Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

10 Geschäft und Rahmenbedingungen

R+V im Markt

Bundesregierung unterstreicht Bedeutung der privaten

Altersvorsorge

Die Bundesregierung hat in ihrem Ende November 2012 vorgelegten

Alterssicherungsbericht die Bedeutung von betrieblicher

und privater Altersversorgung wie auch schon in den

Vorjahren unterstrichen.

Die gesetzliche Rentenversicherung bleibt gemäß dem

Bericht, der einmal pro Wahlperiode erstellt wird, auch in

Zukunft die zentrale Säule der Alterssicherung. Es drohen

jedoch künftig aus der Rentenversicherung niedrigere Alterseinkommen

aufgrund des sinkenden Sicherungsniveaus. Zur

Sicherung des Lebensstandards im Alter sieht die Bundesregierung

eine Ergänzung der gesetzlichen Rentenversicherung

durch betriebliche und private Altersvorsorge daher als erforderlich

an.

von Versorgungswerken. Kapitalmarktorientierte fondsgebundene

Versicherungen sowie spezielle Produkte exklusiv für

Mitglieder von Genossenschaften runden das Angebot ab.

Positionierung der R+V im Wettbewerb

Der wichtigste Faktor für den Erfolg der R+V ist die enge Einbindung

in die genossenschaftliche FinanzGruppe. Die Kooperation

mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken, über die

der überwiegende Teil der Lebensversicherungsverträge

verkauft wird, bildet die Basis ihres erfolgreichen Geschäftsmodells.

Um den Verkauf in den Banken zu fördern, werden

bankaffine Versicherungsprodukte bereitgestellt.

Die R+V Lebensversicherung AG ist, gemessen an den gebuchten

Bruttobeiträgen, der zweitgrößte Anbieter der deutschen

Branche. Dies geht aus einem Vergleich hervor, den die Zeitschrift

für Versicherungswesen 2012 auf Basis der Zahlen des

Geschäftsjahres 2011 veröffentlicht hat.

Laut Alterssicherungsbericht haben rund 60 % der sozialversicherungspflichtigen

Arbeitnehmer eine betriebliche Altersversorgung.

Der Anteil der Neuversicherten ist jedoch in den

vergangenen Jahren gesunken. Insbesondere Menschen mit

niedrigem Einkommen würden noch zu wenig zusätzlich für

das Alter vorsorgen, heißt es in dem Bericht.

Zukunftsvorsorge als Auftrag

Als Kompetenzzentrum für Vorsorgen und Versichern in der

genossenschaftlichen FinanzGruppe bietet R+V optimalen Versicherungsschutz

und passgenaue, moderne Vorsorgelösungen

an. R+V verfügt dabei über ein breites Spektrum bedarfsgerechter

Produkte für alle Kunden.

Die Produktpalette reicht von staatlich geförderten Altersvorsorgeprodukten

über klassische Rentenversicherungen mit

garantiertem Zins zur Absicherung der Langlebigkeit bis hin

zu Risikoversicherungen, wie zum Beispiel der Risikolebensversicherung

oder der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung.

In der betrieblichen Altersversorgung bietet R+V alle

fünf Durchführungswege an. Dabei sind einzelvertragliche Gestaltungen

ebenso möglich wie die Absicherung im Rahmen

In der betrieblichen Altersversorgung ist R+V ein wesentlicher

Partner von Branchenversorgungswerken. Aufgrund der zunehmenden

Entwicklung von tarifvertraglichen arbeitgeberfinanzierten

Lösungen zur betrieblichen Altersversorgung verfügen

Branchenversorgungswerke über ein hohes Wachstumspotenzial.

Mit dem ChemieVersorgungswerk ist R+V Marktführer

in der chemischen Industrie. Im Konsortium MetallRente

hat R+V ihr Engagement verstärkt und ihre Position als zweitgrößtes

Konsortialmitglied weiter ausgebaut. Bei der ApothekenRente

haben Apothekenmitarbeiter seit 1. Januar 2012 die

Möglichkeit, mit Unterstützung des Arbeitgebers eine zusätzliche

Altersvorsorge aufzubauen. Einzig empfohlener Anbieter

der Tarifparteien ist ein Konsortium unter Federführung der

R+V. Für die ergänzende Altersvorsorge in der Kautschukindustrie

ist R+V sogar alleiniger strategischer Partner für die

Tarifvertragsparteien. Vorsorgelösungen werden hierbei ebenfalls

über das ChemieVersorgungswerk angeboten.

Dass R+V ein solider, finanzstarker Versicherer mit exzellenten

Produkten ist, belegten auch 2012 hervorragende Bewertungen

bei Unternehmens- und Produktratings. Fitch Ratings hat

der R+V Lebensversicherung AG ein Finanzstärkerating AA-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine