Download der CityZeit Ausgabe 4/2013 - Stadt Braunschweig

braunschweig.de

Download der CityZeit Ausgabe 4/2013 - Stadt Braunschweig

CityZeit

Ausgabe 4 | 2013

Braunschweiger Mumme

Das Traditionsgetränk

hat immer Saison!

Mode

Angesagte Trends in diesem

Herbst und Winter

Events

Zur kalten Jahreszeit

ist viel los in Braunschweig

Kohlmarkt

Der historische Platz

zeigt sich strahlend bunt

DAS MEDIENHAUS

Braunschweig entdecken & genießen


ANZEIGE

ANZEIGE

Rund um den Bankplatz

Der 2008 komplett neu gestaltete

Braunschweiger

Bankplatz unweit des Kohlmarktes

lädt zum Verweilen

in einer ansprechenden Häuserkulisse

ein und bietet zusammen

mit dem angrenzenden

Ziegenmarkt eine

kleine exquisite Einkaufs-

und Gastro-

Meile. Namensgebend

war die Braunschweig-

Hannoversche Hypothekenbank.

In einer

ehemaligen Bank befindet

sich dort auch

der GENUSStresor. Dabei

handelt es sich um Vielharmonie

1

ein innovatives Restaurantkonzept.

Zwei alte große

Tresore im

Restaurant erinnern

noch

an den Ursprung

in der

Finanzwelt.

Hier trifft aufgeräumte

Moderne

auf den

Vintage-Stil

der 60er und

70er Jahre.

Kulinarische

2

Tresor

deutsche

Küche trifft Moderne – einfache

Gerichte lecker und frisch

zubereitet treffen auf Saisonale

Speisen und Klassiker wie

Hühnerfrikassee oder Lachstatar.

„Unser Küchenteam beschert

Ihnen die unterschiedlichsten

Gaumenfreuden“,

versichert Tresor-Geschäftsführer

Lars Nussbaum.

Gleich nebenan lockt die

Vielharmonie zum Bankplatz

mit neuer Deutscher Küche

und als Gin Tonic Bar. Die Vielharmonie

ist ein gelungener Marc O’Polo

Mix aus Restaurant und Bar im

Herzen von Braunschweig und

bietet ein stylisches Ambiente,

lebhaft, offen und baumbeschattet.

Die Küche probiert

sich gerne aus und wechselt

alle 14 Tage ihre Karte. Es lohnt

sich auch mal spontan vorbeikommen

und beispielsweise

coole Drinks in entspannter

Atmosphäre genießen.

Besonderes aus der Welt des

Kulinarischen bietet auch La

Vigna, der ersten Adresse italienischer

Lebensart in Braunschweig,

nur wenige Meter

entfernt am Ziegenmarkt, der

Bankplatz und Kohlmarkt verbindet,

und ebenfalls 2008

neu gestaltet wurde. Seit 1991

Südstraße

3

Brabandtstraße

Ziegenmarkt

4

1 2 3 5

Bankplatz

gibt es dort La Vigna, dem italienischen

Wein verbunden.

Nachdem im Mai 2010 Peter

Wichmann das La Vigna

übernommen hat, wurde dieses

Jahr der Hof neu gestaltet,

der eine Oase der Ruhe in

der Innenstadt ist. Hier im La

Vigna wird mit Leib und Seele

gekocht, und der Gast mit

einer Auswahl von ca. 150

Friedrich-

Wilhelm-

Platz

italienischen Weinen und außergewöhnlichen

Geschmackserlebnissen

verwöhnt. La

Vigna ist zudem Förderer von

Slow Food und unterstützt die

Kohlmarkt

6

Görge Frischemarkt

La Vigna

4

Galerie Kaphammel

Grundsätze: Gut, fair, sauber,

regional. „Kommen Sie vorbei,

schauen und stöbern Sie, genießen

Sie schöne Stunden in außergewöhnlichem

Ambiente,

lassen Sie sich bei gutem Essen

und einem Glas Wein von uns

verwöhnen, denn bei uns steht

der Gast noch im Mittelpunkt“

sagt Peter Wichmann, Eigentümer

des La Vigna.

Ein Nahversorger in der

Braunschweiger Innenstadt

6

war lange Zeit Mangelware.

Inzwischen gibt es einen Görge-Markt

am Bankplatz. Die

Görge Frischemärkte gibt es

seit 1993 in Braunschweig. Sie

verfolgen das Ziel, der Nahversorger

in Braunschweig

zu sein. Görge ist es gelungen,

nach langer Suche in

der Innenstadt einen Standort

zu finden, um die Nahversorgung

zu sichern. Wer

im City Markt einkauft, darf

eine halbe Stunde kostenlos

auf dem Hinterhof parken.

So haben auch die Berufstätigen

die Möglichkeit, nach

der Arbeit noch einzukaufen

und anschließend nach

Hause zu fahren.

Auf der Suche nach Kleidung

wird man am Ziegenmarkt

bei

Marc O‘Polo

fündig. Dort

gibt es Kleidung

für

Menschen,

die selbstbewusst

sind – Menschen,

die

5

einen Sinn

für Mode

haben, aber nicht jeden Trend

hinterherlaufen. Modern Casual

Wear ist die Kernkompetenz

des Fachgeschäfts. Seit

1986 ist Marc O‘Polo am Ziegenmarkt

und jeder Besuch in

diesem besonderen Ambiente

ist ein Erlebnis.

Gegenüber lädt Thomas Kaphammel

in seine Galerie. In der

seit 1956 in Braunschweig bestehenden

Galerie am Ziegenmarkt

finden Sie moderne Ölgemälde,

Druckgraphiken, Kunstdrucke

und Skulpturen zur Gestaltung

der Räume in Ihrem persönlichen

Umfeld, sei es am Arbeitsplatz

oder zu Hause. „Wir sind

kompetente Ansprechpartner

für alle Fragen rund ums Bild,

sowie für Rahmungen, Hängung,

Restaurierung und Gutachtererstellung.

Kundenparkplätze

sehen in der Passage neben der

Galerie zur Verfügung.“

Fazit: Ein kurzer Abstecher

vom Kohlmarkt über den

Bankplatz und Ziegenmarkt

lohnt sich immer.


editorial / Inhalt

3

Liebe Braunschweigerinnen und

Braunschweiger, liebe Niedersachsen,

Gastro 4–6

Braunschweiger Mumme / Mandel Meier

Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann

sie ist uralt und trotzdem zeitgemäß:

die Braunschweiger

Mumme. Von den Seefahrern im

Mittelalter wurde der herzhafte

Trank genauso geschätzt wie

heutzutage von Sterneköchen.

Wie sieht es mit Ihnen aus? Auch

schon mal probiert? Wenn nicht:

Beim mummekaufgenuss am ersten Novemberwochenende

haben Sie selbst die Möglichkeit, die Braunschweiger

Mumme kennen zu lernen.

Und bei der Gelegenheit können Sie auch gleich noch

ein wenig shoppen gehen, denn zum mummekaufgenuss

gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Vielleicht brauchen

Sie noch ein paar schicke warme Sachen für den Winter?

Etwas richtig Kuscheliges? „Schick in Strick und Pelz“ finden

Sie in dieser Ausgabe ebenso wie vom Landadel inspirierte

Herrenmode und tolle Skimode. Lassen Sie sich anregen von

den schönen Dingen, die wir in den örtlichen Geschäften für

Sie aufgespürt haben.

Ebenfalls in dieser Ausgabe: das Krimifestival und das

Filmfest. Wir möchten schließlich nicht, dass Sie etwas

verpassen. Und wenn das Jahr sich dann dem Ende neigt,

geht‘s auf den – wie ich persönlich finde – schönsten

Weihnachtsmarkt im Norden. Ein krönender Abschluss für

ein ereignisreiches Braunschweiger Veranstaltungsjahr.

Apropos Abschluss: Mit dieser Ausgabe halten Sie das letzte

CityZeit-Magazin für dieses Jahr in den Händen. Aber wir machen

weiter – versprochen! Das große Leserinteresse und viel

positiver Zuspruch haben uns in diesem Entschluss bestärkt.

Und darüber freuen wir uns wirklich: Auch 2014 dürfen Sie sich

wieder auf vier Ausgaben unseres trendigen Magazins freuen.

Sie haben Anregungen oder Kritik? Ich freue mich

immer über ein Leser-Feedback von Ihnen!

Schreiben Sie mir: cityzeit@aai-bs.de

Viel Spaß mit dieser Ausgabe wünscht Ihnen

Volkmar von Carolath, Vorsitzender AAI

Die in der CityZeit genannten Geschäfte und

Restaurants finden Sie mit Kontaktdaten unter:

www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

www.braunschweig.de/facebook

Mode / lifestyle 7–10

Strick und Pelz / Landadel / Après-Ski / Landhausstil

Wirtschaft 11

Buchhandlung Graff

Sport 12–13

Laufen / NYer Phantoms / Tanzen / Turnen /

Eintracht Braunschweig

City-Events 14–18

mummekaufgenuss / adventlichterzauber /

Braunschweig zeigt Herz

Szene 19–20

Wise Guys / Shadowland / Ice Age / Fast Forward /

Interview mit Christian Eigner

Freizeit & Kultur 21–22

Filmfest / Krimifestival

Neuigkeiten 23–24

Wellensteyn / Einkaufstipps / Silvester in der Löwenstadt

City Quartier 25

Kohlmarkt

Service 26

KONTAKTDATEN / feedback

Was sagen Sie? Kritik, Anregungen,

was oder welches Geschäft,

welche Dienstleistung vermissen Sie

in Braunschweig?

Schreiben Sie uns:

cityzeit@aai-bs.de

oder rufen Sie uns an:

(0531) 470 20 56

Alle Informationen zur CityZeit

und dem AAI erhalten Sie unter:

www.aai-bs.de

Mode / Lifestyle ab Seite 7

City-Events ab Seite 14

Szene ab Seite 19

Impressum

Herausgeber und Redaktion:

Arbeitsausschuss Innenstadt

Braunschweig e. V. (AAI)

Volkmar von Carolath –

Vorsitzender (V.i.S.d.P)

Schild 4, 38100 Braunschweig

Telefon (0531) 470 20 56

Projektbegleitung:

Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Beiträge:

Britta Breuckmann, Falk-Martin Drescher,

Anne-Kathrin Bieber, Regio-Press

Wolfenbüttel

Verlag, Anzeigen und Vertrieb:

BZV Medienhaus GmbH

Harald Wahls, Geschäftsführung

Michael Heuchert, Anzeigenleitung

(verantwortlich)

Hamburger Straße 277,

38114 Braunschweig

Druck: Sattler Media Press GmbH

Kurt-Sattler-Str. 9, 38315 Hornburg

Auflage: 300.000 Exemplare

Fotos Titelseite: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski Fotos Inhalt: Anne-Kathrin Bieber, Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski, Dominique Leppin

ANZEIGE

ANZEIGE

Eine neue Dimension der Augenmessung bei Augenoptik Bock:

Die personalisierte Anpassung eines Brillenglases an jedes einzelne

Auge ist durch den Weltmarktführer für Brillengläser, Essilor, mit Eyecode

revolutioniert worden:

Es ist ab sofort möglich, diesen bei jedem Menschen unterschiedlichen

Eyecode zu messen.

Ab sofort kann der individuelle Augendrehpunkt – der Dreh– und Angelpunkt

für die Glasberechnung – durch das neue „Eyecode“-Messverfahren

bei Augenoptik Bock punktgenau ermittelt werden.

Nur das High-Tech-Messsystem Visioffice von Essilor ist in der Lage den

persönlichen eyecode zu erfassen. Mit Visioffice werden die Augenbewegungen

des Brillenträgers aufgezeichnet. Davon ausgehend analysiert

das System, um welchen Punkt sich die Augäpfel bewegen. Anhand dieser Analyse kann erstmalig ermittelt werden, wo sich der Augendrehpunkt

befindet und welche Bereiche des Brillenglases tatsächlich genutzt werden.

Ergebnis sind eine unübertroffene Präzision sowie absolut auf die persönlichen Bedingungen des Trägers abgestimmte Gläser. Je nach Stärke

und Blick weist ein Brillenglas mit eyecode eine bis zu fünf mal höhere Genauigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Gläsern auf.

Überzeugen Sie sich selbst von diesem revolutionären Messverfahren

und lassen Sie sich bei Augenoptik Bock Ihren persönlichen Eyecode

erstellen.

Wir testen Ihre Augen kostenlos und unverbindlich!

Vereinbaren Sie einen Termin.


4 Gastro

Braunschweiger Mumme

Die Seefahrt war schon immer ein raues

Geschäft. Im ausgehenden Mittelalter

und der Renaissance griffen der Obermaat

und die Matrosen daher gerne zu

etwas Herzhaftem. So wurde die Braunschweiger

Mumme – damals noch als

Starkbier – ein weltweiter Exportschlager.

Begünstigt wurde das durch den

hohen Alkohol- und Zuckergehalt, der

dem Getränk eine lange Haltbarkeit gab.

„Doch auch heute ist die Mumme

absolut zeitgemäß“, sagt Christian Basilius,

der derzeitige Hüter des traditionsreichen

Rezeptes. Als Geschäftsführer

der Braunschweiger Firma Nettelbeck

produziert und vertreibt er das malzige

Getränk, das inzwischen alkoholfrei ist

und eine ganze Hand voll von Funktionen

erfüllt. Es gibt zwar immer noch den

reinen Malz-Extrakt in der Dose – doch

Mumme ist längst ein wahres Vielseitigkeitswunder

geworden.

„Beim mummekaufgenuss im November

wird es beispielsweise wieder unseren

Mumme- Glühwein oder die

Mumme-

Bolchen geben“,

sagt Basilius (Bolchen ist Braunschweigisch

für Lutsch-Bonbon). Bei den Bolchen

werde es auch neue Sorten geben:

Cranberry und Grüner Apfel. Für die

Winterzeit werden sich sicherlich auch

die Mumme-Mandeln wieder großer

Mumme-Rezepte

Mumme-Tiramisu

500 g Mascarpone

5 Eier

1 Dose Mumme

400 g Löffelbisquits

4 EL Honig

6–8 EL starker Kaffee/Espresso

Kakaopulver

Eigelbe mit Honig schaumig aufschlagen.

Mascarpone unterheben. Eiweiß steif

schlagen und unter die Mascarponecreme

heben. 125 ml Mumme mit dem Kaffee

verrühren und Löffelbisquits damit tränken.

Beliebtheit erfreuen. Auch in der Küche

greifen Köche inzwischen gerne zum

Braunschweiger Malzgebräu, um ihren

Speisen eine besondere Note zu verpassen:

Im Braten, im Dessert, als Cocktail

oder herkömmlich im Bier, die Mumme

schmeckt eben. Eine kleine Warnung für

absolute Mumme-Einsteiger: Nur die ganz

Harten trinken sie pur!

Als eine von wenigen Küchen verwendet

das neue Steigenberger Parkhotel am

Bürgerpark explizit Mumme als Zutat bei

manchen Gerichten. Als Beispiel von der

Abendkarte: Fish & Chips: Lachsforelle

im Mumme Teig mit Kürbiscreme und

Pommes Frites Sûrprise.

Löffelbisquits und Creme abwechselnd

in eine eckige Form schichten. Vor dem

Servieren mit Kakao bestäuben.

Mumme-Marinade

2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein

hacken und in Öl glasig dünsten.

150 g Tomatenmark, 4 EL Essig, 1 TL Salz,

100 g Honig, 175 ml Mumme und

175 ml Rinder brühe dazugeben. 15 Minuten

einkochen lassen. Mit 1/2 TL Tabasco,

1 TL Sambal Oelek, 1 TL Basilikum,

1 TL Thymian, 1 TL Senfpulver und

4 EL Worcester sauce abschmecken.


Gastro

5

Fotos: H. Nettelbeck KG

mumme-Anekdoten

In den Zeiten, als Seefahrer für eine

Atlantiküberquerung grundsätzlich

mehr als vier Wochen einplanten, faulte

ihnen auch gelegentlich das Wasser in

den Fässern – ein

Grund dafür,

dass die Mumme

Braunschweigs

Exportschlager

Nummer 1 war.

Der hohe Gehalt

an Zucker sorgte

für eine ungewöhnlich

lange

Haltbarkeit. Und

so beugten die Seefahrer

der Skorbut-

Erkrankung vor.

Die Mumme stammt aus einer Zeit,

als es noch keine chemischen Qualitätskontrollen

im Labor gab. Einer Sage nach

prüfte man daher die ausreichende Zähflüssigkeit

des Getränks mit der sogenannten Mumme-

Probe. Dafür wurde Mumme auf der Sitzfläche

eines Stuhls verstrichen, der Prüfer setzte

sich und stand wieder auf. Blieb die

Sitzgelegenheit an seinem

Hintern kleben, hatte die

Mumme die Qualitätskontrolle

bestanden.

Mitten im 18. Jahrhundert wurde

die Mumme-Produktion umgestellt:

Aus einem gebrauten alkoholischen

Getränk wurde ein

alkoholfreier Malz-Trunk,

dem sogar medizinische Eigenschaften

zugesprochen

wurden.

Das Mumme-Rezept

brachte Leo Basilius 1944

in seinen Besitz, nachdem

die alte Nettelbeck-Brauerei

den Weltkriegsbomben zum

Opfer gefallen war. Basilius

kaufte das Rezept und

brachte es nach Stöckheim,

wo noch heute in der Leipziger

Straße das Getränk hergestellt und

abgefüllt und damit eine uralte Braunschweiger

Tradition erhalten wird.

Bei jeder

AuflAdung

eine gutschrift

von

10%

MöBel stoffe laMpen aCCessoires

schroers-werbung.de

Parken

àlacarte

SICHERN SIE SICH IHRE

PREMIUMKARTE UND

PROFITIEREN SIE VON DEN

EXTRAS!

naturbelassenes Kernleder,

verstellbare armlehnen: das sofa ds-333

erfAhren sie mehr unter:

WWW.PARKUNDTANK.DE

Autonomes Parken in den Tiefgaragen Packhof und Magni –

24h am Tag, 365 Tage im Jahr

Die Karte ist übertragbar und in den

Tiefgaragen Magni und Packhof gültig

Casparistrasse 7 BraunsChweig 0531 45492 renter.de


6 gastro

Auf dem Braunschweiger

Weihnachtsmarkt ist jedes

Jahr das gleiche Bild zu sehen:

eine außergewöhnlich lange

Menschenschlange, die bereits

am Eingang des Landesmuseums

beginnt. Der Grund für

diese Rekord-Schlange ist ein

Rekordhalter im Dauermandelbrennen:

Markus Meier.

Er rührte im Oktober 2001

30 Stunden lang über 600

Kilogramm Mandeln und

steht damit im Guinness-Buch.

Die süßeste Versuchung,

seit es den Weihnachtsmarkt gibt

Seit Jahrzehnten zählt der

Süßwarenhändler, bekannt

als Mandel-Meier, zu den

absoluten Originalen auf dem

Weihnachtsmarkt.

Herr Meier, seit wann sind Sie

schon auf dem Braunschweiger

Weihnachtsmarkt vertreten?

1994 hatte ich die Möglichkeit

von der Stadt Braunschweig erhalten,

mich auf dem ehemaligen

Braunschweiger Wintermarkt beweisen

zu können. Vielen Dank

an unsere Stadt Braunschweig!

Inwiefern unterscheiden

sich die Mandeln an Ihrem

Stand von anderen Anbietern

– in der Zubereitung, im

Geschmack, bei der Qualität?

Der Unterschied besteht in der

Verarbeitung. Bis vor etwa 40

Jahren wurden gebrannte Mandeln

immer „handgebrannt“,

sprich, durch reine Körperkraft

im Kupferkessel mit Buchenholzlöffel

produziert – eine körperlich

extrem anspruchsvolle Tätigkeit.

Dann wurden die Mandelmaschinen

erfunden, die alles

vereinfachen sollten – doch damit

wurde das traditionelle Handwerk,

wie ich es meinen Kunden

als einer der ganz wenigen in

Deutschland noch professionell

vorführe, massiv dezimiert.

Wie sind Sie denn ursprünglich

dazu gekommen, Mandeln

zu brennen?

Ich bekam 1993 das Angebot von

einer Bekannten meiner Eltern,

Lisa Pajewski, ihre Handmandelbrennerei

zu übernehmen.

Zu der Zeit habe ich gerade

Informatik studiert. Mit Hilfe

meiner Eltern übernahm ich das

kleine Spezialitätengeschäft. An

der Arbeit im Geschäft, insbesondere

am Kundenkontakt,

fand ich so großen Gefallen, dass

ich mein Studium aufgab. Nun

sind es fast 20 Jahre und die

Begeisterung an meiner Arbeit

hat nie aufgehört.

Und wie kam es zu Ihrem

Weltrekord?

Mein Handwerk stellt etwas Besonderes

und Einzigartiges dar.

Das wollte ich unterstreichen.

So entstand die Idee, einen

Guinness-Buch-Weltrekord im

Dauerhandmandelbrennen

aufzustellen. Die 650 Kilogramm

gebrannten Mandeln

wurden damals alle zugunsten

der Kinderkrebshilfe verkauft!

Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Stndig gnstige Angebote!

Neu-, Gebrauchtwagen, Service und

Ersatzteile. Kommen Sie vorbei.

Unsere Serviceangebote:

Handicap-Spezialist -

individuelle Umbauten

Karosserie &Lack Service

Ersatzteile & Zubehr

Glasreparatur Service

Ersatz- &Mietwagen

Plaketten Service

Express Service

Der Golf 7-schon

Probe gefahren?

Autohaus Holzberg GmbH Hamburger Strae 23 38114 BS

Tel.: 0531-38818-0 autohaus-holzberg.de

Facebook.com/autohaus.holzberg


Mode / Lifestyle

7

Die Kontaktdaten dieser und weiterer Geschäfte finden Sie unter:

www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

Edle Tasche aus nachhaltigen Materialien von Silent People.

Gesehen bei Röser

Schick und warm in

Cashmereschals in verschiedenen Farben und mit Mustern.

Gesehen bei Holiday

Pelz feiert in diesem

Winter ein Comeback.

Strick und Pelz

Als Fake-Fur oder Echtfell

ziert es in diesem Winter

Mützen, Jacken, Taschen

und sogar Schuhe. Kombiniert

wird es zu Grobstrick in verschiedenen

Variationen. Strickjacken dürfen groß und

gemütlich sein und ergeben zu schmalen

Hosen und spitzen Stiefeletten eine

schöne Silhouette. Die Farben reichen von

Erdtönen bis hin zu Beerentönen, Türkis und

Senfgelb. Glitzernde Details bekommen im

Winter außerdem ihren großen Auftritt.

Strickcardigan mit Zopfmuster.

Gesehen bei Freya

Fotos: Anne-Kathrin Bieber

XXL Strickjacke mit farblich passendem Schal.

Gesehen bei Cinque

Spitze Stiefelette mit goldenen Details von C’est tout und

Peter Kaiser. Gesehen bei Werthmann’s

Pudelmützen mit Pelzbommel.

Gesehen bei Summersby


8 Mode / Lifestyle

Edles Samtsakko in Bordeaux.

Gesehen bei Cinque

Wadenhohe Stiefel mit Filzschaft.

Gesehen bei Nebel

Farbige Socken für jeden Tag.

Gesehen bei David

Der Landadel lässt grüßen

Die Herrenmode in diesem Winter interpretiert die Klassik neu und greift das Thema

„Leben auf dem Land“ auf. Somit dominieren Cord und Strick das Bild, gerne kombiniert

mit karierten Hemden, Strickpullovern oder auch einem Blazer aus Samt. Farblich

grüßt der Indian Summer mit Rot-, Braun und Gelbtönen, die nicht nur bei den

Accessoires wie Schal und Socken eingesetzt werden, sondern das gesamte Outfit

dominieren. Wadenhohe Stiefel für die kalten Tage, teilweise mit Filzschaft, runden das

Erscheinungs bild des modebewussten, gepflegten Mannes in der Saison 2013/2014 ab.

Die Kontaktdaten dieser und weiterer Geschäfte finden Sie unter: www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

Karomuster feiern ein Comeback.

Gesehen bei Signum

Fotos: Anne-Kathrin Bieber

Saisonfinale

Einzelteile

bis50 %

reduziert!

Langedammstr. 10 · 38100 Braunschweig

(zwischen Galeria Kaufhof und Rizzi-Haus)

Fon 0531/6183188 · www.mensgala.de

Um Terminvereinbarung wird gebeten.


Mode / Lifestyle

9

Die Kontaktdaten dieser und weiterer Geschäfte finden Sie unter: www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

Daunenjacke mit Fellkapuze.

Gesehen bei Cinque

Die ultraleichte Jacke von Timberland

wärmt und passt in jede Tasche.

Gesehen bei Timberland

Up to date beim

Après-Ski

Leichte Daunenjacke mit Teddyfellkapuze.

Gesehen bei Werthmann’s

Die aktuelle Sportmode ist nicht nur beim Après-Ski in den Bergen heiß. Timberland hat

eine neue Jacke im Angebot, die sich in jede Tasche quetschen lässt, aber warm hält, wenn

man vom Schneesturm überrascht wird. Daunen und Daunenoptik, gerne kombiniert mit

Fell, halten beim Spaziergang im Tal genauso warm wie in den Bergen. Dazu passen die mit Fell

gefütterten UGG-Boots in neuen Farben oder auch die Wanderschuhe mit klassischer Schnürung.

Signalrote Outdoorjacke mit Pelz.

Gesehen bei Nebel

Fotos: Anne-Kathrin Bieber

Ugg-Boots in neuen Farben.

Gesehen bei Schuhkay

Die Ice-Jacket von Stone Island wechselt bei

Kälte die Farbe. Gesehen bei Nebel

Wasserfeste Schneestiefel mit Leder und Fell.

Gesehen bei Schuhkay

Mützen aus Kaninchenfell.

Gesehen bei Röser

„MEINE STADT MEIN LEBEN MEIN LOOK.“

www.summersby.de


10 Mode / Lifestyle

Klassiker: Corbusier-Sessel in Leder. Gesehen bei Loeser

Gemütliche Stunden im

Beistellhocker aus Kuhfell. Gesehen bei Sander Einrichtungen

Landhausstil

Dekorative Stoffkissen. Gesehen bei Renter Einrichtungen

Die Tage werden kürzer, die Blätter bunt und die Temperaturen erreichen kaum mehr die 10° –

höchste Zeit, sein Zuhause winterfest zu machen. Hilfreich sind dabei die vielen Möbelanbieter

und Ausstatter in Braunschweig. Sie haben uns einige der schönsten Stücke für diesen Herbst /

Winter gezeigt, bei denen man sich auf das Heimkommen freut. Wie wäre es mit einem Klassiker,

dem Corbusier-Sessel, hier in cognacfarbenem Leder neu interpretiert. Dazu passend wäre

ein Beistelltisch mit Kuhfell – ein echter Hingucker. Für kuschelige Herbstabende darf eines auf

keinen Fall fehlen: eine gemütliche Decke zum Einmummeln. Egal ob Filzoptiken, Karo muster

oder wie hier die fransige Variante aus Kunstfell – gefragt sind besonders die warmen, erdigen

Töne wie Braun, Beige und Kupfer. Kissen tragen ihr Übriges zur einer gemütlichen Atmosphäre

bei: Je mehr, desto besser, lautet die Devise. Ähnlich wie bei Decken haben wir die Qual der

Wahl aus einer großen Auswahl an Stoffen und Designs. Wenn dann genug Holz für den Kamin

gebunkert wurde, kann

Die Kontaktdaten dieser und weiterer Geschäfte finden Sie unter: www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

der Winter kommen.

Kuschelige Fransendecke für gemütliche Abende.

Gesehen bei Renter Einrichtungen

Fotos: (2) Anne-Kathrin Bieber, (2) Renter Einrichtungen

20%

Gilt für den

Kauf einer

Tischdecke.

Gültig bis zum verkaufsoffenen

Sonntag, den 03.11.2013.

Dieser Preisnachlass wird an der Kasse

direkt in Abzug gebracht. Nur gegen Vorlage.

Tischwäsche für den perfekt gedeckten Tisch

Entdecken Sie in der größten Tischwäscheabteilung Niedersachsens Ihre Wunschtischwäsche –

passend für jeden Anlass, für jeden Geschmack und für jeden Tisch! Neben den Standardgrößen bieten wir

Ihnen auch Maßanfertigungen für alle Formate und individuelle Anpassungen. Ob eckig, rund oder oval,

bei uns werden Sie fündig. Kompetente Fachberatung inklusive.

Damen-, Herren- und Kinderwäsche, Bettwaren, Bett-, Tisch- und Frottierwäsche

Sack /Papenstieg · Braunschweig · Mobis Sa 10 –19Uhr ·Tel. 0531 48008-0 · www.langerfeldt.de


WIRTSCHAFT STANDORT BRAUNSCHWEIG

11

Fotos: Graff

Zum Einkaufen vor die eigene Haustür:

„Buy Local“

Bald ist es wieder so weit:

Dann leuchten in der Vorweihnachtszeit

die Lichterketten in

der Braunschweiger Innenstadt

und verleihen der Fußgängerzone

eine romantische

Atmosphäre. Möglich gemacht

werden solche Aktionen meist

vom inhabergeführten Einzelhandel

vor Ort. „Gäbe es nur

große Filialisten und Internethandel,

würde es auch keine

Weihnachtsbeleuchtung geben“,

ist sich Thomas Wrensch

sicher. Als Geschäftsführer der

Buchhandlung Graff unterstützt

er daher die bundesweite

Initiative „Buy Local“. Diese

setzt sich dafür ein, die Belange

lokaler, inhabergeführter

Geschäfte zu fördern. „Wir engagieren

uns sozial und kulturell

vor Ort“, sagt Wrensch. So

seien beispielsweise Schulklassen

stets gern gesehene Gäste

in der Buchhandlung für die

unterschiedlichsten Aktionen.

Eine solche Initiative kommt

der Braunschweiger Innenstadt

zugute. Ein aktiver und

engagierter Einzelhandel

sorgt dafür, dass

viele Menschen durch

die Fußgängerzone

bummeln, anstatt im

Internet zu kaufen.

„Wir schaffen auch

Arbeitsplätze vor Ort

und garantieren faire

Arbeits-Bedingungen“,

so Wrensch – in der

Hoffnung, dass die Mitarbeiter

wiederum in der Innenstadt

einkaufen gehen. So übernehmen

Einzelhändler Verantwortung

für die Region.


12 Sport

Runter vom Sofa!

Eine Sporthochburg und

ein idealer Standort für

Freizeitsportler und Jogger:

In Braunschweig gelangen

Sie von jedem Stadtteil aus

in kürzester Zeit auf eine

schöne Laufstrecke. „Fast

überall gibt es schöne grüne

Schleifen“, findet auch Dieter

Grabow vom Fachgeschäft

SportTrend in der Braunschweiger

Güldenstraße.

Eine seiner Lieblingsstrecken

führt vom neuen

Steigenberger-Hotel durch

den idyllischen Bürgerpark

über die Eisenbütteler Straße

zum Kennel-Gebiet und von

dort um den Südsee und

wieder zurück – insgesamt

sind dabei etwa 10 Kilometer

zu laufen, ein Großteil davon

in der Natur.

Direkt aus der Innenstadt

läuft er am liebsten

über den Petritorwall und

dann an der Oker entlang

zum Ölpersee – einmal

herum und wieder zurück.

„Empfehlen kann ich auch

Riddags hausen“, sagt Grabow.

Buchhorst, Kreuzteich – hier

kann sich jeder nach Lust und

Laune eine wunderschöne

Laufstrecke zusammenstellen.

„Der Entfernung

sind keine Grenzen gesetzt“,

so Grabow – und das Naturerlebnis

ist inklusive.

Laufen im Herbst

Der Braunschweiger Laufexperte

und Iron-Man-Finisher

Dieter Grabow empfiehlt, in

den kälteren Monaten ganz

besonders darauf zu achten,

Laufschuhe mit gutem Profil

anzuziehen. „Die Wege sind

dann einfach nicht so griffig.

„Zudem sollten Hobby-Läufer

auf die richtige Kleidung

achten. Keine Baumwolle!

Stattdessen mehrere Schichten

atmungsaktive Laufkleidung.

Manche Laufstrecken

wirken im Herbst

aufgrund der

Laubfärbung insbesondere

in den

Morgenstunden

ganz besonders

romantisch.

Braunschweig Marathon

Am 27. Oktober ist es so weit:

Der Braunschweig Marathon

steht an. Die 21-Kilometer-Strecke,

die zweimal

umrundet wird, kombiniert

City mit Naturerlebnis. Vom

Kohlmarkt über den Burgplatz

vorbei am Schloss durch

das Magni-Viertel geht es

über das östliche

Ringgebiet ins

Grüne nach

Riddagshausen.

Auf dem Rückweg

durch

Braunschweigs

Süden müssen

die Läufer den

Südsee umrunden. „Die

Strecke ist sehr abwechslungsreich,

und wenn das

Wetter mitspielt, können

die Läufer auch die schöne

Laubfärbung genießen“, sagt

Dieter Grabow, Organisator

des Marathons.

Infos und Anmeldung unter:

Foto: Dudarev Mikhail / Fotolia.com

Alles, was Sie brauchen,

aus einer Hand!

Die schönste Vielfalt, kompetente Beratung und

bester Service an einem Ort.

Braunschweig-Innenstadt . Parkhaus Packhof . www.welfenhof-bs.de


Sport

13

Die Basketballer von den New Yorker

Phantoms haben sich zum Ziel gesetzt, in

der Bundesliga wieder oben mitzuspielen.

Mit internationaler Verstärkung streben

die Phantoms einen Spitzenplatz an.

Der neue österreichische Trainer Raoul

Korner hat dafür mit dem Amerikaner

Isaiah Swann einen der stärksten Spieler

der Liga in sein Team geholt. Und mit der

Verpflichtung des kanadischen Nationalspielers

Aaron Doorne kamp hoffen die

Phantoms, das letzte Puzzlestück für eine

erfolgreiche Saison gefunden zu haben.

Infos und Tickets: www.newyorkerphantoms.de

Heimspiele

Samstag, 2. November, 19.30 Uhr:

New Yorker Phantoms – Walter Tigers Tübingen

Samstag, 30. November, 19.30 Uhr:

New Yorker Phantoms – Artland Dragons

Samstag, 7. Dezember, 19.30 Uhr:

New Yorker Phantoms – Telekom Baskets Bonn

Samstag, 21. Dezember, 19.30 Uhr:

New Yorker Phantoms – EWE Baskets Oldenburg

Deutschlands Tanzelite

Am 9. November wird in der Braunschweiger

Volkswagen Halle wieder das

Tanzbein geschwungen, wenn Deutschlands

Elite um die Meistertitel im

Formationstanz wetteifert. Immer ganz

vorne mit dabei und Rekordmeister

sind die Standard-Tänzer des Braunschweiger

TSC. Für ein Highlight sorgen

sicherlich auch wieder die Dauersieger

in der Disziplin Latein aus Bremen.

Infos: www.dm-formationen-2013.de

Fotos: Ingo Hoffmann / Partner Design, BZ-Archiv, Veranstalter, Christian Brahmann

Feuerwerk der Turnkunst

Das letzte Januar-Wochenende 2014

steht ganz im Zeichen der Turnkunst.

Die Braunschweiger Volkswagen

Halle beherbergt dann am Freitag und

Samstag (24. und 25. Januar) das TUI

Feuerwerk der Turnkunst Esperanto.

Dieses besondere Highlight kombiniert

Spitzen-Turnleistungen mit einem faszinierenden

Show-Programm.

Infos: www.tsf-showwelt.de

Die Braunschweiger Eintracht ist im

Fußball-Oberhaus angekommen. Vor

allem die Fans des Aufsteigers sind dabei,

sich deutschlandweit einen erstligatauglichen

Namen zu verschaffen.

Jedes zweite Wochenende verwandeln

sie das Stadion an der Hamburger Straße

in einen Hexenkessel und sorgen für

eine einmalige Gänsehaut- Atmosphäre.

Die Tickets für die Heimspiele

sind heiß begehrt, weil sich

die Fußball-Begeisterten

aus der Region

und die Besucher der

Stadt das Erlebnis

„Bundesliga-Fußball

in Braunschweig

nicht entgehen lassen

wollen.

Infos und Tickets: www.eintracht.com

Heimspiele

Samstag, 2. November, 15.30 Uhr:

Eintracht – Bayer Leverkusen

Samstag, 23. November, 15.30 Uhr:

Eintracht – SC Freiburg

Samstag, 7. Dezember*

Eintracht – Hertha BSC

Samstag, 21. Dezember*

Eintracht – 1899 Hoffenheim

* Die Spielpaarungen sind noch nicht genau terminiert.












Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 10 00 –19 00 Uhr

Sa. 10 00 –16 00 Uhr

Wir sind

umgezogen!


14 city-events

Braunschweig schmecken am 2. und 3. November

mummekaufgenuss

in der Braunschweiger Innenstadt

Der 2. und 3. November stehen in Braunschweig ganz im Zeichen

der Mumme – dann findet mit regionaler Unterstützung

durch Nordzucker der mummekaufgenuss statt. Im Mittelpunkt

steht das Braunschweiger Traditionsgetränk, die Doppelte

Segelschiff-Mumme.

Besucher lernen die

historische, kulturelle

und kulinarische

Bedeutung

der Mumme als

lebendigen Teil der

Stadtgeschichte kennen.

Die Geschäfte

öffnen zusätzlich

am Sonntag von 13

bis 18 Uhr.

Verkaufsschlager im Mittelalter

Die Braunschweiger Mumme war der Verkaufs- und Exportschlager

im Mittelalter. Wegen ihrer stärkenden Wirkung und langen

Haltbarkeit war sie beliebter Proviant bei See- und Entdeckungsreisen.

Heute ist die Braunschweiger Mumme ein alkoholfreier

Extrakt, gebraut aus Malz und Wasser.

Sie ist süß und zähflüssig und wird deshalb vorwiegend als Zusatz

für Speisen und Getränke sowie zum Kochen, Braten und Backen

verwendet. Sie wird zum Beispiel mit Bier, Milch, Tee und Selterswasser

gemischt. Auch Soßen, Wurst, Käse, Kuchen und Gebäck

werden damit verfeinert. Mittlerweile gibt es Kochbücher und zahlreiche

Rezepte, die die Verwendungsvielfalt der Mumme zeigen.

Nibelungen-Schlemmer-Meile – Platz der Deutschen Einheit

Auf der Nibelungen-Schlemmer-Meile, unterstützt von Nibelungen-Wohnbau,

auf dem Platz der Deutschen Einheit präsentieren

regionale Gastronomen neueste Gerichte und überraschen mit neuen

Kreationen. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem das

Restaurant „Die Feinschmecker“ und das Restaurant „Schickeria“.

Besucher können sich bei Kochkursen der Kochschule „Kochmal“

selbst einmal als Mumme-Köche

probieren. Zubereitet werden

deftige Speisen wie Mumme-Kartoffel-Süppchen

und Mumme-Bolognese

mit Spaghetti sowie süße

Leckereien wie Mumme-Kirschkuchen

und -Muffins. Hier gibt es

viel zu erfahren über Kochtechnik

und das Kochen für Kinder. Am Ende des Kurses nehmen Besucher

sicherlich jede Menge Ideen für das Kochen zu Hause mit.

Außerdem klärt Stephanie Mißler von der Ernährungsberatung

im Schlosscaree über bewusste Ernährung auf und berät

die Besucher. Die Ökotrophologin führt die Besucher durch ein

Geschmacksparcours, auf dem unterschiedlichste Lebensmittel

mit allen Sinnen entdeckt werden können.

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski

Gutschein

Ab einem Einkaufvon

150 g Trüffel

ausdem Trüffeltresen

erhaltenSie 50 g Trüffel gratis!*

Angebot gültig bis31.12.13

nur in den teilnehmenden

arkoFilialen.

Solangeder Vorrat reicht.



Besuchen Sie unsineiner arkoFilialeinIhrer Nähe

undunter www.arko.de


city-events

15

Mumme-Gelee

Ebenfalls auf dem Spezialitätenmarkt

präsentiert

Nordzucker sein begehrtes

Mumme-Gelee. Der

Brotaufstrich mit Mumme

schmeckt malzig und

doch süßlich-herb. Er

passt beispielsweise zu

einem leckeren Frühstück und eignet sich zum Verfeinern von

Kuchen, Torten oder Muffins. Die zur Veranstaltung produzierte

Auflage ist limitiert und bei Besuchern immer sehr begehrt.

Live-Musik

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann (2), Marek Kruszewski (2)

Spezialitätenmarkt – Kohlmarkt

Einen außergewöhnlich stimmungsvollen Anziehungspunkt an

diesem verkaufsoffenen Wochenende bietet der Spezialitätenmarkt

auf dem Kohlmarkt. Hier können Besucher die kulinarische Vielfalt

des Braunschweiger Landes entdecken und probieren.

Kleine Gourmet-Manufakturen präsentieren im herbstlichen

Ambiente neben der Original Braunschweiger Segelschiff-Mumme

beispielsweise den beliebten würzigen Mumme-Senf sowie Brot,

Likör und Bier mit Mumme. Ergänzt wird das Angebot durch

Mumme-Geschenkkörbe und -Souvenirs. Neu in diesem Jahr:

Mumme-Bonbons in den Geschmacksrichtungen Mumme-Grüner-Apfel

und Mumme-Cranberry. Hier ist sicherlich für jeden

Geschmack etwas dabei.

Auch regionale Produkte

ohne Mumme kommen

nicht zu kurz: Auf dem

Spezialitätenmarkt werden

unter anderem Bärlauchprodukte,

Gewürze,

Wurstwaren, Honigprodukte,

Fisch, Süßwaren

und Waffeln sowie Mandelgebäck

und Pralinen

angeboten.

Kinderprogramm von JAKO-O

Regionale Musiker sorgen

in diesem Jahr für zusätzliche

Unterhaltung auf dem

Kohlmarkt und präsentieren

stimmungsvolle Live-

Musik. Ein Kinderkarussell

lädt zum Mitfahren ein.

Als offizieller Förderer und Ausrichter der Kinderprogramme

der verkaufsoffenen Wochenenden 2013 gestaltet JAKO-O

(Kattreppeln 19) ein buntes Programm für die Kleinsten.

Verkaufsoffener Sonntag am 3. November

Am Sonntag öffnen die Einzelhändler der Innenstadt

von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte. Auch die Geschäfte der

äußeren Stadtteile beteiligen sich.

Das ganze Programm zum mummekaufgenuss finden

Sie unter:

www.braunschweig.de/mummekaufgenuss

Foto unten: Braunschweig StadtmarketingGmbH/M. Kruszewski

Foto oben: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/S. Gramann

Foto unten: oben: Braunschweig StadtmarketingGmbH/M. GmbH/S. Gramann Kruszewski

Foto unten: Braunschweig StadtmarketingGmbH/M. Kruszewski

Entdecken Sie die Vielfalt Braunschweigs –

auf einem unserer zahlreichen Stadtrundgänge

Unsere Gästeführer zeigen Ihnen die die die schönsten Seiten der der der Löwenstadt und und unterhalten

Sie Sie Sie mit mit mit Anekdoten und und Wissenswertem. Unsere Empfehlungen:

Eine Eine Entdeckungsreise in indie die Geschichte erleben Sie Sie Sie bei bei bei unserer

Führung „Vom Burgplatz ins ins ins Magniviertel“*

Erfahren Sie Sie Sie Spannendes zur zur zur Stadtgeschichte bei bei bei der der der Turmbesteigung „Blick vom Rathausturm“

Einblicke indie die Braunschweiger Braugeschichte erhalten Sie Sie Sie bei bei bei der der derBraunschweiger Bier-Führung“*

Besuchen Sie Sie Sie das das das Schloss Richmond bei bei bei unserer Kostüm-Erlebnisführung

„Durchlaucht, Eure Eure Schokolade ist ist ist bereit!“

Schließen Sie Sie Sie sich sich einer öffentlichen Stadtführung an an an oder erleben Sie Sie Sie Braunschweig

mit mit mit einem eigenen Gästeführer ganz individuell.

Die Die Die Termine der der der öffentlichen Führungen

sowie weitere Informationen finden Sie Sie Sie unter:

braunschweig.de/stadtfuehrungen

Foto links: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/S. Gramann

Foto rechts: Braunschweig StadtmarketingGmbH/G. Grote

Foto links: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/S. Gramann

Foto rechts: links: Braunschweig StadtmarketingGmbH/G. GmbH/S. Gramann Grote

Foto oben: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/M. Kruszewski

Foto unten: Braunschweig StadtmarketingGmbH/G. Grote

Foto oben: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/M. Kruszewski

Foto unten: oben: Braunschweig StadtmarketingGmbH/G. GmbH/M. Grote Kruszewski

Touristinfo

Braunschweig

am am am Burgplatz

*buchbar nur nur für nur für für Gruppen

Vor Vor Vor der der der Burg Burg 1, 1, 1, 38100 Braunschweig

Tel. Tel. Tel. (0531) 470 470 470 20 20 204040

braunschweig.de/touristinfo, touristinfo@braunschweig.de

Öffnungszeiten:

Mo. Mo. Mo. bis bis bis Fr. Fr. Fr. 10–19 Uhr, Uhr, Sa. Sa. Sa. 10–16 Uhr,

Uhr,

Adventssamstage 10–18 Uhr Uhr Uhr


16 city-events

adventlichterzauber

„Für den Weihnachtsmarkt schlägt unser Herz.“

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten

und beliebtesten in ganz Deutschland. Stefan Franz (46), Vorsitzender

des Braunschweiger Schaustellerverbands, ist Schausteller

in dritter Generation. Im Interview mit der CityZeit-Redaktion

spricht er über die anstrengendsten Wochen des Jahres.

Herr Franz, wir trauern noch

dem Sommer nach und Sie

haben sicherlich schon Pläne

für die kalte Jahreszeit?

Es ist nicht so, dass wir

Schausteller kein schönes und

warmes Wetter mögen. Aber

Sie spielen mit Ihrer Bemerkung

ja auf den Weihnachtsmarkt

an. Ja, wir Schausteller freuen

uns auf den Weihnachtsmarkt

und sind stolz darauf, dass

seine Beliebtheit mit jedem Jahr

zunimmt. In diesem Jahr öffnet

der traditionelle Markt vom 27.

November bis zum 29. Dezember

seine Tore.

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt gilt als einer der schönsten

in Deutschland. Setzen Sie mal die rosarote Brille ab, wie

gefällt Ihnen unser Weihnachtsmarkt im Vergleich?

Um über den sprichwörtlichen Tellerrand zu blicken, schauen wir

uns jedes Jahr andere Weihnachtsmärkte an, auch die berühmteren

wie in Nürnberg. Ganz klar, jeder Weihnachtsmarkt hat

seinen eigenen Reiz, aber ich denke, dass die Entwicklung des

Braunschweiger Weihnachtsmarkts dazu geführt hat, dass

wir zum überregionalen Anziehungspunkt für Gäste, u. a. aus

Hamburg, Berlin und Leipzig, geworden sind. Auch Reisegruppen

aus Großbritannien, Dänemark und den Niederlanden

finden den Weg nach Braunschweig und verbinden mit dem Besuch

einen Bummel durch die festlich geschmückte Innenstadt.

Also mal ganz ehrlich, ich finde, unser Weihnachtsmarkt muss

beileibe keinen Vergleich scheuen.

Aus welchen Gründen, meinen Sie, kommen so viele Besucher?

Die Kulisse ist ja einmalig mit Dom, Burg, Landesmuseum und

Handwerkskammer. Auch die Vielseitigkeit mit der Weihnachtskulturwoche

im Dom St. Blasii, kostenlosem Kinderprogramm wie

Puppentheater und Bastelwerkstatt sowie dem großen Angebot an

regionalen und weihnachtlichen Leckereien tragen zu dem Besucheransturm

bei. Was aber nicht heißen soll, dass es nur Imbissund

Ausschankstände gibt. Weit mehr als die Hälfte aller Stände

sind dem Kunsthandwerk, den Fahrgeschäften und den anderen

Markthändlern vorbehalten. Diese Mischung kommt beim Publikum

gut an. Ich freue mich, dass sich unser Weihnachtsmarkt zum

Treffpunkt von Generationen gemausert hat. Und als besonders

beliebtes Fotomotiv hat sich unser „Bruno“ entpuppt.

Verraten Sie uns, wer Bruno ist? Ein besonderer Schausteller?

Nein. Bruno ist in seiner Art etwas hölzern. Es handelt sich um den

großen Nussknacker, der am Landesmuseum den Weg zum Weihnachtsmarkt

weist. Er ist aus Massivholz, wiegt 9,5 Tonnen und ist

ca. 6 Meter hoch.

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Atelierbetrieb

Modernisierung

Bei Neukauf

nehme ich

Ihren alten Pelz

in Zahlung

Kostenloser

Homeservice

Exklusive

Pelzgestaltung

BiN k f h i h

Sack 12, Braunschweig

Hansemannpassage

3. Etage (Fahrstuhl)

Di. - Do. 10–17 Uhr

Fr. 10–13 Uhr

und nach Vereinbarung

Telefon 0531 . 4 52 82

www.scheibe-design.de


city-events

17

Haben Sie für unsere Leser einen „Geheimtipp“?

Ich kann jedem nur empfehlen, auch mal nachmittags zu kommen,

um sich in aller Ruhe umzuschauen und die kulinarischen Köstlichkeiten

ohne Gedränge zu genießen. Der perfekte Familientag

könnte zum Beispiel mit einem Stadtbummel starten und nach einer

Märchenstunde für die Kleinen und einer gemeinsamen Fahrt

im Riesenrad gemütlich bei Kakao, Glühwein und Bratwurst in

einem Floß im historischen Burggraben ausklingen.

Gibt es eigentlich das ideale Weihnachtsmarktwetter?

Es kommt darauf an, in welcher Branche man tätig ist. Handelt

es sich um die Fahrgeschäfte, so werden Temperaturen um 10° C

bevorzugt. Bei den Glühweinständen wird gern gesehen, wenn es

auf die null Grad zugeht. Aber in einem sind sich alle einig: Es

muss trocken und frostfrei sein.

Was möchten Sie unseren Lesern abschließend mit auf den

Weg geben?

Wir laden alle Menschen von Herzen ein, zum Braunschweiger

Weihnachtsmarkt zu kommen und – fernab vom Alltagsstress –

ein kleines Stück Besinnlichkeit zu genießen.

Braunschweiger Weihnachtsmarkt –

27. November bis 29. Dezember

• 27. November bis 29. Dezember rund um den Dom St.

Blasii und den Platz der Deutschen Einheit

• über 140 Marktstände mit kunstvollen Handwerkswaren

und kulinarischen Leckereien sowie Spezialitäten aus der

Region

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Daniel Möller

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 10 bis 21 Uhr

Sonntags und feiertags 11 bis 21 Uhr

27. November ab 18 Uhr, nach der Eröffnungszeremonie

30. November im Rahmen des mondlichtkaufen bis 23 Uhr

Marktschluss am 29. Dezember 2013 um 20 Uhr

Marktruhe am 24. und 25. Dezember 2013

Alle Informationen, Termine und ein Übersichtsplan

der Marktstände sind unter www.braunschweig.de/

weihnachtsmarkt zu finden.

Europaweit verwurzelt

Von Braunschweig aus steuern wir unsere 18 Standorte in Europa.

Gemeinsam mit den Rübenanbauern vor Ort produzieren unsere

3.300 Mitarbeiter Zucker und weitere Produkte aus Rüben mit höchsten

Ansprüchen an Qualität, Sicherheit und Schonung der Ressourcen.

Mehr als 170 Jahre Erfahrung haben uns an die Spitze

der Zuckerhersteller in Europa gebracht.

Nordzucker. Sowächst Zukunft.

Nordzucker AG | Küchenstraße 9 | 38100 Braunschweig

www.nordzucker.de


18 city-events

Verlängerte Öffnungszeiten und gemeinsame Spendenaktion

zum mondlichtkaufen am 30. November

Braunschweig zeigt Herz

Besinnlichkeit, Lichterglanz und Weihnachtsstimmung – für viele

Menschen ist die Vorweihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres.

Um jedoch auch diejenigen nicht zu vergessen, denen es nicht so

gut geht, steht das zweite mondlichtkaufen des Jahres unter dem

Motto „Braunschweig zeigt Herz“.

Am 30. November wollen Einzelhändler, Gastronomen und

Schausteller gemeinsam Spenden für ausgewählte wohltätige

Projekte der Aktionsgemeinschaft Braunschweiger Wohlfahrtsverbände

(AWO Kreis- und Bezirksverband, Der Paritätische,

Diakonisches Werk sowie Deutsches Rotes Kreuz) sammeln. An

vielen Stationen in der Innenstadt animieren sie den Besucher mit

individuellen Aktionen zur Beteiligung an der Spendenaktion.

Mit Spendengeldern bedacht werden sollen die folgenden

Einrichtungen in Braunschweig: das Frauenhaus, das Mütterzentrum/Mehrgenerationenhaus,

der Diakonietreff im Madamenhof

und der Projektraum „Sprungbrett“.

Öffnungszeiten bis 23 Uhr

Neben den Einzelhändlern öffnen an diesem Abend auch die

Weihnachtsmarktstände bis 23 Uhr. Lange Öffnungszeiten

bieten die Gelegenheit, erste Weihnachtsgeschenke zu kaufen,

den Braunschweiger adventlichterzauber bis in die späten

Abend stunden zu genießen und darüber hinaus für einen

guten Zweck zu spenden.

Herzenswünsche erfüllen

Ebenfalls am 30. November steht der alljährliche AAI-

Wunschbaum in der Innenstadt. Vor dem Braunschweigischen

Landesmuseum am Burgplatz können sich Besucher zwischen

10 und 17 Uhr einen Weihnachtswunsch vom Baum pflücken

und den Kindern und Jugendlichen der Remenhof-Stiftung

eine Freude bereiten.

mondlichtkaufen am Samstag, 30. November

Am Samstag öffnen die Einzelhändler der Innenstadt

sowie die Weihnachtsmarktstände bis 23 Uhr. Das gesamte

Programm zum mondlichtkaufen sowie alle Informationen

zur Spendenaktion, eine Liste der Anlaufstellen sowie

Informationen zu den Wohlfahrtsverbänden und ihren

wohltätigen Projekten finden Sie unter:

www.braunschweig.de/mondlichtkaufen

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / b² Werbung & Design


szene

19

Mit Vokal-Pop in die Charts

Hätte der damaligen Kölner

Schulband jemand gesagt,

dass sie bereits ein paar Jahre

später in den deutschen Charts

unterwegs sein würden – sie

hätten vermutlich irritiert mit

dem Kopf geschüttelt. Ihr Ruf,

den sie in der Schule innerhalb

des Lehrerkollegiums genossen,

verhalf ihnen sogar zu

ihrem Namen: Wise Guys, zu

deutsch: Besserwisser,

Schlaumeier.

Seitdem haben die

Jungs ein gutes Dutzend

Alben veröffentlicht

und damit gut abgeräumt.

Mehrere Goldene

Schallplatten sowie ein

Echo reihen sich in ihren

Regalen. Gesund und

munter aus dem Urlaub zurückgekehrt,

präsentieren sie nun ihr

neues Programm „Antidepressivum“.

Auf der Tour, die sie quer

durch den deutschsprachigen

Raum führt, haben sie eine

Menge neuer Songs im Gepäck.

Am Donnerstag, 21. November,

machen sie damit Station in der

Stadthalle Braunschweig!

Infos: www.wiseguys.de

Tickets: Touristinformation Braunschweig und

www.konzertkasse.de

Traumgeschichte aus

dem Schattenreich

Seit ihrer ersten ausverkauften

Tournee im deutschsprachigen

Raum im Jahr 2011 haben die

Tänzer des Pilobolus Dance

Theatre insgesamt 59 Wochen

lang auf der Bühne gestanden,

sind mehr als 500 Mal aufgetreten

und haben dabei über

600.000 Zuschauer mit ihren

Schattentänzen begeistert.

Nun ist „Shadowland“ zurück

in Europa, und am Donnerstag,

7. November, gastieren sie in

der Braunschweiger Stadthalle.

Eine Reise in eine Schattenwelt –

Elemente des Balletts, klassischen

Tanzes, der Akrobatik und Poesie

kombiniert in eine völlig neue

Ausdrucksform. Passend zur

Tour ist „Shadowland“ übrigens

ebenso auf DVD und Blu-Ray mit

viel Bonusmaterial erschienen.

Infos: www.shadowland-show.de

Tickets: Touristinformation Braunschweig und

www.konzertkasse.de

Fotos: Wise Guys, Veranstalter, John Kane

Eiszeithelden zum Greifen nah

Wer kann schon von sich behaupten,

mit Sid, Manni, Diego

und Scrat auf Tuchfühlung gegangen

zu sein? Die Gäste von

„Ice Age Live!“ können es. Die

kultigen Akteure präsentieren

sich dabei als lebende Figuren.

Die Show erzählt auf die

typisch lustige Art eine neue

Geschichte der vier Helden und

ihrer Freunde. Das mammutige

Abenteuer ist eine Mischung aus

den Original-Filmen, spektakulärer

Akrobatik, Eiskunstlauf,

Flugszenen und Tanz. Sid verriet

vorab: „Ich werde alles geben!“

Zu sehen ist das Abenteuer

auch in unserer Region: Vom

12. bis zum 15. Dezember machen

Sid und seine Freunde

Halt in der Volkswagen Halle.

Infos: www.stage-entertainment.de

Tickets: Touristinformation Braunschweig und

www.konzertkasse.de

Raum für neue Talente

Vom 21. bis zum 24. November

findet im Staatstheater Braunschweig

die bereits dritte Ausgabe

von „Fast Forward“ statt,

dem europäischen Festival für

junge Regie. In diesem Jahr

werden acht Nachwuchstalente

präsentiert, sowohl auf den

Bühnen des eigenen Hauses als

auch im LOT-Theater. „Junge

Talente gibt es überall – aber

sie wollen auch entdeckt werden“,

erläutert Festivalkuratorin

Barbara Engelhardt. Die

beste Arbeit wird zum Abschluss

von einer international

besetzten Jury ausgezeichnet.

Darüber hinaus darf der

Gewinner in der kommenden

Spielzeit sein Werk am Staatstheater

inszenieren.

Das Festival dient als Plattform

für vielfältige Begegnungen,

inhaltliche Diskussionen

und eine fachliche Vernetzung

sowohl des lokalen als auch des

internationalen Publikums.

Infos & Tickets: www.staatstheater-braunschweig.de


20 szene

Der Ruhepol

in einer hektischen Welt

Mehr als 12.000 Menschen waren im

vergangenen Jahr zu Gast beim Wintertheater

auf dem Platz an der Martinikirche,

haben sich Winterklater, Silent

Radio oder auch die Braunschweiger

Weihnachtsgeschichte angeschaut.

Auch in diesem Jahr darf man sich auf

eine Rückkehr des wundervoll illuminierten

Spiegelzelts freuen. Jazzkantinen-Chef

und Wintertheater-

Organisator Christian Eitner erzählt,

worauf wir uns beim Winter theater 2013

freuen können.

Wie ist das Projekt

Wintertheater entstanden?

Ich hatte schon seit Jahren

das Gefühl, dass es die

Leute erfreut, zur Weihnachtszeit

in ein besinnliches

Venue abzutauchen,

wo man mitten im Trubel

mal einen ruhigen Abend

verbringen kann. Neben

dem Flaggschiff „Braunschweiger

Weihnachtsgeschichte“

gibt es wieder

verschiedene Gastspiele,

aber auch ein paar neue

Projekte.

Warum ist es ein so außergewöhnliches

Format?

Weil die Leute in diesen

hektischen, globalisierten,

von sozialen Netzwerken

bestimmten Zeiten

Sehnsucht haben, sich zu

erden – ja, ihre Identität

suchen, sich irgendwo wiederfinden wollen.

Wir wollen ihnen etwas schaffen, von dem

sie ihren Enkeln sagen können: „So war das

früher“, und damit eben diese Momente

konservieren.

Peter Schanz und ich sind ja inzwischen

Experten, was die Braunschweiger Seele

angeht. Dieses wunderschöne Spiegelzelt

gibt den Raum und wir füllen ihn mit

Inhalt für die ganze Familie – auf hohem

künstlerischen Niveau, mal bewegend, mal

besinnlich, mal lustig. Und eben meist mit

regionalem Bezug. Die Leute gehen nach

Hause und wissen, das war ein besonderer,

auf sie maßgeschneiderter Abend, den es

nur hier gibt.

Inwieweit bist du in diesem Jahr am

Wintertheater beteiligt?

Ich stehe wieder bei der Braunschweiger

Weihnachtsgeschichte auf der Bühne und

gestalte weitere drei

Abende als musikalischer

Leiter mit. Ansonsten bin

ich ja auch Veranstalter,

gemeinsam mit meinem

Kompagnon Matthias

Lanzer und der Agentur

Undercover.

Worauf freust du dich dabei am

meisten?

Wenn ich als Harfen Agnes wieder jemandem

in der ersten Reihe die Leviten lese.

Infos & Tickets: www.wintertheater.de

Fotos: Dominique Leppin, Nina Stiller

Änderungsatelier

Ari

Ephesus

Fruchtparadies

herzerfrischend

Pizza Boconet

Maestro

Herzenswunsch

Das professionelle Nagelstudio

Zahnarztpraxis Tobis

In der Burgpassage finden Sie alles, was das Herz begehrt.

Ein attraktives Warenangebot konzentriert sich auf zwei Verkaufsebenen.

Entdecken Sie Ihre Lieblingsläden und shoppen Sie nach Herzenslust.


Freizeit und kultur

21

5. bis 10. November

27. Internationales

Filmfest Braunschweig

Wer in den Genuss eines hochkarätigen,

internationalen Filmfests kommen möchte,

der muss nicht extra zur Berlinale in

die Bundeshauptstadt fahren. Hollywood-

Flair gibt es auch direkt vor unserer Tür!

Das 27. Internationale Filmfest Braunschweig

findet vom 5. bis 10. November

an den drei Spielstätten C1 Cinema,

Universum-Kino und Staatstheater statt.

Rund 160 Werke werden präsentiert, und

das Publikum entscheidet über den Sieger

des Preises „Der Heinrich“ für Debütfilme

europäischer Regisseure.

Infos unter: www.filmfest-braunschweig.de

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski

SCHmUCk SIlBER UHREN


GIANFRANCO

BIGLI

Serie Mini Sweety





JAUNS

J U W E L I E R

IN BRAUNSCHWEIG Vor der Burg 15

Fon 24214-0 juwelier-jauns.de


22 Freizeit und kultur

Foto: Cato Lein

Spannung pur vom 19. bis 31. Oktober

6. Braunschweiger Krimifestival

Es ist doch herrlich: In einem packenden

Krimi versunken gemeinsam mit dem

Detektiv zu rätseln: Was ist das Tatmotiv?

Hat der Verdächtige ein schlüssiges

Alibi? Nicht ohne Grund stehen

Kriminalromane hoch im Kurs und

führen regelmäßig die Bestsellerlisten

an. Verschiedene Fälle kann man beim

6. Braunschweiger Krimifestival vom 19.

bis 31. Oktober live erleben. Vorgestellt

werden zum Beispiel der neue Schwedenkrimi

„Die Toten, die niemand vermisst“

vom Autorenduo Michael Hjorth und Hans

Rosenfeld und Andreas Schlüters Kinderkrimi

„City Crime – Vermisst in Florenz“.

Inge Schittkowski von der Buchhandlung

Graff erklärt: „An den zwölf Tagen geht es

nicht nur um Autorenlesungen. Im Programm

haben wir auch zwei kulinarische

Lesungen.“ Außerdem werden Führungen

angeboten, bei denen reale Kriminalfälle

aus der Region analysiert werden. Diese

Fälle seien unter anderem im Stadtarchiv

recherchiert worden, so die Organisatorin

des Festivals. Die Veranstaltungen finden

an 27 verschiedenen Orten statt. In diesem

Jahr sind das Amtsgericht Braunschweig

und das Kulturzentrum Brunsviga

als Spielstätten hinzugekommen.

Infos unter: www.krimifestival-bs.de











Wir besticken die bei uns gekaufte

Wäsche kostenlos mit Ihrem Monogramm! *

SchlossCarrée

Ritterbrunnen 4

38100 Braunschweig

Tel. (0531) 1232908

Am 2./3. November

Sa. 10 00 bis 18 00

So. 13 00 bis 18 00

WB

*Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum Mümmelkaufgenuss nur ein Wäsche-Stück je Kunde besticken können.

Weitere können Sie sich gern zu einem späteren Termin bei uns im SchlossCarrée abholen.

Foto fotolia/ Markus Bormann


NEUIGKEITEN

23

Fotos: Peter Sierigk, www.my-little-secrets.de

Wellensteyn ab sofort

am Kohlmarkt

David, Koithan, Brandes &

Pawlik, Brax & Co. haben einen

neuen Nachbarn: Seit September

befindet sich in der ehemaligen

Schlecker-Filiale am Kohlmarkt

die Waldow Sportswear

UG mit der Top-Marke Wellensteyn.

Jacken für Damen,

Herren und Kinder sind das

Aushängeschild des Herstellers

aus Norderstedt. Modisch,

elegant und dennoch funktionell

sowie für alle Jahreszeiten

einsetzbar: Wellensteyn steht

für hohe Qualität. „Wir haben

uns für Braunschweig entschieden,

weil es in unserer Region

nach wie vor ein Einkaufsmagnet

mit großem Einzugsgebiet

ist“, erläutert Wilfried Waldow,

Geschäftsführer der Waldow

Sportswear UG. Am neuen

Standort schätzt er besonders

„die zentrale Lage, das rege

Treiben, die schönen Häuser

und die gemütliche Atmosphäre.“

Ebenso fügt Waldow

hinzu: „Der Kohlmarkt hat

auch etwas von hanseatischer

Lebensart – ein perfekter

Standort also für unsere Jacken

aus Norderstedt.“

Infos: www.wellensteyn.de

Die Kontaktdaten dieser und weiterer Geschäfte finden Sie unter: www.braunschweig.de/einkaufsfuehrer

Romantische Stunden zur

kalten Jahreszeit

Sie wollen Ihren Partner mit

einem romantischen Weihnachtsgeschenk

überraschen,

haben aber noch keine Ideen?

Wie wäre es mit einem romantischen

kulinarischen Abend

– kleine und große Überraschungen

inklusive?

Nicht nur edle Wäsche für

drunter, auch wunderschöne

maßgefertigte Tischdecken für

die Dekoration eines romantischen

Candle-Light-Dinners

finden sich im Wäschehaus

Langerfeldt. Inspirationen für

ein passendes Interieur gibt

es etwa bei Wohndesign und

Sander Einrichtungen. Zum

auserwählten Menü gibt es

einen hochwertigen Wein aus

dem Hause Wein Kusch – hier

finden Sie erlesene Weine und

Spirituosen aus der ganzen

Welt. Für eine sinnliche Abrundung

des Abends sorgen

Produkte von My little Secrets.

Wie wäre es etwa mit einer

Massagekerze von LELO?

Das verführerisch duftende

Wachs ist ausschließlich aus

Sojawachs, Sheabutter und

Aprikosenöl hergestellt und

schmilzt zu einem exquisiten

und luxuriösen Massageöl.

Foto: LELO Massageöl

JA zu Braunschweig!

Wir heißen unsere neuen

Mitglieder herzlich willkommen:

• Northern Concert & Event Protection

(Kaulenbusch 1A)

• Wellensteyn (Kohlmarkt 11)

Sie interessieren sich für

die Arbeit des AAI und

wollen uns unterstützen?

Sprechen Sie uns gerne an!

www.aai-bs.de / info@aai-bs.de

Die Brillen

mit den besten

Gläsern?

Gibt’s bei meinem

Lieblingsoptiker!

Jetzt

mitspielen!

Melden Sie sich schnell an –

gewinnen Sie tolle Preise!

Starten Sie jetzt in eine erfolgreiche Saison.

www.braunschweiger-zeitung.de/bundesligatrainer

Mit freundlicher

Unterstützung von:

Gefällt mir:

www.facebook.de/bulitrainer

braunschweiger-zeitung.de

Sparzeit!

Parken Sie eine Stunde kostenlos

in unserer Parkgarage.

Modellbeispiel

Parkkostenerstattung

im Magniviertel

www.becker-floege.de oder

facebook.com/beckerplusfloege


24 NEUIGKEITEN

Silvestercountdown

in der Löwenstadt

3, 2, 1 – so schnell, wie der

Abend in der Silvesternacht

vergeht, so schnell naht auch

der Jahreswechsel selbst. Für

Partyfans gibt es in Braunschweig

zahlreiche Möglichkeiten,

um das neue Jahr

willkommen zu heißen.

Um gestärkt in die Feierei

zu starten, bieten einige

Restaurants und Bars bereits

ab Vormittag einen stärkenden

Silvester-Frühschoppen an.

Neben bekannten Galas wie

etwa in der Stadthalle, im

Staatstheater, in der Brunsviga

oder auch im Gieseler Turm

werden Nachtschwärmer

natürlich ebenso in diversen

Clubs fündig. Etwa im Kultviertel,

wo sich die meisten

Bars und Clubs konzentrieren.

Hochwertige

Galadinner gibt es

in ausgewählten

Restaurants und

größeren Hotels,

einen Blick über

die ganze Stadt

bietet das i-Vent

im Heidberg, ein

Restaurant in

einem der höchsten

Wohngebäude

Braunschweigs.

Auf dem

Schlossplatz hat

man einen guten

Überblick über die

Feuerwerke in der

Innenstadt – eine noch bessere

Übersicht bietet der

Blick vom Nußberg im

Prinzenpark. Treffpunkt

zum traditionellen Neujahrswalzer

ist in jedem

Jahr das Sukiyaki in der

Heinrichstraße im östlichen

Ringgebiet, wo um

Punkt zwölf mitten auf

der Straße getanzt wird!

Ob Megaparty, Club-

Event, daheim mit Freunden

oder im Grünen auf dem

Nußberg: In Braunschweig

gibt es diverse interessante

Hot-Spots für einen feierlichen

oder auch entspannten

Jahreswechsel.

Weihnachts-Tipp: Viele

Restaurants, Bars, Clubs und

andere Veranstaltungsorte

bieten spezielle Angebote

für Weihnachtsfeiern. Einen

Überblick über Gastronomiebetriebe

und Veranstaltungsorte

gibt es auf

www.braunschweig.de

Hinweis: Veranstaltungsdetails zu den Partys

standen zu Redaktionsschluss noch nicht fest.

Fotos: Falk-Martin Drescher

Wir planen gern

für Sie!


135626/4

Großer

Weihnachtsmarkt

ab dem 25.10.2013

im Untergeschoss

Ihrer GALERIA Kaufhof

interlübke





GALERIA Kaufhof GmbH, Leonhard-Tietz-Str.1,50676 Köln

Braunschweig |Bohlweg


CITY QUARTIER

25

Der belebte Marktplatz in

Braunschweigs Stadtzentrum

lockt das ganze Jahr über

mit zahlreichen Cafés und

Restaurants sowie vielen

Geschäften für hochwertige

Damen- und Herrenmode

Anwohner und Besucher

der Stadt zum entspannten

Genießen und Shoppen an

und ist ein Schauplatz vielfältiger

Events in der Löwenstadt –

auch im Winter.

Architektonisch bietet der

Kohlmarkt eine Vielfalt historischer

Fassaden als Abbild seiner

reichen Geschichte. Für stimmungsvollen

„Eiszauber“ inmitten

der prachtvollen Häuser

sorgt vom 6. Dezember bis zum

12. Januar 2014 eine Eisbahn

auf dem Kohlmarkt. Inzwischen

gehört sie im Winter

schon dazu und lockt jedes

Jahr Groß und Klein zum

Schlittschuhlaufen in die vereiste

Altstadtkulisse. Ein neues

Angebot wird es in diesem

Jahr geben: Eisstockschießen

in den Abendstunden.

Meditatives Licht

Noch bis Mitte Februar 2014

werden immer freitags ab

21.30 Uhr und an zusätzlichen

Veranstaltungstagen die

Hausfassaden im Takt leiser

Klänge in ein buntes Lichtspiel

getaucht. Die sehenswerte

Klang- und Lichtinstallation

steht unter dem Motto „Lichter,

die verzaubern“ und wirkt

entspannend und gleichermaßen

faszinierend.

Winterlich verzaubert:

der Kohlmarkt !

Gut zu wissen

Die ursprüngliche Benennung

„Kohlenmarkt“ ist auf die

Kohle zurückzuführen, die

einst dort gelagert und verkauft

wurde. Und nicht etwa

auf das Gemüse ...

Entspannung

Ein beliebter Ort für eine

Pause vom Einkaufsbummel

ist der zentral

gelegene

Kohlmarktbrunnen.

Er

versorgte die

Anwohner

bis 1855 mit

Trinkwasser.

Fotos: Agentur pluszwo

Einkaufstipp

Der nah gelegene

Ziegenmarkt

und

der Bankplatz

locken mit

verschiedenen inhabergeführten

Fachgeschäften wie u.a.

„La Vigna“ und dem Herrenausstatter

„Carlson“ und sind

bekannt für ihre attraktive

und exklusive Einkaufskultur.

Zum Mumme-Wirt

Standort:

Platz der Deutschen Einheit – mittendrin –

auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt

vom 27.11 bis 29.12.2013

®

Top-Aktuell!

Größtes Fernglas-Center

zwischen Harzund Heide

Der Mummewirt aus Leidenschaft

„Der Mumme-Knüppel“ ®

„Mumme-Spezial“ ein Heißgetränk der „besonderen“ Art,

sowie das beliebte Spanferkel im Mummebrötchen

Georg KnappworstKGseit 1843

Fallersleber Straße 12/13·38100 Braunschweig

Telefon: (0531) 45182·info@knappworst.com ·www.knappworst.com


Hof

enweg

Westlicher Umflut- g

r.

tenstr.

Eulenstr.

Straße

Am

Hohetorwall

itorufer

Hohen Tore

Pa w

Döringstr.

J.-Hofm.-

Weg

Fuchstwe

Rosental

Maschstr.

Am Alten

Petritore

Petritor- wall

elstr.

Echternstr.

Wehrstr.

Am Neuen

Petritore

Gülden-

Sonnen- str.

Wilhelmitorwall

Str.

straße

Scharrn- str.

Tw.

Okerstr.

An der

Petrikirche

Breite Str.

Tw.

Neuer Weg

Inselwall

An der

mühle

Twete

Beckenwerk.-S.

Weberstr.

Alte Waage

Kaiserstr.

Tw.

Reichsstr.

Jasper-

ergstr.

Radeklint

Neustadt-

Kupf.-

Wollmarkt

St.Andreas

Opf.-

Kröppelstr.

Gördelingerstr.

Twete

Hintern Brüdern

stieg

Schützen-

Lind.-

Twe.

St.Ulrici-

Brüdern

Alt.Zeugh.

Ne ue Straße

Ferdina

Echternstr.

An der

Heyden- Martinik.

str.

Prinzenweg

nstr. Frankfurter Str.

Juliusstr.

Hedwig- str.

t-

Kl.Döringstr.

Frankfurter Str.

Cammannstr.

Kramerstr.

Frankf.- Bergfeldstr.

Platz

Schöttlerstr.

Odastr.

Ekbertstr.

Joh.-Selenka-

Schule

che Georg-Eckert-

Institut

Städt.

Klinikum, Umweltamt

Hauptverwalt.

St. Michaelis

Schule

Turnierstr.

Eiermkt.

Gieseler

Friedrich-

Wilhelm-

Platz

Gieselerwall

Zweckverb.

Großraum

Braunschw.

ARTmax

Insel

Sporthalle

Alte Waage

St. Petri

LOT-

Theater

Alte

Str.

Konrad-

Brabandtstr.

Garkü.

Südstr.

Poststr.

Kalenwall

Holzhof

Am Alten Bahnhof

Otto-

Bennem.-

Schule

str.

Kann eng.-

Barthol.-

Gymn. Komöd.am Kirche

Mart.- Altstadtm.

Kathar.

Am

Brucht.

str.

Steph.-

Str.

Jakobstr.

Ziegenmkt.

Peters.-

Str.

Knoch.-

Steinstr.

Schild

t olffweg

Li

Höhe

Jodutenstr.

Bäckerklint

Sportpl.

Sporthalle

Mum.-

Kaffee-

Handelsweg

Altstadt-

Rathaus

(Kohlmarkt)

Altstadtmarkt

Kohlmarkt

St. Martini

Staatshochbauamt

IHK

Amtsger.

VHS

Jakob-

Staatsanwalt.

Bank-

Kemen.

OLGplatz

Meinh.-

Packh.-

Passage

Jöddenstr.

Sack

Burgpass.

Schuhstr.

Hutfilt.

Papen-

Werder

str.

Wendenstr.

Am Wen

Stecherstr.

Marstall

Kl.B urg

Damm

Kattreppeln

Casparistr.

Münzstr.

Wilhelmstr.

Str.

wall

Bockstw. Neue Knocheh.

Bohlweg

klinke

Hagenscharrn

Damm

Stobenstr.

Lange Str. Küchenstr.

Hagenbrücke

ersleber-Tor-Wall

G

Fallersleber Str. A.Fallersl.Tore Humboldtstraße

A.d.Kath.-K.

Wilhelmsgart.

Dankw.-

Str.

Wilhelm- str.

Str.

Steinweg

unnen

Ritterbr

Schöppenstedter Str.

Abelnk.

Neue

marktAuguststr.

Gülden-

Mauernstr.

Theaterwall

Am Schloßgart.

Georg-Eckert-Str.

Kuhstr.

Ölschlägern

Ritterstr.

Klint

Am

Str.

Fries.-

Str.

Ehrenbr.-

Löwenwall

Magnitor- wall

Am

Magnitor

Am

str.

Moltkestr.

Bismarckstr.

Kasernenstr.

Kasernenstr.

Heinrichs

Steinb

Wiesenstr.

Parkstr.

Zeppelinstr.

Hoch

Museumstr. He

Windmühlenberg

Schloßstr.

Karrenf.-

Kurt-Seeleke-

Städt. Platz

in Braunschweig Gymn.

Gauß- Museum Bootsverleih

Braunschweig bietet Schule

BBS

Schule

das ganze Jahr über ein

Wilhelm-

Ägidien-

vielfältiges kulturelles

Gymnasium

Angebot, nicht nur für

Sch. St.Aegidien

Spohrplatz

Familien mit Kindern: Erlebnistouren, Boots- und

Individualisten, sondern speziell auch für junge

BLM

Weihnachtsmarkt

Floßfahrten, Spiel- und Sportveranstaltungen

und eine kindgerechte Theater- und Museumslandschaft.

Bei BS-Live!, dem Online-Stadtma-

Lessingplatz

J.-F.-Kennedy-

gazin für Braunschweig, gibt es einen Überblick

Realschule

Kiryat- Kunstverein Platz

über familienfreundliche

Bootsverleih

Freizeitangebote,

Tivon-

»Villa Salve

informative Ratgeber für alle Lebenslagen und

Park

Hospes«

Bürger-

stets tagesaktuelle Informationen rund um das

Bade-Park Städt. Thema „Familienleben“.

Musikschule

Mehr unter: www.bs-live.de.

Friedr.-Wilhelm-Str.

Bruchstr.

Wallstr.

Bruchtorwall

Adenauer-Str.

Volkswagen

Halle

Braunschweig

Gesellsch. f.

Anlagen- u.

Reaktorsicherh.

Heuss-Str.

str.

Bennem.-

chule

Realschule

Alte Waage

VHS

Leopoldstr.

Nîmes-Str.

Schloßp.

H.Liebfr.

26 Service

Quelle: Stadt Braunschweig, Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz, Abteilung für Geoinformation, 2013

Neustadt- mühlengraben >

mummekaufgenuss

Eiszauber

(Kohlmarkt)

Filmfest

Bosselgr. >

Europaplatz

Mal.-

Waisenhausdamm

Ros.-

hagen

Ägidienst.

P

Hint. Ägid.

Langer

Hof

Bohlweg

Mönchstr.

Str.

Str.

Obergstr.

Hen neb

Bürgerpark

ergstr.

Am

Langedammstr.

Mand.-

Wolfenbütteler Straße

Badetwete

dr -Kreiß-Weg

Rimpaus

Garten

Botanischer

NDR-Studio Garten

Campe-

Herrend.-T.

Adolfstr.

Leisewitzstr.

Böcklerstr.

Stein- torwall

Adolfstr.

Adolfstr.

Leonhard-

Bertramstr.

Villierstr.

Lachm.-

Kurt-Schumacher-Str.

Str.

Heinr.-Büssing-Ring

B

Theate

str.

BBK-Galerie

Staatl.

Baumanag.

Gericht

Sozialgericht

Landesschulbehörde

Hauptzollamt

Gr.

Die kostenlose Botanischer App

Hof

Garten

(Android-Smartphones

Schule

Studieninstitut

einen Überblick über

und iPhones) bietet

BBS

IV

St. Katharinen

Freizeitangebote, Veranstaltungstipps,

Stadt-

Hagenmarkt

Fin.-

führungen, park beinhaltet

Theater-

Krimifestival

Amt

einen Stadtplan und

LGLN

glänzt mit vielen weiteren Funktionen. Mittels

GPS kann sich der Nutzer zudem auf einer Karte

orientieren, Kompassnadeln Staatstheater führen ihn zum

Reg.-

Vertr.

gewünschten Ziel.

Ruh-

BS

fäutchen-

platz

Museum-

Infos & Download: www.braunschweig.de/app

Handw.-

Kammer

Selbstverständlich

Staatstheater

Max-

Burgplatz

Sie den klassischen

Herzog.- »Kleines erhalten Haus«

BLM Burg

Krkhs. Beckmann

Rathaus

Anna-Amal.- Stadtplan park St. Vinzenz Platz

weiterhin kostenlos Platz Sch. in der

Dom Platz

Platz am

Wass

V.d.BurgDomplatz

Einheit

Schlossmuseum

derDt.

Touristinfo. Ritterbr. St.-Nicolai- Herzog Anton

Landgericht

Schloss-

Platz Ulrich-Museum

Polizei

Schloss

Gymn.

platz

Realschule

J.-Sele

Kl. Burg

Stadtarchiv

Museum f.

Bibliothek

Photographie

St.Magni

Rizzi-Haus

Ackerhof

Dt. Rentenvers.

Post

Tennisplätze

Soussebrücke

OkerCabana

(Mai-Sept.)

Bürger-

Sportplatz

Portikusteich

Oker >

< Wendenmühlengraben

Dt. Rentenversicherung

APP geht‘s!

Familienleben

< Östlicher Umflut-

r

Str.

Charlotten-

graben

Viewegstr.

Autor- str.

Augusttorwall

H.-Mack-

ndstr.

Wilmerdingstr.

.-J.-Krahe-

G.-Wolters-

Gertrudenstr.

Friedrichstr.

Sprechen Sie mit uns über Ihre neue Küche

Kl. Campestr.

Fotos: (2) Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski, Cato Lein, Agentur pluszwo, Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Daniel Möller

Bertramstr.


Kl. Le

Gerstäcke

Ottmer

ahlumer Str.

Neua

Kirch

Schul

F

Mag

Fried

Vie

G

Pla

ZOB

Kompetenz in Küche

Schützenstraße 4 · 38100 Braunschweig · Fon: 0531 / 280 97 44 · www.magnikueche.de


150 Shops, Cafés &Restaurants

MODE /FASHION

Backlash 261 5214

Basler 618 0351

Benetton 129 4656

Biba 239 2544

Bonita 239 2541

Cecil 121 83 20

Comma 129 40 24

Engbers 120 99 41

Esprit 480 30300

Esprit 480 30301

Eterna 123 2994

Gant 618 3510

Gerry Weber 481 1114

Gina Laura 239 28 46

H&M 120 56 95

Hilfiger Denim 618 3341

Hunkemöller 120 18 78

Jack &Jones 614 99910

Kult 618 0278

Lascana 239 28 34

Leo’s Jeans 480 39634

Madonna 129 46 62

MANGO 618 02506

Marc O’Polo 473 7408

Monari 601 88 15

More &More 618 02 55

Mustang 123 29 76

New Yorker 480 37 68

MODE /FASHION

Olymp 601 86 350

Pimkie 473 7577

Pohland 120 50 86

Promod 240 3631

s.Oliver 618 0824

Signum 473 7832

Street One 239 2585

Summersby 120 58 75

Tally Weijl 239 2547

Tommy Hilfiger 618 3242

Triumph 121 66 88

Ulla Popken 240 68 17

WE Fashion 120 63 80

Zero 482 9541

ACCESSOIRES /SCHMUCK /UHREN

Bijou Brigitte 239 25 55

Christ 601 8356

Florentine by Stichnoth 129 46 79

Iam 121 90 25

Konplott 121 9454

Lio Lio 480 39879

360°-Accessoires 480 34 17

Sempre 120 1767

Swarovski 601 85 80

BLUMEN /TABAK /KIOSK

Blume 2000 601 8514

Wolsdorff 123 3241

GESCHENKE /DEKORATION /HAUSHALT /SPIELWAREN

Build-A-Bear Workshop® 601 87 86

Butlers 601 83 91

Das Depot 612 85 45

design forum 239 25 50

Elbenwald 48271250

Idee Creativmarkt 240 36 41

Imaginarium 480 37 34

Knolli’s Spielwaren 702 2060

Kochträume 612 8668

Leonardo 120 1858

Living Dreams 123 27 56

Nanu-Nana 601 89 64

Nici 20 80 84 20

Tchibo 1805/82 9020

WMF 261 50 64

GASTRONOMIE /SNACKS

Aposto 480 39970

ASIA/Haiky 129 4666

Bretzel Ditsch 129 47 35

Immergrün

Eiscafé Tiziano 618 3635

Heimbs Kaffee 614 9551

McDonald’s 473 79 58

Miner’s Coffee 129 47 41

Nordsee 612 8760

Play Off 482 9300

Quan Sen 206 4900

Starbucks 612 87 33

SPORT

Side Step 614 9656

Run² 356 20955

Voswinkel 473 78 78

LEBENSMITTEL /FRISCHWAREN /HARTWAREN

Arko 120 6845

Atlantik’s Früchtchen 209 4813

Barrique 480 37 34

Bäckerei Sprung 612 8640

Body Attack 61497300

Cristalli’s 123 33 90

De Goey 129 4764

Hussel 121 9073

Rewe 261 5479

Stendaler Landbäckerei 618 01 60

Tee Gschwendner 618 3036

Wurst-Basar 120 8933

PC /HANDY /ELEKTRONIK

E-Plus 473 7656

Game Stop 239 2534

Gravis 123 3778

mobilcom 612 8868

O2 473 8041

Saturn 129 490

T-Punkt 481 10 72

Vodafone 482 96 59

DIENSTLEISTUNGEN

AIDA-Kiosk 12 16 76 70

Chris &Peters 12948647

Fasson Reinigung 120 19 90

Tui 121 25 24

Fotoautomat

Hair Express 123 2732

ICONO 481 11 58

Kämmer Informationszentrum 601 84 67

Klier Hairworld 123 26 33

Konzertkasse 166 06

Mister Minit 614 95 47

Braunschweig. Landesspark.

Probild 878 88 70

Profi-Hair-Shop Cosmo 473 7236

Reisebank Geldautomat 01805/02 10 21

Super Cut 120 6589

SCHUHE /TASCHEN /LEDERWAREN

High Style 120 19 81

Deichmann 426 69

ecco 473 7349

Görtz 17 473 74 67

Humanic 288 99 690

Lederwaren Jens Koch 129 4460

Street 239 25 31

Top Two 614 99791

Zumnorde 123 86780

BÜCHER /SCHREIBWAREN

Haase Schreiben &Schenken 239 27 48

McPaper 480 3660

Thalia 129 4960

Weltbild plus 120 6569

RESIDENZSCHLOSS

Schlossmuseum

Stadtbibliothek

Kulturverwaltung /Kulturinstitut /Roter Saal

Dezernat für Schule, Kultur und Sport

Stadtarchiv

GESUNDHEIT /PFLEGE

Apollo Optik 618 34 47

Arkaden Apotheke 480 39 966

Bacher, Reformhaus 601 86 24

Becker &Flöge 612 8093

dm Drogeriemarkt 612 8043

The Body Shop 240 3851

Cosmetic Dila 12 63 68

Douglas Parfümerie 129 4850

Fielmann 120 6650

KIKO 618 30904

Krass Optik 120 1782

Rossmann 473 7172

Yves Rocher 239 2963

Öffnungszeiten:

bis inkl. 23.11.2013

Mo.–Sa. 09:30 –20:00 Uhr

ab 25.11. bis 30.12.2013

Mo.–Sa. 09:30 –21:00 Uhr

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine