Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

102 Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer / Sonstige Angaben

2 Mindestbeteiligung an Bewertungsreserven

Für Versicherungen, deren Aufschubzeit ab dem Versicherungsjahrestag

2013 und vor dem Versicherungsjahrestag 2014

vertragsgemäß oder vorzeitig durch Rückkauf endet, wird eine

Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven festgelegt.

Die Höhe der Mindestbeteiligung ergibt sich nach der deutschen

kaufmännischen Zinsmethode aus den aufgeführten

‰-Sätzen des in den jeweiligen Jahren vorhandenen

Deckungskapitals, das auch Bezugsgröße für die Verzinsung

mit dem Rechnungszins ist.

Ist die zugeteilte Beteiligung an den Bewertungsreserven

geringer als die Mindestbeteiligung, wird die Differenz zusätzlich

berücksichtigt.

Überschussverband

Mindestbeteiligung an Bewertungsreserven

in ‰ des maßgeblichen Deckungskapitals 1 ) für das im Geschäftsjahr bzw.

Zeitraum beginnende Versicherungsjahr

2013 2012 2011

12IKAPE 4,8300 4,8300 4,8300

12IKAPEB 4,8300 4,8300

1

) Nach der deutschen kaufmännischen Zinsmethode.

E. Zusatzversicherungen

1 Unfall-Zusatzversicherung

Überschussverband Zusatzüberschussanteil 1 )

in % des überschussberechtigten Deckungskapitals

JT 1-3 2 ) JT 4-12 3 )

12UZE 1,95 1,70

13UZE 1,95 1,70

1

) Für Einmalbeitragsversicherungen und für nach Ablauf der vereinbarten abgekürzten Beitragszahlungsdauer bestehende

Unfall-Zusatzversicherungen als laufende Überschussbeteiligung.

2

) Für Versicherungen, die ihren Jahrestag im Januar bis März haben.

3

) Für Versicherungen, die ihren Jahrestag im April bis Dezember haben.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine