Bericht Oberhausen

lvr.de

Bericht Oberhausen

„Jeder Mensch muss gut behandelt werden.

Jeder Mensch ist ein besonderer Mensch.

Jeder Mensch hat das Recht so zu sein, wie er

ist.“

(vgl. UN Behindertenrechtskonvention in leichter Sprache)

Übersicht:

Inklusion und die geplante

Teilhabeplanung in Oberhausen

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Inklusion in Oberhausen

Ratsbeschluss am 23.05.2011

"Der Rat beauftragt die Verwaltung, einen Inklusionsplan zu erarbeiten und

dem Rat und seinen Gremien vorzulegen, der unter anderem auf folgende

Felder eingeht:

• Inklusion als Teil der Stadtentwicklung (…)

• Inklusion von Anfang an (…)

• Inklusives Schulsystem (…)

• Inklusion in Ausbildung und Beruf (…)

• Inklusion in Sport und Kultur (…)

• Inklusion bei Stadtplanung, Wohnungsbau und Verkehr (…)

(…) Um die Koordination der notwendigen Maßnahmen sicher zu stellen,

soll Inklusion ein zentrales Aufgabenfeld des geplanten Büros für

Chancengleichheit werden. (…)".

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


B üro für Chancengleichheit

Zuordnung zum Dezernat des Oberbürgermeisters

Leitung

Freiwilligenagentur

Gleichstellung

für Frauen

und Männer

Aufgaben nach

LGG

Menschen

mit Behinderung

Inklusion

Umsetzung UN-

Konvention

Integration

Senioren

Leben im Alter

Familie

Bündnis für

Familien

Ehrenamt

Umsetzung

Integrationskonzept

Integrierte Konzepte, Projektmanagement, Netzwerkarbeit,

Monitoring, spezifische Öffentlichkeitsarbeit

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Externe Kooperationen

Runder Tisch

Fachtag Inklusion

Regionalkonferenz

AK

Behindertenkoordinatoren

NRW

Beirat für Menschen mit

Behinderungen

Geschäftsführung

Satzungsänderung

Bestandsaufnahme

NRW

Büro für

Chancengleichheit

Inklusion

Vernetzung mit anderen

Bereichen der

Verwaltung

Koordinierung

Inklusionsplan

Abstimmung mit Beirat

für Menschen mit

Behinderungen

Abstimmung mit

weiteren Gremien

Bildung der

Projektgruppe

Mitarbeit in den

Themenfeldern

Bewusstseinsbildung und

Projekte

Malwettbewerb

Aktionstag zur

Gleichstellung von

Menschen mit

Behinderungen

Wegweiser für

Menschen mit

Behinderungen

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Europäischer Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

5. Mai 2013

Der Sternenmarsch

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Reden

Gespräche

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Auftritte

Zuschauen

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Beteiligen

Mitmachen

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Möglicher Ablauf der Teilhabeplanung

Ratsbeschluss vom 23.05.2011

(…)

„Der Inklusionsplan der Stadt Oberhausen muss im

engen Dialog mit interessierten Bürgerinnen und

Bürgern, betroffenen Trägern, Vereinen und Verbänden

sowie allen tangierten Bereichen der Stadtgesellschaft

als partizipativer Prozess entwickelt werden.

(…)

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Mögliche Themenfelder:

(angelehnt an die Leitziele für Oberhausen)

• Gesundheit und Pflege

• Freizeit, Kultur und Sport

• Bildung

• Arbeit und Qualifizierung

• Infrastruktur

• Schutz vor Gewalt

• Beratung und Unterstützung

• Selbstbestimmung

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013


Zeitplan

Sachstandsbericht Inklusion (Beirat für Menschen mit April 2013

Behinderungen, Sozialausschuss)

Bildung der „Projektgruppe Inklusion“ - Festlegung der 2. Quartal 2013

Arbeitstruktur

Auftakt „Teilhabeplanung“ 3. Quartal 2013

Diskussion, Abstimmung und Entwicklung einzelner Ziele und ab 4. Quartal 2013

Maßnahmen in Gremien, Dialogen, Workshops etc.

Fachtag Inklusion (Kooperationsveranstaltung mit der 27.November 2013

Lebenshilfe Oberhausen)

Vorstellung der Ergebnisse in einer 3. Quartal 2014

„Meilensteinveranstaltung“ und Zwischenbericht in den

politischen Gremien.

Zusammenführung der Ergebnisse zu einem Aktionsplan 3.- 4. Quartal 2014

Vorstellung und Diskussion des Aktionsplanes in den 1. Quartal 2015

politischen Gremien

Beschlussfassung des Aktionsplanes durch den Rat der 2. Quartal 2015

Stadt

Bereich 0-4 / Büro für Chancengleichheit LVR Fachtagung 05.09.2013

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine