Der neue Braun Series 5. - trndload

trndload.com

Der neue Braun Series 5. - trndload

Projektfahrplan für die Rasierphase

trnd

Projekt

Braun Series 5

für die präzise Rasur mit besserem Haut-

kontakt in schwierigen Gesichtspartien.

Projektblog: www.trnd.com/braun

Dein persönlicher Ansprechpartner bei trnd: tifosi@trnd.com


Der Rennwagen

unter den Rasierern: der

Braun Series 5.

Wir trnd-Partner machen

den neuen Braun Series 5

bekannt.

Das Rennen kann beginnen! Ab September 2012 geht

Braun mit dem neuen Series 5 an den Start. Wir gehören

zu den ersten, die den neuen Herrenrasierer ausprobieren

– bereits vor Markteinführung.

Der Series 5 Rasierer ist mit der neusten Technologie ausgestattet

und sorgt damit für eine gründliche, effi ziente und

hautschonende Rasur.

In der Rasierphase dieses Projekts schicken wir 500 trnd-

Partner aus Deutschland ins Rennen, die den Braun Series 5

ausprobieren, ihren Freunden und Bekannten von der Turborasur

berichten und ihre Erfahrungen als Onlinereporter im Internet

weitergeben.

In der Rasierphase dieses trnd-Projekts wollen wir...

...den Braun Series 5 Rasierer gemeinsam mit 500

trnd-Partnern ausprobieren.

...unsere Erfahrungen mit dem Rennwagen unter

den Braun-Rasierern auch anderen zur Verfügung

stellen. Dazu berichtest Du als Onlinereporter

über Deine Erfahrungen, z.B. auf Deinem

eigenen Blog, in Videos, auf unserem Projektblog

und auf Produktbewertungsplattformen, wie

Amazon.de, Idealo.de oder Ciao.de.

...unsere ehrliche Meinung zum Braun Series 5 in

drei Online-Umfragen übermitteln.

...viele Gesprächsberichte und Marktforschungsergebnisse

sammeln: Was meinen

Deine Freunde zum Braun Series 5? Lass sie

die Marktforschungsunterlagen ausfüllen und

schreib am besten immer gleich einen Gesprächsbericht,

wenn Du mit Freunden, Kollegen oder

Bekannten gesprochen hast.

Ausprobieren.

Erfahrungen teilen.

Meinung sagen.

Berichten.


Der neue Braun Series 5.

Der Premium-Rasierer Series 5 ist ein leistungsstarkes

Gerät, das Männer auf Touren bringt und dabei ein

optimales Rasierergebnis erzielt – und das in Bestzeit.

Die neue FlexMotionTec sorgt für besseren Hautkontakt in

schwierigen Partien, z.B. an Hals und Kinn. Somit erfordert

die Rasur weniger Druck auf die Haut. Dank PowerDrive hat

der Rasierer 20% mehr Motorleistung als frühere Modelle – für

schnelles Rasieren selbst bei dichtem Haar.

Mit dieser Leistung im Badezimmer qualifi ziert sich der neue

Series 5 für die beste Startposition – jeden Tag!

Am Start mit FlexMotionTec.

Der Braun Series 5 ist wie ein Motorsportwagen mit

innovativer Spitzentechnologie ausgestattet: Die neue

FlexMotionTec sorgt für eine gründliche, effi ziente und

gleichzeitig hautschonende Rasur.

FlexMotionTec ermöglicht maximalen Hautkontakt sogar in

schwierigen Bereichen wie am Hals. Dafür sorgt die Kombination

aus MicroMotion- und MacroMotion-Technologie.

Für die kleinen, scharfen Kurven ist die MicroMotion-Techno-

logie zuständig: Sie macht eine Einzelaufhängung aller Schnei-

deelemente möglich. So können sich die Scherfolien dynamisch

bewegen und an kleinste Konturen anpassen.

Die großen Kurven meistert der Series 5 mit dem um 40 Grad

schwenkbaren MacroMotion-Scherkopf, der sich mühelos

entlang der größeren Konturen bewegt.

FlexMotionTec: Besserer

Hautkontakt und weniger

Hautdruck sorgen

für eine hautschonende

Rasur.


Mehr Technik unter der

Haube.

Die Kraft steckt bei dem Series 5 dort, wo es drauf

ankommt – unter der Haube.

