Studienplan - Fachbereich Informatik - Universität Hamburg

informatik.uni.hamburg.de

Studienplan - Fachbereich Informatik - Universität Hamburg

Fakultät für Mathematik, Informatik

und Naturwissenschaften

Fachbereich Informatik

Studienbüro

Verbindlicher Studienplan für Studierende des

Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik

nach dem 6. Fachsemester

Angaben zum Studenten / zur Studentin

Name

Vorname

Matrikelnummer

Tel.-Nr.

E-Mail

Teilzeitstudium ? Ja, von bis Nein

Erklärung der Studentin / des Studenten:

Ich verpflichte mich, die Module im Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik wie im Studienplan

auf der Rückseite beschrieben abzuschließen. Mir ist bekannt, dass bei Nicht-Einhaltung der dort

genannten Fristen die jeweiligen Module als endgültig nicht bestanden gelten und ich somit

exmatrikuliert werden kann.

_____________________________

Ort, Datum

_______________________________________

Unterschrift Studentin / Student

Erklärung Studienfachberatung:

Eine Studienberatung wurde am _____________ durchgeführt und der umseitig aufgeführte

Studienplan vereinbart.

_____________________________

Ort, Datum

_______________________________________

Unterschrift Studienfachberater/-in

Genehmigung

_____________________________

Ort, Datum

_______________________________________

Unterschrift Prüfungsausschussvorsitzende(r)

Universität Hamburg · FB Informatik · Vogt-Kölln-Straße 30 · D-22527 Hamburg · www.informatik.uni-hamburg.de


Fakultät für Mathematik, Informatik

und Naturwissenschaften

Fachbereich Informatik

Studienbüro

Semester

Verbindlicher Studienplan für Studierende des

Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik

nach dem 6. Fachsemester

Abzuschließendes Modul

Rechtsgrundlagen

Die Regelstudienzeit für den Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik beträgt gem. § 2 der MIN-

Prüfungsordnung mit dem Abschluss Master of Science (MIN-PO MSc) vom 11.04.2012 vier

Semester. Wird diese Regelstudienzeit überschritten, so müssen Studierende gemäß § 3 Abs. 3 der

MIN-PO MSc an einer Studienfachberatung teilnehmen, bevor sie die Regelstudienzeit gemäß § 2

um zwei Semester überschritten haben, wenn sie noch nicht alle Prüfungsleistungen erbracht

haben. Studierende, die nicht an der Studienfachberatung wegen Überschreiten der

Regelstudienzeit teilnehmen, werden gemäß § 42 Absatz 2 Nummer 7 HmbHG exmatrikuliert.

Nach § 3 Abs. 5 der MIN-PO MSc. sind für alle noch ausstehenden Prüfungsleistungen mit

Zustimmung des Prüfungsausschusses in der Studienfachberatung angemessene Termine bzw.

Fristen festzulegen. Werden die Termine bzw. Fristen nicht eingehalten, gelten die

Prüfungsleistungen unbeschadet der Regelung des § 16 Absatz 1 als endgültig nicht bestanden.

Universität Hamburg · FB Informatik · Vogt-Kölln-Straße 30 · D-22527 Hamburg · www.informatik.uni-hamburg.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine