BayernInvest Deutscher Mittelstandsanleihen ... - Börse Stuttgart

boerse.stuttgart.de

BayernInvest Deutscher Mittelstandsanleihen ... - Börse Stuttgart

Kapitalmarktfonds

BayernInvest

Deutscher Mittelstandsanleihen UCITS ETF

Stand: 30.09.2013

Bericht des Fondsmanagements

Die internationalen Kapitalmärkte zeigten sich im Monat September sehr robust. Bei sinkenden Zinsen

für deutsche Staatsanleihen (10-jährige BUND von 1,85% auf 1,77%) stiegen die Aktienmärkte v.a. in

der ersten Monatshälfte deutlich an. Ausschlaggebend war die für den Markt überraschende Ankündigung

der US-Notenbank FED, das Rückkaufprogramm für US-Staatsanleihen und Hypothekenanleihen

noch nicht wie erwartet zu reduzieren. Die expansive Geldpolitik sämtlicher wichtiger Notenbanken

bleibt weiterhin bestimmend für die Entwicklung der Kapitalmärkte und drängt andere negative Faktoren

wie geopolitische Bedrohungen, US-Schuldenobergrenze und – Staatshaushalt sowie Instabilität

der Regierungen wie z.B. in Italien oder Portugal in den Hintergrund.

Der Anteilswert des aktiv verwalteten und auf Einzeltitelselektion ausgerichteten BayernInvest

Deutscher Mittelstandsanleihen UCITS ETF verringerte sich um 0,31 % und lag zum Monatsende bei

einem Kurs von 98,23 %. Das Fondsvermögen blieb stabil bei € 8,74 Mio. Der Fonds ist derzeit in 31

Einzelanleihen investiert.

Im Laufe des Monats wurde die Anleihe der MBB Clean Energy gänzlich verkauft, weitere Reduzierungen

wurden bei den Anleihen der Scholz AG, der Getgoods AG sowie der MS Deutschland Beteiligungsgesellschaft

vorgenommen. Einen großen Kurssturz von ca. 35% gab es bei der Anleihe der MT-Energie

GmbH nach der Bekanntgabe der Halbjahreszahlen für 2013. Der Fehlbetrag lag bei € -19,8 Mio. Das

Unternehmen sucht nun nach Investoren um das Eigenkapital wieder zu erhöhen.

Deutlich verbesserte Halbjahreszahlen konnten v.a. die Anleihen aus dem landwirtschaftlichen Sektor

wie Ekosem-Agrar und KTG Agrar berichten. Darüber hinaus konnte die Ekosem-Agrar durch den Einstieg

eines russischen Investors ihre Eigenkapitalbasis um € 10 Mio (5%) steigern. Fortschritte in ihren

Restrukturierungsbemühungen konnte die Scholz AG berichten. Konsortialbanken der Gesellschaft

haben eine neue Kreditlinie über € 40 Mio gewährt, darüber hinaus konnte ein Tilgungsverzicht der

Gläubiger bis Ende 2014 verhandelt werden.

Im September fanden insgesamt nicht weniger als 9 Rating-Events statt. Von den im BayernInvest

Deutscher Mittelstandsanleihen UCITS ETF enthaltenen Anleihen waren SAF-Holland mit einer Heraufstufung

von BBB- auf BBB, Bastei Lübbe, Mox Telecom mit stabilen Ratings und MS Deutschland mit

einer Herabstufung von A auf BBB- betroffen. MS Deutschland wurde deutlich auf einen Bestand von €

20.000 reduziert.

Mit der Helma Eigenheimbau und der VST Building Technologies gab es im September zwei Neuemissionen,

die von Aufstockungen für PNE Wind und Schalke 04 begleitet wurden. Derzeit stehen mehrere

potentielle Emittenten Schlange um den Markt für Mittelstandsanleihen anzuzapfen. Mit geplanten

Neuemissionen der Alfmeier Gruppe, Strenesse, Secop, Ferratum Capital, Hanse Yachts und Albi steht

ein aktiver Herbst bevor.

Performance-Entwicklung

Wertentwicklung (indexierter Vergleich 02.04.2013 = 100)

100.50

100.00

99.50

99.00

98.50

98.00

97.50

BayernInvest Deutscher Mittelstandsanleihen UCITS ETF

Klasse

Apr. 13

-1 Monat

Mai. 13

Jun. 13

Rentenfonds mit Emittenten aus den

deutschen Börsensegmenten für Mittelstandsanleihen

Anteil-

Jahresanfang

-12 Monate -3 Jahre -5 Jahre -10 Jahre

seit

Auflage

Auflagedatum

AL -0,31% - - - - - -1,77% 04/13

Jul. 13

Aug. 13

Sep. 13

WKN

ISIN

Profil

Fondsart

A1T6LL (AL)

LU0903441706 (AL)

Aktiv verwalteter Rentenfonds UCITS

ETF; kein Indexfonds

Fondsportrait

Anlageländer

Deutschland

Orderannahme

- börsentäglich, Börse Stuttgart

- über Banque LBLux S.A. oder über

Ihre Hausbank.

Börsentäglich bis 14:00 Uhr /

Schlusstag morgen / Valuta 3 Tage

Währung

EUR

Anteilklasse

AL: Ausschüttend mit AA* von

max. 2% (ohne VP*)

Einmalig, entfällt bei Orderaufgabe

über Börse Stuttgart

Verwaltungsgebühr

max. 1,50% p.a.; derzeit 1,05% p.a.

Erstausgabepreis

100 EUR

Mindestanlage

1 Anteil

Risiko

geringeres Risiko

höheres Risiko

1 2 3 4 5 6 7

Anlagehorizont

(mittel- bis langfristig)

* AA = Ausgabeaufschlag

VP = Vertriebsprovision

Bei dieser Unterlage handelt es sich um Werbematerial, welches ausschließlich zu Informationszwecken dient. Aus den in diesem Bericht gemachten Angaben kann keine

Aussage über die künftige Entwicklung des Fonds gemacht werden. Die Angaben über die Performance wurden unter Anwendung der größtmöglichen Sorgfalt in der BayernInvest

Luxembourg S.A. erstellt, ohne dass eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit übernommen wird. Alle Daten weisen den Stand auf, der auf

der Vorderseite des Fact-Sheets angegeben ist. Für weitere Angaben wird auf die Verkaufsprospekte hingewiesen, die unter www.bayerninvest.lu abgerufen werden können.

Zeichnungen können nur aufgrund des gültigen Verkaufsprospektes, der wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und des Verwaltungsreglements erfolgen, welche unter

www.bayerninvest.lu sowie bei der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank und bei jeder Zahlstelle erhältlich sind.


Asset Allokation

Währungsaufteilung

EUR 100,00%

80%

70%

67,10%

Fondskennziffern

60%

Fondsvolumen

8,74 Mio. EUR

50%

Investitionsgrad 67,10%

40%

30%

20%

32,90%

Liquidität 32,90%

Renten 67,10%

Modified Duration

(WP): 2,49

10%

0%

Renten

Liquidität

Durchschnittliche-

Rendite (WP): 4,87%

Durchschnittliches

Rating (WP):

BBB-

Branchenstruktur

Preise

Telekommunikation 4,49%

Verwaltung und Führung

von Unternehmen 5,43%

Anteilklasse AL

Ausgabepreis

Rücknahmepreis

100,19 EUR

98,23 EUR

Industrie 11,12%

Kasse 32,90%

Beteiligungsgesellschaften

10,85%

Sonstige 35,21%

Die 5 größten Positionen im BayernInvest Deutscher

Mittelstandsanleihen UCITS ETF

Zinssatz Unternehmen %

7,250 Mox Telecom AG Anleihe v.2012 4,49

7,000 Homann Holzwerkstoffe GmbH Inh.-Schv.v.2012 4,43

7,000 SAF HOLLAND S.A. EO-Schuldverschr. 2012 4,28

6,750 Steilmann-Boecker Fashion Anleihe v.2012 4,01

8,500 Ekosem-Agrar GmbH Inh.-Schv. v.2012 3,74

Bei dieser Unterlage handelt es sich um Werbematerial, welches ausschließlich zu Informationszwecken dient. Aus den in diesem Bericht gemachten Angaben kann keine

Aussage über die künftige Entwicklung des Fonds gemacht werden. Die Angaben über die Performance wurden unter Anwendung der größtmöglichen Sorgfalt in der BayernInvest

Luxembourg S.A. erstellt, ohne dass eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit übernommen wird. Alle Daten weisen den Stand auf, der auf

der Vorderseite des Fact-Sheets angegeben ist. Für weitere Angaben wird auf die Verkaufsprospekte hingewiesen, die unter www.bayerninvest.lu abgerufen werden können.

Zeichnungen können nur aufgrund des gültigen Verkaufsprospektes, der wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und des Verwaltungsreglements erfolgen, welche unter

www.bayerninvest.lu sowie bei der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank und bei jeder Zahlstelle erhältlich sind.

BayernInvest Luxembourg S.A.

3, rue Jean Monnet

L-2180 Luxembourg

www.bayerninvest.lu

Tel + 352 42 43 45 46 4

Fax + 352 42 43 45 19 6

info@bayerninvest.lu

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine