Aufrufe
vor 4 Jahren

Blick03-14

Die Bürgerzeitung für Isernhagen! www.blick-isernhagen.de ,,DER BLICK Nachrichten, Informationen und Bekanntmachungen der Gemeinde Isernhagen und der Ortschaften Altwarmbüchen - Kirchhorst - Neuwarmbüchen Isernhagen F.B. - Isernhagen H.B. - Isernhagen K.B. - Isernhagen N.B. 14-täglich · e-mail: redaktion@blick-isernhagen.de · Tel. 05139-30 38 · Fax. 05139-30 30 ISERNHAGEN in unsere Gemeinde ,, 47. Jahrgang Die nächste Ausgabe erscheint am: 13. Februar 2014 Anzeigen- und Redaktionsschluss: 7. Februar 2014 Programm – Winterkino 2014 Fast hat es schon Tradition… Zu Beginn des neuen Jahres zeigt das Bündnis für Familie gemeinsam mit dem Beauftragten für Seniorenangelegenheiten und dem mobilen Kino Niedersachsen wunderschöne Filme, um die dunklen grauen Winternachmittage zu versüßen. Seit diesem Jahr gibt es sogar vier Vorstellungen, so dass die letzte Vorstellung hoffentlich schon bei Frühlingswetter stattfinden kann. Die Filme sind für (fast) jedes Alter geeignet und alle, die Zeit und Lust haben sind herzlich willkommen! Kommen Sie doch als Paar, Familie oder mit guten Freundinnen und Freunden! Knabbersachen und Getränke dürfen gerne mitgebracht werden! Hier eine Übersicht der Filme, die Sie erwarten. Bitte beachten Sie, dass die Vorstellungen zwar immer zur gleichen Zeit, aber an unterschiedlichen Orten stattfinden! Für alle Orte sind im Anschluss die entsprechenden Haltestellen für den ÖPNV angegeben sowie die Bus- und Stadtbahnlinien. Mittwoch, 05.02.14, 15:00 Uhr Begegnungsstätte Isernhagen N.B., Buhrsche Stiftung, Am Ortfelde 74 Haltestelle „Auf dem Windmühlenberge“, Buslinien 620,635,650 Almanya – Willkommen in Deutschland deutscher Spielfilm, 2011 Die fröhlich-herzliche Multikultikomödie über 40 Jahre Deutschland aus der Sicht türkischer Gastarbeiter beruht teilweise auf eigenen Erfahrungen der Schwestern Yasemin und Nesrin Samdereli, die in dieser Generationen übergreifenden Familiengeschichte gewitzt und gekonnt sämtliche Vorurteile durch den Kakao ziehen. Während die erste Hälfte die Zuschauer zum Lachen bringt, dürfen in der zweiten die Tränen fließen. Einer der großen Kinopublikumserfolge des ersten Halbjahrs 2011. Mittwoch, 05.03.14, 15:00 Uhr Rathaus in Altwarmbüchen, Bothfelder Str.29, Haltestelle „Bothfelder Straße“, Buslinien 630,631,634,635,640 o. „Awb Zentrum“ Stadtbahn Linie 3 Vincent will Meer deutscher Spielfilm, 2010 Vincent leidet am Tourette-Syndrom. Als seine Alkoholiker-Mutter stirbt, schiebt ihn sein Vater Robert Gellner in ein Therapiezentrum ab. Dort sollen ihm die vulgären Anfälle ausgetrieben werden, die Herr Gellner als Ursache der kaputten Familie ausmacht. Der aufgeweckte Vincent hat allerdings überhaupt keine Lust, in einer Besserungsanstalt festzusitzen. Flugs weiht er die magersüchtige Marie in seine Fluchtpläne ein. Gesagt, getan: Mit Dr. Roses gekapertem 10 Jahre Bücherei Isernhagen N.B. Zum 10jährigen Jubiläum gratulierte Mitte Januar Bürgermeister Arpad Bogya der Büchereileiterin Renate Brase und ihrem engagierten Team. Im Kreise einiger ihrer Unterstützerinnen und Kinder sowie dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Dr. Günter Leydecker übergab er Büchergutscheine. Das14köpfige Team kann in den letzten Jahren auf rd. 130.000 Ausleihen verweisen. Diese stolze Zahl haben ungefähr 1.000 eingetragene Leser erzielt, von denen ca. 300 jeden Monat regelmäßig das Bibliotheksangebot nutzen. Die gute Lage in der Grundschule Isernhagen N.B. sorgt dafür, dass vor allem Schulkinder, aber auch Eltern mit ihren Kita-Kindern zu den Nutzern gehören. Damit erfüllt die Bücherei ganz nebenbei den pädagogischen Auftrag, Kinder an das Lesen heranzuführen. Natürlich umfasst das Spektrum der Bibliothek ein so weites Feld, dass alle Altersgruppen, auch Seniorinnen und Senioren ein zeitgemäßes Angebot vorfinden. Gemeinde Isernhagen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Wagen und dem zwangsneurotischen Alexander im Schlepptau begibt sich die kleine Schicksalsemeinschaft auf den Weg zum Meer, das Vincent schon so lange einmal sehen wollte. Doch Dr. Rose und sein missmutiger Vater haben die Fährte bereits aufgenommen... Mittwoch, 02.04.14, 15:00 Uhr Neue Begegnungsstätte F.B., Hauptstr. 68a Haltestelle „Isernhagenhof“, Buslinien 620,630,635 Lang lebe Ned Devine! britisch-irische Filmkomödie, 1998 Was unternehmen 52 Einwohner eines Dorfs, wenn der 53. gerade verstorben ist – und zwar nicht einfach an Altersschwäche, sondern an der entsetzlichen Freude über einen Lottogewinn? Blöde Frage. Schon gar, wenn dieses Dorf ein irisches ist und Tullymore heißt. Sie überlegen intensiv, wie verhindert werden kann, dass das Geld an die Lottogesellschaft zurückfließt. Immerhin geht es um 6,8 Mio. irische Pfund, die der alte Ned Devine auf seine ebenso alten Tage kassiert hätte, wenn, ja wenn er den Paukenschlag verkraftet hätte. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ralf Henneberg, Tel: 0511 6153-213, ralf.henneberg@isernhagen.de . Gemeinde Isernhagen Ordnungs- und Sozialamt Sommerfreizeit für Kinder Wasser, Sonne und viel Spaß Von Sonntag, den 3. August bis Freitag, den 08. August 2014 veranstaltet die Jugendpflege Isernhagen eine Ferienfreizeit für Kinder im Alter von 9 - 12 Jahren. Wir fahren an den Plöner See und werden dort in der Jugendherberge Plön direkt am Wasser leben. Das tolle Gelände lädt zu unterschiedlichen Erlebnissen in und mit der Natur ein. Auf dem Programm stehen verschiedene (Gelände-) spiele und kreative Aktionen. Darüber hinaus sind Ausflüge in die Umgebung, zu den Karl-May- Festspielen und natürlich an die Ostsee geplant. Der Teilnahmebeitrag für die Freizeit beträgt 170,- € inklusive Fahrt, Unterkunft, Verpflegung und Programm. Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich mit Namen und Geburtsdatum des Kindes an: Birgit.clausing@isernhagen.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0511 6153-231 oder per Mail zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.isernhagen.de . // 3 30. Januar 2014 // Der BLICK.... fällt auf den BAUM DES JAHRES - die Traubeneiche oder auch Wintereiche genannt. Diese hier steht in K.B. in unmittelbarer Nachbarschaft des Verlages. Musikalisches Kabarett am 7.2.2014 im Isernhagenhof „Kreisleriana“ im KulturKaffee Rautenkranz Das oberösterreichische Trio Sabine Nova (34), Rainer Nova (34) und Dominik Maringer (35) gastiert im Isernhagener KulturKaffee Rautenkranz. In einer musikalisch-literarischen Collage lässt es die aus Wien stammenden Künstler Georg Kreisler und Fritz Kreisler auferstehen. Damit bringt das Trio ein Stück typisch österreichisches Lebensgefühl auf die niedersächsische Bühne. Der Schauspieler Dominik Maringer singt lustige bis bitterböse Lieder des Kabarettisten Georg Kreisler wie „Der Musikkritiker“ und „Der Tod, das muss ein Wiener sein“. Daneben liest er Auszüge aus Kreislers Prosa. Die satirischen Texte verweben sich mit den sehnsuchtsvollen Kompositionen des Violinvirtuosen Fritz Kreisler. Die Geigerin Sabine Nova und der Pianist Rainer Nova spielen Stücke wie „Liebesleid“ und „Zigeuner-Capriccio“. Die berühmten Kreislers haben mehr als Namen und Herkunft gemeinsam. Von klein auf lernen beide Klavier und Violine. Haben jüdische Wurzeln, fliehen vor den Nationalsozialisten in die USA und verlieren damit ihre Heimat. Die ähnlichen persönlichen Erfahrun -gen setzen sie künstlerisch unterschiedlich um. Der früher geborene Fritz Kreisler bringt sein musikalisches Talent zur Meisterschaft, Georg Kreisler beschreibt gesellschaftliche Zusammenhänge mit pointiertem Blick. Den Abend „Kreisleriana“ gibt es seit rund sieben Jahren. Uraufgeführt wurde er im traditionsreichen Wiener Kaffeehaus Prückel während der langen Nacht der Musik. Seitdem tourt das Musiker-Schauspieler- Trio immer wieder durch Österreich und Deutschland und feiert mit der bunten Mischung aus Konzert und Lesung große Erfolge. Auf Initiative von Dominik Maringer findet der Abend nun auch in Isernhagen statt. Der Schauspieler ist festes Ensemblemitglied des Schauspielhauses Hannover und momentan auch in den Aufführungen „Soldaten“ und „Tod und Wiederauferstehung“ zu sehen. Die drei Österreicher verbindet eine jahrelange Freundschaft – Alle drei kennen sich bereits seit ihrer Zeit am Linzer Musikgymnasium. Sabine Nova lehrt mittlerweile als Professorin für Musik an der Bruckneruniversität Linz, Rainer Nova arbeitet als Klavierlehrer an der dortigen Musikschule. „Kreisleriana“ ist eine Reise durch die österreichische Geschichte. Der Abend erzählt von der guten alten Zeit in Wien, vom Leben im Exil und von der Hassliebe zur eigenen Heimat. Neues Volksblatt sagt BAUM DES JAHRES 2014 dazu: „Maringer zündet ein Feuerwerk an kabarettistischen Kostproben.“ Laut Oberösterreichische Nachrichten ist der Abend „ein zugleich witziges und nachdenkliches Vergnügen“. Das oberösterreichische Trio Sabine Nova, Rainer Nova und Dominik Maringer. Freitag 07. Febuar 2014, 20.00 Uhr Eintritt € 15,00 KulturKaffee Rautenkranz , Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit, sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen. Reservierungen unter 05139 978 90 50 /0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de Kartenabholung am Veranstaltungsabend ab 18.30 Uhr oder im KulturKaffee Mo-Fr und So 14 - 18 Uhr „Der Blick” vergibt Zusteller-Job für Schüler oder Rentner. Wir suchen zuverlässige Austräger für einzelne Bezirke in Isernhagen z.B.: Altwarmbüchen, Isernhagen F.B., K.B., N.B., H.B., Kirchhorst, Nwb., Lohne Verdienst ca. Ø 5 Cent/Stck. KonzeptArt Werbe- und Verlagsgesellschaft mbH Tel. 05139/3038

Der aktuelle Gemeindebrief Dezember 2012 - Februar 2013
Herzliche Einladung zum Gottesdienst! - Melanchthongemeinde ...
Woche 14 - Marktgemeinde Rankweil
Christall Ausgabe 1 - Februar 2013 - Gemeinde DFG
Herzliche Einladung - Gemeinde Sirnach
Veranstaltungskalender Februar 2010 - Veitsbronn
HORUK Ausgabe 14 - Gemeinde St. Katharein an der Laming
Hier können Sie das Mitteilungsblatt KW 04 vom ... - 1&1 Internet AG
Einladung zum Adventsmarkt Freitag, 30.November 2012 von 16.00
Herzliche Einladung zum Plätzlefest - CVJM Wilferdingen
Nur am 13. + 14. Februar 2012 10% - Gemeinde Morsbach
Gomaringen 04.02.12.pdf - Gomaringer Verlag
Amtliche Mitteilung Folge 6/2006 - Gramastetten - Land Oberösterreich
herzliche einladung zur einweihung des „tempiolino“ 8. mai ... - Lilith