Angetrieben wird der Series 5 durch das neue PowerDrive.

Mit 20 Prozent mehr Motorkraft liefert der Series 5 eine rasend

schnelle Rasur sogar bei dichtem Bartwuchs.

Für noch mehr Kraft beim Endspurt sorgt die moderne Lithium-

Ionen-Technik. Sie garantiert 30 Prozent mehr Energie für

längere Laufzeiten bei erhöhtem Leistungspegel.

Das fortschrittliche 3-fach-Schersystem ermöglicht eine

komfortable Rasur mit engem Hautkontakt. Das patentierte

UltraActiveLift-System erfasst fl ach anliegende Haare auch in

schwierigen Gesichtspartien. Für maximale Glätte in weniger

Zügen sorgt der oszillierende Mitteltrimmer, der die Haare

aufrichtet und schneidet.

Zwei CrossHair-Klingen erfassen kurze und störrische Haare,

die in unterschiedliche Richtungen wachsen, und sorgen so für

eine lang anhaltend glatte Rasur.

Weitere Ausstattung.

Neben FlexMotionTec, PowerDrive sowie

UltraActiveLift-System besitzt der Series 5

Rasierer eine Reihe weiterer Eigenschaften

– hier auf einen Blick zusammengefasst:

5-stufi ge (nur bei dem Modell 5090cc) Batterieanzeige

mit Reisesicherung.

Bis zu 5 Meter wasserdicht und damit vollständig

abwaschbar.

Verwendbar wahlweise im Akku- oder Netzbetrieb

(Modell 5040w&d nur im Akkubetrieb

verwendbar).

Der Scherkopf lässt sich um 40 Grad schwenken. Ist das

Schwenken nicht gewünscht, kannst Du den Scherkopf dank

neuem MultiHeadLock Schalter fi xieren.

Langhaarschneider für das Styling von Oberlippenbart und

Koteletten.

Leistungsstarker Lithium-Ionen Akku. Vollständige Akkuladung

in einer Stunde. 5 Minuten Schnellladung reichen für

eine Rasur.

Bis zu 45 Minuten kabellose Rasur.

Zum Set gehört ein schützendes Reise-Etui (5090cc) oder eine

Aufbewahrungstasche mit Schutzkappe (5070cc, 5040w&d,

5030s).

Reinigungs- und Ladestation für einen hygienisch sauberen

Rasierer (nur bei den Modellen 5090cc und 5070cc).


Die vier Funktionen der

Station im Einzelnen.

Der Series 5 beim

Boxenstopp.

1.

Das Braun Series 5 Modell 5090cc besitzt die

weltweit einzige 4-Stufen Reinigungs- und

Ladestation auf Alkoholbasis.

Die komplett neu gestaltete 4-in-1 Reinigungsstation

von Braun ist ein Alleskönner: Sie reinigt, lädt,

pfl egt und wählt das Reinigungsprogramm auf

Knopfdruck. So fühlt sich der Rasierer jeden Tag

wie neu an.

Reinigung: Eine alkoholhaltige Lösung entfernt

Bartstoppeln und garantiert so eine maximale Hygiene

für einen 99,999 % keimfreien Rasierer. Die Reinigung

ist damit zehnmal hygienischer als Leitungswasser.

2. 4.

Aufl aden: Während er sich in der Station befi ndet,

wird der Series 5 Rasierer automatisch aufgeladen,

sodass er jederzeit einsatzbereit für volle Leistung ist.

Feintuning im Design.

Der neue Series 5 5090cc überzeugt mit

hoher Leistung. Sein Design greift zudem

Elemente des Rennsports auf.

Das Gehäuse des Rasierers besteht aus

weichem Gummi mit Noppen, inspiriert von

den Steuerrädern eines Sportwagens – für

ein geringes Gewicht, beste Bedienung und

höchste Lebensdauer.

Monocoque-Technologie und faserverstärkte

Materialien, die den Rasierer leicht und robust

machen, stammen ebenfalls aus dem Motorsport

und lassen den Rasierer elegant und

aerodynamisch aussehen.

3.

Pfl ege: Während der Reinigungsphase werden die

Klingen automatisch durch die Reinigungsfl üssigkeit

mit der Hochleistungsformel gepfl egt, um die bestmögliche

Schneideleistung zu gewährleisten.

Automatische Programmauswahl: Die Station

erkennt selbständig, wann der Rasierer zuletzt

gereinigt wurde und wählt aus 3 möglichen Reinigungsprogrammen

automatisch das mit der besten

Reinigungsintensität aus.


Ausstattung für Onlinereporter.

500 trnd-Onlinereporter erhalten ein kostenloses Paket mit folgendem Inhalt:

Für Dich zum Ausprobieren und Präsentieren bei Freunden, Bekannten

und Verwandten:

Braun S5 Rasierer Modell 5090cc inklusive Reinigungs- und Ladestation,

einer Kartusche mit Reinigungsfl üssigkeit, Reise-Etui und Ladekabel

• Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten,

Kollegen und Verwandten

Zum Weitergeben an Freunde, Bekannte, Kollegen und Verwandte:

• 20 x Flyer mit einem 20 € Amazon-Gutscheincode

Behalten oder zurückschicken?

Unter allen Onlinereportern, die alle ihre Aufgaben erfüllen, werden 50 der Series 5 Rasierer

verlost, d.h. sie können ihren Testrasierer nach dem Projekt behalten. Alle anderen schicken

den Braun Series 5 nach Ablauf der Reporterphase mit allem Zubehör zurück an trnd. Damit

Dir keine Kosten entstehen, bewahrst Du am besten die gesamte Verpackung des Pakets auf.

Entsprechende Rücksende-Unterlagen erhältst Du zum Ende der Reporterphase.

Gedankenstütze: In den kleinen Checkboxen auf den nächsten beiden Seiten kannst Du

ankreuzen, welche Aufgaben Du bereits erfüllt hast.

Deine Aufgaben als Onlinereporter.

1

Ausprobieren und Fotos machen.

Sobald Dein Startpaket angekommen ist, erkunde den Inhalt gemeinsam mit Kollegen,

Freunden, Nachbarn oder Deiner Familie. In großer Runde könnt Ihr den Braun

Series 5 auspacken und Euch über alle Funktionen schlau machen. Werft auch gleich

einen Blick ins Handbuch.

Und dann heißt es: Ausprobieren! Als erstes könnt Ihr gleich herausfi nden, wie

der Rasierer in der Hand liegt. Legt den Zeigefi nger auf die Scherköpfe. Mit geringem

Druck könnt Ihr sehen, wie sie sich sofort optimal anpassen. Eure ersten Eindrücke

dokumentierst Du am besten mit Fotos. Die kannst Du direkt im meintrnd-Bereich

hochladen oder gemeinsam mit Deinen Gesprächsberichten übermitteln.

Aufgabe erfüllt:

2

Den Braun Series 5 ausführlich im Alltag getestet.

Ehrliche Meinung sagen.

Unterstütze das Braun Team mit Deiner Meinung, mit Ideen und Verbesserungsvorschlägen,

die Braun in die Produktentwicklung einfl ießen lassen kann. Deine

Meinung zum neuen Series 5 Herrenrasierer übermittelst Du uns während der

acht Projektwochen in insgesamt drei Umfragen. Sobald Du an den Umfragen

teilnehmen kannst, wirst Du jeweils rechtzeitig per eMail benachrichtigt.

Aufgabe erfüllt:

Umfrage „Erster Eindruck“ ausgefüllt.

Umfrage „Zwischenfazit“ ausgefüllt.

Umfrage „Gesammelte Erfahrungen“ ausgefüllt.


3

Erfahrungen dokumentieren.

Als trnd-Onlinereporter erhältst Du den Series 5 Rasierer, um Dir selbst eine

Meinung über Design, Funktionen und Handhabung zu bilden und Deine Erfahrungen

und Tests regelmäßig online zu dokumentieren. Verfasse dazu 5 bis 10

Testreportagen über einzelne Produktfeatures außerhalb von trnd (auf Deinem

Blog, Video-Plattformen, Foren, Twitter etc.).

Den Link zu Deinen Testreportagen, Videos und Blogbeiträgen kannst Du einfach

im meintrnd-Bereich unter Testreportagen übermitteln.

Aufgabe erfüllt:

So viele Testreportagen habe ich bereits

verfasst, veröffentlicht und den Link dazu

an trnd übermittelt:

4

Abschließenden Erfahrungsbericht schreiben.

Einen abschließenden Erfahrungsbericht veröffentlichst Du am Ende des

Projekts auf einer Produktbewertungsplattform wie Amazon.de, Ciao.de oder

Idealo.de. Abschließend deshalb, weil Du hier Dein ganz persönliches Fazit

ziehen und den Braun Series 5 umfassend bewerten kannst.

Fasse dazu alle getesteten Kriterien, Vorteile des Rasierers sowie Deine Kritikpunkte

zusammen. Denn das macht letztendlich eine gute Rezension aus, die von

anderen Interessierten als hilfreich empfunden und bewertet wird.

Damit wir Deinen abschließenden Erfahrungsbericht finden, übermittelst Du uns

auch den Link dazu im meintrnd-Bereich unter Testreportagen.

Aufgabe erfüllt:

Abschließenden Erfahrungsbericht veröffentlicht und Link an trnd übermittelt.

1

6

2

7

3

8

4

9

5

10

Was Du noch tun kannst.

Den Series 5 in Deinem Freundeskreis bekannt machen.

Mit Freunden sprechen:

Wenn Dich der Braun Series 5 überzeugt, dann berichte auch Deinen Freunden

davon. Dazu kannst Du:

• die Flyer mit Gutscheinen im Gesamtwert von 400 € im Freundeskreis verteilen.

• den Rasierer Deinen Freunden präsentieren und vorführen.

• allen von Deinem Insiderwissen über die Funktionen des Series 5 und die Marke

Braun erzählen.

Feedback einholen:

Werde zum Braun Marktforscher und sammle Feedback von Freunden und Bekannten

für die Series 5 Produktentwickler: Mit den beiliegenden Marktforschungsunterlagen

kannst Du bis zu 20 Leute zum Series 5 Rasierer befragen. Genauere Infos

findest Du direkt in Deinen Marktforschungsunterlagen.

Von Gesprächen berichten:

Auch in Gesprächen mit Freunden, Verwandten und Kollegen tauchen sicher jede Menge

Aspekte auf, die interessant und hilfreich für das Braun Series 5 Team sind. Deshalb ist es

wichtig, dass Du uns davon berichtest. Am besten schreibst Du immer dann einen Gesprächsbericht,

wenn Du mit jemandem über den Series 5 Rasierer gesprochen hast. Dabei

interessiert uns, mit wie vielen Leuten Du gesprochen hast, wie der Rasierer ankommt und

welche Fragen es dazu gibt. Gesprächsberichte schreiben ist ganz einfach: Surfe dazu auf

www.trnd.com/braun und klicke auf den Button „Gesprächsbericht schreiben“.

Auf unserem Projektblog werden wir alle Fragen und Ideen gemeinsam diskutieren:

www.trnd.com/braun

Fragen und Anregungen zum Projekt schickst Du per eMail direkt an:

braun@trnd.com


trnd Grundsätze.

Damit ehrliche, off ene und erfolgreiche Mundpropaganda

möglich wird, haben wir ein paar Spielregeln aufgestellt.

Als Teilnehmer am Projekt bist Du verpfl ichtet, Dich

insbesondere an folgende Punkte unserer Grundsätze zu

halten.

Off enheit.

Die Teilnahme an einem trnd-Projekt ist weder etwas Geheimes

noch Undercovermäßiges. Wir wollen keine Schleichwerbung

oder sonstigen Unfug verbreiten. Alle Teilnehmer am Projekt

sind daher verpfl ichtet, dass sie – immer wenn sie im Rahmen

des Tests mit Freunden und Bekannten sprechen – stets erwähnen,

dass sie die Testprodukte im Rahmen eines trnd-Projekts

kennen gelernt haben und dass sie an einem trnd Mundpropagandaprojekt

teilnehmen. Du darfst Deinen Freunden/

Bekannten auf keinen Fall etwas vormachen, schließlich bist Du

kein Vertreter, der an der Tür klingelt und irgendwas verkaufen

will. Sei off en und ehrlich und gib ausschließlich Deine eigene

Meinung wieder.

Ehrlichkeit.

Eigentlich selbstverständlich, aber leider heutzutage nicht immer

üblich: Nur ehrliche Mundpropaganda kann funktionieren. Das

bedeutet auch, dass Du nichts verschweigen oder übertreiben

solltest. Gib einfach Deine eigene Meinung an Freunde und

Bekannte weiter.

Zuhören.

Bei der Mundpropaganda geht es natürlich nicht darum, dass Du

Deinen Freunden erzählst, wo es lang geht. Denn auch Deine

Freunde und Bekannten sollen sich – dank Deiner Anregung

– ihre eigene Meinung zu den Produkten Deines trnd-Projekts

bilden. Darum freuen wir uns umso mehr, wenn Du ihnen genau

zuhörst, die Meinungen Deiner Freunde und Bekannten sammelst

und an uns weitergibst.

Der Satz zum Weitererzählen.

Der Braun Series 5 für eine

präzise Rasur mit deutlich

besserem Hautkontakt –

auch bei schwierigen

Konturen im Bereich von

Gesicht und Hals.


Du bist überzeugt vom

Braun Series 5 Rasierer?

Dann erzähl Deinen

Freunden davon.

Ideen zum Weitersagen.

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen Du

andere auf den Braun Series 5 Rasierer aufmerksam

machen kannst. Hier haben wir

ein paar Ideen für Dich zusammengestellt:

Damit Freunde und Bekannte verstehen, was

FlexMotionTec genau bedeutet, zeigst Du ihnen

am besten den Rasierer. Durch geringen Druck

mit dem Zeigefinger auf die Scherköpfe kann

man sehen, wie sie sich flexibel in jede Richtung

bewegen. Das ermöglicht noch besseren Hautkontakt auch an

schwierigen Gesichtspartien.

Du hast Freunde, Kollegen oder Verwandte, die große Motorsportfans

sind – die z.B. Formel 1 schauen oder gerne Autorennen

auf der Spielekonsole spielen? Dann erzähle ihnen vom

Rennwagen unter den Rasierern, dem neuen Braun Series 5 mit

ordentlich Power unter der Haube dank PowerDrive.

Hör‘ Dich in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis um: Wer bevorzugt

die Trocken- und wer die Nassrasur? Du als neuer Experte

in Sachen Trockenrasur kannst den anderen sicherlich einige

Tipps weitergeben, z.B. wie man seinen Rasierer richtig pflegt.

Vorteil des Braun Series 5: Hier übernimmt die Ladestation auch

gleich noch Reinigung und Pflege des Rasierers – schließlich hat

„Mann“ Wichtigeres zu tun, als zu putzen.

Die besten Ideen zum Weitersagen hast Du sicher selbst. Schreib uns doch, was

Du tust, um den Braun Series 5 Rasierer im Freundeskreis, bei Verwandten und

Kollegen bekannt zu machen. Wir sind gespannt auf viele kreative Anregungen

und Fotos von Deinen Aktionen.

Für Veröffentlichungen.

Auf Produktbewertungsplattformen wie

Amazon.de, Ciao.de oder Idealo.de ist Deine

ehrliche Meinung gefragt. Hier suchen

Interessierte nach hilfreichen Informationen

zum neuen Produkt.

Als Onlinereporter im trnd-Projekt kannst Du

dort Deine Erfahrungen weitergeben und über

den Braun Series 5 Rasierer informieren.

Themen für Deine Beiträge im Internet können sein:

• Dein erster Eindruck.

• Wie gefällt Dir das Design? Wie findest Du Verarbeitung,

Material und Farbkombination?

• Wie liegt der Rasierer in der Hand?

• Wie gut kommst Du mit der Rasur zurecht?

• Wie gut passt sich der Rasierer Deinen Konturen an?

• Wie fühlt sich die Haut während und nach der Rasur an?

• Wie zufrieden bist Du mit der Rasur/dem Ergebnis?

• Wie leicht lässt sich der Braun Series 5 Rasierer reinigen?

• Wie beurteilst Du die Arbeit der Reinigungs- und Ladestation?

Diese Ideen sind Vorschläge und als Anregung für eigene

Beobachtungen gedacht. An welchen Deiner Erfahrungen und

Tipps Du andere teilhaben lassen möchtest, weißt Du selbst am

besten.

Verfasse Deine Beiträge

so, dass sie wichtige und

hilfreiche Informationen

enthalten.

Wichtig: Erwähne dabei stets, dass Du den Braun Series 5 Rasierer in einem trnd-Projekt

für Mitmach-Marketing ausprobierst – schließlich wollen wir keine Schleichwerbung

machen, sondern unsere ehrliche Meinung und unsere Erfahrungen weitergeben.


Rasierer von Braun.

1921 gründet Max Braun in Frankfurt am Main die „Werkstatt für

Apparatebau“.

Der Aufstieg des Unternehmens basiert auf praktikablen und

technisch hochwertigen Produktideen mit einer klaren Gestaltung

der Geräte.

Bereits im Jahr 1934 entsteht das hochgezogene „A“ im Schriftzug.

Es ist bis heute das prägnante Markenzeichen aller Braun

Produkte.

Das Engagement der Marke Braun im Bereich der Herrenrasur

beginnt 1950 mit der Serienfertigung des ersten Trockenrasierers

„S 50“. Er verändert das Rasierverhalten von Millionen

Männern. Während 1953 1,5 Prozent der deutschen Männer

einen Elektrorasierer benutzen, sind es 1960 bereits mehr als 40

Prozent. Außerdem legt dieses frühe Modell auch den Grundstein

für die heutige Scherfolientechnologie, wie sie auch beim

neuen Series 5 Rasierer verwendet wird.

Das Braun Sortiment umfasst natürlich noch weitere Bereiche.

Hier die Übersicht der Unternehmensbereiche:

• Herrenrasur

• Haarentfernung

• Haarpfl ege

• Küche und Haushalt

• Mundpfl ege

Die Trockenrasur.

Viele Männer bevorzugen die Trockenrasur,

also die Verwendung eines Elektrorasierers.

Dies hat viele Gründe:

Die einen bevorzugen die Schnelligkeit, andere

loben die gute Hautverträglichkeit oder die hygienische

Sauberkeit durch Reinigungsstationen.

Der Scherkopf eines Elektrorasierers besteht aus

einem Satz oszillierender Klingen. Um die Haut

zu schützen, befi nden sich diese hinter einer perforierten

Metallfolie. Drückt man den Rasierer auf

die Haut, dringt diese in die Öff nungen der Metallfolie ein. Das

Barthaar wölbt sich auf und wird von den Klingen abgeschnitten.

Bei der Trockenrasur sind zwei Arten von Elektrorasierern zu

unterscheiden: Folienrasierer und Rotationsrasierer. Auf dem

Rotationssystem basierende Elektrorasierer sind üblicherweise

mit drei runden Scherköpfen ausgestattet.

Bei Folienrasierern bewegt man den Klingenblock linear, das

heißt mit Auf- und Abbewegungen. Die Folienrasierer von

Braun bestehen aus einer Reihe von Messern, die unter einer

rechteckigen Metallfolie verborgen sind. So werden die Haare

perfekt aufgerichtet und durch die Folienöff nungen dicht an

die vibrierenden Messer geleitet. Die Folien schützen die Haut

vor Reizungen und wurden von Braun speziell für eine äußerst

gründliche und angenehme Rasur entwickelt.


Die Haarwurzel:

einziger lebender Teil

des Haares.

Das (Bart-)Haar.

Das Haar ist grob in drei Schichten aufgeteilt: Cuticula,

Cortex und Medulla. 80 Prozent des Haaranteils macht

die Cortex, auch Faserstamm genannt, aus.

Die Haarwurzel oder Papille befi ndet sich tief in der Haut und ist

der einzige lebende Teil der Haarstruktur – das Haar selbst lebt

nicht. Pro Monat wächst das Haar circa 0,6 cm, im Jahr rund

12 cm.

Jeder Mann trägt durchschnittlich bis zu 15.000 Barthaare

im Gesicht!

Fast zwei Drittel der Haare, genauer gesagt 9.200, befi nden

sich in schwierigen Gesichtspartien wie Hals und Kinn. Hier ist

die Haut im Vergleich zur Wange besonders empfi ndlich und

unebener.

Auch die Haarstruktur ist anders, so wächst das Haar in einem

deutlich fl acheren Winkel zur Haut und das Haarwuchsmuster

ist oft komplexer. An den Wangen, die im Vergleich einfacher

zu rasieren sind, hat der Mann im Durchschnitt 4.900 Haare

und auf der Oberlippe lediglich 900 Barthaare. Am Tag wachsen

die 15.000 Haare 0,35 mm – hier ist eine leistungsstarke Rasur

gefragt!

Wusstest Du, dass...

• ein Mann circa 26.000 Stunden seines Lebens damit verbringt, sich zu rasieren?

• eine vollständige Gesichtsrasur mindestens 100 Züge erfordert?

• sich rund 400 Millionen Männer weltweit vorzugsweise mit einem Elektrorasierer rasieren?

Tipps für die Rasur.

5 Tipps für eine leistungsstarke Rasur mit dem Braun

Series 5 (Modell 5090cc):

Rasiere Dich täglich.

Untersuchungen von Braun zeigen, dass tägliches Rasieren die

Häufi gkeit von einwachsenden Haaren und möglichen „Rasierpickeln“

reduzieren kann.

Pfl ege Deine Haut.

Erfrische die Haut nach dem Rasieren, um sie zu beruhigen und

ihr Feuchtigkeit zuzufügen.

Verwende einen guten Rasierer.

Der neue Braun Series 5 mit FlexMotionTec-Technologie

ermöglicht eine effi ziente Rasur mit einem geringeren Druck

auf die Haut und reduziert so Hautreizungen.

Pfl ege und reinige Deinen Rasierer.

Der Braun Series 5 ist zum Beispiel mit der innovativen

Clean & Charge Station ausgestattet, die das

Gerät Gerät automatisch automatisch lädt, lädt, ölt und säubert. säubert. Auf Auf

Knopfdruck wählt es zudem das passende

Reinigungsprogramm aus (nur bei dem

Modell 5090cc) – so ist der Series 5 immer in in

Bestform!

Wechsle Scherfolien und Klingenblock

regelmäßig.

Die Rasierer von Braun sind langlebig. Für

eine tadellose Rasur empfi ehlt Braun jedoch,

alle alle 18 Monate die Scherfolie und den KlingenKlingenblock auszutauschen.


Weitere Series 5 Modelle.

Das Series 5 Modell 5090cc aus unserem Projekt geht nicht allein an den Start. Zur

Series 5 gehören insgesamt vier Modelle – alle mit FlexMotionTec für eine besonders

präzise Rasur.

Braun Series 5 Modell 5040w&d

• Gerätetyp: Solo, ohne Reinigungsstation

• Einstufi ge Batterie-Anzeige

• Wet&Dry Funktionalität, für die Verwendung

unter der Dusche

• Farbe: Schwarz/Blau

• UVP: 229,99 €*

Braun Series 5 Modell 5030s

• Gerätetyp: Solo, ohne Reinigungsstation

• Einstufi ge Batterie-Anzeige

• Farbe: Schwarz/Schwarz

• UVP: 199,99 €*

Braun Series 5 Modell 5070cc

• Gerätetyp: System mit Reinigungsstation

• Einstufi ge Batterie-Anzeige

• Farbe: Schwarz/Silber

• UVP: 249,99 €*

Zahlen und Fakten.

Der Braun Series 5 Modell 5090cc

Für eine besonders präzise Rasur mit deutlich besserem Hautkontakt.

Dank FlexMotionTec äußerst hautschonend, sogar bei schwierigen Konturen.

Besonders schnell durch PowerDrive – auch bei dichtem Haarwuchs.

UltraActiveLift-System erfasst fl ach anliegende Haare.

Zwei CrossHair-Klingen erfassen kurze und störrische Haare,

die in unterschiedliche Richtungen wachsen.

Integriert: Hautschonender Präzisionstrimmer für

das Styling von Oberlippenbart und Koteletten.

Bis zu 5 Meter wasserdicht und damit vollständig

abwaschbar.

Besitzt die weltweit einzige 4-in-1 Reinigungs- und

Ladestation auf Alkoholbasis.

5-stufi ge Batterie-Anzeige.

Im Handel erhältlich ab September September 2012.

Unverbindliche Preisempfehlung:

Der Braun Braun Series Series 5 Modell 5090cc kostet 299,99 299,99 Euro*

*Unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen

Ermessen des des Handels. Auf die individuellen Endverbraucherpreise nimmt Braun keinen Einfl uss.


www.trnd.com/braun

Ansprechpartner bei trnd: tifosi@trnd.com

© 2012 trnd AG – Winzererstr. 47d – 80797 München

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine