Präsentation Mechanische Bearbeitung - C-Con Gmbh

c.con.de

Präsentation Mechanische Bearbeitung - C-Con Gmbh

C-CON GmbH

Die C-CON Unternehmensgruppe ist seit 1991 als innovatives und technologisch führendes Unternehmen in der Entwicklung, Konstruktion,

Fertigung und im Prozessmanagement tätig. Unsere Kunden sind aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie deren Systempartner

und aus dem allgemeinen Maschinenbau. Unser Leistungsportfolio erstreckt sich von der ersten Idee bis zur Realisierung des fertigen Produktes

und deckt somit die gesamte Prozesskette ab. Durch unser Know-how tragen wir zur Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung bei.

Frühzeitig erkannte man, dass durch die konsequente Nutzung von 3D-CAD-Systemen, dem Kerngeschäft der C-CON Unternehmensgruppe,

Einflüsse aus Berechnung, Fertigung, Montage usw. bereits in der Konstruktionsphase berücksichtigt werden müssen.

Entsprechendes Know-How wurde aufgebaut und die Kapazitäten zur Abdeckung weiterführender Prozesse geschaffen. Bereiche, die keine

Vollauslastung garantierten, wurden über unser Partnerkonzept abgedeckt. Hierdurch sind wir jetzt in der Lage, komplette Entwicklungen

abzudecken, von der Idee zum fertigen Produkt. Beispielsweise bearbeiten wir derzeit Kunststoff-Spritzgussteile von der ersten

Konstruktionsphase über Berechnung, Prototypenbau bis zum Serienwerkzeug, konstruieren, programmieren und bauen Blechumformwerkzeuge

oder gestalten komplette Design- und Windkanalmodelle.

Aus der Konstruktion heraus hat sich bei der C-CON GmbH auch unser Trainings Center entwickelt. Wir führen eine Vielzahl TÜV / AZWV

zertifizierter CAx- und PLM-Trainings durch (Schwerpunkte: CATIA V5, NX, AutoForm und Leichtbau mit CFK).

Systeme / Arbeitsplätze:

84 CATIA, 2 ProENGINEER, 1 NX (Siemens PLM ehem. Unigraphics),

2 AutoForm, 4 RobCad,

6 TEBIS, 2 Work NC

Auszug Mitarbeiter aus unseren Abteilungen der C-CON GmbH:

Administrativer Bereich: 39 Mitarbeiter (10 OFK, 29 Verwaltung)

Bauteilentwicklung: 28 Mitarbeiter (20 Bauteilentwicklung, 8 virtuelle Absicherung)

Werkzeugkonstruktion: 63 Mitarbeiter (20 BEMI, 26 WKZ Blech, 11 Wirkflächen / Simulation, 6 WKZ Kunststoff)

Planer: 34 Mitarbeiter (10 Planung Presswerk, 20 Planung Karosseriebau, 4 Robotersimulation)

Fertigung: 41 Mitarbeiter (21 Mechanische Bearbeitung, 11 Sondermaschinen, 6 NC-Programmierung, 3 QS)

IT: 5 Mitarbeiter

Training und Schulung: 13 Mitarbeiter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine