wmd brokerchannel Vertriebserfolg 2012 - INFINUS AG - Ihr ...

infinus.ikp.de

wmd brokerchannel Vertriebserfolg 2012 - INFINUS AG - Ihr ...

+ Kapitalanlage + Versicherung + Investment + Finanzierung +

Vertriebserfolg

2012

Interessante Perspektiven, erfolgreiche Strategien und motivierende

Ideen für Vermittler und Berater!

www.wmd-brokerchannel.de

Onlineausgabe

Ausgabe Mai 2012 - 7,50 €


Vertriebserfolg 2012

Haftungsdächer als Gewinner der

Regulierung des Vermittlerrechts

Beitrag von Jens Pardeike,

Vorstand der INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

Haftungsdächer rücken vor dem

Hintergrund der aktuellen Novellierung

des Vermittlerrechts als

Kompetenz- und Servicepartner

für unabhängige Finanzdienstleister

in den Vordergrund.

Auf dem Zeitstrahl im bevorstehenden

Regulierungsmarathon

ist der 1. Juni 2012 ein zentrales

Datum, das bei den lizenzierten

Instituten mit einem zukunftsweisenden

Geschäftsmodell für neuen

Schub sorgen sollte. Denn an

diesem Tag werden Vermögensanlagen

wie geschlossene Fonds,

Beteiligungen und Genussrechte

zu Finanzinstrumenten im Sinne

des Kreditwesengesetzes und des

Wertpapierhandelsgesetzes definiert.

Dieser Anlass sorgt dafür,

dass von zwei Seiten Bewegung

in den Markt kommt. Zum einen

dürfen bestehende Partner eines

Haftungsdaches Finanzinstrumente

ab diesem Stichtag nicht

mehr über ihre § 34c-Lizenz (ab

1. Januar 2013 § 34 f GewO) anbieten.

Grund ist das Gebot der

Ausschließlichkeit, nach der das

gesamte Geschäft mit Finanzinstrumenten

nur über das Haftungsdach

eingereicht werden

darf. Für diese Beratergruppe ist

es daher notwendig, jetzt eine

Entscheidung über ihr zukünftiges

Geschäftsmodell und die daraus

resultierenden Anbindungen

zu treffen. Zum anderen sind diejenigen

Vermittler der Gewerbeordnung

betroffen, die für den

Bereich der geschlossenen Fonds

und anderer Finanzinstrumente

eine Gewerbeerlaubnis nach §

34 f GewO beantragen wollen,

jedoch ab 2013 mit einem einen

deutlich höheren administrativen

und finanziellen Aufwand konfrontiert

werden. Hierzu tragen

nicht nur die umfangreichen Informations-,

Beratungs- und Dokumentationspflichten

aus dem

Wertpapierhandelsgesetz, sondern

auch die neue Testatpflicht

mit der jährlichen Einreichung von

testierten Prüfberichten eines zugelassenen

Wirtschaftsprüfers bei.

Zur reinen Lizenzkomponente,

welche Geschäftsfelder bei welchem

Dienstleister zukünftig abgewickelt

werden, kommt daher

beim einzelnen Berater noch die

Entscheidung einer kostendeckenden

und zugleich effizienten

Administration. Es geht hier um

die entscheidende Frage, wie

viel Zeit in Zukunft noch für den

Kunden bleibt. Ein Haftungsdach

muss sich zu diesen Komplexen

mit einem eindeutigen Profil positionieren

und klare Antworten

geben können, bevor sich die bestehenden

und potenziellen Partner

festlegen.

Qualität entscheidet

Die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut

hat sich bereits

frühzeitig zu diesem Thema festgelegt

und wird ihr bestehendes

Produktangebot um eine spezielle

Plattform mit ausgewählten

Fonds erweitern. Das Haftungsdach

der INFINUS GRUPPE gewinnt

dadurch noch mehr Attraktivität.

Bei den Beteiligungen wird

es sich um geprüfte Produkte mit

© wmd 182

Verlag GmbH ▪ Wiesseer Straße 126 ▪ 83707 Bad Wiessee ▪ Telefon 08022 / 18711-0 ▪ www.wmd-brokerchannel.de


Vertriebserfolg 2012

einem erstklassigen Rating durch

eine bekannte Agentur handeln,

um die bekannten hohen Qualitätsstandards

zu sichern.

Die Einhaltung dieser Standards

nach innen und außen ist für ein

Haftungsdach eine wichtige Voraussetzung,

um das erstklassige

Renommee im Markt und gegenüber

den Kunden aufrechtzuerhalten.

So hat sich die INFINUS AG

Finanzdienstleistungsinstitut seit

der Gründung vor zehn Jahren im

Jahr 2002 bewusst im Premiumsegment

positioniert. Dies schafft

für das Unternehmen und für ihre

Partner eine Win-Win-Situation,

denn qualifizierte Geschäftspartner

schreiben auch qualifiziertes

Geschäft und sorgen für ein gesundes

organisches Wachstum.

Haftungsdächer mit einer hohen

Dienstleistungsorientierung

und administrativen Kompetenz

sollten als klare Gewinner aus der

laufenden Regulierung hervorgegen.

Erfolgsfaktoren sind eine

leistungsfähige Infrastruktur, ein

tadelloser Service sowie eine herausragende

Produktpalette mit

möglichst vielen Alleinstellungsmerkmalen.

Hinzu kommt die

persönliche Komponente mit dem

Angebot eines erfahrenen regionalen

Geschäftspartnerbetreuers,

der für alle offenen Fragen bereitsteht

und für ein individuelles

Coaching besonders in der aktuellen

Phase des Wandels große

Bedeutung hat. Ist dies gegeben,

bietet ein Haftungsdach gegenüber

einer gewerberechtlichen

Zulassung klare Vorteile einer

erheblichen Zeit- und Kostenersparnis.

Darüber hinaus muss ein

Berater als verlängerter Arm eines

Haftungsdaches auch nicht die

Gefahr einer persönlichen Inanspruchnahme

in Haftungsfragen

fürchten. Hinzu kommen die gestiegenen

Kundenanforderungen

im Rahmen der ganzheitlichen

Konzeptberatung, die heute vom

Kunden vorausgesetzt wird, um

gegenüber dem Berater nachhaltiges

Vertrauen und langfristige

Bindungen aufzubauen.

Erfolgsfaktor Weiterbildung

Darüber hinaus hat die Regulierung

auch die Bedeutung des

Themas Weiterbildung in der

unabhängigen Finanzberatung

deutlich gemacht. Der Sachkundenachweis

setzt dabei nur die

gesetzlichen Mindeststandards

für die gewerberechtliche Zulassung

und ist als Momentaufnahme

zu sehen. Er befreit jedoch

nicht von der Pflicht eines unabhängigen

Finanzdienstleisters,

regelmäßige Weiterbildungsangebote

und Zertifizierungen

erfolgreich zu nutzen, um den

Kunden die bestmögliche Beratungskompetenz

zu bieten. Mit

der hauseigenen Akademie hat

die INFINUS GRUPPE bereits vor

vielen Jahren den Grundstein für

hohe Aus- und Weiterbildungsstandards

in der fachlichen, persönlichen

und methodischen

Kompetenz gelegt. Auch für die

Qualifizierung der Anlageberater

im Haftungsdach im Rahmen

der Wertpapierhandelsgesetz-

Mitarbeiter-Anzeigeverordnung

(WpHGMaAnzV) bietet INFINUS

zusammen mit zwei renommierten

Bildungspartnern alle

erforderlichen Weiterbildungsmodule

an. Die Geschäftspartner

durchlaufen hierzu spezielle

Workshops, um sich auf den

Punkt gebracht schnell und effizient

zu qualifizieren. Eine eigene

Akademie hat nicht nur den Vorteil,

ein umfangreiches Bildungsangebot

in gleichbleibend hoher

Qualität bereitzustellen, sondern

dies auch innerhalb kürzester Zeit

zu realisieren. Für eine derartige

Infrastruktur muss ein Haftungsdach

über eine gewisse Größe, Finanzkraft

und Kapitalausstattung

verfügen.

Ein Großteil der qualifizierten unabhängigen

Finanzberater sollte

sich mittelfristig in einem solchen

Haftungsdach wiederfinden, um

den Kunden alle Optionen anbieten

zu können und in der Beratungskompetenz

sowie bei den

Produkten stets in der obersten

Liga zu spielen. Mit einem starken

Partner im Rücken lässt sich auch

dieser Regulierung gelassen entgegensehen.

© wmd 2 Verlag GmbH ▪ Wiesseer Straße 126 ▪ 83707 Bad Wiessee ▪ Telefon 08022 / 18711-0 ▪ www.wmd-brokerchannel.de 19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine