R - S&D-Verlag GmbH

sudverlag

R - S&D-Verlag GmbH

Juli 2013

Alles für Ihre

Gesundheit!

Küchenkräuter

Gesund & lecker

Wasser ist ein

Lebenselixier

Tipps für den

Sommer!

Fußpilz

vorbeugen!

Worauf Sie

achten sollten

Gepflegte

Lippen!

So bleiben

Ihre Lippen

verführerisch

Diese Ausgabe wurde von Ihrer Apotheke bezahlt

Das Original

Für alle Ratefüchse!

Mitraten und

gewinnen!

Wir verlosen

10 × 1 Ratgeber

„Übersäuerung“ rung“


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

THEMEN

06 29 43

Foto: © wikimedia/Jerzy Opioła

Foto: © www.mineralwasser.com

Foto: © beautypress/Spirularin®

03 Säure fördert Karies

06 Küchenkräuter

Gesund und lecker

18 Job, Gene, Lebensstil

Gefahr fürs Herz?

Frauenherzen

schlagen anders

24 Saisonkalender im Juli

Reife Aprikosen

Aromatische Tomaten

25 Tomatenquiche

Rezept

29 Wasser ist ein

Lebenselixier

Mit diesen Tipps kommen

Sie fit durch den Sommer!

34 Hobbygärtner aufgepasst!

Wunden schnell und richtig

versorgen

Schwer heben hat Folgen!

Denken Sie an Ihre Blase.

35 Was schützt vor Borreliose?

Vorsicht Zecken!

Fußpilz vorbeugen!

Worauf Sie achten sollten

www.sud-verlag.de

38 Gewinnspiel

Wir verlosen 10 × 1

Ratgeber „Übersäuerung“

43 Gepflegte Lippen!

So bleiben Ihre Lippen

verführerisch

48 Augentropfen nur

begrenzt haltbar!

Titelthemen rot markiert

2 Rätsel-aktuell 07/2013

Titelfoto: © Monkey Business - Fotolia.com; Abbildung Buch: © www.mankau-verlag.de


RÄTSEL

Exklusiv aus Ihrer Apotheke

04 Französisches Kreuzworträtsel ««

05 Doppel-Kreuzworträtsel «««

08 Kreuzworträtsel «

09 Kakuro und Mojidoku «««

10 Gitter-Kreuzworträtsel «

11 Doppeldecker «««

12 Zahlen-Kreuzworträtsel ««

13 Endlos-Kreuzworträtsel «

14 Sudokus «««

15 Kreuzworträtsel mit Sprichwort «««

16 Zitat zwischen Zahlen ««

Brückenrätsel ««

17 Kreuzworträtsel «

20 Kinder-Rätsel «

21 Bunt gemischt ««

22 Amerikanisches Kreuzworträtsel ««

23 Kreuzwort-Mosaik «««

26 Achterbahn «««, Logical «««

27 Farbquadrat «««

28 Kreuzwort-Chaos ««

30 Silbenrätsel «

31 Kreuzworträtsel «

32 Fehler-Suchbild ««

Brain-Jogging «««

33 Wissens-Quiz ««

36 Symbol-Kreuzworträtsel ««

Die Sternchen geben den Schwierigkeitsgrad

der Rätsel an: « leicht «« mittel ««« schwer

37 Brain-Jogging «««, Scrabble «««

39 Preis-Rätsel

40 Schwede mit Zahlen ««

41 Do-it-yourself-Kreuzworträtsel «««

42 Kombi-Rätsel «««

44 Symbol-Kreuzworträtsel ««

45 Auflösungen

46 Auflösungen

47 Auflösungen, Impressumm

Gut zu wissen:

Säure fördert

Karies

Kariesbakterien im Mund bilden aus Zucker eineSäure,

die im Zahnschmelz Mineralien löst. Aber auch wer häufig

saure Lebensmittel und säurehaltige Getränke zu sich

nimmt, läuft Gefahr, Karies zu bekommen. Denn eine direkte

Säureeinwirkung kann den Zahnschmelz angreifen und

macht ihn weich. Nach Saurem sollten Sie nicht sofort die

Zähne putzen, denn Zähneputzen kann jetzt den Zähnen

eher schaden. Warten Sie

besser damit etwa 30 bis

60 Minuten. In dieser Zeit

neutralisiert der Speichel mit

sogenannten „Puffern“ die

Säure und macht den Zahnschmelz

wieder hart, indem

er ihn mit wichtigen Mineralien

versorgt.

07/2013 Rätsel-aktuell 3

Foto: © wikimedia/liz west


★★ Französisches Kreuzworträtsel

Zwischen die Trennfelder sind die gefragten Wörter waagerecht und senkrecht einzutragen. Sie sind jedoch nicht unbedingt in

der richtigen Reihenfolge aufgeführt. Den Standort im Diagramm müssen Sie selbst herausfinden. Als Starthilfe haben wir Ihnen

zwei Wörter bereits eingedruckt.

1

2

3

4

5

6

7

8

A B C D E F G H J K L M N O P Q R S T

Waagerecht:

1 Gelenkentzündung - Sehorgan eines Flugtieres...................

2 deutscher Schlager- und Operettenkomponist † (Paul) -

gehörlos - Verbrecher .........................................................

3 Kurort in Slowenien - kleiner Fluss in Baden - unbestimmter

männlicher Artikel - italienischer Modeschöpfer

(Giorgio) .............................................................................

4 eh. chinesischer Parteichef † - Untersuchung von Körpergewebe

- Erinnerung, Gedächtnis........................................

5 Fluss durch Florenz und Pisa - Desktop-Publishing (Abk.) -

Mediziner im Rettungsdienst...............................................

6 Operationssaal (Abk.) - Bindegewebe (med.) - Wildund

Waldpflege - United Nations (Abk.) - Cocktail mit

Johannisbeerlikör................................................................

7 zart, empfindlich - Schreibkünstler, Zeichenkünstler -

Edelgas ...............................................................................

8 angestrebter Endpunkt - Feuchtnasenaffe auf Madagaskar -

finnischer Architekt und Designer † (Alvar) - Trickfilmfigur

(„... und Jerry“) ...................................................................

M

B I O P S I E

R

A

G

E

Senkrecht:

A Gasgemisch der Lunge ........................................................

B Ackergrenze - griech.: neu... ................................................

C kurz für: in dem - den Motor frisieren..................................

D Hämoglobin (Abk.) - Opiumpflanze......................................

E Wurzelgemüse.....................................................................

F Stadt in Indien - zwei Rheinzuflüsse ....................................

G Begriff beim Tennis..............................................................

H das ist (Abk.) - Verdachtsmoment .......................................

J dt. Komiker (Waalkes) - Sportclub (Abk.) ............................

K Neckarzufluss - Vorgebirge..................................................

L Großbuchstabe ....................................................................

M Luftspiegelung.....................................................................

N altes Juwelengewicht - Autoz. für Libanon...........................

O Zufluss der Wolga - Strichcode (Abk.).................................

P Klebstoff - Messe in Berlin (Abk.) ........................................

Q Abgastest (Abk.) - Mittelmeerteil .........................................

R klein (Abk.) - Schiffart..........................................................

S griech. Vorsilbe f.: erd... - Dichter........................................

T das Für - zunächst ...............................................................

4 Rätsel-aktuell 07/2013


Doppel-Kreuzworträtsel ★★★

Die Lösungswörter sind entweder in die linke oder rechte Diagrammhälfte einzutragen. Dabei sind die Wörter waagerecht

und senkrecht vermischt abgefragt, den entsprechenden Standort ermitteln Sie selbst. Viel Vergnügen!

1 Operationsärztin - kleines Blutgefäß

2 eh. Holzfacharbeiter - Energieträger

3 Gattung d. Birkengewächse - Windrichtung

4 Körperspray (Kurzwort) - Anredefürwort

5 bewusst erfahren - Stuhl ohne Lehne

6 Geliebte des Leander - Fortbewegungsart

7 AIDS-Virus - stark betonte Erotik

8 Anfängerin auf einem Gebiet - feucht, wasserdurchtränkt

9 böse weibliche Märchengestalt - Vulkanausfluss

10 Insel in der Irischen See - Suchhilfe an Karteikarten

11 kroatische Adriainsel - Zustand des Glücks

12 Hansestadt - Eigelb

13 Schmuckstein - Bruder des Romulus

14 Getue - Figur bei Wilhelm Busch

1 2

3

4

5 6

7

8

15 englischer Dramenkönig -

Tanz der Ureinwohner auf Hawaii

16 Auspuffemission - italienisches Wort für: Liebe

17 Bruder Kains im Alten Testament -

Irland in der Landessprache

18 schwäbisches Hochland - Behörde

19 Teil des Dramas - Auge (englisch)

20 südamer. Kamelart - Rheinzufluss

21 Milligramm (Abk.) - Geschäftsleitung (Abk.)

22 ungebunden -

Gruppe von Menschen mit gemeinsamen Zielen

23 Körperglied - Bein (englisch)

24 dt. Autor †(Karl) - kleines Dachfenster

25 Geleitschiff - Früchte zum Auflesen

1 2

3

4

5 6

7

8

11

12

14 15 16

17

9

10

13

11

12

14 15 16

17

9

10

13

18 19

18 19

20

21

20

21

22 23 24

22 23 24

25

25

07/2013 Rätsel-aktuell

5


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Gesund und lecker

Frische Kräuter geben mit ihrem Duft und Aroma jedem Essen Geschmack.

Sie regen den Appetit an und enthalten reichlich gesundheitsfördernde Stoffe.

Alles Gründe, verschwenderisch mit Kräutern zu würzen.

Jedes Würzkraut besitzt eine Vielzahl

von Substanzen, die Speisen

würzen aber auch eine gesundheitsfördernde

Wirkung auf den Organismus

haben. Der wichtigste Inhaltsstoff

der Kräuter sind die ätherischen

Öle. Sie enthalten das jeweils typische

Aroma des Krautes und besitzen eine

desinfizierende und bakterientötende

Wirkung. Kräuter enthalten reichlich

Vitamine vor allem Vitamin C und B-Vitamine,

aber auch A, D und E, Mineralstoffe

und Spurenelemente. Glykoside

wirken verdauungsfördernd, anregend

und können vor Infektionen schützen.

Enthaltene Saponine wirken leicht

harntreibend und abführend, während

die Schleimstoffe einen günstigen Einfluss

auf Entzündungen der oberen

Atemwege haben. Gerbstoffe besitzen

antibakterielle und adstringierende

Eigenschaften. Bitterstoffe in den Kräutern

wirken appetitanregend und verdauungsfördernd.

Duftender Rosmarin

gehört

in Kräuter der

Provence

Kräuter auf Vorrat

Damit frische Kräuter möglichst ihr

Aroma und ihre wertvollen Inhaltsstoffe

behalten, sollten Sie Folgendes

beherzigen: Bevorzugen Sie saisonale

Freilandware und achten Sie schon

beim Einkauf auf Frische und Qualität.

Für eine kurze Aufbewahrung Kräuter

ins Wasser stellen oder in ein feuchtes

Küchenhandtuch einschlagen oder mit

einigen Tropfen Wasser in einen Frischhaltebeutel

geben und im Gemüsefach

des Kühlschranks aufbewahren.

Jetzt im Sommer ist das grüne Angebot

vielfältig und günstig. Nutzen Sie die

Zeit, um sich einen kleinen Kräutervorrat

anzulegen!

Aroma, Inhaltsstoffe und Farbe der

Kräuter bleiben beim Einfrieren besonders

gut erhalten. Dafür eignen sich

Dill, Schnittlauch, Estragon, Koriander,

Liebstöckel, Fenchel, Minze, Basilikum,

Majoran, Oregano, Thymian, Petersilie

und Bohnenkraut. Kräuter werden gewaschen,

gut trockengeschleudert oder

-getupft. Sie können mit Stiel locker in

einen Gefrierbeutel gegeben werden.

In gefrorenem Zustand lassen sie sich

6 Rätsel-aktuell 07/2013


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Fotos: oben: © LiliGraphie - Fotolia; Rosmarin: S & D Verlag GmbH; Foto rechts: © Paul Offermanns

mit einer Flasche oder einem Nudelholz

rasch zerkleinern. Die gröberen Stiele

bleiben ganz und werden entfernt.

Gehackte Kräuter können Sie lose in

einem Gefrierbeutel oder als Kräuterwürfel

einfrieren. Dafür geben Sie in die

Fächer des Eiswürfelbehälters zu je 2/3

gehackte Kräuter und füllen mit Wasser

auf. Sind die Würfel gefroren, werden

sie aus der Form gelöst und in Gefrierdosen

oder -beutel gefüllt. Mit Kräuterwürfeln

können vor allem Suppen,

Eintöpfe, Soßen und Gemüsegerichte

gewürzt werden. Gefrorene Kräuter

werden direkt ohne Auftauen an die

Speisen gegeben.

Einfach Trocknen

Trocknen ist die älteste und auch einfachste

Möglichkeit Kräuter zu konservieren.

Doch dazu eignen sich nicht alle

Kräuter.

Fein geschnitten, mit einem scharfen

Wiegemesser, entfalten Kräuter

ihr volles Aroma!

Viele verlieren

beim

Trocknen einen

großen Teil der

ätherischen Öle und der

gesundheitlich wertvollen Substanzen.

Geeignete Kräuter zum Trocknen sind

Bohnenkraut, Dill, Liebstöckel, Majoran,

Oregano, Minze, Zitronenmelisse,

Rosmarin, Thymian und Salbei. Bei ihnen

wird das Aroma durch das Trocknen

noch intensiviert. Damit sie in den

Speisen ihr Aroma richtig entfalten,

müssen sie im Gegensatz zu frischen

und gefrorenen Kräutern, mitgekocht

werden. Kräuter werden vor dem Trocknen

gewaschen und trocken getupft.

Es gibt verschiedene Methoden Kräuter

zu trocknen. Die getrockneten Blätter

werden vorsichtig von den Stielen abgestreift

und in gut verschließbaren

Schraubgläsern oder Blechdosen aufbewahrt.

Die Gläser sollten dunkel stehen,

da Licht und Luft nicht nur Farbe

und Aroma der getrockneten Kräuter

verändern. Nach dem Trocknen können

individuelle Gewürzmischungen zusammengestellt

werden.

Öl & Essig mit Aroma

Einlegen in Öl oder Essig ist eine besonders

schmackhafte Art der Konservierung.

Dafür sind Schraubgläser besser

geeignet als Flaschen mit engen Öffnungen.

Aus den Gläsern können die

Kräuter mit einer sauberen Gabel portionsweise

entnommen werden. Eingelegte

Kräuter sollten immer mit Öl oder

Essig bedeckt sein und die Gläser möglichst

an einem kühlen und dunklen Ort

aufbewahrt werden. Sind die Kräuter

aufgebraucht, können Sie Kräuteröl

und -essig für Salatsoßen verwenden.

07/2013 Rätsel-aktuell 7


★ Kreuzworträtsel

die Rippen

verbindender

Knochen

amerikan.

Berglöwe

Milchfett

gleichbleibend

Garnaufwickelkörper

Zeitungskäufer

Medizinerfach

(Abk.)

gesetzwidrig

chem. Z. f.

Gallium

Beseitigung

Mittelmeerinsel

eh. Airport

v. München

dänische

Münze

arabisches

Grußwort

Brutstätte

Leuchte

kosmet.

Pflegemittel

Verletzung

durch

Tierzähne

Wintersportfahrzeug

Mittellosigkeit

Geburtsschmerz

weibliches

Haustier

Barzahlung

hasten

Hausveränderung

gedachte

Mittellinie

großes

Meeressäugetier

entscheidender

Handgriff

menschlich

Autoz. für

Slowenien

poetisch:

Atem

zweistellige

Primzahl

Fenstervorhang

Paarungszeit

bei

Säugetieren

Pferdelaufleine

dt. Schriftsteller,

† 1827

(Wilhelm)

Tiermund

Kleinbauernhaus

Initialen

Einsteins

Mörtel

Kosmos

best. Anteil

südamer.

Staat

Entfernung

des Inhalts

Ehrenbürger

(Abk.)

Ruf zum

Wenden

des Segelschiffes

Quantität

Nebenfluss

der Oberelbe

Gesichtsfarbe

bei

Verlegenheit

Heilverfahren

Blasinstrument

Fluss zum

Dollart

Genehmigung

Wurfspieß

der

Germanen

8 Rätsel-aktuell 07/2013


Kakuro

Kakuro ist ein Kreuzworträtsel aus Zahlen. In den

Trennfeldern stehen die Quersummen für die zu erratenden

Zahlen. Tragen Sie in die freien Felder die Ziffern

1 bis 9 so ein, dass jede Ziffer nur einmal pro

Summe sowohl waagerecht als auch senkrecht benutzt

wird.

I.

6

10

4

24

17

12

29

7

11

9

11

6

13

4

11

10

13

15 23

20

20

4 11

16

17

15 25

28

30 24 6

9 13

3

24

14

5 3

14

10

Allerlei Rätsel ★★★

Mojidoku

Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder

waagerechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte

alle Buchstaben von A bis I (I. Rätsel) und von J bis R

(II. Rätsel) stehen. Dabei darf auch jedes kleine

3 x 3-Quadrat nur je einmal die Buch staben A bis I

(I. Rätsel) und J bis R (II. Rätsel) enthalten.

I.

B E C F

F A E

E H G B

I C

C G D E H I

A F

A H F B

G D E

E B H G

II.

16

10

17

33

6

19

33

4

13

7

4

35 5 11

20 9 23

9

32

11

10 19

8 17

10 7 16

20

15 10

23

17

18

30 16 24

8

16

8

17

II.

L

M Q P O

P K M J O

P Q R

R N K M O

K O R

M O R P J

J L K N

P

07/2013 Rätsel-aktuell

9


★ Gitter-Kreuzworträtsel

In das unten stehende Gitter sind die nachfolgend aufgeführten Wörter so einzufügen, dass ein vollständiges Rätsel entsteht.

Als Starthilfe haben wir für Sie schon ein Wort und vor den gefragten Wörtern die jeweilige Anzahl der Buchstaben des Lösungswortes

eingetragen. Viel Spaß!

5 Buchstaben:

FIGUR - LEPRA - MUMPS - NEGEV - TRAUM -

WATTE

6 Buchstaben:

EDITOR - EFFEKT - EILAND - GEHOER -

HEILER - NAGANA - NIELLO - PLEXUS -

PSYCHE - ZITWER

7 Buchstaben:

ALKOVEN - ERDNUSS - NERVOES - NEUNZIG -

OTIATER - REIZUNG - STRUDEL - VANUATU

8 Buchstaben:

ARMAGNAC - ARTHROSE - EXTENSOR - INVALIDE -

NETZAUGE - RANGELEI - SILIKOSE - SPONSERN

9 Buchstaben:

DIEBESGUT - ERGOMETER - ERPROBUNG -

GERINNUNG - MASSEURIN - SPORTARZT -

STAMMHIRN

10 Buchstaben:

AERZTINNEN - MITTELFUSS - SKATPARTIE

7 7 7 9 9 6 6 9

8 7 7

6 8 9

5 8 8

9 7

6 7

8 9

8 8 7

10 9

5 5 5 5

6 6 10

6 5 8

6 6 10

S

P

O

R

T

A

R

Z

T

6

10 Rätsel-aktuell 07/2013


Getränkekarton

8

Datenverarbeitung

3

med.: Kropf

6

eh. äthiop.

Fürstentitel 3

unwirtlich

(Landschaft) 3

Endpunkt

(Abk.) 2

Konjunktion

4

hölzerne

Bootswände

abdichten 9

japan.

Nukleinsäure

(engl.

Politiker † 4

Abk.) 3 afr. Flussmündung

8

Sonntag

(französ.) 8

böser Geist

6

Kniegeige 5

Nebenfluss

der Donau 4

Berliner

Autostraße

4

Märchenland

nach

Swift 7

Gebirge 6

Hornstoff 7

weiche

Lederart 3

Arbeitsstudienverband

4

Restvorkommen

6

Linderung 6

Warnsignal

bei Gefahr 5

med. Spülapparat

9

Buschwindröschen

7

kindl. Verhaltensstörung

(Abk.)

4

leicht

beeinflussbar

5

Gewebe 6

Fußballbegriff

9

sich rasch

bewegend 5

Dunst 5

Antiquaschrift

6

Gebirge auf

Kreta 3

Schilf,

Röhricht 4

rundes

Fleischstück 4

markig,

urwüchsig 6

Rispe von

Beeren 6

Getreide 5

unbedeut.

Geldsumme

(ugs.) 7

seitlich 5

russisches

Landhaus 7

Titel eines

US-Parlamentariers

7

niederl.

Stadt 5

eintönig 5

Maler † (Peter

Paul) 6

chem. Z. f.

Thallium 2

salzhaltiges

Wasser 4

das Herz

betreffend 7

Verbrechen

4

Protest,

Einspruch 9

Mundart 5

Bundeskriminalamt

3

Rollkragenpullover

5

Kabarett 6

Doppeldecker ★★★

Auf den ersten Blick ist dies ein ganz normales Kreuzworträtsel. Bei genauerer Betrachtung stellen Sie fest, dass hinter den Fragen noch

Zahlen angefügt sind. Sie geben Auskunft darüber, wie viele Buchstaben das Lösungswort hat – denn es kann sein, dass einzelne Kästchen

mit zwei Buchstaben besetzt sind. Deren Standort müssen Sie jedoch selbst bestimmen. Ein Beispielwort zeigt Ihnen, wie es geht.

Gewinnanteil

8

amerikan.

Landwirt 6

B

AL

S

A

M

Klinikmediziner

8

Zollkz. am

Lkw (Abk.) 3

Unbeteiligte

6

Ziffer 4

Kleidungsstück

4

absondern,

von anderen

trennen 9

religiöse

Kultstätte 6

anstößiger

Witz 4

alkohol.

Heißgetränk

4

Hühnervogel

4

Gewerkschaft

(Abk.) 2

südamer.

Indianer 5

Gattung d.

Knöterichgewächse

6

dän. Insel

(dän. Name)

3

Wickeltuch

5

ital. Autor 3

Tausendstel

einer

Einheit 5

Krankensalbung

6

07/2013 Rätsel-aktuell

11


★★ Zahlen-Kreuzworträtsel

In diesem Zahlen-Kreuzworträtsel bedeuten gleiche Zahlen gleiche Buchstaben. Mithilfe des schon eingedruckten Wortes sollte es

Ihnen leicht möglich sein, das Kreuzworträtsel zu vervollständigen.

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

10 1 20 2 7 20 22 12 9 1 3 20 15

1 2 6 7 8 6 4 14 15 2 21 19

20 13 20 19 2 1 21 9 19 20 13 4

3 11 4 2 1 2 18 19 9 22 20 8

2 6 2 21 20 8 14 20 8 6 19

20 21 10 4 8 9 2 3 7 4 1 2 6 15 20 22

3 7 1 22 3 9 16 4 8 20 8 10 2 4 2

13 2 7 20 13 2 7 5 2 8 3 20 21 1 9 3

6 2 22 20 15 2 2 7 21 19 4 6 11 3

6 2 15 1 2 2 3 13 3 20 6 4 6 20

R E E T

1 19 20 5 4 20 1 2 8 9 1 20 3 17

4 3 3 9 21 15 3 9 4 3 14 2 9 1 4 2

13 9 21 9 8 4 20 7 8 12 20 4 1 10 9 21

15 13 20 22 6 21 20 3 17 2 9 1 4 2 8 3

12 Rätsel-aktuell 07/2013


Bei diesem Rätsel können Sie über den Rand hinaus weiterraten. Die abgeschnittenen Wörter am rechten Rand werden links

in derselben Zeile fortgesetzt, genauso wie die Wörter vom unteren Rand nach oben fortgesetzt werden.

Schnee

(englisch)

eth. Begriff

Zugmaschine

(Kzw.)

weit nach

unten

Westeuropäerin

Gebälk trag.

wbl. Gestalt

jmd., d. etw.

entwendet

Pferdegangart

Feldbahnwagen

Maler †

(Salvador)

Werbekurzfilm

Gewebeart

Stützgewebe

zw. Zellen

linke

Kontoseite

Jahr (engl.)

arabischer

Fürstentitel

Enzephalitis

(Abk.)

Computerhilfsmittel

röm. Gott

Wink,

Hinweis

Zeit (engl.)

Halbinsel in

der Ukraine

Möbelholzart

Mond (engl.)

Brotkörper

Erbauer

der Arche

Grünanlage

einstellige

Zahl

Kummer

eingedeichtes

Land

dt. Donauzufluss

hundeart.

Raubtier

neun

(englisch)

gleichgültig

Pilzerkrankung

Krankheitsursache

Blutgefäß

Stickstoffbase

Ausflug

zu Pferde

Fluss in

Armenien

Seifenoper

(engl. Kzw.)

Siebensachen

s

Spielklasse

im Sport

Fahrtrichtung

Pflanzenteil

waager.

Bauglied

drei

(span.)

indianisches

Kulturvolk

Bankrott

Vorname

der Blyton

treuherzig

arglos

kl. Schiff

Kosename

des Vaters

Kleidungsstück

(Kzw.)

Fluss in

Westeuropa

englische

Schulstadt

Hochkonjunktur

Figur bei

John Irving

afrikanische

Antilope

Ozean

Endlos-Kreuzworträtsel ★

gutartige

Geschwulst

Fußrücken

Verpflegung

Zimmer,

Kammer

Dunstglocke

Fischöl

WWW-Tagebuch

(Kzw.)

Bergspitze

(engl.)

altnord.

Horn

saudi-arab.

Hauptstadt

Weberkamm

Metall

leichter

Naturstoff

Geistererscheinung

männlicher

Nachkomme

Berg bei

St. Moritz

Haff

(norddt.)

Vorbild

zwölf

Dutzend

reale

Existenz

Missgunst

Nation

französ.

Weichkäse

Brauch

Mensch ferner

Länder

Gartenteil

eine

der

Gezeiten

derb

erzählende

Dichtkunst

Futtergefäß

07/2013 Rätsel-aktuell

13


★★★ Sudokus

Sudoku

Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder waagerechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte alle Zahlen von

1 bis 9 stehen. Dabei darf auch jedes kleine 3 x 3-Quadrat nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten.

Einfach

1 2 7 3 9

4 2 7

8 6 5

4 2 6

6 9 1 7

7 5 6

2 7 1

5 4 1

9 8 1 2 4

Mittel

7 1 5

2 8 6

8 6 2 4 1

4 6 9 3

9 2 7 6

9 1 4 5 6

4 2 7

5 8 4

Schwer

7 4 6

5 7 3

1 7 8

4 1 3

3 7 2 6

8 9 2

7 5 8

8 6 4

3 9 5

Sehr schwer

8 9

4 7 3

1 5 9 6

3 4

9 8 4

8 9

6 3 4 5

1 3 6

9 2

14 Rätsel-aktuell 07/2013


Kreuzworträtsel mit Sprichwort ★★★

ungeborenes

Lebewesen

Sorte

Lichtbild

junge

Birke

Hautverfärbung

unter

Sonneneinfluss

Magnetresonanztomografie

(Abk.)

1. Frau

Jakobs

Honigwein

Rettich

Vorderste

b. Laufen

Einzeldarbietung

Krankentransportliege

Hülsenfrucht

7. griech.

Buchstabe

altes

Fadenstärkemaß

(Abk.)

persönliches

Fürwort

Unternehmensform

rohe

Wurstmasse

Hühnervogel

niedere

Lebewesen

altes

Feldmaß

Empfehlung

geschützt

liegender

Ankerplatz

für Schiffe

Krankenpfleger

(Kzw.)

Hafenmauer

Verbrechen

Börsenaufgeld

Platzdeckchen

griech.

Kriegsgott

Bündel von

Schriften

Gebirgsweg

deutscher

Physiker,

† 1854

(Georg S.)

Ausruf des

Erstaunens

geschnitt.

Edelstein

Greifvogel

beweglich,

munter

Obstgehölz

frz. Schauspieler

Sache

(lat.)

Nachsicht

Verfasser

Tafelapfel

Schutzwall

amerikan.

Regisseur †

großer

Held von

Troja

Wirkstoff

im Tee

kleines Eingangstor

Wassertiere

Freude

am Tun

Laubbaum

Haarpflegeberuf

Zuckerrohrbranntwein

Wintersportgerät

bloß,

nicht

mehr als

Aufruf,

Mahnruf

Flächenmaß

kurze

Bewegung

Titel im

Handwerk

Mitglied

der Beatles

(Ringo)

giftiges

chem.

Element

ugs. Bezeichnung

für den US-

Amerikaner

07/2013 Rätsel-aktuell

15


★★ Zitat zwischen Zahlen

Die Buchstaben in den getönten Feldern ohne Zahlen

ergeben, zeilenweise von oben nach unten gelesen, ein

Zitat von Gotthold Ephraim Lessing. Beachten Sie bitte,

dass gleiche Zahlen auch gleiche Buchstaben sind.

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

★★ Brückenrätsel

Setzen Sie die nachstehenden Brückenwörter waagerecht

so ein, dass sowohl mit dem linken als auch mit dem

rechten vorgege benen Wort je ein neuer sinnvoller Begriff

entsteht (z. B. PhysikLEHRER – LEHRERzimmer). Aus der

senkrechten Mittel reihe lesen Sie zum Schluss ein Begriff

aus der Biologie.

BRÜCKENWÖRTER:

BÄCKER - CREME - CROSS - FLEISCH - HOTEL - KÖNIG -

KONTO - KREDIT - LEINE - MUSKEL - OBJEKT - PFENNIG -

PUDEL - SORGE - SPITZ

Bewuchs des Schädels

schmerzunempfindlich (med.)

an Ufern lebendes Flugtier

Augendeckel

17 7 19 11 23 15

10 7 21 1 2 6

20 23 6 9 7 13

6 1 15 21 10 5

RAUCH

SPESEN

BEUGE

PLATTE

AUSZUG

KRAFT

Parasit

16 23 2 8 15 22

SAHNE

SPEISE

unter die Haut (medizinisch)

medizinisch: Sehnenoder

Bänderentzündung

medizin.: haarfein

weibliches Organ

18 8 16 17 8 6

18 22 10 6 10 18

17 23 19 10 23 15

21 1 10 6 1 15

KUCHEN

TAFEL

ANLAGE

LADEN

BODEN

SCHUTZ

Schlinge als Stützverband

23 15 22 16 10 2

OPFER

ABSATZ

Behandlung mit

Flüssigkeitszufuhr

operative Maßnahme

schmarotz. Fadenwurm

6 15 10 17 8 15

2 13 15 10 11 11

6 15 10 3 12 10

NOBEL

RALLYE

KETTE

FAHRER

Organanhängsel z.

B. am Blinddarm

Brutschrank

männl. Geschlechtshormon

ungiftig (Fachsprache)

spezialisierter Mediziner

7 6 18 23 6 4

3 7 8 9 18 1

23 15 7 13 1 2

23 6 7 14 10 12

8 6 23 15 4 6

DISPO

WÄSCHE

ZWERG

WALZER

KARTE

WEBER

MÜTZE

REICH

neue Schaffenskraft

23 8 15 10 1 16

HAUPT

RECHT

16 Rätsel-aktuell 07/2013


Kreuzworträtsel ★

Pflege,

Versorgung

durch

Personal

geziertes

Gehabe

stärkendes

Mittel

zerfallenes

Bauwerk

bestimmter

männlicher

Artikel

Zweifingerfaultier

Beingelenk

bereitwillig

Ausflug,

Kurzreise

altes Wort

für: Sage

hell klingend

läuten

nimmer

Art und

Weise

Leichtmetall

(Kurzwort)

Zierstrauch,

Zaubernuss

Richtlinie

Verkaufsschlager

tischartiges

Gestell

Anfänger

Ding des

Gebrauchs

gedickter

Obstsaft

dt. Komponist

† (Max)

laut

(Abk.)

z. Verzehr

geeignet

Stadt in

Pennsylv.

unbestimmtes

Fürwort

Aufbewahrung

richtigstellen,

deutlich

machen

Monatsname

Installation

Brustdrüse

beim Kalb

griech. Friedensgöttin

gegebenenfalls

(Abk.)

europäisches

Meer

Nahrungsmittel

aus

Milch

flink,

wendig,

beweglich

Laubbaum

Wochenteil

Amperestunde

(Abk.)

griech.:

klein...

Vertreterbüro

natürlicher

Kopfschmuck

Märchenfigur:

„Hänsel

und ...“

mit dem

Flugzeug

reisen

Teil

des

Gesichts

Requisit

für Reitsportler

körperlich

od. seelisch

empfinden,

spüren

07/2013 Rätsel-aktuell

17


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Job, Gene, Lebensstil

Gefahr fürs Herz?

Risiken rechtzeitig erkennen

Frauenherzen

schlagen anders

Interview mit Dr. York-Räto Huchtemann,

Kardiologe und Experte der DAK-Gesundheit

über Unterschiede am Lebensmotor.

Dr. Huchtemann

Ist der Herzinfarkt ein

typisches Männerproblem?

Dr. Huchtemann: Nein, das stimmt

schon lange nicht mehr. Frauen haben

leider mächtig aufgeholt. Im Jahr 2010

sind fast ebenso viele Frauen wie Männer

an einem Herzinfarkt gestorben.

Warum trifft es Frauen

immer häufiger?

Unter anderem haben sich die Risikofaktoren

angeglichen: Nach dem Gesundheitsreport

2012 rauchen heute

genauso viele Frauen wie Männer. Frauen

leiden ebenso unter zunehmendem

Zeitdruck und Stress am Arbeitsplatz.

Sie treiben nicht mehr Sport als Männer

und bringen auch oft zu viele Pfunde auf

die Waage …

denken aber häufiger, ihr

Herzinfarktrisiko sei geringer.

Wie kommt das?

Frauen nehmen das Risiko anders wahr.

Während Männer sich der meisten persönlichen

Risikofaktoren zumindest bewusst

sind, sehen viele Frauen das eigene

Risiko vorwiegend in dem Faktor

Stress – und meinen, mit dem müsse

man nur richtig umgehen. Ebenso wägen

sich Frauen häufig in Sicherheit,

wenn in der Familie bislang keine Herz-

Kreislauf-Erkrankungen vorgekommen

sind.

Wie steht es um die Vorsorge?

Darum scheren sich Männer weniger als

Frauen. Laut Gesundheitsreport weiß

ein Drittel der Männer gar nicht, dass

es Untersuchungen zur Vorbeugung

von Herz-Kreislauf-Erkrankungen überhaupt

gibt. Dagegen ist nur ein Viertel

der Frauen darüber nicht informiert.

Diesen sogenannten Check-up 35 sollte

aber jeder ab 35 Jahre nutzen. Die

Krankenkassen bezahlen diese Untersuchung

alle 2 Jahre.

Wirken sich die Risikofaktoren bei

Frauen und Männern gleich aus?

Nein, auch hier beobachten wir Unterschiede.

Der weibliche Körper reagiert

empfindlicher: Rauchen, vor allem in

Verbindung mit Hormonstörungen, gefährdet

Frauen besonders. Bluthochdruck

belastet das Herz von Frauen

deutlich stärker. Auch die Zuckerkrankheit,

ein wesentlicher Risikofaktor für

Herzerkrankungen, gefährdet Frauenherzen

mehr als Männerherzen. Erhöhte

Blutzuckerwerte steigern das Infarktrisiko

bei Frauen um das Fünffache, bei

Männern um das Dreifache.

Welche Rolle spielt die

Gefühlswelt?

Eine sehr wichtige. Dauerstress, Trauer,

Angst, und Depressionen belasten

das Herz – bei Männern wie bei Frauen.

Nicht selten geht einem Herzinfarkt

eine Depression voraus. Frauenherzen

scheinen besonders darunter zu leiden:

Depressive Frauen unter 40 Jahren sterben

etwa 5-mal so häufig an einem

18 Rätsel-aktuell 07/2013


Herzinfarkt wie junge Männer mit Depressionen.

Aber auf die Männer sollten

wir auch ein aufmerksames Auge haben,

denn bei ihnen bleiben Depressionen

leider oft unerkannt.

Sind Frauenherzen eben

einfach anders?

Ab dem 12. Lebensjahr wächst das

Herz von Jungen stärker als das von

Mädchen. Männer haben daher ein

größeres Herz, ihre Blutgefäße haben

einen größeren Durchmesser, sie besitzen

mehr Blut und mehr roten Blutfarbstoff.

Aber das Herz von Frauen

schlägt schneller als das Männerherz.

Außerdem verkalken die Blutgefäße bei

Frauen nicht so schnell, so dass eine

koronare Herzkrankheit etwa 15 Jahre

später auftritt als bei Männern.

Was schützt sie länger?

Weibliche Geschlechtshormone, die Östrogene,

erweitern die Herzkranzgefäße.

Sie sind also eine Art natürlicher Herzschutz.

Mit den Wechseljahren versiegt

allerdings langsam der gefäßschützende

Effekt der Östrogene und das Herzrisiko

steigt sprunghaft an.

Aber Herz-Kreislauf-Medikamente

wirken doch sicher bei beiden

Geschlechtern gleich.

Nein, nicht immer. Acetylsalicylsäure

(ASS) beispielsweise verdünnt das Blut

und kann zwar Männer vor einem Herzinfarkt

schützen, Frauen aber weniger.

Dafür erleiden Frauen durch ASS weniger

Schlaganfälle. Blutdrucksenker wiederum,

wie die sogenannten Betablocker

und ACE-Hemmer, verursachen bei

Frauen mehr Nebenwirkungen. DAK

SERIE

Job, Gene, Lebensstil

Gefahr fürs Herz?

Risiken rechtzeitig erkennen

So geht es weiter:

Foto: © DAK-Gesundheit

Test: Wie hoch ist Ihr Herz-IQ? (1)

Test: Wie hoch ist Ihr Herz-IQ? (2)

Was das Herz begehrt

Spitzenmedizin lässt Herzen

weiterschlagen

07/2013 Rätsel-aktuell 19


★ Kinder-Rätsel

Trage die Namen der Abbildungen in die entsprechenden Kästchen ein.

Die Buchstaben in der markierten Zeile ergeben das Lösungswort.

20 Rätsel-aktuell 07/2013


Buchstaben

ordnen

Ordne die Buchstaben der Größe

nach, und du erhältst die Lösung.

Vergleichsbild

Beide Bilder sehen scheinbar

gleich aus, doch es gibt einige

Unterschiede. Wie viele sind es?

Bunt gemischt ★★

Schattenbild

Zu welcher Kuh gehört der Schatten?

Zählrätsel

Wie viele Bäckermützen sind auf

dem Bild zu sehen?

Wort gesucht

Übertrage die Buchstaben von den

gefüllten Töpfen auf die entsprechenden

leeren Töpfe, und du erhältst

ein Lösungswort.

Mathematik

Auf dem Bild befindet sich ein „Magisches

Quadrat“. Ergänze die fehlenden

Zahlen, sodass die Summe der

waagerechten, senkrechten und diagonalen

Reihen jedes Mal 34 ergibt.

07/2013 Rätsel-aktuell

21


★★ Amerikanisches Kreuzworträtsel

Hierbei müssen Sie die schwarzen Trennfelder zwischen den Lösungswörtern selbst platzieren. Die Zahlen in Klammern

geben an, wie viele Trennfelder in einer Reihe jeweils vorkommen. Als Starthilfe haben wir ein Lösungswort schon

eingetragen. Vergessen Sie nicht, das an ein Lösungswort anschließende Kästchen sofort als Trennfeld zu markieren.

1

2

3

4

5

6

7

8

A B C D E F G H J K L M N O P Q R S T

Waagerecht:

1 historisches Gebiet in Syrien - Zubehör zur Frisur............... (2)

2 medizinisch: Körper - bestimmter Anteil - griechische Sagen -

gestalt (die Büchse der ...)................................................... (2)

3 Internationale Raumstation - Gerät in der Landwirtschaft -

Planet mit Ringsystem - Landeszentralbank (Abk.) ............. (3)

4 anständig, ehrlich, redlich - Bewohner einer Stadt im Ruhr -

gebiet - englisch: alt ............................................................ (3)

5 Losungswort der Französ. Revolution - Falschmeldung in der

Zeitung - Runddorf afrikanischer Stämme........................... (4)

6 Anrufbeantworter (Abk.) - knöchellanger Rock - Nachkomme -

Verletzung durch äußere Gewalteinwirkung......................... (3)

7 Begriff aus der Medizin - Großstadt in Westaustralien - deutscher

Popmusikpreis - Handlungsweise.............................. (3)

8 Technisches Hilfswerk (Abk.) - geflochtener Tragebehälter -

eine der Hohenzollernprinzessinnen †- Monatsname .......... (3)

SATURN

Senkrecht:

A westarab. Gebiet - Klostervorsteher..................................... (1)

B Zierblume - Missfallensausruf ............................................. (1)

C Singvogel - bitte wenden! (Abk.) ......................................... (1)

D Mittelalter (Abk.) - Getränk (Kurzwort) ................................ (2)

E Mittelmeerinsel.................................................................... (2)

F Hirnstrombild (Abk.) - Ausstellung (Kurzwort).................... (1)

G Nordafrikaner....................................................................... (0)

H nicht flüssig - chem. Z. f. Rubidium .................................... (2)

J zum Teil (Abk.) - alkohol. Getränk........................................ (2)

K kl. Hakenschlinge - Gewerbeorganisation............................ (1)

L beabsichtigen ...................................................................... (1)

M Kohlenwagen ....................................................................... (1)

N Tempoerhöhung - lat.: ungefähr (Abk.)................................ (1)

O Golfbegriff - Autoz. für Äthiopien......................................... (2)

P im Jahre (lat.) - Metropole am Tiber.................................... (1)

Q Autokz. von Neuburg/D. - Landeskriminalamt ..................... (2)

R Korbblütlergattung............................................................... (0)

S Metallgestein - Strom in Ostasien........................................ (1)

T Nachklang des Gestern........................................................ (1)

22 Rätsel-aktuell 07/2013


Kreuzwort-Mosaik ★★★

Ein Kreuzworträtsel ist in 45 Quadrate zerschnitten worden. Drei dieser Quadrate sind an ihrem richtigen Platz im

rechten Diagramm verblieben. Mit dieser Starthilfe können Sie die Quadrate des linken Diagramms so in das rechte

übertragen, dass ein komplettes Kreuzworträtsel entsteht. Sie können dies sowohl mit Bleistift und Radiergummi tun,

als auch die Quadrate des linken Diagramms ausschneiden und sie dann so lange im rechten Teil verschieben,

bis das Ziel erreicht ist. Noch eine Hilfe: Das erste Wort waagerecht heißt: BAUHERR.

A Z I

L V

ORE

U A

S G

S T E

CH

E N A

R S

OR V A N E I B HA I

V E N S T S E U G

NA E S K T I S E

E L B A R O B E S

A V K A T H U E I

A T E R A HR N K L

I A T N U BO

N T AND L E R

CHT R A ARN

E S

I S T

HAD

A S C

U A

T I L

B E R

E G E

S G

E E

R T L

E I

E A L

L G

R U

E U P

L F

L A

T H R

RO I

I B

U E B

S T A

I D

D E T

F E

MF

T T

RRE

A U

BO

M I N

I N K

K I E

ARN

N L

A S

U D E

L E I

T A B

NO

MDB

I L E

E N

R A D

L L E

A L

S T

N R

AR

R E T

E A

RK

OB I

R E H

E E

HEB

A B

A S Y

SO

HRA

D S

T R A

HER

O U

S A M

ARM

R I A

I G H

S L

I K A

MAR

C L O

HAS

T R E

HER

N I S

E T T

E E

H I

R A M

T S

I G E

E N E

E S E

GEN

I Z

B A U

A L S

R A T

AHA

N S

A U

07/2013 Rätsel-aktuell

23


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Himbeeren 1

Spitzkohl 4

J

Saisonkalender

Aprikosen 1

Brokkoli 2 Gurken 3

Tomaten 5

Reife Aprikosen

Von allen Obstsorten haben reife Aprikosen den höchsten

Gehalt an Betacarotin, dem Provitamin A. Es ist wichtig für

die Sehkraft, für das Funktionieren des Stoffwechsels sowie

für die Straffheit und Gesundheit der Haut. Daneben enthalten

die Früchte Vitamin C, B1, B2 sowie die Mineralstoffe

Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen. Sie schmecken pur, gemischt

mit anderen Früchten im Obstsalat, als Kompott und

Kuchenbelag, Fruchtaufstrich oder Gelee. Durch ihre Säure

passen sie auch ausgezeichnet, frisch oder getrocknet, zu

Fleischgerichten, Hülsenfrüchten oder Curries. Nach Möglichkeit

sollten die Früchte für die Zubereitung nicht, wie es oft

üblich ist, gehäutet werden. Dabei verlieren sie zu viel Vitamin

C, Folsäure und Ballaststoffe.

Aromatische Tomaten

Nur Tomaten, die am Strauch voll ausreifen durften, duften

und schmecken nach echten Tomaten. Denn je mehr Sonne

und Licht Tomatenpflanzen bekommen, desto mehr Vitamin

C, mehr Zucker und mehr Aromen können die Früchte entwickeln.

Das Aroma wird durch die sekundären Pflanzenstoffe

wie organische Säuren und ätherische Öle bestimmt. Testen

Sie die vielen Tomatensorten in den verschiedenen Größen,

Formen und Farben. Geschmacklich besonders interessant

sind die alten Arten. Kleinfruchtige Sorten sind widerstandsfähiger,

süßer und aromatischer.

24 Rätsel-aktuell 07/2013

Fotos: 1) © wikimedia/Fir0002 2) © wikimedia/Robert Wetzlmayr 3) © wikimedia/Karin Weigel 4) ©wikimedia/Salix 5) © wikimedia/ARS


Sammel-Rezept

Tomaten

quiche

07/2013 Rätsel-aktuell

Zutaten Teig:

250 g Mehl

1 Ei

50 g Magerquark

120 g Butter

Salz, Mehl für die

Arbeitsfläche

Zutaten Belag:

2 große Zucchini, 4 EL

schwarze, entsteinte

Oliven, 500 g Tomaten,

2 Knoblauchzehen

1 Schalotte, 2 EL

Olivenöl, Salz, Pfeffer

aus der Mühle,

Butter für die Form,

1/2 Bund Basilikum

Zubereitung:

Das Mehl mit 1 Prise Salz mischen, auf

die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte

eine Mulde drücken, das Ei und den

Quark hineingeben, die Butter in Flöckchen

um die Mulde herum verteilen und

mit den Händen rasch zu einem glatten

Teig verkneten. Zu einer Kugel formen

und in Frischhaltefolie gewickelt für 30

Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze

vorheizen.

Die Zucchini waschen, putzen und längs

in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die

Oliven hacken. Die Tomaten brühen,

abschrecken, häuten, vierteln, entkernen

und in kleine Würfel schneiden.

Foto und Rezept: © BVEO

Den Knoblauch und die Schalotte abziehen,

fein hacken, in einem Topf mit 1

EL heißem Öl glasig schwitzen und die

Tomaten sowie Oliven zugeben. Kurz

mitschwitzen, salzen und pfeffern und

vom Herd ziehen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche

etwas größer als die Form ausrollen

und die gebutterte Springform damit

auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen.

Den Boden mit den Zucchinischeiben

belegen und leicht pfeffern.

Das Basilikum abbrausen, trocken

schütteln und die Blättchen in schmale

Streifen schneiden. Die Hälfte unter die

Tomatenmasse mischen und diese noch

einmal abschmecken. Dann auf den

Zucchinischeiben verteilen und im vorgeheizten

Ofen ca. 35 Minuten backen.

Die fertig gebackene Quiche aus dem

Ofen nehmen, mit dem restlichen Basilikum

bestreuen und lauwarm in Stücke

geschnitten servieren.

25


★★★ Achterbahn

Beim Pfeil

oben links

geht’s los.

Tragen

Sie die

abgefragten

Wörter im

Uhrzeiger-

sinn in die

Felder ein.

Als Ratehilfe

sind einige

Lösungs-

buchstaben

und Pfeile

bereits

vorgegeben.

Viel

Vergnügen!

Hauptstadt

von Niedersachsen

pikant

belegte

Schnittchen

Stachelhäutertier

d.

Meeres

P

N

hoher Berg

in großer

Kälte

S

mehrteilige

Kombination

(Mode)

Stadt an der

Elbe in der

Lößnitz

steril,

aseptisch

Hunderasse

S

deutscher

Fußballer

(Benedikt)

gebogenes

Stück

einer Hohlleitung

tragbares

Fernsehgerät

medizin.

Ringelwurm

Wettkampfveranstalter

(englisch)

einziger

Erfolg des

Verliererteams

Doldengewächs

am

Wegrand

frisch aus

der Backröhre

jüdischer

Geistlicher

modernisieren,

renovieren

W

E B N

★★★ Logical

Bei einer Karibik-Kreuzfahrt sitzen vier männliche

und ein weiblicher Reiseteilnehmer deutscher

Nationalität in Liegestühlen im Halbkreis

auf dem Sonnendeck des Schiffes. Der

Beobachter sieht sie vor sich von links nach

rechts. Die fünf Passa giere haben verschiedenartige

Berufe. Auch haben sie alle schon

einmal eine Kreuzfahrt gemacht. Jeder von

ihnen erzählt da von und speziell von einem

besonderen, ungewöhnlichen Erlebnis bei

dieser früheren Kreuzfahrt. Während der vergangenen

Schiffsreisen hatte jede der fünf

Personen Freundschaft mit einem Ausländer

geschlossen. Der Deck steward bringt für alle

fünf Getränke, wobei jeder etwas anderes erhält.

Auch die sehr legere Kleidung der fünf

Personen an Deck ist völlig verschiedenartig.

Die Person links neben dem Oberförs ter,

1. der die schauerliche Geschichte erzählt,

wie er im Indischen Ozean im Orkan einmal

über Bord gespült, aber gerettet wurde, trägt

T-Shirt und Jeans.

Der Chirurg berichtet, er habe bei einer

2. Kreuzfahrt im Schwarzen Meer eine

Rumänin kennengelernt. Sein ganz besonderes

Kreuzfahrterlebnis sei seine Trauung an

Bord gewesen.

Links neben dem Mann in Badehose trägt

3. ein Fahrgast Bikini. Wiederum links da -

neben wird von einer Freundschaft mit einem

Dänen erzählt.

Der Passagier im Bademantel schildert

4. sein Erlebnis einer Antarktiskreuzfahrt,

bei der er in einem Minitauchboot unter einem

Wal durchgetaucht war. Der von ihm aus vierte

Mitreisende rechts trägt bei freiem Oberkörper

eine lange Sporthose.

Der in der Mitte des Halbkreises sitzende

5. Passagier trägt eine Badehose und erzählt

von einer Schiffsbrandkatastrophe, die ihn

bei einer Mittelmeerkreuzfahrt beinahe das

Leben gekostet hätte. Rechts neben ihm sitzt

der Chi rurg.

Der Teetrinker sitzt zwischen dem Studiendirektor

und dem Fahrgast, der sich

6.

bei einer Schiffsreise mit einem Japaner

anfreundete.

Die einzige Frau in der Runde trinkt

7. Kokosnussmilch und erzählt, wie sie während

einer Karibikreise von zwei Delfinen

durchs Wasser gezogen wurde.

Rechts von der Richterin wird Cognac

8. getrunken und erzählt, wie eine Freundschaft

mit einem Kanadier bei einer früheren

Reise geschlossen wurde.

Ganz links trinkt der Meeresbiologe

9. Grapefruitsaft.

Diese Angaben benötigen Sie, um die Frage zu

beantworten: Wer von den Passagieren trinkt

Kaffee, und wer hat sich bei einer früheren

Kreuzfahrt mit einem Griechen angefreundet?

Die Lösung des Logicals gelingt Ihnen, wenn

Sie die obigen Aussagen mit etwas Geduld und

Ausdauer analysieren und logische Schluss -

folgerungen daraus ziehen.

26 Rätsel-aktuell 07/2013


Farbquadrat ★★★

Für jedes Kästchen sind durch den Farbschlüssel (unten) drei Möglichkeiten vorgegeben, was dort eingetragen werden

kann. Welcher Buchstabe in das jeweilige Feld gehört und wo ein Schwarzfeld liegen muss, sollen Sie selbst herausfinden.

Die Fragen zu den gesuchten Begriffen sind in der Reihenfolge aufgelistet, wie die Begriffe einzutragen sind.

FARBSCHLÜSSEL:

weiß orange rosa rot lila blau grau grün gelb

A

J

S

B C D E F G H

K L MV NW O P Q

T U X Y Z

Waagerecht: Tierkörperhülle

- folklorist. Tonkunst -

Psychoanalytiker † - Telefon

(ugs.) - Arabermantel -

bulgar. Währung - Kirche

(frz.) - Eröffnung b. Schachspiel

- Nebenfluss der

Saale - Jasons Schiff - Rin-

I

R

dergattung - Erstausgabe

(Abk.) - Epoche - Satellit

(Abk.) - Eiweiß im Blut -

Monatsletzter - Dauerbezug

(Kurzwort) - Heilpflanzenabsud

- kathol. Kultperson -

Metallbolzen - wortgewandt -

Negation

Senkrecht: mit einem Gerät

den Ackerboden lockern -

Seebad auf Mallorca - Nachrichten

(englisch) - feierliches

Gedicht - geschlossen -

Hochland in Zentralasien -

Zufluss der Fulda - Beiname

v. Eisenhower - südamerikanischer

Vogeldünger - Muttertier

in der Zoologie - Kilobyte

(Abk.) - Art von Preis -

index (Abk.) - langer, dünner

Zweig - besonderer Klinik -

raum (Kurzwort) - niederl.

Maler † (Pieter) - englischer

Artikel - Kreis (Abk.) - Teil

der Kette - feinkörn. Stärkemehl

- Verhältniswort -

medizinischer Beruf (Abk.) -

römischer Sonnengott -

akad. Grad (Abk.) - gefragt,

en vogue - böswillige

Zerstörung - storchähnlicher

Schreitvogel - in der Nähe

von - Autoabgasreiniger

(Kurzwort) - heftiger Unwille

07/2013 Rätsel-aktuell

27


★★ Kreuzwort-Chaos

Bei diesem Kreuzworträtsel sind statt der Fragen die im zu ratenden Wort vorkommenden Buchstaben, alphabetisch rückwärts

sortiert, als Lösungshilfe angegeben. Sie sollen nun durch geschicktes Kombinieren n dieses Kreuz worträtsel lösen. Bedenken Sie

jedoch, dass TRO die Bedeutung ROT, TOR oder auch ORT haben kann. Viel Spaß!

SSSP

IEA

ROH

THCA

WEDA

PKA

RNIEE

TTLGA

UOHG

IFB

SNEEB

URHE

TSAA

MLE

CBA

SNLK

HCA

SRHE

NIDAA

SSRFA

UUML

BBAA

NNNIE

SIH

GEA

RPHEA

FEE

TSOHE

TLE

UIEDA

RIEED

TSOKC

PPA

TSRA

TSS

SIA

UEBA

SPE

EDA

UOE

EBA

SNI

EDA

TSP

GAA

URNKE

TSPOE

TRNEE

TSKEA

WNIDA

UPO

NLD

USRH

ECA

UEA

TPNI

WUS

NHC

TPN

KIA

SPHEA

SEA

SPNIE

POEC

UNIA

TE

RPNM

IHGA

TNEE

TSR

REA

PNE

USOL

SPNEA

SPIA

ULA

EDDA

UGA

ULHCA

URMLE

SEBA

SOK

YNE

TSPO

OOK

YHA

TE

SIDA

KG

TSR

OLA

UTP

OIE

USNK

EED

TSR

NGE

RGA

28 Rätsel-aktuell 07/2013


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Wasser ist ein Lebenselixier

Wer fit und gesund durch den Sommer kommen will,

darf regelmäßiges Trinken nicht vergessen!

Foto: © www.mineralwasser.com

Ohne zu essen kann der Mensch bis zu

40 Tagen durchhalten, ohne Wasser

überlebt er maximal vier Tage. Denn

Wasser ist ein Lebenselixier, reguliert

den Wärmehaushalt, ist wesentlicher

Bestandteil des Blutes und Lösungsund

Transportmittel für Nährstoffe im

Körper. Gerade an heißen Tagen muss

reichlich getrunken werden, damit der

Körper frisch und leistungsfähig bleibt.

Weil mehr ausgeschwitzt wird, sollte

auch mehr als die sonst empfohlenen

1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit getrunken

werden. Wasser ist für die Gesundheit

lebensnotwendig, denn der Körper

besteht bis zu 80 Prozent seines Gesamtgewichtes

aus Wasser. Ein Mangel

an Flüssigkeit kann sich rasch auf die

körperliche und geistige Leistungsfähig

auswirken. Um Defizite auszugleichen

darf nicht auf den großen Durst gewartet

werden. Wer dies beherzigt, profitiert

von einem klaren Kopf, innerer

Ruhe sowie guter Konzentrations- und

Merkfähigkeit.

Körperlich fit!

Kalte Suppen und stark wasserhaltige

Obst- und Gemüsesorten wie Wassermelonen,

Beeren, Gurken und Tomaten

in Salaten oder als kleine Mahlzeiten

sind bei heißem Wetter, wenn der

Appetit fehlt, eine leichte, erfrischende

Kost. Sie versorgt uns mit Flüssigkeit

aber auch mit Mineralien. Denn über

den Schweiß verliert der Körper wichtige

Mineralstoffe, vor allem Natrium

und Magnesium. Auch durch das passende

Mineralwasser können rasch und

einfach, fehlende Mineralstoffe ersetzt

werden.

Richtiges Trinken ist besonders beim

Sport wichtig. Um einen ausgeglichenen

Flüssigkeitshaushalt zu haben,

sollte ein Sportler pro Trainingsstunde

mindestens einen halben bis einen Liter

Flüssigkeit trinken. Favorit bei den

Getränken ist Mineralwasser. Mit seinen

natürlich enthaltenen Mineralstoffen

gibt es dem Körper all das zurück,

was er beim Sport über den Schweiß

verliert. Zudem haben Sportler einen

erhöhten Bedarf an Natrium, Chlorid,

Kalium und Magnesium, der gleichzeitig

hervorragend gedeckt wird, da die

Mineralstoffe hier in gelöster Form vorliegen.

Sie können vom Körper schneller

aufgenommen werden. Kalziumverluste

lassen sich auch durch die Nahrung

ausgleichen. Positiv ist der Gehalt von

Hydrogencarbonat, einem wichtigen

Inhaltsstoff von Mineralwasser. Er verzögert

eine Übersäuerung der Muskeln

und fördert die Regeneration.

07/2013 Rätsel-aktuell 29


©

★ Silbenrätsel

a - an - as - augs - be - bi - bur -

ca - darf - de - del - deln - e - ei -

fuß - gel - ger - gni - jet - li - ma -

mas - mi - mi - mus - na - nie - no -

rau - ren - ri - sie - stream - te - tig -

tis - um - um - weiß

Aus den obigen Silben bilde man elf

Wörter. Die ersten und fünften Buchstaben

lese man von oben nach unten.

Es ergibt sich eine sprichwörtliche

Redensart.

2. Beifuß

3. italienischer Komponist †(Pietro)

4. Fuggerstädter

5. Staat in Afrika

7. Verbrauch an Proteinen

8. bestimmen, benennen

9. Brechungsfehler des Auges

10. umziehen, woandershin ziehen

1. Strahlstrom (englisch)

6. Rauschzustand

11. eine Falle

Lesetipps aus Ihrer Apotheke

www.frau-und-gesundheit.com 07 2013

EIN MAGAZIN FÜR DIE MODERNE FRAU

Sudoku-spezial: für alle Freunde der japanischen Knobelei

Kopf-fit: Gehirnjogging und Gedächtnistraining

Frau & Gesundheit: Trends und Aktuelles rund um Mode

und Kosmetik, Unterhaltung und Information mit Wellness-Plus

Naturheilkunde & Gesundheit: Sanfte Medizin aus

Ihrer Apotheke; alternative Heilmethoden und naturheilkundliche

Verfahren

Unsere besten Freunde: Viele praktische Tipps zur

artgerechten Tierhaltung und -pflege, wunderschöne

Tierbilder

Die sanfte Medizin aus Ihrer Apotheke

Darmkrebs re ist vermeidbar!

Oh Schreck,

Prüfungszeit!

Vorbereitung

mit System

Apotheken

b im Ausland

Seite helfen 26 im Urlaub

Tief Luft holen

hilft beim Denken

www.Naturheilkunde-und-Gesundheit.com

n

Dauernd

unter Druck

Dem Stress

entkommen

Foto: © DAK-Gesundheit/Wigger

Alles für Ihre

Gesundheit!

Für Sie:

von Ihrer

Apotheke

bezahlt

05 | 2013

Strategien gegen Angst

Sanfte Hilfe durch Naturheilkunde

und Alternativmedizin

Das Original

Die Originale

Konzentrations- und Kurzzeit-

Gedächtnistraining

Alles für Ihre

Gesundheit!

Das Original

Sommerlich

Sommerzeit-

Erkältungszeit?

Gesundheit

Der Weg zur Kur

Heilpflanzenen

Der Ginseng

Zum Grillen

Hähnchen-

Drumsticks

07 | 2013 · www.Unsere-besten-Freunde.com Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Freizeit & Reise

Sieh, das Gute liegt

so nah!

Aktuell & Aufgedeckt

Gesundheitsgefahr

Aluminium?

Gesundheit & Fitness

Gelenkschmerzen:

Bewegung – jetzt erst

recht

Küche & Genuss

Leckerleichte

Sommerküche

Dieses Magazin

bezahlt Ihre Apotheke

EXTRA: KINDERSEITEN

ÜBUNGEN FÜR ELTERN & KINDER

Juli 2013

Tier & Apotheke

vögel –

zu wem passt

Diese Ausgabe wurde von Ihrer Apotheke bezahlt

Tierpark Zittau:

Mitmachen statt

zuschauen

Wenn Hunde

Juli baden 2013 gehen ...

Sudokus, Kakuros & Mojidokus

Für Jung und Alt!

30 Rätsel-aktuell 07/2013


Kreuzworträtsel ★

Organ im

Rachen

eventuell

(Abk.)

Prachtstraße

gefährliche

Filmszene

(englisch)

Schulleistungsstudie

der

OECD (Abk.)

römische

Glücksgöttin

japan.

Zuchtkarpfen

Bereich der

Tonkunst

Endfaser

des Muskels

italienisch:

vorwärts!

Name kl.

Flüsse

Tierpark

dän. Filmkomiker


chem. Z. f.

Osmium

07/2013 Rätsel-aktuell

westliche

Großmacht

(Abk.)

übermäßig

hoch

Brustkorbknochen

Seebad in

Belgien

dunkler

Tagesteil

Ziffer,

einstellige

Zahl

an einer

höher

gelegenen

Stelle

austral.

Straußenvogel

Bedrängnis

dichter

Nebel

(englisch)

US-Stadt

Vorläufer d.

Jazz (Kzw.)

großer

Abstand

Accessoire

für Damen

chem. Z. f.

Beryllium

arabisch

für:

Vater

Pökelflüssigkeit

Geld (ugs.)

Bloßstellung

U-Bahn

in Paris

Bez. für:

Baden-

Württemb.

Vergeltung

Meinungsverschiedenheit

Sportboot

alte Goldmünze

der USA

König

im alten

Israel

Selbstlaut

schmal im

Durchlass

Windschattenseite

Furcht

Nebenfluss

der

Rhone

german.

Donnergott

Emszufluss

Gebirge in

Marokko

Stadt in

Serbien

eh. österr.

Adelstitel

Nachrichtensender

Darmverschluss

Gefrorenes

dt. Autor

(Günter)

Autozeichen

für

Bulgarien

Werg

Fürwort

plötzlicher

Einfall

Delaware

(Abk.)

schwed.

Filmdiva †

Waren

bringen,

zustellen

grobkörniges

Mehl

Filmwitz

(englisch)

Haustier

französischer

Pluralartikel

31


★★ Fehler-Suchbild

Die rechte Zeichnung unterscheidet sich durch zehn Fehler von der linken. Wer findet sie?

★★★ Brain-Jogging

In dem linken Diagramm sind die Buchstaben zeilenweise durcheinandergeraten. Ordnen Sie diese so, dass sich im rechten

Diagramm ein vollständiges Kreuzworträtsel ergibt.

D O B N L A A T U K R K

N L A E B R L A V E R I

H E E N N O A K N S I

R I S I ORTR P E N

C F R O U T N H A E N

E E H U N G T S U A

N R E I D T U E E L

E S O N E A N W S N

A T A G S R T N E Z

E A I Z R G G A S A I S

D E I G T U R O N A T

O Z N I T M N I E E S S

N A U

E

V

N

C

G

N

S N

A T E Z

Z

U

I M I

32 Rätsel-aktuell 07/2013


Beantworten Sie die fol gen den

19 Fragen. Kreuzen Sie bitte

jeweils die Antwort an, die Sie

für richtig halten.

Welches Automobil -

1. unternehmen wurde nicht

in Deutschland gegründet?

A: Mercedes-Benz

B: Ford

C: BMW

Der erste abendfüllende

2. Spielfilm des Regisseurs

Roman Polanski heißt:

„Das Messer ...“

A: im Wasser

B: in der Tasche

C: in der Truhe

Was ist

3. Chateaubriand?

A: eine Gemüseart

B: eine Weinsorte

C: eine Fleischart

Die Kartoffel stammt

4. ursprünglich aus ...

A: Südamerika

B: Europa

C: Asien

Welche Autobahn führt

5. über die Europabrücke?

A: Inntalautobahn

B: Brennerautobahn

C: Tauernautobahn

Welcher Halbedelstein

6. ist häufig bunt schillernd?

A: Granat

B: Achat

C: Opal

„Radieschen“ stammt

7. von „radix“, dem

lateinischen Wort für ...

A: Wurzel

B: Gurke

C: klein

Der medizinische Begriff

8. Hypoplasie bedeutet:

Das betreffende Organ ist ...

A: künstlich

B: gespendet

C: unterentwickelt

Wo Rauch ist,

9. da ist redensartlich auch ...

A: Feuer

B: Holz

C: Wasser

Wo wurde im 19. Jh. die

10. Heilsarmee gegründet?

A: London

B: Paris

C: Chicago

Wie heißt ein im Mittel -

11. meerraum verbreiteter

Vertreter der Doldenblütler?

A: Schwertbete

B: Dolchgurke

C: Sichelmöhre

Die Bleistiftmine ist nicht

12. aus Blei, sondern aus ...

A: Kunststoff

B: Grafit

C: Steinpulver

Wo gibt es

13. Maschikulis?

A: bei Expeditionen

B: an mittelalterlichen Burgen

C: im Büro

Wissens-Quiz ★★

Eine mit Glassteinchen

14. gefüllte Spiegelröhre

nennt man ...

A: Mikroskop

B: Periskop

C: Kaleidoskop

Was liest sich vorwärts

15. wie rückwärts gleich?

A: Palindrom

B: Akrostichon

C: Anagramm

Was kommt in Form

16. von Sprossen häufig

in den Salat?

A: Alfalfa

B: Betbeta

C: Deldelta

Ein dem Robert-Koch-

17. Institut zugeordnetes

Gremium (STIKO) gibt seit 1972

Empfehlungen zum Thema ...

A: Schutzimpfungen

B: Wahl des Studiengangs

C: Schadstoff-Grenzwerte

Angeblich bleibt sein

18. Leben lang ein Narr, „wer

nicht liebt Wein, Weib und ...“

A: Gesang

B: Zigarren

C: Autos

Welche römische

19. Zahl wird

durch „L“ dargestellt?

A: 100

B: 50

C: 10

07/2013 Rätsel-aktuell

33


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Schwer heben hat Folgen!

Foto: © DAK-Gesundheit

Heben schwerer Lasten ist nicht nur schädlich für Gelenke

und Rücken, sondern auch für den Beckenboden. Vor den Folgeschäden

warnt das Infozentrum Inkontinenz. Schäden am

Beckenboden sind oft verbunden mit einer Blasenschwäche.

Frauen sind häufig davon betroffen. Schwere körperliche Arbeit,

schweres Heben und starke Stoßbelastungen schaden

ihnen schneller und nachhaltiger als Männern. Doch auch

starke Männer sind vor Körperschäden und Inkontinenz nicht

geschützt. Einen Sack Zement in einem Schwung auf die

Schulter gewuchtet sieht zwar cool aus, eine anschließende

Blasenschwäche ist aber nicht sexy. Im Umkehrschluss kann

jemand, der unter Inkontinenz leidet und auf schwere körperliche

Belastungen verzichtet, mit einer Besserung seiner

Blasenschwäche rechnen.

Hobbygärtner aufgepasst!

Gartenarbeit bleibt auch mit der größten Vorsicht nicht ohne

Blessuren. Schnell gibt es Kratzer oder Schrammen. Splitter

oder Dornen machen sich früh durch Schmerzen bemerkbar

während andere Verletzungen meist erst später entdeckt

werden. Wunden bei der Gartenarbeit sollten schnell versorgt

werden, denn durch Erde, Staub oder Dornen können Bakterien

in die Wunde gelangen. Achten Sie bei der Gartenarbeit

auf einen Tetanusschutz. Damit eine Wunde rasch heilt,

kommt es auf die richtige Wundversorgung an. Ist Dreck in

die Wunde gelangt, wird diese sofort unter klarem Leitungswasser

ausgespült, danach Desinfektionsspray aufgesprüht,

eventuell ein Wundgel auftragen und mit einem Pflaster abgedeckt!

Normalerweise heilen kleinere Hautwunden immer

ab. Doch wenn die Stelle sich heiß anfühlt, dick wird und sich

die Haut rötet, sollten Sie die Verletzung einem Arzt zeigen.

Foto: © Techniker Krankenkasse

34 Rätsel-aktuell 07/2013


Was schützt vor Borreliose?

Jährlich werden in Deutschland 60 000 Menschen mit Borreliose

– Bakterien infiziert. Die Übertragung erfolgt durch

infizierte Zecken. Stich- und saugfreudig zeigt sich der Gemeine

Holzbock (Ixodes ricinus) vor allem im Frühjahr bis zum

Spätherbst. Im Vorübergehen werden die kleinen Spinnentierchen

von Gräsern und bodennahen Sträuchern abgestreift

und suchen anschließend am Körper des Opfers nach einer

geeigneten Einstichstelle. Kniekehlen und Leistenbeugen sind

beliebte Ziele. Dort ist die Haut dünn, feucht, warm und gut

durchblutet.

Infizierte Zecken übertragen Borrelien erst am Ende der Blutmahlzeit,

indem sie einen Teil des Magen-Darminhalts in die

Stichwunde abgeben. Wenn die Zecke satt ist, fällt sie von

selber ab. Etwa eine Woche nach einer Infektion kann sich

die Haut rund um die Einstichstelle röten und sich kreisförmig

ausbreiten. Dieses Symptom ist ein wichtiger Frühhinweis.

Wird die Borreliose nicht behandelt, dies geschieht mit Antibiotika,

können chronische Erkrankungen der Haut, Nerven

oder Gelenke auftreten. Da die Erkrankungen meist erst nach

Monaten oder Jahren auftreten, werden sie oft nicht mit einer

Borrelioseinfektion in Zusammenhang gebracht. Bisher

existiert, im Gegensatz zur, auch von Zecken übertragene

Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), kein Impfstoff gegen

Borreliose. Daher sollten Zeckenbisse möglichst vermieden

werden. Um sich vor Borreliose zu schützen, sollte sich

ein geeignetes Werkzeug zum Entfernen der Spinnentiere in

der Reiseapotheke befinden, etwa eine Zeckenzange. Wird

eine festgesogene Zecke innerhalb von 12–24 Stunden entfernt,

ist die Gefahr an den Bakterien zu erkranken gering.

Foto: © Henrik Larsson - Fotolia

Fußpilz vorbeugen!

Jeder dritte Erwachsene hat Fuß- und Nagelpilz. Da

die Pilze ein feuchtes Klima lieben und sich gerne zwischen

den Zehen ansiedeln, sollten nach dem Duschen

und Baden die Zehenzwischenräume immer gründlich

abgetrocknet werden. Für alle, deren Füße leicht

schwitzen ist es außerdem ratsam, atmungsaktive

Socken und Schuhe zu wählen. Wird ein Fußpilz nicht

behandelt, geht er meist auch auf die Zehennägel über,

die sich dann verfärben und verdicken. Während der

Behandlung ist es empfehlenswert, auf Süßes und auf

Alkohol zu verzichten. Hygiene ist wichtig, um sich und

andere nicht wieder neu zu infizieren. Wer unter Fußpilz

leidet, sollte Socken und Handtücher täglich wechseln.

Um alle Pilzsporen abzutöten, muss die Wäsche

bei mindestens 60 Grad gewaschen werden.

Lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten!

07/2013 Rätsel-aktuell 35

Foto: © AOK-Mediendienst


★★ Symbol-Kreuzworträtsel

In diesem Symbol-Kreuzworträtsel bedeuten gleiche Symbole gleiche Buchstaben. Mithilfe des schon ein gedruckten Wortes

sollte es Ihnen leicht möglich sein, das Kreuzworträtsel zu vervollständigen. Viel Spaß!

A K N E

36 Rätsel-aktuell 07/2013


In dem linken Diagramm sind die Buchstaben zeilenweise durcheinandergeraten. Ordnen Sie diese so, dass sich im rechten

Diagramm ein vollständiges Kreuzworträtsel ergibt.

I L T A K D E N A O M E

G I R D A A I E N U R P

R P E E I L B D N N U

U A L F L M L S A O T

E E T T A T S E T P A

E B U E R E A L A G

N N E S N L E T E I

I N N K G T S E G L

U A R E U S T E A T

A B R I T A R R K E N A

L E I A M F O A R H I

T L K A E A E G N N B E

Brain-Jogging ★★★

A D A

D

N

T

E

E

N

G L

U A A T

I

F

A A G

Scrabble ★★★

Rekonstruieren Sie das Kreuzwortdiagramm aus den rechts

stehenden Teilstücken. Eine Hilfe zum Rätselbeginn haben wir

Ihnen vorgegeben.

A

R

Z

L E

R A

A

RW

R

T

L

S

I

Q U E

T

T E

N

T E

W

H I

G

Z

G E W

E

T

O

I

N

B G

A

G

E

B

R

U

N

B

M

O

O N

E R

E T

U

ME

R

E

T

R

O

N D

T

E

L

M

A

O L

T

P L

K

H E

H A

R

Z

L E

D E

R

I

L

R I L

C

N S A

E

07/2013 Rätsel-aktuell

37


Gewinnspiel

Raten und gewinnen:

10 × 1 Buch

„Übersäuerung“

Per Fax oder E-Mail eingesandte Lösungen werden nicht berücksichtigt. Mehrfacheinsendungen eines Teilnehmers

führen zum Ausschluss. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg

ist ausgeschlossen, die Gewinne sind nicht übertragbar und werden nicht in bar ausgezahlt. Die Gewinner

werden schriftlich benachrichtigt. Die Preise wurden gestiftet vom Mankau Verlag GmbH (www.mankauverlag.de).

Symptome

wie

Sodbrennen, Mag

agen-

Darm-S törungen, Musk elkräm pf

e oder

allgemeine

Abwehrschwäche deuten

auf eine Übersäuerung hin. Dazu kom-

men Osteoporose, Hautkrankheiten,

Niereninsuffizienz, Diabetes, Leberzirrhose

oder Arthrosen. Der Autor

Hermann Straubinger weiß: „Stress,

falsche Ernährung und mangelnde Bewegung

sind typische Erscheinungsformen

‚moderner’ Zivilisationen und

gleichzeitig der Hauptverursacher von

Übersäuerung.“

Damit unser Stoffwechsel optimal

abläuft ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt

erforderlich. Der

Autor vermittelt in seinem Ratgeber

(„Übersäuerung“, Mankau-Verlag,

ISBN 978-3-86374-083-2; 9,95 €)

Wissen und Tipps für ein gesundes

Säure-Basen-Gleichgewicht.

Hermann Straubinger: „Die drei Pfeiler für das Säure-Basen-

Gleichgewicht sind ausgewogene Ernährung mit reichlich

Gemüse und Obst, wenigen tierischen Lebensmitteln und

genügend Flüssigkeitszufuhr, ausreichend Bewegung und

seelische Ausgeglichenheit.“

Fotos: © www.mankau-verlag.de; Foto Obst: © wikimedia

38 Rätsel-aktuell 07/2013


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Partie

des

Körpers

Hut

(englisch)

Elle

(lat.)

Einfamilienhaus

(Abk.)

geleeartige

Salbe

Erbfaktor

schmale

Brücke

Anrede für

Fremde

Rechtfertigung

schneller

Zug (Abk.)

kl. Erbgutträger

Anhang der

Vogellunge

gesund

machen

2

tropische

Infektionskrankheit

Südosteuropäerin

und so weiter

(Abk.)

Luft holen

Deutsches

Arzneibuch

(Abk.)

Segeltau

auf

Schiffen

Heil- und

Gewürzpflanze

3

Gefäßstütze

z. Dehnung

verengter

Arterien

Währungsunion

(Abk.)

im Auftrag

(Abk.)

Auto (engl.)

geistesgestört

Bruttosozialprodukt

(Abk.)

deutsche

politische

Partei

Verdauungstrakt

Dativfragewort

Papierzählmaß

schlechter

Trunk

chem. Z.

für Selen

6

Sumpf

(süddt.)

Schneeabsturz

Wohnraum,

Kammer

Backware

aus Hefeoder

Sauerteig

US-Stadt

chem. Z.

für Zinn

5 4

Nehmen Sie an der Verlosung teil:

Schwung,

Begeisterung

Nickel-

Eisen-

Erdkern

Lösen Sie das Kreuzworträtsel. Schicken Sie

eine ausreichend frankierte Postkarte mit Ihrer

Adresse, dem Lösungswort und der Apothekenanschrift,

wo Sie diese Ausgabe von Rätselaktuell

erhalten haben, an den S & D Verlag

GmbH, Rätsel-aktuell 6/2013, Postfach 1213,

47592 Geldern. Einsendeschluss (Datum des

Poststempels) ist der 31.07.2013.

1

Hering

nach dem

Laichen

german.

Schriftzeichen

gegen

Ansteckung

gefeit

Autoz. der

Schweiz

Reifeprüfung

(Kzw.)

römische

Mondgöttin

italienischer

Artikel

Rundblick

Ausruf des

Erstaunens

Vorgesetzte

Autoz. ein.

europ.

Kleinstaates

künstlerische

Tätigkeit

Bedauern

über die

eigene

Tat

fotografieren

(ugs.)

1

2

3 4 5

6

07/2013 Rätsel-aktuell 39


★★ Schwede mit Zahlen

Dort, wo die Begriffsdefinitionen stehen, lösen Sie das Rätsel wie gewohnt. Beim Übergang eines Wortes in das getönte Zah lenfeld geht es

weiter wie bei jedem Zahlen rätsel. Gleiche Zahlen sind gleiche Buch staben. Tragen Sie jeden gefundenen Buch staben sofort in den Zahlenschlüssel

ein.

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Zusatzgerät

zu

einem

Hauptgerät

medizin.

Bezeichnung

für:

Schmerz

Sohn

Jakobs

Gesicht

(englisch)

Entstehung

Stadt in

Marokko

griech.

Göttin

der Erde

Mehrzahl

Fragewort

für den

Akkusativ

Arbeitsanzug

körperl.

Reizleitung

Mutter des

Apollon

Halbton

unter C

elektronische

Post

senden

Messgerät

frz. Bildhauer


Abfall

beim

Hobeln

Mietauto

Stromspeicher

(Kzw.)

Einwohner

(Abk.)

erste

Barthaare

Schmiermittel

Körperfunktionsteil

bestimmter

sächlicher

Artikel

Wasserfarbenbild

Opfertisch

deutscher

Filmregisseur

(Dominik)

hohes

Ansehen

Rührgerät

11 4

1 2 14 1

10 15 15 3 1

Staatenbund

(Abk.)

altägypt.

Sonnengott

Gewichtseinheit

von Edelsteinen

austral.

Beutelbär

Mittel gegen

Sodbrennen

Vornehmtuer

poetisch:

Unwahrheit

Stadt bei

Arnheim

gleicher

Meinung

11 3 14 3 1 10 14 12

6 4 10 16 5 13

9 10 7 10

8 2

Flachs-,

Hanfabfall

Orientalin

Goldhase

russische

Stadt am

Südural

Ur- oder

Erstaufführung

schlank

Stockwerk

Neun-

Ton-

Intervall

sibir. Fluss

antike Sprache

(Abk.)

chem. Z.

für Helium

Beinteil v.

Kalb oder

Schwein

(süddt.)

dt. Geld bis

1948 (Abk.)

Kameralinse

mit

großer

Flamme

brennen

Sekunde

(Abk.)

Lotterieschein

Wandelstern

krächzender

schwarzer

Vogel

Verdienste

40 Rätsel-aktuell 07/2013


Do-it-yourself-Kreuzworträtsel ★★★

Tragen Sie die nachfolgend aufgeführten Wörter so in das unten stehende Diagramm ein, dass sich ein vollständiges Kreuzworträtsel

ergibt. Das eingedruckte Wort erleichtert Ihnen den Start.

E

R

P

E

L

Waagerecht:

2 Buchstaben: AA - AL - GO - OB

3 Buchstaben: AHR - EGO - KEA - ONE - PIK - REC -

SPD - TON

4 Buchstaben: CLOG - DANN - DIVA - EDEL - EFTA -

EUER - KOTE - LAGE - LAUB - NOIR - POLE - SODE -

TRIO - ZEHE

5 Buchstaben: ANKER - CROWE - EOSIN - ERLAU -

ETTAL - HEGAU - MALVE - NORMA - OMBRE - PAPUA -

RAMBO - RASER - REUSE - SINAI - SISAL - SMART -

STAMM - THESE

7 Buchstaben: FAMULUS - PICCOLO

Senkrecht:

2 Buchstaben: BA - PO - TT - UR

3 Buchstaben: ABS - ADR - AGE - ALT - ATE - AUE -

BOA - EDI - ELM - EVA - HAI - IDO - ILI - LOG - MAL -

MIO - TOR - UFO

4 Buchstaben: ARTE - CRUS - EPOS - EREC - LENA -

MERK - OSLO - PECH

5 Buchstaben: AESOP - AMMER - BOELL - ENARE -

ERPEL - ETWAS - FOKUS - GHANA - IMAGO - KNAUF -

STROH - TONUS

6 Buchstaben: CASALS - MONROE - NACKEN -

PERSON

7 Buchstaben: ERREGER - REZIDIV

07/2013 Rätsel-aktuell

41


★★★ Kombi-Rätsel

Die unten alphabetisch aufgeführten Wörter bilden den Inhalt dieses Kreuzwort rätsels. Mithilfe der bereits

eingedruckten Buchstaben und Be gren zung s striche lassen sich alle Wörter und die fehlenden Be gren -

zungs striche im Diagramm unterbringen. Es entsteht ein vollständiges Kreuz worträtsel. Viel Vergnügen!

N

N

R

A

N

H

Waagerecht:

AAL - ABGABE - ANSTREICHER - ASEPTIK - ASS -

DRAEN - ECKER - EUR - EXOGEN - FENN -

HERA - INNEN - INNIG - INTRO - INULA - IOS -

LASIK - LEITER - LESEN - LIFE - MAIS - MANIE -

NASAL - NISSE - NORA - NOTE - OETA - ORION -

OSSA - PFOTE - PIER - RAGE - RAHNE - REH -

SAUER - SIRE - TAU - TRITT - VIPER - WECK -

YOUNG - ZERO - ZINN - ZUSAMMEN

Senkrecht:

AISNE - ANET - ARD - ATLAS - BAYERN - COXA -

EFEU - EINSAM - EISEN - ENGE - EOS - ERA -

ERIN - EROS - ETE - EULE - GIER - GRIPPE -

HAIN - HIT - INERT - ISRAEL - LIT - LOBEN -

MORIA - NAHEN - NAVI - NON - NONNE - OMSK -

PANIK - RACK - RAI - REKELN - RHO - RIAS -

SAU - SIGNAL - SOFIA - SOG - SPATZ - STENO -

STUR - TRE - UFER - UNA - ZITZE - ZWEIER

42 Rätsel-aktuell 07/2013


Exklusiv aus Ihrer Apotheke

Gepflegte Lippen!

Gesunde, gepflegte Lippen wirken verführerisch,

wer will da bis zum 6. Juli, dem internationalen

Tag des Kusses warten?

Foto: © VRD - Fotolia.com

Lippen sind immer in Bewegung. Etwa

15.000 Bewegungen sind es, die Lippen

und Lippenkonturen pro Tag machen.

Das bleibt nicht ohne Spuren,

denn auch Lippen sind wie die Haut,

Umwelteinflüssen und Alterungsprozessen

unterworfen. Da sie weder festigendes

Keratin, noch einen eigenen

Fett-Wasser-Film oder gar Talgdrüsen

besitzen, sind sie besonders schutzlos

und empfindlich und können leicht rau

und spröde werden. Eine Reihe von Faktoren

wie Ernährung, Kälte, Hitze, Sonne

und der natürliche Alterungsprozess

sorgen dafür, dass der Kollagengehalt

der Mundpartie mit den Jahren abnimmt.

Durch regelmäßige Pflege, mit

einer optimalen Feuchtigkeitsversorgung

können die Lippen wirksam geschützt

werden. Lippenpflegeprodukte

aus der Apotheke enthalten Substanzen,

die Lippen glätten, kleinste Lücken

auffüllen und die Feuchtigkeitsversorgung

der Lippen verbessern.

Küssen verboten!

Bevor ein lästiges Herpesbläschen entsteht

kribbelt es an der Lippe. Die Virusinfektion

Herpes ist hochansteckend,

von den ersten Symptomen, bis die harte

Kruste abfällt. Mit einer rezeptfreien

Creme aus der Apotheke kann der Lippenherpes

behandelt oder vorgebeugt

werden. Nehmen Sie zum Auftragen

ein Wattestäbchen oder einen Applikator

und nicht den Finger. Damit sich

die anderen Familienmitglieder nicht

anstecken, sollten einige Hygieneregeln

eingehalten werden. Nutzen Sie Handtücher

und Geschirr nur alleine und

verzichten Sie aufs Küssen. Ihre Zahnbürste

sollten Sie nach dem Abklingen

wechseln, um eine Wiederansteckung

zu vermeiden. Auch im Auge kann der

Herpesvirus eine Infektion auslösen.

Achten Sie daher auf Hygiene beim Einsetzen

von Kontaktlinsen.

Gut zu wissen:

Lippenpflege-Tipps

• Nicht auf den Lippen beißen oder

kauen! Kleine Verletzungen können

zu Entzündungen führen.

• Wer seine Lippen dauernd mit der

Zunge befeuchtet, trocknet sie nur

weiter aus! Auf den Lippen tritt

dann ein Verdunstungseffekt auf.

• Lippen müssen auch vor intensiver

Sonne geschützt werden, wie der

Rest der Haut. Daher im Sommer an

den Lippen-Sonnenschutz denken!

Foto: © iStock

07/2013 Rätsel-aktuell 43


★★ Großes Wabenrätsel

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36

37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48

49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60

1. Geburtsort des hl. Franz

2. Flussarm i. Rheindelta

3. keimfrei

4. hypnotischer Schlafzustand

5. medizin. Wissenschaftler

6. dünnschalige Zitrusfrucht

7. Mutter des Dionysos

8. krass, radikal

9. Gipfel der Zentralalpen

10. Spottschrift

11. übermäßig geliebtes Wesen

12. Westafrikaner

13. Salzwerk

14. von Unkraut befreien

15. Name der Europarakete

16. Schattenboxen

17. Jagdhornsignal

18. unwirklich

19. Rasensprenger

20. Geräte der Sportfischer

21. flüssige Hautpflege

22. Ohrenentzündung

23. probieren (Essen)

24. Normalmaßstab

25. Utensil für Schaschlik

26. unteres Ende des Rückgrats

27. nichts (ital.)

28. Korbblütler

29. fehlendes Stück

30. Schubstange

31. seltsame Eigenart

32. Zeichengerät

33. amerikanischer Dramatiker † (Eugene)

34. Bestandteil des Zahnes

35. Dreiklang auf der ersten Stufe

36. med.: Augenhöhle

37. Pflanzentrieb

38. Zweimannjolle

39. albanische Hauptstadt

40. Kindfrau

41. Läutegerät

42. Felsblock im Meer in Küstennähe

43. Nachahmer, Abschreiber

44. Teil eines Buchstabens

45. Futter- und Zierpflanze

46. Gebotsverstoß

47. Stadt in Dänemark

48. Unverheiratete

49. ital. Bez. für eine Speisekrebsart

50. Spürhund

51. rachitische Extremitäten

52. antike Stadt am Tigris

53. Teil des Messers

54. Schiffsdeckbrett

55. Lokal im Wildweststil

56. Titelheld b. Puschkin (Zuname)

57. deutscher Sozialist † (Friedrich)

58. Mitglied eines kath. Ordens

59. Kerbtier

60. Rohkostgericht

44 Rätsel-aktuell 07/2013


Auflösungen

Seite 4:

ARTHR I T I S VOGELAUGE

T A U B L I N C K E R A E U B E R

E I N B L E D A R M A N I O O S

MNEME B I OPS I E MAO T

L NOTARZT ARNO DTP

UN HEGE TELA K I R OP

F E I N RADON GRAF I KER

TOM MAK I Z I EL AALTO

Seite 8:

P S L H

B R U S T B E I N

L A M P E S L O

H A U T O E L

M L D R E H

S A B W E H E G A

K O R S I K A U M B A U

R I E M S A L A M E L F

B R U N S T C A S H F

R O E T E Z E H N T E L

B S P E I S O B O E

K A T E L E E R U N G

MAU L RE E MENGE

E R L A U B N I S G E R

Seite 9:

Kakuro:

7 11 4

20 9 13

6

20

2 1 3 11 9 8

10

11

4 2 1 3 4 5 1

4

1 3 13 10

1 3 6 24 3

11

5 3 2 1 30 24 8

6

16

24 13 1 5 17 7 9 14

17

25

7 1 9 15 9 8 7

12

9 3 15 23 8 6 5 3

29

28

8 7 9

9

6

2

9

6

9

5

1

4

1

Mojidoku:

3

2

1

7

1

2

8

3

14

3

2

9

10

1

7

2

16 4 20 9 23 18

10

9

7 1 2 2 6 1 24

17

32

9 3 5 11 7 8 6

4 35 5 4 1 10 19

9 2

33

3 6 9 8 7 8 17

9

6

7

16

1 5 10 2 1 4 30

13

16

7 9 4 20 2 3 6

19

1 7 9 15 10 1 9 8

33

23

6 8 8

11

17

2

3

1

Seite 10:

E X T E N S O R S T R U D E L N E U N Z I G

R E T T I A I E

D R I N V A L I D E E R G O M E T E R

N E G E V A M B A L I

U E O T M A S S E U R I N L N

S H E E H I S A A L K O V E N

S P O N S E R N I L G N A U

E D R E I Z U N G S N N

A E R Z T I N N E N K T E R P R O B U N G

R T E O L O A

T O T S E R T P

H E I L E R Z I T W E R M I T T E L F U S S

R E A A U A I Y

O P L E X U S T R A U M A R M A G N A C

S R G T P Z U H

E I L A N D E F F E K T S K A T P A R T I E

7

4

9

6

7

16

2

1

8 8

9

4

6

2

9

7

7

1

17

9

8

B I H G E D C A F

G F C B A H E I D

ROJ KNQ LMP

LMQRPO JKN

DAE I CF HGB NPK LMJ RQO

F E D H I C G B A

CGA DBE FH I

J L M P O N Q R K

PRNQKLMOJ

HB I AFGDCE QKOMJR NPL

AHF EG I BDC

I C G F D B A E H

MN L ORK P J Q

OQR J L P KNM

EDBCHA I FG K J P N Q M O L R

Seite 5:

E E H

CH I RURG I N

W O H L L A V A

BREMEN S

L A B G A S

HELENE C

FRE I NAHE

ARM MAY

F R E G A T T E

Seite 12:

W S S

AEDERCHEN

C R E S H E X E

DOT T ER U

O A M O R E

GEHABE E

K L UB L AMA

L E G L U K

F A L L O B S T

Seite 11:

T A F R

E D V L I LI P U T

S T R U M A N E BE L

R A S B AL K A N

R A U K I D NU S S

E P R E L I K T O W EC

A B E R N E S SE L ID I O M

K AL F A T E RN N E B E N I

S A T O I D A KA R DI A L

D N A I R RI G A TO R R O L LI

D I M A N CH E T R AU B E S

L N A D H S B RE D A O

D A EM O N A CH T T E M P EL

CELL O CHE F A R Z T PF A U

T A N TI E M E IS O L I E RE N

F A RM E R D R I T TE G R O G

B R A E U A M F O R T A S

R E G U N G I H S E L K

A P A K E R L O K A P I

T V I E R E C K O M A N

E G E L A N H A N G K

A L B I N O E T U I R E G S A M

T U R M T O X I N A N B E I E

P E U A P E U D E N T A L R O T

G E M A S E E U L K I G V T

G E S R E E T P T A G I G A

R K A D I A R E N O R A T Z

I T T O L S T O I T H E O R I E

P O L O N I A U N F A I R B O L

S P A M G L A T Z E O R I E N T

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

R E T I D G U N O B V

12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

F P H S X Z C K A L M

Seite 13:

S N O W M Y O M K O S T

E S O O R A D E R L U R

H N G L I A Y E A R S O

R O S F S M E R U I N G

E X O T T I M E M A A S

E L O K N I N E D I E B

T L O R E R I T T R I E

I D L I G A D O R N N E

E A K M A R S N A I V T

F L U T L A I B B O O M

I R I N S M O G B L O G

K S P O T S O A P K O R

O R P A R K T R E S N O

R I E H A R M P A P I B

E P I K N A A B K U D U

Seite 14:

Sudoku:

1 8 6 2 7 5 3 4 9

5 4 9 3 6 8 2 7 1

7 3 2 1 4 9 8 6 5

4 1 7 8 2 6 5 9 3

6 2 5 9 3 1 4 8 7

8 9 3 7 5 4 1 2 6

2 7 1 4 9 3 6 5 8

3 5 4 6 8 7 9 1 2

9 6 8 5 1 2 7 3 4

7 9 3 4 2 8 5 1 6

8 5 6 9 7 1 3 2 4

2 4 1 3 5 6 7 8 9

4 8 2 6 1 3 9 5 7

5 3 9 7 4 2 1 6 8

1 6 7 8 9 5 4 3 2

6 7 5 2 3 4 8 9 1

9 1 8 5 6 7 2 4 3

3 2 4 1 8 9 6 7 5

Seite 15:

7 4 3 1 9 6 8 2 5

1 5 2 8 4 3 6 9 7

9 8 6 2 7 5 4 1 3

4 6 9 3 2 7 1 5 8

2 7 8 5 6 1 3 4 9

3 1 5 4 8 9 2 7 6

8 9 1 7 3 4 5 6 2

6 3 4 9 5 2 7 8 1

5 2 7 6 1 8 9 3 4

6 3 5 8 4 7 2 9 1

9 4 7 2 1 6 5 8 3

2 1 8 5 9 3 6 4 7

3 8 4 7 6 9 1 2 5

5 2 9 3 8 1 4 7 6

7 6 1 4 2 5 8 3 9

8 7 6 1 3 4 9 5 2

1 5 2 9 7 8 3 6 4

4 9 3 6 5 2 7 1 8

M S T W F

EMBRYO RAD I AG

ART LEA ERBSE

D I A M O R G E N R A T

REEDE SET SAN I

U N T A T A K T E E

NANU RES AUTOR

GEMME TE I N H

I M I S P E L D A M M

MOB I L F I S CH E E

R D L O G T A N U R

F R I S E U R A P P E L L

ZUCK STARR AMI

ME I S T ER ARS EN

Schlusslösung: Morgenstund

hat Gold im Mund

Seite 16:

Zitat zwischen Zahlen:

KOPFHAAR, INDOLENT, WATVOGEL,

UNTERLID, BANDWURM, SUBKUTAN,

DESMITIS, KAPILLAR, EILEITER,

ARMBINDE, TRINKKUR, EINGRIFF,

TRICHINE, FORTSATZ, COUVEUSE,

ANDROGEN, ATOXISCH, HAUTARZT,

AUFTRIEB.

Schlusslösung: Handel und Wandel

leiden keine Freundschaft.

Zahlenschlüssel:

1 = E, 2 = N, 3 = C, 4 = Z, 5 = D, 6 = T,

7 = O, 8 = U, 9 = V, 10 = I, 11 = F, 12 = H,

13 = G, 14 = X, 15 = R, 16 = B, 17 = K,

18 = S, 19 = P, 20 = W, 21 = L, 22 = M,

23 = A.

07/2013 Rätsel-aktuell

45


Auflösungen

Seite 16:

Brückenrätsel:

Rauchfleisch - Fleischplatte, Spesenkonto

- Kontoauszug, Beugemuskel -

Muskelkraft, Sahnecreme - Creme -

speise, Kuchenbäcker - Bäckerladen,

Tafelspitz - Spitzboden, Anlageobjekt -

Objektschutz, Opferpfennig - Pfennig -

absatz, Nobelhotel - Hotelkette, Rallye-

Cross - Crossfahrer, Dispokredit -

Kreditkarte, Wäscheleine - Leineweber,

Zwergpudel - Pudelmütze, Walzerkönig -

Königreich, Hauptsorge - Sorgerecht.

Schlusslösung: Insektenordnung.

Seite 20:

Kinder-Rätsel:

Lösungswort: Wasserfall.

Seite 21:

Buchstaben ordnen:

Schöne Sommerferien.

Zählrätsel:

Zehn.

Vergleichsbild:

Es sind sieben Unterschiede.

Wort gesucht:

Wurzel.

Schattenbild:

Zur Kuh B.

Mathematik:

13, 11, 6, 4.

Seite 22:

ARAMAEA ZOPFSPANGE

S O M A E L F T E L P A N D O R A

I S S E G G E S A T U R N L Z B

REELL ESSENER OLD G

L I B E R T E E N T E K R A L

AB MAX I K I ND T RAUMA

B U B O P E R T H E C H O T U N

THW KORB K I RA MAERZ

Seite 17:

G D K

B E T R E U U N G

T O U R N I E

J U N I M A E R

E I N B A U N

K E I N B

A L U M I K R O

HAMAME L I S H F

G G E R A E T A G I L

R E G E L E S S B A R I

R E N N E R E I R E N E

P U L T R E G E R T A G

N E U L I N G K A E S E

G E R T E F U E H L E N

Seite 23:

B A U H E R R O B E R A R M

A L S O U H U E G E R I A

R A T S A M H R S G I G H

N U E U P H R A T S E A L

A N D L F D S I G E L G

R A L A T R A E N E R U

D E T E S V A N A S I A T

F E I S T S T U D E N T

M F H A D E S L E I C H T

U E B E L B E S T T H A I

S T A A V E I R R E U G

I D A T E N K L A U I S E

K I E S L E I B B O N R

A R N I K A S E M I N A R

N L M A R K T I N K R E T

T A B O R R E H E E I L E

N O V E N E E R T L E N

M D B N A H E B E I R A D

A B A Z I L L E B O E S E

A S Y L V A L L E R G E N

S O O R E S T A R N I Z

T H R E E A H A B A E A

R O I H I N S K A T R K

I B R A M A U R A O B I

C L O U A C H A S C H E R

H A S S G E N A U A N I S

T R E S T E R S T I L E T T

Seite 27:

P A N Z E R V O L K S M U S I K

F R E U D A P P A R A T A B A

L E W E G L I S E G A M B I T

U NSTRU T A R G O B O S

E A I A E R A L S A T Z

GLOB I N U L T I M O A B O

E D E K O K T H E I L I G E R

N I E T E B E R E D T N E I N

Seite 28:

A O W P G H F R

S C H L A N K L A U B B A U M

S E H R D I A N A G E I S H A

P P A F E E E T H O S T E L

S T A R R E N T E E S A B

I D A S E I N P I N T T E

A S S I S T D I W A N O P E C

P E S A D E U R S A C H E

B E A U K U R E N P I K A N T

A U G P E N A S P E N R A

B A S E L A U C H U L M E R

O T O S K O P H A Y A I D S

E U T O P I E S E K U N D E

R A T L O S S T R E N G G A R

Seite 26:

Achterbahn:

Hannover, Knierohr, Eisriese, keimfrei,

Promoter, ofenwarm, Kanapees, Por -

table, Separate, Pekinese, Ehrentor,

Rabbiner, Seegurke, Blutegel, Radebeul,

Hoewedes, Hasenohr, sanieren.

Logical:

1. Liegestuhl: Meeresbiologe / Antarktis /

tauchte unter einem Wal durch / Däne /

Grapefruitsaft / Bademantel.

2. Liegestuhl: Richterin / Karibik /

von Delfinen durchs Wasser gezogen /

Grieche / Kokosnussmilch / Bikini.

3. Liegestuhl: Studiendirektor / Mittelmeer

/ Schiffsbrandkatastrophe /

Kanadier / Cognac / Badehose.

4. Liegestuhl: Chirurg / Schwarzes

Meer / Trauung an Bord / Rumänin /

Tee / T-Shirt und Jeans.

5. Liegestuhl: Oberförster / Indischer

Ozean / im Orkan über Bord gespült /

Japaner / Kaffee / lange Sporthose.

Seite 30:

Silbenrätsel:

1. Jetstream, 2. Edelraute, 3. Mascagni,

4. Augsburger, 5. Namibia, 6. Delirium,

7. Eiweißbedarf, 8. nominieren, 9. Astigmatismus,

10. umsiedeln, 11. Fußangel.

Schlusslösung: Jemanden auf Trab

bringen.

Seite 31:

E I A D L D

MANDE L B L AMAGE

E V T L E M U V O K A L

A V E N U E E I N E R

N O S T E N D E B G

S T U N T R A G T H O R

P I S A F O G L E E I

A C H E L A E N D L E

Z H O R R E N D E I S

F O R T U N A G A G E S

K O I S E C H S R I F

P A T H U T N A D E L

P O P O B E N I S E R E

S E H N E D I S S E N S

46 Rätsel-aktuell 07/2013


Auflösungen

Seite 32:

B L O N D A K K U R A T

L A B E R N R I V A L E

E H E K A N O N S I N

I R I S R E P O R T N

C N O T R U F A H N E

H U E N E G S T A U

N D R E I L E U T E

N O S E N E W A S N

A T S T R A N G E Z

G R A Z I E A G A S S I

E I D T R U G N O T A

N O T I Z M E I S S E N

Seite 36:

A N O D E R A P S D I E S E L

B E F U N D R A T E N P D A

H U E G O M E R A S T A A T

A H N H E R R A B C A K M E

N A A L A D I N A K N E I

G U S S D H A P T I K R N

S T E U E R N U S B E K E

W I L M E A R L O R N I S

E S C I W F U S D A S T

B A H I A R E N E C K E O

C L O K T A N A T O M U H R

A S O W W I D E R R H E I N

MEGA F ON L AND L PO

Symbolschlüssel:

A K N E P F T C O G

H B D R I U L S W M

Seite 33:

Wissens-Quiz:

1B), 2A), 3C),

4A), 5B), 6C),

7A), 8C), 9A),

10A), 11C), 12B),

13B), 14C), 15A),

16A), 17A), 18A),

19B).

Seite 37:

T I K A L D O M A E N E

A G A D I R P U N I E R

P E R D E B I L N U N

F L A U S L A L O M T

E T E S T A T P A T E

R U E B E E G A L A

N E N N S E L I T E

K I N N E S T G G L

U A S T E U E R A T

R A B I A T K N A R R E

I L E M O F A H A I R

E K L A T A N G E B E N

P L A Q U E I N D R A

EKG RHONE TAL

T H E M A B G B T M

R N O L D E R U E

OSTE ORT NRW

L I W O N E Z B A

E T T E R G E W I R R

U T E C H I E L T Z

MENS A GR I L L E

Seite 41:

P A P U A F A M U L U S S T A M M

EUER KOTE EFTA TR I O

REC ANKER NORMA TON

S HEGAU KEA OMBRE R

O B R E U S E L T H E S E G O

N O I R F R A M B O R Z E H E

EDEL SPD ONE D I VA

CLOG E ERLAU E DANN

A L E T T A L O S I N A I A A

S C R O W E E G O M A L V E C

AHR RASER SMART P I K

L A U B S O D E L A G E P O L E

S I S A L P I C C O L O E O S I N

Seite 42:

ZUSAMMENANSTRE I CHER

I N T R O P F O T E O R I O N S I R E

T A U D R A E N L I F E A S E P T I K

Z E R O I N U L A N I S S E R A H N E

EURMA I SOSSATR I TTAAL

Z L A S I K A B G A B E A S S Z I N N

WECKSAUERMAN I E I NNEN

E C K E R I N N I G Y O U N G O E T A

I OSNASALP I ERFENNREH

E X O G E N V I P E R H E R A N O T E

RAGELE I TERNORALESEN

Auflösung des Preis-

Rätsels aus Heft 06/13:

C E M K S I F

G E L E N K F U R T L U R E

O M A N Z E H A A L E N E R

B U T L E R B U D E D E S

J O T U M Z U G S T A G D E

L R K I K E

B I K E D G L W

B E R U F

A B A

O E L

A M E N

WW E A R E M I S

A T E M K U A T N T

L E S E Z I R K E L N R W

L P I D O L B R A U E R

M A S E R N P A P U A S L O

I C E U N B A R M U E S L I

H A R F E

Lösung: ZAHNPFLEGE

Seite 40:

A F O D R K S P

D O L O R A Q U A R E L L R

G A E A G A S U H R K O A L A

P L U R A L I M A N S N O B

T M O N T U R T A L E D E

W E N D A L L E T U E T E

P R E M I E R E T A R G I R M

R A N K M A C H O N O N E

L E V I S P A N A N T I K R

T L E T O Z U G A G U T I

F A C E A K K U G U S L A T

G E N E S E G R A F H A X E

F E S W E R G A R A B E R I N

Zahlenschlüssel:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

T U EMHKNZPA I GORLC

Seite 44:

Großes Wabenrätsel:

1. Assisi, 2. Ijssel, 3. steril, 4. Trance, 5. Anatom,

6. Limone, 7. Semele, 8. extrem, 9. Ortler, 10.

Satire, 11. Abgott, 12. Togoer, 13. Saline, 14.

jaeten, 15. Ariane, 16. Tai-Chi, 17. Halali, 18.

irreal, 19. Regner, 20. Angeln, 21. Lotion, 22.

Otitis, 23. kosten, 24. Etalon, 25. Spiess, 26.

Steiss, 27. niente, 28. Klette, 29. Luecke, 30.

Pleuel, 31. Spleen, 32. Lineal, 33. O’Neill, 34.

Dentin, 35. Tonika, 36. Orbita, 37. Spross, 38.

Korsar, 39. Tirana, 40. Lolita, 41. Glocke, 42.

Klippe, 43. Kopist, 44. i-Punkt, 45. Lupine, 46.

Suende, 47. Odense, 48. Ledige, 49. Scampi,

50. Bracke, 51. X-Beine, 52. Ninive, 53. Klinge,

54. Planke, 55. Saloon, 56. Onegin, 57. Engels,

58. Jesuit, 59. Insekt, 60. Muesli.

Hrsg./Verlag: S & D Verlag GmbH

Otto-Hahn-Straße 16, 47608 Geldern

Postfach 1213, 47592 Geldern

Telefon: (02831) 13 00-0

Fax: (02831) 13 00-20

E-Mail: info@sud-verlag.de

www.SuD-Verlag.de

Kostenlose Hotline: 0800/2831000

Verleger und Geschäftsführer:

Manfred Gleske (v.i.S.d.P.)

07/2013 Rätsel-aktuell

Reihe: Rätsel-aktuell

Redaktion: Dipl. Oecotroph. Marita Offermanns

Grafikdesign: Thomas Happ

Rätsel: Pressebüro von Berg GmbH

Anzeigenabteilung: Marcus H. Thielen

Telefon: (02831) 13 00 42

E-Mail: m.thielen@sud-verlag.de

Anzeigenpreisliste: Nr. 21

(gültig ab 01.01.2013)

Copyright: 2013 by S & D Verlag GmbH

Nachdrucke sind – auch auszugsweise – nur

mit schriftlicher Genehmigung des Verlages

gestattet und honorarpfi chtig.

„Die im Magazin dargestellten Informationen

dienen ausschließlich zur allgemeinen

Information und sind keinesfalls als Ersatz

für eine persönliche Beratung, Untersuchung,

Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt

oder Apotheker gedacht. Alle Angaben sind

ohne Gewähr.“

Impressum

Bezug: Nur über Apotheken; Rätsel-aktuell

erscheint jeweils am Monatsanfang. Namentlich

gekennzeichnete Beiträge geben nicht

unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Bilder wird keine Gewähr übernommen.

Rücksendungen oder die Beantwortung

sonstiger Zuschriften

kann nur erfolgen, wenn

ausreichendes Porto beiliegt.

Druck: Senefelder Misset, NL Doetinchem

47


Überreicht durch die Apotheke Ihres Vertrauens:

Foto: © Gerhard Seybert - Fotolia.com

Augentropfen nur begrenzt haltbar!

Angebrochene Augentropfenflaschen sollten Sie höchstens nur einen

Monat verwenden (Beipackzettel), da sonst die Gefahr einer Verkeimung

besteht. Am besten wird das Datum beim Öffnen der Packung

auf der Flasche vermerkt.

Wer nur selten Augentropfen braucht, kann in der Apotheke Augentropfen

in kleinen Einmal-Fläschchen (Monodosen) erhalten. Die Tropfen

sind immer in der richtigen Menge parat, werden innerhalb eines

Tages verbraucht und sind frei von Konservierungsmitteln.

Ihr Apotheker berät Sie gerne über Handhabung,

Haltbarkeit und Lagertemperatur Ihrer Augentropfen!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine