Download PDF Katalog - Admiral Reisen

admiralreisen

Download PDF Katalog - Admiral Reisen

2014

Frühjahr Sommer Herbst

Städtereisen • Schiffsreisen • Erlebnisreisen • Rundreisen • Urlaubsreisen • Kurreisen • Clubreisen • Wanderreisen

... damit's ein

schöner Urlaub wird


Herzlich

willkommen bei

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Reisefreunde,

der neue Reisekatalog 2014 präsentiert Ihnen wieder eine

bunte Mischung aus Erlebnis und Erholung. Natürlich mit

der gewohnten Qualität der Reisen, höchste Ansprüche für

Reisekomfort gemischt mit interessanten Neuheiten an

Reisezielen, sowie den altbewährten Service.

Blättern Sie den neuen Admiral-Reisen Katalog gleich durch

und schwelgen Sie in alte Erinnerungen, lassen Sie sich

mitnehmen auf neue Gedankenreisen und begeistern von

den faszinierenden Bilder der eindrucksvollen Landschaften

und Städte. Die Auswahl für Sie ist noch einmal vielfältiger

geworden und bietet Ihnen einen bunten Strauß an Möglichkeiten.

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorlieben.

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen die Saisoneröffnungsfahrt,

damit starten Sie in das Reisejahr 2014.

Erleben Sie traumhafte Landschaftzüge, historische Sehenswürdigkeiten

und regionale Köstlichkeiten. Mehr wird an

dieser Stelle noch nicht verraten - lassen Sie sich überraschen

(siehe Seite 8).

Ein kleiner Geheimtipp sind die Flusskreuzfahrten auf den

Seite 14 - 18. Diese Kombination aus traditioneller Busreise,

kombiniert mit einer erlebnisreichen Schifffahrt steigt stetig

in der Beliebheit. Schauen Sie einfach mal vorbei.

Alle Reisen von Admiral-Reisen und unserem langjärhigen

Partner Duckstein-Pollitz werden mit modernsten Reisebussen,

die allesamt Kühlschrank, Bordküche, Schlafsessel,

Medienpaket aber auch den bewährten Sicherheitssystemen

wie ABS, ASR, ESP, Bremsassistent ausgestattet sind, durchgeführt.

Für Fragen, Wünsche und Buchung steht Ihnen Ihr Team von

Admiral-Reisen unter der Tel.-Nr. 05831 - 89 28 zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie demnächst an Bord begrüßen zu dürfen.

Ihr

Admiral-Reisen Team

P.S.: Haben Sie Freunde oder Bekannte die gern reisen.

Teilen Sie uns einfach die Adresse mit, wir senden

kostenlos einen Katalog zu.

GmbH

Eheleute Brauner

Kompetenz & Erfahrung seit über 50 Jahren



…damit’s ein

schöner Urlaub

wird.

Abfahrtsstellen

Wittingen

Hankensbüttel

Gifhorn

Wesendorf

Knesebeck

Diesdorf

Wallparkplatz

ehem. Postamt

ZOB Bahnhof

Volksbank

Gasth. Knesebecker Hof

Marktplatz

Doppelverglasung u. Gardinen oder Rollos Zusätzliche Zustiege sind in den Orten zwischen den

bequeme Liegesitze mit Fußrasten Ab fahrts stellen möglich. Weitere Abfahrts stellen auf


Anfrage.

Klapptische und Leselampen

Klima-Anlage mit Düsenbelüftung


Toilette mit Waschraum Buchungsstellen

Kühlschrank und Kaffeemaschine

Admiral-Reisen GmbH

✓ Wurstkocher und Heißwasserbereiter

Kakerbeck 3, 29378 Wittingen


Garderobe und Funktelefon

Tel.: 0 58 31 - 89 28

Diesdorf

Knesebeck

Haus der Geschenke Toto-Lotto Kirchhoff

Paggau

Marktstraße 5

Marktplatz 1a Tel. (0 58 34) 51 01

Tel. (0 39 02) 3 09

Wesendorf

Gifhorn

Reisebüro Koch

Holiday Land Gifhorn Gifhorner Straße 8

Reisebüro Nesemann Tel. (0 53 76) 99 20

Steinweg 8

Tel. (0 53 71) 5 00 43

Kinderermäßigung

Für mitreisende Kinder gibt es bei den meisten Reisen

Alle Reisen finden sie bequem unter

www.admiral-reisen.de,

über die sie auch alle Reisen

buchen können.

Ermäßi gungen bei Unterbringungen im Doppelzimmer

der Eltern. Fragen sie unsere Annahme stellen.

Tagesfahrten

Der Admiral bietet auch im Jahr 2014 eine

Vielzahl von Tagesfahrten an. Es beginnt mit

Fahrten zu den bekannten und beliebten

Musicals z.B. Disneys Der König der Löwen,

Rocky, Phantom der Oper in Hamburg bis

Shows im Friedrichstadtpalat in Berlin.

Besonders beliebt sind auch Fahrten nach

Hannover, Wolfsburg und Braunschweig zu

den verschiedenen Veranstaltungen wie

Frühlingsfest mit Florian Silbereisen und

Schmidt‘s Mitternachtsshow in Hamburg.

Im Sommer finden Sie bei uns erholsame

Ausflüge an die Nord- und Ostsee, interessante

Städtereisen, beliebte Touren in die mecklenburgische

Seenplatte, an die Weser oder

in den Harz und die Heide. Events wie Bundesund

Landes garten schauen runden das

Sommerprogramm ab.

Unser Reiseherbst steht im Zeichen von

Aus stel lungen und Messen, wir bieten

aber auch wieder Musicals und andere

Musik veranstaltungen an. Im Advent sind die

beliebten Fahrten zu den Weihnachtsmärkten

oder romantische Ausflüge in den Harz im

Programm.

Veröffentlicht werden diese Reisen in der

Tages presse, über Handzettel die an viele

Haushalte verteilt werden und auf unseren

Internetseiten www.admiral-reisen.de wo

Sie auch unsere aktuellen Flyer herunterladen

können. Das Sommer pro gramm erscheint im

April, das Herbst-/Winter programm Ende

Septem ber. Selbstverständlich werden für

große Gruppen (ab ca. 25 Personen) zu Ihrem

Wunschtermin individuelle Tagesfahrten ausgearbeitet.


Ihr Zeichen für

Qualität & Sicherheit


Sie möchten sicher und bequem reisen? Dann ist der Bus die

richtige Wahl. Seit vielen Jahren ist der Bus nach offiziellen

Zahlen des Statistischen Bundesamtes das sicherste

Verkehrsmittel schlechthin.

Natürlich gibt es nichts, was es nicht noch zu verbessern gäbe. Deshalb hat

sich der Gesamt ver band Verkehrsgewerbe Niedersachsen e.V. (GVN) in

einer freiwilligen Initiative des niedersächsischen Omnibusgewerbes,

gemeinsam mit der Landesverkehrswacht Nieder sachsen, die Weiterentwicklung

dieses hohen Standards auf die Fahnen geschrieben: das GVN

Bus-Prädikat. Im Mittelpunkt steht dabei der Fahrer, weil seine Erfahrung,

sein Verant wortungs be wusst sein, seine Ausbildung, seine ständige Weiterbil

dung sowie seine besonderen Qualitäten im Umgang mit Menschen die

entscheidenden Fak toren für eine rundherum gelungene Busreise sind.

Das GVN Bus-Prädikat können nur Unterneh men erwerben, die durch

umfangreiche organisatorische Maßnahmen in den Betrieben sicherstellen,

Sicherheit fängt

ganz vorne an!

Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle! Daher

achten wir auf Qualität, gerade auch bei unseren

Reisebussen. Die Fahrzeugflotte besteht aus modern

ausgestatteten Reise bussen von Mercedes-Benz und


Setra. Sie wird von unseren eigenen, versierten

Fachkräften regelmäßig gewartet und gepflegt. Alle drei

Monate finden Sicherheits prüfungen statt, die Ihnen ein

sorgloses Reisevergnügen gewährleisten.

dass die gesetzlichen Vorschrif ten eingehalten werden. Zusätzlich müssen

sie zwingend weitere, darüber hinaus gehende, Anfor derungen erfüllen.

Zum Beispiel:

• Alle Fahrer sind jährlich zu schulen. Dabei wird besonderer Wert gelegt

auf das Fahr sicher heits training, in dem die Fahrer extreme Situa tio nen

(Notbremsungen, Aus weich manöver, Fahrver hal ten auf spiegelglatten

Flächen) testen.

• Sicherheits- und Notfallmanagement

• Kontrolle durch autorisierte externe Prüfer

Damit Sie als Fahrgast auf Anhieb die Bus unter ­

neh men erkennen können, die Qualität, Sicherheit

und Zuverlässigkeit allerhöchste Priorität

ein räumen, dürfen nur diese Unter neh men das

GVN Bus-Prädikat auf ihren Fahr zeu gen (mit

aktueller Jahresangabe) oder Reise katalogen zur

Kennzeichnung verwenden.

Urlaub mit Chauffeur!


So wohnen Sie

Immer für Sie da! Unsere Fahrer sind Ihre direkten Ansprechpartner

und sind der Mittelpunkt Sie wohnen unseres in guten Unternehmens.

bis sehr guten Mittelklassehotels.

Während Ihrer Reise ist er für Alle Sie Zimmer da, damit sind mit Sie Dusche/WC sich stets ausgestattet.

wohlfühlen. Viele der Fahrer begleiten Sie bereits seit

mehreren Jahren und verfügen Unsere über ausserordentliche

Leistungen für mehr Reisefreude

Ortskenntnisse und Erfah rungen. Damit garantieren

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

wir Ihnen von Anfang an Erlebnis und Erholung bei

✔ Begrüßungsfrühstück

Ihrer Reise. „Ihr Chauffeur” steht Ihnen mit Rat und Tat

✔ Fährüberfahrt Kiel-Oslo in 2-Bettkabinen innen

zur Seite.

✔ 1 x Fährüberfahrt Linge-Eidsdal, Hella-Vangsnes,

Bruravik-Brimnes

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn in

2-Bettkabinen innen

✔ 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord

✔ 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

✔ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 5 x Übernachtung in Hotels der guten

Mittelklasse

✔ Bootsfahrt ab/bis Geiranger (ca. 1,5 Std.)

✔ Stadtführung Oslo und Bergen

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Freuen Sie sich auf unsere modernen Nichtraucher-Komfort-Reisebusse, die

den Ansprüchen Ihrer Reise in punkto Komfort und Ausstattung mehr als

gerecht werden.

Service

* bequeme Schlafsessel

* Klimaanlage

* Bordküche für den

kleinen Genuss unterwegs

* WC/Waschgelegenheit

* Fußrasten, Armlehnen

und Klapptische

und mehr ...

Termin & Preise p. P. im DZ

24.06. - 01.07.10 1.149,-

Einzelzimmerzuschlag

209,-

Einzelkabinenzuschlag innen: 115,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 33,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

Reisekatalog 2014

20 Personen

3


Wissenswertes

für Sie!

Was Sie wissen sollten

Eintrittsgelder, Kurabgaben und Führungen

Soweit nicht erwähnt, sind Eintrittsgelder, örtliche Kurabgaben, Führungen und

Ausflüge nicht im Reisepreis enthalten.

Insolvenzschutz

Durch Aushändigung eines Sicherungsscheines werden unsere Reisegäste gegen

Insolvenz des Reiseveranstalters rechtlich abgesichert.

Mindestteilnehmerzahl

Bitte beachten Sie, dass für alle in diesem Katalog angebotenen Reisen eine bis

2 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen gilt.

Leistungs-/Preisänderung

Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen dem

Stand bei Drucklegung. Wir behalten uns jedoch ausdrücklich vor, ggf. eine Änderung

(z. B. bei Erhöhung der Treibstoffkosten, Hafen- oder Flughafengebühren) des

Reisepreises vorzunehmen. Selbstverständlich würden Sie darüber vor der Buchung

informiert werden.

Nichtraucherbus

Damit der „Blaue Dunst” auf unseren Reisen draußen bleibt, fahren Sie ausschließlich

mit Nichtraucherbussen an Ihr Reiseziel. Selbstverständlich legen wir unterwegs ausreichend

Pausen ein.

Platzeinteilung

Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt unverbindlich in der Reihenfolge der Anmeldung. Auf

Ihren individuellen Sitzplatzwunsch gehen wir gern im Rahmen der Gegebenheiten ein.

Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen kommen kann, falls ein anderer Bustyp

eingesetzt wird.

Auslandsreisen

Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Zoll-, Pass- und Devisenvorschriften

selbst verantwortlich. Über allgemeine Vorschriften und wichtige Änderungen informieren

wir Sie gern. Soweit nicht anders ausgeschrieben, ist für alle Reisen ein gültiger

Personalausweis erforderlich.

Vertragsbedingungen

Es gelten die Reisebedingungen für Pauschalangebote, diese finden Sie auf Seite 50/51.

Gepäckversicherung/-hinweis

Ihr von uns befördertes Reisegepäck ist von der Haftung ausgeschlossen. Wir

empfehlen den Abschluss einer Gepäckversicherung. Bitte nehmen Sie pro Person

nur einen Koffer (max. 20 kg) mit.

Reiserücktrittskosten-Versicherung/Rundum-Sorglos-Paket

Vor Reiseantritt empfehlen wir, eine Reiserück tritts kosten-Versicherung, gegebenenfalls

ein Versiche rungs paket, abzuschließen. Weitere Informationen zu unseren

Versicherungstarifen finden Sie auf Seite 7.

Ohne Buchungsrisiko

Getreu dem Motto „Der Kunde ist König“ bieten wir Ihnen bei fast allen Busreisen aus

dem Jahreskatalog 2014 (exkl. visumspflichtige Reisen, Schiffs- und Flug reisen sowie

Reisen von Klute-Reisen) einen ganz besonderen Service an!

Bis 40 Tage vor Reisebeginn können Sie Ihre gebuchte Reise kostenfrei

stornieren. Bis zu diesem Zeitpunkt erheben wir keinerlei Bearbeitungsgebühren

oder Stornierungs kosten. Selbstverständlich können Sie zudem völlig kostenlos

Umbuchungen auf einen anderen Termin oder eine andere Busreise bis 40 Tage

vor der Reise vornehmen.

Nutzen Sie unseren neuen Service, zögern Sie nicht und buchen Sie - ganz ohne

Buchungsrisiko - rechtzeitig, um sich die schönsten Reisen und die besten

Sitzplätze zu sichern!

So wohnen Sie

Sie wohnen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels.

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Frühbucherrabatt / Zahlpause

„Früh buchen & sparen!“

3 % Frühbucher-/Schnellzahlerrabatt Unsere erhalten Leistungen Sie, wenn Sie für bis mehr zum Reisefreude

28.02.2014 eine Reise aus diesem Katalog buchen und den

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

Gesamtpreis sofort bezahlen. „Vertrauen gegen Vertrauen“ -

selbstverständlich erhalten Sie bei


Buchung

Begrüßungsfrühstück

einen Sicherungsschein.

Dieser Rabatt kann nur am Buchungstag

✔ Fährüberfahrt

in Anspruch

Kiel-Oslo

genommen

in 2-Bettkabinen innen

werden und gilt nur, wenn zwischen ✔ 1 x dem Fährüberfahrt Reisebeginn Linge-Eidsdal, und Ihrer Hella-Vangsnes,

Buchung mindestens 8 Wochen liegen. Bruravik-Brimnes

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn in

„Früh buchen & später zahlen!“ 2-Bettkabinen innen

Entscheiden Sie sich jetzt für Ihre ✔ Wunschreise(n) 2 x Frühstücksbuffet und zahlen und Abendessen an Bord

Sie Ihre Anzahlung erst bis zum 15.03.2014! ✔ 5 x Abendessen Die Restzahlung als 3-Gang-Menü oder Buffet

ist dann in gewohnter Art und ✔ Weise 5 x reichhaltiges bis 14 Tage Frühstücksbuffet

vor

Reisebeginn zur Zahlung fällig. ✔ Dieser 5 x besondere Übernachtung Service in Hotels gilt für der guten

alle Reisen aus diesem Katalog, die nach Mittelklasse dem 01.04.2014 beginnen.

✔ Bootsfahrt ab/bis Geiranger (ca. 1,5 Std.)

✔ Stadtführung Oslo und Bergen

Gruppenrabatt

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

„In der Gruppe reisen & sparen!“

Grüppchen und Trüppchen ab 10 Personen gewähren wir bei einer gemeinsamen

Buchung eine Gruppenermäßigung Termin von & 3 %. Preise Ab 15 p. Personen P. im DZhaben Sie die Qual der

Wahl: 5 % Gruppenrabatt oder Abholung von einem Wunschabfahrtsort innerhalb

unseres Einzugsgebietes.

24.06. - 01.07.10 1.149,-

Sehr gerne gestalten wir für größere

Einzelzimmerzuschlag

Gruppen auf Anfrage ein attraktives, 209,- individuelles


Angebot nach Ihren Wünschen -

Einzelkabinenzuschlag

natürlich gratis.

innen: 115,-

Bitte beachten Sie, dass eine Reiseversicherungen Ermäßigung bei Sonderreisen (siehe Seite und 7): Tagesfahrten ab 33,- sowie

Zusatzleistungen nicht gewährt Reiseveranstalter:

werden kann. Gruppenrabatte Admiral-Reisen können nicht mit GmbH anderen

Rabatten kombiniert werden. Es kann nur eine Ermäßigung gewährt werden.

Mindestteilnehmer:

20 Personen

4

Reisekatalog 2014


Gruppenreisen

attraktiv individuell maßgeschneidert

Fordern Sie Ihr

kostenloses Angebot an!

wSie planen einen Ausflug mit Ihrem Verein oder Club und suchen

ein geeignetes Ziel? In unserem Katalog finden Sie eine große Auswahl von Reisen, die

sich sehr gut für Club- und Vereinsreisen eignen. Blättern Sie einfach mal durch!

Wenn Sie sich eine individuelle Reise nach Ihren Vorstellungen wünschen, teilen Sie

uns einfach Ihr Reiseziel und Ihr Reisedatum mit. Gern gestalten wir für Sie ein attraktives

Rahmen programm nach Ihren Wünschen - selbstverständlich individuell und

gratis.

Ob Gruppenreisen oder Tagesfahrten für Vereine, Verbände, Behörden, Firmen oder

Schulen. Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihrer Reisen.

Sie erhalten ein individuelles Angebot mit Vorschlägen zur

Programm ge stal tung, möglichen Aus flugs zielen sowie

Informa tio nen zu Hotels und Gastronomie.

Neben unseren komfortablen Reise bus sen, können

Sie für kleinere Reise grup pen unsere

beliebten Nichtraucher-Minibusse reservieren.

Beratung und weitere Informationen erhalten

Sie bei Ihren Reisepartnern.

Ihre zuverlässigen & kompetenten Reisepartner:

GmbH

Unser

Geschenk-Tipp!

Ob zum Geburtstag, zum Hochzeitstag,

zu Weihnachten, zu Ostern oder zu

anderen besonderen Anlässen.

Der Reisegutschein ist immer ein

willkommenes Geschenk! So wohnen Rufen Sie Sie

einfach

Sie

an

wohnen

und bestellen

in guten bis

Sie

sehr

Ihren

guten Mittelklassehotels.

persönlichen Alle Zimmer Gutschein. sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ Fährüberfahrt Kiel-Oslo in 2-Bettkabinen innen

✔ 1 x Fährüberfahrt Linge-Eidsdal, Hella-Vangsnes,

Bruravik-Brimnes

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn in

2-Bettkabinen innen

✔ 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord

✔ 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

✔ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 5 x Übernachtung in Hotels der guten

Mittelklasse

✔ Bootsfahrt ab/bis Geiranger (ca. 1,5 Std.)

✔ Stadtführung Oslo und Bergen

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Duckstein

Pollitz

Termin & Preise p. P. im DZ

24.06. - 01.07.10 1.149,-

Einzelzimmerzuschlag

209,-

Einzelkabinenzuschlag innen: 115,-

Admiral-Reisen GmbH

Kakerbeck 3, 29378 Wittingen

Tel.: 05831 - 8928

E-Mail: info@admiral-reisen.de

Internet: www.admiral-reisen.de

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 33,-

Duckstein GmbH & Co. KG

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Hinter der Ziegelei 6, 38350 Helmstedt E-Mail: info@duckstein-pollitz.de

Tel.: 05351 - 544800 Mindestteilnehmer: Internet: www.duckstein-pollitz.de

20 Personen

Reisekatalog 2014

5


Hier finden Sie Ihre Reise

Reisetermine

Reiseziel Termin Seite

Reiseziel Termin Seite

Februar

Odenwald-Bergstraße 09.07. – 11.07.14 27

„Westfälisches Versailles“ 11.07. – 13.07.14 19

„Moldaustadt“ Prag 28.02. – 02.03.14 51

„An Saale & Unstrut“ 11.07. – 13.07.14 44

Riesengebirge „kulinarisch“ 16.07. – 20.07.14 34

bietet die Möglichkeit die Reisen Rosenfest zu beschreiben. in Bad Nauheim 18.07. – 20.07.14 32

März

Fliesstext bietet die Möglichkeit Zauberhaftes die Reisen Südtirol zu

21.07. – 28.07.14 30

beschreiben. Fliesstext bietet

Aufenthaltsreise

die Möglichkeit


die

„Sommerfrische“ am Achensee 21.07. – 28.07.14 39

Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

„Moldaustadt“ Prag 14.03.

Möglichkeit

– 16.03.14

die Reisen

51 „Wanderparadies“ Südtirol 21.07. – 28.07.14 43

zu beschreiben. Fliesstext

Stammkunden-Treue-Reise „Berlin & Potsdam“ 15.03. bietet – 16.03.14 Pommersche Landpartie 24.07. – 27.07.14 10

die Möglichkeit 50 die Reisen zu beschreiben.

Flugreise Teneriffa - „Insel des ewigen Frühlings“ 20.03. Fliesstext – 27.03.14 bietet die 12 Möglichkeit

Ostfriesland

die Reisen

– „Moor,

zu

Geest & Marsch“ 25.07. – 28.07.14 23

„An Ahr, Mosel & Rhein“ 28.03. beschreiben. – 30.03.14 Fliesstext 09 bietet Großartiges die Möglichkeit Schottland die mit Military-Tattoo 29.07. – 06.08.14 28

Reisen zu beschreiben.

April

Saisoneröffnung „Frühlingsrendezvous“ 2014 10.04. – 13.04.14 08

„Tulpenfest“ in Potsdam 12.04. – 13.04.14 15

„Ostergrüße“ aus dem Sächsisches Elbland 18.04. – 21.04.14 08

Ostseeinseln Usedom & Wolin 24.04. – 27.04.14 11

„Westfälisches Versailles“ 25.04. – 27.04.14 19

Holland zur Tulpenblüte 25.04. – 28.04.14 20

August

Böhmisches Bäderdreieck 01.08. – 04.08.14 35

Flusslandschaft Spreewald 01.08. – 03.08.14 46

Zauberhaftes Westtirol 05.08. – 10.08.14 40

„Weinseliger“ Rhein mit ZDF-Fernsehgarten 09.08. – 10.08.14 46

„Residenzstadt“ Schwerin & „Goldene“ Ostsee 14.08. – 17.08.14 22

„Bregenzer Seefestspiele“ 15.08. – 19.08.14 33

Schleswig-Holstein 21.08. – 24.08.14 26

So wohnen Weinwochenende Sie an der Mosel 22.08. – 24.08.14 45

Mai

Sie wohnen in guten bis sehr guten „Residenzen Mittelklassehotels. an der Lahn“ 25.08. – 28.08.14 47

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC Große ausgestattet. Baltikum-Rundreise 27.08. – 04.09.14 31

„Hansestadt“ Danzig exklusiv 01.05. – 04.05.14 37

Südböhmen – „Renaissance, Gotik & Barock“ 27.08. – 31.08.14 41

Müritz - „Land der 1.000 Seen“ 02.05. – 04.05.14 29

Elsaß für Genießer 09.05. – Unsere 12.05.14 Leistungen 13 für mehr Reisefreude

Ungarn kulinarisch 12.05. ✔ – 18.05.14 Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

36 September Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reisen zu

„Residenzstadt“ Schwerin & „Goldene“ Ostsee 15.05. ✔ – 18.05.14 Begrüßungsfrühstück 22

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

Zauberhaftes Südtirol 22.05. ✔ – 27.05.14 Fährüberfahrt Kiel-Oslo 30 in 2-Bettkabinen innen Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

✔ 1 x Fährüberfahrt Linge-Eidsdal, Donau-Kreuzfahrt Hella-Vangsnes, bis zum Schwarzen

Möglichkeit

Meer 15

die

Tage

Reisen

22.09.

zu beschreiben.

– 06.10.14

Fliesstext

16

„Mecklenburger Romantik“ 29.05. – 01.06.14 17

Bruravik-Brimnes Flandern – die „süße“ Verführung bietet die Möglichkeit 26.09. die Reisen – 28.09.14 zu beschreiben. 48

Ostseebad Warnemünde & Kühlungsborn 29.05. – 01.06.14 20

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn Kreuzfahrt in auf der schönen, blauen Fliesstext Donau bietet 8 Tage die 29.09. Möglichkeit – 06.10.14 die Reisen zu 14

2-Bettkabinen innen

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

✔ 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord

Juni

Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

✔ 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü Oktober oder Buffet

Möglichkeit die Reisen zu beschreiben. Fliesstext

✔ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

Kreuzfahrt mit der Queen Mary 2 03.06.

bietet die Möglichkeit die Reisen zu beschreiben.

✔ – 06.06.14 5 x Übernachtung 18 in Hotels der guten

Insel Rügen

Mittelklasse

Fliesstext bietet die 02.10. Möglichkeit – 05.10.14 die Reisen zu 10

Salzburger Land 05.06. – 10.06.14 42

✔ Bootsfahrt ab/bis Geiranger (ca. „Hansestadt“ 1,5 Std.) Danzig exklusiv beschreiben. Fliesstext 03.10. bietet – 06.10.14 die Möglichkeit 37 die

„Hansestadt“ Danzig exklusiv 13.06. – 16.06.14 37

✔ Stadtführung Oslo und Bergen Ostfriesland - „Moor, Geest & Marsch” Reisen zu beschreiben. 09.10. Fliesstext – 12.10.14 bietet die 23

„Weinseliger“ Rhein mit ZDF-Fernsehgarten 14.06. – 15.06.14 46

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür Elbsandsteingebirge Möglichkeit die Reisen 10.10. zu beschreiben. – 12.10.14 Fliesstext 48

Prag „mal anders“ 19.06. – 22.06.14 44

Polnische Bernsteinküste - „Balsam bietet für die die Möglichkeit Seele“ 17.10. die Reisen – 20.10.14 zu beschreiben. 21

Nordkap & Lofoten mit Postschifffahrt 23.06. – 07.07.14 24

Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reisen zu

Herrliches Rheingau 17.10. – 19.10.14 25

Weinwochenende an der Mosel 27.06. – Termin 29.06.14 & Preise 45 p. P. im DZ

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

„Auf den Spuren der Thüringer Ritterschaft“ 17.10. – 19.10.14 49

24.06. - 01.07.10 1.149,-

Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

Polnisches Riesengebirge

Einzelzimmerzuschlag

209,- Möglichkeit die Reisen

23.10.

zu beschreiben.

– 26.10.14

Fliesstext

34

Juli

Saisonabschlussfahrt 3 Tage

Einzelkabinenzuschlag innen: 115,- bietet die Möglichkeit 31.10. die Reisen – 02.11.14 zu beschreiben. 52

Saisonabschlussfahrt 4 Tage Fliesstext bietet die 31.10. Möglichkeit – 03.11.14 die Reisen zu 52

Ostseeinseln Usedom & Wolin 03.07. Reiseversicherungen – 06.07.14 11(siehe Seite 7): ab 33,- beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

Bodensee – das „Schwäbische Meer“ 03.07. Reiseveranstalter:

– 06.07.14 38 Admiral-Reisen GmbH Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

Die farbig dargestellten Reisetermine Möglichkeit beinhalten die Reisen einen gesetzlichen zu beschreiben. Feiertag.

„Weinseliger“ Rhein mit ZDF-Fernsehgarten 05.07. Fliesstext

Mindestteilnehmer:

– 06.07.14 46

20 Personen

6

Reisekatalog 2014


Reiseziele 2014

Tipp:

Erlebnisreisen Deutschland

Saisoneröffnung „Frühlingsrendezvous“............ 08

„Ostergrüße“ aus dem Sächsisches Elbland....... 08

„An Ahr, Mosel & Rhein“.................................... 09

Insel Rügen ........................................................ 10

Ostseeinseln Usedom & Wolin.............................11

„Tulpenfest“ in Potsdam..................................... 15

„Mecklenburger Romantik“............................... 17

„Westfälisches Versailles“................................... 19

Ostseebad Warnemünde & Kühlungsborn.......... 20

„An Saale & Unstrut“......................................... 44

„Residenzstadt“ Schwerin.................................. 22

Ostfriesland – „Moor, Geest&Marsch“................ 23

Herrliches Rheingau............................................ 25

Schleswig-Holstein.............................................. 26

Odenwald-Bergstraße......................................... 27

Müritz - „Land der 1.000 Seen“.......................... 29

Rosenfest in Bad Nauheim.................................. 32

Bodensee – das „Schwäbische Meer“................ 38

„An Saale & Unstrut“......................................... 44

Weinwochenende an der Mosel.......................... 45

Flusslandschaft Spreewald.................................. 46

bietet „Weinseliger“ die Möglichkeit Rhein mit die ZDF-Fernsehgarten....... Reisen zu beschreiben.

„Residenzen Fliesstext an bietet der Lahn“ die Möglichkeit ................................. die Reisen 47

46

zu Elbsandsteingebirge............................................ beschreiben. Fliesstext bietet die 48

Möglichkeit „Auf den Spuren die Reisen der Thüringer zu beschreiben. Ritterschaft“...... 49

Fliesstext Stammkunden-Treue-Reise bietet die Möglichkeit „Berlin & die Potsdam“.... Reisen zu 50

beschreiben. Saisonabschlussfahrt Fliesstext 3 Tage bietet / 4 die Tage.................. Möglichkeit 52

die Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

Möglichkeit Flugreisen die Reisen zu beschreiben.

Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reisen zu

beschreiben.

Teneriffa - „Insel des ewigen Frühlings“............. 12

Kreuzfahrten

Kreuzfahrt auf der schönen, blauen Donau 8 Tage... 14

Donau-Kreuzfahrt bis zum

Schwarzen Meer 15 Tage.................................... 16

Kreuzfahrt mit der „Queen Mary 2“................... 18

Erlebnisreisen Europa

Pommersche Landpartie...................................... 10

Elsaß für Genießer............................................... 13

Holland zur Tulpenblüte...................................... 20

Polnische Bernsteinküste - „Balsam für die Seele“. 21

Nordkap & Lofoten mit Postschifffahrt................ 24

Großartiges Schottland mit Military-Tattoo......... 28

Zauberhaftes Südtirol.......................................... 30

Große Baltikum-Rundreise.................................. 31

„Bregenzer Seefestspiele“................................... 33

Riesengebirge „kulinarisch“.................................34

Polnisches Riesengebirge.................................... 34

Böhmisches Bäderdreieck.................................... 35

Ungarn kulinarisch.............................................. 36

„Hansestadt“ Danzig exklusiv............................. 37

„Sommerfrische“ am Achensee .......................... 39

Zauberhaftes Westtirol ........................................40

Südböhmen – „Renaissance, Gotik & Barock“.... 41

Salzburger Land.................................................. 42

„Wanderparadies“ Südtirol................................. 43

Prag „mal anders“.............................................. 44

Flandern – die „süße“ Verführung...................... 48

„Moldaustadt“ Prag........................................... 51

Kreuzfahrt

mit der

Queen Mary 2

s. Seite 18

bietet die Möglichkeit die Reisen zu beschreiben.

Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reisen zu

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

Möglichkeit die Reisen zu beschreiben. Fliesstext

bietet die Möglichkeit die Reisen zu beschreiben.

Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reisen zu

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die

Reisen zu beschreiben.

Busreise gebucht?

Auch an den Reiseschutz denken!

Sie freuen sich auf Ihren Urlaub und dann kommt alles anders. Gut, wenn Sie vorgesorgt haben.

So wohnen Sie

So wohnen Sie

Sie Unsere wohnen Leistungen in guten bis für sehr Sie: guten Mittelklassehotels.

Wie viel Sicherheit brauchen Sie? Sie wohnen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels.

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

1 Stornokosten-Versicherung

Die Reise stornieren oder abbrechen? Ein Notfall vor oder während der Reise?

Geld zurück!

Wir sind da!

2 Unsere Reiseabbruch-Versicherung

Leistungen für mehr Reisefreude

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

Bus-Reiserücktritts-Versicherung

Bus-RundumSorglos-Schutz

✔ 3 Reisekranken-Versicherung

Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

Fliesstext inkl. bietet Abbruch-Schutz die Möglichkeit die Reisen zu ✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die ✔ Begrüßungsfrühstück

4 RundumSorglos-Service

Welt

Europa

✔ Fährüberfahrt Kiel-Oslo in 2-Bettkabinen innen Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

✔ Fährüberfahrt Kiel-Oslo in 2-Bettkabinen innen

✔ 5 Reisegepäck-Versicherung

1 x Fährüberfahrt Linge-Eidsdal, Hella-Vangsnes, Möglichkeit die Reisen zu beschreiben. 1 + 2 Fliesstext ✔ 1 x Fährüberfahrt 1 Linge-Eidsdal, – 5 Hella-Vangsnes,

Bruravik-Brimnes

bietet die Möglichkeit die Reisen zu beschreiben.

Bruravik-Brimnes

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn in

✔ Fährüberfahrt Oslo-Frederikshavn in

Alle Prämien

Bus-Reiserücktritts-Versicherung Fliesstext Bus-RundumSorglos-Schutz

bietet die Möglichkeit die Reisen zu

Busreisen: Versichert sind alle Reisen einschließlich

2-Bettkabinen innen

2-Bettkabinen innen

pro Einzelperson

inkl. Abbruchschutz beschreiben. 1 + 2 Reisen Fliesstext bis 45 Tage bietet die Möglichkeit die 1

✔ 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord

5 Aufenthalt, deren An- und Abreise mit einem Reisebus

✔ 2 x Frühstücksbuffet und Abendessen an Bord

in €

Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

erfolgt und dieser gleichzeitig das Hauptverkehrsmittel

der 5 Reise x Abendessen ist (z. B. Bus-Rundreise als 3-Gang-Menü in Europa). oder Buffet

✔ 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü Welt oder Buffet

Europa


Möglichkeit die Reisen zu beschreiben. Fliesstext

✔ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit SB ohne SB ✔ 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

bietet die mit Möglichkeit SB die Reisen ohne zu beschreiben. SB

Abschlussfrist: Sofort bei Buchung der Reise, spätestens

jedoch 14 Tage nach Zugang der ersten

✔ 5 x Übernachtung in Hotels der guten

✔ 5 x Übernachtung in Hotels der guten

Reisepreis

100,– 6,– 11,–

Mittelklasse

Fliesstext bietet die 8,– Möglichkeit die Reisen 14,– zu

Buchungsbestätigung. Mittelklasse Bei Buchung innerhalb von

in € bis

200,– 11,– 17,–

✔ Bootsfahrt ab/bis Geiranger (ca. 1,5 Std.)

beschreiben. Fliesstext 13,– bietet die Möglichkeit 21,– die ✔ 14 Tagen Bootsfahrt vor Reisebeginn ab/bis Geiranger ist der Versicherungsabschluss

Stadtführung nur am Buchungstag, Oslo und spätestens Bergeninnerhalb

✔ Taxi-Transfer ab/bis 400,– Haustür 16,– 24,– Möglichkeit die Reisen 18,– zu beschreiben. Fliesstext 28,–

der nächsten drei Werktage, möglich.

(ca. 1,5 Std.)

✔ Stadtführung Oslo 300,– und Bergen

14,– 22,– Reisen zu beschreiben. 16,– Fliesstext bietet die 25,–


✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

500,– 18,– 28,– bietet die Möglichkeit 21,– die Reisen zu beschreiben. 32,–

Weitere Tarife auf Anfrage buchbar.

600,– 21,– 31,– Fliesstext bietet die 24,– Möglichkeit die Reisen 35,– zu

SB = Selbstbeteiligung gemäß den Versicherungsbedingungen

der ERV.

Termin & Preise p. 700,– P. im DZ 23,– 33,– beschreiben. Fliesstext 26,– bietet die Möglichkeit 38,– die Termin & Preise p. P. im DZ

800,– 25,– 36,–

24.06. - 01.07.10 1.149,-

Reisen zu beschreiben. 28,– Fliesstext bietet die 41,–

Maßgebend 24.06. - 01.07.10 für den Versicherungsschutz sind 1.149,- die

Einzelzimmerzuschlag 900,– 27,– 209,- 39,– Möglichkeit die Reisen 32,– zu beschreiben. Fliesstext 44,–

Versicherungsbedingungen Einzelzimmerzuschlag der Europäische Reiseversicherung

Einzelkabinenzuschlag AG (VB-ERV 2012). innen: 115,-

209,-

Einzelkabinenzuschlag 1.000,– innen: 29,– 115,- 42,– bietet die Möglichkeit 35,– die Reisen zu beschreiben. 49,–

1.100,– 31,– 46,– Fliesstext bietet die 37,– Möglichkeit die Reisen 54,– zu

Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 33,- beschreiben. Fliesstext bietet die Möglichkeit die Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 33,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH Reisen zu beschreiben. Fliesstext bietet die

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Möglichkeit die Reisen zu beschreiben. Fliesstext

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

7


„Frühlingsrendezvous“ 2014

„Ostergrüße“ aus dem

Saisoneröffnung 4 Tage/HP ab 249,-

Riesa - Radebeul - Torgau - Strehla - Meißen

Verlassen Sie sich, wie immer, ruhig auf uns!

Wir haben unseren Ideenreichtum in dieser Saisoneröffnungsfahrt

mit dem wunderschönen Titel

„Frühlingsrendezvous“ verwirklicht. Traumhafte

Landschaftszüge, historische Sehenswürdigkeiten,

interessante Ausflüge und regionale Köstlichkeiten

aus Topf und Pfanne erwarten Sie! Schließen Sie

sich uns an und begrüßen Sie den Frühling mit uns

- Sie sind in guten Händen!

1. Tag: Anreise

Anreise an Ihr ausgewähltes Reiseziel.

Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. - 3. Tag: Aufenthalt

Der Morgen begrüßt Sie mit einem reichhaltigen

Frühstücksbuffet. Der Tag lässt Ihnen, wenn Sie es

wünschen, Freiräume für eigene Gestaltungen und

der Abend kann gemütlich ausklingen. Sie können

also Ihr(e) ganz eigene(r) Herr/Dame sein: Manch

einer bevorzugt eigene Wege, andere hingegen

schließen sich Gleichgesinnten an und unternehmen

Ausflüge in die wunderschöne Region.

Abends dürfen Sie sich auf deftige Kost freuen und

nach Herzenslust genießen. Einen Abend verbringen

Sie auf jeden Fall in gemeinschaftlicher,

geselliger Runde bei stimmungsvoller Musik. Der

Frühling kann kommen, oder?

4. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie treten mit

vielen, schönen Erinnerungen die Heimreise an.

So wohnen Sie

Ihr „Zuhause“ für diese Reise ist selbstverständlich

ein Haus, welches den

Ansprüchen an ein gutes Hotel der Mittelklasse

gerecht wird. Wir haben uns natürlich von der

Qualität selbst überzeugt und mit den Verantwortlichen

das Programm durchge sprochen. Sie

können also sicher sein, dass das Hotel wie auch

das gesamte „Drumherum“ Gefallen finden wird.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hotel der Mittelklasse

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Musikabend mit Abendessen als

kalt-warmes Buffet

✔ Ausflug „Frühlingsfahrt“

✔ Ggf. anfallende, örtliche Kurabgabe

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 10.04. - So. 13.04.14

Einzelzimmerzuschlag

249,-

29,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Erleben Sie bei unserer Osterreise Kultur,

Geschichte, Architektur, „Weißes Gold“, tausendjährige

Städte sowie eine faszinierende Flussund

Weinlandschaft kennen. Überall treffen Sie

auf den Charme sächsischer Gemütlichkeit und

auf die freundliche Gelassenheit der Menschen –

genau das Richtige, um im Sächsischen Elbland

die Ostertage zu verbringen.

1. Tag: Anreise ins Sächsische Elbland

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg ins

Sächsische Elbland. Nach dem Zimmerbezug

können Sie das „sagenhafte“ Riesa bei einem

Spaziergang individuell entdecken. Die Sage

erzählt von einem Riesen, der die Elbe überschritt

und sich nach langer Wanderung zur Rast

nieder ließ. Von dem Sand, den er aus seinen

Stiefeln schüttelte, blieb eine Erhebung zurück.

Auf diesem Berg begannen die Menschen eine

Siedlung zu errichten: Riesa, heute eine lebendige

Sport- und Kulturstadt. Abendessen als

Begrüßungsmenü und Übernachtung.

2. Tag: „Sächsisches Weinstraße“

Mit Blick auf die Weinhänge verläuft die

Sächsische Weinstraße von Diesbar-Seußlitz über

die „Porzellanstadt“ Meißen bis nach Radebeul

fast parallel zur Elbe. In der traditionsreichen

Stadt Meißen mit ihren Sehenswürdigkeiten wie

Dom, historischer Marktplatz und Burgberg legen

Sie ein Besichtigungsstopp ein. Dank des

berühmten Porzellans ist Meißen weit über die

Grenzen hinaus bekannt. Wie so oft im Elbtal

treffen Sie auch in Radebeul auf gepflegte

Weinterrassen, jahrhundertealtes Gemäuer und

Winzerhäuser mit dem typisch-gelben Farbanstrich.

Am späten Nachmittag kehren Sie in Ihr

Hotel zu Abendessen und Übernachtung zurück.

3. Tag: „Sächsisches Elbtal“

Inmitten idyllischer Elbauen hat sich Strehla

seinen besonderen Charme bewahrt – den eines

„Ackerbürgerstädtchens“. Landwirtschaft und

Handwerk verhalfen Strehla zu Wohlstand und

Ansehen. Unübersehbar ist dies am Marktplatz

mit seinen Bürgerhäusern und dem Rathaus.

Dem Elbverlauf folgend, erwartet Sie mit Torgau

ein wahres „Juwel der Renaissance“. Wenn Sie

durch die Gassen bummeln, werden Sie viele

Denkmäler aus Spätgotik und Renaissance ent­

8

Reisekatalog 2014


Sächsischen Elbland

„An Ahr, Mosel & Rhein“

4 Tage/HP ab 333,- Alken - Bad Neuenahr-Ahrweiler - Idar-Oberstein 3 Tage/HP ab 239,-

decken. Am Abend dürfen Sie sich auf ein festliches

Buffet freuen. Übernachtung.

4. Tag: „Elbflorenz“ Dresden - Heimreise

Die „Kulturstadt“ Dresden mit ihren architektonischen

Glanzlichtern bildet den Abschluss Ihrer

Reise. Allein die geschichtsträchtige Frauenkirche

ist ein außergewöhnliches Ereignis und einen

Besuch wert. Nach Zeit für individuelle

Entdeckungen treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Willkommen im Mercure 4*-Hotel Elbland in

Riesa. Es ist im Zentrum der sächsischen

Stadt gelegen. Die Zimmer sind mit allem

nötigen Komfort ausgestattet. Genießen Sie in der

Gasthausbrauerei regionale und deutsche

Köstlichkeiten und selbstgebrautes Bier. In der Bar

können Sie einen Glas sächsischem Wein entspannen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Mercure Hotel Elbland in Riesa

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

✔ 1 x Abendessen als festliches Buffet

✔ Willkommensdrink

✔ Ausflug „Sächsisches Elbland“ mit Strehla

und Torgau

✔ Ausflug „Sächsische Weinstraße“ mit

Meißen und Radebeul

✔ Individueller Besuch des

„Elbflorenz“ Dresden

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 18.04. - Mo. 21.04.14 Ostern 333,-

Einzelzimmerzuschlag

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Genießen Sie bei dieser Reise einzigartige

Naturschönheiten, erfreuen Sie sich an Riesling

und Burgunder und lassen Sie sich von Brillanten

und Mineralien verzaubern. Entdecken Sie die

schöne Region zwischen Mosel und Rhein.

1. Tag: „Bad Neuenahr-Ahrweiler“ - Anreise

Erleben Sie auf der Anreise in Bad Neuenahr-

Ahrweiler lebendiges, romantisches Mittelalter und

das Flair eines Kurbades. Ahrweiler erfreut das

Auge mit stolzen Bürgerhäusern, romantischen

Fachwerkhäusern, verträumten Winkeln und stillen

Gassen, während Sie in Bad Neuenahr eher dem

eleganten Flair der Kuranlagen und Jugendstilhäuser,

dem Charme der eleganten Salons der

Spielbank erliegen. Nach einem individuellem

Besichtigungsaufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel.

Zimmerbezug, Abendessen als Begrüßungs-Menü

und Übernachtung.

2. Tag: „Auf den Spuren des Edelsteines“

Der Hunsrück ist ein wahres Schatzkästchen.

Schon im Mittelalter wurden Achate, Bergkristalle

oder Amethyste abgebaut. Die handwerkliche

Perfektion der Achatschleifer machten die Region

weit über ihre Grenzen bekannt. Schauen Sie den

Handwerkern in einer Edelsteinschleiferei bei ihrer

Arbeit über die Schulter und machen Sie sich mit

der alten Tradition des Edelsteinschleifens und

Schmuckhandwerks vertraut. Entdecken Sie bei

einem Spaziergang durch Idar-Oberstein das

Geheimnis der sagenumwobenen Felsenkirche und

lassen Sie sich von der idyllischen „Edelsteinstadt“

verzaubern. Am Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel,

wo Sie am Abend ein kalt-warmes Winzerbuffet

mit anschließendem stimmungsvollen Tanz und

Live-Musik erwartet. Übernachtung.

3. Tag: „Historisches“ Koblenz - Heimreise

Lernen Sie auf der Abreise mit Koblenz eine der

ältesten Städte Deutschlands kennen. Am berühmten

„Deutschen Eck“, am Zusammenfluss von

„Vater Rhein“ und „Mutter Mosel“, rundet eine

schöne Schifffahrt „rund ums Deutsche Eck“ Ihre

Reise ab. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung

treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Sie wohnen im Mosel-Hotel „Burg-Café“

im Weindorf Alken, direkt an der herrlichen

Mosel gelegen. Das von der Familie Kretzer

geführte Haus versprüht eine freundliche Atmosphäre.

Restaurant, eigene Konditorei und Bäckerei,

Café mit Moselblick und Sonnenterrasse, alter Weinkeller

und gemütliche Weinlaube sowie rustikale

mit Bad oder Dusche/WC eingerichtete Zimmer

gehören zur Ausstattung des Hauses.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel Burg-Café in Alken

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Begrüßungstrunk

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Abendessen als kalt-warmes Winzerbuffet

✔ Tanzabend mit Live-Musik

✔ Ausflug „Auf den Spuren des

Edelsteines“ mit Idar-Oberstein

✔ Besichtigung einer Edelsteinschleiferei

✔ Schifffahrt „rund ums Deutsche Eck“

in Koblenz

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 28.03. - So. 30.03.14

Einzelzimmerzuschlag

239,-

35,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

9


Insel Rügen

Pommersche Landpar

Rügen - Sellin - Stralsund 4 Tage/HP ab 378,-

Podewils - Slowinski-Nationalpark

Wohl kaum eine Küstenlandschaft an der Ostsee

bietet auf engstem Raum eine solche Fülle unterschiedlichster

Landschaftsformen wie die Insel

Rügen. Selten erleben Sie ein so faszinierendes

Beieinander von Meer und Land wie hier. Überall

auf der Insel bietet sich Ihnen ein Blick, der still

werden lässt und in Ihnen die Sehnsucht erweckt,

wiederzukommen.

1. Tag: Anreise Insel Rügen

Am späten Nachmittag erreichen Sie das Seebad

Sellin, einem bekannten Seebad, auf der

Ostseeinsel Rügen. Zimmerbezug, Abendessen und

Übernachtung.

2. Tag: Ostseeinsel Rügen

Heute unternehmen Sie eine große Rügenrundfahrt.

Zerklüftete Steilküste, blaue Ostsee, lange Sandstrände,

alte Alleen und malerische Fischerdörfer

warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am

Nachmittag Rückkehr in Ihr Hotel. Abendessen und

Übernachtung.

3. Tag: Ruhetag im Seebad Sellin

Sie haben die Möglichkeit (Extrakosten) zur Bahnfahrt

mit dem „Rasenden Roland”, einem nostalgischen

Dampfzug. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: „Hansestadt“ Stralsund - Heimreise

Rückreise über Stralsund mit Stadtführung. Nach

einer individuellen Mittagspause Heimreise durch

das Mecklenburger Seengebiet. Rückankunft am

Abend.

So wohnen Sie

Das Park-Hotel Sellin ist zentral, nur ca. 500

Meter vom Südstrand entfernt gelegen.

Genießen Sie alle Annehmlichkeiten eines

zeitgemäßen Hotels: mit Dusche/WC, Telefon und TV

ausgestattete Zimmer bis zum stets aufmerksamen

und auf Ihr Wohlbefinden bedachten Service.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Park-Hotel

im Ostseebad Sellin

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen

✔ Stadtführung „Hansestadt“ Stralsund

✔ Ausflug „Ostseeinsel Rügen“

mit Reiseleitung

✔ Örtliche Kurabgabe

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 02.10. - So. 05.10.14 T. d. Dt. E. 378,-

Einzelzimmerzuschlag

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Das 2005 renovierte Schlosshotel Podewils, ein

ehemaliges Ritterschloss, zählt zu den interessantesten

Bauwerken des 15. Jahrhundert in Polen

und liegt idyllisch, in einer etwa 2 ha großen

Parkanlage, von Wäldern umgeben, direkt am

Krangener Schloßsee in Hinterpommern. Die

Ostseeküste ist rund 35 km entfernt.

1. Tag: Anreise nach Hinterpommern

Anreise über die Autobahn an Berlin, Stettin und

Köslin vorbei nach Krangen zum 3*-Schloßhotel

Podewils. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Rundfahrt zum Gut Varzin und

Burg Bütow

Heute fahren sie zuerst zum Gut Varzin, welches

der Reichskanzler Otto von Bismarck als

Anerkennung für seine Dienste im Jahr 1867

geschenkt bekam. Hier unternehmen Sie eine

Führung durch das Herrenhaus und den Park.

Weiter geht die Reise zum Burg Bütow am

„Blauen Bändchen“ gelegen, die ehemals als

Deutsche Ordensburg gebaute Anlage ist heute zu

besichtigen. Der Ausflug schließt mit einem

Stadtrundgang durch Rummelsburg ab.

Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Ausflug in den Slowinski Naturpark

an der Ostsee

Nach dem Frühstück fahren sie nach Stolp, dort

erwartet Sie ein Guide zu einer Stadtführung.

Anschließend fahren Sie in den Slowinski

Naturpark an der Ostseeküste, wo Sie in der Nähe

von Leba die 42 Meter hohe Wanderdüne

Lonzenberg besuchen. Von Rąbka aus fahren Sie

mit Elektromobilen bis zum Pletka-Berg. Dort

10

Reisekatalog 2014


tie

„Ostseeinseln Usedom & Wolin“

Wohnen im

Schlosshotel

4 Tage/HP ab 355,-

Misdroy (Miedzyzdroje) - Swinemünde - Heringsdorf 4 Tage/HP ab 339,-

befindet sich der Eingang zu einer der ehemaligen

Raketenstartanlagen von Rheinmetall-

Borsig Berlin. Zu besichtigen sind ein

Fundament und Bruchstücke eines

Raketenabschussrohres aus der Zeit vor 1945.

Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Stettin – Heimreise

Auf der Rückreise halten Sie für einen

Mittagsstopp in Stettin, bevor Sie wieder in Ihre

Heimatorte fahren.

So wohnen Sie

Das 3*-Schlosshotel Podewils, ein

Ritterschloss aus dem 15. Jh. ist bei

Krangen in Hinterpommern gelegen.

Mitten auf dem Land, inmitten von Wäldern und

Hügeln, an einem klaren See – Ruhe und Er holung

pur. Trotz seiner modernen Stilelemente hat

es sich den Geist des fünfzehnten Jahr hunderts

erhalten. Das Haus verfügt über 50 mit Bad bzw.

Dusche/WC, Haartrockner, Minibar, Kabel-TV und

Telefon ausgestattete Zimmer, Foyer mit offenem

Kamin, Restaurant mit Terrasse, Café, Bar,

Bridgesalon und Lift. Ein hoteleigenes Badeufer

mit Liegestühlen lädt zum Verweilen ein.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtungen im 3*-Schlosshotel

Podewils bei Krangen

✔ 3 x Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Ausflug zum Gut Varzin und Burg Bütow

mit Reiseleitung

✔ Ausflug zum Slowinski-Naturpark

(mit Eintritt und Elektrowagen) mit

Reiseleitung

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 24.07. – So. 27.07.14 355,-

Einzelzimmerzuschlag

60,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Die Hafenstädtchen, Fischerdörfer und geschichtsträchtigen

Seebäder mit ihren alten Bade- und

Logierhäusern an der Ostseeküste verbreiten

maritime Romantik. Erholen und eine frische

Ostseebrise genießen, spazieren gehen und flanieren

- lassen Sie es sich gut gehen.

1. Tag: „Hansestadt“ Stettin - Anreise an die

Polnische Ostseeküste

Am frühen Nachmittag ist Stettin (Szczecin) das

erste Ziel Ihrer Reise. Von weit her grüßen schon

die mächtigen Türme. Restauratoren und

Baumeister ließen die Stadt zu altem Glanz auferstehen.

Nach einer Stadtführung haben Sie noch

Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie in Ihr Hotel im

Ostseebad Miedzyzdroje (zu deutsch: Misdroy) auf

der Halbinsel Wolin weiterfahren. Genießen Sie die

klare Luft und das gesunde Meeresklima und freuen

Sie sich auf erholsame und zugleich erlebnisreiche

Tage an der Ostseeküste. Abendessen als Buffet

und Übernachtung.

2. Tag: „Bernsteinküste“

Am Morgen lernen Sie bei einer Rundfahrt die

Halbinsel Wolin mit ihren idyllischen Städtchen,

kleinen Dörfern und ihre großartigen Stränden, die

zum Schönsten gehören, was die Ostsee zu bieten

hat, kennen. Ihre Bekanntschaft beginnt mit dem

Ostseebad Miedzyzdroje, dass im 12. Jh. ein

Fischerdorf war und heute ein elegantes Ostseeseebad

ist. Das polnische Seebad Swinemünde ist

berühmt für die bis heute erhaltenen hölzernen

Kurgebäude und ihrem wunderschönen Sandstrand.

Im 18. Jh. als preußische Hafenstadt entstanden,

steht Swinemünde den maritimen Zauber der

Kaiserbäder in Nichts nach. Am Nachmittag kehren

Sie in Ihr Hotel zurück. Abendessen als Buffet und

Übernachtung.

3. Tag: „Peene, Achterwasser und

Kaiserbäder“

Nach dem Frühstück könnte Sie ein Ausflug

(Extrakosten) auf die Sonneninsel Usedom mit

seinen berühmten Kaiserbädern Ahlbeck,

Heringsdorf und Bansin führen. Eine rund 10 km

lange, ununterbrochene Strandpromenade verbindet

die „Kaiserlichen 3". Weit reicht die Geschichte

auf Usedom mit den alten Bade- und Logierhäusern

und der typischen Bäderarchitektur zurück. Im 19.

Jh. traten Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin als

Seebäder ins Rampenlicht der Geschichte. Der Adel

und das wohlhabende Bürgertum promenierten

hier und genossen das Leben. Die mondäne Atmosphäre

mit weißen Villen und wunderschönen Seebrücken

kann man heute noch spüren und erleben.

Abendessen als Buffet und Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das 3*-Hotel Wolin ist im Seebad Misdroy

(Miedzyzdroje) an der polnischen Bernsteinküste

gelegen. Es liegt am Rande des

Nationalparks Wolin und nur ca. 800 m von der polnischen

Küste entfernt. Zur Promenade mit vielen

Souvenirläden, Boutiquen, Cafés und Restau rants

sind es nur ca. 400 m mehr. Die Zimmer sind mit

allen nötigen Komfort ausgestattet. Im Restau rant

werden morgens und abends Buffets gereicht. Entspannung

und Erholung können Sie im hoteleigenen

Spa- & Wellnesszentrum (nach Verfügbarkeit -

z. T. gegen Gebühr) mit Schwimmbad finden.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Wolin

im Ostseebad in Misdroy

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als kalt-warmes Buffet

✔ Ausflug „Bernsteinküste“ mit

Swinemünde und Wolin

✔ Stadtführung „Hansestadt Stettin"

✔ Taxi-Service ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Do. 24.04. - So. 27.04.14

Do. 03.07. - So. 06.07.14

Einzelzimmerzuschlag

Programmvorschlag:

Ausflug „Peene, Achterwasser und

Kaiserbäder“

339,-

379,-

29,-

22,-

Die Kurabgabe (~ € 1,00 p. P./Tag) ist vor Ort zu entrichten!

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

11


Teneriffa - „Insel des ewigen Frühlings“

inkl. Ausflüge

„La Gomera & Teide“

Puerte de la Cruz - La Gomera - La Orotava - Teide 8 Tage/HP ab 949,-

Flugreise

Nur ca. 300 km westlich von Afrika und ca. 1.300

km vom spanischen Festland entfernt liegt

Teneriffa, die größte und beliebteste der kanarischen

Inseln. Eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften

mit tiefen Schluchten, spektakulären

Klippen, Wäldern und Kiefern-Hainen, Felsfor mationen,

malerischen Buchten und belebten

Stränden, historischen Altstädten, Residenzen,

Klöster und Kirchen im Kolonialstil, Vulkankegeln

und Lavafeldern sowie einer einzigarteigen Flora

und Fauna erwarten Sie. Das Bild der Insel reicht

von kargen Landschaften im Süden bis zu bizarren

Gesteinsformationen rund um den majestätischen

Teide sowie eine grüne, blütenreiche Vegetation im

Norden. Entdecken Sie diese landschaftlichen

Kontraste, genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres

Hotels und verbringen Sie erholsame Urlaubstage!

Ausflug entführt Sie auf die Nachbarinsel La

Gomera. Christoph Kolumbus machte sich von hier

aus auf die große Reise nach Amerika.Genießen Sie

vom Aussichtspunkt La Degollada de Peraza einen

herrlichen Panoramablick. Kehren Sie zu einem

Mittagsimbiss ein und lassen Sie sich von einer

kleinen Vorführung der weltweit einzigartigen

Pfeifsprache „El Silbo“ begeistern.

Genießen Sie neben den erlebnisreichen Ausflügen

die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und lassen Sie

sich von der spanischen Küche verführen. Die Insel

des ewigen Frühlings lädt zum Erholen und Erleben

ein!

8. Tag: Heimreise/Rückflug

1. Tag: Anreise / Hinflug Teneriffa

Flug von Hannover nach Teneriffa Süd. Am

Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung in

Empfang genommen. Transfer in Ihr Hotel.

Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. - 7. Tag: Aufenthalt auf den Kanaren

Das milde Klima auf den Kanaren erlaubt im März

bei Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad angenehmes

Reisen. Das Zentrum der Vulkaninsel

Teneriffa wird von einem gigantischen

Vulkanmassiv eingenommen. Der höchste Berg

Teneriffas, der 3.718 Meter hohe der Pico del Teide,

ist zugleich der höchste Berg Spaniens. Das Gebiet

um den Teide wurde als Nationalpark ausgewiesen

und stellt Teneriffas Beitrag zum Weltnaturerbe der

UNESCO dar. Erleben Sie bei dieser Reise eine

Kombination aus Erholung und Entspannung,

gepaart mit einem schönen Ausflugsprogramm.

Freuen Sie sich auf den erlebnisreichen Ausflug

„Teide & Cañadas”. La Orotava, der für seine architektonischen

Denkmäler, die typischen kanarischen

Innenhöfe und Balkone bekannt ist, und Montaña

Blanca liegen auf dem Weg bis Sie auf rund 2.100

m Höhe die „Cañadas del Teide“ erreichen, den ca.

17 km breiten Vukankrater des Teide. Er steht komplett

unter Naturschutz. Der oft schneebedeckte

3.717 m hohe Kegel des Pico del Teide überragt

eine einzigartige Landschaft: Lavafelder schimmern

in unterschiedlichsten Farben, bizarre Lavafelsen

wurden vom Wind zu Gestalten geschliffen, denen

man phantasievolle Namen gab. Ein weiterer

So wohnen Sie

Das landestypische 4*-Hotel „El Tope“ in

Puerte de la Cruz, ist oberhalb des

Zentrums mit herrlichem Panoramablick

gelegen. Ins Zentrum sind es nur etwa 600 m bzw.

10 Gehminuten über Treppen oder eine Straße.

Nach etwa 10 Gehminuten erreichen Sie auch

Geschäfte und Restaurants im Ortsteil La Paz. Zu

den Einrichtungen des gepflegten Traditionshauses

gehören Fahrstuhl, Salons mit Nichtraucherzone,

Bars, klimatisierbares Nichtraucher-Restaurant,

Snackbar sowie Friseur/Kosmetiksalon. Ein kleiner

subtropischer Garten mit beheiztem Süßwasserpool,

Sonnenterrasse und Liegewiese. Die geräumigen

Zimmer sind wohnlich mit Teppichboden,

Klimaanlage, Sat.-TV, Telefon, Mietsafe, Bad oder

Dusche/WC, Haartrockner und Balkon eingerichtet.

Gelegentliches Unterhaltungsprogramm sorgt für

Kurzweil und gute Laune.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Hin- und Rücktransfer nach Hannover/Flughafen

✔ Flug Hannover - Teneriffa Süd und

Teneriffa Süd - Hannover in der Touristenklasse

mit TUIfly (o. ä.) inkl. 20 Kg Freigepäck

(pro Person)

✔ 7 x Übernachtung im Hotel „El Tope“

in Puerte de la Cruz

✔ 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 7 x Abendessen als kalt-warmes Buffet

✔ Transfer Flughafen-Hotel / Hotel-Flughafen

im klimatisierten Reisebus

✔ Ausflug „La Gomera“

inkl. Fährüberfahrt & Mittagsimbiss

✔ Ausflug „Teide und Canadas“

✔ Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

✔ Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren

und Kerosinzuschläge (Stand:

31.10.13)

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 20.03. - Do. 27.03.14 949,-

Einzelzimmerzuschlag

175,-

Luftverkehrssteuer

8,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 29,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

10 Personen

12

Reisekatalog 2014


Elsass für Genießer

Übernachtung im exklusiven

Hilton Hotel in Strasbourg

Strasbourg - Colmar - Obernai - Ribeauville 4 Tage/HP ab 444,-

Erleben Sie das Elsass - ganz exklusiv mit Übernachtung

im noblen Hilton Hotel in Strasbourg -

mit Leib und Seele: bezaubernde Landschaften,

berühmte Weine, ausgezeichnetes Essen und

herzliche Gastfreundschaft. Lassen Sie sich von

mittelalterlichen Städtchen und kleinen Weinorten,

den landschaftlichen Reizen der elsässischen

Wein-straße begeistern und freuen Sie sich

auf einen „reich gedeckten Tisch", wo Freunde

des Genießens auf ihre Kosten kommen.

1. Tag: „Europastadt“ Strasbourg - Anreise

Am frühen Abend erreichen Sie die „Europastadt“

Straßburg. Sie beziehen Ihr Zimmer im exklusiven

Hilton Hotel. Abendessen als 3-Gang-

Willkommensmenü und Übernachtung.

2. Tag: „UNESCO-Welterbe Strasbourg“

Nach einem guten Frühstück werden Ihnen bei

einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten näher

gebracht. Lassen Sie sich begeistern vom reichen,

kulturellen Erbe der Stadt. Sie sehen das alte

Gerberviertel „Petite France“ mit seinen schönen

Fachwerkhäusern und Kanälen, das beeindruckende

Münster zu Strasbourg, das Gourmetviertel Carrée

d’Or und das moderne Strasbourg mit dem neuen

Europa-Parlament. Der Nachmittag steht zur freien

Verfügung, bevor Sie in einem typischen

Strasbourger Restaurant zu einen 3-Gang-Menü

erwartet werden. Übernachtung wieder in Ihrem

Hotel.

3. Tag: „Elsässer Weinstraße“

Am Morgen führt Sie Ihr Ausflug zunächst nach

Colmar, auch „Klein Venedig" genannt. Nach

einem Stadtrundgang mit der wunderschönen

Altstadt Weiterfahrt entlang der elsässer Weinstraße.

Malerische Dörfer wie Kayersberg, Geburtsort

Albert Schweizers, Riquewihr, dem wohl

bekanntesten Weinort des Elsass und Ribeauville

sowie Obernai mit seinem Renaissance-Marktplatz

säumen den Weg. Kehren Sie unterwegs zu einer

geselligen Weinprobe mit 3 Weinen ein, bevor Sie

am Abend zu einer Elsässer Sauerkrautplatte in

einem traditionellen, Strasbourger Lokal erwartet

werden. Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das exklusive 4*-Hotel Hilton ist etwa

2 km vom historischen Zentrum, im Strasbourger

Geschäftsviertel, gelegen. Das

Zen trum erreichen Sie mit der Straßenbahn in

knapp 10 Minuten. Die großzügig geschnittenen,

elegant eingerichteten Zimmer verfügen über allen

nötigen Komfort und bieten große Panoramafenster

mit Aus sicht auf die Kathedrale oder das Gebäude

des Europaparlaments. Speisen Sie im Restaurant

„Le Jardin du Tivoli" und genießen Sie einen Cocktail

in der Bar „Bugatti". Das Hotel lässt fast keine

Wün sche offen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hilton Hotel

in Strasbourg

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Willkommensmenü

im Hilton Hotel

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü in einem

Restaurant im Herzen Strasbourgs

✔ 1 x Abendessen mit typischer Elsässer

Sauerkrautplatte in einem Restaurant

✔ Stadtführung „Europastadt Strasbourg

✔ Ausflug „Elsässer Weinstraße“

mit Colmar und Obernai

✔ Gesellige Weinprobe (3 Weine)

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 09.05. - Mo. 12.05.14

Einzelzimmerzuschlag

444,-

115,-

Die Citytax (~ € 1,50 p. P./Tag) ist vor Ort zu

entrichten!

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 18,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

13


Kreuzfahrt auf der schönen, blauen Donau

Melk - Wien - Budapest - Bratislava - Wachau

Die Donau, Europas zweitlängster Strom, übt eine

nach wie vor ungebrochene Faszination auf Rei sende

zu Wasser wie zu Lande aus. Landschaftliche

Schönheiten reihen sich wie kostbare Perlen auf

einer Kette aneinander und zwischendrin liegt das

üppige Grün unberührter, weiter Auenlandschaften.

Erleben Sie österreichischen Charme und ungarische

Lebensfreude in den Donaumetropolen. Eine

kontrastreiche Reise, deren unvergessliche Anblicke

in dieser atemberaubenden Schönheit nur den

Reisenden an Bord eines Schiffes vorbehalten bleiben.

Erleben Sie an Bord der MS Rousse eine Reise

durch die Zeit und entdecken so unterschiedliche

Städte wie Wien, Bratislava und Budapest und die

von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhobene

Wachau mit dem malerischen Krems und Melk.

1. Tag: „Drei-Flüsse-Stadt“ Passau

Ab 16:00 Uhr findet die Einschiffung statt, bevor

die MS Rousse ablegt. Am Abend lädt Sie Ihre

Kreuzfahrtleitung zum Begrüßungs-Cocktail und

Abendessen ein.

2. Tag - 7. Tag: An Bord der MS Rousse

Das Schiff gleitet durch das Fahrwasser der Donau

dahin und offenbart wehrhafte Burgen, imposante

Kirchen und Klöster, Aprikosengärten und rebenbehagene

Weinberge. Bestaunen Sie die Schönheiten

der Wachau, wo sich Tradition und Schönheit in

einmaliger Weise treffen. Erleben Sie eine unvergessliche

Einfahrt in die ungarische Hauptstadt

Budapest - geteilt in das verwinkelte Buda und das

elegante Pest. Verschaffen Sie sich einen

um fassenden Eindruck über die Donaumetropole

Bratislava mit seinen imposanten Bauwerken zu

beiden Ufern der Donau. Statten Sie der feurigen

Puszta und dem Donauknie mit Esztergom einen

unvergesslichen Besuch ab. Entdecken Sie die

„Walzerstadt“ Wien, die „Stadt der Musik und

Lebensfreude, in der Sachertorte und Heurigen

ebenso berühmt sind, wie der Stephansdom und

die Hofburg.

8. Tag: Ausschiffung - Heimreise

Nach einem letzten Frühstück an Bord heißt es in

Passau Abschied nehmen. Sie treten mit vielen

neuen Eindrücken im Gepäck Ihre Heimreise an.

Getränkepaket zubuchbar

Das Getränkepaket beinhaltet Mineral wasser,

Säfte, Softgetränke, Kaffee, Tee, Fassbier und

Hauswein (jeweils von 09:00 - 24:00 Uhr).

Die Buchung des Getränkepaketes kann aber

nur für alle Personen

einer Kabine erfolgen.

Ihr Reiseplan:

1. Tag: Passau Einschiffung ab 16:00 Uhr

„Leinen los!“ um 18:00 Uhr

2. Tag: Melk Besichtigung* „Stift Melk

Wachau“

3. Tag: Wien Stadtrundfahrt* Wien

4. Tag: Budapest Stadtrundfahrt* Budapest

5. Tag: Budapest Ausflug* „Donauknie &

Esztergom“

6. Tag: Bratislava/Wien Stadtrundgang* Bratislava

7. Tag: Wachau Ausflug* Schönheiten

der Wachau

8. Tag: Passau Ausschiffung bis 9:00 Uhr

* Das Ausflugspaket kann vorab zu einem

Vorzugspreis gebucht werden.

An Bord der MS Rousse

Die beliebte MS Rousse überzeugt durch

gemütliche Kabinen und eine Bordeinrichtung,

die kaum Wünsche offen lässt. Die mit

Dusche/WC, Klimaanlage, TV und Bordtelefon ausgestatteten

Außen kabinen verfügen auf dem Oberdeck

über große, zu öffnende Panoramafenster und auf

dem Hauptdeck über kleinere, nicht zu öffnende

Fenster. Die 2-Bett-Ka binen sind mit zwei getrennten

unteren Betten ausgestattet, wovon eines tagsüber

ein gemütliches Sofa ist. Im Panorama-Restaurant

genießen Sie internationale und typische Spezialitäten

der Länder entlang Ihrer Reiseroute. Panoramasalon

mit Bar, Pianobar mit Leseecke, Shop, Friseur, Sauna

und Massage (gegen Gebühr), Fitnessraum, Lift zwischen

Haupt- und Pro menadendeck, Sonnendeck mit

Pool - lassen Sie es sich an Bord der MS Rousse gut

gehen.

14

Reisekatalog 2014


„Tulpenfest“ in Potsdam

8 Tage/VP ab 979,-

Potsdam 2 Tage/ÜF ab 111,-

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Hin- und Rücktransfer nach Passau/

Schiffsanleger

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabine

an Bord der MS Rousse

✔ Vollpension mit täglich drei Mahlzeiten

(Abendessen Anreisetag bis Frühstück

Abreisetag)

✔ Kaffee/Tee bzw. Mitternachtssnack je nach

Programm

✔ Traditionelle Begrüßung mit Brot und Salz

✔ Begrüßungs- und Abschiedscocktail

mit dem Kapitän

✔ Kapitäns-Dinner (i. R. der VP)

✔ Unterhaltungsprogramm an Bord

✔ Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige

örtliche Reiseleitung

✔ Informationsbroschüre pro Kabine

✔ Treibstoffzuschlag in Höhe von 28,- €

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. in der DK

Mo. 29.09. - Mo. 06.10.14 Tag d. Dt. Einheit

3-Bett Hauptdeck

979,-

2-Bett Glückskabine

1.059,-

2-Bett Hauptdeck achtern 1.099,-

2-Bett Hauptdeck

1.219,-

2-Bett Oberdeck

1.349,-

Einzelkabine auf Anfrage

Ausflugspaket

159,-

Getränkepaket

129,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 29,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

1. Tag: Anreise - Tulpenfest

Mit vielen Tausend Tulpen und anderen Früh blühern

wird alljährlich im Holländischen Viertel zu

Potsdam der langersehnte Frühling begrüßt. Der

Besuch des Tulpenfestes ist wie eine Zeit reise in die

Niederlande des 18. und 19. Jahr hunderts. Über

150 Handwerker machen mit den alten Bräuchen

und traditionellem Handwerk ihre Heimat bekannt.

Für Gaumenfreuden sorgen Spezialitäten wie

Matjes, Genever, Poffertjes oder Pannekoeken und

natürlich der Käse. Menschen in Trachten und

Straßenfiguren wie Schenker, Blumenmädchen und

Wäscherinnen bereichern das Straßenbild. Nach

ausreichend Zeit zur freien Verfügung auf dem

Tulpenfest fahren Sie am späten Nachmittag mit

farbenfrohen Erlebnissen in Ihr Hotel.

Übernachtung.

2. Tag: „Preußenresidenz“ Potsdam-Heimreise

Am Morgen führt Sie Ihre Reise nochmals in eine

der wohl schönsten Städte Deutschlands. 1990

wurde das einmalige Kulturensemble in die Liste

des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Eine Stadtführung

zeigt Ihnen die schönsten Plätze. Prachtvolle

Bürgerhäuser und wunderschöne Strassenzüge

prägen das Bild Potsdams. Die Som merresidenz

Friedrich des Großen, Schloss Sans souci

inmitten des eindrucksvollen Parks gelegen, ist eine

der be rühmtesten Sehenswürdigkeiten. Nach einem

individuellen Schloss- oder Parkbesuch heißt es

am frühen Nachmittag leider Abschied nehmen.

So wohnen Sie

Das nh Hotel Berlin/Potsdam ist, umgeben

von viel Grün, zwischen der pulsierenden

Großstadt Berlin und der prachtvollen Kulturstadt

Potsdam in Kleinmachnow gelegen. Das Hotel

bietet elegante, mit Dusche bzw. Bad/WC, TV,

Telefon und Minibar ausgestattete Zimmer, das

Restaurant „Buena Vista“ mit schöner Sommerterrasse

und einen kleinen Wellnessbereich (nach

Verfügbarkeit) mit Sauna und Fitnessbereich.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 1 x Übernachtung im nh Hotel Berlin/Potsdam

in Kleinmachnow

✔ 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Stadtführung „Preußenresidenz“ Potsdam

✔ Besuch des Tulpenfestes im Holländischen

Viertel inkl. Eintritt

Termin & Preise p. P. im DZ

Sa. 12.04. - So. 13.04.14

Einzelzimmerzuschlag

111,-

22,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 11,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

15


Donau-Kreuzfahrt bis zum Schwarzen Meer

Wien - Kalosca - Belgrad - Rousse - Cernavoda - Bukarest - Novi Sad - Krems

Was für ein Fluss: Während Ihrer Donaukreuzfahrt

durch Mittel- und Osteuropa reiht sich

15 Tage lang ein Glanzlicht an das andere:

Kaiser- und Königsstädte voller Sehenswürdigkeiten

aus verschiedenen Jahrhunderten wie die

„Walzerstadt“ Wien, die Hauptstädte Buda pest

und Bratislava oder Metropolen wie Bel grad

oder Bukarest. Kulturelle Höhepunkte und

wunderschöne Land schaften zwischen Wachau

und Eisernem Tor werden ergänzt durch Ausflüge

zu typischen Städten verschiedener Län der.

Krems in Österreich, Pécs in Ungarn, Novi Sad in

Serbien oder Rousse in Bulgarien - erleben Sie

ein mit vielen Höhe punk ten gespicktes

Programm an Bord der MS Fla menco.

1. Tag: „Drei-Flüsse-Stadt“ Passau

Am Nachmittag gehen Sie an Bord der MS

Flamenco. Am Abend lädt Sie Ihre Kreuzfahrtleitung

zum Begrüßungs-Cocktail und

Abendessen ein.

2. Tag - 14. Tag: An Bord der MS Flamenco

Kunst und Kultur, gelebte Tradition, feine

Lebensart, bezaubernde Landschaften,

faszinierende Städte und uralte Geschichte -

all das wird bei Ihnen einen bleibenden Eindruck

hinterlassen und für schöne Erinnerungen an

diese traumhafte Flusskreuzfahrt sorgen.

Wiener Lebensfreude, feuriges, ungarisches

Temperament in Kalosca und der Puszta,

Traditionen in Belgrad und maritimes Flair in

Rousse, gepaart mit dem mitteleuropäischen

Flair Bukarests sowie dem königlichen Charme

Budapests und Bratislavas - das vielfältige,

kulturelle Erbe wird Sie begeistern. Während

Sie sich auf dem Sonnendeck entspannen, können

Sie die schöne Landschaft an sich

vorüberziehen lassen und die Durchfahrt der

Katarakten strecke, einer der vielen Höhepunkte

Ihrer Kreuz fahrt, genießen. Dieses 130 km

lange Tal, in dem die Donau die Karpaten und

Ausläufer des Balkangebirges durchbricht ist,

wie auch die südländische Atmosphäre in

Konstanza am Schwarzen Meer, ein unvergessliches

Erlebnis.

An Bord der MS Flamenco

Die MS Flamenco war 2005 der erste Twin-

Cruiser Europas. Bei diesem neuen Schiffstyp

sind Maschinen- und Passagierbereich

getrennt, was ein fast Geräusch- und Vibrationsfreies

dahin gleiten auf dem Fluss ermöglicht. Alle

Kabinen (~ 13 m²) sind stilvoll und komfortabel eingerichtet

und verfügen über zwei unter e Betten.

Tagsüber kann ein Bett zur Wand geklappt werden,

das andere wird zum gemütlichen Sofa. Auf dem

Mittel- und Oberdeck reichen die Panorama fenster

bis zum Boden (französischen Balkon). Der verglaste

Bugbereich bietet einen fantastischen Ausblick vom

großen Panoramasalon. Auf dem Speiseplan stehen

inter nationale Spezialitäten ebenso wie typische

Gerichte aus der Küche der Länder entlang der

Reiseroute. Die Atmosphäre an Bord ist familiär.

Ihr Reiseplan:

1. Tag: Passau Einschiffung ab 16:00 Uhr

„Leinen los!“ um 17:00 Uhr.

2. Tag: Wien Stadtrundfahrt* Wien

3. Tag: Kalosca

4. Tag: Belgrad Stadtrundfahrt* Belgrad

5. Tag: Eisernes Tor Katarakten strecke

6. Tag: Rousse

7. Tag: Cernavoda Ausflug nach Konstanza

am Schwarzen Meer

mit Mittagessen

8. Tag: Bukarest Stadtrundfahrt* Bukarest

mit Mittagessen

9. Tag: Eisernes Tor Katarakten

10. Tag: Novi Sad Stadtrundfahrt/-gang*

11. Tag: Mohacs

12. Tag: Budapest Stadtrundfahrt* Budapest

13. Tag: Bratislava Ausflug* Bratislava

mit Mittagessen

14. Tag: Krems Ausflug* „Weltkulturerbe

Wachau“

15. Tag: Passau Ausschiffung bis 9:00 Uhr

*Das Ausflugspaket kann vorab zu einem

Vorzugspreis gebucht werden.

15. Tag: Ausschiffung - Heimreise

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise.

16

Reisekatalog 2014


„Mecklenburger Romantik“

15 Tage/VP ab 1.999,-

Stavenhagen - Neubrandenburg - Binz - Ahlbeck 4 Tage/HP ab 379,-

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Hin- und Rücktransfer nach Passau/

Schiffsanleger

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 14 x Übernachtung in der gebuchten Kabine

an Bord der MS Flamenco

✔ Vollpension mit täglich drei Mahlzeiten

(Abendessen Anreisetag bis Frühstück

Abreisetag)

✔ Kaffee/Tee bzw. Mitternachtssnack je nach

Programm

✔ Kaffee/Tee in Selbstbedienung von

10:00 bis 18:00 Uhr

✔ Begrüßungs- und Abschiedscocktail

mit dem Kapitän

✔ Kapitäns-Dinner (i. R. der VP)

✔ Tagesausflug nach Konstanza am

Schwarzen Meer

✔ Audio-Set bei allen Ausflügen

✔ Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige

örtliche Reiseleitung

✔ Informationsbroschüre pro Kabine

✔ Treibstoffzuschlag in Höhe von 56,- €

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Auf Schritt und Tritt begegnet dem Besucher der

leuchtend rote Backstein aus der Blütezeit der

Hanse. Die Hafenstädtchen und Fischerdörfer an

der Ostsee verbreiten maritime Romantik. Alleen

säumen die Wege und hinter den Baumreihen können

Sie alte Gutshäuser, fein herausgeputzte

Schlösser und restaurierte Dorfkirchen bestaune.

1. Tag: „Vier-Tore-Stadt“ Neubrandenburg -

Anreise

Die Mecklenburgische Schweiz - das sind Hügel

und Wälder, Seen und Flüsse, soweit das Auge

reicht. Die über 750 Jahre alte „4-Tore-Stadt“

Neubrandenburg lädt mit beeindruckenden,

geschichtlichen Zeugnissen zu einer aufregenden­

Entdeckungsreise ein. Nach einem individuellen

Aufenthalt Anreise in Ihr Hotel. Zimmerbezug,

Abendessen als Buffet und Übernachtung.

2. Tag: „Ostseeinsel Rügen“

Die Schönheiten Rügens ziehen Jahr für Jahr

Besucher in ihren Bann. Rügen bietet eine Vielfalt

an landschaftlichen Reizen, beeindruckende

Steilküsten, breite Sandstrände, Seen und Bodden,

herrliche Alleen, verträumte Fischerdörfer und elegante

Ostseebäder wie Binz oder Sellin - die Insel

ist zum Inbegriff deutscher Romantik geworden.

Eine Reiseleitung zeigt Ihnen die Schönheiten,

bevor Sie am späten Nachmittag in Ihr Hotel

zurück kehren. Abendessen als Buffet und

Übernachtung.

Badeorte wie Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck.

Nicht zu vergessen, dass das polnische Swinemünde,

im 18. Jh. als preußische Hafenstadt entstanden,

heute den maritimen Zauber der

Kaiserbäder in Nichts nach steht. Lassen Sie sich

von den geschichtsträchtigen Seebädern mit ihren

alten Bade- und Logierhäusern begeistern.

Abendessen als Buffet und Übernachtung wieder

im Hotel.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Ihr „Zuhause“ für die nächsten Tage ist

das Hotel Reutereiche in Stavenhagen. Die

„Fritz-Reuter-Stadt“ ist inmitten der reizvollen

Seen- und Hügellandschaft der Mecklenburgischen

Schweiz gelegen. Alle Zimmer sind mit

Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet. Im gemütlichen

Restaurant erwartet Sie jeden Morgen ein

reichhaltiges Frühstück und des abends ein kaltwarmes

Buffet. Das Team vom Hotel freut sich auf

auf Ihren Besuch!

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

3. Tag: „Ostseeinsel Usedom“

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Reutereiche in

Insel Usedom - das sind weiße Villen, feinsandige

Stavenhagen

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

Strände, Flach- und Steilküsten und beliebte

✔ 2 x Abendessen als kalt-warmes Buffet

✔ 1 x Abendessen als Mecklenburger Buffet

✔ individueller Besuch der „4-Tore-Stadt“

Termin & Preise p. P. in der DK

Neubrandenburg

✔ Ausflug „Ostseeinsel Rügen“ mit Binz

Mo. 22.09. - Mo. 06.10.13 Tag der Dt. Einheit

und Sellin

3-Bett Hauptdeck

1.999,-

✔ Ausflug „Ostseeinsel Usedom“ mit

2-Bett Glückskabine

2.349,-

Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf

2-Bett Mitteldeck achtern 2.649,-

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

2-Bett Mitteldeck

2.849,-

Termin & Preise p. P. im DZ

2-Bett Oberdeck

3.049,-

Einzelkabine auf Anfrage

Do. 29.05. - So. 01.06.14 Himmelfahrt 379,-

Ausflugspaket

219,-

Einzelzimmerzuschlag

40,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 58,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer: 20 Personen Mindestteilnehmer: 20 Personen

Reisekatalog 2014

17


„Queen Mary 2“ - auf Kreuzfahrt mit der „Königin der Meere“

Hamburg - Southampton - London - Dover - Calais 4 Tage/HP/VP ab 549,-

Mitternachtsblauer Rumpf. Schneeweiße Aufbauten.

Roter Schornstein. Die „Queen Mary II“ ist

eine würdige Vertreterin der traditionsreichen Seefahrt

- und mit ihrem spitzen Bug auf den ersten

Blick eine wahre Königin der Meere. Der traditionelle

Ozeanriese wird Sie mit seiner außergewöhnlichen

Eleganz, mit einer einzigartigen Symbiose

aus klassischem Stil und modernster Technik - und

natürlich mit luxuriösem Komfort, exzellenter Gas -

tronomie und hochklassigem Entertainment verzaubern.

Genießen Sie bei dieser Schnupper-Kreuz fahrt

3 Tage an Bord dieses Luxusliners auf dem Weg von

Hamburg nach Southampton. Für viele bleibt es ein

unerfüllter Traum, jemals im Leben einen solchen

Luxusliner zu betreten. Wir machen Träume wahr!

1. Tag: „Hansestadt“ Hamburg - Anreise

Am Morgen Anreise nach Hamburg zur Ein schiffung.

Nach dem Sie Ihre Kabine bezogen haben,

erwartet Sie ein üppiges Begrüßungs-Abendbuffet.

Um 18:00 Uhr heißt es dann „Schiff ahoi“ und eine

Seereise an Bord eines der wohl schönsten Schiffe

der Welt beginnt. Unter dem Applaus und dem

Jubel vieler Menschen erleben Sie das Auslaufen

der Queen Mary 2, ein wahrhaftiges Traumschiff.

Genießen Sie die Hafenausfahrt auf dem Bootsdeck,

bevor Sie Elbe abwärts steuern und Kurs auf

die hohe See nehmen. Den Abend können Sie bei

einem fantastischen Un ter haltungs programm ausklingen

lassen. Über nach tung an Bord.

2. Tag: Erholung auf See

Erholen Sie sich am heutigen Tag auf See an Bord

des Luxus-Liners. Entdecken Sie „Ihr“ Traumschiff

und genießen Sie das Leben in vollen Zügen. Vollpension

und Übernachtung.

3. Tag: „London - very british“

Am Morgen macht Ihr Traumschiff im Hafen von

Southampton fest. Nach dem Frühstück heißt es

dann leider Abschied nehmen vom Mythos „Queen

Mary 2“. Eine unvergessliche Kreuzfahrt ist zu

En de. Mit Ihrem Bus setzen Sie die Reise Richtung

London fort. Wenn Sie es wünschen, macht Sie eine

deutschsprachige Reiseleitung mit den schönsten

und beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser königlichen

Weltmetropole vertraut. Bei einer Stadt rundfahrt

(Extrakosten) sehen Sie z. B. Buckingham

Palace, Houses of Parliament mit Big Ben,

West min ster Abbey, Downing Street, Tower of

London, Tower Bridge u.v.m. Abend essen und

Übernachtung in Ihrem Hotel im Raum Maidstone.

4. Tag: Heimreise

Nach einem typisch englischen Frühstück führt Sie

Ihre Reise bis an die Küste Großbritanniens.

Fährüberfahrt von Dover nach Calais. Am frühen

Abend Rückankunft.

An Bord

Majestätisch, elegant, anmutig - die Queen

Mary 2 ist der wohl schönste Luxus-Liner

unserer Tage. Das Flagschiff von Cunard

Kreuzfahrten wird Sie mit ihrem Charme verzaubern.

Auf der Queen Mary 2 scheinen die Uhren

etwas langsamer zu gehen. Königlich der Name -

königlich das Schiff: Beeindruckender Luxus, hoher

Komfort, exzellente Gastronomie, erstklassige Un -

terhaltung und aufmerksamer Service gehören zur

Selbstver ständlichkeit auf der Queen Mary 2. Das

gediegene und gleichzeitig moderne Kreuzfahrtschiff

der Extraklasse eröffnet auf seinen zwölf

Decks ein breites Spektrum an Abwechslung. Wenn

im „Queens Room“ das Orchester zum Tanz aufspielt

oder im „Empire Ca sino“ die Würfel fallen,

im „Royal Court Theater“ eine Vorstellung gegeben

wird oder Sie sich in den zahlreichen Bars und

Lounges unterhalten - jeder Abend hat seine eigenen

Höhepunkte. Eine Kreuzfahrt mit der Queen

Mary 2 ist ein außergewöhnliches Ereignis.

18

Reisekatalog 2014


„Westfälisches Versailles“

Münster - Schloss Nordkirchen - Telgte 3 Tage/HP ab 269,-

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Hintransfer nach Hamburg/Schiffsanleger

✔ Rückfahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

von Großbritannien (Southampton & London)

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung in der gebuchten Kabine

an Bord der Queen Mary 2

✔ Vollpension (Begrüßungs-Abendbuffet

Einschiffungstag bis Frühstück

Ausschiffungs tag) an Bord

✔ Unterhaltungs-/Entertainmentprogramm an Bord

✔ Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige

Reisebetreuung

✔ 1 x Übernachtung im Hotel der Mittelklasse

im Raum Maidstone/Dartfort

✔ 1 x Frühstücksbuffet im Hotel

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel

✔ Fährüberfahrt Dover - Calais

✔ Hafengebühren

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. in der DK

Di. 03.06. - Fr. 06.06.14

Glückskabine (begrenztes Kontingent) 549,-

2-Bett-Innenkabine

629,-

2-Bett-Außenkabine

729,-

2-Bett-Balkonkabine (metallummantelt) 789,-

Einzel- oder Balkonkabine auf Anfrage

Programmvorschlag:

Stadtrundfahrt London - „very british“ 29,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 18,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Bei einer Reise durch das Münsterland ist Sandstein

ein ständiger Begleiter. Zahllose Bauwerke

erstrahlen in den typischen Farben des Sandsteins.

Prächtige Schätze des Münsterlandes sind aber

auch imposante Wasserschlösser und romantische

Burgen. Tauchen Sie ein in längst vergangene Zeiten

und gehen Sie auf Zeitreise im Münsterland.

1. Tag: „Wallfahrtsstädtchen“ Telgte - Anreise

Begeben Sie sich auf Ihrer Anreise auf die Spuren

der Wallfahrt in Telgte. Jährlich werden hier rund

100.000 Pilgerinnen und Pilger begrüßt, die die

Wallfahrtskapelle mit dem Gnadenbild der Muttergottes

besuchen. Das historische Altstadt bild

Telgtes ist weit über die Grenzen des Mün ster ­

lan des hinaus bekannt. Marktplatz, geschichtsträch

tige Gebäude und Denkmäler versprühen

einen besonderen Charme. Nach einem Stadtrundgang

haben Sie noch etwas Zeit zur freien

Verfügung, bevor Sie in Ihr Hotel vor den Toren

Münsters beziehen. Zum Abendessen als 3-Gang-

Menü lädt Sie der „Schlossherr“ zu einem Getränk

(ein Glas Bier, Wein oder alkoholfreien Getränk)

ein. Übernachtung.

2. Tag: „Münster - Hauptstadt Westfalens“

Münster gilt als die Stadt des Westfälischen Frie dens.

Häuser, Kirchen und Plätze in der restaurierten

Altstadt „erzählen" Geschichten aus verschiedenen

Jahr hunderten und schaffen eine Kulisse, die jeden

Besuch zum Erlebnis macht. Erleben Sie Münster

bei einem unterhaltsamen und informativen

Streifzug durch die Geschichte! Vielleicht stellt sich

auch bei Ihnen Liebe auf den ersten Blick ein, wenn

Sie unter den wunder schönen Arkaden des

Prinzipal marktes im Stadtkern flanieren. Lassen Sie

sich bei einem Rundgang von der reichen Ge ­

schichte Münsters begeistern. Der Nachmittag

steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Wir empfehlen die individuelle Besichtigung des

Friedenssaales im gotischen Rathaus von Münster.

Er verdankt seinen Namen dem Abschluss des

Spanisch-Nieder ländischen Friedens, der hier am

15. Mai 1648 feierlich beschworen wurde. Abendessen

als 3-Gang-Menü inkl. Getränk und

Übernachtung wieder in Ihrem Hotel.

3. Tag: „Westfälisches Versailles“ - Heimreise

Prächtige Wasserschlösser und romantische Bur gen

sind die Schätze des Münsterlandes. Das „Westfälische

Versailles“, wie das Schloss Nord kirchen

auch genannt wird, ist ein eindrucksvolles Beispiel

barocker Bau kunst. Imposant liegt das Schloss

Nordkirchen inmitten einer weitläufigen Park landschaft.

Nach einer Besichtigung von Schloss und

Garten und etwas Zeit zur freien Verfügung treten

Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Eingebettet in die Parklandschaft des früheren

„Schloss Hohenfeld“ begrüßt Sie das

gleichnamige Parkhotel ca. 6 km von Mün ster entfernt.

Alle Zimmer sind zeitgemäß ausgestattet. Das

Park-Restaurant mit Kaminzimmer ist im Land haustil

eingerichtet. Die „urige“ Bierstube „Börneken“ lädt

zum Verweilen ein.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Parkhotel Schloss

Hohenfeld bei Münster

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü inkl. einem

Glas Bier, Wein oder alkoholfreien Getränk

✔ Altstadtrundgang „Wallfahrtsstädtchen“ Telgte

✔ Altstadtrundgang „Münster - Stadt des

Westfälischen Friedens“

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Fr. 25.04. - So. 27.04.14

269,-

Fr. 11.07. - So. 13.07.14

289,-

Einzelzimmerzuschlag

15,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

19


Ostseebad Warnemünde und Kühlungsborn

Holland zur Tulpenbl

Übernachtung in

direkter Strandlage

Güstrow - Warnemünde 4 Tage/üf ab 319,-

Leiden - Amsterdam - Lisse - Volendam

Das ehemalige Fischerdorf Warnemünde ist heute

ein modernes Ostseebad. Der Alte Strom mit

seinen Fischkuttern und Fahrgastschiffen, die

kilometerlange Promenade, Mole, Hafeneinfahrt,

Yachthafen, maritime Kneipen, Restaurants und

Boutiquen laden zum Bummeln ein.

1. Tag: „Barlachstadt“ Güstrow“ - Anreise

Ihr Stadtführer erwartet Sie in Güstrow, einer der

schönsten Städte im Herzen Mecklenburgs. Sie

entdecken historische Sehenswürdigkeiten wie den

Dom und das Renaissance-Schloss, bevor Sie ins

Ostseebad Warnemünde weiterfahren. Im neu

eröffneten a-ja Resort Warnemünde , direkt an der

Strandpromenade, beziehen Sie Ihr Zimmer.

Übernachtung.

2. Tag: Zeit zur individuellen Verfügung

Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet können

Sie Warnemünde auf eigene Faust entdecken.

Flanieren Sie auf der Promenade der Warne entlang

oder unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt.

Die Landeshauptstadt Rostock könnte auch ein

Ziel sein. Es gibt viele Dinge zu entdecken.

Übernachtung.

3. Tag: „Ostseebad“ Kühlungsborn

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit mit der

Bäderbahn „Molli“, von Bad Doberan nach

Kühlungsborn zu fahren. Nach einem längeren

Aufenthalt in dem bekannten Ostseebad fahren

Sie in Ihr Hotel nach Warnemünde zurück.

Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

Heimreise durch die schöne mecklenburgische

Landschaft. Rückankunft am Abend.

So wohnen Sie

Urlauben Sie im a-ja Resort Warnemünde

mit einem Fuß am Strand und einem auf der

Promenade. Aus allen Zimmern genießen Sie

Meerblick, der 4.000 Quadratmeter große spa-Bereich

(nach Verfügbarkeit - z. T. gegen Gebühr) lässt keine

Wünsche offen, das Restaurant PIAZZA verwöhnt mit

atemberaubender Strandblickterrasse. Zwei Bars, das

glanzvolle „Barock“ und das gemütliche „Kleines

Eck“ laden zum Verweilen ein.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im a-ja Resort im

Ostseebad Warnemünde

✔ 3 x Frühstücksbuffet

✔ Stadtführung „Barlachstadt“ Güstrow

✔ Kurtaxe

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 29.05. - So. 01.06.14 Himmelfahrt

Einzelzimmerzuschlag

319,-

79,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Holland mit seiner Tulpenblüte ist im Frühjahr das

Land der Blumen. Den ganzen Frühling über sind

die in leuchtend roten, pinken und gelben Farben

blühenden Tulpen ein atemberaubender, wunderschöner

Anblick in Holland. Die Blütenpracht ist

von überwältigender Schönheit. Holland präsentiert

sich seinem Besucher in abwechslungsreichen

Bildern. Dazu gehören neben der Tulpenblüte

auch Windmühlen, grüne Grachten, rote

Backsteingiebel, Holzschuhe und natürlich die

Radfahrer.

1. Tag: Anreise nach Holland

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg in die

Niederlande. Am späten Nachmittag werden Sie

in Ihrem Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Lisse und Keukenhof

Lassen Sie sich am heutigen Tag vom Keukenhof

inspirieren! Eine historische Parkanlage mit über

2.700 Bäumen und blühenden Tulpen,

Hyazin then, Narzissen und anderer Zwiebelblu

men erwartet Ihren Besuch. Bestaunen Sie

die grandiosen Kunstobjekte und das prachtvolle

Blüten meer und erleben Sie die einzigartigen

Blumen shows. Die weltberühmten Gärten des

Keukenhof in Lisse sind von Mitte März bis Mitte

Mai geöffnet. Der Keukenhof ist ein Fest für die

Sinne! Am späten Nachmittag fahren Sie in Ihr

Hotel zurück. Übernachtung.

3. Tag: „Grachtenstadt“ Amsterdam

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg nach

Am sterdam. Die „Grachtenstadt“ ist einzigartig

unter den europäischen Metropolen. Das Stadtbild

ist gekennzeichnet durch dörflichen Charme

mit Giebel häusern, Türmchen und auffälligen

Türrahmen sowie Hafeninseln und die berühmten

Grachten. Es erwartet Sie eine Stadtführung

durch das historische Zentrum mit über 1.000

Brücken, dem königlichen Palast und das Mu seumsviertel

mit dem Rijksmuseum sowie die Oude

Kerk aus dem 13. Jh. Die Stadt beeindruckt mit

baumbe standenen Grachten, auf denen extravagante

Hausboote dümpeln, malerischen

Zug brücken, lauschigen Hofjes und den verschnörkelten

Hausfassaden alter Patrizierhäuser.

Am Nachmittag steht noch eine Grachtenfahrt

auf dem Programm. Vom Wasser aus wirken die

Grachten und Brücken geradezu märchenhaft.

Übernachtung wieder in Ihrem Hotel.

20

Reisekatalog 2014


üte

„Balsam für die Seele“ im 5*-Hotel

Freundinnen schnappen & sparen

– 6 fahren & 5 zahlen*

4 Tage/ÜF ab 399,- Ostseebad Stolpmünde an der pol. Bernsteinküste 4 Tage/VP ab 333,-

4. Tag: „Fischerdorf“ Volendam und

Heimreise

Auf der Heimreise statten Sie dem beliebten,

alten Fischerdorf Volendam mit hübschem Hafen

einen Besuch ab. Erfahren Sie manch Wissenswertes

über die Geschichte und Herstellung des

traditionellen Käses und des Handwerks der Holzschuhmacher,

bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

So wohnen Sie

Das Hilton Hotel Garden Inn ist verkehrsgünstig

in Oegstgeest bei Leiden gelegen.

Der Keukenhof in Lisse sowie Amsterdam

sind gut erreichbar. Fühlen Sie sich modern, mit Bad

oder Dusche/WC, TV, Telefon und Kli maanlage ausgestatteten

Zimmern wie Zuhause. Das Hotel verfügt

über ein Restaurant und eine stilvolle Bar mit

Terrasse.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hilton Hotel Garden Inn

in Oegstgeest/Leiden

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Ausflug „Lisse und Keukenhof“

✔ Besuch des Keukenhofes inkl. Eintritt

✔ Stadtführung „Grachtenstadt“ Amsterdam

✔ Gesellige Grachtenrundfahrt

✔ Besuch einer Käserei und

Schuhmacherei in Volendam

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 25.04. - So. 28.04.14

399,-

Einzelzimmerzuschlag

25,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Genießen und erholen, shoppen und flanieren, eine

Ostseebrise um die Nase wehen lassen – in diesem

Jahr wollen wir Sie in das Ostseebad Stolpmünde

(Ustka) an der polnischen Bernsteinküste einladen!

Ausschlafen und entspannen, Körper, Geist und

Seele verwöhnen – das 5*-Hotel Grand Lubicz mit

großzügigem Spa-Bereich bietet alles, was eine

Lady zum Wohlfühlen braucht! Nehmen Sie sich

fernab der Heimat Ihre ganz persönliche Auszeit!

Allein oder im Kreise Ihrer Freundinnen – holen Sie

sich Ihr Balsam für die Seele…

1. Tag: Anreise an die Polnische Ostsee

Ustka, das ehemalige Ostseebad Stolpmünde, liegt

nördlich der Stadt Stolp an der Mündung der Słupia in

die Ostsee. Die Hafenstadt ist wie auch Kolberg ein

anerkanntes Ostseeheilbad mit Solequellen und

Moorvorkommen. Am frühen Abend beziehen Sie Ihr

Zimmer im eleganten Hotel Grand Lubicz. Vielleicht

darf es nach Abendessen noch ein Cocktail an der Bar

sein? Übernachtung.

2. + 3. Tag: Bummel- und Verwöhntage

Genießen Sie den Tag, dort wo das Meer rauscht und

der Strand zum Greifen nahe ist. Das Seebad bietet

einen schönen Sandstrand und ein über die Jahrhunderte

erhalten gebliebenes und in den letzten

Jahren denkmalgerecht saniertes Zentrum.

Prome na den mit hübschen Cafés und Restaurants

laden zum Verweilen ein. An der Promenade stehen

die herrschaftlichen Villen, darunter eine Sommerresidenz

von Bismarck, und im Kapitänsviertel die

kleinen Häus chen der Fischer und Kapitäne. Strände,

Promenaden, Kuranlagen und Kurpark, ein bedeutender

Hafen – das Ostseebad hat einiges zu bieten.

Am Morgen können Sie ein Frühstück vom Buffet und

mittags einen Imbiss genießen. Am Abend werden Sie

mit 3-Gang-Menü verwöhnt. Erholen und entspannen

können Sie bei einem ausgedehnten Spaziergang

entlang der Promenade oder im

großzügigen Spa- & Wellnesszentrum!

Vielleicht

gönnen Sie sich eine

Massage oder Moorpackung

(Extrakosten).

Gestalten Sie die beiden

freien Tage ganz nach

Ihren Wünschen.

Vielleicht

wollen Sie

ein wenig

aktiv sein: gemütlich Wandern, in der Gruppe Nordic

Walken oder das Ostseebad auf dem Fahrrad erkunden

– die frische Ostseeluft gibt es gratis dazu!

Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das 5*-Hotel Grand Lubicz Spa mit hervorragender

Ausstattung in Ustka setzt

Maßstäbe an der polnischen Ostseeküste. Mitte des

Jahres 2014 soll dieses höchst komfortable

Wellness- und Kurhotel eröffnet werden. Im ruhigen

Bäderviertel des Ostseebades Ustka (Stolpmünde),

nur 250 m vom Strand entfernt, liegt umgeben vom

Küstenwäldchen das erstklassige Hotel. Alle Zimmer

sind modern und geschmackvoll eingerichtet und

garantieren höchsten Komfort und einen angenehmen

Aufenthalt. Das großzügige Spa- & Well nesszentrum

(nach Verfügbarkeit – z. T. gegen Gebühr)

mit Schwimmbad lässt kaum Wünsche offen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im 5*-Hotel Grand Lubicz

im Ostseebad Stolpmünde

✔ 3 x reichhaltiges, vitales Frühstücksbuffet

✔ 2 x Mittagsimbiss am 2. + 3. Tag

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

✔ Begrüßungsdrink „First Lady“

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 17.10. - Mo. 20.10.14

Einzelzimmerzuschlag

333,-

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

*Bei gleichzeitiger Buchung von 6 Personen fährt

die 6. Person im DZ gratis.

Die Kurabgabe ist vor Ort zu entrichten!

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

21


„Residenzstadt“ Schwerin & „Goldene“ Ostseeküste

Inkl. Abendschifffahrt mit

Getränken und Musik

Güstrow - Schwerin - Müritz-Seen-Park 4 Tage/HP ab 389,-

Unberührte, urwüchsige Natur, unzählige Seen und

Flüsse, ausgedehnte Wälder, Wiesen und Auen,

hünenhafte Backstein-Kathedralen, filigran verzierte

Rathäuser, trutzige Stadttore, gewaltige

Kirchtürme und prächtige Schlösser

prägen die mecklenburgische Landschaft.

1. Tag: „Barlachstadt“ Güstrow - Anreise

Am Nachmittag Anreise in die „Barlachstadt“

Güstrow. Im Herzen Mecklenburgs gelegen hat

Güstrow im Laufe der Jahrhunderte eine Reihe von

Beinamen erhalten: „Residenzstadt“, „Paris des

Nordens“ und „Barlachstadt“. Die Silhouette prägen

die Pfarrkirche, das Renaissance-Schloss und

der Dom mit dem berühmten „schwebenden“

Engel von Ernst Barlach. Nach einem individuellen

Besichtigungsaufenthalt Weiterreise in Ihr Hotel.

Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung vor

den Toren Schwerins.

2. Tag: „Goldene Ostseeküste“

Nach dem Frühstück ist die „Hansestadt“ Rostock

Ihr erstes Ziel. Entdecken Sie die Schön heiten und

vielfältigen Sehenswürdigkeiten Rostocks.

Backsteinfassaden und Giebelhäuser aus unterschiedlichen

Epochen künden ebenso wie machtvolle

Kirchen vom Reichtum der Kaufleute im

Mittelalter. Nach einem Stadtrundgang Weiterfahrt

bis nach Bad Doberan, berühmt durch das gleichnamige

Münster. Es gilt als das bedeutendste

mittelalterliche Bauwerk in Mecklenburg-

Vorpommern. Von Bad Doberan aus könnte Sie die

historische Schmalspur bahn „Molli“ mit viel Dampf

und Getöse bis ins Ostseebad Kühlungsborn bringen.

Nach einem individuellen Aufenthalt im

berühmten Ostseebad kehren Sie in Ihr Hotel

zurück. Abend-essen und Übernachtung wieder in

Ihrem Hotel.

3. Tag: „Residenzstadt“ Schwerin &

Abendschifffahrt

Traditionsreiche Schätze der Kultur, faszinierende

Architektur sowie ein überwältigender Reichtum

an Wasser und Wald prägen die fast 850 Jahre alte

und gleichzeitig kleinste Landeshauptstadt

Deutsch lands. Als Wahrzeichen der alten

Residenzstadt mecklenburgischer Herzöge und

Großherzöge residiert das Schweriner Schloss auf

einer Insel des Schweriner Sees. Nach einem

Stadtrundgang und einer Außenbesichtigung des

berühmten Schlosses verbleibt ausreichend Zeit, die

wunderschöne Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Am Abend heißt es dann „Kommen Sie mit auf

große Fahrt!“. Genießen Sie bei einer ca. 3-stündigen

Seen-Fahrt ein kalt-warmes Buffet und ausgewählte

Getränke wie Fassbier, Wein und

Alkoholfreies. Bei Musik und Unterhaltung können

Sie an Bord das Tanzbein schwingen. Übernachtung

wieder in Ihrem Hotel.

4. Tag: „Auf den Spuren Theodor Fontanes“ -

Heimreise

„Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher

gefunden, als ich zu hoffen gewagt habe“ Theodor

Fontane. Inmitten der eindrucksvollen Landschaft,

eingebettet in verträumte Seen und weite, stille

Wälder laden das 1733 als Residenzstadt gegründete

Neustrelitz und Rheinsberg mit seinem historischen

Schloss als Mittelpunkt zu interessanten

Entdeckungen ein. Am späten Nachmittag treten

Sie Heimreise an.

So wohnen Sie

Das ausgewählte Trend 3*-Hotel in

Banzkow liegt inmitten einer schönen

Landschaft, nur wenige Kilometer von

Schwerin entfernt. Alle Zimmer verfügen über

Dusche/WC, Telefon, TV und Haartrockner. Das

Restaurant mit Außenterrasse bietet neben einem

sehr schönen Ausblick eine traditionelle Küche.

Lassen Sie den Abend gemütlich bei ein gutem Glas

Wein ausklingen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Trend Hotel in Banzkow

bei Schwerin

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

✔ 1 x Schweriner Abendschifffahrt mit

Abendessen als kalt-warmes Buffet,

Getränkeauswahl (Fassbier, Wein und

alkoholfreie Getränke)

✔ Ausflug „Goldene Ostseeküste“ mit Rostock

und Kühlungsborn

✔ Stadtrundgang „Residenzstadt“

Schwerin

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Do. 15.05. - So. 18.05.14

389,-

Do. 14.08. - So. 17.08.14

399,-

Einzelzimmerzuschlag

35,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

22

Reisekatalog 2014


Ostfriesland - „Moor, Geest & Marsch“

Jever - Aurich - Greetsiel - Langeoog - Wilhelmshaven 4 Tage/HP ab 369,-

Jahr für Jahr zieht es viele tausend Besucher in das

liebenswerte Land hinter´m Deich. Kaum eine andere

Landschaft hat sich ihren unverwechselbaren

Charakter so erhalten können wie Ostfriesland.

1. Tag: Zwischenahner Meer und Teeseminar

Auf der Anreise nach Ostfriesland machen Sie am

Zwischenahner Meer Station. Bei einer individuellen

Mittagspause können Sie die Schönheiten des

malerischen Ammerlandes kennen lernen. Probieren

Sie in Bad Zwischenahn doch mal die typischen

Spezialitäten und den frischen Räucheraal, bevor

das schmucke Städtchen Jever Ziel Ihrer Reise ist.

Jever präsentiert sich, wie es auch auf dem Etikett

des hier gebrauten Bieres steht, als friesisch herbe

Schönheit. Tee mit Kluntjes und Sahne? Wie hätten

Sie es denn gern? Lernen Sie vor dem Abendessen

im Hotel bei einem Teeseminar mit Omas Kuchen

alles Wichtige über Ostfrieslands Teetradition

kennen. Übernachtung.

2. Tag: „Moor, Geest und Marsch“

Das Moor mit seiner charakteristischen Vegetation,

die sandige Geest mit ihrer idyllischen Wallheckenlandschaft,

die fruchtbare grüne Marsch vor dem

Deich und die Nordseeinseln, die sich wie eine

Per lenkette vor der Küste aufreihen - Ostfriesland

hat viel zu bieten. Die Blumengemeinde Wiesmoor

und die ehemalige „Residenzstadt“ Aurich, lange

Zeit auch „Hauptstadt Ostfrieslands“, kreuzen

Ihren Weg an die Küste. „Es ist die Einzigartigkeit

des Leuchtturms!“ Otto Waalkes, wohl prominente­

ster Ostfriese, machte den Pilsumer Leuchtturm,

das rot-gelbe Bauwerk zwischen Pilsum und dem

malerischen Greetsiel, berühmt. Die historischen

Giebel häuser verleihen dem Ort einen ganz besonderen

Charme. Entlang der Küste mit seinen

Seebädern Nessmer-, Benser- oder auch Neuharlingersiel

fahren Sie in Ihr Hotel zurück. Abend essen und

Übernachtung wieder in Ihrem Hotel.

3. Tag: „Nordseeinsel Langeoog“

Nach dem Frühstück haben Sie die Qual der Wahl.

Entweder lassen Sie einfach die Seele baumeln

oder Sie schließen sich dem Ausflug ab Bensersiel

auf die Nordseeinsel Langeoog an. Eingebettet

zwischen Watt und Meer schuf die Nordsee den

natürlichen Sandstrand und kräftige Winde formten

die einzigartige Dünenlandschaft. Als eine der

schönsten der Ostfriesischen Inseln bietet die Nordseeinsel

Langeoog Erholung pur. Entdecken Sie das

Insel wäldchen auf verschlungenen Pfaden oder

spazieren Sie durch die weite Dünenlandschaft.

Am späten Nachmittag Rückfahrt. Ein Grillfest im

Bier garten (witterungsabhängig) mit Musik und

typisch friesischem Humor rundet den erlebnisreichen

Tag ab. Übernachtung.

4. Tag: „Jadestadt“ Wilhelmshaven - Heimreise

Lassen Sie sich nach dem Frühstück eine Steife

Nordseebrise um die Nase wehen. Der Südstrand

Wilhelmshavens ist einzigartig an der deutschen

Nordseeküste. Cafés, schöne Lokale und Biergärten

Gruppenreisen

nach Maß...

Reisen für Clübchen,

Grüppchen & Trüppchen

- attraktiv, maßgeschneidert

und individuell!

Wir sind Ihre Spezialisten für Gruppenreisen… rufen Sie uns an!

laden zum Flanieren und Verweilen ein. Für „Sehleute“

ist ein Besuch des Aquariums, des Wattenmeerhauses

oder des Deutschen Marinemuseums

interessant. Der Große Hafen mit Erlebniswelten ist

der Beginn vieler kleiner Seeabenteuer. In der Mittagszeit

treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Das gut bürgerliche GreenLine Hotel „im

Schützenhof“ verteilt sich auf 2 Gebäu de:

der Altbau heißt „friesisch Landart“ und

der Neubau „friesisch premium“. Das Haus, in

ruhiger Randlage von Jever gelegen, verfügt über

liebevoll eingerichtete Zimmer. Genießen Sie im

Res taurant „Zitronengras“ die Vielfalt der regionalen

friesischen Küche. Unter dicken, alten Bäumen lädt

der Biergarten im Sommer für ein gemütliches

Beisam men sein ein.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im GreenLine Hotel im

Schützenhof in Jever

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Friesenabend mit Grillfest im Biergarten

(witterungsabhängig), typischen Humor

und Musik

✔ Traditionelles Teeseminar mit Omas Kuchen

✔ Ausflug „Moor, Geest & Marsch“

mit Aurich und Greetsiel

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Fr. 25.07. - Mo. 28.07.14 429,-

Do. 09.10. - So. 12.10.14 369,-

Einzelzimmerzuschlag

40,-

Programmvorschlag:

Ausflug „Nordseeinsel Langeoog“

inkl. Schifffahrt & Inselbahn 29,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

23


Nordkap & Lofoten mit Postschifffahrt

inkl. Übernachtung

auf den Lofoten

Fährüberfahrt mit der „MS Fantasy/Magic“, die derzeit größte Kreuzfahrtfähre der Welt!

An der norwegischen Küste greifen tiefblaue Fjorde

wie riesige Finger ins Land hinein. Die norwegische

Küste von einem Postschiff der Hurtig ruten aus zu

entdecken ist somit bestimmt ein einzigartiges

Erlebnis. Besonders beeindruckend ist das Naturwunder

der Lofoten, deren gezackte Berge wie

eine Säge aus dem Meer ragen. Die einmalige

Natur und Landschaft ist hier noch unverdorben.

Die nördlichste Spitze Europas zu erreichen ist

für viele sicherlich ein großer Traum - erfüllen Sie

sich diesen Traum! Das Nordkap ist einer der

Höhepunkte dieser Reise, aber bei dieser Reise

ist der Weg das Ziel ...

1. Tag: Puttgarden-Linköping/Schweden (995 km)

Anreise nach Puttgarden. Von dort 1-stündige Fährüberfahrt

nach Rödby. Weiterfahrt mit dem Bus über

die Öresundbrücke vorbei an Malmö bis Sie Linköping

erreichen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Jönköping-Stockholm/Schweden (250 km)

Die heutige Fahrt geht auf der Europastraße 4 entlang

über Nörköping zur schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Dort erwartet Sie eine 3-stündige Stadtrundfahrt.

Anschließend besuchen Sie das Wasa-Museum, wo

das großartige Kriegsschiff Wasa aus dem 17. Jh. zu

sehen ist. Am späten Nachmittag Abfahrt mit der

Viking Line nach Helsinki. Abendessen und Über nachtung

an Bord.

3. Tag: Helsinki-Jyväskylä/Finnland (280 km)

Nach der Ausschiffung erwartet Sie eine 3-stündige

Stadtrundfahrt. Helsinki besitzt eine wunderschöne

Lage am Meer und ist durch eine außergewöhnliche

Architektur geprägt. Anschließend Weiter fahrt über

Lahti nach Jyväskylä am Nordende des Sees Päijänne.

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.

4. Tag: Jyväskylä-Kuusamo/Finnland (570 km)

Der heutige Tag führt Sie durch das Land der Seen über

Kuopio nach Kajaani am See Oulujärvi. Nach einem

Stopp auf dem Berg Puijo geht es weiter entlang der

russischen Grenze nach Kuusamo, wo Sie zu

Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

5. Tag: Kuusamo-Rovaniemi-Saariselkä (490 km)

Heute fahren Sie an mehreren Seen vorbei und am

Fluss Kemijoki entlang nach Rovaniemi, Haupt stadt

des finnischen Lapplands. Am Polarkreis, 8 km nördlich

von Rovaniemi, finden Sie die Werkstatt des

Weihnachts man nes mit einem Postamt und zahlreichen

Läden. Weiter fahrt durch das finnische Lappland

nach Saariselkä. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Saariselkä-Honningsvag-Nordkap (490 km)

Die letzte Etappe zum nördlichsten Punkt Europas

beginnt mit einer Fahrt am See Inari entlang. Dieser

heilige See der Samen hat mehr als 3.000 Inseln. Sie

überqueren die norwegische Grenze in Karigasniemi

und fahren weiter nach Karasjok, dem kulturellen

Zentrum der norwegischen Samen. Von dort geht es

am Porsangerfjord entlang nach Kafjord. Durch einen

Tunnel erreichen Sie Honnings vag auf der Nordkapinsel

Mageroy. Am späten Abend machen Sie einen

Ausflug zum Nordkap, wo Sie eine unvergessliche

Aussicht über das nördliche Eismeer haben. Abendessen

und Übernachtung in Honnings vag.

7. Tag: Honningsvag-Tromsø (630 km)

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Fahrt über die waldlose

Halbinsel Sennalandet nach Alta. Danach fahren

Sie auf einer wunderschönen, wildzerklüfteten Küstenstraße

entlang nach Sørkjosen und weiter überqueren

Sie den naturschönen Lyngenfjord und Ullsfjord, mit

zwei Fährüberfahrten von Olderdalen nach Lyngseidet

und Svensby nach Breivikeidet, bevor Sie in Tromsø

ankommen. Tromsø ist die größte norwegische Stadt

nördlich des Polarkreises, bekannt durch die einmalige

Eismeerkathedrale. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Tromsø-Harstadt (315 km)

Die heutige Fahrt führt Sie am Balsfjord entlang und

durch die wunderschöne Gebirgslandschaft über

Bjerkvik in das grüne Inselreich Vesterålen nach

Harstad zu Abendessen und Übernachtung.

9. Tag: Harstad - Stokmarknes - Svolvær /

Lofoten (Postschifffahrt)

Am Morgen legen Sie zu Ihrer ca. 6-stündigen Schifffahrt

entlang der Hurtigrute von Harstadt nach Stokmarknes

ab. Mit dem Reisebus geht es dann weiter

nach Svolvær. Die Lofoten sind eine ganz besondere

Inselgruppe. Die Berge steigen direkt vom Meer auf

und zwischen den Felsen befinden sich malerische

Fischerdörfer. Abendessen und Übernachtung auf den

Lofoten.

10. Tag: Lofoten

Heute machen Sie einen Ausflug zu den malerischen

Fischerdörfern an der Küste der Lofoten, wie Henningsvær

und Nusfjord. Entdecken Sie aber noch mehr

Interes santes auf der Fahrt durch die Landschaft der

Lofoten. Die Inselkette mit den hohen, bizarren Felsen

ist 140 km lang und befindet sich ungefähr 220 km

nördlich des Polarkreises. Abendessen und Übernachtung

wieder in Ihrem Hotel auf den Lofoten.

11. Tag: Svolvær-Polarkreis-Mosjøen (440 km)

Frühmorgens setzen Sie mit dem Schiff von Svolvær

nach Skutvik über. Während dieser 2-stündigen Fährüberfahrt

können Sie den schönen Blick auf die Inselkette

der Lofoten ein letztes Mal genießen. Von Skutvik

fahren Sie durch die traumhaft schöne und unglaublich

zerklüftete Fjord- und Berglandschaft nach Fauske.

Mitten auf dem großartigen Gebirge Saltfjellet überqueren

Sie wieder den Polarkreis und fahren weiter

über Mo I Rana nach Mosjøen. Abendessen und

Übernachtung.

12. Tag: Mosjøen-Trondheim (395 km)

Heute geht es durch das Namdal nach Grong. Hier befindet

sich u. a. ein Lachs aqua rium am Fluss Nam sen,

der als ein berühmter Lachsfluss bekannt ist.

Weiterfahrt nach Trondheim. Am Nachmit tag lernen Sie

bei einer Stadtrundfahrt die Krönungs stadt Norwegens

näher kennen. Abendessen und Über nachtung.

13. Tag: Trondheim-Lillehammer-Oslo (545 km)

Die heutige Fahrt geht über Oppdal und das prachtvolle

Gebirge Dovre nach Dombas. Weiterfahrt durch

das eindrucksvolle Gudbrandsdal. In Ringebu kann die

Stabkirche aus dem 13. Jh. besichtigt werden, bevor

Sie zur Olympiastadt Lillehammer fahren. Danach geht

es am Mjøsa-See entlang nach Oslo. Abendessen und

Übernachtung in/bei Oslo.

14. Tag: Oslo-Kiel (Fähre)

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Stadtführung in

Oslo. Sie sehen den Vigeland-Park und das Polarschiff

Fram. Während der Stadt füh rung haben wir mit einem

Besuch der neuen Osloer Oper ein besonderen Höhepunkt

aufgenommen. Sie können auf dem Dach der

Oper entlang spazieren und sich im Foyer umsehen.

Danach treten Sie an Bord der „MS Fantasy/Magic“ in

Richtung Kiel die Heim reise an. Die Kreuz fahrt auf dem

Oslo fjord ist ein wunderschönes Erlebnis. Am Abend

können Sie sich nach dem skandinavischen Buffet über

24

Reisekatalog 2014


Herrliches Rheingau

inkl. Feuerwerk-Lichterglanz

15 Tage/HP ab 2.329,-

Mainz - Rüdesheim - Frankfurt 3 Tage/HP ab 289,-

ein Unterhaltungsangebot freuen. Übernachtung

an Bord.

15. Tag: Kiel-Heimreise (330 km)

Nach dem Frühstück, „Ausschiffung“ und

Rückreise.

So wohnen Sie

Sie wohnen in landestypischen

Mittelklasse hotels gemäß Reiseverlauf

auf Ihrer Rund reise. Die Zimmer sind mit Bad

oder Dusche/WC ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ Schiffspassage Puttgarden - Rødby

✔ Schiffspassage Stockholm - Helsinki

✔ Schiffspassage Oslo - Kiel mit der „MS Fantasy/

Magic“

✔ 2 x Übernachtung in 2-Bett-Außenkabinen

mit Dusche/WC

✔ 2 x Frühstücksbuffet an Bord

✔ 2 x Abendessen als skandinavisches Buffet an Bord

✔ Mautgebühr für die Öresundbrücke

✔ 12 x Übernachtung in Mittel klasse hotels laut

Reiseverlauf, Zimmer mit Dusche/WC

✔ 12 x Frühstück

✔ 12 x Abendessen

✔ alle innernorwegischen Fähren

✔ Hurtigrutenfahrt von Harstad nach Stokmarknes

✔ Tunnelbenutzung Kåfjord-Honningsvåg-Kåfjord

✔ Nordkapsteuer inkl. Eintritt Nordkaphalle

✔ Nordkapdiplom für jeden Reisegast

✔ Stadtführung Stockholm - „Weltstadt auf

Inseln“ inkl. 1 x Eintritt

✔ Stadtführung Helsinki -

„Metropole des Nordens“

✔ Stadtführung „Wikingermetropole“

Oslo inkl. 1 x Eintritt

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ / in der DK

Mo. 23.06. - Mo. 07.07.14

Einzelzimmer-/kabinenzuschlag

2.329,-

650,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 75,-

Reiseveranstalter: Klute-Reisen, Osnabrück

Empfohlener Anmeldeschluss: 30.04.2014

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Wie Perlen an einer Schnur reihen sich malerische

Weinorte am Ufer des Rheins aneinander. Die

erlebnisreiche Fahrt führt Sie in eine der schönsten

Reg ionen des Rheintales. Ein besonderes Highlight

ist das Feuerwerkspektakel auf dem Rhein bei

Schönburg und am Loreley-Felsen. Ge nießen Sie

den Aufenthalt in einem der bekanntesten Weinorte

am Rhein, im über 900 Jahre alten Rüdesheim.

Aber auch die bekannte Weinbrennerei

Asbach hält einiges für Sie bereit, sowie der Aufenthalt

in der Landes hauptstadt von Rheinland-

Pfalz, in Mainz beim Überraschungsbesuch im ZDF.

1. Tag: Anreise - ZDF-Sendezentrum Mainz

Anreise nach Mainz zum Lerchenberg. Hier beginnt

die ca. 2-stündige Führung durch das erlebnisreiche

ZDF-Sendezentrum, wo Ihnen ein Einblick in

das „Fernsehen“ gezeigt wird. Bei dem Rundgang

werden Ihnen u. a. die Studios und alles über die

ZDF-Filmgeschichte näher gebracht. Übrigens - hier

sind die bekannten Mainzelmännchen zu Hause.

Weiterfahrt zum Hotel. Zimmerbezug, Abendessen

und Übernachtung.

2. Tag: Rheinschifffahrt

Heute fahren Sie nach Rüdesheim am Rhein - Live-

Kapellen, Tanz und Unterhaltung vom späten Vormittag

bis nach Mitternacht rund um die 144 m

lange Drosselgasse sind zu dieser Jahreszeit das

„Wahrzeichen“ der Stadt. Anschließend ist das

Besucherzentrum der Weinbrennerei Asbach Ihr

nächstes Ziel. Mit einmaliger Multivisionsshow und

Möglichkeit zur Verkostung wird Ihr Besuch zum

unvergesslichen Erlebnis. Am Nachmittag unternehmen

Sie eine Schifffahrt ab Rüdesheim. Es geht

auf dem Rhein entlang vorbei am Niederwalddenkmal,

Bingen mit Burg Klopp, der

Nahemündung und Mäuseturm, Ruine Ehren fels,

Assmannshausen, Burg Rheinstein, Trechtingshausen

mit Burg Reichenstein, Niederheimbach

mit Heimburg, Lorch mit Ruine Nollig, Lorchausen,

Rheindiebach mit Ruine Fürstenberg, Bacharach

mit Burg Stahleck. Unter wegs Auf enthalt in

Bacharach inkl. 1 Glas Wein. Abends sammeln sich

dann die Schiffe zum Schiffs konvoi und es beginnt

die Weiterfahrt zum Feuer werkspektakel auf dem

Rhein zwischen Loreley und Rheingau. Bewundern

Sie die herrlichen Licht spiegelungen auf dem

Wasser. Auf dem Rückweg Musik und Tanz an

Bord. Rückankunft um Mitternacht in Rüdesheim.

Es folgt die Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Frankfurt - Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Frankfurt. Lernen

Sie bei einem Bummel den Römerberg kennen. Sie

sehen u. a. das historische Rathaus Frankfurts und

den Römer. Heimreise.

So wohnen Sie

Sie wohnen im 3*Superior-Hotel Bristol in

Mainz. Alle Zimmer verfügen über Bad bzw.

Dusche/WC, Haartrockner, Kabel-TV, Telefon,

Radio und Minibar. Darüber hinaus bietet das Hotel

Schwimmbad und Sauna (nach Verfügbarkeit),

Lobbybar und Fahrstuhl.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Günnewig Hotel Bristol

in Mainz

✔ 2 x Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder als Buffet

✔ 1 x Abendessen auf dem Schiff

✔ Führung auf dem ZDF-Gelände in Mainz

✔ Besuch der Rüdesheimer Drosselgasse und des

Besucherzentrums der Weinbrennerei Asbach

✔ Rheinschifffahrt im Feuerwerksglanz ab

Rüdesheim inkl. Aufenthalt in Bacharach

mit 1 Glas Wein

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 17.10. - So. 19.10.14

Einzelzimmerzuschlag

289,-

45,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter:

Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

25


Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein 4 Tage/HP ab 372,-

Schleswig-Holstein wird als das Land zwischen

den Meeren – Nord- und Ostsee – bezeichnet.

1. Tag: „Wikingerstadt“ Schleswig - Anreise

Durch unsere Norddeutsche Heimat fahren Sie

nach Jübek, nahe Schleswig gelegen. Im

Familienhotel Goos werden Sie herzlich begrüßt.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, ein

Mittagessen einzunehmen. Danach wartet schon

unsere Reiseleitung, um Ihnen bei einer Rundfahrt

die Sehenswürdigkeiten der Stadt Schleswig näherzubringen.

Nach einem kurzen Rundgang durch

den Holm und der Dombesichtigung haben Sie

etwas Zeit zur freien Verfügung. Vor dem gemeinsamen

Abendessen werden Sie mit einem

Begrüßungstrunk willkommen geheißen.

Übernachtung.

2. Tag: Tagestour Eckernförde - Kiel

Der heutige Tag führt Sie zunächst nach

Eckernförde mit Besichtigung der Bonbonfabrik.

Weiterfahrt nach Kiel zum Nord-Ostsee-Kanal mit

Besichtigung der Holtenauer Schleusen.

Anschließend

Stadtrundfahrt durch

Kiel. Hier befindet sich der größte

Passagierhafen Europas. Die großen

Fähren und Kreuzfahrtschiffe

prägen das Bild der Stadt. Die Rückfahrt

führt über den Nord-

Ostsee-Kanal bei

Rendsburg mit der

Schwebefähre. Ein

gemeinsames Abendessen

im Hotel beschließt diesen

Tag. Übernachtung.

3. Tag: Romantiktour zu unserem Nachbarn

Dänemark

Heute führt Sie der Ausflug zu unserem skandinavischem

Nachbarn Dänemark, zur Hafenstadt am

Alssund - Sønderborg. Die Fahrt führt an den

Ochseninseln über Gråsten (Gravenstein) vorbei.

Dies ist die Sommerresidenz der dänischen Königin.

Unsere Rundreise führt weiter über die Hochbrücke

des Alssunds zur Hafenstadt Sønderborg.

Sønderborg und die Insel Alsen haben so viel

Geschichte erlebt, wie keine anderen Landesteile in

Dänemark. Nach einem Besuch der Stadt mit

Aufenthalt und mit dem Genuss eines orginal dänischem

Hotdogs verlassen Sie die Hauptstadt der

Insel Alsen. An einer wunderschönen Straße entlang

der Flensburger Förde (die sogenannte Märchen

straße Dänemarks) fahren Sie Richtung Flensburg.

Flensburg ist die nördlichste Stadt Deutschlands.

Nach erlebnisreichen Eindrücken werden Sie

die Rückfahrt zum Hotel antreten und freuen Sie

sich auf ein deftiges Abendessen im Hotel.

Übernachtung.

4. Tag: „Venedig des Nordens“ - Heimreise

Nach dem gemeinsamen Frühstück verabschieden

wir uns und Sie treten die Heimreise über

Friedrichstadt an. Die ehemalige Holländersiedlung,

liebevoll auch das „Venedig des Nordens“

genannt. Die Stadt besitzt viele historische Sehenswürdigkeiten.

Überall findet man malerische Winkel

und Brücken, Häuser mit sehenswerten Türen und

Fenstern, die Zeugnisse alter Hand werks kulturen

sind. Bei einer Grachtenrund fahrt erkunden wir

diese 1621 gegründete Stadt und fühlen uns nach

Holland versetzt. Anschließend treten Sie die

Heimreise an.

So wohnen Sie

Das Hotel Goos ist seit der vierten

Gener ation im Familienbesitz und strahlt

deshalb eine gemütliche Atmosphäre aus, die zur

Ent spannung und Erholung einlädt. Ein Familienhotel

im typisch holsteinischen Landhausstil

erwartet Sie im Herzen Schleswig-Holsteins. Alle

Zimmer verfügen über Dusche/WC, Sat-TV-

Anschluss und Telefon.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Goos in Jübek

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Ausflug „Romantiktour nach Dänemark“

✔ Ausflug „Kiel - Rendsburg“

✔ Dombesichtigung

✔ Grachtenrundfahrt Friedrichstadt

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 21.08. – So. 24.08.14 372,-

Einzelzimmerzuschlag

45,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

26

Reisekatalog 2014


Odenwald-Bergstraße

Michelstedt - Erbach - Worms 3 Tage/HP ab 289,-

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft

mit malerischen Städtchen und

historischen Bauten. Romantische Flusstäler,

sonnige Weinberge, bunte Laub- und Nadelwälder,

idyllische Streuobstwiesen und ein mildes Klima

prägen die Region.

1. Tag: Anreise Bergstraße

Die Bergstraße ist ebenso wie die Pfalz eine der

mildesten Regionen Deutschlands. Nach Ihrer

Ankunft an der Bergstraße werden Sie von einer

Reiseleitung durch die Kleinstadt Weinheim mit

dem malerischen Stadtbild geführt. Verwinkelte

Gassen und romantische Fachwerkhäuser laden zu

einem Bummel ein. Ein weiterer Höhepunkt ist der

Exotenwald. Dort wachsen Deutschlands einzige

Mammutbäume, Ginkgo und weitere exotische

Pflanzen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Die Perlen des Odenwalds

Am heutigen Tag lernen Sie während der halbtägigen

Odenwaldrundfahrt die größte Stadt des

Odenwaldkreises kennen. Michelstadt bietet eine

malerische Altstadt mit dem bekannten Fachwerkrathaus.

Während des Rundgangs schlendern

Sie die engen Gäßchen entlang, vorbei an der ehemaligen

Synagoge und der Kellerei. Auch die direkt

angrenzende Stadt Erbach mit ihrem Schloss sowie

das Deutsche Elfenbeinmuseum und die

Einhardsbasilika in Steinbach sind einen Besuch

wert. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: „Nibelungenstadt“ Worms

Am heutigen Tag verlassen Sie die Bergstraße und

besuchen die Stadt Worms. Während der

Stadtführung lernen Sie das Nordportal des Domes

sowie den Siegfriedstein am Dom kennen.

Außerdem besuchen Sie den Platz der

Partnerschaft, das Haus zur Münze und den

Siegfriedsbrunnen, bevor Sie die endgültige

Heimreise antreten.

Gruppenreisen

nach Maß...

Reisen für Clübchen,

Grüppchen & Trüppchen

- attraktiv, maßgeschneidert

und individuell!

Wir sind Ihre Spezialisten für Gruppenreisen… rufen Sie uns an!

So wohnen Sie

In Michelstadt, dem Herzen der Ferienregion

Odenwald-Bergstrasse, liegt das

City Hotel Mark Michelstadt. Die Zimmer

sind mit Dusche/WC, Haartrockner, Telefon,

Kabel-TV, Radio und teilweise Balkon ausgestattet

sind. Ein Lift ist vorhanden.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel City Hotel Mark

Michelstadt

✔ 2 x Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

✔ 1 x Altstadtrundgang Weinheim

✔ 1 x Halbtagesführung Odenwald mit

Michelstadt und Erbach

✔ 1 x Stadtführung Worms - „Auf den Spuren

der Nibelungen“

Termin & Preise p. P. im DZ

Mi. 09.07. – Fr. 11.07.14 289,-

Einzelzimmerzuschlag

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

27


Großartiges Schottland mit Military Tattoo in Edinburgh

Glasgow - „Isle of Mull“ - Edinburgh - Newcastle - Loch Ness

Die dramatische Landschaft des nördlichen Hochlandes,

die bezaubernde schottische Westküste mit

der Inselwelt der Inneren Hebriden und die charmante

Hauptstadt Edinburgh sind die wichtigsten

Ziele dieser großen Schottlandrundreise. Natürlich

stehen Besuche einiger der schönsten Schlösser

und Burgen des Landes sowie die Besichtigung einer

typischen Destillerie und ein Stopp am berühmten

Loch Ness auf dem Programm. Ein Höhepunkt wird

sicherlich das Military Tattoo im Burghof des

Schlosses von Edinburgh sein. Ein einmaliges

Erlebnis!

1. Tag: Anreise Ijmuiden (ca. 470 km)

Anreise nach Amsterdam / Ijmuiden. Nach der

Kabinenbelegung, Einschiffung, Abendessen und

Übernachtung an Bord.

2. Tag: Newcastle - Glasgow - Oban (ca. 420 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie gegen 9.00 Uhr

die Fähre in Newcastle. Von hier aus geht es dann

über die schottische Grenze und das schottische

Tiefland nach Glasgow. Dort steigt Ihr Reiseleiter

für die nächsten Tage zu und wird Ihnen einen

klenen Einblick über Glasgow geben. Danach

fahren Sie weiter zum idyllischen Hafenstädtchen

Oban. Sie beziehen dort für die kommenden zwei

Tage Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: „Isle of Mull”

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen

Spaziergang zum Hafen von Oban und setzen mit

der Fähre zur Isle of Mull über. Am Hafen von

Craignure erwartet Sie ein örtlicher Bus, der Sie auf

einer Panoramafahrt Fionnphort bringt. Von hier

aus geht es mit dem Boot auf die Insel Iona. Hier

haben Sie ausreichend Zeit, die Insel mit ihrer

historischen Abtei und den wundervollen

Sandstränden zu erkunden. Danach geht es über

Mull wieder zurück auf das Festland zum Hotel.

Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Oban - Raum Inverness (ca. 180 km)

Am Morgen fahren Sie nach Fort Augustus, wo Sie

im „Clans man Centre“ in das Hochland der

Vergangen-heit eintauchen können. Im Anschluss

gehen Sie den Geheim nissen Schottlands auf den

Grund! Zunächst wäre da ein Monster, das im Loch

Ness wohnt. Diese Begegnung können wir nicht

versprechen, aber den besten Blick auf den

geheimnisvollen See vom Urquhart Castle aus.

Dieser imposanten Ruine statten Sie einen Besuch

ab. Anschlie-ßend fahren Sie weiter in den Raum

Inverness, wo Sie zwei Nächte verbringen werden.

Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Inverewe Garden (ca. 350 km)

Heute entdecken Sie die Nordwest-Highlands.

Zunächst kommen Sie zur Schlucht Corrieshalloch

Gorge. Die Wasserfälle stürzen aus 46 Metern ins

Tal. Sie fahren weiter zu den Inverewe Gardens. Der

Garten in einer Meeresbucht überrascht durch eine

Vielfalt an blühenden Pflanzen und Bäumen.

Entlang des schönen Loch Maree fahren Sie zurück

zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Raum Inverness - Blair Castle -

Edinburgh (ca. 250 km)

Durch das bergige Skigebiet Schottlands fahren Sie

Richtung Pitlochry. Unterwegs können Sie das

leuchtend weiße Blair Castle sehen. In der Nähe

besuchen Sie eine Whisky-Brennerei und probieren

das „Wasser des Lebens“. Die nächsten beiden

Übernachtungen sind im Zentrum von Edinburgh

eingeplant. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Edinburgh - Military Tattoo

Dieser Tag steht Ihnen zum Kennenlernen der

schottischen Hauptstadt zur Verfügung. Während

einer Stadtrundfahrt lernen Sie Edinburgh näher

kennen. Auch zu einem kleinen Stadtbummel an

der Princess Street wird Ihnen noch Zeit bleiben.

Da das Hotel in der Nähe des Schlosses liegt,

können Sie nach dem Abendessen bequem zu Fuß

zum Schlossinnenhof gehen, wo um 21.00 Uhr der

„Militärische Zapfenstreich“, der Ihnen sicherlich

in Erinnerung bleiben wird, beginnt.

8. Tag: Edinburgh - Newcastle (ca. 200 km)

Nach dem Frühstück haben Sie noch etwas Zeit zur

freien Verfügung, bevor Sie sich auf den Weg nach

Newcastle machen. Hier gehen Sie am Nachmittag

wieder auf eine Fähre der DFDS Seaways, die um

17.00 Uhr in Richtung Amsterdam ablegt.

Abendessen und Übernachtung an Bord.

9. Tag: Ijmuiden - Heimreise (ca. 470 km)

Genießen Sie ein letztes Mal das umfangreiche

Frühstücksbuffet an Bord, bevor Sie die Heimreise

antreten.

28

Reisekatalog 2014


Müritz - „Land der 1.000 Seen“

9 Tage/HP ab 1.549,-

Klink - Waren - Plau am See 3 Tage/hp ab 279,-

So wohnen Sie

Typisch für Schottland sind ältere

Gebäude, deren Zimmer daher unterschiedlich

geschnitten sein kön nen. Die landestypischen

Mittelklassehotels sind oft einfacher,

aber gemütlich ausgestattet. In den Bädern gibt

es z. B. kaum Mischbatterien, sondern getrennte

Wasserhähne. Alle Zimmer sind mit Bad oder

Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Nachtüberfahrt mit DFDS Seaways

Amsterdam/Ijmuiden - Newcastle und

Newcastle - Amsterdam/Ijmuiden

✔ 2 x Übernachtung in Doppelaußenkabinen

mit Dusche/WC

✔ 6 x Übernachtung in landestypischen

Mittel klassehotels (2-3*-Kategorie) laut

Reiseverlauf Zimmer mit Dusche/WC

✔ 8 x Frühstück

✔ 8 x Abendessen

✔ Reiseleitung ab Glasgow bis Edinburgh

✔ Kleine Umgebungsfahrt in Glasgow

✔ Fährüberfahrt zur Isle of Mull und Isle of Iona

✔ Inselrundfahrt (evtl. mit einem örtlichen

Reisebus) auf Mull und Iona

✔ Eintritt für Urquhart Castle

✔ Eintritt Inverewe Garden

✔ Besuch einer Whisky-Destillerie

inkl. Kostprobe und „Whisky-Diplom“

✔ Stadtrundfahrt in Edinburgh

✔ Eintrittskarte* für das Military

Tattoo (Preisklasse III)

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ / in der DK

Di. 29.07. - Mi. 06.08.14

DZ/Außenkabine

(unten stehende Betten) 1.549,-

Einzelzimmerzuschlag/Außenkabine 425,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 50,-

Reisepartner: Klute-Reisen, Osnabrück

Empfohlener Anmeldeschluss: 20.05.2014*

*Nach diesem Datum ist eine Kartenrückgabe

(~ 57,- e) für das Military Tattoo ausgeschlossen!

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Machen Sie einen Kurzurlaub im Land der tausend

Seen.

1. Tag: Anreise Mecklenburgische Seenplatte

Auf der Anreise in das Landschaftsgebiet „Mecklen

burgische Seenplatte“ erhalten Sie schon fantastische

Eindrücke dieser Region. Fahrt nach Klink/

Müritz mit Aufenthalt Kloster Heiligengrabe und

Kulturscheune Bollewick. Anschließend Anreise in

Ihr Hotel. Zimmerbelegung, Abendessen als kaltwarmes

Buffet und Übernachtung.

2. Tag: 5-Seen-Müritztour

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer 5-Seen-

Müritztour mit dem Schiff. Die Fahrt beginnt mit

der Durchfahrt der Drebbrücke über Malchower

See, Fleesensee, Göhrener Kanal, Kölpinsee, Reeck-

Kanal, Elderburger See, Müritz bis nach Waren.

Anschließend können Sie Waren auf eigene Faust

entdecken. Abendessen als kalt-warmes Buffet

und Übernachtung.

3. Tag: Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Auf der

Heimreise machen Sie Halt in Plau am See und

Ludwigslust mit Aufenthalt und Gelegenheit zum

Kaffeetrinken.

So wohnen Sie

Auf einem großen Seegrundstück, un -

mit telbar gegenüber dem Müritz-

Nationalpark, liegt das Müritz Hotel. Alle Nichtraucher-Zimmer

sind zur Seeseite gelegen und

verfügen über Dusche/WC, Telefon und TV. Das

Hotel verfügt über ein Wellnessbereich (nach

Verfügbarkeit – z. T. gegen Gebühr) mit

Schwimmbad und Sauna.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Müritz Hotel Klink

✔ 2 x Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als kaltwarmes

Buffet

✔ 1 x 5-Seen Müritztour

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 02.05. - So. 04.05.14 279,-

Einzelzimmerzuschlag

20,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

29


Zauberhaftes Südtirol

Sankt Lorenzen im Pustertal - Cortina d’ Ampezzo - Meran 6/8 Tage/HP ab 499,-

Willkommen im sonnigen Pustertal! Überqueren

Sie mit uns den Brenner und erleben Sie auf der

Sonnenseite der Alpen die hinreißende Welt Südtirols.

Die Dolomiten sind eine Landschaft mit wunderschönen

Bergseen, saftigen Almen, erhabenen

schneebedeckten Gipfeln und sattgrünen Tälern, in

der die Natur noch die Oberhand hat. Eine Landschaft

wie aus dem Bilderbuch. „Die Dolomiten

bezaubern durch die schönste Architektur der

Welt“, sinnierte einst le Corbusier. Erleben Sie

charmante Stunden im Angesicht der Dolomiten,

gepaart mit der Südtiroler Herzlichkeit.

1. Tag: Anreise ins sonnige Pustertal

Die würzige Luft atmen und den Blick zu den im -

posanten Gipfeln der Dolomiten genießen. Sie sind

angekommen – in Sankt Lorenzen, im Herzen des

Pustertal gelegen. Mit einem freundlichen Lächeln

und einem herzlichen „Griaß Gott!“ werden Sie im

Wirtshaushotel Alpenrose willkommen geheißen.

Zimmerbezug, Begrüßungsdrink mit der Familie

Gräber, Abendessen und Übernachtung.

2.-5./7. Tag: Aufenthalt im zauberhaften

Südtirol

Unvergessliche Sonnenstunden genießen, glasklare

Bergluft atmen und majestätische Gipfel bestaunen

– ein Urlaub im Pustertal verspricht ein außergewöhnliches

Erlebnis. Die Möglichkeiten im Reich

des sagenhaften Zwergenkönigs Laurin sind so

abwechslungsreich wie die Landschaft selbst. Die

Schönheiten der Dolomiten liegen quasi direkt vor

der Hoteltür. Brunneck mit seinem romantischen

Stadtkern sowie Toblach, das „Tor zu den Dolo mi-

ten“ erreichen Sie entlang der Panorama strasse

„Sonnenterrasse“. Das berühmte Cortina d’

Ampezzo und das Grödnertal sind Stationen Ihrer

Dolomitenrundfahrt. Mit dem wunderschönen

Ausflugstitel „Jugendstil und italienisches Flair“

ist der Besuch der Kurstadt Meran gemeint: jahrhundertealte

Laubengänge, herrliche Parks und

eine wunderschöne Kurpromenade versprühen den

Charme vergangener Tage. Die Seiser Alm und der

Schlern, Ziel eines möglichen, weiteren Ausfluges,

sind Teil alter Legenden von Hexen und Magie. Der

Zauber aber lebt fort. Der Schlern, das Wahrzeichen

Südtirols, dominiert die größte Hochalm Europas.

Sie ist die unumstrittene Königin aller Hochalmen

dieser Erde. Ab Völs am Schlern bringt Sie die

Seiser Alm-Bahn hinauf. In der familiären Atmosphäre

des Hauses werden Sie mit typischen Südtiroler

Schmankerln und italienischen Spezialitä ten

sowie Produkten der Region verwöhnt. Neben

einem reichhaltigen Frühstücksbuffet gehört selbstverständlich

auch eine Menüauswahl am Abend

dazu. Erleben und genießen Sie die Südtiroler

Lebensart in vollen Zügen!

6./8. Tag: Heimreise

TIPP

Im April/Mai jedes Jahres wird Südtirol als

einer der blühendsten Obstgärten Europas betitelt.

Auf der Sonnenseite der Alpen stehen die

Apfelplantagen in Blüte… - ein wunderschönes,

farbenfrohes Schauspiel in rot, violett und

weiß, soweit das Auge reicht.

So wohnen Sie

Herzlich Willkommen im Wirtshaushotel

Alpenrose, das übrigens das Erste seiner

Art ist, da es sich in der originalen Südtiroler Bauart

und Einrichtungsweise präsentiert. Gesell ige

Abende können Sie bei einer Weinprobe, auf der

hauseigenen Kegelbahn, in der Wirtshausbar oder

in der Speckräucherstube verbringen. Ent spannung

finden können Sie (nach Verfügbarkeit) in der

Saunalandschaft, im kühlen Nass des Hallen bades

oder im Whirlpool. Die komfor tablen Zimmer sind

ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon und TV sowie

einem Balkon oder einer Terrasse, damit Sie den

wundervollen Blick genießen können.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 5 bzw. 7 x Übernachtung im Wirtshaushotel

Alpenrose in Sankt Lorenzen

✔ 5 bzw. 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 4 bzw. 6 x Abendessen als 4-Gang-Menü

mit Salatbuffet

✔ 1 x Abendessen als Galadinner bei

Kerzenlicht und Musik Begrüßungsdrink

✔ 1 x gemeinsames Kaffeetrinken mit Kuchen

✔ „Speckabend“ in der Speckstube

✔ Ausflug „Liebliches Ahrntal“ mit Brunneck

✔ Ausflug „Dolomitenzauber“ mit Toblach

und Cortina d’ Ampezo

✔ Ausflug „Jugendstil und italienisches Flair“

mit Meran

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

6 Tage:

Do. 22.05. - Di. 27.05.14 499,-

Einzelzimmerzuschlag

65,-

8 Tage:

Mo. 21.07. - Mo. 28.07.14 699,-

Einzelzimmerzuschlag

80,-

Programmvorschlag:

Ausflug „Seiser Alm – Königin aller

Hochalmen“ inkl. Auffahrt 22,-

Die Kurabgabe ist vor Ort zu entrichten.

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 18,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

30

Reisekatalog 2014


Große Baltikum-Rundreise

Kiel - Klaipeda - Kurische Nehrung - Villnius - Riga - Tallinn 9 Tage/HP ab 1.289,-

Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Sü -

den. Kilometerlange Sandstrände und malerische

Inseln. Zwischen Ostsee und großen Wäldern, Dü -

nen und Flüssen finden Sie Landschaften von

beschaulicher Schönheit und unberührter Natur. Es

ist der Zauber dieser Landschaft – so wechselvoll

wie die Länder selbst – die eine Reise durch das

Baltikum zu einem besonderen Erlebnis macht.

1. Tag: Kiel

Anreise in die „Fördestadt“ Kiel zur Einschiffung auf

die Fähre von DFDS Seaways, die ca.18.00 Uhr nach

Klaipeda ablegt. Abendbuffet an Bord und

Übernachtung.

2. Tag: Klaipeda - Kurische Nehrung

Genießen Sie den Tag auf See beim angenehmen

Ostsee-Klima. Gegen 16.30 Uhr kommen Sie in

Klaipeda, der großen litauischen Hafenstadt, an.

Nach der Ausschiffung treffen Sie sogleich Ihre

Reiseleitung zu einem Stadtrundgang. Die Stadt mit

einer 700-jährigen Geschichte wurde von Deutschen,

Preußen und Litauern geprägt. Das bekannteste

Wahrzeichen der Stadt ist der „Ännchen-von-Tharau-

Brunnen“. Am Abend setzen Sie auf die Kurische

Nehrung über und fahren zu Ihrem Hotel im

Ferienort Nidden. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Kurische Nehrung-Burg Trakai-Vilnius

Genießen Sie am Vormittag das erholsame und

be ruhigende Schweigen der Halbinsel. Bunte Fischerka

ten, das ruhig liegende Kurische Haff und die

Hohe Düne mit dem fantastischen Ausblick vom Haff

bis zur Ostsee, machen Nidden zum belieb testen

Ausflugsziel der Kurischen Nehrung. An der

Nordspitze der Nehrung setzen Sie wieder nach

Klaipeda über und fahren nach Trakai, lange Jahre

Hauptstadt der litauischen Großfürsten. Auf einer

Insel im Galve See erhebt sich die mächtige, gotische

Wasserburg aus dem 14. Jh. Nach dem Stadtrundgang

erreichen Sie am Abend Ihr Hotel in der

litauischen Hauptstadt Vilnius. Abendessen und

Übernachtung.

4. Tag: Vilnius-Riga

Vilnius ist vielseitig. Hier finden Sie Kunst und Kultur,

moderne Einkaufs- und Businesszentren und eine

der größten Altstädte in Osteuropa. Viele monumentale

Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem

Klassizismus und dem Barock sind erhalten und

bescherten der Stadt die Aufnahme in das Welt -

kulturerbe der UNESCO. Nach einer Führung Fortset

zung der Reise bis nach Riga, wo Sie die nächsten

zwei Nächte Quartier beziehen. Abendessen und

Übernachtung.

5. Tag: „Jugendstilstadt“ Riga

Riga ist bis heute das, was es immer war - das „Tor

des Baltikums gen Westen“. Einst Handelsplatz der

Hanse, heute pulsierender Überseehafen, ist Riga

(Kulturhauptstadt 2014) eine lebendige, sehr westlich

wirkende Großstadt. Die historische Altstadt mit

schönen Jugendstilhäusern und traditionellen Bür gerhäusern

ist das Herzstück von Riga. Der Dom ist die

größte Backsteinkirche des gesamten Baltikums und

bietet ca. 5.000 Gläubigen Platz. Der Nach mit tag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und

Übernachtung.

6. Tag: Riga-Pärnu-Tallinn

Auf der alten Handelsroute geht es in Richtung

Nor den. Zuerst nach Pärnu, einem kleinen Ostseebad

mit Kurviertel. Am Nachmittag erreichen Sie

dann Reval, das heutige Tallinn. Die mittelalterliche

Alt stadt von Tallinn ist einzigartig in der Welt und ist

seit 1997 Weltkulturerbe der UNESCO. Abendessen

und Über nachtung für die nächsten zwei Nächte.

7. Tag: Tallinn

Während der Stadtbesichtigung sehen Sie die imposanten

Wehrtürme, die engen und verschlungenen

Gassen mit Kopfsteinpflaster und den Domberg. Die

Altstadt ist eines der am besten erhaltenen, mittelalterlichen

Zentren in Europa. Die restaurierten Kaufmannshäuser

zeugen vom Wohlstand und Macht aus

der Mitgliedschaft in der Hanse (seit 1284). Der

Nach mittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Tallinn-Helsinki – Helsinki-Travemünde

Nach dem Frühstück Einschiffung auf die Fähre von

Tallinn nach Helsinki. Mittags Ankunft in der Hauptstadt

Finnlands, Regierungssitz und kultureller Mit telpunkt.

Es bleibt noch etwas Zeit für einen Bummel

am Marktplatz, bevor Sie am Nachmittag im Hafen

Vuosaaren auf eine Fähre von Finnlines einchecken,

die um 17.30 Uhr nach Travemünde ablegt.

Abendbuffet an Bord und Übernachtung.

9. Tag: An Bord - Travemünde

Zuerst kommen Sie in den Genuss eines Brunch buffets,

bevor Sie den Tag an Bord zu verleben. Nachdem

Sie sich beim Abendbuffet an Bord ge stärkt haben,

legt die Fähre gegen 21.00 Uhr in Travemünde an

und Sie treten die Heimreise an. Die Rückkehr erfolgt

in der Nacht zu Freitag.

So wohnen Sie

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels

(landestypische 3* bis 4*-Kategorie).

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/

WC, TV und Telefon ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ Schiffspassage Kiel – Klaipeda mit DFDS Seaways

✔ Schiffspassage Tallinn - Helsinki

✔ Schiffspassage Helsinki – Travemünde mit

Finnlines

✔ 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen

mit Dusche/WC

✔ 1 x Frühstücksbuffet an Bord

✔ 1 x Brunchbuffet an Bord

✔ 3 x Abendbuffet an Bord

✔ 6 x Übernachtung in Mittelklassehotels laut

Reiseverlauf

✔ 6 x Frühstück

✔ 6 x Abendessen

✔ deutschsprechende Reiseleitung ab Klaipeda

bis Tallinn

✔ Altstadtrundgang Klaipeda

✔ Ausflug „Kurische Nehrung“ mit Rundgang

in Nidden

✔ Besichtigung Thomas-Mann-Haus inkl. Eintritt

✔ Fährüberfahrt Klaipeda - Neringa - Klaipeda

✔ Naturschutzgebühren Kurische Nehrung

✔ Besichtigung der Burg Trakai

✔ Stadtführung „Barockstadt“ Vilnius

✔ Stadtrundgang „Jugendstilstadt“ Riga

✔ Besichtigung „Seebad“ Pärnu

✔ Stadtführung Tallinn –

die „mittelalterliche“ Stadt

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mi. 27.08. – Do. 04.09.14 1289,-

Einzelzimmerzuschlag

405,-

Aufpreis

2-Bett-Außenkabine:

95,-

1-Bett-Außenkabine:

195,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 35,-

Reiseveranstalter: Klute-Reisen, Osnabrück

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

31


Steinfurther Rosenfest in Bad Nauheim

Mit freundlicher Genehmigung der Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH.

Löhnberg - Limburg - Bad Nauheim 3 Tage/hp ab 299,-

Lassen Sie sich vom farben- und prachtvollen

Rosenfest verzaubern. Der Bad Nauheimer Ortsteil

Steinfurth ist das älteste Rosendorf Deutschlands.

Der Rose zu Ehren feiert Steinfurth alle 2 Jahre das

prachtvolle Rosenfest. Es dreht sich alles um die

stachelige Schöne, die seit fast 150 Jahren hier

angebaut und in alle Welt verschickt werden.

1. Tag: „Limburg an der Lahn“ - Anreise

Erstes Ziel Ihrer Reise ist die „Domstadt“ Limburg,

die mit historischer Altstadt, einigen der ältesten

Fachwerkhäusern Deutschlands und dem spätromanischen

Dom begeistert. Lassen Sie sich nach

einer Stadtführung und etwas Zeit zur freien

Verfügung, dem Flusslauf der Lahn folgend, von der

Schönheit des Tals begeistern. Stolze Schlösser und

Burgen, eindrucksvolle Kirchen und Klöster legen

Zeugnis ab von der Schönheit des Lahntals. Am

späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel, wo Sie

ganz traditionell mit Äppler und Spundekäs

begrüßt werden. Zimmerbezug, Abendessen als

Begrüßungs-Menü und Übernachtung.

2. Tag: Steinfurther Rosenfest

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg in die

Kurstadt Bad Nauheim, wo Sie im Ortsteil

Steinfurth das berühmte Rosenfest besuchen.

Deutschlands ältestes Rosendorf feiert die „Königin

der Blumen“. 1868 brachte der Steinfurther

Heinrich Schultheis von einer Wanderung durch

England die Fertigkeit des Rosenanbaus mit in sein

Heimatdorf. Damit veränderte er dessen Geschichte

nachhaltig. Bewundern Sie mehr als 100.000 Rosen

in allen Farben, Formen und Düften. Den Besucher

erwartet eine unvorstellbare Blütenpracht in

herrlichen Arrangements. Lassen Sie sich von der

Schönheit der Rosen inspirieren und genießen Sie

wunderschöne Stunden auf dem Rosenfest. Am

späten Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück,

wo Sie ein Abendessen als Hessisches Buffet mit

regionalen Köstlichkeiten erwartet. Übernachtung.

3. Tag: „Jugendstilperle“ Bad Nauheim -

Heimreise

Nach dem Frühstück kehren Sie nochmals nach Bad

Nauheim zurück, um dem Rosenkorso mit seinen

herrlichen Prunkwagen, unstrittig die größte

Attraktion des Rosenfestes, zu bestaunen. Vielleicht

finden Sie noch das eine oder andere Mitbringsel

auf dem Rosenmarkt, bestaunen den Sprudelhof,

das größte geschlossene Jugendstilensemble

Europas, oder Sie spazieren durch einen der vielen

Parks und Gärten Bad Nauheims. Im Stil englischer

Parklandschaften hat der Gartenarchitekt Heinrich

Siesmayer das Herzstück der Stadt Bad Nauheim

geschaffen, den Kurpark. Am frühen Nachmittag

treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Das traditionsreiche Hotel „Zur Krone“

empfängt Sie mit geschmackvoll eingerichteten

Zimmern im Herzen von Löhn berg.

Das Herzstück der „Krone" ist das Res tau rant mit

der bekannt guten regionalen und internationalen

Küche. Im Sommer erwartet Sie ein Biergarten im

Herbst können Sie vor dem Kamin entspannen.

Genießen Sie gesellige Stunden im „Kronen-

stüb chen“ oder in der gemütlichen Dorf stube.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel „Zur Krone“

in Löhnberg

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Begrüßung mit Äppler und Spundekäs

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Abendessen als Hessisches Buffet

mit regionalen Köstlichkeiten

✔ Stadtführung „Domstadt“ Limburg

✔ Ausflug zum Steinfurther Rosenfest

inkl. Eintrittkarte

✔ Besuch des Rosenkorsos

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 18.07. – So. 20.07.14

Einzelzimmerzuschlag

299,-

15,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

32

Reisekatalog 2014


„Bregenzer Seefestspiele“

inkl. Karte für die Aufführung

„Die Zauberflöte“

Feldkirch - Bregenz - St. Gallen - Appenzell 5 Tage/HP ab 599,-

Die Welt der Bühne trifft sich alljährlich im Sommer

in Bregenz. Die Aufführungen auf der Seebühne

unter freiem Himmel, umgeben von der malerischen

Kulisse der Bodenseelandschaft, genießen

Weltruf und begeistern jährlich hunderttausende

Zuschauer. Im Jahr 2014 wird auf dem See die Oper

„Die Zauberflöte“ aufgeführt. Das Werk des

Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart war

zuletzt 1985 und 1986 auf der Seebühne zu sehen

und zählt zu den weltweit am häufigsten gespielten

Opern.

1. Tag: „Historisches“ Feldkirch - Anreise

Anreise nach Feldkirch, idyllisch zwischen Bodensee

und Bregenzerwald gelegen. Eine faszinierende und

bezaubernde Altstadt mit Flair und Geschichte, mit

romantischen Laubengängen und verwinkelten

Gassen, die den Bogen zwischen den Jahrhunderten

spannt, heißt Sie herzlich willkommen! Vielleicht

unternehmen Sie vor dem Abendessen noch

einen Bummel durch die Stadt. Übernachtung.

2. Tag: „Seefestspielstadt“ Bregenz

Zur einen Seite der Bodensee, zur anderen die

Berge: Bregenz besticht durch eine wunderschöne

Lage und das lebendige Kulturangebot von internationalem

Rang. Diese Mischung, dieses besondere

Flair prägt die Vorarlberger Landeshauptstadt. Nach

einer Stadtführung dürfen Sie sich auf etwas ganz

Besonderes freuen: Eine Sonderführung auf der

Seebühne mit Blick hinter die Kulissen. Nach etwas

Zeit zur freien Verfügung kehren Sie in Ihr Hotel

zurück. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: „Appenzeller Land“

Was halten Sie von einem Ausflug ins Appenzeller

Land? Bilderbuchhaft schön soll es dort sein.

Schmucke, bunt bemalte Häuserfassaden zieren die

Appenzeller Dörfer und sehenswerte Brauch tumsläden

laden zum Verweilen ein. Die Weltkulturerbestadt

St. Gallen, Herisau mit eindrucksvollem

Marktplatz und das Biedermeierdorf Heiden, hoch

über dem Bodensee gelegen, sind quasi „eingebettet“

in die Hügellandschaft des Appenzeller

Vorderlandes. Wenn es nach dem Abendessen über

dem Bodensee langsam Nacht wird und Tamino

seine eben erst entflammte Liebe zu Pamina

besingt und bald darauf die Königin der Nacht zu

ihrer berühmten Rache-Arie anstimmt, dann lauschen

Sie der Aufführung (Beginn 21:00 Uhr) „Die

Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf

des Seebühne von Bregenz. Übernachtung wieder

in Ihrem Hotel.

4. Tag: „Bregenzerwald“

Grüne Voralpenhügel gehen nahtlos über in bis zu

2.300 m hohe, imposante Gipfel des Bregenzer

Waldes. Schattige Wälder und bunte Blumenwiesen

wechseln mit romantischen Flusstälern und kristallklaren

Bergseen, malerische Städtchen wie Damüls

und beschauliche Örtchen wie Au kreuzen Ihren

Weg. Das Miteinander von alter und neuer

Architektur überrascht. Ein Ausflug (Extrakosten) in

die „Höhen“ des Bregenzerwaldes könnte eine

willkommene Abwechslung sein. Abendessen und

Übernachtung.

5. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Inmitten der historischen Altstadt, im

Vier-Ländereck Schweiz, Österreich,

Liechtenstein und Deutschland gelegen, beziehen

Sie Ihre Zimmer im Central 4*-Hotel Löwen

in Feldkirch. Das Haus verfügt über modern mit

Dusche/WC, TV, Telefon und Radio ausgestattete

Zimmer und ein stilvolles Restaurant.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 4 x Übernachtung im Hotel „Central“

in Feldkirch

✔ 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Stadtführung „Festspielstadt“ Bregenz

✔ Sonderführung auf der Seebühne mit

„Blick hinter die Kulissen“

✔ Ausflug „Appenzeller Land“ mit St. Gallen

und Heiden

✔ Eintrittskarte (PG 4) für die Bregenzer

Seefestspiele „Die Zauberflöte“

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 15.08. - Di. 19.08.14 599,-

Einzelzimmerzuschlag

80,-

Aufpreis:

Eintrittskarte PG 3 „Die Zauberflöte“ 29,-

Eintrittskarte PG 2 „Die Zauberflöte“ 49,-

Programmvorschlag:

„Bregenzerwald“ inkl. Besuch Käserei 22,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 21,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

33


Riesengebirge „kulinarisch“

Polnisches Riesengebi

Ohne

Einzel zimmerzuschlag

Spindlermühle - Vrchlabi - Trutnov - Königgrätz 5 Tage/HP ab 419,-

Krummhübel - Schreiberau - Breslau

Bei dieser Reise bieten wir Ihnen die Gelegenheit,

in der Heimat Rübezahls ein paar erlebnisreiche

Tage zu verbringen.

1. Tag: Anreise in das tschech. Riesengebirge

Anreise nach Spindlermühle in das tschechische

Riesengebirge. Zimmerbezug, Abendessen und

Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Böhmisches Riesengebirge

Am Morgen Ortsrundgang in Spindlermühle, dem

meistbesuchten Erholungsort im böhmischen

Riesengebirge. Anschließend Fahrt nach Harrachov

im schönen Mummeltal. Spaziergang zum 10 m

hohen Mum mel-Wasserfall. Möglichkeit zur

Besichtigung einer Glashütte mit alten Glas bläserhandwerk.

Mittag essen mit 3-Gängen sowie

Kaffee und Kuchen. Fahrt nach Vrchlabi (Hohenelbe),

ein reizvolles Riesengebirgsstädtchen mit

typischen Holzlau ben häusern, altem Rathaus und

neugotischer Kirche. Stadtrundgang und anschließend

Besichtigung der kleinen Brauerei Zeman mit

Bierprobe. Rückfahrt in das Hotel. Abendessen als

Schweineschlacht fest und Übernachtung.

3. Tag: Riesengebirgsrundfahrt

Rundfahrt mit Besichtigung der bekanntesten Orte.

Trutnov (Trautenau) mit historischem Marktplatz,

umgeben von Laubenhäusern sowie mit dem

Rübezahlbrunnen. Janske Lazne (Johannisbad), der

Kurort im Riesengebirge, landschaftlich wunderschön

gelegen. Danach Fahrt nach Pec p. Snezkou,

das Wintersportzentrum mit dem höchsten Gipfel

Tschechiens – der Schneekoppe. Rück fahrt zum

Hotel. Abendessen als Riesengebirgs-Bauernplatte

und Übernachtung.

4. Tag: Kukus und Königsgrätz in Ostböhmen

In Kukus (Kuks) sehen Sie eine in ganz Europa einmalige

Anlage von Schloss, Badeort und reli giösem

Naturpark, geschaffen vom Innsbrucker Bildhauer

Matthias Braun. Weiterfahrt nach Hradec Kralove

(Königsgrätz), im Mittelalter eine freie Königstadt.

Besichtigung der vielen Sehens wür dig keiten im

denkmalgeschützten Stadtkern. Sie se hen zahlreiche

Barockbauten und Kirchen. Rück fahrt zum

Hotel. Abendessen als kalt-warmes

Buf fet. Musikabend und Über nachtung.

5. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Die Zimmer des 4*-Hotel Horal in Spindlermühle

sind mit Dusche bzw. Bad/WC,

Sat-TV, Radio, Telefon, Haartrockner und Balkon

ausgestattet. Das Hotel verfügt über einen Indoor-

Swimmingpool (nach Verfügbarkeit).

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 4 x Übernachtung im Hotel Horal

in Spindlermühle

✔ 4 x Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als Buffet

✔ 1 x Abendessen als traditionelles

Schweineschlachtfest

✔ 1 x Abendessen als Riesengebirgs-

Bauernplatte

✔ je 4 Getränke an 3 Abenden 18.00-23.00 Uhr

(Bier, Wein, alkoholfreie Getränke)

✔ 1 x Musikabend im Hotel

✔ 1 x Mittagessen als 3-Gang-Menü inkl.

Kaffee und Aperitif

✔ Zwischenstopp im Ausflugslokal und

ehemaligen Minibrauerei Zeman in Vrchlabi

inkl. 1 Bier

✔ Ausflug „Böhmisches Riesengebirge“

mit Reiseleitung

✔ Ausflug „Riesengebirge“ mit Reiseleitung

✔ Ausflug „Kukus & Königsgrätz“

mit Reiseleitung

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mi. 16.07. - So. 20.07.14 419,-

Ohne Einzelzimmerzuschlag

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 18,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Das nur 36 km lange Riesengebirge ist der

bekannteste Teil der Sudeten und bildet eine

natürliche Grenze zwischen Schlesien und

Böhmen.

1. Tag: Anreise in das polnische Riesengebirge

Anreise nach Krummhübel (Karpacz) am Fuße der

Schneekoppe gelegen.

Abendessen und Übernach tung im Hotel.

2. Tag: Riesengebirgsrundfahrt

Am heutigen Tag lernen Sie das polnische Riesengebirge

kennen. Unterwegs Besuch der Stabholzkirche

Wang in Brückenberg (Bie ru towice). Weiter

geht es nach Schreiberau (Sklarska Poreba), der

Heimatstadt des Dichters Gerhard Hauptmann zum

herrlichen Aus sichtspunkt auf die Schneekoppe

(Sniezka), der mit 1.603 m höchsten Erhebung des

Riesen gebirges. Am Abend gibt es Spanferkel am

Spiess mit gemütlichem Beisammensein.

Übernachtung

3. Tag: „Domstadt“ Breslau und

Brauereibesichtigung

Dieser Tag gehört den Sehenswürdigkeiten der

schönen Stadt Breslau. Sie sehen unter sachkundiger

Führung u. a. das Wahrzeichen der Stadt - das

gotische Rathaus. Weiterhin können Sie die

berühmte Universität mit ihrem Barockgebäude,

34

Reisekatalog 2014


ge

Böhmisches Bäderdreick

Früh buchen & sparen!

Die ersten 4 EZ ohne Zuschlag

4 Tage/HP ab 359,-

inkl. Getränke laut Karte

von 18.00 - 21.00 Uhr

Sokolov - Karlsbad - Marienbad - Franzensbad 4 Tage/HP ab 359,-

eine Stiftung Kaiser Leopolds I., die Dominsel, die

Wiege Breslaus, die gotischen Sakralbauten der

Kirchen sowie die Jahrhunderthalle bestaunen.

Eine Bierprobe in der Brauerei-Gaststube „Spiz“

inkl. 3 Bier rundet den Ausflug ab. Abendessen mit

Akkordeon-Spieler oder DJ im Hotel.

Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das 3*-Hotel Corum ist ruhig am Ortsund

Waldrand von Krummhübel (Karpacz)

gelegen. Neu renoviertes, modernes Haus mit persönlicher

Atmosphäre. Restaurant mit Terrasse,

Café, gemütliche Kaminbar, Geschäft, Park,

Schwimmbad und Sauna (nach Verfügbarkeit). Alle

Zimmer sind gemütlich eingerichtet mit Bad oder

Dusche/WC, Radio, Sat-TV und Sitzecke.

Erleben Sie das Böhmische Bäderdreieck mit den

Kurorten Karlsbad, Marienbad und Franzensbad.

Dort, wo schon Kaiser, Könige und andere berühmte

Persönlichkeiten wie Schiller und Goethe kurten,

lassen sich die Urlaubstage ganz wundervoll verbringen.

Die Kuranlagen sind gepflegt und

be geistern mit aufwendig restaurierten Ju gend stilund

Empirehäuser. Die Parkanlagen, die natürlichen

Heilquellen und die umliegenden Wäl der schaffen

ein angenehmes, gesundheitsförderndes Klima.

1. Tag: Anreise ins Böhmische Bäderdreieck

Am Morgen steigen Sie in Ihren bequemen Reisebus.

Nachdem Sie am Nachmittag Ihr Zimmer

bezogen haben, können Sie das böhmische Ört chen

Sokolov bei einem Spaziergang entdecken. Lassen

Sie den Abend bei einem wohlschmeckenden Menü

mit Getränken (Bier, Haus wein und Alko holfreies

wie z. B. Cola, Limona de, Mineral wasser) laut Karte

gemütlich ausklingen. Übernachtung.

von Karlsbad vertraut. Am Abend verabschiedet Sie

der Koch des Hauses mit einem altböhmischen

Buffet nebst Getränken laut Karte. Übernachtung.

4. Tag: „Vogtländisches Bäderdreieck“ -

Heimreise

Ihre Heimreise führt Sie durch das vogtländische

Bä dereck mit seinen Kurorten Bad Elster und Bad

Bram bach. Die ländlich geprägten, staatlich anerkannten

Mineralheilbäder halten eine wohltuende

Kombi nation aus unberührter Natur und alter

Kurtradition bereit.

So wohnen Sie

Das Parkhotel Sokolov ist inmitten des

böhmischen Bäderdreiecks Marienbad,

Karlsbad und Franzensbad gelegen. Das Hotel

ver fügt über komfortable Zimmer, ein stilvolles

Restaurant, Salons und eine Bar, an der Sie den

Abend ausklingen lassen können. Die Küche bietet

tschechische und internationale Spezialitäten.

Ein Wellnessbereich (nach Ver füg barkeit - z. T.

gegen Gebühr) mit Schwimmbad und Sauna

rundet die Ausstattung des Hauses ab.

2. Tag: „Zauber des Jugendstil“

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die

Spuren der böhmischen Kurtradition. Marienbad

(Marianske Lazne) mit seinen historischen Jugendstil-Gebäuden

genießt einen hervorragenden Ruf

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude als Kurort. Ein nicht alltägliches Erlebnis und

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

zugleich Wahrzeichen Marien bads ist die „Singende

Fontäne“ vor der Ko lonnade. Lassen auch Sie ✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Corum

sich verzaubern vom Charme dieses Kurbades, ✔ Begrüßungsfrühstück

in Krummhübel

bevor Sie dem vom habsburgischen Einfluss ge - ✔ 3 x Übernachtung im Parkhotel in Sokolovim

✔ 3 x Frühstücksbuffet

prägte Franzensbad (Frantis kovy Lazne) einen Be -

Böhmischen Bäderdreieck

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

such abstatten. Nahezu alle Häuser sind in einem ✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 1 x Spanferkelessen

gelben Farbton gehalten. Im kleinsten, aber wohl ✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Musikabend mit festlichem

schönsten Kurort im böhmischen Bäderdrei eck ✔ 1 x Abendessen als altböhmisches Buffet

Abschiedsessen

finden Sie Har mo nie und Tradi tion. Am Nach mittag Getränke (Bier, Hauswein und Alkoholfreies

kehren Sie zu Abend essen mit Ge tränken laut Karte

✔ Jeweils 2 Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser,

Saft) zum Abendessen

wie z. B. Limonade, Cola, Mineralwasser)

und Über nach tung in Ihr Hotel zurück.

laut Karte von 18.00 - 21.00 Uhr im Hotel

✔ Ausflug „Riesengebirge“

3. Tag: „Böhmische Kurtraditionen“

✔ Ausflug „Zauber des Jugendstil“ mit

mit Reiseleitung

Der wohl bekannteste Kurort Tschechiens ist

Marienbad und Franzensbad

✔ halbtägige Stadtführung in Breslau

malerisch im Tal der Flüsse Tepla und Ohre am ✔ Taxi-Service ab/bis Haustür

✔ Führung Brauerei-Gaststätte

Südhang des Erz gebirges gelegen und Ziel Ihres Termin & Preise p. P. im DZ

„Spiz“ in Breslau inkl. 3 Bier

Ausfluges (Extra kosten). Sein heutiges Aussehen

Fr. 01.08. - Mo. 04.08.14 359,-

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

verdankt das Bad des römischen Kaiser Karls IV.

Einzelzimmerzuschlag

29,-

Termin & Preise p. P. im DZ

einer rasanten Entwick lung am Ende des 19. Jh. In

Programmvorschlag:

dieser Zeit wurden eine Vielzahl im posanter

Do. 23.10. - So. 26.10.14 359,-

Ausflug „Böhmische Kurtraditionen“

Kuranlagen im Jugendstil und Klassi zis mus erbaut.

Einzelzimmerzuschlag

40,-

mit Mittagsimbiss

29,-

Neben der einzigartigen Archi tektur ist Karlsbad für

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,- zwei kulinarische Spezi ali täten bekannt – dem Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH „Karlsbader Becher ovka“, einem Kräuterlikör sowie Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer: 20 Personen

die berühmten Karlsbader Ob laten. Eine

Mindestteilnehmer: 20 Personen

Reiseleitung macht Sie mit den Sehenswür dig keiten

Reisekatalog 2014

35


Ungarn kulinarisch - „Typische Köstlichkeiten & beste Weine“

Brünn - Budapest - Plattensee - Passau 7 Tage/hp ab 859,-

Erleben Sie Ungarn von seiner schönsten Seite:

ausgewählte, gute Produkte der ungarischen Küche

und preisgekrönte Weinkeller. Sie wohnen in einem

zentrumsnahen Hotel in Budapest und für eine

Nacht am Plattensee, das „ungarische Meer“ mit

dem besonderen Charme.

1. Tag: Anreise nach Brünn

Anreise in den Raum Brünn in der Tschechischen

Republik. Nach dem Zimmerbezug wartet bereits

das Abendessen auf Sie. Übernachtung.

2. Tag: Ankunft in Budapest

Weiterreise durch die Slowakei nach Bratislava,

hier wechseln sie nach Ungarn über und erreichen

Bu dapest. Im Hotel werden Sie mit einem typisch

un garischen Palinka, einem Obstbrand, herzlich

willkommen geheißen. Das Abendessen mit dezenter

Musik wird im exklusiven Restaurant Callas

direkt neben dem wunderschönen Opernhaus

serviert. Hier fühlt sich der Gast als König in prunkvoller

Um gebung. Übernachtung.

3. Tag: Geschichte erleben in Budapest und am

Donauknie

Vormittags sehen Sie an beiden Donauufern die

berühmten Sehenswürdigkeiten wie den Heldenplatz,

die Stephansbasilika, das monumentale

Parlamentsgebäude, die romantische Fischerbastei

und natürlich die Matthiaskirche (Eintritte

Extrakosten). Das nächste kulinarische Erlebnis

wartet schon auf Sie! In das traditionelle Strudelhaus

geht man nicht einfach nur zum Essen - hier

wird Ihnen die Herstellung des typischen Strudels

vorgeführt und natürlich gibt es danach bei einer

Tasse Kaffee eine Kostprobe davon. Gut gestärkt

unternehmen Sie dann einen Ausflug ins Donauknie.

Freuen Sie sich auf einen Spaziergang in der

zauberhaften „Künstlerstadt“ Szentendre und

einen Fotostopp auf dem Burgberg von Vise grad,

von dessen Aussichtspunkt sich ein fantastischer

Ausblick hinunter auf die Donau bietet. Ein königliches

Festessen nach mittelalterlichen Rezep ten

zum Abendessen rundet den Aufenthalt in Visegrad

ab. Über nach tung wieder in Ihrem Hotel.

4. Tag: Gourmet-Tag in Eger

Beginnen Sie den Tag mit der Fahrt nach Eger und

einem Stadtrundgang in der historischen Barockstadt,

die auch als Weinstadt bekannt ist. Von hier

stammt der berühmte Rotwein „Stierblut“. Das

ungewöhnliche Mittagessen wird heute bei Eger

serviert. Es gibt köstliche, vor Ort gezüchtete

Fo relle am Spieß. Auch der Nachmittag steht im

Zei chen der Kulinarik! Genießen Sie eine Kostprobe

von einheimischen Produkten im „Tal der schönen

Frauen“ in Eger und besuchen Sie einen Familienbetrieb

mit Käserei und die Trüffelmanufaktur von

Zsolt Keksz. Dazu können Sie örtliche Rotweine

kosten. Zurück in Budapest haben Sie Gelegenheit

zu einem individuellen Abendessen. Übernachtung.

5. Tag: Die Köstlichkeiten des Plattensees

Bei der Fahrt um den Plattensee werden Sie nicht

nur die schöne Gegend rund um das ungarische

Meer, sondern auch die besten Produkte der

ungarischen Küche kennen lernen. Etwas südlich

vom Plattensee, in Kaposvar, verkosten Sie

Spezi alitäten vom Wildschwein und Reh. Auf der

Halb insel Tihany erleben Sie nicht nur das atemberaubende

Panorama auf den See, sondern

be suchen auch den Lavendel-Garten, der seit 2003

mit dem Europa-Diplom ausgezeichnet ist.

Anschließend entspannen Sie bei einem Langos-

Picknick am Seeufer. Das Abschiedsessen nehmen

Sie in einem exklusiven Weinkeller und Restaurant

in Csopak, unweit von Balatonfüred entfernt ein. In

wunderschönem Ambiente, bei hervorragenden

Weinen und gutem Essen, lässt sich der Abend

wunderbar genießen - und das I-Tüpfelchen ist der

einzigartige Panoramablick auf den See und das

umliegende Weingebiet. Übernachtung am

Plattensee.

6. Tag: Rückreise

Köstlich und glanzvoll - so hat sich Ungarn präsentiert.

Wir hoffen, Sie kommen bald wieder! Vom

Plattensee aus treten Sie Ihre Rückreise über Graz

in den Raum Passau an.

7. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Alle Hotels in der gehobenen Mittelklasse.

Die Zimmer sind mit Bad bzw.

Dusche/WC, TV, und Telefon ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Zwischenübernachtung/Halbpension in

Brünn und im Raum Passau

✔ 3 x Übernachtung in Hotels der guten

Mittelklasse in Budapest

✔ 1 x Übernachtung in Hotels der guten

Mittelklasse am Plattensee

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im exklusiven

Restaurant Callas mit Live-Musik

✔ 1 x Besuch des Strudelhauses Budapest

mit 2 Stück Strudel, einem Kaffee, Wasser

✔ 1 x Ritterabendessen in Visegrad (3-Gang-

Menü mit Wein, Wasser, Kaffee)

✔ 2 x Ganztagesführung Budapest „Budaer

Seite“ und „Pester Seite“

✔ 1 x Romantisches Picknick mit frisch

gegrillten Forellen nahe Eger

✔ 1 x Gourmetnachmittag mit Proben von

Wein, Käse und Trüffeln in Eger

✔ 1 x Ganztagesführung Plattensee

✔ 1 x Langos-Picknick am Ufer des Plattensees

✔ 1 x Kalte Platte mit Spezialitäten vom Wild

in Kaposvar

✔ 1 x Besuch des preisgekrönten

Lavendelgartens auf Tihany

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü mit 3er

Weinprobe im exklusiven Weingut

Szent Donat

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mo. 12.05. – So. 18.05.14 859,-

Einzelzimmerzuschlag

160,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 25,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

36

Reisekatalog 2014


„Hansestadt“ Danzig exklusiv

zentrales 4*-Hotel

in Danzig

Danzig - Frauenburg - Frisches Haff 4 Tage/HP ab 359,-

Entdecken Sie Historie und Moderne in der

„Dreistadt“ Danzig! Gdansk, das sind eigentlich

drei Städte in unmittelbarer Nachbarschaft: die

Hafenstadt Gdingen, der mondäne Kurort Sopot

und das historische Danzig. Das architektonische

Erbe der Hanse ist auf Schritt und Tritt erlebbar. Die

reich verzierten Bürgerhäuser und die historischen

Bauten aus der goldenen Zeit der Stadt verleihen

Gdansk ihren liebenswerten Charme.

1. Tag: Anreise „Hansestadt“ Danzig

Am Morgen erfolgt die Anreise Richtung Polen.

Genießen Sie unterwegs bei einer ersten gemeinsamen

Pause unser allseits beliebtes Busfrühstück.

Am Abend erreichen Sie Danzig, wo Sie für die

nächsten 3 Nächte Ihr Quartier im Herzen der

Stadt beziehen. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: „Auf den Spuren der Hanse“

Am Morgen werden Sie von Ihrer Reiseleitung zur

Stadtführung begrüßt. Das Erbe Danzigs wird

heute liebevoll bewahrt. Sie lernen die in der

Danziger Bucht gelegenen Hafenstadt Gdingen

(Gdynia) und den mondänen Kurort Sopot mit der

516 m langen Mole und den schönen

Jugendstilhäusern sowie die Danziger Altstadt

kennen. Lauschen Sie einem kleinen Konzert auf

der atemberaubenden Orgel mit den über 7.500

Pfeifen im Dom zu Oliwa, bevor Sie durch die

Frauengasse, eine der schönsten Straßen Danzigs,

die von der Marienkirche bis zum mittelalterlichen

Frauentor an der Mottlau führt, spazieren.

Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: „Frisches Haff“

Nach dem Frühstück haben Sie die Qual der Wahl!

Sie können die erstklassige Lage des Hotels nutzen

und Danzig ganz individuell erkunden. Vielleicht

statten Sie der Marienkirche von Danzig, dessen

Silhouette die Stadt so eindrucksvoll prägt, einen

Besuch ab. Der imposante Backsteinbau gehört zu

den größten Backsteinkirchen der Welt. Sie haben

aber auch die Möglichkeit, sich dem Ausflug

„Frisches Haff“ (Extrakosten) anzuschließen. Mit

einer Reiseleitung können Sie sich auf die Spuren

des Nikolaus Kopernikus begeben. In Frauenburg

(Frombork), am Friesichen Haff gelegen, war er

einst der Domherr. Hinter den Wehrmauern steht

der berühmte Kopernikus-Turm, in dem er das

Werk über die „Bewegung der Himmelskörper“

schrieb. Abendessen und Übernachtung wieder in

Ihrem Hotel.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Nahe der Danziger Altstadt heißt Sie das

Scandic 4*-Hotel Gdansk herzlich willkommen.

Es ist der perfekte Ausgangspunkt für

eine Entdeckungsreise. Die Zimmer werden einem

komfortablen Hotel gerecht. Das Restaurant „Senso“

mit gemütlicher Bar rundet die Ausstattung

des Hauses ab.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Scandic in

zentraler Lage in Danzig

✔ 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Stadtführung „Dreistadt“ Danzig (Gdingen,

Sopot und Danzig)

✔ Besichtigung des Doms zu Oliwa

mit Orgelkonzert

✔ Ortstaxe

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Do. 01.05. - So. 04.05.14 1. Mai 379,-

Fr. 13.06. - Mo. 16.06.14 379,-

Fr. 03.10. - Mo. 06.10.14 Tag d. Dt. E. 359,-

Einzelzimmerzuschlag

55,-

Programmvorschlag:

Ausflug „Frisches Haff “ inkl. Eintritt

Dom zu Frauenburg & Kopernikus-Turm 22,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

37


Das schwäbische Meer lädt ein: Schöne Tage am Bodensee

Friedrichshafen - Meersburg - Lindau - Bregenz 4 Tage/HP ab 398,-

Der Bodensee - Deutschlands größter Binnensee -

bietet mit seiner einzigartigen Landschaft immer

ein attraktives Reiseziel. Das milde Klima macht die

Ufer des Bodensees zu einer „deutschen Riviera“,

gerahmt von der Gipfelkulisse der Allgäuer und

Schweizer Alpen.

1. Tag: Anreise nach Friedrichshafen an

den Bodensee

Am Morgen beginnen Sie Ihre Fahrt und reisen

nach Friedrichshafen am Bodensee. Zimmerbezug,

Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Meersburg und Insel Mainau

Heute sehen Sie während einer Bodensee-

Rundfahrt die schöne Stadt Meersburg, die sich

schon fast südländisch präsentiert. Nach einem

Aufenthalt zum Schauen und Bummeln setzen Sie

per Fähre nach Konstanz über. Anschließend fahren

Sie weiter zur Insel Mainau (Extrakosten: Eintritt €

€ 12,- p.P.) und haben hier ca. drei Stunden Aufenthalt.

Lassen Sie sich von der eindrucksvollen

Pracht der exotischen Blüten und tropischen Ge -

wächse verzaubern. Weiterfahrt durch die Schweiz

nach Romanshorn und Fährüberfahrt nach Friedrichshafen.

Abendessen und Über nach tung.

3. Tag: Lindau und Bregenz

Heute unternehmen Sie einen Halbtagesausflug

nach Lindau, der südlichsten Stadt am Bodensee,

und fahren weiter nach Bregenz mit Aufenthalt.

Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das 4*-Hotel Buchhorner Hof befindet

sich in Friedrichshafens bester Lage –

zwischen Uferpromenade und Bahnhof, der Altstadt

und dem Yachthafen. Alle Zimmer sind ausgestattet

mit Dusche oder Bad/WC, Haartrockner, Telefon,

TV und Minibar. Das Hotel verfügt über einen

Fitness- und Wellnessbereich (nach Verfügbarkeit).

Gruppenreisen

nach Maß...

Reisen für Clübchen,

Grüppchen & Trüppchen

- attraktiv, maßgeschneidert

und individuell!

Wir sind Ihre Spezialisten für Gruppenreisen… rufen Sie uns an!

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Frühstücksbuffet

✔ 3 x Übernachtung im Hotel Buchhorner Hof

in Friedrichshafen

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Bodensee-Rundfahrt mit Meersburg

✔ Halbtagesausflug nach Lindau

und Bregenz

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 03.07. - So. 06.07.14

Einzelzimmerzuschlag

398,-

65,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

38

Reisekatalog 2014


Aufenthaltsreise - „Sommerfrische“ am Achensee

Maurach am Achensee 8 Tage/HP ab 739,-

Idyllisch, eingebettet zwischen dem Rofangebirge

und dem Karwendelmassiv, glitzert der Achensee in

geheimnisvollem Blau. Tirols größter See und seine

fünf malerischen Ferienorte Wiesing, der als erstes

Reisende aus dem Süden begrüßt, die „Uferdörfchen“

Maurach, Pertisau und Achenkirch sowie

Steinberg am Rofan, das wohl „schönste Ende der

Welt“ präsentieren sich im Sommer als wahres

Urlaubsparadies: Sattgrüne Wiesen, smaragdgrüne

Wälder, saftige Almen, schroffe Berge, schmucke

Bauerngärten und der kristallklare See. Genießen

Sie bei dieser Aufenthaltsreise charmante Stunden

am Achensee, gepaart mit der einmaligen Kulisse

der Berge!

1. Tag: Anreise an den Achensee

Maurach am Achensee, der kleine Ort am großen,

bis zu 133 Meter tiefen See, ist - man erahnt es

schon auf den ersten Blick - ein Bilderbuchdorf.

Eingebettet zwischen dem blauen See und den

schroffen Bergen beziehen Sie Quartier. Zim merbezug,

Abendessen und Übernachtung.

2. – 7. Tag: „Aufenthalt zwischen Rofan

und Karwendel“

Der Achensee ist von zwei imposanten

Gebirgszügen umgeben. Auf der einen Seite steigt

das Karwendelgebirge mit seinen schroffen Felsgipfeln

empor und auf der anderen Seite grüßen

Gämsen und Steinadler von den Gipfeln des Rofan

herab. Diese Aufenthaltsreise bietet Ihnen einen

großen Gestaltungsfreiraum. Sie kann dem

Erholungssuchendem ebenso gerecht werden, wie

dem aktiven Wanderfreund und Ausflügler. Lassen

Sie einfach mal die Seele baumeln, genießen Sie

ein Sonnenbad am malerischen Ufer des Achensees

oder erkunden Sie gemütlich bei Wander ungen und

Spaziergängen das Tal und die umliegende Bergwelt.

Rund 450 km gepflegte und markierte Wanderwege,

von sanft flach bis hin zu anspruchsvoll

auf 2.500 m im Karwendelgebirge, führen durch

eine traumhafte und vielfältige Natur kulisse. Mit

der AchenseeCard, die Sie bei der An reise im Hotel

erhalten, können Sie die Regio bus-Linien in der

Region Achensee nutzen und von vielen Vergünstigungen

und Ermä ßigungen profitieren. Für

den aktiven Urlaubsgast ist die Achensee

Erlebniscard (Extrakosten: ca. € 56,- p. P.) lohneswert.

Mit der Erlebniscard können Sie sich mit

der Rofanseil bahn und der Karwendel-Bergbahn in

luftige Höhen tragen lassen, mit den 3 Dampfern

der Achenseeschiffahrt auf Tirols größtem See

kreuzen, mit Europas ältester Dampf-Zahnradbahn

auf einen Nostalgiefahrt begeben und z. B. in der

Achenseer Museumswelt in Maurach oder im

Hei matmuseum Sixenhof in Achenkirch eine

Zeitreise unternehmen. In der Früh können Sie ein

abwechslungsreiches Frühstück vom Buffet

So wohnen Sie

Willkommen im gemütlichen, familiär

geführten 3*-Hotel-Pension „Rotspitz“

mit Dependance (150 m vom Hotel entfernt) in

Maurach am Achensee! Mit Tiroler Gastfreundschaft,

Natürlichkeit und viel Herzlichkeit sorgt die

Familie Braunhofer mit Team für Ihr leibliches und

seelisches Wohlbefinden. Alle Nichtraucher zimmer

sind mit Dusche/WC, Haartrockner, Kos me tikspiegel,

Telefon, Radio, Kabel-TV, Schreib tisch und

Zimmersafe ausgestattet. Entspannen und erholen

können Sie sich im Wellnessbereich (nach Ver fügbarkeit)

mit Sauna, Dampfbad und Whirl pool.

ge nießen und am Abend werden Sie mit

Schmankerln und Köstlichkeiten aus der Tiroler

Küche – vom 3-Gang-Wahlmenü über ein rustikales

Bauernbuffet bis hin zum Galadinner bei Kerzenlicht

und Zithermusik verwöhnt. Es ist angerichtet

für eine erlebnisreiche und erholsame Aufenthaltsreise,

den Sie ganz individuell gestalten können.

Genießen Sie den Zauber der Berge und die

Schönheit des Achensee - ob als stiller Betrachter

oder als aktiver Urlauber!

8. Tag: Heimreise

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Hin- und Rücktransfer im Nichtraucher-

Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 7 x Übernachtung in der Hotel-Pension

Rotspitz mit Dependance in Maurach am

Achensee

✔ 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit

hausgemachtem Brot

✔ 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Abendessen als Galadinner bei

Kerzenlicht und Zithermusik

✔ 1 x Abendessen als Bauernbuffet mit

Tiroler Schmankerln

✔ Teilnahme am Freizeit- und Veranstaltungsprogramm

des Hotels und des Tourismusverbandes,

z. B. wöchentliche Achensee- und

Gesundheitswanderungen, Tiroler Abende,

Organisation von vor-Ort-buchbaren

Ausflugsfahrten, z. B. Innsbruck, Zillertal,

Großglockner, 3-Täler-Fahrt

✔ Nutzung der Achensee-Regiobus-Linien

in der Region Achensee laut Fahrplan

✔ Nutzung des Rotspitz-Wellness bereiches

(nach Verfügbarkeit) mit

Sauna, Dampfbad und Whirlpool

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mo. 21.07. – Mo. 28.07.14 739,-

Einzelzimmerzuschlag

90,-

Die Kurabgabe (~ 1,50 p. P./Tag) ist vor Ort zu

entrichten.

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 27,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

39


Zauberhaftes Westtirol

Landeck am Inn - Davos - Silvretta-Hochalpenstraße - Meran 6 Tage/HP ab 595,-

Tirol zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen in

Österreich. Landeck in Westtirol mit Blick auf die

beeindruckende Bergwelt mit den 3000ern ist rundherum

schön im Dreiländereck Italien – Schweiz –

Österreich gelegen und bietet Gelegenheit für viele

schöne Ausflüge in der Umgebung.

1. Tag: Anreise nach Landeck

Die Stadt besitzt verschiedene kulturelle Treffpunkt

wie das Schloss Landeck und eine belebte Innenstadt.

Nach dem Zimmerbezug in Ihrem Hotel wartet

bereits das Abendessen auf Sie. Übernachtung.

2. Tag: Schweiz

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Schweiz

über Pfunds, Schuls im Engadin, über den

Flüelapass nach Davos, dem berühmten Wintersportort.

Weiter durch die Viamala Schlucht über

Lichtenstein, Feldkirch und den Arlbergtunnel

zurück in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Zollfreigebiet Samnaun - Schaukäserei

Sie fahren heute nach Samnaun und dort erwarten

Sie ca. 50 Geschäfte entlang der Hauptstraße.

Anschließend sind Sie zu einer Führung in einer

Schaukäserei mit kleiner Verkostung angemeldet.

Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Silvretta-Stausee und Arlbergpass

Morgens starten Sie zu einer Rundfahrt zum

Silvretta-Stausee mit Aufenthalt und über den

Arlbergpass. Der Arlbergpass liegt im Südwesten

Österreichs, parallel zur Silvretta-Hochalpenstraße,

und bildet wie dieser die Grenze zwischen

Vorarlberg und Tirol. Abendessen und

Übernachtung.

5. Tag: Glurns und Meran

Nach dem Frühstück fahren Sie über Nauders und

den Reschenpass nach Italien. Dort besuchen Sie

Glurns die kleinste Stadt Tirols und anschließend

fahren Sie weiter nach Meran. Die Perle Südtirols,

ist ein weltbekannter Kurort und liegt in einem

schön gelegenen Talkessel, in den der Vinschgau,

das Etsch- und das Passeiertal einmünden.

Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Im 4*-Hotel Schrofenstein mit seiner

Dependance in Landeck beziehen Sie

Quartier. Alle Zimmer sind mit

Badewanne bzw. Dusche/WC, Haartrockner,

Radio, Telefon und modernem Digital-TV ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 5 x Übernachtungen im Hotel Schrofenstein

in Landeck

✔ 5 x reichhaltiges Frühstückbuffet

✔ Begrüßungstrunk

✔ 4 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

✔ 1 x Abendessen als rustikales, kalt-warmes

Tiroler Buffet

✔ 1 x Abschiedsabend bei Kerzenlicht mit

großem Eisdessertbuffet

✔ 1 x Tiroler Abschiedsschnapserl

✔ 1 x Tanz und Stimmung mit einem

Alleinunterhalter (Donnerstag)

✔ 1 x Kuchenbuffet (Getränke nicht inklusive)

✔ 1 x Führung Schaukäserei inkl. kleiner

Verkostung und 1 Becher Milch

✔ Kurtaxe

✔ Alle Rundfahrten und Ausflüge

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Di. 05.08. – So. 10.08.14 595,-

Einzelzimmerzuschlag

65,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 21,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

40

Reisekatalog 2014


Südböhmen exklusiv – „Renaissance, Gotik & Barock“

Krumau (Český Krumlov) - Budweis - Telč - Třeboň - Holašovice 5 Tage/HP ab 679,-

Südböhmen – das ist ein Paradies aus Natur und

Kultur. Die Landschaft bietet eine unendliche Fülle

von Naturschönheiten, gepaart mit historischen

Städten, prachtvollen Schlössern und stolzen Burgen.

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise ins Mittelalter,

wohnen Sie im Hotel Ruze Platze in Böhmisch

Krumau im ersten Haus am und entdecken Sie mit

uns das geschichtsträchtige Südböhmen!

1. Tag: Anreise nach Südböhmen

Am späten Nachmittag erreichen Sie Český

Krumlov. Malerisch in eine Moldauschleife gebettet,

lockt die mittelalterliche Stadt Krumau alljährlich

Tausende von Besucher an. Der Name der

Stadt wird von dem deutschen Ausdruck „Krumme

Aue“ abgeleitet, der als „Krivy luh“ übersetzt

wird. Zimmerbezug, Abendessen und Über nachtung

im historischen Hotel Ruze.

Sehenswert ist insbesondere der großzügige,

quadratische Marktplatz und die Altstadt. Das

mächtige Schloss Hluboká, dessen Ursprünge auf

eine Wachburg aus dem 13. Jh. zurückgehen, ist

schon beeindruckend. Es vereint durch zahlreiche

Um bauten den Gotik-, Renaissance- und Barockstil

sowie den romantischen Stil der Neugotik. Nach

einer Außenbesichtigung (Eintritt Extrakosten)

statten Sie dem unter UNESCO-Welterbeschutz

stehenden Museumsdorf Holašovice noch einen

Besuch ab. Zum Abendessen werden Sie heute in

den Katakomben des „Old Inn“, direkt am

Marktplatz gelegen, erwartet. Genießen Sie in

einem spektakulären Ambiente typisch böhmische

Gerichte vom offenen Feuer. Übernachtung.

5. Tag: Heimreise

Übernachtung im exklusiven

5*-Hotel Ruze

2. Tag: „Český Krumlov“

Lassen Sie sich nach einem ausgiebigen Frühstück

bei einem geführten Stadtrundgang von der

Schönheit Böhmisch Krumaus begeistern. 1992

wurde die Altstadt Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Die Reiseleitung zeigt Ihnen die historische,

mittelalterliches Altstadt, die auf drei Seiten vom

gewundenen Lauf der Moldau umschlossen wird,

mit wunderschönen Renaissance-Häusern und

malerischen Gassen, Am Nachmittag können Sie

das „Moldaustädtchen“ individuell entdecken.

Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: „Auf den Spuren des Mittelalters“

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Rundfahrt nach

Telč, dessen historische Altstadt aus längst vergangenen

Zeiten wie eine Insel, umgeben von Wasser

liegt. Zacharias von Neuhaus machte Schloss Telc,

im 16. Jh. zu seinem Herrensitz, holte italienische

Baumeister ins mährische Hochland und verwandelte

sein Provinzstädtchen in eine Residenzstadt.

Ihre Rückfahrt durch die südböhmische Landschaft

unterbrechen Sie im wunderschönen

„Renaissance städtchen“ Třeboň. Nach einem

Besichtigungs auf enthalt in der denkmalgeschützten

Altstadt fahren Sie in Ihr Hotel. Abendessen

und Über nachtung.

4. Tag: „Perlen Südböhmens“

Budweis (Ceské Budejovice), die Stadt des weltbekannten

Bieres, ist erstes Ziel Ihres Ausfluges.

So wohnen Sie

Der Aufenthalt im 5*-Hotel Rose (Ruze)

wird für Sie ein unvergessliches Erlebnis

werden. Das luxuriöse Hotel im

Renaissance-Stil ist die erste Adresse in Cesky

Crumlov. Das Renais sancegebäude des ehemaligen

Jesuitenklosters und der Universität aus dem

16. Jh. hat trotz umfangreicher Renovierung die

Schönheit der Renaissance-Architektur bewahrt.

Noch heute spiegeln sich Ruhm und Glanz der

Renais sance zeit in den Räumen wieder. Kehren

Sie mit uns ins 16. Jh. zurück! Die großzügigen

Luxuszimmer lassen kaum Wünsche übrig und

sind elegant ausgestattet. Die Sommerterrasse

mit wunderschönen Ausblick auf die Moldau und

die Lobby-Bar sind wie geschaffen für gemütliche

Abende. Im stilvollen Restaurant erwarten

Sie Köstlich keiten aus der böhmischen Küche -

serviert in historischen Kostümen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 4 x Übernachtung im 5*-Hotel Ruze in

Český Krumlov

✔ 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Abendessen mit böhmischen Gerichten

vom offenen Feuer im Katakomben-

Restaurant „Old Inn“

✔ Ausflug „Auf den Spuren des Mittelalters“

mit Telč und Třeboň.

✔ Ausflug „Perlen Südböhmens“ mit

Ceské Budejovice und Holašovice

✔ Taxi-Service ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mi. 27.08. - So. 31.08.14 679,-

Einzelzimmerzuschlag

135,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 23,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

41


Salzburger Land

Golling - Salzburg - Großglockner - Königssee 6 Tage/hp ab 549,-

Das Salzburger Land entdecken, heißt jeden Tag mit

unvergesslichen Erinnerungen füllen. Die Schönheit

dieser einmaligen Landschaft, mit ihren Bergen und

Seen verleiht Kraft und Lebensfreude.

1. Tag: Anreise ins Salzburger Land

Anreise nach Golling am Tennengebirge. Nach dem

Zimmerbezug in Ihrem Hotel werden Sie zum

Abendessen erwartet. Übernachtung.

2. Tag: „Mozartstadt“ Salzburg

Nach dem Frühstück zeigt Ihnen eine Reiseleitung

die herrlichen Bauwerke und historischen Plätze

der „Mozart stadt“ Salzburg. Am Nachmittag steht

ein individueller Besuch der bekannten Wasserspiele

Hellbrunn auf dem Programm. Die weltberühmten

Wasser spiele, ein traumhaftes Lustschloss,

großartige Kunstwerke, geheimnisvolle Gartengrotten,

magische Überraschungen und ein

unglaublicher Park sind die Voraussetzungen, um

Sie ins Reich der Fantasie zu entführen. Abendessen

und Über nachtung wieder im Hotel.

3. Tag: Salzkammergut

Die heutige Rundfahrt bringt Ihnen die Schönheiten

des Salzkammerguts näher. Abtenau-Pass, Hallstatt

und Bad Ischl kreuzen Ihren Weg. In St. Wolfgang

am berühmten Wolfgangsee haben Sie Aufenthalt

und Gelegenheit zu einer Schifffahrt. Anschließend

geht es weiter über St. Gilgen, Fuschl- und Wiestalstausee

über Hallein zurück nach Golling, wo Sie

zum Abendessen erwartet werden. Übernachtung

4. Tag: Großglockner-Hochalpenstraße

Heute unternehmen Sie eine Traumfahrt auf

Europas berühmtester Panoramastraße. Reisen Sie

in eine Welt aus Fels und Eis, durchqueren Sie

duftende Bergwälder und blühende Almwiesen und

erleben Sie arktische Verhältnisse. Fahrt durch den

Pongau-Bruck- auf der Großglockner-Hochalpenstraße

über die Paßhöhe zur Franz Josefs Höhe

(2.500 m). Am späten Nachmittag Rückkehr in Ihr

Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Königssee

Ausflug zum Königssee mit Möglichkeit zur

Schifffahrt zur Wallfahrtskapelle St. Bartholomä.

Fahrt über die Rossfeld-Höhenstraße und den

Obersalzberg. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Heimreise

Heute treten Sie mit vielen, neuen Erlebnissen die

Heimreise an.

So wohnen Sie

Das Hotel Hauslwirt mit seiner Dependance

liegt im Zentrum des schönen

Urlaubsorts Golling. Alle Zimmer sind mit Dusche/

WC, Sat-TV, Safe, Telefon, Haarfön und Kosmetikspiegel

eingerichtet. Das familiengeführte Hotel

besticht durch ein persönliches Am biente. Die

Küche ist rustikal und gut bürgerlich.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 5 x Übernachtung im Hotel Hauslwirt

in Golling

✔ 5 x reichhaltiges Frühstückbuffet

✔ 5 x Abendessen als kalt-warmes Buffet

✔ Stadtführung „Mozartstadt“ Salzburg

✔ Ausflug „Salzkammergut“ mit Sankt

Wolfgang

✔ Ausflug „Großglockner-

Hochalpenstraße“

✔ Ausflug „Königssee“

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 05.06. - Di. 10.06.14 Pfingsten

Einzelzimmerzuschlag

549,-

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 21,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

42

Reisekatalog 2014


„Wanderparadies“ Südtirol

inkl.

qualifiziertem

Wanderführer

inkl. abwechslungsreichen

Wanderrouten und traumhaften

Ausblicken

Sankt Lorenzen im Pustertal 8 Tage/HP ab 689,-

Die einzigartige Bergwelt, welche St. Lorenzen

umgibt, macht diese Region zu einem optimalen

Urlaubsort für Wanderer. Wandern wird hier zu

einem besonderen Erlebnis. Genießen Sie den Blick

auf die Berggipfel der Dolomiten - ein atemberaubendes

Panorama, tolle Bilder und magische

Impressionen sind Ihnen in luftiger Höhe gewiss.

Auf eine „gesunde“ Mischung aus Aktivität und

Erholung kommt es eben an: gut organisierte

Touren von 2 - 4 Stunden, vielleicht auch mal eine

etwas längere Wanderung erwarten Sie im

„Wanderparadies“ Südtirol!

So wohnen Sie

Das Wirtshaushotel Alpenrose präsentiert

sich in originaler Südtiroler Bauart. Ge -

sellige Abende können Sie bei einer Wein pro be, auf

der hauseigenen Kegelbahn, in der Wirts haus bar

oder in der Speckräucherstube verbringen. Entspannung

können Sie (nach Verfüg bar keit) in der

Saunalandschaft, im kühlen Nass des Hallenbades

oder im Whirlpool finden. Die komfortablen Zim mer

sind aus gestattet mit Du sche/WC, Telefon und TV

sowie einem Balkon oder einer Terrasse.

1. Tag: Anreise ins sonnige Pustertal

Die würzige Luft atmen und den Blick zu den

imposanten Gipfeln der Dolomiten genießen.

Sie sind angekommen - in Sankt Lorenzen, im

Herzen des Pustertals gelegen. Mit einem freundlichen

Lächeln und einem herzlichen „Griaß Gott!“

werden Sie im Wirtshaushotel Alpenrose willkommen

geheißen. Begrüßungsdrink mit der Familie Gräber,

Abendessen und Übernachtung.

2. - 7. Tag: Aufenthalt im „Wanderparadies“

Südtirol

Wandern bringen die Faszination der Landschaft,

die Schönheit der Vegetation und den Spass an der

aktiven Bewegung mit einer massvollen Belastung

des Herz-/Kreislaufsystems in Einklang. Wandern

im Pustertal bedeutet auf Tuchfühlung mit der

Bergwelt gehen. Als Wanderer kann man sich der

mächtigen Erscheinung der Berge nicht entziehen.

Abseits vom großen Rummel, auf gut gekennzeichneten

Wanderwegen erreichen Sie so manch abgelegenes

Fleckchen Erde, typische Almlandschaften

und historische Plätze. Wandern Sie mit Ihrem

örtlichen Wanderbegleiter durch unberührte Natur,

zu Aussichtspunkten mit Blick auf Berge und

Gletscher und in sonnenverwöhnte Täler. Manch

höher gelegene Wanderziele können Sie auch

bequem mit der Sesselbahn oder Seilbahn

(Extrakosten) erreichen. Hoch oben lassen sich

unbeschwert die Pustertaler Höhenwege erwandern

und die herrlichen Panoramen bewundern.

Wanderungen entlang der Sonnenburger Leite,

durch das herrliche Montal, vorbei an der

Mühlbachklamm oder hinauf zur Wieseralm - Ihr

Wanderbegleiter stimmt das Routing mit Ihnen ab

und passt die „Belastung“ an die der Gruppe an.

Das aktive Wander-erlebnis soll eine Betätigung

ohne Leistungsdruck für alle Altersgruppen sein,

die Lust am Wandern verspüren.

Zur Erholung nach einem erlebnisreichen Wandertag

empfiehlt sich der Besuch in der Wellnessoase

des Hotels mit Saunalandschaft, Hallenbad und

Whirlpool. Kulinarisch stärken können Sie sich

morgens an einem vitalen Frühstücksbuffet und

abends bei köstlichen 4-Gänge-Menüs aus der

Südtiroler Küche. Zwischen drin soll ein leckeres

Lunchpaket auf Ihren Wande rungen für eine kleine

Stärkung sorgen. Der Duft und die Farben des

Sommers, traumhaftes Bergwetter und milde

Temperaturen sind Anreiz für Wanderungen in der

verführerischen Landschaft des Pustertals. Kurzum

- erleben Sie Land und Leute in freier Natur in

einer überschaubaren Gruppe Gleich gesinnter,

begleitet von einem erfahrenen Wanderführer.

8. Tag: Heimreise

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 7 x Übernachtung im Wirtshaushotel

Alpenrose in Sankt Lorenzen

✔ 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 6 x Abendessen als 4-Gang-Menü

mit Salatbuffet

✔ 1 x Abendessen als Galadinner bei Kerzenlicht

✔ Begrüßungsdrink

✔ Speckabend in der Speckstube

✔ 4 x Lunchpaket für die Wanderausflüge

✔ 4 x Wanderung in der Region

mit ortskundigem Wanderbegleiter

✔ Informations-Wanderpaket

✔ Kegelabend in der

hauseigenen Anlage

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mo. 21.07. - Mo. 28.07.14 689,-

Einzelzimmerzuschlag

80,-

Die Kurabgabe ist vor Ort zu entrichten.

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 23,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Diese Reise ist auch ohne Wander -

arrangement buchbar. Fragen Sie uns!

Mindestteilnehmer pro Wandergruppe:

Höchstteilnehmer pro Wandergruppe:

Mindestteilnehmer (Reise):

5 Personen

10 Personen

20 Personen

Reisekatalog 2014

43


Prag „mal anders“

„An Saale & Unstrut“

Prag 4 Tage/HP ab 398,-

Altenburg - Naumburg - Freyburg - Bad K

Prag – die „goldene Stadt“am Ufer der Moldau,

zählt nicht umsonst zu den schönsten Städten

Europas. Ein Besuch in Prag ist wie ein

Spaziergang durch eine tausendjährige Geschichte

mit Hunderten von Kulturdenkmälern.

1. Tag: Anreise „Moldaustadt“ Prag

Nach der Ankunft in der tschechischen Hauptstadt

Prag und dem Abendessen im Hotel erwartet Sie

Ihre Reiseleitung zum nächtlichen, spannenden

Rundgang, bei dem Ihnen die Sagen und Legenden

der Stadt erzählt werden. Prag hat schon immer

auf geistig und spirituell orientierte Menschen eine

große Anziehungskraft ausgeübt. Namen wie

Shakespeare, Mozart, Kafka und Einstein sind nur

wenige der vielen Größen und Künstler, die dem

Zauber Prags erlagen. Wenn auch Sie auf der

Suche nach Inspiration und Erkenntnis sind, dann

werden Sie Prag lieben! Abendessen und

Übernachtung.

2. Tag: Prag – Altstadt und Hradschin

Am Morgen treffen Sie Ihre Reiseleitung zur ganztägigen

Besichtigung von Prag. Nach einer kurzen

Rundfahrt gehen Sie durch die engen malerischen

Gassen der Altstadt, am Altstädter Rathaus mit der

astronomischen Aposteluhr vorbei zur Karlsbrücke,

wo Sie an der bekannten Statue Johann von

Nepomuk einen Wunsch aussprechen können.

Anschließend besuchen Sie die Prager Burg. Sie

durchschreiten das imposante Tor, die verschiedenen

Burghöfe, passieren den Sitz des

Staatspräsidenten und kommen schließlich zum

hoch aufragenden gotischen Veitsdom. Die

Besichtigung endet mit einem Talspaziergang, der

einen herrlichen Blick über die Stadt bietet. Am

Abend steht ein Besuch der Krizik Wasserfontäne

auf Ihrem Programm. Lassen Sie sich vom Spiel

aus Wasser, Farben und Musik verzaubern!

Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Nostalgische Fahrt mit der

Straßenbahn

Sie beginnen diesen Tag mit einer nostalgischen

Fahrt in der historischen Straßenbahn, bei der Sie

neue Ansichten der Stadt erhalten. Anschließend

fahren Sie mit der Seilbahn zum Petrinhügel. Sie

sind nicht in Frankreich, wenn Sie auf dem Gipfel

des Petrinberges plötzlich den Eiffelturm entdecken.

Erklimmen Sie die 299 Stufen und

ge nießen Sie den Blick über die „Goldene Stadt“.

Am Abend erleben Sie eine Moldauschifffahrt mit

Abendessen als Buffet und Musik. Kommen Sie an

Bord und unternehmen Sie eine herrliche

Schifffahrt durch die beleuchtete Stadt.

4. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Das 4*-Hotel Emmy Rezidence ist ein

modern eingerichtetes Hotel. Die

Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Sat-TV,

Telefon und Minibar.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im 4*-Hotel

Emmy Rezidence in Prag

✔ 3 x Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet

✔ 1 x abendlicher Rundgang

„Sagen und Legenden“

✔ Stadtführung Prag

✔ Führung Prager Burg (ohne Eintritte)

✔ 1 x Eintrittskarte Krizik Wasserfontäne

(wetterbedingt)

✔ 1 x Führung Petrinhügel und historische

Straßenbahn

✔ 1 x Fahrkarte historische Straßenbahn

✔ 1 x Seilbahnfahrt Petrinhügel (einfach)

mit Eintritt Aussichtsturm

✔ 1 x abendliche Moldauschifffahrt mit

Abendessen als Buffet und Musik

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Do. 19.06. - So. 22.06.14

Einzelzimmerzuschlag

398,-

75,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 16,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Die idyllische Region um Naumburg, dem Juwel

der mitteldeutschen Burgen- und Weinregion,

lädt ein. Genießen Sie das mittelalterliche Flair

des Saale-Tales auf den Spuren Goethes und

Luthers sowie der Straße der Romantik. „An der

Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und

kühn…“ - lassen Sie sich vom Wahrheitsgehalt

dieser Textzeile des berühmten Liedes von Franz

Kugler überzeugen.

1. Tag: Anreise „Skatstadt“ Altenburg

Am frühen Nachmittag erreichen Sie die „Skatstadt“

Altenburg. Ein geführter Spaziergang führt

durch die liebevoll restaurierte Altstadt, über die

fünf einzelnen Märkte, vorbei an der Orangerie,

bis hinauf zum imposanten Schlosskomplex, in

welchem heute die größte Spielkartensammlung

Europas untergebracht ist. Nach etwas Zeit zur

freien Verfügung fahren Sie in Ihr Hotel.

Zimmerbezug, Abendessen als kalt-warmes und

Übernachtung.

2. Tag: „An Saale & Unstrut“ mit

Rotkäppchen-Sektkellerei

Erleben Sie beim heutigen Ausflug die Schön -

hei ten entlang des Saale tales. Der mittelalterliche

Charme Naumburgs wird Sie begeistern. Bei

einem Rundgang durch die Straßen und Gassen

der Altstadt können Sie das Marientor, alte Gasthöfe,

stattliche Bürger häuser und große Kaufmannshäuser

sowie das Wahrzeichen der Stadt,

den Dom St. Peter und Paul, bestaunen. Über die

Grenzen hinaus bekannt wurde die „Winzerstadt“

Freyburg wegen der Wein- und Sekt herstellung.

Bei einer Besichtigung der be rühmten

Rotkäppchen-Sektkellerei werden Sie mit der

Geschichte und dem Herstellungsverfahren vertraut

gemacht. Mit einem Glas Sekt werden Sie

verabschiedet, bevor Sie in Ihr Hotel zurück

fahren. Ein Abend in geselliger Runde mit kaltwarmen

Buffet, Musik und Unterhaltung sowie

Getränke (Alkoholfreies wie z. B. Limonade, Cola,

Mineralwasser sowie Altenburger Bier, Sekt und

Hauswein) von 18.00 - 24.00 Uhr erwartet Sie im

Hotel. Übernachtung.

3. Tag: „Goethestädtchen“ Bad Lauchstädt –

Heimreise

Das „Goethestädtchen“ gestattet Ihnen am

Morgen mit den historischen Kuranlagen

44

Reisekatalog 2014


Weinwochenende an der Mosel

inkl. geselliger Abend mit

Getränken von 18:00-24:00 Uhr

ösen 3 Tage/HP ab 299,-

Alken - Koblenz - Cochem - Beilstein 3 Tage/HP ab 279,-

Einblicke in die Tradition und Gegenwart.

Kolonnaden, Badehaus und Herzogspavillon vermitteln

einen Eindruck von der Eleganz des einstigen

Luxusbades. Seinen Ruhm verdankt Bad

Lauchstädt jenem Theater, das im Jahre 1802

unter Mitwirkung von Johann Wolfgang von

Goethe nach Plänen von Heinrich Gentz erbaut

wurde. Am frühen Nachmittag treten Sie die

Heimreise an.

So wohnen Sie

Komfortabel wohnen, sich in modernem

Ambiente wohlfühlen, liebenswürdiger

Service genießen und gut speisen – der

„Altenburger Hof“ wird einem Mittelklassehotel

gerecht. Das Hotel Altenburger Hof bietet die

beste Vorrausetzungen, um den Charme

Altenburgs zu erleben und reizvolle Ausflüge in

das Saale/Unstrut-Gebiet zu unternehmen.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel Altenburger Hof

in Altenburg

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als kalt-warmes Buffet

✔ 1 x geselliger Abend mit kalt-warmen Buffet,

Unterhaltung und Getränke (Alkoholfreies

wie z. B. Limonade, Cola, Mineralwasser

sowie Altenburger Bier, Sekt und Hauswein)

von 18.00 - 24.00 Uhr im Hotel

✔ Stadtrundgang „Skatstadt“ Altenburg

✔ Ausflug „An Saale & Unstrut“ mit Naumburg

und Freyburg

✔ Besuch der Rotkäppchen-

Sektkellerei mit Führung und

einem Glas Sekt

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 11.07. - So. 13.07.14

Einzelzimmerzuschlag

299,-

25,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Ein Besuch in Alken an der Mosel lohnt sich

immer! Beschreibungen wie „die größte Terrasse

an der sonnigen Untermosel“ oder „historisch und

weinfroh“ versprechen schöne Urlaubstage. Dabei

spielt die Jahreszeit keine Rolle. Dieser Ort, im

schönen Moseltal gelegen, bietet eine Fülle von

Möglichkeiten, die Zeit angenehm zu gestalten.

Bei vielen langjährigen Stammgästen bekannt für

Qualität und Gastfreundschaft ist auch Ihr Hotel:

das traditionelle Burg-Café, direkt an der Mosel

gelegen.

1. Tag: „Historisches“ Koblenz - Anreise

Lernen Sie auf der Anreise mit Koblenz eine der

ältesten Städte Deutschlands kennen. Am berühmten

„Deutschen Eck“, am Zusammenfluss von

„Vater Rhein“ und „Mutter Mosel“, haben Sie

Freizeit für einen individuellen

Besichtigungsaufenthalt. Am späten Nachmittag

Weiterfahrt in Ihr Hotel nach Alken an der

Untermosel, wo Sie nach dem Zimmerbezug mit

einem Begrüßungstrunk willkommen geheißen

werden. Eine gesellige Weinprobe im alten

Gewölbekeller sorgt vor dem Abendessen für

Kurzweil und gute Laune. Übernachtung.

2. Tag: „Oh Du schöne Mosella …“

Schwärmerische Loblieder auf die Landschaft entlang

der Mosel haben schon die alten Römer

gesungen. Zwar hat sich seitdem einiges verändert,

der Reiz ist aber auch heute noch der gleiche.

Die vergangenen Jahrhunderte, vor allem das

Mittelalter, haben viele Spuren hinterlassen. Das

romantische Städtchen Cochem im Moseltal,

idyllisch an einer Flussschleife gelegen, und das

verträumte Beilstein sind Ziele Ihres Ausfluges.

Am frühen Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel, wo

Sie bei einem geführten Spaziergang Bekanntschaft

mit dem „Weindorf“ Alken machen.Am

Abend er wartet Sie ein kalt-warmes Winzerbuffet

mit stimmungsvollen Tanz und Live-Musik.

Übernachtung.

3. Tag: „Moselschifffahrt“ - Heimreise

Den Abschluss Ihrer Reise bildet eine gesellige

Moselschifffahrt mit der MS „Goldstück“, bevor

Sie „Auf Wiedersehen“ sagen und die Heimreise

antreten.

So wohnen Sie

Sie wohnen im Mosel-Hotel „Burg-Café“

im Weindorf Alken, direkt an der herrlichen

Mosel gelegen. Das von der Familie

Kretzer geführte Haus versprüht eine freundliche

Atmosphäre. Restaurant, eigene Konditorei und

Bäckerei, Café mit Moselblick und Sonnenterrasse,

alter Weinkeller und gemütliche Weinlaube

sowie rustikale mit Bad oder Dusche/WC

eingerichtete Zimmer gehören zur Aus stattung

des Hauses.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Mosel-Hotel Burg-Café

in Alken

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Abendessen als kalt-warmes Winzerbuffet

✔ Begrüßungstrunk

✔ Tanzabend mit Live-Musik

✔ Gesellige Weinprobe im Gewölbekeller

✔ Geführter Spaziergang durch Alken

✔ Ausflug „Oh Du schöne Mosella...“ mit

Beilstein und Cochem

✔ Romantische Moselschifffahrt mit der

MS Goldstück

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termine & Preise p. P. im DZ

Fr. 27.06. – So. 29.06.14

Fr. 22.08. – So. 24.08.14

Einzelzimmerzuschlag

279,-

299,-

35,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

45


Flusslandschaft Spreewald

„Weinseliger“ Rhein

Cottbus - Burg - Lübbenau - Lehde 3 Tage/hp ab 289,- Mainz

Auf endlosen Spreekanälen gleiten Kähne lautlos

über das Wasser. Diese Idylle gehört zum Spree wald

wie Quark mit Leinöl und Pellkartoffeln.

1. Tag: Anreise in den Spreewald

Sie besuchen auf der Anreise den Wörlitzer Park.

Sie können die Sehenswürdigkeiten des 112 ha

großen Englischen Gartens, einem der frühesten

Land schaftsparks Kontinentaleuropas erleben. Sie

haben die Möglichkeit, die wechselnden Gartenbilder

in einer Gondel sitzend vom Wasser aus zu

erleben. Am Abend genießen Sie ein Essen im Hotel

im Spreewald. Übernachtung.

2.Tag: Stocherkahnfahrt und Folklore im

Spreewald

Eine Fahrt auf den romantischen Spreefließen,

durch urwüchsige Wälder, üppige Flora und Fauna,

vorbei an schilfgedeckten Bauernhäusern, offenbart

die wahre Schönheit dieser Landschaft. Die

Fährmänner erzählen so manche Anekdote. Sie fahren

ab Burg zu dem bekannten historischen

Gasthaus „Polenz schänke“. Dort besteht die

Möglichkeit zum Mittagessen. Am frühen

Nachmittag bringt Sie Ihr Bus zu der nach 1.000

Jahren wiedererrichteten Slawischen Rundburg bei

Raddusch. Die bis zu 9 m hohen Wallburgen waren

durch einen Wassergraben geschützt, daher

gelangt man nur durch zwei Tunneltore in den ca.

1.000 m² großen Burghof der Slawenburg. Am frühen

Abend fahren Sie dann nach Lübbenau. Von

dort bringt Sie die Mollybahn in das Museumsdorf

Lehde. Sie werden zu einem Spreewald-Buffet mit

Unter haltung erwartet. Die bis ans Wasser reichende

Außenterrasse ist spreewaldtypisch gestaltet,

überdacht und beheizbar. In original Spreewälder-

Holzkähnen laden gedeckte Tische zum Verweilen

ein. Gegen 22.00 Uhr werden Sie in beleuchteten

Kähnen nach Lübbenau zurückgebracht.

Übernachtung.

3. Tag: „Universitätsstadt“ Cottbus -

Heimreise

Sie unternehmen vor Ihrer Heimreise noch eine

Führung durch den am Rande von Cottbus gelegenen

Park Branitz. Cottbus ist die jüngste deutsche

Uni-versitätsstadt und besitzt trotz ihrer industriellen

Entwicklung viele Park- und Grün anlagen.

Daher ist Cottbus auch als „Tor zum Spreewald“

bekannt. Im See des Parks befindet sich das

Pyramidengrab des Fürsten Pückler. Für die

Gestaltung nutzte der Fürst den hohen Grundwasserstand

und die in der Nähe gelegene Spree,

um in seinen Park ein künstliches Gewässersystem

zu schaffen. Mit dem Aushub aus den Seen und

Kanälen ließ er das gestalterisch vollendete

Geländerelief des Parks anlegen. Anschließend

treten Sie die Heimreise an.

So wohnen Sie

Das 4*-Hotel Lindner Cottbus befinded

sich im Herzen der Lausitz-Metropole,

direkt neben der historischen Altstadt gelegen.

Alle Zimmer sind mit Bad bzw. Dusche/WC,

Klimaanlage, TV, Radio, Minibar und Radio ausgestattet.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Linder Hotel in Cottbus

✔ 2 x Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

oder Buffet

✔ 1 x Spreewälder Erlebnisabend mit Buffet

im Folklorerestaurant in Lehde

✔ 1 x Mollybahnfahrt von Lübbenau

nach Lehde

✔ 1 x Kahnfahrt von Lehde nach Lübbenau

in beleuchteten Kähnen

✔ 1 x ca. 4-stündige Tischkahnrundfahrt inkl.

Aufenthalt am historischen Gasthaus

✔ 1 x Führung Park Branitz –

„Gartenreich von Fürst Pückler“

✔ Besichtigung der Slawenburg Raddusch

inkl. Eintritt

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 01.08. – So. 03.08.14

289,-

Einzelzimmerzuschlag

50,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

1. Tag: Anreise „Residenzstadt“ Mainz

Am frühen Nachmittag erreichen Sie die einstige

kurfürstliche Residenzstadt Mainz. Tauchen Sie

bei einer Stadtführung ein in Kunst, Kultur und

Geschichte der Stadt und lassen Sie sich verzaubern

vom Reiz vergangener Epochen. Römische

Tempel, Adelspalais, der Dom und Marc Chagalls

blaue Fenster erwarten Sie! Ihre Reiseleitung

hält Mainzer Geschichte und „Meenzer

Geschichtscher unnerm Domsgickel" für Sie

bereit. Alte Backhäuser, traditions reiche Gasthöfe

und typische Weinstuben in der historischen

Altstadt – verbinden Sie Historie und Weinkultur

auf angenehme Weise. Nach etwas Zeit zur freien

Verfügung Anreise in Ihr Hotel. Zimmerbezug

und Übernachtung.

2. Tag: ZDF-Fernsehgarten in Mainz –

Heimreise

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Weg zum ZDF-

Fernsehgarten. Genießen Sie hier einen unterhaltsamen

Vormittag mit Andrea Kiewel, interessanten

Beiträgen, Darbietungen und Auftritten

namhafter Künstler. Im Anschluss an die Live-

Übertragung treten Sie die Heimreise an.

Einfach besser reisen...

... viele gute Gründe für eine Busreise mit uns!

• erfahrene und jährlich geschulte Busfahrer

• viele Reiseziele persönlich getestet

• langjährige Erfahrung bei Gruppenreisen

• Begrüßungsfrühstück auf der Anreise

46

Reisekatalog 2014


Residenzen an der Lahn

Exklusiv für Sie!

Extra großes Sitzplatz karten-

Kontingent im ZDF-Fernsehgarten

2 Tage/ÜF ab 111,-

Wetzlar - Frankfurt - Limburg 4 Tage/HP ab 413,-

So wohnen Sie

Sie wohnen im Günnewig 3*-Hotel

Bristol in Mainz. Es ist in einem

ruhigen Wohngebiet, am Rande der Rhein-

Main-Metropole Mainz gelegen. Das Hotel

besticht durch eine ungewöhnliche

Architektur mit zeitgemäßem Komfort und

persönlichem Service. Es bietet moderne

Zimmer, eine Lobbybar und ein Wellnessbereich

(nach Verfügbarkeit – z. T. gegen

Gebühr) mit Hallenbad und Sauna.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 1 x Übernachtung im Bristol Hotel

in Mainz

✔ 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Stadtführung „Residenzstadt“ Mainz

✔ 1 x Stehplatzkarte für den

ZDF-Fernsehgarten

Termine & Preise p. P. im DZ

So. 14.06. - So. 15.06.14 125,-

So. 05.07. - So. 06.07.14 111,-

So. 09.08. - So. 10.08.14 125,-

Einzelzimmerzuschlag

18,-

Sitzplatzkarte ZDF-Fernsehgarten 10,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 11,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Stolze Schlösser und Burgen, eindrucksvolle

Kir chen und Klöster sowie liebenswerte Altstädte

mit malerischen Fachweckhäusern legen Zeugnis

ab von der Schönheit des Lahntals.

1. Tag: Anreise Lahntal

Auf Ihrer Anreise unternehmen Sie einen Abstecher

in die Bankenhauptstadt Deutschlands. Bei einer

Stadtrundfahrt, kombiniert mit einem Römerbergrund

gang, entdecken Sie Frankfurts historische

Bau wer ke. Vorbei an allen wichtigen Se henswürdigkeiten,

wie dem Bankenviertel, dem Palmen garten,

der Börse, der Haupt wache, dem Stadt teil Alt-

Sachsen hausen, dem Mu seumsufer sowie der

Alten Oper, lernen Sie die Metropole kennen. An -

reise in Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: „Burgen und Schlösser“

Ihr heutiger Ausflug führt Sie an der Lahn entlang.

Ihr erster Halt ist Braunfels. Auf der Spitze eines

Basaltfelsens gelegen, thront das Schloss Braunfels

mit seiner zinnenreichen Silhouette und begrüßt

seine Besucher schon von Weitem. Anschließend

führt Sie die Fahrt weiter nach Weilburg mit seiner

langen und traditionsreichen Geschichte. Wieder in

Wetz lar angekommen, nehmen Sie an einem

Stadtrundgang durch die romantische Altstadt mit

Dom, dem ehemaligen Reichskammergericht, dem

Lotte-Haus und die 750 Jahre alte Lahnbrücke.

Zum Abschluss des Ausfluges entspannen Sie bei

einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in

einem Café in der Wetzlarer Altstadt mit Blick auf

die Lahn. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Lebendiges Mittelalter an der Lahn

Heute besuchen Sie Gießen. Mit einer lebendigen

Innenstadt sowie einem breit gefächerten Kulturangebot

präsentiert sich das im 12. Jh. gegründete

Gießen als junge und freundliche Stadt. Der be -

sondere Charme zeigt sich u.a. aus der Ver bindung,

die das Neue mit dem Alten aufgenommen hat.

Am Nachmittag fahren Sie weiter ins mittelalterliche

Marburg. Die Altstadt schlängelt sich hinauf

zum Marburger Schloss. Oben angekommen wird

der Besucher mit einem atemberaubenden Blick

über ganz Marburg und die angrenzende Um -

gebung belohnt. Bei einer Führung und einem

Schloss besuch entdecken Sie die wichtigsten

Sehens würdigkeiten der Stadt. Abendessen und

Übernachtung.

4. Tag: Limburger Dom – Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Limburg, wo

Sie noch heute das nahezu unversehrte ge samte

Ensemble mittelalterlicher Bebauung bewundern.

Deshalb steht heute der ehemals um mauerte

Stadtkern zwischen St.-Georg-Dom, Grabenstraße

und der 600 Jahre alten Lahnbrücke als Gesamtanlage

unter Denkmalschutz. Der Höhepunkt unter

den Häusern der Altstadt ist zweifelsfrei der Römer

aus dem Jahr 1289. Es ist das älteste Gebäude in

der Limburger Altstadt und zugleich das älteste

freistehende Haus Deutsch lands.

So wohnen Sie

Sie wohnen im Mercure 4*-Hotel in

Wetzlar. Die Zimmer sind mit Dusche oder

Bad/WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel

verfügt über ein Wellnessbereich (nach Verfügbarkeit

- z. T. gegen Gebühr) mit Schwimmbad,

Sauna und Whirlpool.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 3 x Übernachtung im Mercure Hotel in Wetzlar

✔ 3 x Frühstücksbuffet

✔ 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x Stadtführung Frankfurt

✔ 1 x Ganztagesführung Wetzlar, Braunfels

und Weilburg

✔ 1 x Eintritt und Besichtigung Schloss Weilburg

✔ 1 x 1 Stück Kuchen und 1 Tasse Kaffee

in Wetzlar

✔ 1 x Eintritt Schloss Marburg

✔ 1 x Stadführung Marburg

✔ 1 x Stadtrundgang Giessen

✔ 1 x Stadtführung Limburg

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Mo. 25.08. – Do. 28.08.14 413,-

Einzelzimmerzuschlag

69,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 18,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

47


Flandern - die „süße“ Verführung

Elbsandsteingebirge

inkl. Abendschifffahrt

„Bootje van de Vloot”

Brüssel - Antwerpen - Brügge 3 Tage/ÜF ab 299,-

Pirna - Königstein - Bad Schandau

Bier, Fritten, Schokolade und funkelnde Edelsteine -

unternehmen Sie mit uns eine Reise durch Flandern,

kombiniert mit einer nicht alltäglichen Bootsfahrt.

Dieses einstige kleine, aber feine Königreich mit seinen

schönen Tälern, Wäldern und malerisch historischen

Orten ist eine wahre Schatzkammer mitten in

Europa.

1. Tag: Anreise „EU-Stadt Brüssel“

Wahrzeichen Brüssels sind das Atomium und das

Männeken-Pis, eine 1619 geschaffene Bronzefigur.

Eine Stadtführung, die Ihnen den Grand Place, das

königliche Schloss, das Parlament und EU-Gebäude

zeigt, endet bei einer echten belgischen Chocolaterie,

wo Früchte und Gewürze aus aller Welt

auf feine belgische Schokolade treffen. Nachdem

Sie einiges über die Pralinenherstellung erfahren

haben, darf natürlich auch mal gekostet werden.

Im Anschluss erfolgt die Anreise in Ihr zentral

gelegenes Hotel. Am Abend haben Sie die

Möglichkeit, die außergewöhnliche und reichhaltige

belgische Küche individuell für sich zu

entdecken. Vielleicht kosten Sie mal die belgische

Delikatesse aus der Tüte - die Pommes Frites.

Übernachtung.

2. Tag: „Perlen Flanderns“ und

„Bootje van de Vloot“

Nach dem Frühstück führt Sie Ihr Ausflug ins

malerische Brügge. Nach einem Stadtrundgang

mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten bleibt

Zeit für eigene Erkundungen. Vielleicht kehren Sie

in eine der traditionsreichen Brauereien ein und

kosten die belgische Köstlichkeit aus dem Glas.

Den Abend lassen Sie bei einer gemütlichen

4-stündigen Bootsfahrt ausklingen. An Bord eines

„Bootje van de Vloot“ wird Ihnen ein kalt-warmes

Buffet serviert. Ein ganz besonderes Erlebnis er -

wartet Sie. Übernachtung wieder in Ihrem Hotel.

3. Tag: „Diamantenstadt“ Antwerpen-

Heimreise

Leider heißt es heute „Au revoir“.

Bevor Sie jedoch endgültig zurück in

Ihre Heimatorte fahren, besuchen Sie

noch die kleine Hafen stadt Antwerpen.

Er kunden Sie mit Ihrem Guide die

Stadt des Ba rock malers Rubens,

die reich ist an malerischen

Ga lerien, Strassenzügen mit reich

geschmückten Häusern und

baukünstlerischen Perlen.

Heimreise.

So wohnen Sie

Das nh Hotel Brussels City Centre ist

gleich neben der berühmten Einkaufsstraße

Avenue Louise gelegen. Das Zentrum ist

fußläufig zu erreichen. Die modernen, gut ausgestatteten

Zimmer werden einen Mittelklassehotel

gerecht. Restaurant und Lounge-Bar laden zum

Verweilen ein.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im nh Hotel Brussels City

Centre in Brüssel

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Stadtführung „EU-Stadt“ Brüssel

✔ Besuch einer belgischen Chocolaterie

mit Verkostung

✔ Ausflug „Perlen Flanderns“ mit Brügge

✔ Gesellige Abendschifffahrt mit Abendessen

als kalt-warmes Buffet

✔ Stadtführung „Diamantenstadt“

Antwerpen

✔ City-Tax

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 26.09. - So. 28.09.14

299,-

Einzelzimmerzuschlag

75,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Das Elbsandsteingebirge wird wegen seiner

weiten Aussichten von den Höhen, durch Täler

und Felsenschluchten, auch Sächsische Schweiz

genannt. Zu den Höhepunkten dieser einzigartigen

Gegend zählt ohne Zweifel die Bastei

mit der Felsenkanzel, sowie die Städte Königstein

und Bad Schandau. Besuchen Sie mit uns

diese einzigartige Landschaft mit bizarren

Felsformationen.

1. Tag: Anreise in das Elbsandsteingebirge

Anreise in das Elbsandsteingebirge nach Pirna.

Das Hotel heißt Sie recht herzlich willkommen.

Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Elbsandsteingebirge

Rundfahrt durch das Elbsandsteingebirge mit

einem ortskundigen Führer. Am Vormittag haben

Sie die Gelegenheit, die Festung Königstein zu

besichtigen. Danach fahren Sie weiter über Bad

Schandau durch das romantische Kirnitzschtal

zum Lichtenhainer Wasserfall. Weiterfahrt über

Hinterhermsdorf, Sebnitz und Hohenstein zur

berühmten Felsenformation „Bastei“. Vom

Aussichtsfelsen haben Sie einen wundervollen

Blick in das Elbtal und auf die Sandsteinformationen

bis hinein nach Böhmen. Nach einer

ausgedehnten Pause fahren Sie weiter über die

Elbe nach Pirna. Abendessen und Übernachtung

im Hotel.

3. Tag: Schloss Moritzburg – Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Schloß

Moritzburg mit Gelegenheit zum Besuch und

individuellen Aufenthalt. Rückankunft am Abend.

48

Reisekatalog 2014


„Auf den Spuren der Thüringer Ritterschaft“

inkl. Getränke zum

Ritteressen

3 Tage/HP ab 249,- Ilmenau - Oberhof - Thüringer Wald - Arnstadt 3 Tage/HP ab 289,-

Herrliche Natur, klare Luft, die ruhebringende

Gelassenheit – lassen Sie sich verzaubern vom

Thüringer Wald mit seinen typischen Eigenheiten.

Begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der

Thü ringer Ritterschaft und genießen Sie unbeschwerte

Tage!

So wohnen Sie

Das traditionsreiche „Hotel am

Elbstrand – Elbparadies“ liegt im

Pirnaer Ortsteil Posta direkt an der Elbe, an

einer schmalen Straße, die vorwiegend als Radweg

genutzt wird. Komfortabel eingerichtete

Zimmer mit Bad bzw. Dusche/WC, Telefon und

TV tragen zu Ihrem Wohlbefinden bei.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel „Elbparadies“

in Pirna-Posta

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ Schiffertrunk

✔ Musikabend zum Schunkeln, Tanzen

und Mitsingen

✔ Ausflug „Elbsandsteingebirge“ mit

Bad Schandau und Königstein

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 10.10. - So. 12.10.14

Einzelzimmerzuschlag

249,-

29,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Admiral-Reisen GmbH

Mindestteilnehmer:

20 Personen

1. Tag: Anreise in den Thüringer Wald

Erstes Ziel ist die berühmte Sportstadt Ober hof im

Herzen des Thüringer Waldes direkt am Rennsteig

gelegen. Oberhof ist vor allem als Win ter sportort

bekannt. Spitzensportler trainieren und wetteifern

dort in den nordischen Skidiszi pli nen. Nach einer

Besichtigung der Sportstätten Weiterfahrt durch

den Thüringer Wald in Ihr Hotel. Sie beziehen Ihre

Zimmer im Hotel Tanne im „Goethestädtchen“

Ilmenau. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: „Thüringer Wald“

Nach dem Frühstück begleitet Sie eine fachkundige

Reiseleitung auf der Panoramarundfahrt durch den

Thüringer Wald. Durch liebliche Täler, wie das atemberaubende

Schwarzatal mit grünen Bergkuppen,

führt die Route bis nach Neuhaus am Rennweg.

Eng verbunden mit dem Thüringer Wald ist die

Glasbläser kunst. Eine Besichtigung mit kleiner

Führung darf hier nicht fehlen. Am Abend wird

ritterlich ge tafelt. Zum 7-gängigen Ritterschmaus

wird reichlich „Gesöff“ serviert. Aber aufgepasst –

es heißt nicht „Prosit“ sondern „Willekumm“!

Der Gesang der Minnen und Mannen erfreut die

Herzen der Ritterschar und manch einer erhielt

sogar schon seinen Ritterschlag – und Sie?

Übernachtung in Ihrem Hotel.

3. Tag: „Bierstadt“ Arnstadt - Heimreise

Ein Aufenthalt im

„Bachstädtchen“

Arnstadt bildet den

Abschluss Ihrer Reise.

Nach einer Stadt -

führ ung erwartet Sie

der traditionelle

Bierrufer zur Brau ereiführung

in der

Arnstädter Stadtbrauerei.

Nach der

Mittagspause erfolgt

dann die Heimreise.

So wohnen Sie

Die Innenstadt Ilmenaus ist vom 3*-

Ho tel Tanne in wenigen Schritten Fussweg

zu er reichen. Das Am biente im Haus ist

gemütlich und familiär. Die Zimmer sind modern

und komfortabel mit Bad bzw. Dusche/WC, Sat-

TV und Telefon ausgestattet. Zum Entspannen

und Erholen stehen Ihnen im Hotel ein kleiner

Wel lnessbereich (nach Verfüg barkeit) mit Sauna

zur Verfügung.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung im Hotel Tanne in Ilmenau

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü

✔ 1 x großes Rittergelage mit 7-gängigem

Ritterschmaus und Rahmenprogramm

inkl. Getränke (Bier, offene Weine, alkoholfreie

Getränke bis 23.00 Uhr)

✔ Panoramarundfahrt „Thüringer Wald“

mit Schwarzatal

✔ Besuch einer Glasbläserei

✔ Stadtrundgang „Bierstadt“ Arnstadt

✔ Historische Brauereiführung mit

kleiner Verkostung

✔ Taxi-Transfer ab/bis Haustür

Termin & Preise p. P. im DZ

Fr. 17.10. – So. 19.10.14

289,-

Einzelzimmerzuschlag

29,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

Reisekatalog 2014

49


onderreisen++JETZT BUCHEN+++Sonderpreise+++kurz & gut+++Knüllerpreise+++Sonderreisen+++JETZT BUCHEN+++Sonderpreise+++kurz & gut+++Knüllerpreise+++Sonderreisen+++JETZT BUCHEN+++Sonderpreis

Berlin & Potsdam

Berlin & Potsdam

REISEBEDINGUNGEN FÜR PAUSCHALANGEBOTE

Sehr geehrte Kunden,

die nachfolgenden Bestimmungen werden Inhalt des zwischen

Ihnen und dem in der Reiseausschreibung genannten Reiseveranstalter,

nachstehend „RV“ abgekürzt, im Buchungsfall zustande

kommenden Reisevertrages. Auf dieser Seite finden Sie eine

gekürzte Wieder gabe. Die ausführlichen Reisebedingungen stellen

wir Ihnen gern in unserem Reisebüro zur Verfügung. Bitte lesen Sie

diese Reise bedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch.

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde RV den Abschluss

des Reisevertrages verbindlich an. An sein Vertragsangebot ist der

Kunde 10 Tage gebunden.

1.2. Die Buchung kann mündlich, schriftlich, per Telefax oder auf elektronischem

Weg erfolgen.

1.3. Bei elektronischen Buchungen bestätigt RV den Eingang der Buchung

unverzüglich auf elektronischem Weg. Diese Eingangsbestätigung

stellt noch keine Buchungsbestätigung dar und begründet keinen

Anspruch auf das Zustandekommen des Reisevertrages.

1.4. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung von RV

beim Kunden zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form. Bei oder

unverzüglich nach Vertragsschluss wird RV dem Kunden eine schriftliche

Reisebestätigung übermitteln. Hierzu ist RV nicht verpflichtet,

wenn die Buchung durch den Kunden weniger als 7 Werktage vor

Reisebeginn erfolgt.

1.5. Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung vom Inhalt der Buchung

des Kunden ab, so liegt ein neues Angebot von RV vor, an das RV für

die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der

Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der Kunde RV

innerhalb dieser Frist die Annahme durch ausdrückliche Erklärung,

Anzah lung oder Restzahlung erklärt.

1.6. Für telefonische Buchungen gilt:

a) Bis 7 Tage vor Reisebeginn nimmt RV telefonisch nur den unverbindlichen

Buchungswunsch des Kunden entgegen und reserviert für ihn die

entsprechende Reiseleistung. RV übermittelt dem Kunden ein

Buchungs formular mit diesen Reisebedingungen. Übersendet der

Kunde dieses Buchungsformular vollständig ausgefüllt und rechtsverbindlich

unterzeichnet innerhalb einer genannten Frist an RV, so

kommt der Reisevertrag durch die Buchungsbestätigung von RV nach

Ziffer 1.4 zustande.

b) Telefonische Buchungen, welche kürzer als 7 Tage vor Reisebeginn

erfolgen, sind für den Kunden verbindlich und führen durch die telefonische

Bestätigung von RV zum Abschluss des verbindlichen Reisevertrages.

1.7. Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden, für

die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen,

sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte

Erklärung übernommen hat.

2. Vertragsgrundlagen, Leistungen, Reisevermittler, Fremdprospekte

2.1. Die vertragliche Leistungspflicht von RV bestimmt sich nach der

Reiseausschreibung in Verbindung mit der Buchungsbestätigung und

allen ergänzenden Informationen von RV für die jeweilige Reise, insbesondere

der Hinweise auf Seite 1 - 7 dieses Reisekataloges.

2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros) und Leistungsträger (z.B. Hotels,

Beförderungsunternehmen) sind von RV nicht bevollmächtigt, Vereinbarungen

zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen zu

machen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern,

über die vertraglich zugesagten Leistungen von RV hinausgehen oder

im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen.

2.3. Orts- und Hotelprospekte, die nicht von RV herausgegeben werden,

sind für RV und deren Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie

nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden zum

Gegenstand der Reiseausschreibung oder zum Inhalt der

Leistungspflicht von RV gemacht wurden.

3. Leistungsänderungen

3.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen von dem vereinbarten

Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden

und von RV nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden,

sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den

Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die

geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

3.3. RV ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen

unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu informieren.

3.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist

der Kunde berechtigt, unentgeltlich vom Reisevertrag zurückzutreten

oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen,

wenn RV in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für

den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat diese

Rechte unverzüglich nach der Erklärung von RV über die Änderung der

Reise leistung oder die Absage der Reise dieser gegenüber geltend zu

machen.

4. Bezahlung

4.1. Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung des Sicherungsscheines

gemäß § 651k BGB wird eine Anzahlung in Höhe von 20 %

des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 14 Tage vor

Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben

ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 9 genannten Grund

abgesagt werden kann.

4.2. Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden, schließt sie keine

Übernachtung ein und übersteigt der Reisepreis pro Kunden 75,-

nicht, so werden Anzahlung und Restzahlung mit Vertragsschluss ohne

Aushändigung eines Sicherungsscheines zahlungsfällig.

4.3. Soweit RV zur Erbringung der vertraglichen Reiseleistungen bereit und

in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches Zurück behaltungsrecht

des Kunden gegeben ist, besteht ohne vollständige

Bezahlung des Reisepreises kein Anspruch auf Inanspruchnahme der

Reiseleistungen oder Aushändigung der Reiseunterlagen.

4.4. Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend

den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist RV berechtigt,

nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und

den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Ziffer 6 zu belasten.

5. Preiserhöhung

5.1. RV behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten Preis im Falle der

Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte

Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer Änderung

der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse entsprechend

den nachfolgenden Bestimmungen zu ändern:

5.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur zulässig, sofern zwischen

Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr als 4

Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor

Vertrags abschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsabschluss

für RV nicht vorhersehbar waren.

5.3. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

P

2 Tage/ÜF

Stammkunden-Treue-Reise

Berlin & Potsdam

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 1 x Übernachtung mit Frühstück

✔ Stadtrundfahrt Berlin & Besuch von Potsdam

Termin & Preise p. P. im DZ

Sa. 15.03. - So. 16.03.14

Einzelzimmerzuschlag

Knüller-

Preis

77,77

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 6,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

25 Personen

Be förderungs kosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann RV

den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann RV vom Kunden

den Erhöhungsbetrag verlangen.

b) Anderenfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro

Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten

durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels

geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz

kann RV vom Kunden verlangen.

5.4. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Abgaben

wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber RV erhöht, so kann der

Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag heraufgesetzt

werden.

5.5. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrages

kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht werden, in dem

sich die Reise dadurch für RV verteuert hat.

5.6. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat RV den

Kunden unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 21. Tag vor Reisebeginn

eingehend beim Kunden zulässig. Bei Preiserhöhungen von mehr als 5

% ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten

oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu

verlangen, wenn RV in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis

für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde hat die zuvor

genannten Rechte unverzüglich nach der Mitteilung von RV über die

Preiserhöhung gegenüber RV geltend zu machen.

6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Stornokosten

6.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten.

Der Rücktritt ist gegenüber RV unter der in diesen Bedingungen angegebenen

Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein Reisebüro

gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt

werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu

erklären.

6.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an,

so verliert RV den Anspruch auf den Reisepreis. Statt dessen kann RV,

soweit der Rücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder ein Fall höherer

Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum

Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen in

Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen.

6.3. RV hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. unter

Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich

vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis

zum Reisepreis pauschaliert und bei der Berechnung der

Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich

mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen

berücksichtigt. Die Ent schädigung wird nach dem Zeitpunkt des

Zugangs der Rücktritts er klärung des Kunden wie folgt berechnet:

Bus- und Bahnreisen

• bis 40 Tage vor Reiseantritt fallen keine Kosten an

• vom 39. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30%

• vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 50%

• vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75%

• ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise 80%

7,77

Für Tagesfahrten, Flugreisen, Fluss- und Seekreuzfahrten, visumspflichtige

Reisen sowie für Reisen des Reiseveranstalters Klute-Reisen gelten

gesonderte Bedingungen. Diese entnehmen Sie bitte den ausführlichen

Reisebedingungen.

6.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, RV nachzuweisen,


Prag 3 Tage/ÜF ab 111,-

1. Tag: „Goldenes Prag“ - Anreise

Anreise nach Prag, die goldene Stadt am Ufer

der Moldau. Sie zählt nicht umsonst zu den

schönsten Städten Europas. Ein Besuch in

Prag ist wie ein Spaziergang durch eine

tausend jährige Geschichte mit Hunderten

von Kulturdenkmälern. Freuen Sie sich auf

die Bekanntschaft mit der Stadt des Don

Giovanni, des braven Soldaten Schwejk und

der Zwetschgenknödel. Zimmerbezug und

Übernachtung.

2. Tag: „Moldaustadt“ Prag

Am Morgen erwartet Sie ein Altstadtrundgang

mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Prags.

Sie führt entlang der Pariser Straße, über den

Altstädter Ringplatz mit Rathaus und der

dass dieser überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden

entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale.

6.5. RV behält sich vor, an Stelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere,

konkrete Entschädigung zu fordern. In diesem Fall ist RV verpflichtet,

die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten

Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen Verwendung der

Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.

6.6. Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskosten versicherung

sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen.

6.7. Das Recht des Kunden, entsprechend der Bestimmungen des § 651 b

BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, bleibt durch die vorstehenden

Bestimmungen unberührt.

7. Umbuchungen

7.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen

hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts,

der Unterkunft, der Beförderungsart oder des Zustieg- oder

Ausstiegsorts bei Busreisen (Umbuchung) besteht nicht. Ist eine

Umbuchung möglich und wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen,

kann RV nach dem bei den Rücktrittskosten genanntem

Zeitpunkt der ersten Stornierungsstufe ein Umbuchungsentgelt von

15,- pro Kunden erheben.

7.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die später erfolgen, können, sofern

ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom

Reisevertrag gemäß Ziffer 6 zu den dort festgelegten Bedingungen

und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht

bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen.

8. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Bitte schauen Sie hierzu in unsere ausführlichen Reisebedingungen.

9. Rücktritt von RV wegen Nichterreichens einer Mindestteilnehmerzahl

9.1. RV kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach

Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts

durch RV muss in der konkreten Reiseausschreibung oder, bei einheitlichen

Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten von Reisen, in

einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen Leistungsbeschreibung

angegeben sein.

b) RV hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in

der Buchungsbestätigung anzugeben oder dort auf die entsprechenden

Prospektangaben zu verweisen.

c) RV ist verpflichtet, dem Reisenden gegenüber die Absage der Reise

unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen

Nichter reichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von RV später als zwei Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig.

e) Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens

gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn RV in der Lage ist, eine

solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot

anzubieten. Der Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach der

Erklärung über die Absage der Reise durch RV dieser gegenüber geltend

zu machen.

9.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Kunde

auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

Astronomischen Uhr, weiter durch die zauberhaften

Gassen, über die Karlsbrücke zur Prager

Kleinseite mit der Niklaskirche und den vielen

Adelspalästen und Bürger häusern. Der Nachmittag

steht für individuelle Besichtigungen zu

freien Verfügung. Über nach tung wieder in

Ihrem Hotel.

3. Tag: Heimreise

So wohnen Sie

Die Unterbringung erfolgt in einem Mittelklas

se hotel mit guter Anbindung in Prag.

Die Zimmer sind dem Standard entsprechend mit

Bad bzw. Du sche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Das Hotel bietet ein stilvolles Restaurant und eine

gemütliche Hotelbar.

10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen

Bitte schauen Sie hierzu in unsere ausführlichen Reisebedingungen.

11. Obliegenheiten des Kunden

11.1. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende Verpflichtung zur Mängelanzeige

ist bei Reisen mit RV wie folgt konkretisiert:

a) Der Reisende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen

Vertretung von RV (Reiseleitung, Agentur) anzuzeigen und Abhilfe

zu verlangen.

b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der

Vertretung von RV wird der Reisende spätestens mit Übersendung der

Reiseunterlagen informiert.

c) Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen eine örtliche Vertretung oder

Reiseleitung nicht geschuldet, so ist der Reisende verpflichtet, Mängel

unverzüglich direkt gegenüber RV unter der nachstehend angegebenen

Anschrift anzuzeigen.

d) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem

Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt.

11.2. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von Leistungsträgern sind nicht

befugt und von RV nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen oder

Ansprüche gegen RV anzuerkennen.

11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so

kann der Reisende den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die

Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, RV erkennbarem

Grund nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn RV

oder, soweit vorhanden und vertraglich als Ansprechpartner vereinbart,

ihre Beauftragten (Reiseleitung, Agentur), eine ihnen vom Reisenden

bestimmte angemessene Frist haben verstreichen lassen, ohne Abhilfe

zu leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe

unmöglich ist oder von RV oder ihren Beauftragten verweigert wird oder

wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes

Interesse des Reisenden gerechtfertigt wird.

Weitere Obliegenheiten des Kunden bei Flugreisen entnehmen Sie bitte

Punkt 11.4 unserer ausführlichen Reisebedingungen.

12. Beschränkung der Haftung

12.1. Die vertragliche Haftung von RV für Schäden, die nicht Körperschäden

sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig

herbeigeführt wird oder

b) soweit RV für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen

eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

Weitere Haftungsbeschränkungen entnehmen Sie bitte Punkt 12.2 bis

12.3 unserer ausführlichen Reisebedingungen.

13. Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

13.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der

Kunde innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen

Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen.

13.2. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber RV unter der

nachstehend angegebenen Anschrift erfolgen.

13.3. Nach Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen,

wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden

ist.

13.4. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis 651f BGB verjähren in

einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem

Vertrage nach enden sollte. Schweben zwischen dem Kunden und RV

Verhandlungen über den Anspruch oder die den Anspruch begründenden

Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder RV

die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens

3 Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1. RV wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften,

in dem die Reise angeboten wird, über Bestimmungen von

Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vor Vertragsabschluss sowie

„Moldaustadt“ Prag

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 x Übernachtung in einem Hotel der

Mittelklasse in Prag

✔ alle Zimmer mit Dusche/WC, TV und Telefon

✔ 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

✔ Stadtrundgang „Moldaustadt“ Prag

Termine & Preise p. P. im DZ

Fr. 28.02. - So. 02.03.14

111,-

Fr. 14.03. - So. 16.03.14

129,-

Einzelzimmerzuschlag

11,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 11,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Für An gehörige

anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Dabei

wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des

Kunden und eventueller Mitreisender (z.B. Doppel staats angehörigkeit,

Staatenlosigkeit) vorliegen.

14.2. Der Kunde ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der

notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen

sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die

aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung

von Rücktritts kosten, gehen zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn RV

nicht, unzureichend oder falsch informiert hat.

14.3. RV haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger

Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, wenn der Kunde

ihn mit der Besorgung beauftragt hat, es sei denn, dass RV eigene

Pflichten schuldhaft verletzt hat.

15. Informationen zur Identität ausführender Luftfahrt unter nehmen

Bitte schauen Sie hierzu in unsere ausführlichen Reisebedingungen.

16. Rechtswahl und Gerichtsstand

16.1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und RV findet ausschließlich

deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte

Rechtsverhältnis.

16.2. Soweit bei Klagen des Kunden gegen RV im Ausland für die Haftung von

RV dem Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet

bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und

Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich deutsches Recht

Anwendung.

16.3. Der Kunde kann RV nur an deren Sitz verklagen.

16.4. Für Klagen von RV gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden

maßgebend. Für Klagen gegen Kunden bzw. Vertragspartner des

Reisevertrages, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder

privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen

Aufenthaltsort im Ausland haben oder deren Wohnsitz oder

gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt

ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von RV vereinbart.

16.5. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit auf

den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen im

Mitgliedstaat der EU, dem der Kunde angehört, für den Kunden günstiger

sind als die nachfolgenden Bestimmungen oder die entsprechenden

deutschen Vorschriften.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

© Diese Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt; Bundesverband

Deutscher Omnibusunternehmer und Rechtsanwalt Rainer Noll,

Stuttgart, 2011.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Reiseveranstalter (laut Angabe in der Reisebeschreibung):

Admiral-Reisen GmbH

Geschäftsführer Frank Brauner

Amtsgericht Hildesheim HRB 100601

Kakerbeck 3, 29378 Wittingen

Telefon 05831-8566, Telefax 05831-8288

E-Mail info@admiral-reisen.de

Duckstein GmbH & Co. KG

Geschäftsführer Christian Duckstein

Registergericht Braunschweig HRA 100390

Hinter der Ziegelei 6, 38350 Helmstedt

Telefon 05351-544800, Telefax 05351-5448013

Email info@duckstein-reisen.de

rz & gut+++Knüllerpreise+++Sonderreisen+++JETZT BUCHEN+++Sonderpreise+++kurz & gut+++Knüllerpreise+++Sonderreisen+++JETZT BUCHEN+++Sonderpreise+++ kurz und gut+++


Saisonabschlussfahrt 2014

Dankeschön

für Ihre Treue!

Ihr ganz persönlicher Treuebonus 3/4 Tage/HP ab 222,-

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in eine

malerische Natur- und Kulturlandschaft fernab der

Hektik. Wir wollen Sie in aller Ruhe und Be schaulichkeit

mit den Schönheiten und der sächsischböhmischen

Schweiz vertraut machen. Erleben Sie

historische Städte und eine wunderschöne Landschaft,

die zum Träumen einlädt.

1. Tag: Anreise „Bergstadt“ Altenberg

Die erzgebirgische „Bergstadt“ Altenberg verdankt

ihre Entstehung dem Zinnerzbergbau. Um 1440

entdeckten Bergleute die Lagerstätte am „Alten

Berg“. 1489 erstmals Altenberg genannt, ist sie

heute die „Rodelhauptstadt“ Deutschlands.

Zim merbezug, Abendessen als kalt-warmes Buffet

und Übernachtung.

2. Tag: „Sächsische Schweiz“

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet erleben

Sie die Naturwunder der Sächsischen Schweiz, die

mit ihren bizarren Felsen und tiefen Schluchten ein

einmaliges Schauspiel zu bieten hat. Freuen Sie

sich Bad Schandau, die „Kurstadt im Herzen des

Elbsandsteingebirges“, und die Naturschönheiten

des wildromantisches Kirnitzschtales. Die meterspurige

Kirnitzschtalbahn bringt Sie bis zum

Lichten hainer Wasserfall. Lassen Sie die Naturschönheiten

des Kirnitzschtales an sich vorbeiziehen

lassen. Am späten Nachmittag kehren Sie in

Ihr Hotel zurück. Ein bunter Abend mit kalt-warmes

Buffet und Musik sorgt für Kurzweil, Unter haltung

und gute Laune. Übernachtung.

3. Tag: „Böhmische Schweiz“ (nur 4-Tage-

Reise)

Die malerischen Landschaftsformationen der

Sächsischen Schweiz setzen sich auch auf der

tschechischen Seite, in der Böhmischen Schweiz,

fort. Schon kurz nach Schmilka hinter der Deutsch-

Tschechischen Grenze ist Herrnskretschen

(Hřensko), bekannt durch das eindrucksvolle

Prebischtor, das größte Sandsteintor Europas,

gelegen. Es ist das wohl bekannteste Wahrzeichen

der Böhmischen Schweiz. Aber auch Tetschen

(Děčín), die Stadt am Zusammenfluss der Flüsse

Ploučnice und Elbe (Labe) und der Kurort Teplice

sind einen Besuch wert. Abendessen als kaltwarmes

Buffet und Übernachtung.

3./4. Tag: Heimreise

„Oh Arzgebirg wie bist du schie“ schwärmte einst

der bekannte Heimatsänger und Volksdichter des

Erzgebirges Anton Günther (1876 – 1937) und

beschrieb damit die Schönheit des sächsischböhmischen

Erzgebirges. Lassen Sie sich auf der

Heimreise bei der Fahrt durch das Erzgebirge vom

Schöpfertum der Erzgebirgler verzaubern.

So wohnen Sie

Inmitten der unberührten Landschaft ist

das Best Western Ahorn Hotel „Ste phanshöhe“

in der „Kur- und Sportstadt“

Altenberg gelegen. Moderne und komfortable

Zimmer, kulinarische Abwechslung, ein 500 m²

großer Wohlfühlbereich (nach Verfügbarkeit – z. T.

gegen Gebühr) mit Schwimmbad und Sauna sorgen

für einen erholsamen Aufenthalt.

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus

✔ Begrüßungsfrühstück

✔ 2 bzw. 3 x Übernachtung im Best Western Ahorn

Hotel „Stephanshöhe“ in Altenberg

✔ 2 bzw. 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit

VitalEcke

✔ 1 bzw. 2 x Abendessen als kalt-warmes Buffet mit

großer Salatbar und leckerer Dessertvielfalt

✔ 1 x bunter Abend mit Köstlichkeiten vom Buffet,

Musik, Unterhaltung und Tanz

✔ Ausflug „Sächsische Schweiz“ mit Bad Schandau

✔ Ausflug „Böhmische Schweiz“ mit

Herrnskretschen und Tetschen (nur 4-Tage-Reise)

✔ örtliche Kurabgabe

✔ Dankeschön-Geschenk

Termine & Preise p. P. im DZ

3 Tage

Fr. 31.10. – So. 02.11.14 222,-

4 Tage

Fr. 31.10. – Mo. 03.11.14 299,-

Einzelzimmerzuschlag p. P. / Tag 15,-

Reiseversicherungen (siehe Seite 7): ab 14,-

Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Mindestteilnehmer:

20 Personen

© 2013 Konzept, Layout & Druck: www. mko-werbeagentur .de • Tel. 05356.912990 • Fotos: Veranstalter, mko-Archiv, WEISSE FLOTTE Schwerin, www.fotolia.de, www.pixelio.de: Enrico Grube, Thomas Max Müller, Peter Oberle, Bobby Metzger, Gerhard Giebener, Martin Walz, Karl-Heinz Liebisch, Thomas Werner, Rainer Brückner, Urs Stettler, PeterA, Tobias Kunze, Janusz Klosowski, Birgit Winter,

eroth2010, Gerhard Helminger, Kiezkicker, Peter Heinrich, Uli Carthäuser, Jürgen Jakobs, Tobias Kunze, Heike, Georg Wittberger

Ihr Partner für Beratung und Buchung

Kakerbeck 3

29378 Wittingen

Tel.: 0 58 31 - 89 28

Fax: 0 58 31 - 82 88

www.admiral-reisen.de

E-Mail: info@admiral-reisen.de

52 Reisekatalog 2014

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine