Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis SS 2010 - Institut für ...

iek.uni.hd.de

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis SS 2010 - Institut für ...

Für den Bereich der „Übergreifenden Kompetenzen“ (bzw. ÜK2 beim BA75%) können

Lehrveranstaltungen und auch bestimmte externe Leistungen (wie Spracherwerb) nach

der Rahmenrichtlinie der Philosophischen Fakultät angerechnet werden. Die ÜK-

Leistungen werden durch Einzelnachweise auf einem unter

http://www.khi.uni-heidelberg.de/studium/ba-ma/LaufzettelUeK.pdf

bereit gestellten Formular gesammelt und Ihnen direkt in den Sprechstunden der

Hispos-Beratungsstelle des Instituts (wird am Semesterende angeboten) anerkannt.

Dieses Semester können Sie die für den ÜK-Pool zur Verfügung gestellten

Lehrveranstaltungen direkt über LSF elektronisch abrufen. Am Ende ihres Studiums

geben Sie diesen Nachweis beim Prüfungsamt ab. Ob eine bestimmte Leistung für die

„Übergreifenden Kompetenzen“ angerechnet werden kann, sollten Sie im Zweifelsfall

vorab mit den Fachstudienberatern klären.

Für das Modul „Visuelle Kompetenzen“ können Sie ohne Rücksprache mit den

Fachstudienberatern des IEK Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der

Ostasiatischen Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie, der Byzantinischen

Archäologie und Kunstgeschichte, der Ur- und Frühgeschichte, der Jüdischen Kunst,

des Wissenschaftlichen Rechnens und der Humangeographie wählen, wobei

mindestens eine Studienleistung benotet sein muss. Lassen Sie Ihre

Lehrveranstaltungen bitte durch die Dozenten der jeweiligen Fächer unter Angabe der

Leistungspunkte, ggf. einer Note sowie Unterschrift und Siegel bestätigen. Ziehen Sie

hierzu das auf der Homepage des Instituts unter

http://www.khi.uni-heidelberg.de/studium/ba-ma/FormularVK.pdf

bereit gestellte Formular heran. Reichen Sie dieses bitte anschließend im

Studentensekretariat (bzw. in der „HIS-POS-Sprechstunde“) des Instituts für

Europäische Kunstgeschichte während der Sprechstunden in den letzten beiden

Wochen der Vorlesungsfreien Zeit ein.

Wenn Sie gerne Lehrveranstaltungen aus anderen hier nicht aufgeführten Fächern für

das Modul „Visuelle Kompetenzen“ belegen möchten, wenden Sie sich bitte an die

Fachstudienberater und bringen das bereits von Ihnen ausgefüllte Formular in die

Sprechstunde mit. Bei Übereinstimmung mit den inhaltlichen Anforderungen des

Moduls wird der Fachstudienberater die Anrechnung im Modul „Visuelle Kompetenzen“

genehmigen. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie das vor dem Besuch der Lehrveranstaltung

klären! Denken Sie daran, sich Ihre Studienleistungen am Semesterende durch den

Dozenten auf dem Formular bestätigen zu lassen und dieses im Studentensekretariat

(bzw. in der „HIS-POS-Sprechstunde“) des Instituts für Europäische Kunstgeschichte

einzureichen.

10

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine