Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis SS 2010 - Institut für ...

iek.uni.hd.de

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis SS 2010 - Institut für ...

und Claudio Strinati, Siena 2005.

Prof. Dr. Dietrich Schubert

PS/OS Von Courbet zu Otto Dix - Meisterwerke der Kunst des 19. und 20.

Jahrhunderts in Karlsruhe (M)

Di; wöch; 14:30 - 16:00; ab 13.04.2010; Ort: Kunsthalle Karlsruhe, Vorbespr. 13.4. klÜR, 13 Uhr

Kommentar Das Seminar vor Originalen behandelt Meisterwerke der Kunsthalle Karlsruhe,

überwiegend Malerei: von Courbet über Pissarro, Gauguin, Cézanne, Lehmbruck,

Kirchner, Soutine, Voll bis Beckmann 1930 und Otto Dix 1933

Organisation Anmeldung: Die Liste der zu behandelnden Gemälde und Skulpturen wird ab Ende

Februar aushängen. Keine Anmeldung per Email, sondern nur persönlich in den

Sprechstunden.

Sprechstunde: Dienstag 10-12 Uhr, R114

Leistungsnachweis Magisterstudiengang: qualifizierter Pro-/Oberseminarschein

Bachelor- und Masterstudiengänge: qualifizierter Leistungsnachweis für regelmäßige

Teilnahme und Referat mit schriftlicher Ausarbeitung, anrechenbar in einem der

folgenden Module:

BEK 75%:Ew(Ref+10S.6LP)/Vt(Ref5LP;Ref+20S.9LP)/Eg(Ref5LP;Ref20S.9LP)

BEK 50%:Vt(Ref+20S.Hausarb.9LP)/Eg(Ref5LP)

MEK-H: A(Ref+25S.Hausarb.10LP)/Ew(Ref+25S.10LP)/Vt(Ref+25S.10LP)/

Eg(Ref5LP;Ref+25S.10LP)

MEK-B:A(Ref5LP)/Ew(Ref+20S.9LP)

IMKM:Eg(Ref5LP)

Voraussetzung keine Gasthörer

Literatur

Kataloge der KH Karlsruhe in der Institutsbibliothek, besser die Originale vor Ort in

Karlsruhe vorher aufsuchen.

Dr. Reinhard Spieler

Von armory bis documenta. Geschichte der Kunstausstellungen im 20. Jahrhundert

(M)

Mi; 14täg.; 16:00 - 19:00; Seminarstr. 4 / IEK ÜR; Vorbesprechung mit Referatvergabe: Mittwoch 10.2., IEK

ÜR

Kommentar Wechselausstellungen sind das wichtigste Vermittlungsmedium für die Kunst im 20.

Jahrhundert. Für die Wirkungsgeschichte sind dabei nicht nur spektakuläre

Massenevents entscheidend gewesen, sondern auch kleinere Ausstellung, die nur

wenige Besucher sehen konnten, die aber in Konzeption und Ausstrahlung wichtige

Impulse gegeben haben. Das Seminar untersucht wichtige, Epoche machende

Ausstellungen in Thema, Werkauswahl und Inszenierung von der armory show bis zur

documenta.

Organisation Referatsliste hängt ab 15.1. aus! Vorbesprechung mit Referatvergabe: Mittwoch, 10.2.

IEK, Übungsraum; Anwesenheit bei Vorbesprechung Bedingung für Teilnahme!

Leistungsnachweis Magisterstudiengang: qualifizierter Proseminarschein

Bachelor- und Masterstudiengänge: qualifizierter Leistungsnachweis für regelmäßige

Teilnahme und Referat mit schriftlicher Ausarbeitung, anrechenbar in einem der

folgenden Module:

BEK 75%:AN(Ref+10S.Hausarb.6LP)/Ew(Ref+10S.6LP)/Eg(Ref+10S.6LP)

BEK 50%:AN(Ref+10S.Hausarb.6LP)/Eg(Ref+10S.6LP)

BEK 25%:AN(Ref+10S.Hausarb.6LP)

Sommer 2010

34

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine