Vorschau Herbst 2013 - indiebook

indiebook.de

Vorschau Herbst 2013 - indiebook

Edition Hochfeld

Verlag für Literatur und Kunst

Herbst 2013


De r l e t z t e Pr e d i g e r - Au g s b u r g

Am Tatort lassen sich keine klassischen Spuren nachweisen - trotz des Gewaltexzesses, der

beim Mord an der Augsburgerin Maren Hengersberg stattgefunden haben muss. Die Ermittlungen

führen Bucher in einen Sumpf aus Lebenslügen und kriminellen Machenschaften;

wo verläuft die Grenze zwischen doppelbödigen bürgerlichen Existenzen und einem kontrollsüchtigen

Mörder, der nicht anders kann, als zu töten? Bucher und sein Team ermitteln

hartnäckig und erlangen Enblicke hinter die Kulissen bayerisch-schwäbischer Fassaden.

„...Soedher schreibt mit großem Feingefühl und Menschenkenntnis. Die Charaktere um Bucher sind in ihrer

Individualität sehr überzeugend. Hinzu kommt neben einer gut durchdachten Story, die in abseits gelegene

Winkel der Gesellschaft führt, die große sprachliche Stärke des Autors, der mit li terarischen Bildern umzugehen

weiß und bis zum Schluss den Leser immer wieder überrascht.“ (Heilbronner Stimme)

Der letzte Prediger, Taschenbuch, 432 Seiten, 10,90 €, ISBN. 978-3-9815506-0-3, Oktober 2013

Re q u i e m f ü r e i n e Li e b e - Wü r z b u r g

Eine tote Frau in der Stille eines einsamen Auengrundes - kniend und an eine Kopfweide

gefesselt. Es handelt sich um Carola Hartel - eine Frau aus dem nächst gelegenen Dorf. Als

Bucher den Fall übernimmt, hat der grausam inszenierte Mord den dörflichen Mikrokosmos

bereits zum kollektiven Schweigen gebracht. Buchers Team setzt auf Konfrontationskurs mit

dieser realistisch gezeichneten Gesellschaft. Welche Bedeutung haben die sonderbaren Bücher,

die Bucher im Haus der Toten findet - und welche Rolle spielt das Gartenbild von Liebermann?

Ein geschickt konstruierter, spannungsgeladener Kriminalroman über vererbte

Schuld, enttäuschte Liebe und lange gehütete Geheimnisse.

„J.M. Soedher gehört zu den interessantesten Stimmen in der deutschen Krimilandschaft.“

(Hessischer Rundfunk)

Requiem für eine Liebe, Taschenbuch, 336 Seiten, 10,90 €, ISBN. 978-3-9815506-1-0, November 2013

Im Sc h a t t e n d e s Mö n c h s - Allgäu

Judith Holzberger hat niemals Suizid begangen - das wird Bucher schnell klar. Doch wer war

in der Lage ein solch perfides Verbrechen zu planen und auszuführen? Die Ermittlungen

geraten zusehends in einen Stimmungsdunst aus Halbwahrheiten, Aberglaube, Religiosität

und verdrängter Vergangenheit; was hat die Geschichte des mittelalterlichen florentinischen

Mönchs mit dem düsteren Motiv von Sandro Botticelli zu tun, das in der Wohnung

des Opfers zurückgelassen wurde. Und woher kommt das fünfjährige Mädchen, das unter

einem Bettkasten versteckt liegt und seine Sprache verloren hat? Soedher legt einen atemraubenden

Spannungsbogen über die sattgrünen Hügel des Allgäus.

Im Schatten des Mönchs, Taschenbuch, 384 Seiten, 10,90 €, ISBN. 978-3-9815506-2-7, November 2013

Ma r i e n p l a t z d e Co m p o s t e l l a - Mü n c h e n

Widerwillig übernimmt der LKA-Ermittler Johannes Bucher einen Vermißtenfall. Es handelt

sich um die junge Münchnerin Anne Blohm, die ein Jahr Auszeit genommen hat, um zu Fuß

von München nach Santiago des Compostella zu pilgern. Schon nach wenigen Wochen reißt

jeder Kontakt zu ihr ab. Eine Postkarte von der Loire ist das letzte Lebenszeichen.

Gerade als Bucher sich auf den Weg nach Frankreich machen will, wird auf einem Autobahnparkplatz

im Münchner Norden das Bein einer jungen Frau gefunden. Immer stärker lastet

der Erfolgsdruck auf Bucher, denn er weiß: diesmal muss er einen Fall nicht nur aufklären,

sondern ihn auch zu einem guten Ende bringen.

Marienplatz de Compostella, Taschenbuch, 400 Seiten, 10,90 €, ISBN: 978-3-9814643-2-0


Ma r i e n p l a t z d e Co m p o s t e l l a

Ein Jahr zu Fuß unterwegs sein – nach Santiage

de Compostella!

Für diesen Traum gibt die junge Münchnerin Beruf

und Wohnung auf. Doch schon nach kurzer

Zeit melden sie ihre Eltern als vermisst. Letztes

Lebenszeichen: Eine ominöse Postkarte aus

Frankreich.

Widerwillig übernimmt Bucher den Fall, doch

kurz darauf wird auf einem Parkplatz im Münchner

Norden das Bein einer jungen Frau gefunden.

Der Druck auf Bucher wird beinahe unerträglich,

als er erkennt, dass er diesen Fall nicht

nur aufklären, sondern ihn auch zu einem guten

Ende bringen muss.

Mit dem Münchner LKA-Ermittler Johannes

Bucher und seinem Team hat J.M. Soedher ein

Ermittlungsteam ins Rennen geschickt, welches

inzwischen zu den Geheimtipps anspruchsvoller

deutscher Kriminalliteratour anvanciert ist.

Der Hessische Rundfunk spricht von: ‚eine der

interessantesten Stimmen in der deutschen Krimilandschaft‘.

Neben der packenden Schilderung

kriminologischer und kriminalistischer Wirklichkeiten,

gehören die atmosphärisch dichten

Beschreibungen von Charakteren und Stimmungen

zu den besonderen Kennzeichen der

Romane von J.M. Soedher.

Neuerscheinung: Oktober

J.M. Soedher, Marienplatz de Compostella,

Taschenbuch, 400 Seiten, 10,90 € (D)

Großflächenwerbung Oktober bis Dezember:

Rotkreuzplatz, Marienplatz, Odeonsplatz, Rosenheimer Platz, Ostbahnhof

Auslieferung: ab dem 05.10.2013

Jakob Maria Soedher ist in Unterfranken geboren und

lebt heute als Schriftsteller in Augsburg und Lindau (Bodensee).

Er ist Autor der Krimireihen ‚Schielins Fälle‘ und

‚Bucher ermittelt‘. Mit Marienplatz de Compostella wendet

sich J. M. Soedher wieder München zu, wie schon in

seinem erfolgreichen Roman Rotkreuzplatz da Vinci.

J. M. Soedher ist Mitglied der Autorenvereinigung Das

Syndicat.

„So sinnesfroh, wie er die Genüsse seines Helden beschreibt,

versteht es der Autor mit klarer, fesselnder Sprache Bilder

zu entwerfen, die die Sinne des Lesers nicht minder ansprechen.

Jakob Maria Soedher ist ein echter Gewinn für das

Genre Kriminalroman und Bucher ist eine wahre Bereicherung

der Riege einheimischer, fiktiver Ermittler.“

lesart


Ga l g e n i n s e l – Schielins erster Fall

Die gefesselte Leiche des Immobilienmarklers Raimund Kandras wird am

Ostufer der Lindauer Insel angespült. Kommissar Conrad Schielin stößt

in seinen Ermittlungen auf eigentümliche Familienverhältnisse sowie auf

düstere Ereignisse im Umfeld des Geschäftsmannes. Macht, Gier und illegale

Immobilienspekulationen bestimmten das Leben des Toten. Auf einsamen

Wanderungen mit Esel Ronsard findet Schielin die Ruhe, um über

die Lösung des Falles nachzudenken.

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten

ISBN: 978-3981026856, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Ta t o r t

Pu l ve r t u r m – Schielins zweiter Fall

Vor dem Pulverturm in Lindau wird der Revisor Ottmar Kinker ermordet

aufgefunden. Der Junggeselle lebte zusammen mit seiner Mutter und

Schwester ein zurückgezogenes und unspektakuläres Leben. Wer hatte

ein Motiv diesen Menschen zu töten? Schielin stößt bei seinen Ermittlungen

auf mysteriöse Briefe aus dem Nachlass, sowie auf eine geheimnisvolle

Frau aus Osteuropa. Und was hat der österreichische Zuhälter, der

mehrmals Schielins Weg kreuzt, mit dem Fall zu tun?

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten

ISBN: 978-3981026863, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Bodensee

Heidenmauer – Schielins dritter Fall

Im Schatten eines alten Gingko des Lindauer Stadtgartens wird der Journalist

Günther Bamm erschlagen aufgefunden. Hat das Motiv für die Tat

einen Bezug zum letzten Buch des Journalisten, in dem es um die Geschichte

von Gemälden ging? Kann der Londoner Kunsthändler weiterhelfen,

der im Hotel Bad Schachen weilt, und sich mit Bamm treffen wollte?

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten

SBN: 978-3981026887, 9,95 € (D), 10,20 € (A)


Hexenstein – Schielins vierter Fall

Ein verlassenes Haus in Lindau. Wo sind die Bewohner - ein Ehepaar -

geblieben? In Sorge alarmieren die Nachbarn die Polizei. Erst eine lange

und intensive Suche führt zur versteckten Leiche des Mannes; von

seiner Frau fehlt jede Spur. Die Ermittlungen konfrontieren Schielin mit

schwarzer Magie, allerlei Zaubersprüchen und okkulten Praktiken. An

der Spitze des Ganzen steht eine geheimnisvolle Führerin.

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten

ISBN: 978-3981026832, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Schielins Fälle

Inselwächter – Schielins fünfter Fall

Sonnenaufgang in Lindau. Auf der Mole im Segelhafen liegt die ermordete

Psychologin Dr. Agnes Mahler. Schielin und sein Team ziehen eine

enge Schlinge um den Kreis der Verdächtigen und immer stärker rücken

die Arbeitskollegen der Toten in den Fokus der Ermittlungen. Können

die Beobachtungen des selbsternannten Inselwächters weiterhelfen, der

mit wachsamen Augen in seinem Ausguck über dem Hafen thront?

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 304 Seiten

ISBN: 978-3981282078, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Dauerbrenner

Ha fe nwe ih n a c h t – Schielins sechster Fall

Eine bitterkalte Winternacht dämmert dem Tag entgegen. Im Hafen von

Lindau, und im Schatten von Leuchtturm und Löwe, wird die festgefrorene

Leiche eines Mannes auf dem Anlegesteg gefunden. Kein guter

Zeitpunkt, denn die romantische Hafenweihnacht steht kurz vor ihrer

Eröffnung. Die Spuren am Tatort ergeben ein verwirrendes Bild der Tat.

Zudem finden sich keine Hinweise, die die Identität des Toten klären

könnten. Wer ist der Tote? Die Obduktionsergebnisse

werfen mehr Fragen auf, als dass Antworten vorliegen.

Was ist in der der Nacht im Hafen geschehen?

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 320 Seiten

ISBN: 978-39814643138, 9,95 € (D), 10,20 € (A)


Rotkreuzplatz da Vinci

Ro t k r e u z p l a t z d a Vi n c i

Dr. Samuel Binder geordnetes Leben als Kunsthistoriker gerät aus den Fugen,

als ihn der Duft einer geheimnisvolle Frau umfängt; nur kurz waren sie

sich auf der Straße begegnet. Die Suche nach ihr gerät ihm zur Obsession.

Dabei stößt er auf eine mysteriöse Wohnung in Neuhausen - vor vielen Jahren

Schauplatz eines Mordes. Noch mehr Rätsel entstehen, als er die Ermittlungsakte

zu dieser Tat zugespielt bekommt. Je intensiver Samuel Binder in

den Fall eintaucht, desto mehr sieht er sich mit der Vergangenheit seiner

eigenen Familie konfrontiert.

J.M. Soedher, Kriminalroman, Taschenbuch, 352 Seiten

ISBN: 978-3981282054, 9,95 €

München

Süddeutsche Zeitung

„Mehr Neuhausen als in Jakob Maria Soedhers „Rotkreuzplatz da Vinci“ geht

kaum - dabei wohnt der Autor gar nicht hier. Dafür aber sein Protagonist,

Kunsthistoriker Dr. Samuel Binder. Eines Morgens begegnet er auf dem Weg zur

U1 einer mysteriösen Frau. Bei der Suche nach ihr stößt er auf eine Wohnung, in

der vor vielen Jahren ein Mord passiert ist. Natürlich in Neuhausen. Die Schauplätze

in „Rotkreuzplatz da Vinci“ reichen von der Blutenburgstraße über die

Nymphenburger Straße bis in die typisch Neuhauser Hinterhöfe. Das Haus und

das Türmchen in der Birkerstraße, in dem Binder wohnt, gibt es übrigens wirklich

...“

Rotzkreuzplatz da Vinci, 352 Seiten, 9,95 € (D), 10,20 € (A), ISBN: 978-3981282054

Seehas mit Stich

Seehas mit Stich

Der Seehas - Symbolfigur des Friedrichshafener

Seehasenfestes - wird erstochen

aufgefunden. Im Kostüm befindet sich ein

falscher Darsteller - ein ehemaliger Latein-

Lehrer, was den Kreis der Verdächtigen erheblich

erweitert.

Die aus Köln frisch zugereiste Kommissarin

Rosemarie Gebhardt kämpft sich durch feiernde

Massen und schwäbische Familienabgründe,

übersteht kulinarische und sprachliche

Herausforderungen, verschmerzt

alkoholische, automobile und pathologeische

Zumutungen, gibt ihrer pubertierenden

Tochter Kontra - aber auch ihrem herzlich

respektlosen Team. Das besteht aus den

Häflern Paule Bauer und Otto Eisele.

Monika Scherbarth, Seehas mit Stich, broschiert,

200 Seiten, ISBN: 978-3-9815506-4-1

Deutschland: 9,95 €, Österreich: 10,20 €

Bodensee


Verlagsprogramm

Galgeninsel – Schielins erster Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten, ISBN: 978-3981026856, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Pulverturm – Schielins zweiter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten, ISBN: 978-3981026863, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Heidenmauer – Schielins dritter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten, ISBN: 978-3981026887, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Hexenstein – Schielins vierter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 256 Seiten, ISBN: 978-3981026887, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Inselwächter – Schielins fünfter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 304 Seiten, ISBN: 978-3981282078, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Hafenweihnacht – Schielins sechster Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 320 Seiten, ISBN: 978-3981282078, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Die Harmonie im Kerker des Mandarin

C. Skorpil, China, historischer Kriminalroman, broschiert, 400 Seiten, ISBN: 978-3981282092, 11,90 € (D), 12,20 (A)

Monatsend – Spichtingers erster Fall

Max Stadler, Lucille Clauss, Kriminalroman, broschiert, 208 Seiten, ISBN: 978-3981026870, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Waldverein – Spichtingers zweiter Fall

Max Stadler, Lucille Clauss, Kriminalroman, broschiert, 240 Seiten, ISBN: 978-3981282016, 9,95 € (D), 10,20 € (A)

Der letzte Prediger – Buchers erster Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, gebunden, 379 Seiten, ISBN: 978-3981026829, 10,90 €

Requiem für eine Liebe – Buchers zweiter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, gebunden, 336 Seiten, ISBN: 978-3981026818, 10,90 €

Im Schatten des Mönchs – Buchers dritter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, gebunden, 379 Seiten, ISBN: 978-3981026829, 10,90 €

Marienplatz de Compostella - Buchers vierter Fall

J.M. Soedher, Kriminalroman, gebunden, 400 Seiten, ISBN: 978-3981026829, 10,90€

Rotkreuzplatz da Vinci

J.M. Soedher, Kriminalroman, broschiert, 352 Seiten, ISBN: 978-3981282054, 9,95 €

Liebe - und andere Gründe zu morden

20 kurze Krimis von Beatrix Mannel, Bettina Brömme, Lilly Beck, Alexa Thiesmeyer, Oliver Schilling, u.a.

Michel de Montaigne - aus den süddeutschen Reisetagebücher

literarischer Reisebildband, gebunden mit großformatigen Fotografien, 64 Seiten, ISBN: 978-3981026818, 15,90 €

Rosenträume am Bodensee

Fotokunstband mit 60 ganzseitigen Fotografien, Leinenband mit Schutzumschlag, 128 Seiten, 17 x 24,5 cm, 21,90 €

Fotokunstkalender Lindau, 50x35cm, 13 Seiten, 12 Farbfotografien, 29,90 €


Verlag Edition Hochfeld

Von-Parseval-Str. 40

D-86159 Augsburg

Tel.: 0821-2431512

Fax.: 0821-2431518

www.edition-hochfeld.de

VKN 12119

UStID-Nr.: DE242198896

Verlagsauslieferung

GVA Göttingen

Postfach 2021,

37010 Göttingen

Telefon: 0551-384200-0

Bestell-Fa x: 0551-384200–10

Ma i l: bestellung@gva-verlage.de

Verlagsvertretung

Ba d e n-Wür ttemberg, Ba y e r n,

Hessen, Rh e i n la n d p f a l z, Sa a r l a n d

Nicole Grabert

c/o indiebook

Bothmerstr. 21

80634 München

Telefon: +49.89.12284704

Telefax: +49.89.12284705

Ma i l:

bestellung@indiebook.de

Fotokunstkalender ‚Lindau am Bodensee - 2014‘

50 x 35 cm, 13 Blätter, 29,95 €

ISBN: 978-3-9815506-3-4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine