Aufrufe
vor 6 Jahren

Ausgabe E, Olpe, (11.35 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger

Ausgabe E, Olpe, (11.35 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger

Ausgabe E, Olpe, (11.35 MB) - Siegerländer

SONNTAG | 3. Februar 2008 | NR. 5 | 9. JAHRGANG | GESAMTAUFLAGE ÜBER 220.000 EXEMPLARE | AUSGABE E „Büterling“ regiert Kattfiller lüfteten Prinzen-Geheimnis Bohlen: „Keine Schuld“ Vater hat das Sagen Britney Spears unter Obhut Los Angeles. Neuer Tiefpunkt für den ehemaligen Stern am Pop-Himmel: Auf Grund der aktuellen Entwicklungen ist Britney Spears’ Vater Jamie als ihr Bevollmächtigter eingesetzt und somit dazu beauftragt worden, die Angelegenheiten der kranken Tochter zu regeln. Das entschied eine Richterin in Los Angeles, nachdem die geschiedenen Eltern einen entsprechenden Antrag gestellt hatten. Morgen will das Gericht laut Medienberichten über das weitere Vorgehen entscheiden. Die 26-Jährige war in der Nacht zum Donnerstag in eine Klinik eingeliefert worden, DIREKT VOM HERSTELLER CORdES-HESElER GmbH Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00 bis 18.00 Uhr Hamburg. Nach dem Zusammenbruch eines 17-Jährigen bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ weist Dieter Bohlen jegliche Verantwortung von sich. Es tue ihm zwar „unheimlich leid“, sagte Bohlen: „Ich bin aber der Meinung, dass nicht die Sprüche schuld sind.“ Er sieht die Verantwortung bei den Eltern: „Ich frage mich, warum ihn der Vater geschickt hat? Jeder hat gemerkt, dass er nicht singen kann.“ Raymond war beim Casting zusammengebrochen. Medien hatten berichtet, der Junge werde seither belästigt und beschimpft. Foto: ddp da die Ärzte ihren Zustand als Gefahr für sie selbst und andere werteten. In aller Regel bleiben solche Patienten 72 Stunden lang unter ärztlicher Obhut. Jedoch kann auf ausdrücklichen Wunsch des Patienten oder seiner Angehörigen eine 14-tägige Behandlung erfolgen. Britney Spears hatte bereits Anfang des Jahres einen Nervenzusammenbruch erlitten. Nachdem sie sich geweigert hatte, die Kinder Jayden James und Sean Preston pünktlich bei deren Vater, Kevin Federline, abzugeben, hatte ihr ein Richter das Besuchsrecht gänzlich aberkannt. (swa) Outlet- Fabrikverkauf Zum Schlussverkauf! Herrenhemden ab e 9,- 30 % – 50 % auf komplette Kinderbekleidung Kinderkollektion von ab Größe 128 Ihnestraße 5 · 57439 Attendorn-Kraghammer zwischen Neu-Listernohl und Listerscheid direkt an der L 539 · Telefon 0 27 22 / 63 95-0 Schnee-Gestöber Des einen Freud’, des andern Leid Steuersparer Sorglos-Paket „Martinushöfe“ eröffnen am 1. April Steinbrück kritisiert Sportler München. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat Sport-Prominente wie Franz Beckenbauer und Michael Schumacher dazu aufgefordert, ihre Vorbildfunktion wahrzunehmen und in Deutschland, anstatt in steuerlich günstigeren Nachbarländern zu leben. „Ich finde, sie sind verpflichtet, dieser Gesellschaft etwas zurückzugeben“, sagte der SPD- Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. „Es waren die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen der Bundesrepublik Deutschland, die sie in den Stand versetzt haben, weit überdurchschnittlich zu verdienen. Was ihnen von Herzen Marx will sich „einmischen“ München. Der neue Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx, ist gestern offiziell in sein Amt eingeführt worden. In seiner ersten Predigt im Münchner Liebfrauendom kündigte der 54-Jährige an, sich „politisch und gesellschaftlich einmischen und zu Wort melden“ zu wollen. Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Périsset, hatte Marx das Päpstliche Ernennungsschreiben übergeben. Darin schrieb Benedikt XVI., das Erzbistum München liege ihm „immer schon sehr am Herzen“. Kardinal Joseph Ratzinger war selbst vor über 25 Jahren Erzbischof von München gewesen. Aus der Hand seines Vorgängers, Kardinal Friedrich Wetter (links), erhielt der bisherige Trierer Bischof (rechts) den neuen Bischofsstab. Foto: ddp vergönnt ist“, sagte Steinbrück. Der SPD-Politiker betonte: „Das ist nicht die Neiddebatte, mit der viele versuchen, Diskussionen über Ungerechtigkeit und Ungleichheit abzubiegen.“ Beckenbauer lebt seit Jahren in Österreich, der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Schumacher in der Schweiz. (ddp) kurz &B Ü NDIG SOFA IM WEG Kirchlengern. Durch ein auf der Fahrbahn liegendes Sofa ist es auf der Autobahn 30 bei Kirchlengern nahe Herford zu einer Massenkarambolage gekommen. Daran waren 20 Fahrzeuge beteiligt, wie die Polizei mitteilte. Ein Kind wurde leicht verletzt. Das Möbelstück war vom offenen Pkw-Anhänger eines 61-jährigen Autofahrers gefallen. Ein nachfolgender Autofahrer verlor beim Ausweichen die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte gegen eine Leitplanke. Sein achtjähriger Sohn wurde dabei leicht verletzt. Anschließend fuhren noch 18 Fahrzeuge in die Unglücksstelle. (ddp) „Stadt, Land, Olpe“: Elben Elben. Diese Straße in Elben erinnert an Pastor Kaspar Klein, der 1930 Erzbischof von Paderborn wurde – nur eine von zahlreichen geistlichen Persönlichkeiten, die ihre Wurzeln in dem Ort haben. In der heutigen Folge seiner Reihe „Stadt, Land, Olpe“ lädt der SONNTAGS-ANZEIGER seine Leser auf einen Streifzug durch Elben und Scheiderwald ein. Dabei gibt es viel Interessantes zu entdecken – wer immer schon wissen wollte, ob der Name der Ortschaft etwas mit dem Volk aus Tolkiens „Herr der Ringe“ zu tun hat, wird auf Seite 17 Uhr seine Antwort finden. Hier verraten wir auch, was es mit dem „Hühnerdiebelied“ auf sich hat – eine Geschichte, die es wiederum in sich hat. Foto: rudi Neu auf über 500 m² Unsere Unseretäglichen ttäglichen glichen Öffnungszeiten ffnungszeiten Hundem – Lenne – Center Lennestadt Altenhundem Wir sind Softside Wasserbett Dual Deutsches Markenprodukt . . . . ab 849,- E Aqua Comfort Wasserbetten Bamenohler Straße 262 · 57413 Finnentrop Telefon: 0 27 21/ 97 92 60 · Fax: 0 27 21/ 97 92 62 www.wasserbetten-sauerland.de – Service rund ums Wasserbett – Sie suchen ein Auto??? Neuwagen? Gebrauchtwagen? Jahreswagen? Dann sind Sie bei uns richtig!!! www.kfz-lupo.de Ständig über 30.000 EU-Fahrzeuge aller Marken auf unserer Homepage. Finanzierung und Inzahlungnahme aller Modelle möglich. Service in unserer Werkstatt möglich. www.KFZ-LUPO.de Meisterfachbetrieb - Inh. Marcello Lupo - Kfz Lupo · Winterberger Straße 5 57368 Lennestadt · Tel. 0 27 23 / 86 12 www.kfz-lupo.de IMMER BESSER & BILLIGER ! * kostenlos! Reifenmontage Aktionswochen bei Reifen-Berg nur gültig am 08. 02. 2008 Bielefelder Straße 118a 57368 Lennestadt Telefon: 0 27 21 / 6 03 40 Fax: 0 27 21 / 1 08 41 * Beim Kauf von 4 Pkw-Reifen! Reparaturen sämtlicher Fabrikate

Ausgabe E, Olpe, (11.21 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe E, Olpe, (11.07 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe E, Olpe, (7.88 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
30%* 50% 50% - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (15.48 MB) - Siegerländer Wochen ...
20.03 MB - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein - Siegerländer Wochen-Anzeiger
50% 50% 30% 30% 28% 16% 25% - Siegerländer Wochen-Anzeiger
500€ 500€ - Siegerländer Wochen-Anzeiger
50% 30% - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Meisterhand - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (9.65 MB) - Siegerländer Wochen ...
Ausgabe D, Wittgenstein (9.72 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Boxbachpfad mit weiter Fernsicht - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein (5.82 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Streik bei der Post - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (6.39 MB) - Siegerländer Wochen ...
0.99 - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe D, Wittgenstein (5.25 MB) - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ziellos Richtung 4. Liga - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Geteilte Meinungen nach einem Jahr - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Hundhausen - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (8.27 MB) - Siegerländer Wochen ...
50% 30% - Siegerländer Wochen-Anzeiger
18. oktober 2009 - Siegerländer Wochen-Anzeiger
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (8.79 MB) - Siegerländer Wochen ...
Ausgabe D, Wittgenstein - Siegerländer Wochen-Anzeiger