am Fachbereich Rechtspflege der HWR Berlin werden sechs Studienmöglichkeiten

mit juristischen Tätigkeitsprofilen angeboten. In einem »internen«

Diplom studiengang werden künftige Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger

für Gerichte und Staatsanwaltschaften der Bundesländer Berlin, Brandenburg

und Sachsen-Anhalt ausgebildet. Im Bachelor-Studiengang Rechtsmanagement

werden juristische Spezialkenntnisse (Grundstücksrecht, Insolvenzrecht,

Handels-, Gesellschafts- und Registerrecht u. a.) mit Wirtschaftsfächern,

insbesondere der Betriebswirtschaftslehre verbunden. In dem weiterbildenden

Fernstudiengang Betreuung/Vormundschaft/Pflegschaft werden

rechtliche Kenntnisse vermittelt, wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

geschaffen und sozialwissenschaftliche Schlüsselkompetenzen vertieft.

Darüber hinaus wird am Fachbereich Rechtspflege das Hauptstudium für den

gehobenen Auswärtigen Dienst durchgeführt.

Fachbereich 5 – Polizei und Sicherheitsmanagement

Der Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement bietet Studiengänge

für die Bereiche der öffentlichen, kommunalen und Unternehmenssicherheit

an. Für eine gehobene Berufslaufbahn in der Berliner Polizei ist der grundständige

Bachelor-Studiengang Polizeivollzugsdienst die Voraussetzung.

Für eine Laufbahn im höheren Dienst, kooperiert der Fachbereich 5 mit der

Deutschen Hochschule für Polizei und der Fachhochschule der Polizei des

Landes Brandenburg.

Die Nachfrage nach Sicherheitsdienstleistungen ist in Deutschland und

europaweit in den letzten Jahren im Kommunal- und Unternehmensbereich

kontinuierlich gestiegen. Im Zuge der Neudefinition staatlicher

Aufgaben werden zunehmend »Private« einbezogen. Der Bachelor-Studiengang

Sicherheitsmanagement, der einzige seiner Art in Deutschland, bildet

für Managementfunktionen in den Bereichen gewerbliche, betriebliche und

kommunale Sicherheit aus. Der weiterführende Master Sicherheitsmanagement

wird in Form eines Fernstudiums am Fernstudieninstitut der HWR

Berlin angeboten.

IMB Institute of Management Berlin

Im Weiterbildungsbereich kann die HWR Berlin auf 20 Jahre MBA-

Erfahrung zurückblicken. Neben den acht akkreditierten MBA-Programmen

können sich Studierende auch in fünf M.A.-Studiengängen sowie zwei Zertifikatsprogrammen

des IMB weiterbilden. Die MBA-Studiengänge mit ihren

jeweiligen inhaltlichen Schwerpunkten bilden die Kernkompetenz des IMB.

Die stark international orientierten Weiterbildungsangebote des IMB legen

den Schwerpunkt vor allem auf die praxisnahe Vermittlung generalistischer

Managementqualifikationen für Führungspositionen.

In Kooperation mit dem Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für

Technik Berlin führt der Fachbereich Rechtspflege die beiden berufsbegleitenden

Fernstudiengänge Geprüfte Rechtsfachwirtin/Geprüfter Rechtsfachwirt

und Geprüfte Notarfachwirtin/Geprüfter Notarfachwirt durch.

6 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin HWR Berlin im Fokus7


Bachelor-Studiengänge

Fernstudieninstitut

Im Fernstudieninstitut (FSI) bündelt die HWR Berlin ihre Fernstudiengänge:

Den Master-Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement, den

Master-Studiengang Public Administration, den Master-Studien gang Sicherheitsmanagement

und seit dem Sommersemeter 2012 den Bachelor Öffentliche

Verwaltung (in Kooperation mit dem Fachbereich 3).

Das FSI wird angesichts der steigenden Nachfrage nach Fernstudien in den

kommenden Jahren wachsen. Seitens der Bildungsplaner wird mit einer

Verzehnfachung der Interessenten gerechnet, die an einer berufsbegleitenden

wissen schaftlichen Weiterbildung teilnehmen möchten. Fernlernen wird

dabei eine zentrale Rolle spielen.

Das FSI verfügt über erfolgreich erprobte Konzepte: Mediengestütztes

E-Learning wird über eine Lernplattform organisiert, speziell für das

Fernstudium konzipierte Studienmaterialien erlauben die selbstständige

Er arbeitung von Lerninhalten, die gezielt durch Präsenzveranstaltungen

vertieft werden. Dabei kommen diese Mischformen des Lernens den Voraussetzungen

erwerbs tätiger Studierender entgegen. Entscheidend für das FSI ist

darüber hinaus die persönliche Betreuung der Studierenden.

Institut für Verwaltungsmodernisierung und Polizeireform in

Mittel- und Osteuropa (IMO)

Das Institut für Verwaltungsmodernisierung und Polizeireform in Mittelund

Osteuropa (IMO) ist ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum für

Entwicklungs- und Beratungsprojekte. Als Zentralinstitut hat das IMO die

Aufgabe, das Internationalisierungsprogramm der Hochschule mitzugestalten

und weiterzuentwickeln. Zu den Aufgaben des Instituts gehören neben

der Forschung die Entwicklung, Organisation und Durchführung von internationalen

Stu dien gängen und Fortbildungsveranstaltungen. Thema tische

Schwerpunkte des IMO sind auch Verkehrswissenschaft und Verkehrslenkung,

Risikomanagement sowie internationale polizeiliche Zusammen arbeit;

Korruptionsbekämpfung und globalisierte Sicherheitsdienstleistungen.

Studiengang Abschluss Fachbereich/Institut

Angewandte industrielle Elektrotechnik B.Eng. FB 2

Bauwirtschaftsingenieurwesen B.Eng. FB 2

Betriebswirtschaftslehre (BWL):

B.A. FB 2

Bank, Dienstleistungsmanagement, Facility Management,

Handel, Immobilien wirtschaft, Industrie, International

Business Administration, Spedition und Logistik,

Steuern und Prüfungswesen, Tourismus, Versicherung

Business Administration – Betriebswirtschaftslehre (BWL) B.A. FB 1

Economics – Volkswirtschaftslehre (VWL) B.A. FB 1

Gehobener Polizeivollzugsdienst (gPVD) B.A. FB 5

Informatik B.Sc. FB 2

International Business – IBU B.A. + FB 1

B.A. (Honours)

International Business Administration Exchange (IBAEx) B.A. FB 1

International Business Management B.A. FB 1

Internationales Management/

B.A. + M.A. FB 1

Management International – DFS

Konstruktion und Fertigung B.Eng. FB 2

Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft (dual) B.A. FB 1

Öffentliche Verwaltung B.A. FB 3/FSI

Öffentliche Verwaltungswirtschaft (ÖVW) B.A. FB 3

Public Management (PuMa) B.A. FB 3

Recht (Ius LL.B.) LL.B. FB 3

Rechtsmanagement (ReMa) LL.B. FB 4

Sicherheitsmanagement (SiMa) B.A. FB 5

Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge B.A. FB 1

Verwaltungsinformatik (VI) B.A. FB 3

Wirtschaftsinformatik B.Sc. FB 1

Wirtschaftsinformatik B.Sc. FB 2

Wirtschaftsingenieur – Umwelt und Nachhaltigkeit B.Eng. FB 1

Wirtschaftsrecht LL.B. FB 1

8 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin HWR Berlin im Fokus9


Master/MBA-Studiengänge

Diplom-Studiengänge/Zertifikate

Studiengang Abschluss Fachbereich/Institut

Accounting and Controlling M.A. FB 1

Betreuung/Vormundschaft/Pflegschaft LL.M. FB 4

Chinese-European Economics and Business Studies M.A. IMB

Europäisches Verwaltungsmanagement M.A. FSI

Financial and Managerial Accounting M.A. IMB

International Business & Consulting:

M.A. FB 1

International Human Resource Management

International Business & Consulting:

M.A. FB 1

International Strategic Management

International Business Management M.Sc. IMB

International Economics M.A. FB 1

Internationales Management/

B.A. + M.A. FB 1

Management International – DFS

International Finance M.Sc. FB 1

International Marketing Management M.A. FB 1

Labour Policies and Globalisation M.A. IMB

Master of Public Administration MPA FSI

Master Sicherheitsmanagement M.A. FSI

MBA Change Management MBA IMB

MBA International Management – Dual Award MBA IMB

MBA Entrepreneurship MBA IMB

MBA European Management MBA IMB

MBA European-Asian Management MBA IMB

MBA Health Care Management MBA IMB

MBA Pharmaceutical Management MBA IMB

MBA Transatlantic Management MBA IMB

Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement M.A. IMB

Nonprofit-Management und Public Governance M.A. FB 3

Political Economy of European Integration M.A. FB 1

Prozess- und Projektmanagement M.A. FB 2

Recht für die öffentliche Verwaltung (RöV) LL.M. FB 3

Unternehmensrecht im internationalen Kontext LL.M. FB 1

Wirtschaftsingenieur/in – Energie und Umweltressourcen M.Sc. FB 1

Studiengang Abschluss Fachbereich/Institut

ILT international Leadership Training Zert. IMB

Konsulatssekretär/in (AA) Diplom FB 4

Notarfachwirt NoFaWi FB 4

Rechtsfachwirt ReFaWi FB 4

Rechtspflege Diplom FB 4

B.A. Bachelor of Arts

Zert. Hochschulzertifikat

B.Eng. Bachelor of Engineering

FB 1 Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

B.Sc. Bachelor of Science

FB 2 Fachbereich Duales Studium

LL.B. Bachelor of Laws

FB 3 Fachbereich Allgemeine Verwaltung

LL.M. Master of Laws

FB 4 Fachbereich Rechtspflege

M.A. Master of Arts

FB 5 Fachbereich Polizei und

MBA Master of Business Administration

Sicherheitsmanagement

M.Sc. Master of Science

FSI Fernstudieninstitut

NoFaWi Geprüfte/r Notarfachwirt/in

IMB IMB Institute of Management Berlin

ReFaWi Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in

10 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin HWR Berlin im Fokus11


Die HWR Berlin und ihre Standorte

Die HWR Berlin verfügt über zwei verkehrsgünstig gelegene Campusgelände:

Auf dem Campus Schöneberg befinden sich die zentrale Hochschulverwaltung,

der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, das IMB Institute

of Management Berlin sowie das Gründungszentrum der HWR Berlin.

Die Fachbereiche Duales Studium, Allgemeine Verwaltung, Rechtspflege,

Polizei und Sicherheitsmanagement sowie das Institut für Verwaltungsmodernisierung

und Polizeireform in Mittel- und Osteuropa (IMO) und das

Fernstudien institut sind auf dem Verwaltungsgelände in Berlin-Lichtenberg

angesiedelt. Am Standort Bitterfelder Straße nutzt die Hochschule Räume

für Lehrveranstaltungen.

Campus Schöneberg

Badensche Straße 52

10825 Berlin

T +49 (0)30 30877-0

Campus Lichtenberg

Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

T +49 (0)30 30877-2520

Standort Bitterfelder Straße

Bitterfelder Straße 11/13

12681 Berlin

www.hwr-berlin.de

06/2013

12

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine