92. NRW-LEICHTATHLETIK-HALLENMEISTERSCHAFTEN ... - RTB

rtb.de

92. NRW-LEICHTATHLETIK-HALLENMEISTERSCHAFTEN ... - RTB

92. NRW-LEICHTATHLETIK-HALLENMEISTERSCHAFTEN

DES WESTFÄLISCHEN / RHEINISCHEN TURNERBUNDES

Veranstalter:

Leitung der Veranstaltung:

Leiter des Kampfgerichtes:

Veranstaltungsort:

Termin/Wettkampfbeginn:

Westfälischer Turnerbund e.V.

Nina Otto

Ursula Schulte-Eickhoff, Dortmund

Helmut-Körnig-Halle, 44139 Dortmund

Samstag 23. März 2013, 12.00 Uhr

Startgeld: Männer und Frauen 10,00 €

Jugend/Schüler 10,00 €

Rahmenwettkampf 2,50 €

Meldungen an:

Meldeschluss:

Ausgabe der Startnummern:

Siegerehrung:

Westfälischen Turnerbund

Kathrin Vahle

Zum Schloss Oberwerries

59073 Hamm

Telefon 02388 / 30000-31

Fax: 02388 / 30000-45

Der Meldung ist eine rechtsverbindlich unterschriebene

Einzugsermächtigung beizufügen, um die Meldegelder

abzubuchen.

11. März 2013 (Datum des Poststempels)

Namentliche Meldung auf DTB/DLV-Meldebögen

½ Std. vor Wettkampfbeginn

Die Siegerehrung findet nach der Auswertung des

Wettkampfes statt. Die 3 Erstplatzierten eines jeden

Wettkampfes erhalten eine Meisterschaftsplakette, alle

erhalten eine Urkunde.

Startnummer bitte nach Beendigung der Wettkämpfe

zurück geben

Allgemeine Bedingungen

1. Die Veranstaltung steht unter Aufsicht des DLV, WTB. Die Wettkämpfe werden

gemäß den Bestimmungen der IWB durchgeführt.

2. Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung für Unfälle, Diebstahl und

sonstige Schadensfälle.

3. Es dürfen nur Laufschuhe mit 6 mm Dornen benutzt werden. Diese dürfen nur an den

Wettkampfflächen getragen werden.

4. Der Innenraum darf nur von Aktiven und Kampfrichtern in Turnschuhen betreten

werden.

5. Es gibt eine elektronische Zeitmessung.


Wettk.-

Nr.

Altersklasse/

Jahrgang

Wettkampf Disziplin Disziplin Disziplin Disziplin

1

2

3

4

Männer Jahrgang

93 und älter Vierkampf 100 m Weitsprung

männliche Jugend A

Jahrgang

94/95

Dreikampf 100 m Weitsprung

männliche Jugend B

Jahrgang Dreikampf 100 m Weitsprung

96/97

Frauen Jahrgang

93 und älter Dreikampf 100 m Weitsprung

Kugel

7,26 kg

Kugel

6,0 kg

Kugel

5,0 kg

Kugel

4,0 kg

Hochsprung

Anfangshöhe

1,40 m

5

6

7

8

9

10

11

12

weibliche Jugend A

Jahrgang

94/95

weibliche Jugend B

Jahrgang

96/97

Schüler A

Jahrgang

98/99

Schüler B

Jahrgang

00/01

Schülerinnen A

Jahrgang

98/99

Schülerinnen B

Jahrgang

00/01

Schüler C

Jahrgang

02/03

Schülerinnen C

Jahrgang

02/03

Dreikampf 100 m Weitsprung

Dreikampf 100 m Weitsprung

Dreikampf 100 m Weitsprung

Dreikampf 75 m Weitsprung

Dreikampf 100 m Weitsprung

Dreikampf 75 m Weitsprung

Dreikampf 50 m Weitsprung

Dreikampf 50 m Weitsprung

Kugel

4,0 kg

Kugel

3,0 kg

Kugel

4,0 kg

Kugel

3,0 kg

Kugel

3,0 kg

Kugel

3,0 kg

Kugel

2,0 kg

Kugel

2,0 kg

Auswertung: Punktwertung nach nationaler Punktetabelle DLV, (DLV Alterseinteilung)

Es werden Einzelmeisterschaften durchgeführt (Startberechtigung lt. TO)

In den Wettkämpfen Nr. 7 - 12 werden Jahrgangswertungen vorgenommen.

Zusätzlich wird eine Mannschaftswertung errechnet. Die vier Besten eines Stammvereins

bilden eine Mannschaft. Die 1. Mannschaftssieger erhalten einen Wanderpokal.

Alle Mannschaften erhalten eine Urkunde.


Pokalverteidiger:

Männer

Frauen

männliche Jugend A

weibliche Jugend A

männliche Jugend B

weibliche Jugend B

Schüler A

Schülerinnen A

Schüler B

Schülerinnen B

Schüler C

Schülerinnen C

TuS Hamborn-Neumühl

TuS Hamborn-Neumühl

TV Kredenbach-Lohe

TuS Hamborn-Neumühl

VfL Bad Berleburg

VfL Bad Berleburg

TV Langenholdinghausen

TV Langenholdinghausen

Die Pokalverteidiger werden gebeten, die Pokale am Wettkampftag mitzubringen!

Rahmenwettkampf

4x1 Rundenstaffel für alle Altersklassen (1 Runde = 200m)

Meldungen bis 15. 00 Uhr am Wettkampftag

Silke Stockmeier

Vizepräsidentin WTB

Freizeit- und Breitensport

Mario Lancioni

Vizepräsident RTB

Wettkampfsport

Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtigen wir den Westfälischen Turnerbund das von uns zu entrichtende Startgeld der

NRW- Hallen-Leichtathletikmeisterschaften 2013 bei Fälligkeit zu Lasten unseres Girokontos einzuziehen.

Vereinsname

Kontonummer (Girokonto)

Bankleitzahl

bei der Bank (genaue Bezeichnung des Geldinstitutes)

Kontoinhaber

Datum, rechtsverbindliche Unterschrift

Vereinsstempel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine