Aufrufe
vor 4 Jahren

Das eine Recht im einen Europa In Europa nach den Kriegen ist die ...

Das eine Recht im einen Europa In Europa nach den Kriegen ist die ...

Das eine Recht im einen Europa In Europa nach den Kriegen ist die

Das eine Recht im einen Europa In Europa nach den Kriegen ist die Zeit der „großen“ nationalen Rechtswürfe vorbei und die der „großen Männer“ ist auch vorbei. Vorbei sind die Code Napoleons und die Volksgesetzbücher und, und, und. Die „großen“ Privatrechtskodifikation und die „großen“ Strafrechtsgesetzbücher haben wir ohnedies und die bleiben uns, die „großen“ Verfassungen ebenfalls. Europa braucht keine Hitlers und Stalins (der „regiert“ noch viel zu lange) mehr. Das Nachkriegseuropa hat sie nicht und braucht sie auch nicht, die Kennedys und Mao Tse Tungs. Das ist nicht Ausdruck von Schwäche, sondern von demokratischer Reife. Dass Europa sich selber klein sieht und noch mehr klein redet, wird sich dann von selber einmal geben, wenn es erkennt, dass politische performance allein keine Nachhaltigkeit erzeugt und wenn es zu schätzen lernen wird, dass es ein stabiler Rechtsraum und Friedensraum ist, in dem couragierte Lebensvielfalt in Rechtssicherheit und Rechtsgleichheit gelebt werden kann. Die Lissabon-Ziele werden sich dann von selbst erfüllen. Es hat sich noch allemal erwiesen, dass Rechtsstabilität immer Prosperität mit sich bringt. Die neue Bescheidenheit Europas ist also kein Mangel oder Makel. Europa hat dafür eine „große“ Zeit vor sich. Eine Freiheits- und Friedenszeit. Friedrich von Hayeks Befürchtungen in seinem The Road to Servdom, 1944, erübrigen sich und sein Traum von einer Constitution of Liberty, 1960, erfüllt sich. Es wird die Zeit nach den Kriegen eine Zeit jener Männer (und immer noch weniger Frauen), die ihre rechtspolitische Arbeit an dem Platz tun, an dem Europa sie gerade braucht. Sie versuchen gar nicht Europa an sich zu reißen. Die neuen Großen vom Typ Jean Monnets bleiben bescheiden. Sie verrichten ihre Arbeit am Bau des Rechts und machen dann den Arbeitsplatz frei für die nächsten, die die Freiheitsrechtsidee weitertragen. Sie bauen sich keine Mausoleen. Sie begnügen sich damit, in den Geschichtsbüchern erwähnt zu werden. Eigene Kapitel bekommen sie darin nicht. Eine Zeit bricht an, die viele „kleine“ Politiker hervorbringen wird. Die bringen aber dennoch mehr zu Wege, als alle „Großen“ je zuvor. Die Klage über schwächliche Politiker.innen ist daher unsinnig. Gott bewahre uns vor einer Wiederkehr derer, die sich „der Große“, „die Große“ nennen. Natürlich wimmelt es noch immer von Möchtegernen, insbesondere auf den nationalen Tummelplätzen. Aber ohne solche Eitelkeiten würde die Welt stillstehen. Nur

Ihre Rechte der sozialen Sicherheit in Irland - Europa
Das hier ist Krieg!« - Institut für Staatspolitik
VERFASSUNG FÜR EUROPA - Europa-Union Deutschland e.V.
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Eine Verfassung für Europa - Graf Lambsdorff, Alexander
Krieg und Frieden in Kurdistan - International Initiative Freedom for ...
Den Menschen ins Recht setzen - Schweizerischer Evangelischer ...
HT VOR RECHT. - ACE Auto Club Europa eV
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Ratgeber Messer Recht in Europa. - Swords and more GmbH
Leitfaden Wissen und Werte in Deutschland und Europa
europa-atlas-2014_auflage_ii_kommentierbar
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Die Nachwirkungen des 11. September - Europa im Fluss
Thema Transitional Justice - juridikum, zeitschrift für kritik | recht ...
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
Europa und der Arabische Frühling - Nomos Shop
Download - juridikum, zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft
FOODFirst 2008-2: Europa global – Hunger egal? - FIAN Österreich
dokmnte/textepdf/Nr.05 ESF Fuer ein Europa der Rechte in ... - GBM
Konflikt − Krise − Krieg. Europa 1540-1620 - Lehrstuhl für Neuere ...
Widmung den aus dem Krieg 1866 ... - Licht und Recht
Europa auf dem "rechten" - Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
Die Vernetzung rechter Parteien in Europa am Beispiel - davidgerl.de