IOEW SR 075 Ökonomische Alternativen zum Ausbau E..., Seiten 1 ...

ioew.de

IOEW SR 075 Ökonomische Alternativen zum Ausbau E..., Seiten 1 ...

238

tiale ausgerichtet Sie hatten aufgrund der Möglichkeiten der neuen Informationsund

Steuerungstechnologien zur Neustrukturierung der Transportketten in den Unternehmen

und zur Entwicklung komplexer Systeme der Beschaffungs-, Produktionsund

Distributionslogistik geführt.

Logistische Dienstleistungszentren, Frachtraum-/Transportbörsen

Um logistisches Know-how und entsprechenden Service auch für unterkapitalisierte

kleine und mittlere Unternehmen bereitstellen zu können, wurden zunehmend logistische

Dienstleistungen nachgefragt. Gerade für Unternehmen ohne eigenen Fuhrpark

bzw. logistische Infrastrukturen waren diese Angebote sehr interessant. Als

Bestandteil bzw. kleinräumige Ergänzung des fernverkehrsorientierten Güterverkehrszentren

wurde die Vermittlung von Frachtraum im Rahmen sogenannter Laderaum-

bzw. Frachtraumbörsen organisiert. Erweitert zu sogenannten logistische

Dienstleistungszentren konnten diese Börsen auch als Satellit größerer GVZ wie des

Hauptstandortes in Dresden (ehem. DR-AW) oder des GVZ Erfurt fungieren und waren

- als flächensparende Verbundlösungen - auch städtebaulich besser integrierbar.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine