Anhang herunterladen - Caritasverband Duisburg e.v.

caritasduisburg

Anhang herunterladen - Caritasverband Duisburg e.v.

g Notaufnahmeplatz

Zusätzlich bieten wir einen Notplatz für eine

Frau und ihr Kind an, der dem Jugendamt für

akute Notlagen zur Verfügung steht, unabhängig

von einem vorhandenen fachärztlichen

Gutachten. Diesen stellen wir für 6-8 Wochen

zur Verfügung, um in dieser Zeit eine längerfristige

Lösung mit und für die betroffene Frau

und ihr Kind erarbeiten zu können.

g Nachbetreuung

Bewohnerinnen, die die Mutter-Kind-

Einrichtung verlassen, können von uns bis

zu drei Monaten ambulant nachbetreut werden,

bis Mutter und Kind im neuen Wohnumfeld

angekommen sind.

Wenn Sie sich von unserem Angebot angesprochen

fühlen, sind Sie bei uns jederzeit

willkommen, um sich das Haus anzuschauen,

uns kennenzulernen und sich über eine mögliche

Unterbringung zu informieren. Eine Aufnahme

kann bei vorliegen der gesetzlichen

Rahmenbedingungen und der bewilligten

Hilfe des Jugendamtes erfolgen.

Mutter-Kind-Haus

für psychisch kranke Mütter

Obermarxloher Straße 220

47167 Duisburg

Einrichtungsleitung: Kirsten Trumpold

Telefon: 0203 - 378 76 - 892

Mail: kt@caritas-duisburg.de

Wir eröffnen am 01.02.2012 !

Mutter-Kind-Haus

für psychisch erkrankte frauen


maiwald@photocase.com

Ein Mutter-Kind-Haus für

psychisch erkrankte Frauen

g Unser Angebot richtet sich an:

• junge Schwangere und Alleinerziehende mit

einem Kind unter 6 Jahren, die an einer

psychischen Erkrankung bzw. an einer Per-

sönlichkeitsstörung leiden

g Wir setzen voraus:

• den Wunsch und die Bereitschaft, sich auf

die angebotene Betreuungsform einzulassen

• Grundkompetenzen zur Versorgung des

Kindes

• Vorlage eines aktuellen fachärztlichen Gutachtens

• Prüfung und Zustimmung des zuständigen

Jugendamtes.

g Wir arbeiten gemeinsam an:

• Entwicklung und Klärung einer Lebensperspektive

für Mutter und Kind

• Förderung und Stärkung der Kompetenzen

und Ressourcen der Mutter, damit sie eigenverantwortlich

in einer Wohnung mit ihrem

Kind leben kann

• Dem Aufbau einer emotional stabilen

Mutter-Kind-Beziehung

• Der offenen Problematisierung der psychischen

Erkrankung im Zusammenhang

mit der Planung des gemeinsamen Lebens

von Mutter und Kind

• Stärkung der Bereitschaft zur Annahme von

therapeutischen Hilfsangeboten

• Befähigung zur realistischen Einschätzung

der eigenen aktuellen gesundheitlichen

Situation und der eigenständigen Organisation

von Hilfen bei Bedarf

• Aufbau eines tragfähigen Netzwerkes

kaethe8@photocase.com

gloeckchen@pixelio.de

m l ias@photocase.com

g Wir bieten:

• Eine 24-Stunden-Betreuung

• Bezugsbetreuung für Mutter und für das Kind

• Anleitung und Begleitung bei der Versorgung

und Förderung der Säuglinge und Kleinkinder

• Einhaltung einer Tagesstruktur

• Entlastung in Stresssituationen

g Wir erwarten:

Eine aktive Mitarbeit.

K.Levy@photocase.com

In dem neuen Mutter-Kind-Haus können wir

5 Mütter mit ihren Kindern unterbringen.

Jeder Bewohnerin stehen ein gemütlich eingerichtetes

Zimmer und ein Kinderzimmer zur

Verfügung. Außerdem gibt es zur gemeinschaftlichen

Nutzung ein großes Wohnzimmer,

eine Küche und einen großzügigen Kinderbereich.

xxee@photocase.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine