Erstsemester-bits 2012 1 - Fachbereich Informatik - Universität ...

informatik.uni.hamburg.de

Erstsemester-bits 2012 1 - Fachbereich Informatik - Universität ...

40 Erstsemester-bits 2012

dule, welche im reinen Informatik-Studiengang Pflicht sind, wie Formale Grundlagen

der Informatik 2 (FGI2) oder Stochastik (STO). Es ist hier möglich, unter theoretischen

Veranstaltungen zu wählen oder Veranstaltungen, welche zum Hauptziel

haben, die Programmierkenntnisse zu verbessern (z.B. mit Softwareentwicklung 3,

kurz SE3) oder sich mit der Theorie der Programmierung befassen. Natürlich kann

alles frei kombiniert werden.

Freier Wahlbereich

Im Freien Wahlbereich ist es möglich Module auch außerhalb der Informatik zu

wählen. Der Prüfungsausschuss kann hierbei Empfehlungen für den Freien Wahlbereich

aussprechen

Verantwortliche des Studiengangs

Ansprechpartner sind (neben deinen OE-Tutoren):

• Axel Schmolitzky (Verantwortlicher für SSE)

• Der FSR Informatik bei Problemen aller Art

• Jan v. Soosten (Leiter des Studienbüros Informatik)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine