Liebe Kinder und Jugendliche - Samtgemeinde-salzhausen.de

samtgemeinde.salzhausen.de

Liebe Kinder und Jugendliche - Samtgemeinde-salzhausen.de

Liebe Kinder und Jugendliche,

auch in diesem Jahr bieten wir in Salzhausen wieder ein umfangreiches

Ferienprogramm für den Sommer an.

Das Projekt „Brückenschlag“, das gemeinsam von der Gemeinde, der

Kirchengemeinde und unter Mitwirkung der Schulen getragen wird, ist

für die Zusammenstellung des Ferienprogramms für die Kinder und

Jugendlichen verantwortlich.

Viele Vereine und Organisationen bieten für die schönsten Wochen des

Jahres interessante Vorhaben und Aktivitäten an.

Allen, die sich hieran beteiligen, die planen und umsetzen, ein herzliches

Dankeschön für die Mitarbeit und Unterstützung.

Wir hoffen, dass für alle Daheimgebliebenen interessante Aktivitäten im

Angebot dabei sind. Viel Spaß dabei und schöne Ferien!

Salzhausen, im Mai 2009

Kirchengemeinde Salzhausen

Gemeinde Salzhausen

Gemeinde Salzhausen

Rathausplatz 1

21376 Salzhausen

Tel.: 04172 / 90 99 – 0

Fax: 04172 / 90 99 – 36

http://www.salzhausen.de

info@rathaus-salzhausen


Ambulante Pflege

Wir unterstützen Sie in Salzhausen,

Winsen (Luhe) und Umgebung

• Grundpflege

• Hauswirtschaftliche Versorgung

• Behandlungspflege

• Beratung

• Verhinderungspflege

In allen dringenden Fällen erreichen Sie unsere

24-Stunden-Rufbereitschaft unter 0171-545 10 10

Interessengemeinschaft e.V.

Ambulante Pflege

Bahnhofstraße 8

21376 Salzhausen

(gegenüber vom Krankenhaus)

Beratungsstelle Winsen

Borsteler Weg 1a

21423 Winsen (Luhe)

(im Gemeindehaus St. Jakobus)

Tel. 04172 1200

Fax 04172 980138

info@ig-ambulante-pflege.de

Tel. 04171 64147

Fax 04171 6016451

www.ig-ambulante-pflege.de


In diesem Jahr wurde erstmalig in den Osterferien eine

ganztägige Betreuung für Kinder im Grundschulalter angeboten.

Neben jeder Menge Spiel & Spaß in- und außerhalb des

Betreuungsraumes in der Grundschule, haben wir auch regionale

Ausflugsziele besucht, wie zum Beispiel den Wildpark, die

Eyendorfer Mühle und das Naturmuseum Lüneburg.

Ein solches Betreuungsangebot bieten wir auch in den

diesjährigen Sommerferien an!

Wann: 25.06. – 15.07.2009, jeweils von 8.00 – 16.00 Uhr

Wo: an der Grundschule Salzhausen

Kosten pro Kind:

15€ Grundgebühr pro Woche + 5€ pro Tag + 3€ pro Tag (Essen)

+ eventuell Kosten für Aktivitäten

Ansprechpartnerin: Jana Grunwald

Telefon: 04172/ 969732 oder 04172/ 961864 (AB)

Mail: j.grunwald@ig-salzhausen.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und auf eine schöne gemeinsame Ferienzeit,

Ihre Interessengemeinschaft e.V.


Am 4.8.09

ab 18 Uhr

Wir wollen zunächst Pizza backen um dann die ganze Nacht

Filme zu schauen.

Mit 3€ seid ihr dabei, all inclusive (Getränke + Essen)

Bitte bringt unbedingt einen Schlafsack und eine Isomatte

mit, sowie eine schriftliche Erlaubnis eurer Eltern, damit ihr

auch im JUZ übernachten könnt.

Eure Filmwünsche (max. FSK 12) schreibt ihr bitte mit auf die

Anmeldung.

Anmeldeschluss ist der 26.06.09 im JUZ

Ansprechpartnerin:

Monika Rase – 0160/95701298


Evangelische Jugend der

Sommerfreizeit

in Kroatien

für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren

Weitere Informationen bei:

Ort: Puntizela in Kroatien (Istrien) Diakon Peter Klindworth

Teilnehmende: 14 – 16 Jahre Tel.: 04172 – 9878 631

Termin: 26. Juni – 9. Juli 2009 Mobil: 0160 – 959 747 18

Kosten: 290,00 € E-Mail: diakon-klindworth@gmx.de

Informationen zur Kroatienfreizeit

Sich in der Sonne aalen oder in die warmen

Fluten der Adria stürzen, Ferien mit anderen

Jugendlichen verbringen, das ist für dich möglich.

Ein Team von jugendlichen Mitarbeiter(inne)n

unter Leitung von Diakon Peter Klindworth

freut sich auf deine Teilnahme.

Neben dem Schwimmen und Relaxen wollen

wir Andachten feiern, in Workshops der

Mitarbeiter(innen) über Gott und den Glauben reden,

Shows und Spiele gemeinsam gestalten.

Ein Tagesausflug gehört ebenfalls zum Programm.

Wenn du willst, kannst du an einem

Schnorchelausfl ug oder einem Schnuppertauchen

teilnehmen, die Kosten dafür

sind aber noch nicht im Reisepreis enthalten.

Wohin es geht und wie wir untergebracht sind:

Nach Kroatien fahren wir gemeinsam mit einem Reisebus.

Unser Ziel liegt an der südwestlichen Küste Istriens,

gegenüber den Brijuni-Inseln. Dort liegt direkt am Mittelmeer

das Ferienzentrum Puntizela mit dem gleichnamigen

Campingplatz (www.puntizela.hr).

Für die Unterbringung stellen wir dort Zelte

Der evangelischen Jugend für jeweils 4 bis 5 Teilnehmer auf.

Ein Küchenzelt sowie ein überdachter und beleuchteter

Ess- und Gemeinschaftsplatz mit Tischen und Bänken kommt

dazu.


SOMMERFERIEN-

PROGRAMM 2009

Montag, 29.06. bis Freitag, 03.07. und

Montag, 06.07. bis Freitag, 10.07. jeweils 10.00 - 12.00 Uhr:

FARBIGE FERIEN

Mit Pinsel und Acryl, mit Leim und Naturmaterialien wird „Wildes“ aus der Natur gemalt,

geformt und geklebt. Zu diesem Kurs bringt bitte jeder getrocknetes Laub und Blüten mit!

Der Kurs dauert eine Woche und endet am Freitag mit einer Vernissage für die

Maler/innen, ihre Freunde und Angehörigen. Anfänger und Fortgeschrittene, € 44,00,

Mitglieder € 39,00. Heike David-Gogolin, Tel. 04172 – 98 73 00.

Montag, 29.06., 13.07. & 27.07.2009 jeweils 16.00 – 17.30 Uhr:

HÄNDE UND TON FREUNDEN SICH AN!

Materialkunde, Erstellen einer Grundform und freies Arbeiten mit Ton. Kosten: € 9,50 pro

Termin, Mitglieder von KuKuK € 8,50 . CreativStudio Garlstorf, Tel. 04172 – 98 62 70.

Dienstag, 30.06.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

MIT DER SCHERE GEMALT

Mit Schere, Klebstoff und bunten Papieren entstehen fantasievolle Bilder nach Art von

Henri Matisse. € 6,50, Mitglieder € 5,50. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Mittwoch, 01.07.2009, 14.00 – 16.00 Uhr:

AQUARELLMALEREI FÜR KINDER

Habt Ihr Lust, einmal die Aquarellfarben kennen zu lernen? Dann kommt in den Ferien ins

Atelier von KuKuK. Ich bringe Euch bei, was man alles mit den Farben machen kann.

€ 6,00, Mitglieder € 5,50. Marianne Heitmann, Tel. 04171 -63311.

Freitag, 03.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

EXTREM I – HIMMELHOCH ODER WEIT UND BREIT!

Hoher Leuchtturm, lange Brücke oder weiter Horizont. Wir malen mit Acrylfarbe auf

Extremformaten. Auf Wunsch auch auf Keilrahmen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben.

€ 6,50, Mitglieder € 5,50 plus Keilrahmen. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Mittwoch, 08.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

SCHLANGENGRUBE!

Mit unterschiedlichen Mustern, Formen und Farben entsteht ein buntes Gewimmel. Gemalt

wird mit Pastellkreiden. € 6,50, Mitglieder € 5,50. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Donnerstag, 09.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

EXTREM II – JETZT GEHT ES RUND! Dieses Mal ist alles was rund ist unser

Thema. Planeten, Lollys, bunte Ballons. Gemalt wird mit Acrylfarbe auf runden Malpappen.

1,00€ extra für Material. € 6,50, Mitglieder € 5,50. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98


SOMMERFERIEN-

PROGRAMM 2009

Donnerstag, 30.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

DIE MISCHUNG MACHT´S!

Kann man nur mit den drei Grundfarben rot, blau und gelb ein spannendes, vielfarbiges

Gemälde anfertigen? Wir probieren es mit Acrylfarben aus. € 6,50, Mitglieder € 5,50.

Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Freitag, 31.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

ABTAUCHEN! Mit Aquarellfarben lassen wir eine fantastische Unterwasserwelt

entstehen.. € 6,50, Mitglieder € 5,50. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Freitag, 03.07.2009, 10.00 – 11.30 Uhr:

ALLES NUR GEKLAUT!

Die Kinder erstellen (Teil-)Kopien großer Kunstwerke. Gemalt wird mit Acrylfarben. Auf

Wunsch wird ein Keilrahmen bereitgestellt. Bitte bei der Anmeldung mit angeben. € 6,50,

Mitglieder € 5,50 plus Keilrahmen. Britta Keller, Tel. 04172 – 96 27 98

Alle Angebote gelten für Kinder ab 6 Jahren, bitte erkundigen Sie sich bei den

Kursleitern, ob Ausnahmen möglich sind. Kursort = Ateliers Heidmarkhof,

Hauptstraße 6 b in Salzhausen außer den Angeboten des Creativ-Studios Garlstorf.

Angebot für Jugendliche ab 12 Jahren:

DIGITALFOTOGRAFIE:

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN...

... gehen wir fotografieren, und zwar im Dunkeln. Wir erproben verschiedenste

Einstellungen und Techniken unserer Digitalkameras, um bei geringer Beleuchtung

und bei Nachtlicht die unterschiedlichsten Ergebnisse zu erzielen. Am nächsten Tag

werten wir die Ergebnisse aus, bearbeiten die Bilder und drucken die Fotos auf

passendem Papier aus. Außerdem erhält jeder Teilnehmer seine Ergebnisse auf CD.

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Kameras haben, wäre es von Vorteil, eine eigene

mitzubringen, auch um die technischen Möglichkeiten der eigenen Kamera kennen zu

lernen.

Alle weiteren Geräte und Materialien werden gestellt.

Termine: Montag, 06. Juli, 22:30 bis 24:00 Uhr, zum

Fotografieren, Dienstag, 07. Juli, 19:00 bis 21:00 Uhr zur

Nachbereitung im Atelier, alternativ Montag, 13. Juli, und

Dienstag, 14. Juli, zu gleichen Zeiten.

Kosten pro Teilnehmer inkl. Material: 28,- €, 25,- € für Vereinsmitglieder.

Anmeldungen und Fragen an David Weßling, 04171-61166 oder 0170-1838126,

e-mail: d.wessling@kukuk-ev.de


Tierisch was los!

Ein musikalisches Kinderprogramm

mit Heike Kellermann

Geschichtenlieder, knifflige Rätsel

und jede Menge Bewegung


Samtgemeindebücherei Salzhausen, Kreuzweg 35, Tel. 6705

am Mittwoch, den 1.7. um 15 Uhr bis 17 Uhr

und

basteln

am Donnerstag, den 2.7. um 11 Uhr freuen wir uns auf ein

musikalisches Theaterstück zum Mitmachen mit Heike

Kellermann.

Wo? In der Bücherei, Kreuzweg 35

Wer? Grundschulkinder (6-10 Jahre)

Wie? Komm zur Anmeldung bis 15.6. in die Bücherei

Zum Theaterstück sind auch Eltern, Freunde und Geschwister herzlich

eingeladen! Bitte in der Bücherei anmelden! Kostenlose Veranstaltung


LEMONLOAD Rap-Werkstatt im JUZ Salzhausen:

Rappen wie ein Profi: Reimen, rappen, rocken!

Rap-Werkstatt für Rap-Begeisterte in den Sommerferien 2009 für

Schüler/Schülerinnen ab 12 Jahren.

Unter professioneller Anleitung einer Autorin, eines Musikers und

Begleitung der Online Plattform LEMONLOAD, wollen wir am 3, 4 +

5. Juli 2009 (mit Übernachtung und Verpflegung im JUZ) unseren

eigenen Rap schreiben, vertonen und aufnehmen. Zudem gibt es

einiges Interessantes zum Thema Rap zu erfahren.

Mitmachen kann jeder, der schon immer davon geträumt hat, selber

einmal so richtig los zu rappen. Und dazu habt ihr nun die

Gelegenheit: Ihr könnt einen eigenen Rap-Song verfassen und wir

nehmen diesen für euch auf. Wir stehen Euch mit Rat und Tat zur

Seite, helfen Euch beim Schreiben und geben Euren Texten den

richtigen Beat! Dieser Workshop ist für ambitionierte Einsteiger

gedacht. Besonders Begeisterte können dann in einer weiteren

Rap-Werkstatt in den Sommerferien Ihr Wissen vertiefen und

einen eigenen Song mittels professioneller Ausstattung aufnehmen.

Jeder Teilnehmer bekommt einen eigenen Song auf CD und darf

diesen “Live“ präsentieren.

Alle Infos und weiteren Termine siehe unter www.lemonload.de

oder per E-Mail: Michael.Schulte@lemonload.de

Vormerken: Es ist eine Hörbuch-Werkstatt in Planung!

Betreuung und Projektleitung: Monika Rase, Rathausplatz1, 21376

Salzhausen und Michael Schulte LEMONLOAD, Höllenberg 3a,

21441 Garstedt

Ort der Veranstaltung: Jugendzentrum Salzhausen

Termin der Veranstaltung: Beginn 3. Juli 16 Uhr, Ende 5 Juli 2009

18 Uhr (mit Übernachtung)

Kosten: 89,25 Euro pro Teilnehmer (Verpflegung vom JUZ)

Mitzubringen durch Teilnehmer: Wird bei Anmeldung

bekanntgegeben

Teilnehmer: Für Schüler ab 12 Jahren – Wichtig für Jungen und

Mädchen! Max. 15 Personen

Voraussetzungen der Teilnehmer: Lust auf reimen, rappen, rocken!

Anmeldung: Per E-Mail bei Monika Rase: m.rase@resofabrik.de

oder Michael Schulte: Michael.Schulte@lemonload.de Mehr Infos:

www.lemonload.de

Also- lasst uns gemeinsam reimen, rappen und rocken!

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Euer Rap-Team (Falkonection, Frauke und Michael)


Teilnahmebedingungen

1. An Veranstaltungen der offenen Jugendarbeit und des Ferienprogramms in Salzhausen kann

grundsätzlich jedes Kind und jede/ r Jugendliche teilnehmen.

2. Eine schriftliche, fristgerechte Anmeldung ist bei den Veranstaltungen des

Sommerferienprogramms, sofern in der Ausschreibung nicht anders beschrieben, grundsätzlich

nötig.

3. Alle Anfragen, Buchungen, Zahlungen sind direkt an die angegebenen Veranstalter zu richten. Der

Anmeldeschluss für die jeweilige Veranstaltung und die Adresse, an die Sie die Anmeldung zu

schicken haben, steht in der Ausschreibung. Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen, die nicht an

den jeweiligen Veranstalter geschickt werden, nicht beachtet werden können.

4. Die Bedingungen der Veranstalter sind bindend.

5. Die jeweilige Leistung und das jeweilige Leitungsteam ist in der Ausschreibung beschrieben. Bei

allen Veranstaltungen sorgen die jeweils für die Durchführung Verantwortlichen für entsprechende

Aufsicht, Betreuung und entsprechenden Versicherungsschutz. Weitere Informationen dazu

bekommen Sie beim jeweiligen Veranstalter.

6. Während jeder Maßnahme sind die Betreuer bevollmächtigte Vertreter des Veranstalters. Sie sind

berechtigt, einzelnen Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an einer Maßnahme auszuschließen,

wenn durch sie das Gelingen der Veranstaltung gefährdet ist. In diesem Fall sind die Eltern

verpflichtet, ihr Kind von der Veranstaltung abzuholen.

7. Auf den Veranstaltungen herrscht Alkohol- und Drogenverbot.

8. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Krankheit, selbstverschuldeten Unglücksfällen oder

Verlust von Gegenständen. Für Schäden, die durch mutwilliges Verhalten eines Teilnehmers

verursacht werden, haften die Eltern.

9. Eine Teilnahme an der gesamten Veranstaltung, zu der sich angemeldet wurde, ist verpflichtend.

Ausnahmen können mit dem Veranstalter verhandelt werden.

10. Eventuelle Krankheiten, Verhaltensauffälligkeiten oder Behinderungen müssen bei der Anmeldung

mitgeteilt werden. Der Veranstalter entscheidet, ob eine Teilnahme möglich ist.

11. Es gibt keine Anmeldebestätigung. Für Veranstaltungen mit schriftlicher Anmeldepflicht ist eine

Teilnehmerzahl genannt. In manchen Fällen kann es aus organisatorischen Gründen zu

Abweichungen kommen. Sollten zu wenig Anmeldungen eingegangen sein, wird die Veranstaltung

abgesagt. Wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, werden weitere Anmeldungen auf die

Warteliste gestellt. Die betroffenen Jugendlichen werden telefonisch benachrichtigt.

12. Eine Absage eines angemeldeten Teilnehmers nach Anmeldeschluss ist i.d.R. mit einer

Ausfallgebühr verbunden. Keine Entschädigung wird berechnet, wenn uns für den freigewordenen

Platz vom angemeldeten Teilnehmer ein anderer Teilnehmer gemeldet worden ist und dieser den

Teilnahmebetrag bezahlt hat.

13. Teilnehmende, die nicht aus der Samtgemeinde Salzhausen kommen, müssen teilweise mit

höheren Teilnahmebeträgen rechnen.

14. Bitte geben Sie Ihren Kindern bei Tagesausflügen oder –veranstaltungen Verpflegung und

Getränke und ggf. ein kleines Taschengeld mit. Bitte halten Sie den Teilnehmerbetrag möglichst

passend bereit.

15. In Einzelfällen kann ein Zuschuss zum Teilnehmerbeitrag zur Verfügung gestellt werden. Bitte

wenden Sie sich in diesem Fall vertrauensvoll an den Veranstalter.

16. Die Veranstaltungen im Rahmen des Sommerferienprogramms werden von uns dokumentiert. Die

Fotos werden z.B. teilweise auf der Homepage der Samtgemeinde oder im Gemeindebrief der

Kirchengemeinde Salzhausen veröffentlicht. Die personenbezogenen Daten der Anmeldeformulare

werden zu interner Zwecken gespeichert. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, vermerken

Sie das bitte in der schriftlichen Anmeldung.


Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu folgender Veranstaltung an:

………………………………………………………………………………………………………..

Name, Vorname:……………………………………………………………………………………..

Adresse:………………………………………………………………………………………………

Telefon:…………………………………………….Handy:…………………………………………

E-M@il:……………………………………….Geburtsdatum:……………………………………...

Bemerkungen (Gesundheit, Medikamente, Allergien, Verhaltensauffälligkeiten, Wünsche, etc.):

………………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………

Ich möchte die Möglichkeit eines Zuschusses nutzen und bitte um einen Rückruf

Mit der Anmeldung erkenne ich die Teilnahmebedingungen wie abgedruckt an.

Datum:……………… Unterschrift des Erziehungsberechtigten:…………………………………..


UWG

Unabhängige Wählergemeinschaft

Samtgemeinde Salzhausen

KINO FÜR ALLE!

Dienstag, 7. Juli 2009

um 14:30 Uhr

im Kinocenter Winsen

Film nach Programm!

Wir treffen uns um 13:45 Uhr

am Salzhäuser Rathaus!

Kosten für Fahrt und Eintritt 1 Euro

Anmeldungen vom 02. bis 06.07.2009

an E. Mestmacher

Fon: 04172/1309

Mail: august.mestmacher@ewetel.net


Ein Ferientag auf dem Reiterhof Overbeck

am 20. Juli 2009

Eingeladen sind Jungen und Mädchen im Alter von 7 – 16 Jahren.

Teilnehmen kann, wer einen passenden Fahrradhelm oder Reitkappe,

feste Schuhe und 5,- Euro mitbringt.

Programm

10:00 Uhr Eintreffen auf dem Reiterhof

anschl. Einweisung in den Umgang und die Pflege von

Pferden und Ponys

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Die Pferde kommen von der Weide in den Stall

anschl. Reiten auf Ponys oder Pferden ( je nach Alter und

Größe des Teilnehmers )

17:00 Uhr Ende des Reitertages

Kosten: 5, - € für Mittagessen und Getränke

Anmeldung bis zum 15. 07. 2009 an: Karl Overbeck

Overbeck–Hof Luhmühlen

Lobker Weg 36 a

21376 Salzhausen

Die Anmeldung bitte schriftlich mit dem im Programmheft befindlichen Anmeldeformular

vornehmen, von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen und

an die oben angegebene Anschrift senden. Mit der Unterschrift erklärt sich die / der

Erziehungsberechtigte damit einverstanden, dass sein Kind unter Anleitung und

Aufsicht während des Reitertages reiten darf.


Disneyland

& die besten Ecken in Paris

vom 22. - 26. Juli 2009 ab € 175,- !

Eiffelturm, Champs-Elysees, Triumpfbogen, Notre-

Dame, Montmartre, Versailles, Skaten durchs nächtliche Paris,

Tour-de-France Finale, und, und, und....

Nicht nur für Jugendliche ab 13 Jahren

Verein zur Förderung von Kultur, Begegnung,

Kommunikation und Bildung e.V.

Garthof 21

D-21423 Winsen / Luhe

Mehr Informationen unter:

www.klick-ev.de

info@klick-ev.de

0 41 32 – 933 933


Ein Tag am Meer…

Ganztagesausflug nach St. Peter-Ording

Datum: 25. Juli 2009

Ziel: St. Peter-Ording - Strand

Kosten: € 40,- pro Kind inkl. Kurtaxe- exkl. Proviant

Teiln.: Max: 15, Min: 10 Teilnehmer.

Alter: 10- 14 Jahre

Wir fahren mit dem Bus von Winsen nach

St. Peter-Ording, direkt ans Meer.

Wir werden an diesem Tag viele Dinge

ausprobieren und kennen lernen, wie Hatha Yoga,

Geräuschmeditation, Lenkdrachensteigen,

Schwimmen und Sandburgen bauen.

Bei sehr schlechtem Wetter werden wir ein

Alternativprogramm anbieten und unter Anderem

ins Freizeitbad in St. Peter-Ording fahren.

… wenn du Lust auf einen aktiven Sporttag hast,

dann bist du bei dieser Veranstaltung genau richtig !!!

Verein zur Förderung von Kultur, Begegnung,

Kommunikation und Bildung e.V.

Garthof 21

D-21423 Winsen / Luhe

Mehr Informationen unter:

www.klick-ev.de

info@klick-ev.de

oder bei Diana und Luc-Jan Hornstra

(04171- 409630)


Verein

christlicher

Pfadfinder von der

Zeltlager in Schneverdingen

Ort: Schneverdingen (neben dem Gemeindehaus der Kirchengemeinde)

Zeit: 31. Juli 09 – 02. August 09

Alter: 8 – 12 Jahre

Kosten: 15,- €

Besonderes: Ausflug zum Schwimmbad

Thema:

Wir entdecken Amerika

Mitten im Ort Schneverdingen schlagen wir unser Zeltlager auf. Bei dem Thema „Amerika“ darf der

Burger beim BBQ natürlich nicht fehlen. Eine Goldnugget Geländespiel und

der Besuch beim Schwimmbad sind eingeplant.

In Workshops haben wir für die verschiedenen Geschmäcker etwas dabei:

Vom Schminkkurs bis hin zum Football.

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen, ob in dem unbegrenzten Land der Möglichkeiten

der Glaube noch Platz hat.

Weitere Infos bei:

Diakon Peter Klindworth

Tel.: 04172- 9878 631

Mobil: 0160- 959 747 18

E-Mail: diakon-klindworth@gmx.de


Verein

christlicher

Pfadfinder von der

Zeltlager in Schneverdingen

Ort: Schneverdingen (neben dem Gemeindehaus der Kirchengemeinde)

Zeit: 31. Juli 09 – 02. August 09

Alter: 8 – 12 Jahre

Kosten: 15,- €

Besonderes: Ausflug zum Schwimmbad

Thema:

Wir entdecken Amerika

Mitten im Ort Schneverdingen schlagen wir unser Zeltlager auf. Bei dem Thema „Amerika“ darf der

Burger beim BBQ natürlich nicht fehlen. Eine Goldnugget Geländespiel und

der Besuch beim Schwimmbad sin d eingeplant.

In Workshops haben wir für die verschiedenen Geschmäcker etwas dabei:

Vom Schminkkurs bis hin zum Football.

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen, ob in dem unbegrenzten Land der Möglichkeiten

der Glaube noch Platz hat.

Weitere Infos bei:

Diakon Peter Klindworth

Tel.: 04172- 9878 631

Mobil: 0160- 959 747 18

E-Mail: diakon-klindworth@gmx.de


*

59,90 €

36,90 €

61,90 €

62,90 €

64,90 €

17,90 €

29,90 €

26,90 €

29,90 €

13,50 €

13,90 €

11,90 €

8,90 €

* Lieferung solange der Vorrat reicht.

35


Anz_KNAX_A5:Anz_KNAX 18.06.2008 14:00 Uhr Seite 1

www.sparkasse-harburg-buxtehude.de

Komm mach mit ...

werde KNAXianer!

Als KNAXianer kannst Du jede Menge tolle Angebote nutzen, z. B. Fahrten zum Fußball, tolle Sportveranstaltungen

oder vergünstigte Eintrittskarten für Theater und Weihnachtsmärchen. Jeden Monat gibt es im

Wechsel ein spannendes KNAX-Comic-Heft oder eine KNAX-Überraschung in Deiner Geschäftsstelle. Wenn Du

Lust hast ein KNAXianer zu werden und zwischen 6 und 11 Jahren alt bist, kannst Du Dich in allen

Geschäftsstellen anmelden. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn die Mitgliedschaft ist für Dich kostenlos

und Du kannst auch jede Menge Geld sparen, denn die KNAXianer haben immer einen ganz besonders

günstigen Preis bei den KNAX-Veranstaltungen. Weitere Infos findest Du unter www.sparkasse-harburgbuxtehude.de.

Wir beraten Dich gern.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine