Dokument 1.pdf - Gießener Elektronische Bibliothek - Justus-Liebig ...

geb.uni.giessen.de

Dokument 1.pdf - Gießener Elektronische Bibliothek - Justus-Liebig ...

Einleitung 2

aktivierte Substanz im Blutplasma: das Bradykinin, welches eine Hypotension bewirkt

und am isolierten Meerschweinchendarm zu einer langsamen Kontraktion führt (Rocha

e Silva et al., 1949). Der Name Bradykinin leitet sich dabei von dem griechischen bradys

für langsam und kinein für Bewegung ab. Diese beiden aktiven Peptide wurden zusammenfassend

als Kinine bezeichnet. Regoli und Barabé konnten die biologischen

Effekte der Kinine auf eine Interaktion mit spezifischen Kininrezeptoren zurückführen,

bei denen sie noch zwei Subtypen unterschieden, den B 1 - und den B 2 -Rezeptor (Regoli

und Barabé, 1980).

Pharmakologie, Signaltransduktion und physiologische Bedeutung von Kininrezeptoren in Peritubulärzellen

des Rattenhodens

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine