Deutscher Bürgerpreis - Kreissparkasse Bitburg-Prüm

kskbitburg.pruem.de

Deutscher Bürgerpreis - Kreissparkasse Bitburg-Prüm

Startschuss für den Deutschen Bürgerpreis 2012

„Projekt Zukunft: Engagiert für junge Leute.“

Innovatives Bürgerengagement gesucht –

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden

Gut.

Für das Ehrenamt,

für die Jugend,

für die Gesellschaft

im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Prüm.

Bitburg, 2. Mai 2012

Der Deutsche Bürgerpreis der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ – ein

Zusammenschluss von engagierten Bundestagsabgeordneten, den

Städten, Landkreisen und Gemeinden Deutschlands sowie den Sparkassen

– geht in die nächste Runde. Erneut steht ein brandaktuelles

gesellschaftliches Thema im Mittelpunkt. 2012 möchte die Initiative die

Bürgerinnen und Bürger würdigen, die durch ihr aktives Engagement

jungen Menschen helfen, den eigenen Weg zu finden. Bewerbungen sind

ab sofort möglich.


Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema „Projekt Zukunft: Engagiert für

junge Leute.“ fördert der Deutsche Bürgerpreis die Bürgerinnen und

Bürger, die sich für Jugendliche engagieren. Sie sind für eine starke

zukunftsfähige Gesellschaft unverzichtbar. Mit ihrem bürgerschaftlichen

Engagement leisten sie Unterstützung, in dem sie jungen Menschen ab 14

Jahren Perspektiven aufzeigen, ihnen Orientierung, Know-how und

Selbstvertrauen schenken und durch die Vermittlung persönlicher und

sozialer Kompetenzen neue Chancen eröffnen.

„Es gibt unzählige Bereiche in unserer Gesellschaft, in denen die vielen

Freiwilligen aktiv sind. In diesem Jahr würdigt der Deutsche Bürgerpreis all

jene Engagierten, die durch ihren engagierten Einsatz jungen Menschen

helfen und ihnen berufliche oder private Perspektiven geben. Ihnen allen

gebührt der Deutsche Bürgerpreis 2012“, so Landrat Dr. Streit bei der

Auftaktpressekonferenz in den Räumen der Kreissparkasse Bitburg-Prüm,

„ich bin stolz auf das große ehrenamtliche Engagement in unserem

Eifelkreis und freue mich auf eine rege Beteiligung am diesjährigen

Wettbewerb.“

„Bürgerschaftliches Engagement braucht Unterstützung“, betont der

Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder, „mit dem Deutschen

Bürgerpreis wollen wir den mehr als 23 Millionen Freiwilligen in

Deutschland für ihren unermüdlichen Einsatz danken. Ihnen gebührt eine

entsprechende Würdigung und Anerkennung ihrer Arbeit, die in

Deutschland so vieles ermöglicht“. Ehrenamtliches Engagement ist der Kitt

der Gesellschaft. Denn die vielen Freiwilligen in Deutschland eröffnen

anderen Bürgerinnen und Bürgern neue Chancen. Sie stützen mit ihrem

Engagement die Gemeinschaft vor Ort und sind ein zentraler Bestandteil

einer funktionierenden Bürgergesellschaft.

„Die Förderung gesellschaftlichen Engagements ist für uns als Sparkasse

eine Selbstverständlichkeit“, so Ingolf Bermes, Vorsitzender des

Vorstandes der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, „der Deutsche Bürgerpreis,

der sich als bundesweit anerkannte Auszeichnung für Engagierte etabliert

und zu einem einzigartigen Bündnis für Bürgerengagement mit einer

Vielzahl von Partnern aus Wirtschaft, Politik und Medien entwickelt hat,

bietet dabei eine immer beliebter werdende Plattform. Wir rufen jeden auf,

dieses große Netzwerk zu unterstützen und die Freiwilligenaktivitäten für

unsere Jugend – das „Projekt Zukunft“ zu fördern.“

Bewerben können sich Gruppen oder Einzelpersonen, die sich für

Jugendliche engagieren. Es ist auch möglich, Einzelpersonen, Vereine,

Unternehmen oder Initiativen für den Preis vorzuschlagen, die sich auf dem

Gebiet des Schwerpunktthemas besonders hervortun oder eine innovative

Idee haben, die sie umsetzen wollen.


Die Bewerbungsformulare für den Deutschen Bürgerpreis mit den weiteren

Teilnahmebedingungen liegen in allen Filialen und Geschäftsstellen der

Kreissparkasse Bitburg-Prüm aus oder können direkt online auf unserer

Webseite www.kskbitburg-pruem.de ausgefüllt werden. Anmeldeschluss ist

der 30. Juni 2012.

Der kreisweite Bürgerpreis zeichnet ehrenamtliches Engagement in vier

Kategorien aus: „U21“ ehrt junge Engagierte im Alter von 14 bis 21 Jahren

und würdigt damit Engagement von Jugendlichen für Jugendliche. Die

Kategorie „Alltagshelden“ richtet sich an vorbildlich engagierte Personen

und Projekte unabhängig vom Alter. In der Kategorie „Engagierte

Unternehmer“ steht die persönliche Verantwortung für die Gemeinschaft

von Unternehmerinnen und Unternehmern im Mittelpunkt. Der Bürgerpreis

in der Kategorie „Lebenswerk“ wird für mindestens 25 Jahre

bürgerschaftliches Engagement verliehen. Der lokale Bürgerpreis wurde

von der Kreissparkasse Bitburg-Prüm mit Preisgeldern im Gesamtwert von

5.000 Euro dotiert.

Die Sieger des lokalen Wettbewerbs gehen automatisch ins Rennen um

den nationalen Deutschen Bürgerpreis. Deren Sieger werden im Dezember

in Berlin geehrt. Der Deutsche Bürgerpreis ist Deutschlands größter

bundesweiter Ehrenamtspreis: Allein im vergangenen Jahr gingen rund

1.100 Bewerbungen ein. Mit den Auszeichnungen waren Sachpreise mit

einem Gesamtwert von rund 300.000 Euro verbunden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine