Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

ruv.de

Geschäftsbericht 2012 R+V Lebensversicherung AG (PDF 1,0 MB)

4 Geschäft und Rahmenbedingungen

Lagebericht

Geschäft und Rahmenbedingungen

Geschäftstätigkeit

Die R+V Lebensversicherung AG, gegründet 1989, gehört als

Unternehmen der R+V der genossenschaftlichen FinanzGruppe

an. Sie ist mit einem Beitragsvolumen von 4,7 Mrd. Euro der

größte Lebensversicherer der R+V.

Organisatorische und rechtliche Struktur

Die Anteile der R+V Lebensversicherung AG werden zu 80 %

von der R+V Personen Holding GmbH und zu 20 % von der R+V

Versicherung AG gehalten. Die R+V Personen Holding GmbH

wiederum ist eine hundertprozentige Tochter der R+V Versicherung

AG.

Die R+V Versicherung AG fungiert als Obergesellschaft des

R+V Konzerns. Sie erstellt einen Konzernabschluss nach den

internationalen Rechnungslegungsstandards IFRS, in den die

R+V Lebensversicherung AG einbezogen wird.

Die R+V Versicherung AG befindet sich über direkt und indirekt

gehaltene Anteile mehrheitlich im Besitz der DZ BANK AG

Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank. Weitere Anteile werden

von der WGZ BANK AG Westdeutsche Genossenschafts-

Zentralbank sowie von anderen genossenschaftlichen Verbänden

und Instituten gehalten. Der Vorstand der R+V Versicherung

AG trägt die Verantwortung für das gesamte Versicherungsgeschäft

innerhalb der DZ BANK Gruppe.

Der Jahresabschluss der R+V Lebensversicherung AG wurde

nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) erstellt.

Die Vorstände der Gesellschaften der R+V sind teilweise in Personalunion

besetzt. Der R+V Konzern wird geführt wie ein einheitliches

Unternehmen.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2011 wurde ein Ergebnisabführungsvertrag

zwischen der R+V Lebensversicherung AG und

der R+V Personen Holding GmbH geschlossen, der eine Steuer-

umlagevereinbarung enthält. Durch die Steuerumlagevereinbarung

wird die R+V Lebensversicherung AG wirtschaftlich so

gestellt, als ob sie selbstständig der Steuer unterliegen würde.

Die einheitliche Leitung des R+V Konzerns findet ihren Niederschlag

überdies in den zwischen den Gesellschaften abgeschlossenen

umfangreichen Funktionsausgliederungs- und

Dienstleistungsvereinbarungen.

Aufgrund vertraglicher Regelungen vermitteln der Außendienst

der R+V Lebensversicherung AG und der Außendienst

der R+V Allgemeine Versicherung AG auch Versicherungsverträge

für andere Gesellschaften der R+V.

Die R+V Lebensversicherung AG hat ihren Sitz in Wiesbaden.

Hier wird das Neugeschäft verarbeitet und der Bestand verwaltet.

Der Vertrieb der Produkte erfolgt überwiegend über die

Filialdirektionen, die im gesamten Bundesgebiet den Außendienst

koordinieren und die Betreuung der Kunden und Vertriebspartner

verantworten.

Beziehungen zu verbundenen Unternehmen

Infolge des bestehenden Ergebnisabführungsvertrags der

R+V Lebensversicherung AG mit der R+V Personen Holding

GmbH entfällt gemäß § 316 Aktiengesetz (AktG) die Pflicht zur

Erstellung eines Abhängigkeitsberichts.

Verbandszugehörigkeit

Die R+V Lebensversicherung AG ist Mitglied folgender

Verbände / Vereine:

– Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.,

Berlin

– Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in

Deutschland, München

– Wiesbadener Vereinigung, Köln

– Arbeitsgemeinschaft für Betriebliche Altersversorgung e.V.,

Berlin

– Versicherungsombudsmann e.V., Berlin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine