Prozess- und Projektmanagement (M.A.) - Hochschule für Wirtschaft ...

hwr.berlin.de

Prozess- und Projektmanagement (M.A.) - Hochschule für Wirtschaft ...

Der duale berufsbegleitende Masterstudiengang

Prozess- und Projektmanagement (M.A.)

Prof. Dr. Birgit Weyer, Studiengangsleiterin


WEITERBILDUNG -

Fragen Sie in Ihrem Unternehmen nach!

Weiterbildungsangebote

als Chance auf…

• bessere Aufstiegsmöglichkeiten

• Neuorientierung im Beruf

• Karrierestart

• Selbstverwirklichung

• persönliche

Weiterentwicklung

Quelle: ils-professional: forsa-Studie 2010. Weiterbildung & Fernstudium aus Arbeitgeberperspektive.

Seite 2


Gründe für ein Masterstudium als

Weiterbildungsmaßnahme

Weiterbildungsangebot,

Hand in Hand mit Ihrem

Unternehmen

gezielte Netzwerkbildung

in andere Branchen und zu

anderen Berufsgruppen

WARUM

ein dualer berufsbegleitender

Masterstudiengang?

Weiterbildung

auf Hochschulniveau

hochqualifizierte Dozenten

aus Wissenschaft und Praxis

LebensLanges Lernen

eine Notwendigkeit in der

heutigen Arbeitswelt

Wirtschaft & Wissenschaft

gemeinsam in eine Richtung

Seite 3


Vorteile des Master-Studiums

Prozess- und Projektmanagement

Projekt- und Prozess- Management

duales Studium sofortige Umsetzung von theoretischem

Wissen in den eigenen Arbeitsalltag

höchstmöglicher Praxisbezug des Studiums

konkrete Themenstellungen des Unternehmens werden in

Studienprojekten bearbeitet

berufsbegleitendes Studium keine Auszeit nötig

bisherige Positionen, Aufgaben und Verantwortungen im

Unternehmen bleiben erhalten

Seite 4


Das Masterstudium auf einen Blick

Master-Thesis &

Kolloquium

Modul 1

Strategisches

Prozess-, Projektmanagement

Modul 2

Projekt- und

Prozesscontrolling

Berufsbegleitend:

Tätigkeit im Unternehmen:

Montag bis Donnerstag

Präsenz an der Hochschule:

Freitag und Samstag ganztägig

sowie eine Woche je Semester

Modul 9

Innovationsprozess,

Produkt-,Technologieentwicklung

Modul 3

Operatives

Projektmanagement

Modul 4

Kunden-, Lieferantenmanagement,

Produktionsprozess

Kosten:

Studienentgelt:

insgesamt 12.500 Euro

Semestergebühren:

ca. 250 Euro je Semester

Modul 8

Modul 5

Wahlpflichtbereich

Projektfinanzierung

Modul 7

Rechtl. Aspekte

des PPM

Modul 6

Führung

Betreuung:

Über die gesamte Studienzeit

durch das Studiengangsteam,

Professoren der Hochschule

und Experten aus der Praxis

Seite 5


Eckdaten des Studiengangs

Abschluss: Master of Arts

Berufserfahrung von mind. einem Jahr erforderlich

kleine Kursgrößen zwischen 15 und 20 Studierenden

Studienbeginn immer zum 1. Oktober

Nutzung einer an die Bedürfnisse der Studierenden

angepassten Lernplattform

Seite 6


Interdisziplinarität –

eine Anforderung des Marktes

Erststudium

(Abschlüsse: Bachelor, Diplom …)

Betriebswirtschaftliche

Studiengänge

Technische

Studiengänge

Informationstechnische

Studiengänge

Weitere

Studiengänge

einjährige Berufserfahrung

(in unterschiedlichsten Branchen und Positionen)

Weiterbildender Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement

Strategie, Führung, Organisation, ökonomische, operative und rechtliche Steuerung

in Projekten und Prozessen

Neues Kompetenzprofil für

Führungskräfte und Multiplikatoren

Seite 7


Drei Schritte zum Masterstudium

Voraussetzungen

Zulassung

Bewerbung

erfolgreicher Abschluss eines

ersten Hochschulstudiums

mind. ein Jahr einschlägige

Berufserfahrung nach dem

ersten Studienabschluss

Bewerbungsunterlagen

im Studiengangskoordinationsbüro

einreichen

nach Erhalt der

Studienzusage Zahlung

der ersten Studienrate

ein Kooperationsunternehmen

zur Gestaltung der

dualen Inhalte

Bewerbungsinterview

mit der Dualen

Zulassungskommission

Immatrikulation

Seite 8


Was kostet das Studium?

Studienkosten setzen sich wie folgt zusammen:

Studienentgelt:

Insgesamt 3 Raten

- Teilnahme an den Kursen

- Unterrichtsmaterial

- Service- und

Administrationskosten

Semestergebühren:

Je Semester

- Immatrikulationsgebühr

- Semesterticket

- Beitrag für die Studierendenschaft

- Sozialbeitrag zum Studentenwerk

Zahlungstermine:

Studienzusage

1. Semester

01.10.-31.03.

2. Semester

01.04.-30.09.

3. Semester

1.10.-31.03.

4. Semester

01.04.-30.09.

Studienentgelt

1. Rate 3.000 €

Studienentgelt

2. Rate 3.500 €

Studienentgelt

3. Rate 6.000 €

Semestergebühr

1. Sem. ca. 250 €

Semestergebühr

2. Sem. ca. 250 €

Semestergebühr

3. Sem. ca. 250 €

Semestergebühr

4. Sem. ca. 250 €

Seite 9


Das sind wir

Fachbereich Duales Studium –

Die Nr. 1 für duale Studiengänge in der Region

• duale Studiengänge seit 1993

• ca. 2.000 duale Studienplätze in 17 Disziplinen

(Bachelor und Master)

• mehr als 6.000 Absolventen

• ca. 650 Betriebe und Unternehmen sind bereits

Kooperationspartner, darunter

- 11 der Top 20 börsennotierten Unternehmen Deutschlands

- 14 der 20 größten Arbeitgeber in Berlin

- eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Betrieben

Seite 10


Dozenten aus Wissenschaft und Praxis -

eine Auswahl

Prof. Dr. Rainer

Bergmann

Professur ABWL, insb.

Personal- und

Unternehmensführung

Prof. Dr. Victoria

Koch-Rust

Professur für Recht

Dr.-Ing. Rainer

Schofer

Vorstandsvorsitzender

des DVP

Dr. Eva Leinemann

Leinemann & Partner

Rechtsanwälte

Prof. Dr. Birgit Weyer

Professur ABWL, insb.

Personal- und

Unternehmensführung

Prof. Dr.-Ing. Helmut

Schmeitzner

Professur für

Bauwesen

Bettina Hufe

VAMED Health Project

GmbH, Stabsstelle

Organisation,

Qualitätsmanagement

Thomas Liesegang,

Investitionsbank Berlin

Kredite Großkunden &

Kapitalmarktgeschäft

Seite 11


Stimmen zum Masterstudiengang –

Studierende

„Ein Vorteil dieses Studiengangs liegt für mich in dem praktischen Bezug, da hier (…) das

Unternehmen direkt mit einbezogen wird und praxisbasierte Projekte umgesetzt werden.“

Claudia Krohne

Personalcontrollerin

BIOTRONIK SE & Co. KG

„An dem (…) Masterstudiengang reizt mich besonders die enge Verzahnung von Theorie und

Praxis sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Mitgliedern unterschiedlicher

Branchen …“

Julia Hansch

Data Manager / Projektleiterin

Bayer Pharma AG

„(…) mit dem dualen Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement hat die

Hochschule den „Nerv der Zeit“ getroffen“

Sebastian Demmler

Personalreferent

DB Netz AG

„Aufgrund meines Berufszieles, projektleitende Tätigkeiten (…) zu übernehmen, sehe ich das

Konzept dieses praxisgebundenen Studiums als optimale Ergänzung meiner aktuellen

Tätigkeiten sowie als wichtige Qualifikation für mein weiteres Berufsleben an.“

Carina Henze

Consultant

T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Seite 12


Stimmen zum Studiengang –

von Dozenten aus der Praxis

„Besonders hervorzuheben am Masterstudiengang Prozess- und

Projektmanagement ist meiner Meinung nach die Möglichkeit der

branchenübergreifenden Diskussion und Vertiefung der Lehrinhalte.

Die Studierenden kommen aus verschiedenen Unternehmen und bringen ihre

praktischen Erfahrungen ein. Bei Fallbeispielen und Übungen lernen sie auch

voneinander, der Lernstoff wird aus mehreren Sichten reflektiert und somit weiter

vertieft.“

Dr. Uwe Kaschka, Leiter Innovationsmanagement und Technology Watch

INPRO, Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der

Fahrzeugtechnik mbH

Prozess- und Projektmanagement sind die Organisationsformen, die jetzt

und zukünftig in jedem Unternehmen gebraucht werden.

Da sind Mitarbeiter sehr gefragt, die das notwendige Handwerkszeug

mitbringen.

Gerade im Prozess- und Projektmanagement sind Mitarbeiter mit

Berufserfahrung sehr wertvoll, um die Theorie auch in die arbeitstägliche

Praxis umsetzen zu können.“

Simone Glitsch, Geschäftsführerin

avila Consulting

Seite 13


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sprechen Sie uns an!

Prof. Dr. Birgit Weyer

Studiengangsleiterin

Tel. 030 30877 2050

E-Mail birgit.weyer@hwr-berlin.de

Dipl.-Ing. Gesine Pawlowicz

Studiengangskoordinatorin

Tel. 030 30877 2051

E-Mail gesine.pawlowicz@hwr-berlin.de

http://www.hwr-berlin.de/fachbereich-duales-studium/studiengaenge/

Seite 14

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine