Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

14 Geschäftsverlauf der R+V Lebensversicherung AG / Ertragslage

VERSICHERUNGSBESTAND – LAUFENDER BEITRAG FÜR EIN JAHR

in Mio. Euro

VERSICHERUNGSLEISTUNGEN

in Mio. Euro

3.200

2.400

2.642

2.526

2.611

2.704

2.803

6.000

4.500

4.422

1.212

5.464

1.932

5.619

2.245

5.363

800

4.563

5.842

2.227

1.600

3.000

3.210

3.532

3.374

3.615

800

1.500

0

2008

2009

2010

2011

2012

0

2008

2009

2010

2011

2012

An Versicherungsnehmer

ausgezahlt

Zuwachs der

Leistungsverpflichtung

Die Bauspar-Risikoversicherungen steuerten 6 Mio. Euro zum

Neugeschäft bei, was einem Anteil von 1,1 % am gesamten laufenden

Neubeitrag entspricht.

Versicherungsbestand

Zum Bilanzstichtag verwaltete die R+V Lebensversicherung AG

4,2 Mio. Verträge (plus 1,6 %). Ein deutlicher Anstieg im

Bestand an Rentenversicherungen kompensierte den immer

noch anhaltenden Bestandsrückgang bei den Bauspar-Risikoversicherungen,

den Abgang durch den auslaufenden Bestand

an Restkreditversicherungen und das Abschmelzen bei den

kapitalbildenden Versicherungen.

Rentenversicherungen hatten mit 1,7 Mio. Verträgen den

größten Anteil am Bestand. Es folgen kapitalbildende Versicherungen

mit 1,1 Mio. Verträgen, Risikoversicherungen mit

0,7 Mio. Verträgen und Bauspar-Risikoversicherungen mit

0,6 Mio. Verträgen.

Der laufende Beitrag des Bestandes stieg um 3,7 % auf

2.803 Mio. Euro. Ein besonders starker Zuwachs im Bestandsbeitrag

war mit 166,6 % bei Verträgen mit Indexpartizipation

zu verzeichnen. Bei klassischen Rentenversicherungen

erhöhte sich der Bestandsbeitrag um 7,6 %, bei den Risikoversicherungen

um 9,7 %. Den größten Anteil am Gesamtwert

hatten mit 1.461 Mio. Euro Rentenversicherungen, gefolgt von

kapitalbildenden Versicherungen mit 914 Mio. Euro.

Die Stornoquote bezogen auf den laufenden Beitrag im

Bestand belief sich wie im Vorjahr auf 4,2 %.

Eine Übersicht über die Bewegung und Struktur des Bestandes

ist in Anlage 1 zum Lagebericht auf den Seiten 32 bis 35 dargestellt.

Alle im Geschäftsjahr 2012 betriebenen Versicherungsarten

– untergliedert nach Versicherungsformen – sind in der

Anlage 2 zum Lagebericht auf Seite 36 aufgeführt.

Leistungen zu Gunsten der Versicherungsnehmer

Im Jahr 2012 erbrachte die R+V Lebensversicherung AG zu

Gunsten der Versicherungsnehmer Leistungen in Höhe von

5,8 Mrd. Euro. Davon entfielen 3,6 Mrd. Euro auf Versicherungsleistungen,

Rückkaufsleistungen und Überschüsse. Die

Rückstellungen zur Bedeckung künftiger Leistungsverpflichtungen

wurden um 2,2 Mrd. Euro erhöht.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine