10.02.2014 Aufrufe

Scharff Reisen - Die Welt entdecken 2014

Europa, Asien, Amerika

Europa, Asien, Amerika

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ausgesuchte Erlebnisreisen <strong>2014</strong><br />

<strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong><br />

Asien | Amerika | Europa<br />

Afrika Asien Amerika Europa


Leistungen<br />

Qualität<br />

40 Jahre <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> - 40 Jahre Reisefieber! Seit dieser Zeit organisieren wir <strong>Reisen</strong> in die schönsten Regionen<br />

der <strong>Welt</strong>. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und engen Zusammenarbeit mit unseren Partneragenturen vor<br />

Ort können wir Ihren und unseren Ansprüchen Jahr für Jahr gerecht werden. Jahrelange Tätigkeiten als Reiseleiter<br />

in Afrika und anderen fernen Ländern zeichnen unser Team aus. Renommierte und sichere Fluggesellschaften,<br />

komfortable Unterkünfte, sorgfältig ausgewählte Leistungen, fachkundige Reiseleiter und ein optimales Preis-<br />

Leistungsverhältnis garantieren Ihnen einen unbeschwerten Urlaub. Wir freuen uns auf Sie !<br />

Vorbereitung<br />

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Reise. Durch unsere hervorragenden und ausgiebigen Kenntnisse der<br />

einzelnen Länder und Regionen ist eine persönliche und ausführliche Beratung bei uns im Büro, telefonisch<br />

oder per Email selbstverständlich. Zur Einstimmung und Vorbereitung auf Ihre Reise erhalten Sie von uns nach<br />

Buchung eine schriftliche Bestätigung mit Informationen und Reiseführer/Bildband. Zwei Wochen vor Reisebeginn<br />

senden wir Ihnen die Unterlagen/Tickets zu. Für Ihre individuelle Reise erhalten Sie vor Ort von unserer Agentur ein<br />

ausführliches Roadbook mit Tagesbeschreibungen, Kartenmaterial etc.<br />

Flughafentransfer ab/bis Haustür<br />

Bereits ab 49 Euro pro Person für Hin- & Rückfahrt!<br />

Zu unseren <strong>Reisen</strong> bieten wir Ihnen einen Flughafentransfer an, damit Sie entspannt in Ihren Urlaub starten<br />

können und sicher wieder nach Hause gebracht werden. Gültig für alle Orte in den Landkreisen Bitburg-Prüm,<br />

Wittlich-Bernkastel, Trier-Saarburg, Saarland und Luxemburg, bereits ab 2 Personen. In unseren Büros erhalten<br />

Sie detaillierte Preise hierzu.<br />

<strong>Reisen</strong> in kleiner Gruppe<br />

In der Gruppe zu reisen, heißt mit gleichgesinnten Menschen unterwegs zu sein, die ebenfalls das Fernweh und<br />

die Neugierde auf neue Kulturen gepackt hat. <strong>Die</strong>se Erlebnisse möchte man gerne mit anderen teilen. So sind<br />

aus vielen „<strong>Scharff</strong>“-Reisebekanntschaften gute Freundschaften geworden. Viele unserer <strong>Reisen</strong> bieten wir als<br />

Kleingruppe an (8 bis maximal 18 Personen).<br />

Individuelles <strong>Reisen</strong> ab 2 Personen<br />

Sie möchten individuell unterwegs sein und doch die Sicherheit und das Know How eines professionellen<br />

Reiseveranstalters nutzen? Sie möchten zu Ihrem Wunschtermin ganz privat mit eigenem Reiseleiter unterwegs<br />

sein? Sie möchten zu zweit und/oder mit Ihrem Freundeskreis eine besondere Route abseits der bekannten Pfade<br />

erkunden? Mit perfektem Roadbook und Informationen sowie einem deutschsprachigen Ansprechpartner vor Ort<br />

steht Ihrem individuellen Reiseerlebnis nichts mehr im Wege. Verraten Sie uns Ihre Reiseträume und wir lassen<br />

sie Wirklichkeit werden!<br />

Begleitet reisen<br />

Einige unserer <strong>Reisen</strong> werden ab/bis Deutschland von einem unserer Reiseleiter oder <strong>Scharff</strong>-<strong>Reisen</strong>-Mitarbeiter<br />

begleitet. Bei der Auswahl unserer Reiseleiter legen wir sehr viel Wert auf eine umfangreiche Reiseerfahrung,<br />

hervorragende Landeskenntnisse und das Beherrschen möglichst vieler Fremdsprachen. Sie alle bringen die nötige<br />

Sensibilität und Erfahrung mit, um Ihnen einen wunderschönen Urlaub zu ermöglichen.<br />

Neu in <strong>2014</strong>: Themenreisen<br />

„UNESCO - Schätze der Menschheit“ und „Genuss & Kultur“<br />

Bei den Themenreisen „UNESCO – Erbe der Menschheit“ begeben Sie sich auf historische und kulturelle Höhepunkte des<br />

<strong>Welt</strong>kulturerbes in von uns sorgfältig ausgewählten Zielgebieten.<br />

Kulinarische Hochgenüsse in landestypischer Gastronomie und andere regionale Köstlichkeiten genießen Sie bei unseren<br />

<strong>Reisen</strong> zum Thema „Genuss & Kultur“ und erleben somit die ausgewählten Reiseziele mit allen Sinnen.


40 Jahre <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> -<br />

<br />

40 Jahre Reisefieber!<br />

Vor 40 Jahren gründete mein Vater Helmut <strong>Scharff</strong> eine kleine Reiseagentur und startete mit dem Verkauf von Busreisen. Später kam dann der Verkauf von<br />

Flugreisen, Kreuzfahrten und der Betrieb eines Reisebüros hinzu. Heute arbeiten insgesamt 16 Personen in zwei Büros, um Ihnen Ihre „Schönsten Wochen“<br />

im Jahr garantieren zu können. <strong>Die</strong>s geht nur mit einem hervorragenden und langjährigen Stamm an Top ausgebildeten Mitarbeitern.<br />

Ich freue mich sehr Ihnen anbei unser Jubiläumsprogramm präsentieren zu dürfen. <strong>Die</strong>ses besteht aus den Katalogen „die <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong>“ und „Südliches<br />

Afrika“. Lassen Sie sich verzaubern von traumhaften <strong>Reisen</strong>. Wir haben bei der Auswahl und Ausarbeitung viel Herzblut hineingesteckt, um Ihnen traumhafte<br />

Erlebnisse garantieren zu können. <strong>Reisen</strong> in kleiner Gruppe ist uns genauso wichtig wie die Wahl unserer Reiseleiter. <strong>Die</strong> familiäre Stimmung auf unseren<br />

<strong>Reisen</strong> werden wir beibehalten und wir sind stolz darauf, dass bereits aus vielen „<strong>Scharff</strong> Reisebekanntschaften“ echte Freundschaften entstanden sind.<br />

Frei nach Mark Twain: „Gib jedem Tag die Chance der schönste Deines Lebens zu werden“. In diesem Sinne wünsche ich<br />

Ihnen traumhafte Reiseerlebnisse und freue ich mich wieder auf ein fantastisches Reisejahr <strong>2014</strong>!<br />

Ihr Jörg <strong>Scharff</strong><br />

Inhalt<br />

Europa<br />

4<br />

St.<br />

5<br />

Istanbul<br />

6<br />

Perlen<br />

8<br />

Schätze<br />

9<br />

Irland<br />

10<br />

11<br />

12<br />

13<br />

Petersburg - <strong>Die</strong> Stadt der Zaren<br />

5 Tage, Mai<br />

- Stadt auf zwei Kontinenten<br />

6 Tage, Mai, September, Oktober<br />

des Baltikums<br />

10 Tage, Juli<br />

Andalusiens<br />

8 Tage, Oktober<br />

- <strong>Die</strong> grüne Insel<br />

8 Tage, April bis Oktober<br />

Südtirol für Genießer<br />

5 Tage, September<br />

Der Norden Portugals<br />

4 Tage, Oktober<br />

Ein Frankreich-Menü in 5 Gängen<br />

7 Tage, Mai und September<br />

Piemont zur Trüffelsaison<br />

6 Tage, Oktober / November<br />

ASIEN<br />

14<br />

16<br />

18<br />

20<br />

22<br />

24<br />

Iran - <strong>Die</strong> Wiege der Menschheit<br />

10 Tage, Oktober<br />

Bhutan - Land des Donnerdrachens<br />

12 Tage, April bis Dezember<br />

Myanmar - Land der goldenen Pagoden<br />

14 Tage, März bis Dezember<br />

Usbekistan - Spuren der Seidenstraße<br />

9 Tage, Mai bis Oktober<br />

Vietnam und Kambodscha<br />

16 Tage, Mai bis Oktober<br />

Auf Tuchfühlung mit Vietnam<br />

16 Tage, November, Dezember<br />

<strong>Die</strong> Besondere Kreuzfahrt<br />

36<br />

37<br />

Queen Mary 2 Transatlantik<br />

14 Tage, Juni<br />

Queen Victoria Nordmeer<br />

16 Tage, Juni<br />

AMerika<br />

26<br />

28<br />

30<br />

32<br />

34<br />

38<br />

39<br />

USA und Kanada - Höhepunkte Osten<br />

14 Tage, Oktober<br />

Süwesten der USA<br />

17 Tage, April bis Oktober<br />

<strong>Die</strong> Südstaaten der USA<br />

15 Tage, September / Oktober<br />

Galapagos und Peru<br />

14 Tage, Mai bis Oktober<br />

Brasiliens Vielfalt<br />

12 Tage, Oktober<br />

Queen Elizabeth Mittelmeer in style<br />

10 Tage, Septemer<br />

Star Clippers Segelkreuzfahrten<br />

je 9 Tage, zwei <strong>Reisen</strong> Mai und August


4<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

St. Petersburg<br />

<strong>Die</strong> Stadt der Zaren<br />

5 Tage Kleingruppenreise, begleitet von<br />

St. Petersburg-Kenner Jürgen Steinhauser<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Flug mit Rossiya Airlines von Frankfurt nach Sankt<br />

Petersburg. Nach der Ankunft Empfang durch unsere<br />

Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel.<br />

Tag ❷ St. Petersburg<br />

Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den bedeutendsten<br />

Sehenswürdigkeiten der Stadt im Newa-Delta bekannt:<br />

Schlossplatz, Winter-Palast, Alexandersäule, Dekabristenplatz,<br />

Standbild Peters I, Admiralität, Isaaks Kathedrale,<br />

Newskij Prospekt, Kasaner Kathedrale, Smolnyj<br />

Ensemble, Marsfeld, Platz der Künste u. a. m.. Sie<br />

besichtigen die Peter Paul Festung mit der Peter Paul<br />

Kathedrale, Grablege der Zaren der St. Petersburger Periode<br />

und die mächtige Isaaks-Kathedrale, die einstige<br />

Hauptkirche der Stadt. Anschließend besichtigen Sie das<br />

Russische Museum, das eine der wertvollsten Sammlungen<br />

russischer Kunst vom 11.Jh. bis zur Gegenwart<br />

beherbergt, darunter eine sehr schöne Ikonenabteilung.<br />

(F)<br />

Tag ❸ Puschkin & Bootsfahrt<br />

Am Vormittag fahren Sie nach Puschkin, einstige zarische<br />

Sommerresidenz „Zarskoje Selo“, wo Sie den<br />

Katharinenpalast mit dem legendären Bernsteinzimmer<br />

besichtigen und die Bernsteinwerkstätten besuchen. Am<br />

Nachmittag lernen Sie das historische Zentrum bei einer<br />

Bootsfahrt auf den Kanälen des „Venedigs des Nordens“<br />

kennen. (F)<br />

Tag ❹ Peterhof und Eremitage<br />

Heute steht ein Ausflug nach Peterhof, die am Meer gelegene<br />

prachtvolle Sommerresidenz Peters des Großen,<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

auf dem Programm. Bei einem geführten Spaziergang<br />

erleben Sie den wunderschönen Park mit der mit 64<br />

Springbrunnen größten Springbrunnenkomposition der<br />

<strong>Welt</strong>. Ein abschließender weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung<br />

des Eremitage-Museums im Winter-Palast,<br />

eines der bedeutendsten Kunstmuseen der <strong>Welt</strong>. (F)<br />

Tag ❺ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer<br />

zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Rossiya Russian Airlines in der Economy<br />

Class ab/bis Frankfurt inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Dostoevsky<br />

inkl. Frühstück<br />

• Alle Transfers und Ausflüge in St. Petersburg lt.<br />

Reiseprogramm in kleiner Gruppe<br />

• Besichtigungsprogramm gemäß Reiseverlauf<br />

inklusive aller Eintrittsgelder<br />

• Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung in<br />

Russland<br />

• Visabesorgung durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong><br />

• <strong>Scharff</strong> Reisebegleitung ab/bis Deutschland durch<br />

Jürgen Steinhauser<br />

• 1 Reiseführer St. Petersburg pro Zimmer<br />

UNESCO - Erbe der Menschheit<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Rossiya ab/bis Frankfurt.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 8 Personen, max. 15 Personen<br />

Termin<br />

14.05.<strong>2014</strong> - 18.05.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1299 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 174 €<br />

Hinweise<br />

Für die Einreise in die Russische Föderation wird ein Visum<br />

benötigt, die Gebühren betragen 100 € p.P., das Visum<br />

besorgen wir für Sie.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1299,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Reisebegleitung<br />

Jürgen Steinhauser<br />

St. Petersburg-Kenner, begleitet<br />

unsere <strong>Reisen</strong> dorthin seit über<br />

zehn Jahren.


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 5<br />

Istanbul<br />

Stadt auf zwei Kontinenten<br />

6 Tage Kleingruppenreise, begleitet von<br />

Istanbul-Kenner Walter Ewertz<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Individuelle Anreise zum Flughafen Luxemburg und Flug<br />

mit Turkish Airlines nach Istanbul. Transfer zum Hotel,<br />

Zimmerverteilung und Besprechung der kommenden<br />

Tage sowie Abendessen an der Galata-Brücke (nicht<br />

inkl.).<br />

Tag ❷ Istanbul<br />

Auf dem Programm stehen die intensiven Führungen<br />

in der Hagia Sophia, Besuch der Blauen Moschee, des<br />

Hippodroms sowie des Yerebatan Sarnici (unterirdische<br />

Zisterne). (F)<br />

Tag ❸ Istanbul<br />

Heute beginnt Ihre „Eroberung“ der Metropole Istanbul!<br />

Ganztägige Besichtigungen mit Bus, Boot & zu Fuß!<br />

Highlight des Tages wird die Bootsfahrt auf dem Bosporus<br />

bis zur Galata-Brücke und anschließender Besuch<br />

des Ägyptischen Basars sein! (F)<br />

Tag ❹ Istanbul<br />

Zu Fuß erkunden Sie heute den großen Topkapi Palast<br />

sowie die unzähligen, engen Gassen des Basars mit seinem<br />

Bedesten-Zentrum. Am Abend unterqueren Sie mit<br />

der U-Bahn den Bosporus - in einem Tunnel in 56 Meter<br />

Tiefe - zu einem kurzen Aufenthalt auf der Asiatischen<br />

Seite Istanbuls. (F)<br />

Tag ❺ Heimreise<br />

Istanbul hautnah - unterwegs per Straßenbahn, U-Bahn<br />

und zu Fuß. Besichtigt werden u. a. der Dolmabahce-<br />

Palast, der Galata-Turm sowie der Taksim-Platz und die<br />

Istiklal Caddesi (moderne Einkaufsstraße). (F)<br />

Tag ❻ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück bringt Sie der Transferbus zurück<br />

zum Flughafen und Flug mit Turkish Airlines nach<br />

Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Hinweis zum Programmverlauf<br />

Der Programmverlauf ist variabel und wird auf die Bedürfnisse<br />

und Wünsche der Teilnehmer abgestimmt.<br />

Betrachten Sie bitte den Programmverlauf als Beispiel,<br />

einzelne Programmpunkte können sich ändern oder<br />

verschieben.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Turkish Airlines in der Economy Class<br />

ab/bis Luxemburg inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 5 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4*-Hotel<br />

”Grand Beyazid” in der Altstadt von Istanbul<br />

• Komplettes Besichtigungsprogramm inkl.<br />

Eintrittsgelder laut Reiseverlauf<br />

• Reisebegleitung und fachliche kulturhistorische<br />

Führung ab/bis Deutschland durch Walter Ewertz<br />

• Ausführliches Infomaterial und 1 Reiseführer<br />

Istanbul pro Zimmer<br />

UNESCO - Erbe der Menschheit<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Turkish Airlines ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 8 Personen, max. 14 Personen<br />

Termine<br />

02.05. – 07.05.<strong>2014</strong><br />

26.09. – 01.10.<strong>2014</strong><br />

24.10. – 29.10.<strong>2014</strong><br />

Reisebegleitung<br />

Walter Ewertz<br />

Unser Istanbul-Experte, hat mehrere<br />

Jahre dort gelebt. Begleitet unsere<br />

Istanbul-Reise bereits im fünften Jahr.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 769 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 255 €<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 769,- €<br />

pro Person im DZ


6<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Perlen des Baltikums<br />

<strong>Reisen</strong> Sie mit uns zu den UNESCO-<strong>Welt</strong>erbestätten<br />

in Litauen, Lettland und Estland.<br />

10 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

Alte Hansestädte, mittelalterliche Kirchen und Burgen,<br />

Kunstschätze sowie eine bewegte Geschichte<br />

prägen die baltischen Staaten. Drei Länder, die ihren<br />

eigenen, unverwechselbaren Charakter haben, bieten<br />

Ihnen eine Vielfalt an Entdeckungen der besonderen<br />

Art.<br />

Tag ❶ Anreise nach Tallinn<br />

Sie treffen Ihren Reisebegleiter am Flughafen Frankfurt<br />

und fliegen gemeinsam mit Lufthansa nach Tallin. Nach<br />

dem Empfang durch einen lokalen, deutschsprechenden<br />

Reiseleiter, erfolgt der Transfer zur Zimmerverteilung und<br />

dem Abendessen im Hotel. (A)<br />

Tag ❷ Tallinn<br />

Stadtführung in Tallinn. <strong>Die</strong> mittelalterlich geprägte Altstadt<br />

von Tallinn gilt als der schönste und touristisch<br />

wertvollste Stadtbereich im gesamten Baltikum, deswegen<br />

hat die UNESCO im Jahre 1997 das historische<br />

Stadtzentrum von Tallinn zum <strong>Welt</strong>kulturerbe ernannt.<br />

Fahrt zur Sängerwiese in Stadtteil Pirita, wo alle 5 Jahre<br />

das Internationale Sängerfestival stattfindet. Das<br />

Sängerfest der Baltischen Staaten Estland, Lettland und<br />

Litauen wurde 2003 von der UNESCO in die Liste der<br />

Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes<br />

der Menschheit aufgenommen. Am Nachmittag Zeit zur<br />

freien Verfügung. Abendessen in einem typischen Hanserestaurant<br />

und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❸ Tallinn - Pärnu - Riga<br />

Fahrt nach Pärnu, der alten Hansestadt und Sommerparadies<br />

für Urlauber mit endlosen Sandstränden. Gelegenheit<br />

zur Mittagspause. Spaziergang am Strand. Weiterfahrt<br />

nach Riga. Abendessen und Übernachtung im Hotel (F,A).<br />

Tag ❹ Riga<br />

Stadtbesichtigung Riga. <strong>Die</strong> Stadt Riga wurde schon im<br />

Jahre 1201 gegründet und hat 1997 auch den Zuspruch<br />

der UNESCO bekommen und seitdem gehört das historische<br />

Zentrum zum <strong>Welt</strong>kulturerbe. Hauptsehenswürdigkeit<br />

ist das Stadtviertel mit den berühmten Jugendstilhäusern.<br />

Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.<br />

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❺ Riga - Siauliai - Klaipeda<br />

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Kurische Nehrung.<br />

Unterwegs Besuch am Schloss Rundale, Sommerresidenz<br />

von kurländischen Herzögen, dem wohl prächtigsten<br />

Barockbau des Baltikums. Weiterfahrt zum Berg<br />

der Kreuze, einem mystischen Platz mit Millionen von<br />

Kreuzen auf zwei kleinen Hügeln. <strong>Die</strong> Kreuzmacherei ist<br />

eine einzigartige Volkskunstart, die auf die UNESCO Erbeliste<br />

der menschlichen und mündlichen Meisterwerke im<br />

Jahre 2001 eingetragen wurde. Anschließend Fahrt nach<br />

Klaipeda. Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❻ Ausflug Kurische Nehrung<br />

Ausflug auf die Kurische Nehrung. Aufgrund ihrer kulturellen<br />

Werte wurde die gesamte Kurische Nehrung<br />

im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbes<br />

eingetragen. Wanderung auf der Düne, Besichtigung vom<br />

Thomas Mann Haus in Nida sowie dem Hexenberg in<br />

Joudkrante. Rückfahrt nach Klaipeda. Abendessen und<br />

Übernachtung im Hotel in Klaipeda. (F,A)<br />

Tag ❼ Klaipeda - Kaunas - Vilnius<br />

Kurze Stadtbesichtigung in Klaipeda. Abfahrt Richtung<br />

Vilnius. Nach dem Eintreffen am historischen Marktplatz<br />

von Kaunas kurze Führung. Gelegenheit zur Mittagspause.<br />

Fahrt nach Trakai mit Besichtigung der Burg und weiter<br />

nach Vilnius. Zimmerverteilung und Übernachtung im<br />

Hotel. (F,A)<br />

Tag ❽ Vilnius<br />

Ausführliche Stadtbesichtigung Vilnius mit dem ortskundigen<br />

Reiseführer. Dank der Bauwerke, die mit Gotik, Renaissance,<br />

Barock und Klassizismus aufwarten können,<br />

ist diese Stadt 1994 in die Liste des UNESCO Kulturerbes<br />

aufgenommen worden. Spaziergang durch das Künstlerviertel<br />

Uzupis. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.<br />

Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❾ Ausflug Karneve<br />

Fahrt nach Kernave, das wegen ihrer Einzigartigkeit<br />

heute zum <strong>Welt</strong>kulturerbe der UNESCO gehört. <strong>Die</strong> Stadt<br />

besteht aus Hügelgräbern, die mit Gras bedeckt sind und<br />

war somit in der Tat eine mit Festungen geschützte Stadt<br />

und daher die erste Hauptstadt Litauens. Abschiedsabend<br />

mit litauischer Folklore. Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❿ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug<br />

nach Frankfurt (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 7<br />

UNESCO - Erbe der Menschheit<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Angelika Mereien<br />

<strong>Die</strong> EU-zertifizierte Gästeführerin hat in<br />

den letzten Jahren viele unserer <strong>Reisen</strong><br />

in Nord- und Ostsee begleitet.<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen, max. 25 Personen<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Lufthansa in der Economy Class von Frankfurt nach Tallin und zurück von Vilnius nach Frankfurt inkl.<br />

aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm<br />

• 9 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels inkl. Frühstück<br />

• 7x Abendessen im Hotel, 1x Abendessen in einem typischen Hanserestaurant in Tallinn und 1x Abschiedsabendessen<br />

mit litauischer Folklore in Vilnius<br />

• Eintritte für Schloss Rundale, Thomas Mann Haus in Nidda, Wasserburg Trakai<br />

• Fährüberfahrt Kuhrische Nehrung<br />

• Durchgängige, deutschsprachige Reiseleitung ab Tallin und bis Vilnius<br />

• <strong>Scharff</strong> Reisebegleitung ab/bis Deutschland<br />

• 1 Reiseführer Baltikum pro Zimmer<br />

Termin<br />

21.07.<strong>2014</strong> - 30.07.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1798 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 348 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1798,- €<br />

pro Person im DZ


8<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Schätze Andalusiens<br />

8 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

Jahrhundertelang lebten in Andalusien Christen,<br />

Juden und Moslems mehr oder weniger friedlich<br />

miteinander, ergänzten sich und lernten voneinander.<br />

Das Erbe der Mauren wurde nach der Rückeroberung<br />

durch die katholischen Könige in die christliche<br />

Kultur des heutigen Spaniens integriert. Beste<br />

Beispiele hierfür sind der Goldene Turm in Sevilla,<br />

die weltberühmte Alhambra in Granada und natürlich<br />

die Mosche-Kathedrale „Mezquita“ in Cordoba.<br />

Tag ❶ Anreise nach Malaga<br />

Am Vormittag Flug von Luxemburg nach Malaga und<br />

nach der Ankunft Transfer zum Strandhotel. Der restliche<br />

Tag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.<br />

Bummeln Sie entlang der Strandpromenade und erkunden<br />

Sie die Umgebung auf eigene Faust. (A)<br />

Tag ❷ Malaga - Granada<br />

Nach dem Frühstück begrüßt Sie die lokale, deutschsprachige<br />

Reiseleitung am Hotel. Sie fahren in das andalusische<br />

Hinterland, zuerst nach Granada. <strong>Die</strong> Stadt liegt<br />

malerisch am Fuße der Sierra Nevada. Am Nachmittag<br />

unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt. Im<br />

Anschluss Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❸ Alhambra in Granada<br />

Seit 1984 gehört die Festungsanlage Alhambra zum<br />

<strong>Welt</strong>kulturerbe der UNESCO. Sehenswert ist ebenfalls<br />

der Palacio de Generalife, der ehemalige Sommerpalast<br />

der Sultane. Das Viertel Albaycín lädt zu einem Spaziergang<br />

durch einen der ältesten Teile der Stadt ein. Abendessen<br />

im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❹<br />

Granada - Baeza - Ubeda - Cordoba<br />

Im Jahr 2003 wurden die Renaissancebauten der Städte<br />

Ubeda und Baeza als <strong>Welt</strong>kulturerbe aufgenommen. Sie<br />

beherbergen schöne Paläste und zahlreiche prächtige<br />

Bauten, darunter den Renaissance-Palast an der Plaza<br />

de Vazquez Molina in Ubeza, die Kathedrale von Baeza<br />

und den Palacio del Jabalquinto in Baeza. Abendessen<br />

und Übernachtung im Hotel in Cordoba. (F,A)<br />

Tag ❺ Cordoba - Sevilla<br />

In der drittgrößten Stadt Andalusiens, Cordoba, steht die<br />

Mezquita (Moschee). Sie ist eines der faszinierendsten<br />

Zeugnisse der bewegten Geschichten Südspaniens, das<br />

durch die Besiedlung der Mauren besonders geprägt<br />

wurde. Neben der Moschee ist auch die Altstadt von<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Cordoba Teil des <strong>Welt</strong>erbes der UNESCO. Das ehemalige<br />

Judenviertel bezaubert mit blumengeschmückten Innenhöfen.<br />

Nach der Stadtführung in Cordoba erfolgt nach<br />

der Mittagspause die Weiterfahrt nach Sevilla. Abendessen<br />

und Übernachtung im Hotel in Sevilla. (F,A)<br />

Tag ❻ Lebhaftes Sevilla<br />

Sevilla bietet als Hauptstadt Andalusiens zahlreiche Anziehungspunkte,<br />

die von der UNESCO als <strong>Welt</strong>erbestätten<br />

anerkannt wurden. Seit 1987 tragen die Kathedrale<br />

Maria de la Seda, der maurische Palast Alcazar und das<br />

Gebäude des Archivo General de Indias den Titel <strong>Welt</strong>kulturerbe.<br />

Der Adelspalast Casa de Pilatos aus dem 16.<br />

Jh. diente als Kulisse für den Film Laurence von Arabien.<br />

(F,A)<br />

Tag ❼ Sevilla - Ronda - Malaga<br />

In der wunderschönen Berglandschaft der Sierra de Ronda<br />

liegen die typischen Weißen Dörfer. Ronda ist eines<br />

dieser Schmuckstücke. <strong>Die</strong>se durch den Tajo de Ronda<br />

zweigeteilte Ortschaft erstreckt sich entlang der 150<br />

Meter tiefen Schlucht. Bei einer Stadtführung sehen Sie<br />

u. a. die älteste Stierkampfarena von ganz Spanien sowie<br />

die Kirche Santa Maria la Mayor. Ankunft in Malaga am<br />

späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung im<br />

Hotel an der Küste. (F,A)<br />

Tag ❽ Heimreise<br />

Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen<br />

und Rückflug nach Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Luxair in der Economy Class ab/bis<br />

Luxemburg nach Malaga inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 7 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen in<br />

Hotels der gehobenen Mittelklasse<br />

• Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus<br />

laut Programm<br />

• deutschsprachige, örtliche Reiseleitung<br />

durchgehend ab/bis Malaga<br />

• Stadtführung Sevilla, Cordoba, Granada und Ronda<br />

• <strong>Scharff</strong> Reisebegleitung ab/bis Deutschland<br />

• Besichtigung und Eintritte lt. Reiseverlauf<br />

• 1 Reiseführer Andalusien pro Zimmer<br />

UNESCO - Erbe der Menschheit<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen, max. 25 Personen<br />

Termin<br />

15.10.<strong>2014</strong> - 22.10.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1499 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 179 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1499,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 9<br />

Irland - die grüne Insel<br />

Bestseller-Reise<br />

8 Tage Bestseller-Reise mit<br />

garantierter Durchführung<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Flug nach Dublin, Empfang durch die deutschsprachige<br />

Reiseleitung und Transfer zu Ihrem zentralen Hotel in<br />

Dublin. Auf der Fahrt zum Hotel erhalten Sie von Ihrer<br />

Reiseleitung einen ersten Überblick über das Programm<br />

der kommenden Tage und bekommen wertvolle Tipps zu<br />

Dublin. Übernachtung in Dublin.<br />

Tag ❷ Dublin & Whiskey (ca. 230 km)<br />

Heute beginnt Ihre spannende Rundreise. Am Vormittag<br />

lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der<br />

lebhaften Hauptstadt Irlands bei einer Panorama-Stadtrundfahrt<br />

kennen. Im Anschluss fahren Sie in Richtung<br />

Westküste, nach Galway. Auf dem Weg dorthin erwartet<br />

Sie ein Stück irische Tradition: Sie besuchen die Kilbeggan<br />

Whiskey Experience und lernen dort viel Wissenswertes<br />

über die Herstellung des sogenannten „Wassers<br />

des Lebens“. Abendessen und Übernachtung in der Region<br />

Galway. (F,A)<br />

Tag ❸ Romantisches Connemara (ca. 180 km)<br />

Entdecken Sie auf Ihrem heutigen Tagesausflug die<br />

bezaubernde Schönheit der Connemara Region, ohne<br />

Zweifel der wildeste und gleichzeitig romantischste Teil<br />

Irlands. Sie nehmen an einer Bootsfahrt auf dem Killary<br />

Fjord teil, dem einzigen Fjord in Irland. Während der<br />

Fahrt können Sie Seevögel, Robben und mit etwas Glück<br />

sogar einheimische Delfine sehen. Bei Buchung des<br />

Zusatzpakets erhalten Sie Tee und Scones während der<br />

Bootsfahrt. Abendessen und Übernachtung in der Region<br />

Galway. (F,A)<br />

Tag ❹ Burren und Cliffs of Moher (ca. 200 km)<br />

<strong>Die</strong> heutige Fahrt führt Sie in die malerische Burren<br />

Region. Der Burren ist ein Hochplateau aus porösem<br />

Kalkstein. Hier gibt es zahlreiche Ruinen und prähistorische<br />

Stätten, wie z. B. den Poulnabrone Dolmen, eine<br />

imposante Grabstätte aus der Zeit 2.500 - 200 v. Chr.<br />

Anschließend halten Sie an den majestätischen Klippen<br />

von Moher und sehen dort auch das Besucherzentrum.<br />

Auf dem Weg nach Limerick besichtigen Sie im Rahmen<br />

des Zusatzpakets das Bunratty Castle und den Folk<br />

Park, ein Gelände mit Nachbauten traditioneller irischer<br />

Bauernhäuser, Geschäfte und Straßen zum Ende des<br />

19. Jahrhunderts. Zudem kann hier die Burg besichtigt<br />

werden. Weiterfahrt ins County Limerick, wo auch das<br />

Abendessen und die Übernachtung erfolgen. (F,A)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Tag ❺ Dingle-Halbinsel (ca. 220 km)<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie auf die Dingle Halbinsel,<br />

den nördlichsten der fünf Finger im Westen Irlands.<br />

Lassen Sie sich von den farbenfrohen Dörfern und der<br />

wunderschönen Landschaft verzaubern. Abendessen<br />

und Übernachtung im County Kerry. (F,A)<br />

Tag ❻ Ring of Kerry (ca. 170 km)<br />

Ihre Tagestour führt Sie heute zum Ring of Kerry, der bekanntesten<br />

Panoramastraße Irlands. <strong>Die</strong> Schönheit der<br />

Halbinsel Iveragh rührt von der abwechslungsreichen<br />

Vielfalt der Landschaft her, die unterschiedliche Ausblicke<br />

auf Meer, Strände, Berge und Seen bietet. Fotopausen<br />

am Lady’s View und Moll’s Gap. Anschließend<br />

Besuch der Kissane Farm. Der Farmer führt Sie über<br />

seine Farm, hier erfahren Sie viel Wissenswertes über<br />

Schafe. Außerdem wird Ihnen eine Hirtenhundevorführung<br />

geboten. Abendessen und Übernachtung im County<br />

Kerry. (F,A)<br />

Tag ❼ Rock of Cashel - Dublin (ca. 300 km)<br />

Sie verlassen den Südwesten Irlands und fahren durch<br />

das Landesinnere in östlicher Richtung zurück nach<br />

Dublin. Unterwegs besichtigen Sie den Rock of Cashel.<br />

Im Rahmen des Zusatzpakets erhalten Sie ein 2-Gänge-<br />

Menü zum Mittagessen und sehen eine Kochvorführung<br />

(mit Verkostung). Weiterfahrt durch die Grafschaft<br />

Wicklow nach Dublin. Der Rest des Tages steht Ihnen zur<br />

eigenen Erkundung der Hauptstadt zur freien Verfügung.<br />

Außerdem wird Ihnen ein Baileys zum Abschied serviert<br />

(Zusatzpaket). Übernachtung in Dublin. (F)<br />

Tag ❽ Heimreise (ca. 220 km)<br />

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Aer Lingus in der Economy Class ab/bis<br />

Düsseldorf nach Dublin inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung<br />

• Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im<br />

klimatisierten Reisebus inkl. Eintrittsgelder<br />

• 7x Übernachtung mit Frühstück in Mittelklassehotels<br />

• 5 x Abendessen (Tag 2 - 6)<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung<br />

• 1 Reiseführer Irland pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Aer Lingus ab/bis Düsseldorf (andere Abflughäfen gegen<br />

Aufpreis möglich).<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Abreisetermine:<br />

Saison A: 28.04. | 01.10. | 06.10. | 08.10. | 13.10. | 15.10.<br />

Saison B: 29.04. | 30.04. | 07.05. | 12.05. | 14.05. | 19.05.<br />

21.05. | 28.05.<br />

Saison C: 20.05. | 04.06. | 09.06. | 11.06. | 10.09. | 17.09.<br />

Saison D: 18.06. | 25.06. | 02.07. | 09.07. | 16.07. | 23.07.<br />

30.07. | 06.08. | 13.08. | 20.08. | 27.08. | 03.09.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 849 €<br />

Saison B 899 €<br />

Saison C 949 €<br />

Saison D 999 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. Saison A 199 €<br />

Saison B-D 229 €<br />

Zusatzpaket „Irische Tradition“ Saison A-D 40 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 849,- €<br />

pro Person im DZ


10<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Südtirol für Genießer<br />

5 Tage Busreise mit Standorthotel bei Bozen<br />

Herzhafte Wurstspezialitäten, Käseknödel mit Butter<br />

und dazu ein Gewürztraminer: Südtirol präsentiert<br />

sich vor allem im Herbst als Region vieler Genüsse.<br />

Wo Weinberge und Kastanienhaine vor alpiner Kulisse<br />

eine geglückte Symbiose eingehen, begeben Sie<br />

sich mit dieser komfortablem Busreise auf Entdeckungstour.<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Von Trier geht es heute Morgen mit dem Bus gen Südosten.<br />

Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel: den Ort Leifers<br />

bei Bozen. Nach dem Zimmerbezug heißt Sie das Hotel<br />

Rotwand mit einem Welcome-Drink willkommen, ehe das<br />

4-Gang-Abendessen gereicht wird. (A)<br />

Tag ❷ Meran, Naturns und Bozen<br />

Nach dem Frühstück geht es zunächst in Richtung Norden<br />

vorbei an Bozen in das Etschtal. Ein erster Stopp wird<br />

in Meran eingelegt, malerisch in einem Talkessel gelegen<br />

und umgeben von den Bergen der Texelgruppe. Nach<br />

einem geführten Rundgang durch Meran bleibt noch ein<br />

wenig Zeit für einen Kaffee. Anschließend führt der Weg<br />

in das nur wenige Kilometer entfernt gelegene Naturns.<br />

Dort steht der Besuch einer Speckproduktion auf dem<br />

Programm, selbstverständlich mit Verkostung. Nach dieser<br />

sicherlich interessanten Besichtigung geht es nach<br />

Bozen, die Hauptstadt Südtirols. Auch hier machen Sie<br />

eine geführte Runde zu Fuß durch die Altstadt. Zentrum<br />

der Stadt ist der berühmte Waltherplatz, dessen Name<br />

an den Dichter und Minnesänger Walther von der Vogelweide<br />

erinnert. Nach etwas Freizeit erfolgt die Abfahrt in<br />

Richtung Süden in Ihr nur wenige Kilometer entfernt gelegenes<br />

Hotel. Abendessen & Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❸ <strong>Die</strong> Südtiroler Weinstraße<br />

An diesem Tag führt der Weg nach dem Frühstück in das<br />

wenige Kilometer entfernt gelegene Städtchen Nals, Anfangspunkt<br />

der Südtiroler Weinstraße, eine der ältesten<br />

Weinstraßen Italiens. Mit 4.250 Hektar Rebflächen – von<br />

insgesamt 5.114 in ganz Südtirol – repräsentiert die Südtiroler<br />

Weinstraße 84 Prozent der Südtiroler Weinberge<br />

und der Südtiroler Weinwirtschaft. Am Kalterer See wird<br />

eine erste Pause eingelegt, um die herrliche Landschaft<br />

zu genießen. In Margreid wird die hervorragende Kellerei<br />

„Lageder“ besucht, um dort die Weine Südtirols zu verkosten,<br />

als Ergänzung wird eine kleine Jause gereicht,<br />

um den kleinen Hunger der Mittagszeit zu stillen (Verkostung<br />

in einer kleinen Weinschenke am Dorfplatz). Anschließend<br />

führt der Weg weiter die Weinstraße entlang in<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

südlicher Richtung bis nach Salurn, wo dann schon das<br />

Trentino beginnt. Durch das Etschtal geht es zurück in<br />

Richtung Norden zum Hotel. Abendessen und Übernachtung<br />

im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❹ Trento und das Val Sugana<br />

Heute steht ein Ausflug in die Nachbarprovinz Trentino<br />

auf dem Programm. Erster Besichtigungsaufenthalt wird<br />

in Trento (dt.: Trient) sein. Wichtigste Baudenkmäler sind<br />

der Dom und das Castello del Buonconsiglio. Nach der<br />

Besichtigung verbleibt noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel<br />

durch die malerische Altstadt. Anschließend<br />

führt der Weg weiter in das Val Sugana: vorbei an malerisch<br />

gelegenen Seen erreicht man den Kurort Levico<br />

Terme (deutsch Löweneck), ein seit dem 19. Jahrhundert<br />

bekannter Badeort mit dem Flair des Fin de siècle. Das<br />

Ortsbild von Borgo Valsugana (deutsch Burg im Suganertal),<br />

das sich bereits im mittleren Teil des Tales befindet,<br />

ist vom Mittelalter und Barock und von den balkonverzierten<br />

Häusern geprägt, die direkt an der Brenta liegen.<br />

Am Nachmittag geht es zurück in westlicher Richtung in<br />

das Etschtal. Unterwegs steht der Besuch in einer Distilleria<br />

auf dem Programm. In Tramin wird eine Brennerei<br />

besucht und es werden unterschiedliche „geistige“ Produkte<br />

(u. a. Grappa) verkostet. Anschließend Rückfahrt<br />

zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❺ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück heißt es „Abschied nehmen“ von<br />

Leifers. Rückkehr nach Trier am Abend. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise im komfortablen Fernreisebus<br />

• 4 x Übernachtung mit Halbpension (Abendessen als<br />

4-Gang-Menü) im 3*superior Hotel „Rotwand“ in<br />

Leifers<br />

• 3 x ganztägige Reiseleitung für die Ausflüge:<br />

„Meran und Bozen“, „Südtiroler Weinstraße von<br />

Nals bis Salurn“ und „Trento und das Val Sugana“<br />

• Besichtigung und Kellerführung der<br />

Spitzenweinkellerei Lageder mit Weinverkostung (6<br />

Weine) und gemischter Jause<br />

• Besichtigung einer Speckproduktion in Naturns mit<br />

Speckverkostung<br />

• Besichtigung einer Distilleria in Tramin mit<br />

Verkostung<br />

• 1 x Reiseführer Südtirol pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

ab 679,- €<br />

pro Person im DZ<br />

genuSS & Kultur<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Busreise<br />

ab/bis Trier, Wittlich und Bitburg, Zustieg auch in Saarbrücken<br />

möglich.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 20 Personen, max. 35 Personen<br />

Termin<br />

22.09.<strong>2014</strong> - 26.09.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 679 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 89 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 11<br />

Der Norden Portugals<br />

Porto und das Dourotal<br />

4 Tage Wein- & Kulturerlebnisreise<br />

Porto liegt im Nordwesten von Portugal. <strong>Die</strong> Gebäude<br />

der Altstadt erheben sich über die Weinkeller<br />

am Ufer des Douro, wo alle namhaften Portwein-<br />

Häuser angesiedelt sind. Eine romantische und<br />

wunderschöne Stadt, die nur eine knappe Stunde<br />

vom atemberaubenden Douro-Tal entfernt liegt.Steile<br />

Weinberge und eine überwältigende Landschaft<br />

kennzeichnen die Weinregion. Auf den Rebterrassen<br />

wachsen die Touriga-Trauben für den berühmten<br />

Portwein. Nicht weit entfernt von Porto liegt das Anbaugebiet<br />

des Vinho Verde, ein leichter und frischer<br />

Weißwein. Erleben Sie mit uns erlesene Weine und<br />

beeindruckende Landschaften!<br />

Tag ❶ Anreise und Porto<br />

Am Vormittag Flug nach Porto. Begrüßung durch unsere<br />

Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Hier stärken Sie<br />

sich zunächst bei einem gemeinsamen Frühstück für<br />

den Tag. Anschließend bleiben die Koffer im Hotel und<br />

Sie starten zu einer Stadtrundfahrt. Porto wirkt eher<br />

wie eine nordeuropäische Stadt mit Kirchtürmen aus<br />

Granit, dunklen Gebäuden, engen Straßen und verborgenen<br />

Barockschätzen. Sie besichtigen den 75 Meter<br />

hohen Torre dos Clerigos, das Wahrzeichen Portos, die<br />

frühgotische Kirche Sao Francisco, die alte Kathedrale,<br />

der Praca Liberdade sowie das Ribiera Viertel, wo auch<br />

das Geburtshaus Heinrich des Seefahrers zu finden ist.<br />

Über die Brücke gelangt man nach Vila Nova de Gaia,<br />

wo eine der berühmtesten Portweinkellereien, die Bodegas<br />

Sandeman, besichtigt wird und wo Sie auch den<br />

Portwein probieren können. Der Rest des Tages steht<br />

zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im<br />

4* Hotel „Das Artes“ im Zentrum von Porto (o. ä.) (F,A)<br />

Tag ❷ Lamego<br />

Fahrt mit dem Zug von Porto nach Peso de Regua.<br />

Nach Ankunft Besichtigung der Kleinstadt Lamego,<br />

die schon während der Römerzeit große Bedeutung<br />

hatte. Im Jahr 1057 wurde Lamego durch Ferdinand<br />

I. von Kastilien und León von den Mauren zurückerobert.<br />

Hier wurde auch der erste König von Portugal,<br />

Alfons I., 1143 feierlich durch die Versammlung der<br />

Cortes zu Lamego bestätigt. Alfons I. gab dem neuen<br />

Reich die so genannten „Grundgesetze von Lamego“<br />

(1181) und nannte es „Portugal“ nach dem Namen der<br />

Grafschaft Portocale. Sehenswert ist der Schrein der<br />

Nossa Senhora dos Remédios, überbaut von einer Rokoko-Kapelle<br />

von 1761, auf einer Anhöhe südwestlich<br />

der Stadt. Abschließend Besuch einer Weinbodega mit<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Weinprobe. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel<br />

„Quinta do Paco“ bei Vila Real (o.ä.) (F,A)<br />

Tag ❸ Dourotal<br />

Ganztägige Besichtigungen im Douro Tal, beginnend<br />

mit einer etwa zwei- bis dreistündigen Bootsfahrt auf<br />

dem Douro. Anschließend Besuch einer Olivenplantage<br />

mit Verkostung des Öls, Verkostung des Terrincho<br />

Schafskäses und Schinken aus der Region inkl. Weinprobe.<br />

Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel<br />

„Quinta do Paco“ bei Vila Real (o. ä.) (F,A)<br />

Tag ❹ Guimares, Braga und Heimreise<br />

Abfahrt vom Hotel und letzter Bodegabesuch mit<br />

Weinprobe; heute widmen wir uns dem Vinho Verde.<br />

Anschließend Weiterfahrt nach Guimaraes. <strong>Die</strong>se betriebsame<br />

Industriestadt erinnert noch an vielen Stellen<br />

an ihre glorreiche Vergangenheit als Wiege der portugiesischen<br />

Nation. Hier wurde 1128 die Unabhängigkeit<br />

„Portucales“ (Portugal) ausgerufen und hier wurde<br />

auch der erste König geboren. 1140 wurde sie nach<br />

dem überragenden Sieg über die Mauren zur ersten<br />

Hauptstadt des jungen Reiches. Dann geht es nach<br />

Braga, mit seiner wunderschönen Kathedrale und dem<br />

berühmten Bom Jesus. Braga war der Hauptsitz der<br />

portugiesischen Kirche für mehrere Jahrhunderte. <strong>Die</strong><br />

Reise endet am Nachmittag am Flughafen. Rückflug<br />

nach Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug ab/bis Luxemburg mit Luxair in der Economy<br />

Class nach Porto inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Alle Transfers und Rundreise im komfortablen<br />

Reisebus mit Klimaanlage<br />

• Durchgängige deutschsprechende Reiseleitung ab/<br />

bis Flughafen Porto<br />

• 3 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten<br />

4-Sterne Hotels (oder gleichwertig)<br />

• 1 x extra Frühstück am Anreisetag<br />

• Alle örtlichen Stadtführungen<br />

• 3x Bodegabesuch mit Weinverkostung<br />

• Besuch einer Olivenölmühle mit Schinken, Käse und<br />

Wein<br />

• Bahnfahrt von Porto nach Regua<br />

• Bootsfahrt auf dem Douro<br />

• 1 x Reiseführer Portugal pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

ab 849,- €<br />

pro Person im DZ<br />

genuSS & Kultur<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen, max. 30 Personen<br />

Termin<br />

10.10. – 13.10.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 849 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 139 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!


12<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Ein Frankreich-Menü<br />

in 5 Gängen<br />

Tipp Tipp<br />

7 Tage Kultur- und Genussrundreise durch<br />

unser Nachbarland - jede Etappe ein Genuss!<br />

genuSS & Kultur<br />

Tag ❶ Anreise ins Elsass<br />

Bei Crémant und Flammkuchen<br />

Von Trier geht es heute Morgen gen Süden in Richtung<br />

Elsass. Sie beginnen diese kleine Frankreichrundreise<br />

mit einer Stadtführung in Strasbourg. Als ‚Entrée‘ und<br />

Willkommensapéritif der Reise genießen Sie am Abend<br />

einen Crémant-Sekt, gefolgt von einem ausgiebigen<br />

Flammkuchenessen in einem typisch elsässischen Restaurant.<br />

Übernachtung: Novotel Centre Halles in Strasbourg<br />

(o.ä.). (A)<br />

Tag ❷ Vom Elsass ins Burgund<br />

Bei Wein, Kougelhopf und Boeuf Bourguignon<br />

Am heutigen Vormittag folgen Sie der elsässischen Weinstraße,<br />

wo sieben der großen prämierten Weine Frankreichs<br />

reifen. Während einer Weinprobe erfahren Sie<br />

viel über die elsässischen Weine, die Sie zusammen mit<br />

einem Stück Kougelhopf verkosten. Im Anschluss bezaubert<br />

Colmar mit einer wunderschönen Altstadt. Von hier<br />

geht es weiter nach Beaune, wo Sie sich am Abend auf<br />

das traditionelle Boeuf Bourgignon freuen können. Übernachtung:<br />

Hotel Mercure Centre in Beaune (o. ä.). (F,A)<br />

Tag ❸ Vom Burgund an die Loire<br />

Bei Wein, Rilletes und Fisch<br />

Zunächst verweilen Sie heute noch in Beaune für eine<br />

Stadtführung durch die verwinkelten Altstadtgassen.<br />

<strong>Die</strong> Verkostung einer Auswahl der berühmten burgundischen<br />

Rotweine rundet ihren Aufenthalt im Burgund ab.<br />

<strong>Die</strong> nächste Reiseetappe führt Sie anschließend an die<br />

Loire. Genießen Sie ein Abendessen mit regionalen Spezialitäten<br />

in der besonderen Kulisse eines Felsenkellers.<br />

Übernachtung: Hotel Villa Bellagio (o. ä.) bei Blois an der<br />

Loire (F,A)<br />

Tag ❷ An der Loire<br />

Bei Wein und regionalem Mittagstisch<br />

<strong>Die</strong>sen Tag verbringen Sie im ‚Garten Frankreichs‘. Zauberhafte<br />

Schlösser zeugen von den Zeiten großer Könige.<br />

In einem Gehöft aus dem 17. Jh. ist bereits der Mittagstisch<br />

für Sie gedeckt. Genießen Sie heimische Produkte<br />

und regionale hausgemachte Spezialitäten. Eine Bootsfahrt<br />

auf dem Fluss Cher führt Sie später zum reizenden<br />

Wasserschloss Chenonceau. Der Tag wird gekrönt durch<br />

eine Weinprobe der edlen Tropfen der Region. Zum<br />

Abendessen geht es schließlich in ein schönes Restaurant<br />

in der Altstadt von Tours. Übernachtung: Hotel Villa<br />

Bellagio (o. ä.) bei Blois an der Loire (F,A)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Tag ❺ Von der Loire in die Normandie<br />

Bei Käse, Cidre und Calvados<br />

Sie fahren auf direktem Weg in die Normandie: Camembert,<br />

Cidre und Calvados sind weithin bekannte Gaumenfreuden<br />

des auch landschaftlich bezaubernden Pays<br />

d‘Auge. Sie besichtigen eine Käsemanufaktur, natürlich<br />

darf auch der Besuch einer Calvadosbrennerei nicht fehlen.<br />

Ihr Tagesziel ist Rouen. In einem der gemütlichen<br />

Altstadtrestaurants erwartet Sie ein leckeres, regio nal typisches<br />

Abendessen. Übernachtung: Hotel Merure Champ<br />

de Mars in Rouen (o. ä.) (F,A)<br />

Tag ❻ Von der Normandie nach Paris<br />

Allerlei süße Leckereien<br />

Vor der Weiterreise erkunden Sie unter sachkundiger<br />

Führung die sehenswerte Altstadt von Rouen. Ihre letzte<br />

Reiseetappe führt Sie anschließend nach Paris. Im Reich<br />

der kulinarischen Köstlichkeiten finden Sie vor allem<br />

süße Leckereien in allen erdenklichen Varianten. <strong>Die</strong> Sehenswürdigkeiten<br />

lassen Sie bei einer Schifffahrt auf der<br />

Seine auf sich wirken. Auch am letzten Abend werden Sie<br />

noch einmal kulinarisch verwöhnt: Genießen Sie das letzte<br />

Abendessen der Reise im schönen historischen Restaurant<br />

„Les Noces de Jeannette“. Übernachtung: Hotel<br />

Mercure la Defense in Paris-Courbevoie. (F,A)<br />

Tag ❼ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus ins Zentrum, Sie<br />

haben noch freie Zeit zur eigenen Erkundung der Seine-<br />

Metropole. Mittags Abfahrt in Richtung Trier. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busrundreise wie beschrieben im komfortablen<br />

Fernreisebus<br />

• 6 x Übernachtung mit Frühstück in den genannten<br />

Hotels der gehobenen Mittelklasse (oder<br />

vergleichbar)<br />

• Stadtrundfahrten bzw. -rundgänge mit örtlicher<br />

deutschsprachiger Reiseleitung in Straßbourg,<br />

Beaune und Rouen<br />

• ganztägiger Ausflug an der Loire mit örtlicher<br />

deutschsprachiger Reiseleitung<br />

• Bootsfahrt auf dem Cher und Schifffahrt auf der<br />

Seine<br />

• umfangreiches Genussprogramm mit allen Abendessen<br />

sowie Weinproben etc. laut Reiseverlauf<br />

• 1 x Reiseführer Frankreich pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Busreise<br />

ab/bis Trier, Wittlich und Bitburg sowie Saarbrücken.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 20 Personen, max. 35 Personen<br />

Termine<br />

25. - 31.05.<strong>2014</strong><br />

07. - 13.09.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Termin Mai 1199 €<br />

Termin Sept. 1149 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. beide Termine 330 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1149,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 13<br />

Piemont zur Trüffelsaison<br />

6 Tage exklusive Kleingruppen-Genießerreise<br />

der Extraklasse<br />

Ausführliche Informationen und Reiseverlauf<br />

im Detail senden wir Ihnen gerne zu!<br />

Reiseverlauf im ÜberblicK<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Am Nachmittag Flug von Luxemburg nach Mailand.<br />

Empfang durch die Reiseleitung und Transfer in die<br />

Langhe zu Ihrem Hotel. (A)<br />

Tag ❷ Asti und die Abtei Vezzolano<br />

Vormittags Besichtigung von Asti, im Mittelalter die<br />

mächtigste Stadtrepublik des Piemont, davon zeugen<br />

heute noch der eindrucksvolle spätgotische Dom sowie<br />

die Stadtkirche San Secondo. Nach der Mittagspause<br />

(noch in Asti) Fahrt in das Monferrato zur Abtei von Vezzolano,<br />

einem Kleinod der mittelalterlichen Architektur<br />

des Piemont. Abendessen: „Osteria la Torre“ in Cherasco,<br />

es erwartet Sie beste typische piemontesische<br />

Küche. (F,A)<br />

Tag ❸ Savoyerschloss, Weingut<br />

Marsaglia und Trüffeljagd<br />

Am Vormittag Besichtigung des Castello di Racconigi,<br />

eines der größten und schönsten Savoyerschlösser im<br />

Piemont. Mittags besuchen Sie das Weingut Marsaglia<br />

in Castellinaldo mit Weinprobe (6 Weine) und einem<br />

von Mama Marina gekochten kleinen Mittagessen. So<br />

gestärkt geht es im Anschluss mit einem Trifolao und<br />

seinem Hund auf die Suche nach dem „weißen Gold“.<br />

Abendessen (mit Trüffelgang) im Hotel. (F,M,A).<br />

Tag ❹Grinzane Cavour, La Morra, Alba<br />

Morgens Besichtigung des Castello in Grinzane Cavour,<br />

einst Wohnsitz des Grafen Camillo Benso di Cavour, Architekt<br />

der italienischen Einigung im 19.Jh. Weiterfahrt<br />

nach La Morra mit einmaligen Weitblick über die Hügel<br />

der Langhe und das Barologebiet. Mittags Besuch Weingut<br />

von Franco Conterno mit Weinprobe und Mittagessen<br />

bei Signora Wilma – lecker! Nachmittags Besuch von<br />

Alba mit Stadtführung und Besuch des Trüffelmarktes.<br />

Abendessen im Hotel. (F,M,A)<br />

Tag ❺ Trüffel, Barbaresco und Perlwein<br />

Vormittag Besuch bei „TartufLanghe“, einem Traditionsbetrieb<br />

der Trüffelverarbeitung, natürlich mit Verkostung<br />

von verschiedenen getrüffelten Produkten. Über<br />

den kleinen Ort Barbaresco (dort Mittagspause) geht es<br />

nachmittags weiter nach Canelli zur Kellerei Gancia, bekannt<br />

für hervorragende „Spumanti“ (Besichtigung mit<br />

Probe). Abendessen heute im Restaurant „Io e Luna“:<br />

Chef Davide Odore kochte vormals in einem Sternehaus<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

der Region, jetzt in seinem eigenen Restaurant: ein Geheimtipp!<br />

(F,A)<br />

Tag ❻ Turin und Heimreise<br />

Morgens Check-out, dann Fahrt nach Turin, dort halbtägige<br />

Stadtführung. Nachmittag in Turin zur freien verfügung,<br />

dann Transfer nach Mailand und Rückflug nach<br />

Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Luxair in der Economy-Class ab/bis<br />

Luxemburg nach Mailand inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 5 Übernachtungen im fantastischen 4*-Hotel<br />

Castello di Santa Vittoria im Herzen des Piemont<br />

• 5x Frühstück und 3x Abendessen (3 Gänge inkl.<br />

Wasser und Caffé, ohne Weine) im Hotel, eines<br />

davon mit einem Gang mit weißen Trüffeln<br />

• 6 Tage durchgängige erfahrene deutschsprachige<br />

Reiseleitung vor Ort<br />

• Reisebegleitung ab/bis Deutschland durch <strong>Scharff</strong><br />

<strong>Reisen</strong> Mitarbeiter Micha Laufer<br />

• 1x Reiseführer Piemont pro Zimmer<br />

• Umfangreiches Besichtigungs- und<br />

Erlebnisprogramm:<br />

- Schloss Racconigi<br />

- Trüffelsuche<br />

- Stadtbesichtigung Asti<br />

- Besuch der Abtei von Vezzolano<br />

- Stadtbesichtigung Alba<br />

- Besuch Trüffelmarkt in Alba<br />

- Besichtigung Castello Grinzane Cavour<br />

- Spaziergang in Barbaresco<br />

• Umfangreiches Genuss-Programm:<br />

- Weinprobe mit Mittagessen in der Cantina<br />

Marsaglia in Castellinaldo<br />

- Abendessen in der Osteria la Torre in Cherasco (5<br />

Gang inkl. Wasser und Cafè, ohne Weine)<br />

- Weinprobe mit Mittagsimbiss im Weingut Franco<br />

Conterno in Monforte d‘Alba<br />

- Besuch bei „TartufLanghe“ mit Produktverkostung<br />

- Besichtigung der Cantine Gancia in Canelli mit<br />

Verkostung<br />

- Ristorante „Io e Luna“ bei Davide Odore (5 Gang<br />

inkl. Wasser und Cafè, ohne Weine)<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

ab 1699,- €<br />

pro Person im DZ<br />

genuSS & Kultur<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen, max. 24 Personen<br />

Termin<br />

30.10. – 04.11.<strong>2014</strong><br />

Reisebegleitung<br />

Micha Laufer<br />

Der Italien-Kenner im Team <strong>Scharff</strong><br />

<strong>Reisen</strong>, das Piemont liegt ihm<br />

besonders am Herzen.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1699 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 79 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!


14<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Iran - die Wiege der Menschheit<br />

Erleben Sie die faszinierende Vergangenheit Persiens!<br />

10 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

Schon Alexander der Große war von der persischen<br />

Kultur und dem Land fasziniert – dies mag an der<br />

besonderen Höflichkeit der Menschen, den zahlreichen<br />

historischen Monumenten oder an der märchenhaften<br />

Atmosphäre des Landes liegen. Eines<br />

ist sicher: So manches (Vor)Urteil über den Iran und<br />

seine Bewohner wird sich nach dieser Reise zum<br />

Gegenteil gewendet haben.<br />

Tag ❶ Anreise nach Teheran<br />

Am Morgen treffen Sie Ihren <strong>Scharff</strong> Reisebegleiter am<br />

Flughafen Luxemburg und fliegen gemeinsam mit Turkish<br />

Airlines via Istanbul nach Teheran. Nach der Landung<br />

werden Sie von unserer deutschsprachigen Reiseleitung<br />

begrüßt und zum Hotel gebracht.<br />

Tag ❷ Teheran - Qom - Kashan<br />

Teheran, die Hauptstadt Persiens, lädt Sie zur ersten<br />

Besichtigung ein. In der Metropole an den Hängen des<br />

Elburz-Gebirges pulsiert das moderne Leben Irans. Sie<br />

starten Ihre Tour mit einem Streifzug durch das Archäologische<br />

Museum. Anschließend besichtigen Sie den<br />

Golestan-Palast. Am späten Nachmittag reisen Sie nach<br />

Kashan und besichtigen unterwegs die Fatima-Moschee<br />

in Qom, einem der wichtigsten Wallfahrtsorte der Schiiten.<br />

Hier und beim Mausoleum des Ayatollah Khomeini<br />

spürt man die starke Religiosität des Volkes. Weiterfahrt<br />

nach Kashan. Abendessen und Übernachtung in Kashan.<br />

(F,A)<br />

Tag ❸ Kashan - Abyaneh - Natanz - Isfahan<br />

In Kashan besichtigen Sie das ehemalige Wohnhaus der<br />

einst bedeutenden Familie Borujerdi, den Fin-Garten<br />

(UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbe) und das Hammam Mir Ahmad.<br />

An der Ausgrabungsstätte Sialk Tell finden Archäologen<br />

ständig neue Schätze aus der persischen Vergangenheit<br />

– das Alter vieler Fundstücke wird auf ca. 10 000 Jahre<br />

geschätzt. <strong>Die</strong> Fahrt nach Isfahan unterbrechen Sie<br />

zuerst in Abyaneh (UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbe), ein Dorf<br />

am Fuße des Karkas-Berges. In diesem historischen<br />

Ort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Kleidung,<br />

Sprache und Lebensweise der Bewohner haben sich<br />

über Jahrhunderte kaum verändert. Der nächste Zwischenstopp<br />

erfolgt in Natanz, wo Sie die Freitagsmoschee<br />

besichtigen. Weiterfahrt nach Isfahan. Abendessen<br />

und Übernachtung im Hotel. (F,A)<br />

Tag ❹ Isfahan<br />

Isfahan ist eine der schönsten Städte im Iran. Wie im<br />

Märchen zeigen sich hier farbenfrohe Paläste, erfrischende<br />

Gärten, unzählige Moscheen und Mausoleen.<br />

Am Morgen führt Ihr erster Weg zum Hasht-Behesht-<br />

Palast und zum Chehel Sotun, dem Palast der vierzig<br />

Säulen. Sie setzen Ihren Stadtrundgang am Meydan-e<br />

Imam fort, früher „Abbild-der-<strong>Welt</strong>-Platz“ genannt,<br />

heute ebenfalls UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbe. Der Platz ist<br />

von prächtigen Gebäuden umgeben, darunter der Palast<br />

Ali-Qapu, dessen Wände und Decken überreich<br />

mit Wandmalereien verziert sind, die Imam-Moschee<br />

mit ihrem mächtigen Eingangsportal und der türkisfarbenen<br />

Kuppel und die Scheich-Lotfollah-Moschee mit<br />

besonders harmonischer Farbgebung und kunstvollen<br />

Fayencen. Ruhen Sie sich bei einem Glas Tee aus, bevor<br />

Sie in den ehemals kaiserlichen Bazaren mit den verwinkelten<br />

Gassen die Fülle des Isfahaner Kunsthandwerks<br />

sehen: Teppichknüpferei, Silber- und Emaillearbeiten,<br />

Handdrucke und vieles mehr. Am Ende des Bazars liegt<br />

die Freitagsmoschee, die älteste Vier-Iwan-Anlage Irans,<br />

deren verschiedene Stilelemente die Entwicklung islamischer<br />

Baukunst zeigen. Mit einem Abendspaziergang<br />

über die reizvollen Brücken lassen Sie einen erlebnisreichen<br />

Tag ausklingen. Abendessen und Übernachtng in<br />

Ishfahan. (F,A)<br />

Tag ❺ Isfahan<br />

Beim Spaziergang durch das armenische Viertel Djolfa<br />

ist die Vank-Kathedrale mit dem freistehenden Glockenturm<br />

das beeindruckendste Bauwerk. Christliche und<br />

islamische Stilelemente treffen hier zusammen. Sie besuchen<br />

das angeschlossene Museum. Anschließend sehen<br />

Sie die Moschee mit den schwingenden Minaretten<br />

und einen sassanidischen Feuertempel. Am Nachmittag<br />

bleibt Ihnen Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.<br />

Abendessen und Übernachtung in Ishfahan. (F,A)<br />

Tag ❻ Isfahan - Yash<br />

Sie machen sich auf den Weg nach Yazd, dem Zentrum<br />

der traditionellen Brokat- und Seidenherstellung. Unterwegs<br />

legen Sie Stopps in einer ehemaligen Karawanserei<br />

und am Taubenturm in Meybod ein. In Abarqu versetzt<br />

eine über 2 000 Jahre alte, riesige Zypresse in Staunen.<br />

Wie früher gekühlt wurde, wird am Eishaus, einem riesigen<br />

„Kühlschrank“ aus Lehm und Stroh, ersichtlich.<br />

Bevor Sie am Abend Isfahan erreichen besichtigen Sie in<br />

Nain die Freitagsmoschee. Abendessen und Übernachtung<br />

in Yazd. (F,A)<br />

Tag ❼ Yazd<br />

Bei einem Rundgang durch Yazd sehen Sie am Vormittag<br />

die Windtürme, die in unterschiedlichen Höhen in der<br />

ganzen Stadt auf den Wohnhäusern stehen. Sie wandeln<br />

den heißen, trockenen Wüstenwind in kühle Luft um und<br />

leiten diese in die Wohnhäuser. Der Nachmittag steht Ihnen<br />

in Yazd für weitere Besichtigungen zur Verfügung.<br />

Abendessen und Übernachtung in Yazd. (F,A)<br />

Tag ❽ Yashd - Pasargadai -Shiraz<br />

Nach dem Frühstück starten Sie auf eine Zeitreise in das<br />

Achämeniden-Reich: Sie besuchen die altpersische Residenzstadt<br />

Pasargadai - auf 1900 m Höhe im Zagrosgebirge<br />

gelegen - und besichtigen dort den Residenzpalast<br />

und das Kyros-Grab. Anschließend Weiterfahrt nach Shiraz.<br />

Abendessen und Übernachtung in Shiraz. (F,A)<br />

Tag ❾ Persepolis, Shiraz und Abreise<br />

Eines der letzten bedeutenden Kulturdenkmäler des<br />

antiken Mittleren Osten ist Persepolis, heute UNESCO-<br />

<strong>Welt</strong>kulturerbe. Der Bau der Anlage wurde von Darius<br />

dem Großen (521-468 v. Chr.) in Auftrag gegeben. Er<br />

sollte den Höhepunkt des achämenidischen Imperiums<br />

vor fast 2 500 Jahren symbolisieren. Nicht weit entfernt<br />

liegt die Nekropole Naqsh-e Rostam. Sie sehen die Felsengräber<br />

der achämenidischen Herrscher und die berühmten<br />

Felsreliefs der sassinidischen Könige. Am Nachmittag<br />

Zeit für Besichtigungen in Shiraz, der ehemaligen<br />

Hauptstadt des alten Persiens. Sie sehen u. a. die<br />

prachtvolle Zitadelle Karim Khan, die Vakil-Moschee, den<br />

Vakil-Bazar, die Nasir-al-Molk-Moschee und den Schrein<br />

Shach-Cheragh. Zum Abschluss der Reise werden Sie zu<br />

einem Abendessen in einem schönen Restaurant erwartet.<br />

Gegen 23:30 Uhr Transfer zum Flughafen in Shiraz,<br />

Verabschiedung von Ihrer Reiseleitung und Rückflug mit<br />

Turkish Airlines Richtung Luxemburg. (F,A)<br />

Tag ❿ Rückkehr nach Luxemburg<br />

Eine spannende Reise voller neuer Eindrücke und Erlebnisse<br />

geht mit der Landung in Luxemburg zu Ende.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 15<br />

UNESCO - Erbe der Menschheit<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Turkish Airlines ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen, max. 20 Personen<br />

Termin<br />

15.10.<strong>2014</strong> - 24.10.<strong>2014</strong><br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Turkish Airlines in der Economy Class von Luxemburg via Istanbul nach Teheran und zurück von<br />

Shiraz inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 8 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels mit Bad oder DU/WC inkl. Frühstück<br />

• 8 Abendessen (gemischt in Hotels und Restaurants)<br />

• Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus laut Programm<br />

• Durchgehende, deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen<br />

• Programm wie beschrieben inkl. aller Eintrittsgelder<br />

• <strong>Scharff</strong> Reisebegleitung ab/bis Deutschland<br />

• 1 Iran Reiseführer je Zimmer<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1995 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 299 €<br />

Hinweis<br />

Für die Einreise in den Iran wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 90 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1995,- €<br />

pro Person im DZ


16<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Bhutan - Land des Donnerdrachens<br />

12 Tage Erlebnisreise mit garantierter Durchführung ab 2 Pers.<br />

BHUTAN HAUTNAH! Abgeschirmt von den höchsten<br />

Bergen der <strong>Welt</strong> liegt die Perle des Himalaya, Druk<br />

Yul – das Land des Donnerdrachens. Entdecken Sie<br />

das Königreich, das eines der letzten und geheimnisvollsten<br />

Paradiese auf der touristischen Landkarte<br />

ist!<br />

Tag ❶ Abreise aus Deutschland<br />

Sie fliegen nonstop mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach<br />

Delhi.<br />

Tag ❷ Delhi, Stadt der tausend Eindrücke<br />

Kurz nach Mitternacht Ankunft in Delhi und Transfer<br />

zu Ihrem Hotel. Nach einem entspannten Vormittag<br />

genießen Sie das einzigartige Flair von Alt-Delhi und<br />

bewundern die Höhepunkte wie das Rote Fort und die<br />

größte Moschee Indiens, die Jama Masjid. Lassen Sie<br />

sich verzaubern von Basaren mit exotischen Gerüchen,<br />

Frauen in farbenfrohen Saris sowie einem kunterbunten<br />

Durcheinander von knatternden Motorradrikschas – ein<br />

wahres Fest der Sinne! 2 Nächte in Delhi. (F)<br />

Tag ❸ Einreise in das Land des Donnerdrachens<br />

Schon auf dem Flug von Delhi nach Paro eröffnet sich<br />

Ihnen ein überwältigender Blick auf die schneebedeckten<br />

Sieben- und Achttausender (wetterbedingt).<br />

Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen in Paro.<br />

Mit ihr begeben Sie sich gemeinsam auf die Weiterfahrt<br />

nach Thimphu. Erkunden Sie die wohl ungewöhnlichste<br />

Hauptstadt der <strong>Welt</strong>: Eine Kleinstadt auf 2.350 m Höhe<br />

ohne Ampeln, ohne Bahnstationen, ohne Hochhäuser,<br />

aber Häuserfassaden wie aus einem Bilderbuch. Besichtigen<br />

Sie das Institut für traditionelle Medizin und besuchen<br />

Sie anschließend die „School of Traditional Arts“,<br />

in der Schüler die traditionellen Maltechniken Bhutans<br />

erlernen. 2 Nächte in Thimphu. (F/M/A)<br />

Tag ❹ Timphu<br />

Starten Sie den Tag mit einem Bummel über den Wochenmarkt,<br />

auf dem die Bergbauern an bunten Ständen<br />

ihre Waren anpreisen. Mit ein wenig Glück können Sie<br />

heute evtl. bei einem Bogenschießtraining zuschauen,<br />

dem Nationalsport Bhutans. An der Gedächtnis-Chorte<br />

und am Changangkha-Tempel beobachten Sie, wie die<br />

Einheimischen leise Mantras murmelnd den Tempel<br />

mit Gebetsketten umrunden und die Gebetsmühlen in<br />

Bewegung setzen. Am Nachmittag besichtigen Sie den<br />

eindrucksvollen Tashichho Dzong, in dem sich der königliche<br />

Thronraum befindet. Einen Einblick in das ländliche<br />

Leben und die faszinierende Webkunst erhalten Sie im<br />

Volkskunde- und Textilmuseum. (F/M/A)<br />

Tag ❺ Über den Dochu La Pass nach Punakha<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie auf kurvenreicher Straße<br />

zum faszinierenden Gebirgspass Dochu La auf einer<br />

Höhe von 3.088 m. 108 kleine Chorten sowie unzählige<br />

bunte Gebetsfahnen, die im Wind flattern, markieren<br />

den hohen Bergpass. Genießen Sie an klaren Tagen eine<br />

atemberaubende Sicht auf die Eisriesen des östlichen<br />

Himalaya. Auf Ihrer Weiterfahrt überwinden Sie einen<br />

Höhenunterschied von fast 1.800 m bergab in das liebliche<br />

Punakha Tal. Das fruchtbare Tal mit seinem milden<br />

Klima wird von dem beeindruckenden Punakha Dzong<br />

dominiert, der malerisch auf einer Landzunge am Zusammenfluss<br />

des Mo Chu und Po Chu liegt. 1 Nacht in<br />

Punakha. (F/M/A)<br />

Tag ❻ Trongsa<br />

Frühmorgens brechen Sie auf, um über den Pelela Pass<br />

(3.100 m) nach Trongsa zu fahren. Schon aus weiter Entfernung<br />

erblickt man die spektakuläre Klosterburg, den<br />

Trongsa Dzong. Der grandiose Dzong ist der Stammsitz<br />

der königlichen Familie. Schlendern Sie durch die beeindruckende<br />

Festung, durch ein Labyrinth aus Tempeln,<br />

Innenhöfen und Korridoren und bewundern Sie die<br />

Pracht dieses Architekturmeisterwerkes. Sie besichtigen<br />

auch den Ta Dzong, der ein interessantes Museum mit<br />

persönlichen Gegenständen des Königs und der Königin<br />

beherbergt. Über eine spektakuläre und kurvenreiche<br />

Straße fahren Sie über den Yuthong La Pass (3.400 m)<br />

zu den wunderschönen Tälern von Bumthang. 2 Nächte<br />

in Bumthang. (F/M/A)<br />

Tag ❼ Bumthang - spirituelle Hochburg<br />

Den heutigen Tag verbringen Sie in der bezaubernden<br />

Gegend von Bumthang, die vier schöne Bergtäler umfasst.<br />

Bis heute ist in der Region eine tiefe Religiosität<br />

verwurzelt, die ihren Ausdruck in vielen Klöstern und<br />

Tempeln findet. Besuchen Sie u. a. die größte Klosterburg<br />

Bhutans, den Jakar Dzong, das Kloster Kurjey, einen<br />

der heiligsten Orte Bhutans sowie das wunderschöne<br />

Kloster Jampa. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung<br />

besichtigen Sie auch eine bedeutende Wallfahrtsstätte<br />

des Landes: Membar Tsho – der „brennende See“. Ein<br />

Besuch bei einer Käsefabrik und Molkerei rundet den<br />

ereignisreichen Tag ab. (F/M/A)<br />

Tag ❽ Chimi Lhakhang<br />

Auf Ihrem Weg nach Punakha unternehmen Sie heute<br />

einen kurzen, leichten Spaziergang, vorbei an terrassenförmig<br />

angelegten Reisfeldern zum schönen Fruchtbarkeitstempel<br />

Chimi Lhakhang. <strong>Die</strong>ser wurde im 15. Jh. zu<br />

Ehren des Drukpa Kinley erbaut, den man aufgrund seiner<br />

unorthodoxen Art den Buddhismus zu lehren, auch<br />

den „göttlichen Verrückten“ nannte. 1 Nacht in Punakha.<br />

(F/M/A)<br />

Tag ❾ Paro<br />

Auf Ihrem Rückweg nach Paro besichtigen Sie den<br />

Simthoka Dzong. <strong>Die</strong>ser wurde 1629 gebaut und ist<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 17<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

damit eine der ältesten Festungen in Bhutan. Nach Ihrer<br />

Ankunft in Paro erkunden Sie den mächtigen Paro<br />

Dzong, eines der feinsten Beispiele bhutanesischer<br />

Baukunst. Verfolgen Sie die spannende Geschichte<br />

Bhutans im Nationalmuseum und bestaunen Sie eine<br />

beeindruckende Kollektion an einheimischen Kunstarbeiten:<br />

Kostüme, religiöse Gemälde, Waffen, Textilwaren<br />

und eine faszinierende Briefmarkensammlung. Am<br />

Nachmittag kehren Sie bei einer Bauernfamilie ein und<br />

erhalten einmalige Einblicke in ihre traditionelle Lebensweise.<br />

2 Nächte in Paro. (F/M/A)<br />

Tag ❿ Tigernest<br />

Der Besuch des Taksang-Klosters („Tigernest“) ist definitiv<br />

ein Höhepunkt einer jeden Reise nach Bhutan.<br />

Der Ort gilt als einer der heiligsten in Bhutan und zieht<br />

Pilger aus vielen buddhistischen Ländern an. Je nach<br />

Kondition und Laune entscheiden Sie, ob Sie zu Fuß<br />

oder auf dem Rücken eines Maultieres (ca. 15 USD) den<br />

attraktiven Aussichtspunkt erreichen. Von dort bietet<br />

sich Ihnen ein fantastischer Blick auf das in den Felsen<br />

gebaute Tigernest. Wie ein Adlerhorst klebt es förmlich<br />

in der Felswand und scheint fast schwerelos über dem<br />

Tal zu schweben. Fahren Sie anschließend zu den Ausgrabungen<br />

des einst mächtigen Drukgyel Dzong. Bei<br />

klarem Wetter eröffnet sich Ihnen hier eine grandiose<br />

Sicht auf den 7.314 m hohen Jhomolhari, heiligster<br />

Berg des Landes. Abschluss des erlebnisreichen Tages<br />

ist Ihr Besuch des nahegelegenen Kyichu Lhakhang, einer<br />

der heiligsten und bedeutendsten Tempel in Bhutan<br />

aus dem 7. Jh. (F/M/A)<br />

Tag ⓫ Abschied von Bhutan<br />

Genießen Sie Ihren Panoramaflug zurück in die indische<br />

Hauptstadt. In Delhi steht Ihnen der restliche Tag noch<br />

für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Kurz<br />

vor Mitternacht Transfer zum Flughafen Delhi. 1 Tageszimmer<br />

in Delhi. (F)<br />

Tag ⓬ Ankunft in Deutschland<br />

Am sehr frühen Morgen erfolgt Ihr bequemer Lufthansa<br />

Nonstop-Flug von Delhi nach Frankfurt/M. Ankunft noch<br />

am gleichen Tag.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihre Unterkünfte (Änderungen vorbehalten):<br />

Ort Hotel Nächte<br />

Delhi: Florence Inn 2 Nächte<br />

Thimphu: Galingkha 2 Nächte<br />

Punakha: Meri Puensum 1 Nacht<br />

Bumthang: Jakar View 2 Nächte<br />

Punakha: Meri Puensum 1 Nacht<br />

Paro: Olathang 2 Nächte<br />

Delhi: Florence Inn 1 Nacht<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Lufthansa in der Economy Class ab/bis Frankfurt nach Delhi inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Inlandsflug (Economy) mit Druk Air von Delhi nach Paro und zurück<br />

• alle Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• Delhi: 3 Nächte in einem Mittelklassehotel im Doppelzimmer mit Dusche/WC<br />

• Bhutan: 8 Nächte in landestypischen Unterkünften (2–3 Sterne) mit Bad oder Dusche/WC; in den ländlichen<br />

Regionen Unterbringung in einfachen, landestypischen Unterkünften<br />

• Mahlzeiten lt. Programm<br />

• Programm wie beschrieben<br />

• deutschsprachige, örtliche Reiseleitung<br />

• Visum für Bhutan für deutsche Staatsangehörige<br />

• 1 Bhutan Reiseführer je Zimmer<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 2 Personen, max. 12 Personen je Termin<br />

Termine<br />

Klosterfest<br />

05.04.<strong>2014</strong> - 16.04.<strong>2014</strong> -<br />

07.05.<strong>2014</strong> - 18.05.<strong>2014</strong> Ura<br />

01.10.<strong>2014</strong> - 12.10.<strong>2014</strong> Thimpu<br />

20.10.<strong>2014</strong> - 31.10.<strong>2014</strong> -<br />

03.11.<strong>2014</strong> - 14.11.<strong>2014</strong> Jambay Lhakhang<br />

01.12.<strong>2014</strong> - 12.12.<strong>2014</strong> -<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 3699 €*<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. auf Anfrage<br />

*Preisanpassungen vorbehalten<br />

Hinweis<br />

Für die zwischenzeitliche Einreise nach Indien wird ein Visum<br />

benötigt, die Gebühren betragen ca. 105 € p.P., das Visum<br />

besorgen wir für Sie. Es ist ein bei Ausreise noch mindestens<br />

6 Monate gültiger Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 3699,- €<br />

pro Person im DZ


18<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Myanmar<br />

Im Land der goldenen Pagoden<br />

14 Tage Erlebnisreise mit garantierter<br />

Durchführung ab 2 Personen<br />

MYANMAR ist eines der ursprünglichsten Länder in<br />

Südostasien und unter Asienkennern ein Geheimtipp!<br />

Entdecken Sie die kulturellen und landschaftlichen<br />

Höhepunkte dieses Landes und lassen Sie<br />

sich von der Ursprünglichkeit und der Herzlichkeit<br />

der Menschen beeindrucken!<br />

Tag ❶ Anreise nach Myanmar<br />

Nonstop-Flug mit Thai Airways von Frankfurt/M. nach<br />

Bangkok und Weiterflug nach Mandaly.<br />

Tag ❷ Mandalay<br />

„Mingalarbar“ – Herzlich Willkommen in Myanmar!<br />

Transfer zu Ihrem Hotel. Beim gemeinsamen Abendessen<br />

werden Sie auf die nächsten Tage eingestimmt. 3<br />

Nächte in Mandalay. (A)<br />

Tag ❸ Alte Königsstädte<br />

Am Morgen besichtigen Sie den berühmten Mahamuni<br />

Tempel. Im Anschluss fahren Sie in Inwa mit einer Pferdekutsche<br />

zu dem 200 Jahre alten Bagaya-Kloster, das<br />

komplett aus Teakholz erbaut wurde. Genießen Sie den<br />

einmaligen Blick vom Sagaing-Hügel auf die über 600<br />

an den Hängen und auf den Hügeln verstreuten Stupas,<br />

Pagoden und Höhlentempel. In Amarapura, der „Stadt<br />

der Unsterblichkeit“, wird der ereignisreiche Tag durch<br />

einen unvergesslichen Sonnenuntergang an der U-Bein-<br />

Brücke, der längsten Teakholzbrücke der <strong>Welt</strong>, abgerundet.<br />

(F/A)<br />

Tag ❹ Mingun<br />

<strong>Die</strong> heutige Tagesexkursion führt Sie nach Mingun.<br />

Schon von weitem können Sie den „Ziegelhaufen“, die<br />

riesige Ruine der Mingun-Pagode, <strong>entdecken</strong> sowie den<br />

Klängen der größten intakten Glocke der <strong>Welt</strong> lauschen.<br />

Zurück in Mandalay besichtigen Sie diverse Handwerksbetriebe,<br />

für die Mandalay berühmt ist: Holzschnitzereien,<br />

Werkstätte für Goldblattschlagen, Bronze- und<br />

Marmorbearbeitung erwarten Sie. Zudem besuchen<br />

Sie die Kuthodaw Pagode mit dem „größten Buch der<br />

<strong>Welt</strong>“ sowie das prächtig verzierte Shwenandaw-Kloster.<br />

Danach erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Kunst<br />

des Palmblattlesens, das bis heute in Myanmar einen<br />

wichtigen Stellenwert hat. Erklimmen Sie zum Sonnenuntergang<br />

den Gipfel des Mandalay Hills und genießen<br />

Sie den schönen Ausblick. (F/A)<br />

Tag ❺ Auf dem Ayeyarwady nach Bagan<br />

Erleben Sie entspannende Stunden auf dem Bootsdeck<br />

während Ihrer reizvollen Flusskreuzfahrt auf dem<br />

Ayeyarwady. Genießen Sie die vielen Impressionen der<br />

vorbeiziehenden Landschaft, bevor Sie Ihr heutiges Ziel<br />

erreichen: Bagan, das vergangene Königreich und eine<br />

der größten und bedeutendsten archäologischen Stätten<br />

Südostasiens! 3 Nächte in Bagan. (F/A)<br />

Tag ❻ Bagan<br />

Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten,<br />

unvorstellbar und faszinierend! Lassen Sie<br />

sich zwischen den prachtvollen und mystischen Tempelruinen<br />

in vergangene Zeiten entführen. Am Nachmittag<br />

statten Sie einem Handwerksbetrieb mit traditioneller<br />

Lackwarenherstellung einen Besuch ab. Genießen Sie<br />

die einmalige Silhouette der Tempel von Bagan in den<br />

abendlichen Rottönen des Sonnenuntergangs. (F/A)<br />

Tag ❼ Bagan<br />

Bummeln Sie heute über den bunten Nyaung U Markt,<br />

bevor Sie die Shwezigon Pagode sowie weitere Tempel<br />

und Pagoden <strong>entdecken</strong>. Der Nachmittag steht Ihnen für<br />

eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. (F/A)<br />

Tag ❽ Malerischer Inle-See<br />

Morgens fliegen Sie nach Heho, in die wunderschöne<br />

Landschaft des Shan-Hochlandes. Der malerische Inle-<br />

See auf 875 m Höhe ist die Heimat der Intha, die ihre Lebensweise<br />

dem See angepasst haben. Ganze Dörfer sind<br />

auf Pfählen gebaut, und eine Vielzahl an Gemüsesorten<br />

wird in schwimmenden Gärten angebaut. Bewundernswert<br />

sind auch die Künste der sogenannten Einbeinruderer,<br />

die Sie bei einer idyllischen Bootsfahrt auf dem<br />

Inle-See sehen. Erfahren Sie Wissenswertes über die<br />

traditionelle Lebensweise der Bewohner, die Kräuterheilkunde<br />

und deren besonderen Wert für die Menschen in<br />

Myanmar. In einem Waldkloster oberhalb des Inle-Sees<br />

erzählt Ihnen ein Mönch von seinem täglichen Klosterleben<br />

und dem Buddhismus in Myanmar. 2 Nächte am<br />

Inle-See. (F/A)<br />

Tag ❾ Märkte, Handwerksbetriebe,<br />

goldene Pagoden<br />

Freuen Sie sich auf einen Tag rund um den Inle-See!<br />

Am Westufer des Sees befindet sich die Phaungdaw Oo<br />

Pagode, eine der heiligsten Stätten im Süden des Shanstaates.<br />

Erleben Sie faszinierende Einblicke bei lokalen<br />

Handwerksbetrieben, und begegnen Sie Frauen aus den<br />

umliegenden Bergdörfern, die ihre Waren auf den bunten<br />

Märkten anbieten. (F/A)<br />

Tag ❿ Pagodenruinen von Indein<br />

Lassen Sie sich verzaubern von Indein! <strong>Die</strong>ser mystische<br />

Ort mit seinen zahlreichen Pagodenruinen ist auch für<br />

viele Burmesen eine wichtige Pilgerstätte. In Kay Lar<br />

besuchen Sie die schwimmenden Gärten. Weiter geht<br />

Ihre Fahrt über die Shanberge und durch eindrucksvolle<br />

Landschaften nach Pindaya. <strong>Die</strong>se schön gelegene Stadt<br />

ist bekannt für die verzweigten Kalksteinhöhlen, die mit<br />

zahllosen Buddhastatuen beeindrucken. 1 Nacht in Pindaya.<br />

(F/A)<br />

Tag ⓫ Höhlenlabyrinth von Pindaya<br />

und Yangon<br />

Erkunden Sie das labyrinthartige Höhlensystem von<br />

Pindaya mit über 8.000 Buddhafiguren aus unterschied-<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 19<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

lichsten Materialien wie Holz, Stein oder Bronze. In einer<br />

kleinen Papiermanufaktur verrät man Ihnen vieles<br />

über den Herstellungsprozess von Papier- und Mönchschirmen.<br />

Nachmittags fliegen Sie von Heho nach Yangon.<br />

2 Nächte in Yangon. (F/A)<br />

Tag ⓬ Yangon<br />

Das Straßenbild von Yangon zeigt gegenüber anderen<br />

asiatischen Städten einen ganz eigenen Charakter und<br />

übt einen besonderen Reiz des Fremdartigen aus. <strong>Die</strong><br />

männlichen Einwohner tragen hier keine Hosen als<br />

Beinbekleidung, sondern einen langen Wickelrock.<br />

In zahlreichen Garküchen an den Straßen brutzeln<br />

duftende Speisen. Kolonialbauten stehen neben goldglänzenden<br />

Pagoden, die spirituelle Oasen neben dem<br />

bunten Treiben auf den Straßen darstellen. Bummeln<br />

Sie mit Ihrem Reiseleiter über den lebhaften Fisch- und<br />

Gemüsemarkt, staunen Sie in der Chaukhtatgyi-Pagode<br />

über den 75 m langen liegenden Buddha und erfahren<br />

Sie mehr über die Kultur und Geschichte Myanmars<br />

beim Besuch des Nationalmuseums. Besichtigen Sie<br />

anschließend die majestätische Shwedagon Pagode<br />

mit der großen goldenen Stupa, die während des Sonnenuntergangs<br />

mit ihren reflektierenden Farben glänzt.<br />

(F/A)<br />

Tag ⓭ Yangon<br />

Statten Sie am Morgen dem farbenfrohen Bogyoke-<br />

Markt einen Besuch ab, wo Sie noch einmal letzte<br />

Souvenirs einkaufen können. Bis zu Ihrem Transfer zum<br />

Flughafen, haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen:<br />

Letzte Gelegenheit, noch einmal die einzigartige Stimmung<br />

der majestätischen Shwedagon Pagode in sich<br />

aufzunehmen oder durch die Straßen bis zum legendären<br />

„Strandhotel“ zu schlendern. Abends erfolgt der<br />

Rückflug über Bangkok nach Deutschland. (F)<br />

Tag ⓮ Rückkehr<br />

Ankunft in Frankfurt/M. am Morgen.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihre Unterkünfte (Änderungen vorbehalten):<br />

Ort Hotel Nächte<br />

Mandalay Mittelklasse-Hotel 3<br />

Bagan Mittelklasse-Hotel 3<br />

Inle-See Mittelklasse-Hotel 2<br />

Pindaya Mittelklasse-Hotel 1<br />

Yangon First-Class-Hotel 2<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug in der Economy-Class mit Thai Airways von Frankfurt/M. über Bangkok nach Mandalay und<br />

Rückflug von Yangon nach Frankfurt/M. inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Inlandsflüge (Economy) wie beschrieben mit sicheren Fluggesellschaften<br />

• Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• 11 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben<br />

• Mahlzeiten lt. Programm<br />

• Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm<br />

• deutschsprachige örtliche Reiseleitung<br />

• 1 Myanmar Reiseführer je Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Thai Airways ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 2 Personen, max. 12 Personen je Termin<br />

Termine:<br />

Saison A: 09.03.-21.03. | 23.03.-04.04.<br />

Saison B: 06.04.-18.04. | 13.04.-25.04.<br />

Saison C: 05.10.-17.10. | 26.10.-07.11. | 02.11.-14.11.<br />

09.11.-21.11. | 16.11.-28.11. | 23.11.-05.12.<br />

Saison D: 21.12.-02.01. | 23.12.-04.01.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 3097 €*<br />

Saison B 3147 €*<br />

Saison C 3197 €*<br />

Saison D 3497 €*<br />

Zuschlag DZ Alleinbenutzung p.P. Saison A-B 540 €<br />

Saison C-D 565 €<br />

*Preisanpassungen vorbehalten<br />

Hinweis<br />

Für die Einreise nach Myanmar wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 80 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie. Es ist ein bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 3097,- €<br />

pro Person im DZ


20<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Usbekistan<br />

Auf den Spuren der Seidenstraße<br />

9 Tage Erlebnisrundreise mit garantierter Durchführung<br />

Der Glanz des goldenen Zeitalters lässt nicht nach.<br />

Das beweisen Ihnen die prunkvollen Islamschulen<br />

auf dem Registan Platz, die in Ihrer Pracht kaum zu<br />

überbieten sind. Hätten Sie gedacht, dass Märchen<br />

wahr werden? Sie befinden sich mitten in einem!<br />

Kein Wunder, dass hier die Märchen aus „Tausendundeiner<br />

Nacht“ ihren Ursprung haben. Farbenfrohe<br />

Basare, ein exotischer Mix aus Gewürzen in bunten<br />

Behältern – ein Erlebnis für alle Sinne. Wunderschöne,<br />

fein verzierte Bauwerke, wie man sie sonst<br />

nur in arabischen Ländern oder in Indien bestaunen<br />

kann stehen im Kontrast zu europäisch anmutenden<br />

Bauwerken. <strong>Die</strong> Weite der hellen Wüste wird durch<br />

sattgrüne Flächen gebrochen. Plov ist nicht nur einfach<br />

ein Gericht, sondern eine nationale Tradition.<br />

Tauchen Sie ein in eine fremde Kultur und lernen Sie<br />

mehr über die Zubereitung. Seien Sie sich sicher,<br />

dass Sie dieses Land verzaubern wird.<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Über Nacht fliegen Sie in die pulsierende Hauptstadt<br />

Usbekistans: Taschkent (Linienflug mit Zwischenstopp).<br />

Tag ❶ Taschkent<br />

Ankunft am Flughafen, Empfang durch Ihre deutschsprachige<br />

Reiseleitung und Transfer ins Stadtzentrum.<br />

An den Westausläufern des Tianshangebirges liegt die<br />

moderne Metropole mit ihrem vielen Grün und breiten<br />

Boulevards. Nach einem Frühstück im Zentrum begeben<br />

Sie sich auf eine Entdeckungstour zu den Schätzen der<br />

Stadt. Schlendern Sie im Rahmen der Stadtbesichtigung<br />

auf den Spuren vergangener Zeiten. Unter der Barak-<br />

Khan-Medrese (Islamschule) haben Sie sich sicherlich<br />

etwas Anderes vorgestellt. <strong>Die</strong> türkisfarbenen Kuppeln<br />

bilden einen einzigartigen Kontrast zur sandfarbenen<br />

Fassade. Sie staunen über die filigranen Mosaike und<br />

Verzierungen - wie aus „Tausendundeiner Nacht“. Dem<br />

ist nicht genug. Nach einer Besichtigung der Bibilothek<br />

und der Medrese Kukeldasch gehen Sie auf eine Zeitreise<br />

in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. Das Museum für<br />

Angewandte Kunst wartet mit über 7.000 Exponaten auf<br />

Sie. Weiter geht’s mit der Metro zu weiteren Highlights<br />

der Stadt. Achten Sie auf die verschiedenen Metro-Stationen,<br />

die mit unterschiedlichen Motiven gestaltet sind.<br />

Abendessen und Übernachtung in Taschkent. Lassen Sie<br />

die märchenhaften Eindrücke des Tages auf sich wirken.<br />

Tag ❸ Taschkent - Urgench/Chiva<br />

Heute werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen<br />

nach Urgench. Nach der Ankunft fahren Sie weiter in die<br />

schöne Stadt Chiva. Sie hautnah mit, wie die Oasenstadt<br />

zum Leben erwacht. Schon von weitem springt Ihnen<br />

die nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer ins Auge.<br />

Hier gibt es so viel zu <strong>entdecken</strong>. Zunächst besuchen<br />

Sie die Kunya Ark Festung. Daraufhin besichtigen Sie<br />

die Juma-Moschee – ehrfürchtig verharren Sie vor den<br />

mit kunstvollen Schnitzereien verzierten Säulen. Weiter<br />

geht‘s zum Pahlavon Machmud Mausoleum und zum Islam<br />

Choja Minarett - ein Gebäude schöner als das andere.<br />

Als glänzender Abschluss folgt der Besuch des Tasch<br />

Hauli Palastes. Unbeschreiblich, dieses Meisterwerk der<br />

orientalischen Architektur sollte man mit eigenen Augen<br />

gesehen haben! Übernachtung in Chiva.<br />

Tag ❹ Chiva-Buchara (450 km)<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Kizilkum-Wüste<br />

nach Buchara. Kaum zu glauben, dass diese Gegend<br />

reich an Rohstoffen, wie Gold, Silber, Uran, Kupfer und<br />

Erdöl ist. Heute übernachten Sie in Buchara<br />

Tag ❺ Buchara<br />

Willkommen in der Partnerstadt der deutschen Stadt<br />

Bonn. Sie starten mit einem Stadtrundgang in einem<br />

der bedeutendsten Handels- und Industriezentren Zentralasiens.<br />

Beim Anblick von zwei der ältesten Medresen<br />

Bucharas geraten Sie ins Schwärmen. Märchenhaft! <strong>Die</strong><br />

Medrese Ulugbek ist für ihre filigranen Mosaike bekannt,<br />

doch die Geschichte sollte man nicht außer Acht lassen.<br />

Ihr Reiseleiter kann Ihnen sicherlich mehr über das einstige<br />

Zentrum der Mathematik und Astronomie erzählen.<br />

<strong>Die</strong> Medrese Abdul-Aziz-Khan entstand 1652 in der<br />

Altstadt von Buchara und wurde nach ihrem Erbauer<br />

benannt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen<br />

zur freien Verfügung. Übernachtung in Buchara.<br />

Tag ❻ Buchara - Samarkand (280 km)<br />

Nach dem Frühstück unternehmen Sie weitere Besichtigungen<br />

in der Oasenstadt Buchara. Sie besuchen die<br />

Zitadelle Ark, die ehemalige Residenz der Bucharamonarchen.<br />

Unglaublich, dass das Fundament im 3.<br />

Jahrhundert v. Chr. entstanden ist. Als erstes fällt der<br />

wuchtige Festungseingang ins Auge: <strong>Die</strong> beiden zweistöckigen<br />

Türme werden über dem Tor von einer vergitterten<br />

Galerie verbunden. Weiter geht‘s zu dem in<br />

einem Park nahe der Zitadelle gelegenen Samaniden-<br />

Mausoleum. Am Stadtrand von Buchara beginnt die<br />

“Königliche Straße”, der uralte Verbindungsweg nach<br />

Samarkand. Auf der Hälfte der Strecke <strong>entdecken</strong> Sie ein<br />

monumentales Tor, das mitten in der Wüste steht. Es sind<br />

die Überreste der Karawanserei “Rabat el Malik”. Nach<br />

einem Besuch dieser eindrucksvollen Stätte fahren Sie<br />

weiter nach Samarkand. Ankunft und Übernachtung im<br />

Hotel in Samarkand.<br />

Tag ❼ Samarkand<br />

<strong>Die</strong>ser Tag wird unvergesslich für Sie bleiben. <strong>Die</strong> mehr<br />

als 3.000 Jahre alte „Perle der Seidenstraße“ will von<br />

Ihnen erkundet werden. Sie können sich nur annähernd<br />

vorstellen wie reich diese Stadt einst gewesen sein<br />

muss, wenn sie die Vielzahl an prächtigen Bauwerken<br />

bestaunen. <strong>Die</strong> Bibi-Khanum-Moschee aus dem 15.<br />

Jahrhundert zählte einst zu den größten Bauwerken der<br />

islamischen <strong>Welt</strong>. Nach dem Besuch führt Sie der Weg<br />

zu einem farbenfrohen Basar. Hätten Sie jemals gedacht,<br />

auf dem weltbekannten Registan Platz zu stehen und<br />

das Wahrzeichen Usbekistans zu bestaunen? Der Anblick<br />

von türkisblauen Kuppeln, mächtigen Portalen und<br />

Mosaikpanelen lässt das Herz höher schlagen. <strong>Die</strong>sen<br />

geschichtsträchtigen Ort möchten Sie so schnell nicht<br />

verlassen. Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen sicherlich mehr<br />

über die Frauen die hier 1917 ihre Gesichtsschleier<br />

verbrannten und eine neue Zeit anbrechen ließen. Den<br />

Rest des Tages haben Sie die Möglichkeit Samarkand<br />

auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend tauchen Sie<br />

ein in die Kultur der Usbeken und kochen mit einer usbekischen<br />

familie geme4insam das Nationalgericht Plov.<br />

Übernachtung in Samarkand.<br />

Tag ❽ Samarkand - Taschkent<br />

„Guten Morgen“ in der Geburtsstätte der Märchen aus<br />

„Tausendundeiner Nacht“. Sie können vom Anblick der<br />

Meisterwerke islamischer Kultur nicht genug bekommen?<br />

Heute besichtigen Sie die Shah-e-Senda und Gur<br />

Emir Mausoleen aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Am<br />

Nachmittag werden Sie zum Bahnhof gebracht. Genießen<br />

Sie auf der Bahnfahrt nach Taschkent die Aussicht<br />

auf die umliegende Landschaft. <strong>Die</strong>se Weite! Einfach mal<br />

die Seele baumeln lassen! Nach der Ankunft haben Sie<br />

die Möglichkeit sich im Hotel kurz zu erfrischen bevor<br />

Sie Ihr gemeinsames Abschiedsabendessen in einem<br />

lokalen Restaurant einnehmen. Übernachtung in Taschkent.<br />

Tag ❾ Heimreise<br />

Am frühen Morgen fliegen Sie nach Deutschland zurück.<br />

Ankunft am gleichen Tag in Frankfurt.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 21<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Turkish Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung.<br />

Abreisetermine:<br />

Saison A: 09.06. | 23.06.<br />

Saison B: 12.05. | 08.09.<br />

Saison C: 21.07. | 13.10,<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug mit Turkish Airlines (oder gleichwertig, mit Zwischenstopp) nach Taschkent und zurück in der<br />

Economy Class<br />

• Uzbekistan Airways (oder gleichwertig) von Taschkent nach Urgench in der Economy Class<br />

• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung<br />

• Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder<br />

• 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels<br />

• 7 x Frühstück, 5 x Abendessen im Hotel<br />

• 1 x Abendessen mit Plov-Zubereitung bei einer Familie in Samarkand an Tag 7<br />

• Abschiedsabendessen in einem traditionellen Restaurant an Tag 8<br />

• Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung vor Ort<br />

• 1x Usbekistan Reiseführer je Zimmer<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 1399 €<br />

Saison B 1499 €<br />

Saison C 1599 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. Saison A 199 €<br />

Saison B-D 179 €<br />

Hinweise<br />

Für die Einreise nach Usbekistan wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 140 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie. Es ist ein bei Ausreise noch mindestens 3 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1399,- €<br />

pro Person im DZ


22<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Vietnam und Kambodscha<br />

Entdecken Sie die Perlen Südostasiens<br />

16 Tage Erlebnisreise mit garantierter Durchführung<br />

Entdecken Sie auf dieser Kombinationsreise Vietnam<br />

mit der Trendmetropole Ho-Chi-Minh-Stadt und<br />

den faszinierenden Felsformationen in der Halong<br />

Bucht sowie Kambodscha mit den Tempelanlagen<br />

von Angkor, in denen sich die machtvolle Vergangenheit<br />

des Landes widerspiegelt. Verlängern Sie<br />

Ihre Reise auf Wunsch in einem 4-Sterne-Badehotel<br />

an den Stränden von Phan Thiet.<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Linienflug von Frankfurt nach Hanoi.<br />

Tag ❷ Hanoi<br />

Ankunft in Hanoi und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag<br />

unternehmen Sie eine Besichtigungstour durch<br />

Hanoi. Vom sagenumwobenen Hoan Kiem See und dem<br />

Ngoc Son Tempel gehen Sie zu Fuß durch das traditionelle<br />

Viertel der “36 Gassen und Geschäfte“ in der Altstadt.<br />

Im Anschluss besuchen Sie das Völkerkundemuseum,<br />

das Ihnen die unterschiedlichen Völker Vietnams<br />

näher bringt.<br />

Tag ❸ Hanoi - Halong (ca. 160 km)<br />

Fahrt nach Halong vorbei an weitläufigen Reisfeldern,<br />

die am Roten-Fluss-Delta angelegt sind. Einschiffung auf<br />

einer hölzernen Dschunke und Fahrt durch die wunderschöne<br />

Halong-Bucht. <strong>Die</strong> Übernachtung erfolgt heute<br />

auf der Dschunke.<br />

Tag ❹ Halong - Hanoi - Hue<br />

Nach dem Frühstück an Bord der Dschunke unternehmen<br />

Sie mit kleinen Booten einen Ausflug zur Luon Höhle.<br />

Rückfahrt zum Hafen und Ausschiffung. Anschließend<br />

Fahrt zum Flughafen nach Hanoi und Flug nach Hue.<br />

Nach Ankunft Transfer zum Hotel.<br />

Tag ❺ Hue - Hoi An (ca. 130 km)<br />

Besichtigung der alten Kaiserstadt im Herzen Hues. <strong>Die</strong><br />

Stadt innerhalb der Festung wurde im frühen 19. Jh. errichtet<br />

und der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden.<br />

Im Anschluss nehmen Sie an einem Bootsausflug<br />

auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode teil. Über den<br />

Hai Van Pass und vorbei an Danang geht es weiter nach<br />

Hoi An. Genießen Sie während der Fahrt wundervolle<br />

Ausblicke auf die Küstenlinie Vietnams.<br />

Tag ❻ Hoi An<br />

Vormittags Stadtrundgang durch die Altstadt Hoi Ans, die<br />

unter dem Schutz der UNESCO steht. Sie sehen unter<br />

anderem die Japanische Brücke, das Sa Huynh Museum<br />

und die Phuc Kien Pagode. Anschließend können Sie Einheimische<br />

bei der Herstellung von Laternen beobachten.<br />

Ihnen wird gezeigt, wie in Handarbeit die Laternen mit<br />

einem Seidenlampenschirm versehen werden. Der Rest<br />

des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien<br />

Verfügung.<br />

Tag ❼ Flug nach Siem Reap<br />

Heute verlassen Sie Vietnam. Fahrt zum Flughafen und<br />

Flug nach Siem Reap. Nach der Ankunft Empfang durch<br />

die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum<br />

Hotel.<br />

Tag ❽ Angkor<br />

Besuch der Tempelanlagen von Angkor. Sie besichtigen<br />

Angkor Thom mit den Tempelanlagen Bayon, Baphuon,<br />

der Elefantenterrasse und der Terrasse des Leprakönigs.<br />

Tag ❾ Angkor<br />

Heute stehen weitere Besichtigungen der eindrucksvollen<br />

Tempelanlage von Angkor auf dem Programm. Sie<br />

sehen Angkor Wat, das seit 1972 gemeinsam mit Angkor<br />

zum UNESCO <strong>Welt</strong>kulturerbe zählt. Außerdem besuchen<br />

Sie eine der Hauptattraktionen von Angkor, den Natur<br />

belassenen und von Urwald überwucherten Ta Prohm<br />

Tempel sowie den Tempel Banteay Srei.<br />

Tag ❿<br />

Siem Reap - Phnom Penh (ca. 330 km)<br />

Fahrt mit dem Mekong Express-Bus (ohne örtliche Reiseleiterbegleitung)<br />

von Siem Reap nach Phnom Penh.<br />

Besichtigung des Königspalasts, der Silberpagode, auch<br />

bekannt als Pagode des Smaragdbuddhas und des Nationalmuseums.<br />

Am Nachmittag besuchen Sie einen der<br />

beiden bekannten Märkte in Phnom Penh, entweder den<br />

Zentralmarkt oder den Russischen Markt.<br />

Tag ⓫ Phnom Penh - Chau Doc<br />

Sie fahren mit dem Tu Trang Schnellboot von Phnom<br />

Penh nach Chau Doc. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.<br />

Tag ⓬ Chau-Doc - Can Tho (ca. 115 km)<br />

Ausflug mit einem Boot zu den Schwimmenden Dörfern<br />

rund um Chau Doc. Sie besuchen ein typisches Haus<br />

und erfahren einiges über die Bewohner, die ihr ganzes<br />

Leben am Fluss verbringen. Außerdem Besichtigung des<br />

muslimischen Cham Dorfs, bevor Sie nach Chau Doc zurückkehren.<br />

Im Anschluss Weiterfahrt zur Lady Chua Xu<br />

Pagode am Fuße des Sam Berges. Nach einem kleinen<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 23<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Spaziergang rund um den Sam Berg Fahrt nach Can<br />

Tho.<br />

Tag ⓭ Can Tho - Cai Rang -<br />

Ho Chi Minh Stadt (ca. 150 km)<br />

Frühmorgens Ausflug zum schwimmenden Markt von<br />

Cai Rang, dem größten und meistbesuchten Markt im<br />

Mekong. Fahren Sie in Ihrem Boot durch den Markt und<br />

beobachten Sie die Einheimischen, wie sie handeln und<br />

feilschen und nutzen Sie die Gelegenheit, selbst ein<br />

paar Früchte zu kosten. Anschließend Weiterfahrt nach<br />

Ho-Chi-Minh-Stadt.<br />

Tag ⓮ Ho Chi Minh Stadt<br />

Vormittags Stadtbesichtigung mit Rundgang durch das<br />

historische Zentrum des ehemaligen Saigons. Von der<br />

Haupteinkaufsstraße Dong Khoi, dem Rathaus (nur von<br />

außen) und dem alten Opernhaus (nur von außen) führt<br />

Sie die Tour zur neo-romanischen Kathedrale Notre<br />

Dame und weiter zur Hauptpost. Danach Besuch des<br />

Wiedervereinigungspalastes und der Emperor of Jade<br />

Pagode. Im Anschluss Besuch des großen chinesischen<br />

Viertels Cholon. Entdecken Sie einige der Höhepunkte<br />

dieses faszinierenden Gebietes mit seinem Binh Tay<br />

Markt, einem Großhandelsmarkt. Weiter geht es zur<br />

Thien Hau Pagode, die von der kantonesischen Gemeinde<br />

gebaut und der himmlischen Göttin geweiht wurde.<br />

Zum Abschluss besuchen Sie den Ben Thanh Markt.<br />

Tag ⓯<br />

Ho Chi Minh Stadt - Cu Chi - Abreise<br />

Fahrt nach Cu Chi. Dort besuchen Sie das berühmte<br />

Tunnelsystem, das dem Vietcong in den Indochina-<br />

Kriegen als unterirdisches Operationsgebiet diente.<br />

Anschließend Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt. <strong>Die</strong><br />

Zimmer im Hotel stehen Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung.<br />

Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp<br />

nach Frankfurt.<br />

Tag ⓰ Ankunft in Frankfurt<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflüge mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig, eventuell mit Zwischenstopp) von Frankfurt nach Hanoi,<br />

von Hanoi nach Hue, von Danang nach Siem Reap und zurück mit Zwischenstopp von Ho-Chi-Minh-Stadt in<br />

der Economy Class inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Zug zum Flug 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung<br />

• Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf in klimatisierten Reisebussen<br />

• 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise<br />

• 1 Übernachtung auf einer Holz-Dschunke<br />

• 13 x Frühstück, - 1 x Mittagessen an Tag 3, 1 x Abendessen an Tag 3<br />

• Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf<br />

• Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort<br />

• 1 Reiseführer Vietnam pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Vietnam Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

garantierte Durchführung, keine Mindestteilnehmerzahl!<br />

Abreisetermine:<br />

Saison A 01.05. | 08.05. | 15.05.<br />

Saison B 22.05. | 29.05. | 19.06. | 21.08. | 28.08. | 04.09.<br />

11.09. | 18.09. | 25.09. | 02.10.<br />

Saison C 03.07. | 09.10. | 16.10. | 23.10.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 1799 €<br />

Saison B 1899 €<br />

Saison C 1999 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. Saison A-C 299 €<br />

Hinweise<br />

Für die Einreise nach Vietnam wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 120 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie. Es ist ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1799,- €<br />

pro Person im DZ


24<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Auf Tuchfühlung mit Vietnam<br />

Erlebnis „Homestay“ - Sie übernachten zweimal in einfachen<br />

Privatunterkünften auf dem Land<br />

16 Tage Erlebnisreise in sehr kleiner Gruppe (max. 12 Pers.)<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig) von<br />

Frankfurt nach Ho Chi Minh City in der Economy Class.<br />

Tag ❷ Ankunft in Ho Chi Minh City<br />

Ankunft am Flughafen und Transfer. Im Anschluss erwartet<br />

Sie Ihre Stadtrundfahrt durch die geschäftigste Stadt<br />

Vietnams. Für Ihr erstes asiatisches Mittagessen bringt<br />

Sie Ihr Reiseleiter in ein lokales Restaurant. Transfer zu<br />

Ihrem Hotel und Check-in. Der restliche Tag steht Ihnen<br />

zur freien Verfügung. (M)<br />

Tag ❸ Tunnel von Cu Chi und<br />

HCM Agricultural Village<br />

Am Morgen Fahrt zu dem Tunnelsystem Cu Chi und Besichtigung.<br />

Mittags fahren Sie zum „Ho Chi Minh Agricultural<br />

Village”. Auf dem Gelände findet sich das Restaurant<br />

„Ho Chi Minh Villages“, wo Sie an einem Kochkurs<br />

teilnehmen werden. Nach dem Kochkurs haben Sie die<br />

Möglichkeit einiges über das Landleben in Vietnam zu<br />

erfahren und besuchen zum Beispiel einen Bauernhof,<br />

ein Dorf wo Reispapier hergestellt wird, eine örtliche<br />

Kuhmilchfarm und die weitläufigen Reisfelder. Ihr Reiseleiter<br />

erklärt Ihnen Interessantes zu Anbauweisen und<br />

Kultivierung von Pflanzen sowie der Haltung von Nutztieren.<br />

Anschließend fahren Sie nach Saigon zurück. (F,M)<br />

Tag ❹ Mekong Delta - Can Tho<br />

Sie verlassen Saigon nach Südwesten bis Cai Lay. Bei<br />

Ankunft steigen sie auf ein Holzboot um und genießen<br />

die Landschaft und das Leben am Fluss. Dann strecken<br />

Sie Ihre Beine ein wenig und steigen auf ein Fahrrad für<br />

eine kurze Fahrt von etwa 7 km (über einfaches Gelände)<br />

auf schmalen Dorfstraßen, vorbei an Obstgärten<br />

und einheimischen Handwerksbetrieben. Weiterfahrt auf<br />

einem kleinen Sampan Boot und zu Fuß geht es dann<br />

ein Stück bis zu einem kleinen Dorf, wo ein Mittagessen<br />

mit ausgesuchten Mekong Delta Spezialitäten auf Sie<br />

wartet. Kurzer Spaziergang zurück zum Fahrzeug und<br />

Weiterfahrt nach Can Tho. (F,M)<br />

Tag ❺ Meking Delta - Flug nach Hoi An<br />

Am Morgen besuchen Sie den größten und geschäftigsten<br />

schwimmenden Markt im Mekong-Delta in Cai<br />

Rang. Nachdem Sie in aller Ruhe das Geschehen haben<br />

aufnehmen und fotografieren können, fahren Sie mit<br />

Ihrem Boot durch enge Flussarme und Kanäle, um das<br />

Leben am Ufer zu beobachten. In einem Obstgarten legen<br />

Sie eine Pause ein und probieren von den tropischen<br />

Früchten. Rückfahrt nach Saigon und Transfer zum Flughafen.<br />

Flug nach Danang und Transfer nach Hoi An. (F)<br />

Tag ❻ Hoi An<br />

Am Vormittag <strong>entdecken</strong> Sie Hoi An bei einem Rundgang.<br />

Rest des Tages zur freien Verfügung. (F)<br />

Tag ❼ Danang - Hue<br />

Am Morgen Fahrt nach Danang und Besuch der Marmorberge.<br />

Anschließend weiter über den Wolkenpass nach<br />

Hue. Transfer zum Hotel und Check-In. Am Nachmittag<br />

besuchen Sie die Zitadelle mit dem alten Königspalast.<br />

Eine einstündige Rikschafahrt gibt Ihnen einen Eindruck<br />

von den Ausmaßen der Zitadelle. Zum Abschluss besichtigen<br />

Sie das Mausoleum des Kaisers Tu Duc. (F)<br />

Tag ❽ Hue<br />

Sie besteigen ein traditionelles „Drachenboot“ für eine<br />

40-minütige Fahrt auf dem Perfume River zur Thien-Mu-<br />

Pagode. Dann geht es mit dem Boot weiter zum Thuy<br />

Bieu Eco Village. Genießen Sie einen Spaziergang oder<br />

eine Radtour durch das Dorf. Dabei haben Sie die Gelegenheit<br />

einen alten Ahnentempel zu besuchen und mit<br />

den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Auch werden<br />

Sie eine Familie kennenlernen, die sich ihren Lebensunterhalt<br />

mit der Herstellung von Weihrauch verdient.<br />

Sie erhalten einen Einblick in das alltägliche Leben<br />

dieser hart arbeitenden Menschen. Zu Mittag genießen<br />

Sie traditionelle Spezialitäten in einem lokalen Haus. Im<br />

Anschluss haben Sie die einmalige Gelegenheit sich bei<br />

einem Fußbad aus medizinischen Kräutern zu entspannen.<br />

Auf dem Rückweg in Ihr Hotel halten Sie in einem<br />

Dorf, das für die Herstellung typisch vietnamesischer<br />

Hüte bekannt ist. (F,M)<br />

Tag ❾ Flug nach Hanoi<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Hanoi. Auf einer<br />

halbtägigen Tour sehen Sie bedeutsame historische und<br />

kulturelle Stätten. Sie haben Zeit zum Einkaufen und Beobachten<br />

der Menschen. Mittagessen in einem kleinen<br />

Straßenlokal. Rest des Tages zur freien Verfügung. (F,M)<br />

Tag ❿ Hanoi - Ninh Binh<br />

Sie fahren nach Ninh Binh, das eine wunderbare <strong>Welt</strong> voller<br />

Naturwunder bietet, die es zu erkunden gilt. Sie halten<br />

in Hoa Lu, Hauptstadt Vietnams des 10. Jahrhunderts<br />

und einigen Touristen auch als Vietnam`s innerländlicher<br />

Halong Bucht bekannt. Nach dem Besuch von zwei Tempeln<br />

unternehmen Sie eine beeindruckende Bootsfahrt<br />

zu den Trang An Grotten. Genießen Sie die Ruhe und die<br />

frische Bergluft, während Sie auf kristallklarem Wasser<br />

vorbeifahren an herrlich bewaldeten Bergen, auf denen<br />

die Ziegen weiden und lauschen Sie dem angenehmen<br />

Vogelgezwitscher. (F)<br />

Tag ⓫ Cuc Phuong Nationalpark<br />

Fahrt zum Cuc Phuong Nationalpark. Zunächst besuchen<br />

Sie das örtliche Besucherzentrum. Danach steht<br />

das erste, im Jahr 1993 gegründete Rettungszentrum<br />

für vom Aussterben bedrohte Arten Indochinas auf dem<br />

Programm. Im Anschluss fahren Sie 20 km in einen Park,<br />

um von dort aus in Muong Village zu wandern. <strong>Die</strong> äußerst<br />

gastfreundlichen Bewohner des Dorfes werden Sie<br />

nach einer etwa sechsstündigen Wanderung (16 km) mit<br />

einem traditionellen Abendessen bei Musik verwöhnen.<br />

Sie übernachten in einem traditionellen Stelzenhaus in<br />

einem Dorf der Muong (Übernachtung auf Matratzen in<br />

einem Raum). (F,M,A)<br />

Tag ⓬ Ky Son<br />

Weiterfahrt nach Ky Son. Sie verbringen die Nacht im<br />

Moon Garden Homestay, einem kleinen Hotel mit viel<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 25<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Liebe zum Detail. Nutzen Sie die Zeit nach Ihrer Ankunft,<br />

um das Dorf auf eigene Faust zu erkunden. Ihr Mittagessen<br />

bereiten Sie bei einer Kochstunde zu. Anschließend<br />

können Sie ein Handspa genießen und mit Ihrer<br />

Gastfamilie über lokale Traditionen sprechen. Sicherlich<br />

bringt Ihnen ein Familienmitglied auch ein paar Worte<br />

auf vietnamesisch bei, die für Ihre Weiterreise sicherlich<br />

von Vorteil sind! Am Nachmittag unternehmen Sie<br />

eine Radtour durch die Dörfer Ky Son, Tam Son und Van<br />

Minh und halten Sie nach Belieben an. Unterhalten sich<br />

mit den Anwohnern oder legen gleich mit Hand an bei<br />

der Reisernte. Für ihr Dampfbad am Abend sammeln<br />

Sie unterwegs diverse Kräuter und Pflanzen. Vor dem<br />

Abendessen wohnen Sie der allabendlichen Buddha<br />

Zeremonie bei, um dann den Tag entspannt ausklingen<br />

zu lassen. Übernachtung im traditionellen Stelzenhaus<br />

im Moon Garden Homestay. (9 kleine, durch Vorhänge<br />

getrennte Abteile mit Matratzen.) (F,M,A)<br />

Tag ⓭ Ky Son - Hanoi<br />

Den Tag beginnen Sie, wenn sie mögen mit dem buddhistischen<br />

Morgengebet. Nach dem Frühstück haben<br />

Sie noch etwas Freizeit. Alternativ entspannen Sie im<br />

Moon Garden Homestay in der Hängematte oder machen<br />

Erinnerungsfotos in der farbenfrohen vietnamesischen<br />

Tracht. Rückfahrt nach Hanoi. Nachmittag zur<br />

freien Verfügung. Abends fahren Sie zum Abendessen<br />

zum Koto Restaurant, das (ehemalige) Straßenkinder<br />

unterstützt. (F,A)<br />

Tag ⓮ Ausflug Halong Bucht<br />

Tagesausflug in die Halong Bucht mit Dschunkenfahrt<br />

inklusive Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten.<br />

(F,M)<br />

Tag ⓯ Abreise<br />

Ihre Zimmer stehen Ihnen bis ca. 12 Uhr zur freien Verfügung.<br />

Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und<br />

Rückflug nach Frankfurt. (F)<br />

Tag ⓰ Ankunft in Frankfurt<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt nach Ho Chi Minh City und zurück von Hanoi<br />

inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Inlandsflüge mit Vietnam Airlines Ho Chi Minh City - Danang und Hue - Hanoi in der Economy Class<br />

• Rundreise gemäß Reiseverlauf in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels, 2 Übernachtungen in einfachen Privat-Unterkünften<br />

• 13 x Frühstück, 8 x Mittagessen und 3 x Abendessen<br />

• Umfangreiches Erlebnisprogramm gemäß Reiseverlauf, z.B.<br />

HCM Agricultural Villages inklusive Kochkurs, Rikschafahrt, Thuy Bieu Eco Village mit Fußbad, Ninh Binh<br />

mit Bootsfahrt, Cuc Phuong NP mit Wanderung, Besuch von lokalen Dörfern und Kontakt zur Bevölkerung,<br />

Bootsfahrt im Mekong Delta und Fahrradtour, Drachenbootfahrt zur Thien Mu Pagode und vieles mehr…<br />

• Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (wechselnd)<br />

• 1 Reiseführer Vietnam pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Vietnam Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 7 Personen, max. 12 Personen<br />

Termine<br />

17.11.<strong>2014</strong> - 02.12.<strong>2014</strong><br />

01.12.<strong>2014</strong> - 16.12.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2299 €<br />

Zuschlag Einzelzimmer* 299 €<br />

*kein Einzelzimmer am 11. und 12. Tag möglich<br />

Hinweis<br />

Für die Einreise nach Vietnam wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 120 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie. Es ist ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2299,- €<br />

pro Person im DZ


26<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

USA & Kanada<br />

Höhepunkte des Ostens zum Indian Summer<br />

14 Tage Erlebnisrundreise mit garantierter<br />

Durchführung<br />

<strong>Die</strong> erlebnisreiche Ostküste der USA und Kanadas<br />

bietet eine Fülle kultureller, geschichtlicher und<br />

landschaftlicher Höhepunkte: Faszinierende Metropolen<br />

wie New York City, Washington D.C., Toronto,<br />

Montréal oder Boston erwarten Sie. Lassen Sie sich<br />

von dem grandiosen Naturschauspiel der Niagara<br />

Fälle begeistern. Genießen Sie die herrlichen Landschaften<br />

entlang des St. Lorenz Stroms bis nach<br />

Montreal und in den Neuengland Staaten. Ab Mitte<br />

September bis Mitte Oktober erleben Sie in den<br />

White Mountains das faszinierende Farbenspiel des<br />

„Indian Summer“.<br />

Tag ❶ Anreise nach New York<br />

Linienflug von Frankfurt nach New York. Nach Ankunft<br />

erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in New Jersey. Zimmerverteilung<br />

und Übernachtung.<br />

Tag ❷ New York - Lancaster - Philadelphia<br />

- Washington D.C. (ca. 480 km)<br />

Fahrt nach Philadelphia und Besuch der Hall of Independence.<br />

In Lancaster besichtigen Sie eine Amish Farm<br />

und erhalten Einblick in deren Gebräuche, Geschichte<br />

und Lebensstandard. Fahrt nach Washington D.C. zur<br />

Übernachtung.<br />

Tag ❸<br />

Washington D.C. - Corning (ca. 460 km)<br />

Stadtrundfahrt mit den wichtigsten, bekanntesten Gebäuden<br />

der USA: Weißes Haus, Capitol etc.. Besuch eines<br />

Smithsonian Museums. Fahrt durch Pennsylvania bis<br />

nach Corning. Besuch des „Corning Museum of Glass“,<br />

dem größten Glasmuseum in den USA.<br />

Tag ❹ Corning - Niagara Falls (ca. 300 km)<br />

Fahrt durch die Fingerlakes Region bis nach Niagara<br />

Falls mit einer Orientierungstour. Sie erleben das Naturschauspiel<br />

hautnah auf einer Bootsfahrt mit der „Maid of<br />

the Mist” (wetterabhängig).<br />

Tag ❺ Niagara Falls - Toronto (ca. 155 km)<br />

Besuch eines Weingutes inkl. Weinverkostung. Fahrt entlang<br />

des Ontario Sees bis nach Toronto. Stadtrundfahrt<br />

durch Toronto.<br />

Tag ❻ Toronto - Montreal (ca. 545 km)<br />

Abfahrt zu dem Nationalpark der 1.000 Inseln am Ontario<br />

See und dem mächtigen St. Lorenz Strom. Bootsfahrt<br />

durch die Inselwelt. Montréal ist nach Paris die zweitgrößte<br />

französischsprachige Stadt der <strong>Welt</strong>. Hier unternehmen<br />

Sie eine Stadtrundfahrt.<br />

Tag ❼ Montreal - Portland (ca. 460 km)<br />

Zurück in den USA geht es durch die White Mountains<br />

auf dem „White Mountains Trail National Scenic Bayway“<br />

und u. a. auf dem „Kancamagus Highway“, eine<br />

der reizvollsten Strecken Neuenglands. Nach Ankunft an<br />

der Küste fahren Sie nach Cape Elizabeth, wo Sie den<br />

Leuchtturm „Portland Head Lighthouse“ besuchen.<br />

Tag ❽ Portland - Boston (ca. 200 km)<br />

Zahlreiche Leuchttürme säumen die Küste New<br />

Hampshires. Entdecken Sie das historische Kennebunk´s<br />

Lower Village & Kennebunkport ´s Dock Square. In Salem<br />

Besuch des Hexenmuseums.<br />

Tag ❾ Boston Stadtrundgang<br />

Sie besuchen den Boston Common, den ältesten öffentlichen<br />

Park der USA, und beginnen dort Ihren Weg<br />

über den „Freedom Trail“, der Sie zu insgesamt 16 historischen<br />

Stätten dieser geschichtlich signifikanten Zeit<br />

führt. Besuch der berühmten Harvard Universität.<br />

Tag ❿ Boston - Plymouth - Cape Cod -<br />

Providence (ca. 240 km)<br />

In Plymouth besichtigen Sie das historische Schiff Mayflower<br />

II. Pilger und auf Grund ihrer Religion verfolgte<br />

Flüchtlinge verließen Europa an Bord der Mayflower<br />

und landeten im Jahr 1620 in Plymouth Rock. Fahrt in<br />

Richtung Cape Cod. Stopp in Hyannis Port. Entdecken<br />

Sie das wunderschöne Cape Cod, bevor es weiter nach<br />

Providence geht.<br />

Tag ⓫ Providence - New York (ca. 20 km)<br />

Fahrt nach New York. Orientierungsfahrt durch Brooklyn<br />

und durch Manhattan. Bewundern Sie u. a. den belebten<br />

und bunten Times Square, das Rockefeller Center, die<br />

Grand Central Station und die Wall Street. Als Kontrast<br />

erleben Sie das sympathische und idyllische Greenwich<br />

Village, Soho und Chinatown. 2 Nächte in New Jersey.<br />

Tag ⓬ New York<br />

<strong>Die</strong>ser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung im „Big<br />

Apple“ - tauchen Sie ein in das bunte Leben dieser faszinierenden<br />

Stadt!<br />

Tag ⓭ Rückflug<br />

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug in<br />

Richtung Frankfurt.<br />

Tag ⓮ Ankunft<br />

Ankunft in Frankfurt.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihre Unterkünfte (Änderungen vorbehalten):<br />

Ort Hotel Nächte<br />

Secaucus (NY) Empire Meadowlands Hotel 1 Nacht<br />

Washington D.C. Best Western Rockville 1 Nacht<br />

Corning Staybridge Suites 1 Nacht<br />

Niagara Holiday Inn St. Catharines 1Nacht<br />

Toronto BW Toronto Airport West 1 Nacht<br />

Montréal Hotel Les Suites Labelle 1 Nacht<br />

Portland Comfort Inn Airport 1 Nacht<br />

Boston Doubletree Westborough 2 Nächte<br />

Providence Comfort Inn Airport Warwick 1 Nacht<br />

Secaucus (NY) Empire Meadowlands Hotel 2 Nächte<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 27<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa oder United Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Termin:<br />

12.10.<strong>2014</strong> – 25.10.<strong>2014</strong><br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug in der Economy Class mit Lufthansa oder United Airlines von Frankfurt nach New York und zurück inkl.<br />

aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand: 01/<strong>2014</strong>)<br />

• 12 Nächte in Hotels der guten Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC<br />

• 12 x amerikanisches Frühstück<br />

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus<br />

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder:<br />

Independence Hall, Amish Farm, Corning Glass Center, Maid of the Mist, Tour & Tasting Local Winery in der<br />

Niagara Region, Thousand Islands Cruise (1-stündig), Portland Head Leuchtturm, Salem Witch Museum,<br />

Harvard Universität und Mayflower II<br />

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Assistenz bei der ESTA-Beantragung<br />

• 1 x Reiseführer USA Osten pro Zimmer<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2619 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 700 €<br />

Abschlag Dreibettzimmer p.P. - 200 €<br />

Aufpreis Halbpension p.P. 355 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2619,- €<br />

pro Person im DZ


28<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Südwesten der USA<br />

Canyons und Metropolen!<br />

17 Tage Erlebnisrundreise mit garantierter Durchführung<br />

Einmal am Rande des Grand Canyon stehen und die<br />

<strong>Welt</strong> steht für einen Augenblick lang still. <strong>Die</strong> unendlichen<br />

Weiten und Tiefen der Schluchten rauben<br />

einem den Atem! Was werden Sie wohl noch zu sehen<br />

bekommen? Los Angeles, San Francisco und Las<br />

Vegas, sowie die Nationalparks warten jeden Tag mit<br />

neuen kleinen Abenteuern auf Sie!<br />

Tag ❶ Anreise nach Los Angeles<br />

Flug nach Los Angeles, Empfang am Flughafen und<br />

Transfer zum Hotel.<br />

Tag ❷ Los Angeles - San <strong>Die</strong>go (ca. 210 km)<br />

Heute beginnen Sie Ihre aufregende Rundreise und<br />

fahren in die südlichste Metropole Kaliforniens: San<br />

<strong>Die</strong>go. Zunächst besuchen Sie den charmanten alten<br />

spanischen Stadtkern und erkunden weitere Sehenswürdigkeiten<br />

wie z. B. Downtown, Balboa Park, Seaport<br />

Village und Mission Bay auf einer Stadtrundfahrt.<br />

Tag ❸ San <strong>Die</strong>go - Yuma Wüste - Phoenix<br />

(ca. 600 km)<br />

Ihre Reise führt Sie heute landeinwärts über das Küstengebirge<br />

und die karge Yuma-Wüste bis nach Phoenix, die<br />

sonnige Stadt im Herzen Arizonas.<br />

Tag ❹<br />

Phoenix - Sedona - Flagstaff (ca. 235 km)<br />

Am frühen Morgen haben Sie die einmalige Möglichkeit,<br />

eine Fahrt mit dem Heißluftballon zu unternehmen, bei<br />

der Sie einen großartigen Ausblick über die Metropole<br />

Phoenix und die Sonora-Wüste genießen können (vor Ort<br />

buchbar, ca. US$ 209.- p. P.). <strong>Die</strong> Busfahrt geht weiter<br />

über das Künstlerstädtchen Sedona und den wunderschönen<br />

Oak Creek Canyon, in dem zahlreiche Westernfilme<br />

gedreht wurden.<br />

Tag ❺ Flagstaff - Grand Canyon -<br />

Lake Powell (ca. 345 km)<br />

Das Highlight Ihres Tages ist der beeindruckende Grand<br />

Canyon, ein Naturwunder unserer Erde. Durch den Colorado<br />

River wurde eine fast 2 km tiefe Schlucht mit<br />

gigantischen Dimensionen geschaffen. Um die Ausmaße<br />

dieses Naturwunders in seiner ganzen Größe zu erleben,<br />

empfehlen wir Ihnen einen Hubschrauber-Rundflug (vor<br />

Ort buchbar, ab ca. US$ 200.- p. P.). Anschließend fahren<br />

Sie weiter nach Page am malerischen Lake Powell.<br />

Tag ❻ Lake Powell - Monument Valley -<br />

Arches NP - Moab (ca. 430 km)<br />

Am Morgen erleben Sie Monument Valley, im Reservat<br />

der Navajo Indianer, das mit seinen majestätischen<br />

Felsformationen ein beliebtes Fotoobjekt und ebenfalls<br />

eine berühmte Kulisse für Westernfilme ist. Auf Wunsch<br />

können Sie vor Ort unter indianischer Führung das Tal erkunden<br />

(vor Ort buchbar, ca. US$ 44.- p. P.). Weiter geht<br />

Ihre Reise in den Ort Moab, ein beliebtes touristisches<br />

Zentrum für Ausflüge in die umliegenden Nationalparks.<br />

Außerdem ist diese Region bei Hollywood Filmemachern<br />

sehr beliebt. Hier wurden beispielsweise die Filme<br />

“Thelma & Louise” sowie “Indianer Jones und der letzte<br />

Kreuzzug” gedreht. Sie erkunden den Arches Nationalpark,<br />

der durch seine weltweit größte Konzentration von<br />

natürlichen Felsbögen beeindruckt.<br />

Tag ❼ Moab - Capitol Reef NP - Bryce<br />

Canyon NP (ca. 375 km)<br />

Erleben Sie einmal mehr die fantastische Landschaft des<br />

amerikanischen Westens. Das erste Highlight Ihres Tages<br />

ist der Capitol Reef Nationalpark, der seinen Namen<br />

durch die ersten Siedler erhielt, da das Gebiet am Freemont-Fluss<br />

an ein Riff erinnerte. Ihr nächstes Highlight<br />

erwartet Sie anschließend: Der Bryce Canyon Nationalpark.<br />

Hier hat die Meisterhand der Natur, Gestein in tausenden<br />

Formen, Größen und Farben erschaffen. Erfahren<br />

Sie Wissenswertes über die geologische Wunderwelt der<br />

bizarren Gesteinsformationen und lassen Sie sich von<br />

der Schönheit des Bryce Canyon in den Bann ziehen.<br />

Tag ❽ Bryce Canyon NP - Zion NP -<br />

Las Vegas (ca. 410 km)<br />

Ein Tag voller Kontraste erwartet Sie: Zunächst erleben<br />

Sie den Zion-Nationalpark, ein einzigartiges Naturschauspiel,<br />

das aus dem Virgin River geschaffen wurde. Im<br />

Anschluss erreichen Sie dann die berühmte Spielerstadt<br />

Las Vegas, die weltbekannt für seine Kasinos und<br />

legendären Shows ist. Sie haben die Möglichkeit, einen<br />

Abendausflug über den glitzernden Las Vegas Strip zu<br />

buchen und zu erleben, wie die Wüstenstadt zum Leben<br />

erwacht (vor Ort buchbar, ca. US$ 49.- p. P.).<br />

Tag ❾ Las Vegas<br />

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlenswert<br />

ist ein Ausflug zum nahegelegenen Tal des<br />

Todes, in den Death Valley Nationalpark (vor Ort buchbar,<br />

ca. US$ 80.- p. P.), bei dem Sie unter anderem am<br />

Zabriskie Point halten und den tiefsten Punkt der westlichen<br />

Hemisphäre, Badwater, besuchen (wetterabhängig).<br />

Wenn Sie alternativ lieber die Metropole auf eigene<br />

Faust <strong>entdecken</strong> wollen, wenden Sie sich an Ihre Reiseleitung,<br />

die wertvolle Tipps zur Tagesgestaltung für Sie<br />

bereithält.<br />

Tag ❿ Las Vegas - Mojave Wüste -<br />

Lemoore (ca. 610 km)<br />

Es geht nun weiter quer durch die weitläufige Mojave-<br />

Wüste bis in das San Joaquin-Tal, der “Speisekammer”<br />

Kaliforniens.<br />

Tag ⓫ Lemoore - Yosemite NP - Modesto<br />

(ca. 390 km)<br />

Heute führt Sie Ihre Reise in einen weiteren bedeutsamen<br />

Nationalpark: Yosemite, welcher als der abwechslungsreichste<br />

und beliebteste Park der USA gilt. Sie erforschen<br />

das Yosemite Tal und sehen das Besucherzentrum. Freuen<br />

Sie sich auf atemberaubende Wasserfälle und gewaltige<br />

Granitfelsen.<br />

Tag ⓬ Modesto - San Francisco (ca. 150 km)<br />

Heute erwartet Sie San Francisco, “The City on the Bay”,<br />

wie die Stadt auch liebevoll genannt wird. Für viele Besucher<br />

gehört Sie zu den schönsten und interessantesten<br />

Städten der <strong>Welt</strong>. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche<br />

Stadtrundfahrt, auf der Sie u. a. Fisherman`s<br />

Wharf, Union Square und die ethnischen Viertel Chinatown<br />

und North Beach sehen. Der Rest des Tages steht<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 29<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Bootsfahrt,<br />

auf der Sie herrliche Ausblicke auf die Golden Gate und<br />

Oakland Bay Brücken sowie auf Alcatraz genießen können<br />

(vor Ort buchbar, ca. US$ 29.- p. P.).<br />

Tag ⓭ San Francisco<br />

Den heutigen Tag können Sie frei gestalten: Erkunden<br />

Sie beispielsweise die Stadt zu Fuß oder mit den beliebten<br />

Cable Cars. Am Abend empfehlen wir eine Rundfahrt<br />

durch San Francisco inklusive Abendessen (vor Ort<br />

buchbar, ca. US$ 57.- p. P.).<br />

Tag ⓮ San Francisco - Monterey - Santa<br />

Maria (ca. 460 km)<br />

Es geht weiter südwärts entlang der kalifornischen Küste,<br />

bis Sie das hübsche Zwillingsstädtchen Monterey/<br />

Carmel erreichen, wo Sie über Mittag verweilen. Nutzen<br />

Sie die Gelegenheit und besuchen Sie das berühmte<br />

Monterey Bay Aquarium (vor Ort buchbar, ca. US$ 32.-<br />

p. P.). Im Anschluss fahren Sie durch das Weinanbaugebiet<br />

der Zentralküste weiter nach Santa Maria.<br />

Tag ⓯ Santa Maria - Santa Barbara -<br />

Los Angeles (ca. 275 km)<br />

Früh morgens startet Ihre Tour nach Sana Barbara. <strong>Die</strong><br />

Stadt ist bekannt für seine Architektur im spanischen<br />

Stil und ihre mit Palmen gesäumten Strände. Nach einer<br />

kurzen Orientierungsfahrt geht es zurück nach Los<br />

Angeles. Dort angekommen unternehmen Sie zunächst<br />

eine Stadtrundfahrt auf der Sie unter anderem Hollywood,<br />

Beverly Hills und Downtown L.A. sehen, bevor<br />

Sie das Hotel erreichen. Gegen Abend haben Sie die<br />

Möglichkeit an einer Tour durch Los Angeles bei Nacht<br />

inkl. Abendessen teilzunehmen (vor Ort buchbar, ca.<br />

US$ 54.- p.P.)<br />

Tag ⓰ Abreise<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland.<br />

Tag ⓱ Ankunft in Deutschland<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug mit Zwischenstopp mit Unted Airlines (oder gleichwertig) ab Frankfurt nach Los Angeles und<br />

zurück in der Economy Class inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand: 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Zug zum Flug 2. Klasse innerhalb Deutschland inkl. ICE Nutzung<br />

• 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels<br />

• 15 x amerikanisches/kontinentales Frühstück (inkl. Tips & Taxes)<br />

• Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf<br />

• Stadtrundfahrten in Los Angeles, San <strong>Die</strong>go und San Francisco und Orientierungsfahrt in Santa Barbara<br />

• Eintrittsgelder in die Nationalparks Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Arches, Capitol Reef, Yosemite und<br />

Monument Valley<br />

• Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort<br />

• Assistenz bei der ESTA-Beantragung<br />

• 1 x Reiseführer USA Westen pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit United Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Abreisetermine:<br />

Saison A 06.04. | 13.04. | 27.04. | 04.05. | 11.05. | 18.05.<br />

Saison B 08.06. | 07.09. | 14.09. | 21.09. | 28.09. | 05.10.<br />

12.10.<br />

Saison C 20.07. | 03.08. | 17.08. | 31.08.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 2299 €<br />

Saison B 2499 €<br />

Saison C 2999 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. Saison A-C 699 €<br />

Weitere Informationen<br />

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch die Reiseleitung nur<br />

vermittelt. <strong>Die</strong> Preise der Ausflüge sind unter Vorbehalt und<br />

beruhen z. T. auf einer Mindestteilnehmerzahl.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2299,- €<br />

pro Person im DZ


30<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

<strong>Die</strong> Südstaaten der USA<br />

15 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

<strong>Reisen</strong> Sie mit uns auf einer begleiteten Rundreise<br />

in die Südstaaten der USA: Alabama, Louisiana,<br />

Mississippi, Georgia und Tennessee erwarten Sie!<br />

Fahren Sie zusammen mit unserem Reisebegleiter<br />

im Kleinbus (max. 10 Plätze) oder im eigenen<br />

Mietwagen unabhängig von A nach B mit eigenem<br />

Tagesprogramm. <strong>Die</strong>se Reise führt durch einen<br />

Querschnitt amerikanischer Musik: von Country in<br />

Nashville über den Blues in Memphis bis hin zum<br />

legendären Jazz in New Orleans sowie dem Südstaaten<br />

Flair aus „Vom Winde verweht“ auf dem<br />

Antebellum Trail<br />

Tag ❶ Anreise nach Atlanta<br />

Am Morgen treffen Sie Ihren Reisebegleiter am Flughafen<br />

Frankfurt und fliegen gemeinsam Non-Stop nach Atlanta<br />

im Bundestaat Georgia. Nach der Ankunft und den<br />

Einreiseformalitäten erfolgt die Fahrt zur ersten Übernachtung<br />

in Flughafennähe. Übernachtung mit Continental<br />

Breakfast im Quality Inn & Suites Atlanta Airport (o.ä.)<br />

Tag ❷ Der Antebellum Trail (ca. 280 km)<br />

<strong>Die</strong> heutige, entspannte Tagesetappe, steht ganz im<br />

Zeichen des klassischen Südens und den historischen<br />

Herrenhäusern. Auf unserer Route liegen verträumte<br />

Kleinstädte wie Watkinsville, Madison, Eatonton und<br />

Macon, die weitgehend von den Zerstörungen durch den<br />

Amerikanischen Bürgerkrieg 1861 – 1865 verschont<br />

blieben. Das lateinische Wort „antebellum“ ist in den<br />

USA ein stehender Begriff für „vor dem Krieg“ und man<br />

erlebt heute noch das zauberhafte Amerika aus dieser<br />

Zeit. Übernachtung mit warmem Frühstück im Sleep Inn<br />

Macon (o.ä.)<br />

Tag ❸ Macon - Montgomery (ca. 300 km)<br />

Heute verlassen Sie Georgia und überqueren die Staatsgrenze<br />

nach Alabama. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts<br />

dominierte der Anbau von Baumwolle, weswegen der<br />

Staat den Spitznamen „Cotton State“ trägt. Gegen<br />

Mittag erreichen Sie Montgomery, die erste Hauptstadt<br />

der Konföderierten im amerikanischen Bürgerkrieg. Sie<br />

besuchen das „White House of the Confederacy“ – das<br />

Weisse Haus der Konföderation und besichtigen das gegenüberliegende<br />

State Capitol von außen. Übernachtung<br />

mit warmem Frühstücksbuffet im Staybridge Suites Hotel<br />

Montgomery (o.ä.)<br />

Tag ❷ Montgomery - Mobile (ca. 340 km)<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter an den Golf von<br />

Mexico, zunächst in das hübsche Ausflugsstädtchen<br />

Fairhope. In der historischen Atmosphäre laden viele<br />

kleine Geschäfte und Läden zum Stöbern ein. Nach der<br />

Mittagspause überqueren Sie die Mobile Bay und statten<br />

dem Schlachtschiff „USS Alabama“ einen Besuch ab.<br />

Übernachtung mit Continental Breakfast im Wingate By<br />

Wyndham, Mobile (o.ä.)<br />

Tag ❺ Mobile - New Orleans (ca. 240 km)<br />

Sie folgen der Küstenstraße 90 zunächst bis nach Biloxi,<br />

durch Wirbelsturm Katrina im jahr 2005 zu 90% zerstört.<br />

Heute ist vieles wieder aufgebaut, vor allem die für die<br />

Stadt so wichtigen Casinos erstrahlen in neuem Glanz.<br />

Besuchen Sie doch das Mardi Gras Museum, genießen<br />

Sie das All-you-can-eat Buffet im nahen Beau Rivage<br />

Resort & Casino oder riskieren Sie den ein- oder anderen<br />

Dollar an den Slot-Machines. Weiterfahrt nach New Orleans,<br />

Ankunft am späten Nachmittag. Übernachtung im<br />

Hilton New Orleans Riverside (o.ä.)<br />

Tag ❻ New Orleans<br />

Der heutige Tag steht im Zeichen der Hauptstadt des<br />

Südens – „The Big Easy“ - New Orleans. Ein lokaler,<br />

deutschsprachiger Reiseleiter, führt uns zu Fuß zu den<br />

berühmten Sehenswürdigkeiten im French Quater, dem<br />

Geburtsort des Jazz und das Zentrum der kreolischen<br />

Kultur. Der restliche Tag steht für eigene Erkundungen<br />

zur freien Verfügung. Abends lockt dann das lebhafte<br />

Nachtleben im French Quater und vor allem der Bourbon<br />

Street – doch Achtung: Einheimische werden Sie dann<br />

hier kaum antreffen. Übernachtung im Hilton New Orleans<br />

Riverside (o.ä)<br />

Tag ❼ New Orleans - Natchez (ca. 280 km)<br />

Sie verlassen die Mündung des Mississippi und folgen<br />

dem Fluss zunächst ein Stück durch Louisiana über Baton<br />

Rouge in den Bundesstaat Mississippi. Kirchen spielen<br />

eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Kultur und<br />

Moral. Von vielen Ostküstenamerikanern wird der Staat<br />

als „The Lost South“ bezeichnet. Gegen Mittag erreichen<br />

Sie das heutige Tagesziel Natchez, direkt am Mississippi<br />

gelegen. <strong>Die</strong> Stadt ist die älteste des Staates und berühmt<br />

für ihre grandiosen Herrenhäuser der Antebellum-<br />

Architektur. Übernachtung mit warmem Frühstück im<br />

Hampton Inn Suites Natchez (o.ä.)<br />

Tag ❽ Natchez - Memphis (ca. 490 km)<br />

<strong>Die</strong> Tagesetappe führt weiter entlang des „Ol’ Man River“<br />

nach Indianola, wo Sie dem der Blues Legende B.B.<br />

King gewidmeten Museum einen Besuch abstatten. Ankunft<br />

in Memphis im Bundesstaat Tennessee am späten<br />

Nachmittag. Übernachtung mit Continental Breakfast im<br />

Days Inn Memphis at Graceland (o.ä.).<br />

Tag ❾ Memphis<br />

Memphis ist ein wichtiger Ort für die Entwicklung des<br />

Blues, des Souls und des Rock ’n’ Roll. Elvis Presley<br />

lebte in Memphis, viele Größen der Rockmusik begannen<br />

ihre Karriere hier. Nach dem Frühstück treffen wir<br />

einen lokalen Reiseleiter und beginnen den Tag mit einer<br />

ausgiebigen Stadtführung. Der Nachmittag ist dann<br />

ganz dem King of Rock ’n’ Roll gewidmet – Sie besuchen<br />

Graceland, die Pilgerstätte für Fans. Übernachtung wie<br />

am Vortag.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 31<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Tag ❿ Memphis - Nashville (ca. 350 km)<br />

Weiter geht es heute zur Hauptstadt des Bundesstaates<br />

und der Country Musik – Nashville. Nach der Ankunft<br />

haben Sie Gelegenheit, eine amerikanische „Super-<br />

Mall“ zu besuchen – die „Opry Mills“ mit über 200<br />

Geschäften und diversen Restaurants lädt zum Shoppen,<br />

Essen und Verweilen ein. Übernachtung mit Frühstücksbuffet<br />

im Club - Hotel Nashville Inn & Suites (o.ä).<br />

Tag ⓫ Nashville<br />

Am Morgen treffen wir unseren lokalen Reiseleiter und<br />

erfahren viel Neues und Interessantes über Nashville<br />

und die Country Musik. Anschließend besuchen wir<br />

noch die Country Music Hall of Fame. Das Nachtleben<br />

in Nash ville ist unübertroffen mit viele Kneipen, Diskos<br />

und Nachtclubs. Fast alle Kneipen bieten Live-Musik,<br />

generell Country und Rock ’n’ Roll. Übernachtung/Frühstück<br />

wie am Vortag.<br />

Tag ⓬ Nashville - Chattanooga (ca. 200 km)<br />

Heute Vormittag besuchen Sie zuerst die Jack Daniel`s<br />

Distillery. Da der Konsum von Alkohol im gesamten<br />

County verboten ist, wird zum Abschluss der Tour Limonade<br />

statt Whiskey gereicht. Nach der Mittagspause<br />

fahren Sie weiter zum heutigen Tagesziel Chattanooga.<br />

Falls Ihnen der Name der Stadt bekannt vorkommt, hat<br />

das zwei gute Gründe: 1941 wurde das Swingstück<br />

„Chattanooga Choo Choo“ von Glenn Miller eingespielt,<br />

1983 nutzte Udo Lindenberg die Melodie für „Sonderzug<br />

nach Pankow“. Übernachtung mit warmem Frühstück<br />

im Best Western Plus Arbour Inn & Suites (o.ä.).<br />

Tag ⓭ Chattanooga - Atlanta (ca. 190 km)<br />

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir wieder den Ausgangspunkt<br />

unserer Rundreise und besuchen die <strong>Welt</strong><br />

von Coca-Cola – „The World of Coca-Cola“. Der restliche<br />

Tag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.<br />

Statten Sie den neben World of Coca Cola gelegenen<br />

CNN-Studios einen Besuch ab oder verbringen<br />

Sie die Zeit im Georgia Aquarium, das mit über 31.000<br />

m³ Salz- und Süßwasserbecken größte Aquarium der<br />

<strong>Welt</strong>! Übernachtung im Hilton Atlanta (o.ä.).<br />

Tag ⓮ Abflug<br />

Am Morgen haben Sie noch Zeit für letzte Einkäufe oder<br />

Besichtigungen, bevor wir gegen Mittag zum Flughafen<br />

fahren. Rückflug nach Deutschland am frühen Nachmittag.<br />

Tag ⓯ Ankunft in Deutschland<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt nach Atlanta mit Delta Airlines oder Lufthansa inkl. allen<br />

Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Fahrt im Kleinbus lt. Programm (begrenzte Platzverfügbarkeit)<br />

• 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels / Motels lt. Reiseverlauf<br />

• 10x Frühstück (Continental oder Buffet)<br />

• Reisebegleitung / Reiseleitung durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiter Stefan Niessner ab/bis Deutschland<br />

• Deutschsprachige, lokale Stadtführung in New Orleans<br />

• Lokale Stadtführung in Memphis und Nashville<br />

• Eintritte und Besichtigungen World of Coca Cola, Graceland, USS Alabama, B.B. King Museum und Country<br />

Music Hall of Fame<br />

• Besuch der Jack Daniel`s Distillery<br />

• Assistenz bei der Beantragung der Einreisegenehmigung (ESTA)<br />

• 1x Reiseführer USA Südstaaten pro Zimmer<br />

• ... sowie viele kleine und große Erlebnisse unterwegs<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Delta Airlines oder Lufthansa ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 8 Personen, maximal 10 Personen im Kleinbus<br />

oder 15 Personen im Kleinbus und Mietwagen.<br />

Termin<br />

28.09.<strong>2014</strong> - 12.10.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2559 €<br />

Zuschlag DZ Alleinbenutzung p.P. 980 €<br />

Hinweis<br />

<strong>Die</strong> Reise ist auch in einer Selbstfahrervariante im eigenen<br />

Mietwagen buchbar, Preis bitte bei uns erfragen.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1995,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Reisebegleitung<br />

Stefan Niessner<br />

Seine privaten wie auch beruflichen <strong>Reisen</strong><br />

führen ihn immer wieder in die USA,<br />

er freut sich darauf, Sie zu begleiten!


32<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Galapagos & Peru<br />

In einem Land vor unserer Zeit<br />

14 Tage Erlebnisreise mit Durchführungsgarantie<br />

und Verlängerungsmglichkeit in Ecuador<br />

Wollten Sie schon immer mal mit einem Fuß auf der nördlichen<br />

und mit dem anderen Fuß auf der südlichen Halbkugel<br />

stehen? Am Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“<br />

in Quito können Sie das. Von der malerischen Hauptstadt<br />

Ecuadors vor dem schneebedeckten Vulkan, geht es in<br />

eines der letzten Paradiese unserer Erde. Nicht um sonst<br />

begab sich Charles Darwin auf den Galapagos Inseln auf<br />

die Suche nach der Evolution, die er hier auch in reinster<br />

Ursprünglichkeit fand. Begegnen Sie bunten Leguanen,<br />

lustig anzuschauenden Blaufußtölpeln und den gemächlichen<br />

Riesenschildkröten. Eine mystische Atmosphäre<br />

liegt in der Luft, wenn der Machu Picchu durch zarte Nebelschwaden<br />

empor ragt. Was für ein Anblick! Er thront<br />

auf der Hochebene der Anden, tief im Dschungel des<br />

Amazonas. Noch immer nicht genug erkundet? Dann tauchen<br />

Sie tiefer in die Natur und Kultur Ecuadors ein und<br />

buchen eine spannende Rundreise vorab.<br />

Tag ❶ Anreise nach Quito<br />

Flug nach Quito, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung<br />

und Transfer zum Hotel.<br />

Tag ❷ Quito<br />

Heute besichtigen Sie Quito, die Hauptstadt Ecuadors. Sie ist<br />

von schneebedeckten Vulkanen umgeben und liegt nur ca. 22<br />

km vom Äquator entfernt. Sie erkunden u. a. die historische<br />

Altstadt, welche aufgrund spanischer, flämischer, maurischer<br />

und präkolumbianischer Architektur zum UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbe<br />

erklärt wurde. Auf dem Altstadthügel Panecillo haben<br />

Sie eine tolle Aussicht auf die gesamte Stadt und die umliegenden<br />

malerischen Berge. Im Anschluss besuchen Sie das<br />

Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“, die “Mitte der <strong>Welt</strong>“. Der<br />

Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Tag ❸ Auf die Galapagos Inseln<br />

<strong>Die</strong> beeindruckenden Galapagos Inseln erwarten Sie heute.<br />

Sie fliegen zunächst auf die Insel Baltra. Anschließend Transfer<br />

nach Puerto Ayora. Dort besuchen Sie gegen Nachmittag<br />

die Charles Darwin Station. <strong>Die</strong> Forschungsstation dient<br />

Touristen als Informationszentrum und bietet Ihnen u. a. die<br />

Möglichkeit, beeindruckende Riesenschildkröten zu sehen.<br />

Wissenschaftler aus aller <strong>Welt</strong> forschen hier, um zum Erhalt<br />

der Galapagos Inseln beizutragen.<br />

Tag ❹ Bootsausflug<br />

Freuen Sie sich auf einen interessanten Tagesausflug auf eine<br />

der folgenden Inseln: Floreana, Seymour Nord, Südplazas,<br />

Bartholome, Santa Fe oder zum Besucherpunkt Cerro Dragon<br />

auf Santa Cruz. Übernachtung auf der Insel Santa Cruz.<br />

Tag ❺ Cerro Mesa & Tortuga Bay<br />

Heute erkunden Sie das Hochland der Insel Santa Cruz,<br />

welches bekannt für erloschene Vulkane und markante Vegetation<br />

ist. Im Westen der Insel besuchen Sie den Aussichtspunkt<br />

Cerro Mesa, wo Sie bei guten Wetterverhältnissen einen<br />

grandiosen Ausblick haben. Beobachten Sie im Anschluss<br />

Riesenschildkröten in dem Reservat El Chato. Anschließend<br />

werden Sie einen geheimnisvollen Lavatunnel besuchen. Stop<br />

bei den Zwillingskratern “Los Gemelos“ auf ca. 600 m. Gegen<br />

Nachmittag haben Sie noch Zeit, um zur schönen Tortuga Bay<br />

zu wandern oder zu baden.<br />

Tag ❻ Freizeit auf Santa Cruz<br />

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden<br />

Sie eines der letzten unberührten Paradise unserer Erde auf<br />

eigene Faust.<br />

Tag ❼ Weiter nach Peru<br />

Transfer von der Insel Santa Cruz nach Baltra und Flug mit<br />

Zwischenstop nach Lima in Peru, dort Transfer zu Ihrem Hotel.<br />

Tag ❽ Lima<br />

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch unternehmen<br />

Sie eine Stadtrundfahrt in Lima, der Hauptstadt Perus<br />

(vor Ort buchbar, ca. US$ 50.- p.P.).<br />

Tag ❾ Flug nach Cusco<br />

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen, Flug nach Cusco<br />

und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zu<br />

freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie auch erste Eindrücke<br />

in Cusco sammeln und an einer Stadtrundfahrt teilnehmen<br />

(vor Ort buchbar, ca. US$ 100.- p.P.).<br />

Tag ❿ Ausflug ins Heilige Tal (ca. 100 km)<br />

Heute unternehmen Sie eine Ganztagestour durch das<br />

Urubamba-Tal. Sie starten mit der Stadt Pisac, die circa 30<br />

km von Cusco entfernt am Urubamba, einem Quellfluss des<br />

Amazonas liegt. Es ist vor allem durch die landwirtschaftlichen<br />

Terrassenanlagen in der Umgebung bekannt geworden.<br />

In Pisac selbst finden Sie einen der farbenprächtigsten Märkte<br />

Perus. Gegen Nachmittag führt Sie die Fahrt weiter nach<br />

Ollantaytambo, wo die gewaltigen Festungsbauten der Inkas<br />

besichtigt werden. Sie war einer der wenigen Schauplätze, an<br />

denen die Spanier während der Eroberung Perus eine große<br />

Schlacht verloren. Unterhalb der Ruinen liegt die Stadt Ollantaytambo,<br />

die auf den Grundmauern von Inkabauten errichtet<br />

wurde.<br />

Tag ⓫ Ausflug Machu Pichu (ca. 225 km)<br />

Heute werden Sie ein ganz besonderes Highlight Ihrer Rundreise<br />

besichtigen: Machu Picchu, eines der 7 neuen <strong>Welt</strong>wunder<br />

unserer Erde und die berühmteste Inka Stätte Südamerikas.<br />

Mit dem Bus erreichen Sie die Bahnstation und steigen<br />

dort in den Zug nach Aguas Calientes. Auf dieser Fahrt können<br />

Sie schon das malerische Flusstal mit den Anden im Hintergrund<br />

genießen. Sie werden mit Shuttle Bussen hinauf zu den<br />

Ruinenstätten gebracht und besichtigen die berühmteste und<br />

spektakulärste Inka-Stätte Südamerikas nun ausführlich. Im<br />

Anschluss fahren Sie zurück nach Cusco und werden in Ihr<br />

Hotel gebracht.<br />

Tag ⓬ Flug nach Lima<br />

Transfer zum Flughafen Cusco, Flug nach Lima und Transfer<br />

zu Ihrem Hotel. Den Rest des Tages können Sie nach eigenen<br />

Wünschen gestalten. Schlendern Sie durch die Hauptstadt Perus<br />

und genießen Sie das südamerikanische Flair.<br />

Tag ⓭ Heimwärts<br />

Mittags Check-Out vom Hotel. Gegen Abend Transfer zum<br />

Flughafen und Rückflug nach Deutschland.<br />

Tag ⓮ Ankunft in Deutschland<br />

Oder buchen Sie vorab eine Rundreise durch Ecuador. In<br />

diesem Fall erfolgt die Anreise bereits 5 Nächte früher.<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Flug nach Quito, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung<br />

und Transfer zum Hotel.<br />

Tag ❷ Quito - Otavalo (ca. 100 km)<br />

Sie unternehmen heute eine Rundfahrt in Quito (siehe Tag 1<br />

der Grundreise, vormittags). Am Nachmitag fahren Sie weiter<br />

nach Otavalo. <strong>Die</strong> Route führt zunächst ins breite, oasenhafte<br />

Tal von Guayallabamba. Mit etwas Glück können Sie dann<br />

auf der Weiterfahrt einen Blick auf den schneebedeckten<br />

Gipfel des Vulkans Cayambe werfen. Auf dem Weg durch<br />

diese wunderschöne Landschaft können Sie den Lago San<br />

Pablo, mit dem kolossalen Felsmassiv des Taita Imbabura im<br />

Hintergrund, bestaunen. <strong>Die</strong>ser Blick ist ein hervorragendes<br />

Fotomotiv!<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 33<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Tag ❸<br />

Otavalo - Cuicochasee - Lasso (ca. 200 km)<br />

Am Morgen besichtigen Sie den Kratersee Laguna Cuicocha<br />

Aus der Mitte des 3.000 m hoch gelegenen und über 200<br />

m tiefen Sees erheben sich zwei kleine Inseln vulkanischen<br />

Ursprungs. Anschließend besuchen Sie den mittlerweile<br />

weltberühmten Kunsthandwerksmarkt von Otavalo. Genießen<br />

Sie das bunte Treiben des farbenprächtigen Marktes.<br />

Hier verkaufen die Indígenas der Umgebung ihre bunten,<br />

handgefertigten Produkte. Vielleicht finden Sie ja ein schönes<br />

Mitbringsel für die Daheimgebliebenen? Danach erfolgt<br />

die Weiterfahrt nach Lasso. Sie fahren über die „Straße der<br />

Vulkane“ in Richtung Süden zum Nationalpark Cotopaxi.<br />

Tag ❹ Cotopaxi NP - Riobamba (ca. 200 km)<br />

Ein Höhepunkt heute ist der Besuch des Cotopaxi Nationalparks,<br />

dessen Hauptattraktion der gleichnamige, zweithöchste<br />

Berg Ecuadors ist. Bei einem Spaziergang in einer Höhe<br />

von etwa 4.000 m lernen Sie die typische Vegetationsform<br />

„Páramos“ kennen. Auf dem Weg nach Riobamba besuchen<br />

Sie eine Blumenplantage und erfahren mehr über die Arbeit<br />

der Blumenzucht und die Vielfalt an Blumen und Farben.<br />

Tag ❺ Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca<br />

(ca. 280 km)<br />

Sie fahren heute vorbei an malerischen Landschaften und<br />

kleinen Dörfern und legen anschließend mit dem Zug ab<br />

Alausí nach Sibambe eine Strecke von 2 km und einen Höhenunterschied<br />

von 500 m zurück. Über der Schlucht des<br />

Rio Chanchán ragt die markante „Teufelsnase“, ein Felsvorspung<br />

von knapp 100 m Höhe hervor. Anschließend Fahrt zur<br />

Ruinenstätte Ingapirca, die als bedeutendste präkolumbischarchäologische<br />

Fundstätte Ecuadors gilt. Danach fahren Sie<br />

ins nahegelegene Cuenca.<br />

Tag ❻ Cuenca<br />

Sie lernen heute bei einer umfangreichen Stadtbesichtigung<br />

Cuenca kennen. Cuenca ist die drittgrößte Stadt Ecuadors,<br />

die 1999 zum <strong>Welt</strong>kulturerbe erklärt wurde. Lassen Sie sich<br />

von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, darunter die Todos<br />

Santos-Ruinen, der Blumenmarkt sowie der Hauptplatz mit<br />

der alten und neuen Kathedrale, beeindrucken. Der Nachmittag<br />

steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Schönheit dieser<br />

Stadt auf eigene Faust zu <strong>entdecken</strong>.<br />

Tag ❼ Cajas NP - Guayaquil (ca. 260 km)<br />

Am heutigen Tag fahren Sie zum Cajas Nationalpark. <strong>Die</strong>ser<br />

befindet sich im Hochland Ecuadors und besticht vor allem<br />

durch seine hügelige Landschaft und über 270 Seen und<br />

Lagunen. Halten Sie Ausschau nach Greifvögeln wie dem<br />

mächtigen Andenkondor und anderen einheimischen Tieren.<br />

Anschließend Weiterfahrt nach Guayaquil.<br />

TagE ❽ bis ⓳<br />

Am Tag 8 Flug von Guayaquil nach Baltra (Galapagos). Ab<br />

da Rundreise wie oben. Am 19. Tag Ankunft in Deutschland.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen Grundreise:<br />

• Flug mit Zwischenstopp mit Iberia (oder gleichwertig) nach Quito und zurück von Lima in der Economy Class<br />

• Inlandsflüge mit LAN (oder gleichwertig) von Quito nach Baltra, von Batra mit Zwischenstop nach Lima sowie von<br />

Lima nach Cusco und zurück in der Economy Class<br />

• alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung<br />

• Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf im Reisebus<br />

• 2 Übernachtungen in Mittelklassehotels während des Aufenthaltes in Quito, 4 Übernachtungen in einfachen<br />

Mittelklassehotels auf den Galapagos Inseln, 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise in Peru<br />

• 12 x Frühstück, 1 x Mittagessen<br />

• Deutschsprachige, örtlich wechselnde Reiseleitung oder Übersetzer (auf den Galapagos Inseln)<br />

• 1x Reiseführer sowie ausführliche Reiseinformationen pro Zimmer<br />

Eingeschlossene Leistungen Vorprogramm Ecuador:<br />

• Rundreise und Transfers gemäß Reiseverlauf im Reisebus<br />

• 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels während der Rundreise in Ecuador<br />

• 6 x Frühstück, 1 x Box-Lunch, 2 x Abendessen<br />

• Deutschsprachige Reiseleitung<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Iberia ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Abreisetermine:<br />

Saison A 11.08.<br />

Saison B 08.09. | 20.10.<br />

Saison C 12.05. | 09.06. | 14.07.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer<br />

Saison A 14-tägig 3299 € 19-tägig 4099 €<br />

Saison B 14-tägig 3499 € 19-tägig 4249 €<br />

Saison C 14-tägig 3799 € 19-tägig 4599 €<br />

EZ-Zuschlag p.P. 14-tägig 349 € 19-tägig 549 €<br />

Vor Ort anfallende Zusatzkosten: Transitkontrollkarte Galapagos Inseln ca. 10 US$,<br />

Nationalparkgebühr Galapagos Inseln ca. 100 US$.- , Airport Tax Baltra ca. 20 US$.<br />

Hinweise<br />

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung des Vorprogramms eine<br />

Nacht vom Grundprogramm in Quito entfällt. Bitte beachten Sie,<br />

dass einige der besuchten Orte über 4.000 m hoch gelegen<br />

sind. Es ist ein bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 3299,- €<br />

pro Person im DZ


34<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Brasiliens Vielfalt<br />

Alle Höhepunkte des gastgeberlandes der Fußball-WM <strong>2014</strong><br />

12 Tage Erlebnisreise in kleiner Gruppe<br />

Unberührte Natur und brasilianische Lebensart<br />

kompakt: Über 60 Meter hohe Klippen stürzen<br />

die Iguassu-Fälle in die Tiefe. Gemächlich fließt<br />

dagegen der Amazonas durch den geheimnisvollen<br />

Regenwald. In Rio locken Samba, Folklore und weißer<br />

Sand. Ein Ausflug ins Hinterland von Salvador<br />

zeigt brasilianisches Landleben.<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Transfer zum Flughafen Frankfurt und am Abend Linienflug<br />

mit TAM über Sao Paulo nach Rio de Janeiro.<br />

Tag ❷ Willkommen in Brasilien<br />

Morgens Ankunft in Rio de Janeiro, in der Empfangshalle<br />

des Flughafens werden Sie von Ihrer örtlichen<br />

Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem Hotel begleitet. Hier<br />

können Sie sofort Ihre Zimmer beziehen und sich ein<br />

wenig von der Anreise erholen. Auf Ihrer Stadtrundfahrt<br />

am Nachmittag werden Ihnen dann die bedeutendsten<br />

Sehenswürdigkeiten gezeigt, wie z.B. das Stadtzentrum,<br />

die Kathedrale, die Oper und die Avenida Rio Branco.<br />

Dann geht es mit der Seilbahn hinauf auf eines der beiden<br />

Wahrzeichen Rios, den berühmten Zuckerhut. <strong>Die</strong><br />

Auffahrt mit der Seilbahn auf den Gipfel dauert ca. 15<br />

Minuten. Aus einer Höhe von 440 m hat man dann einen<br />

phantastischen Blick auf Rios weltberühmte Strände<br />

Copacabana, Ipanema und Leblon sowie die Berge im<br />

Hintergrund. Direkt unterhalb befinden sich die Stadtviertel<br />

Botafogo und Flamengo, dahinter der Corcovado<br />

mit seiner Christusstatue.<br />

Tag ❸ Rio de Janeiro<br />

Auf Ihrem heutigen Ausflug befördert Sie eine 3,7 km<br />

lange Zahnradbahn auf den Gipfel des Corcovado. Zur<br />

Christusstatue selbst muss man dann noch einige Stufen<br />

erklimmen, um den besten Blick auf Rio de Janeiro<br />

zu haben. <strong>Die</strong> 38 m hohe Christusstatue, die mit ausgestreckten<br />

Armen auf dem Gipfel des Corcovado steht,<br />

beherrscht das Bild der Stadt. Von dem 710 m hohen<br />

Berg hat man einen atemberaubenden Ausblick auf den<br />

Zuckerhut, auf Niteroí auf der anderen Seite der Bucht<br />

und die schöne Rodrigo-de-Freitas-Lagune, auf die<br />

Strände Copacabana und Ipanema und natürlich auch<br />

auf die Bucht von Rio de Janeiro. Der Nachmittag steht<br />

Ihnen zur freien Verfügung. (F)<br />

Tag ❹ Rio de Janeiro - Iguassu<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguassu. Das<br />

zweifellos größte Naturwunder Südbrasiliens ist Iguaçu,<br />

eine gigantische Reihe von Wasserfällen, die an der<br />

Grenze zu Paraguay und Argentinien durch eine Schlucht<br />

auf den Fluss Iguaçu hinabstürzen. Insgesamt 275 Wasserfälle<br />

donnern einen ca. 3 km breiten Abgrund hinab<br />

und erzeugen dabei einen immer währenden, mit ewigem<br />

Regenbogen geschmückten Sprühnebel. All dies inmitten<br />

eines subtropischen Waldes, dessen grüne Pracht<br />

dies ungezähmte Naturschauspiel mit einer Aura des Ursprünglichen<br />

umgibt. Nach dem Empfang durch Ihre Reiseleitung<br />

am Flughafen besuchen Sie die brasilianische<br />

Seite der Wasserfälle, von der Sie einen eindrucksvollen<br />

Gesamtüberblick auf die Fälle haben. (F)<br />

Tag ❺ Iguassu<br />

Heute besichtigen Sie die argentinische Seite der Wasserfälle.<br />

Während Sie von der brasilianischen Seite aus<br />

hauptsächlich dass Panorama der Fälle genießen können,<br />

wandern Sie auf der argentinischen Seite ganz nah<br />

zwischen den einzelnen Wasserfällen hindurch. Es gibt<br />

einen unteren und einen oberen Rundweg, auf welchen<br />

die Gäste wandern können. Vom Besucherzentrum aus<br />

wird zunächst der obere Rundweg genommen. Vom unteren<br />

Rundweg geht es dann mit dem Ecological Jungle<br />

Zug bis zur Teufelsschlucht-Station. Von hier aus bringt<br />

Sie ein kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt der Teufelsschlucht.<br />

Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.<br />

Nutzen Sie ihn für ein wenig Entspannung am Pool<br />

Ihres Hotels oder für eigene Unternehmungen. (F)<br />

Tag ❻ Iguassu - Manaus - Amazonas<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Manaus. Gleich<br />

nach Ihrer Ankunft geht es zum Pier und Sie fahren mit<br />

dem Boot zu Ihrer Lodge. Auf dem Weg dorthin sehen<br />

Sie das sogenannte „Meeting of the Waters“ wo der fast<br />

schwarze Rio Negro auf den rötlich-braunen Rio Solimoes<br />

trifft. Zusammen vereinen sich die beiden Flüsse zum<br />

berühmten Rio Amazonas. In der Lodge angekommen<br />

können Sie sich zunächst in Ihren Zimmern einrichten<br />

und sich mit der Umgebung vertraut machen. Nach dem<br />

Abendessen haben Sie die Möglichkeit an einem Bootsausflug<br />

zur Alligator-Beobachtung teilzunehmen. (F, A)<br />

Tag ❼ Amazonas<br />

Der Tag beginnt mit einer Wanderung durch den Amazonas-Regenwald.<br />

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem<br />

Naturführer die Flora und Fauna des Waldes! Er wird Ihnen<br />

erklären, wie die Naturvölker in dieser scheinbar unwirtlichen<br />

Natur Essbares und Medizin aus den Pflanzen<br />

gewinnen und sich auf verschlungenen Pfaden zurecht<br />

finden. Je nach Kondition der Teilnehmer dauert dieser<br />

Ausflug zwischen 1 und 3 Stunden. Nach dem Mittagessen<br />

in der Lodge besuchen Sie am Nachmittag ein<br />

typisches Amazonas-Dorf und gewinnen einen Einblick<br />

in das Leben der hier ansässigen Bevölkerung. Anschließend<br />

steht Piranhas-Fischen auf dem Programm. Abendessen<br />

in der Lodge. (F, M, A)<br />

Tag ❽ Amazonas - Manaus -<br />

Salvador da Bahía<br />

Am Morgen statten Sie dem sogenannten „Affenwald“<br />

einen Besuch ab. Seit 1991 werden hier Affen, die vor<br />

dem illegalen Schmuggel gerettet wurden, aufgepäppelt<br />

und anschließend wieder in die Freiheit entlassen. Sie<br />

verlassen die Lodge und fahren zurück nach Manaus.<br />

Hier unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, bei der die<br />

bekannten Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus und<br />

die Markthallen nicht fehlen dürfen. Manaus ist ein Kuriosum,<br />

eine Extravaganz des Städtebaus, die dem üppigen<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 35<br />

DIE WELT ENTDECKEN<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Regenwald den Rücken zukehrt. <strong>Die</strong> Kraft, die Manaus<br />

zu einer der bezauberndsten Städte der <strong>Welt</strong> machte,<br />

war der Kautschuk. Es floss derartiger Reichtum in die<br />

Stadt, dass die Gummibarone ihre schmutzige Wäsche<br />

nach Paris zum Waschen geschickt haben. Manaus ist<br />

heute noch eine bedeutende Hafenstadt, auch wenn der<br />

Kautschukboom sein Ende gefunden hat. Der sicherlich<br />

berühmteste Bau von Manaus ist das Teatro Amazonas,<br />

die Oper von Manaus. Das gesamte Baumaterial wurde<br />

aus Europa importiert. Anschließend Fahrt zum Flughafen<br />

und Flug nach Salvador da Bahía. (F)<br />

Tag ❾ Salvador da Bahía<br />

Salvador war die erste Hauptstadt Brasiliens. Hier begann<br />

die Geschichte des heutigen Brasiliens. Es ist der<br />

Ort, wo sich die Kulturen und Völker des Landes am<br />

deutlichsten vermischen. Deshalb behaupten die Brasilianer,<br />

dass Bahia die Seele Brasiliens sei. <strong>Die</strong> Stadt<br />

ist die Wiege der traditionellen Küche, der Religion, der<br />

Tänze und Musik, die ganz Brasilien charakterisieren.<br />

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtrundfahrt<br />

durch das historische Salvador. Sie besuchen u.<br />

a. das Pelourinho Viertel und den gleichnamigen Platz,<br />

der das Herz der Altstadt ist. <strong>Die</strong> Besichtigung der im<br />

Inneren goldverzierten Sao Francisco Kirche darf natürlich<br />

ebenfalls nicht fehlen. Nutzen Sie den restlichen<br />

Tag um weitere Eindrücke der wunderschönen historischen<br />

Altstadt zu gewinnen. Schlendern Sie durch die<br />

lebensfrohen Straßen und Gassen und lassen Sie sich<br />

von dem einzigartigen Lebensgefühl der Brasilianer<br />

mitreißen. (F)<br />

Tag ❿ Salvador da Bahía<br />

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Verbringen<br />

Sie ihn am Strand oder in der Stadt – ganz nach Ihrem<br />

Geschmack. (F)<br />

Tag ⓫ Heimreise<br />

Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen und Rückflug<br />

über Sao Paulo oder Rio nach Frankfurt. (F)<br />

Tag ⓬ Ankunft in Frankfurt<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit TAM Airlines in der Economy Class von Frankfurt über Sao Paulo nach Rio de Janeiro und zurück<br />

inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Innerbrasilianische Flüge in der Economy-Class wie im Reiseverlauf angegeben<br />

• Transfers, Ausflüge und Überlandfahrten in bequemen, landestypischen Reisebussen<br />

• 9 Hotelübernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC<br />

• 9 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 2 x Abendessen<br />

• Umfangreiches touristisches Besichtigungsprogramm<br />

• Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Reiseverlauf<br />

• deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise (wechselnd)<br />

• 1 Brasilien Reiseführer pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit TAM Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 16 Personen, max. 25 Personen<br />

Termin<br />

02.10.<strong>2014</strong> - 13.10.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 3890 €<br />

Zuschlag Einzelzimmer 668 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 3890,- €<br />

pro Person im DZ


36<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Queen Mary 2<br />

Transatlantikkreuzfahrt<br />

14-tägige Reise inkl. Anschlussaufenthalt in<br />

New York und Rückflug via Island<br />

Faszination Transatlantik-Passage<br />

Seit der Entdeckung Amerikas zählt die Überquerung<br />

des Atlantiks zu einer der aufregendsten Reiserouten der<br />

<strong>Welt</strong>, denn auf den Spuren der Auswanderer die Freiheit<br />

zu spüren und gleichzeitig die unermessliche Weite des<br />

Ozeans zu erleben, ist für jeden von uns ein Traum!<br />

<strong>Die</strong>se Kreuzfahrt lässt diesen einmaligen Traum wahr<br />

werden, Sie erleben die klassische Transatlantik-Passage<br />

mit dem Luxusliner QUEEN MARY 2, der Königin der<br />

Meere! Ihre höchste detaillierte Eleganz und ihre einzigartigen<br />

kulinarischen Genüsse werden Sie an Bord sofort<br />

in ihren Bann ziehen. Erleben Sie wundervolle Tage an<br />

Bord der Queen Mary, an denen Sie den Alltagsstress<br />

hinter sich lassen können und lernen Sie im Anschluss<br />

mit zwei Verlängerungsnächten den „Big Apple“ kennen<br />

- eine Stadt voller Kontraste, die ihr Gesicht von Tag zu<br />

Tag ändert und Ihnen immer wieder neue Perspektiven,<br />

Ausblicke und Überraschungen bereiten wird.<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

03. Juni <strong>2014</strong><br />

Busfahrt nach Hamburg, Einschiffung auf der Queen<br />

Mary 2, Ablegen am Abend<br />

04. Juni <strong>2014</strong>: Seetag<br />

05.Juni <strong>2014</strong>: Southampton (England)<br />

06.-10. Juni <strong>2014</strong>:<br />

Atlantiküberquerung (fünf reine Seetage)<br />

11. Juni <strong>2014</strong>: Hailfax (Kanada)<br />

12. Juni <strong>2014</strong>: Seetag<br />

13. Juni <strong>2014</strong>:<br />

Ankunft in New York, Transfer zum Hotel in Manhattan,<br />

kurzer Orientierungsgang mit Ihrem Reiseleiter<br />

14. Juni <strong>2014</strong>:<br />

Ganztägige Erkundungstour (U-Bahn, Bus, zu Fuß) durch<br />

Manhattan mit deutschsprachiger Führung<br />

15. Juni <strong>2014</strong><br />

Tag zur freien Verfügung in New York, am Abend<br />

Transfer zum Flughafen JFK und Rückflug mit Icelandair<br />

via Reykjavik<br />

16. Juni <strong>2014</strong><br />

Ankunft am frühen Nachmittag in Frankfurt, Rückfahrt<br />

mit dem Bus nach Trier<br />

Ihr Schwimmendes luxushotel:<br />

Queen mary 2<br />

<strong>Die</strong> stilvoll-elegante Queen Mary 2 empfängt Sie mit<br />

majestätischem Charme - und dem legendären Cunard<br />

Flair. Das goldene Zeitalter der Seereisen - an Bord der<br />

Königin der Meere können Sie es heute noch spüren.<br />

Zum Beispiel in der imposanten Grand Lobby. In der<br />

exklusiven <strong>Welt</strong> der Mayfair Shops. Beim traditionell mit<br />

weißen Handschuhen servierten Afternoon Tea. Und natürlich<br />

am Abend im klassischen Queens Room. Zu den<br />

herausragenden Attraktionen an Bord zählen auch der<br />

Joggingpfad auf Deck 7, der traumhaft schöne Canyon<br />

Ranch SpaClub, die glamourösen Shows im Royal<br />

Court Theater und die faszinierenden Vorführungen im<br />

Illuminations - dem einzigen Planetarium auf See. Und<br />

wohin Ihre Wege Sie auch führen: Der legendäre White<br />

Star Service ist ein Garant dafür, dass Sie sich rundum<br />

wohlfühlen werden!<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busfahrten Trier-Hamburg und Frankfurt-Trier<br />

• 11 Tage Transatlantik-Kreuzfahrt mit der legendären<br />

QUEEN MARY 2 von Hamburg nach New York:<br />

- Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie<br />

- Vollpension an Bord<br />

- Getränkestationen zur 24-Stunden-Selbstbedienung<br />

mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften<br />

- Abwechslungsreiche Bordveranstaltungen,<br />

vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot und<br />

abendliches Unterhaltungsprogramm<br />

- Gepäckbeförderung bei der Ein- & Ausschiffung<br />

- Hafen- & Sicherheitsgebühren<br />

• 2 Hotelübernachtungen in New York / Manhattan im<br />

3*-Hotel „Milford Plaza“<br />

• Orientierungsgang am Ankunftstag in New York und<br />

ganztägige Besichtigung am zweiten Tag, beides mit<br />

deutschprachiger Reiseleitung<br />

• 1 Reiseführer New York pro Zimmer<br />

• Rückflug mit Icelandair via Reykjavik (optionale<br />

Verlängerung möglich) nach Frankfurt inkl. aller<br />

Steuern und Gebühren (Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Reisebegleitung durch Helmut <strong>Scharff</strong><br />

Reisedetails senden wir Ihnen gerne zu!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Rückflug von New York nach Frankfurt mit Icelandair.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 20 Personen<br />

Termin<br />

03.06.<strong>2014</strong> - 16.06.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Zuschlag<br />

Kategorie pro Person Alleinbenutzung<br />

Innenkabinen<br />

ID 1.999 € 500 €<br />

IC 2.099 € 500 €<br />

IB 2.149 € 500 €<br />

IA 2.199 € 500 €<br />

Außenkabinen<br />

ED 2.399 € 600 €<br />

Balkonkabinen<br />

DC* 2.399 € 600 €<br />

DA* 2.449 € 600 €<br />

BD** 2.599 € 650 €<br />

BC** 2.849 € 750 €<br />

BB 3.049 € 850 €<br />

BA 3.149 € 950 €<br />

Suiten z.B.<br />

P2 4.499 € 1.500 €<br />

Q7 5.299 € 2.000 €<br />

* Sichtbehinderung | ** metallummantelter Balkon<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1999,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Reisebegleitung<br />

Helmut <strong>Scharff</strong><br />

Anlässlich unseres 40-jährigen<br />

Firmenjubiläums begleitet unser<br />

Firmengründer und Senior des<br />

Hauses diese einmalige Reise!


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 37<br />

Queen Victoria<br />

Nordmeerkreuzfahrt<br />

16-tägige Reise inkl. Flug ab/bis Luxemburg<br />

und 1 Übernachtung in London<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Nordmeerreise zum Traumtermin<br />

Zur perfekten Reisezeit – am 22.06. ist der längste Tag<br />

des Jahres, auf Island ist Mitternachtssonne – bereisen<br />

Sie mit der majestätischen Queen Victoria das Nordmeer:<br />

zwei Tage in Norwegen, drei Tage auf Island und jeweils<br />

ein Tag auf Färöer und Orkney, ein wahrer Kreuzfahrt-<br />

Leckerbissen. In Norwegen fahren Sie mit Flam hinein<br />

in die einmalige Fjordwelt und mit Alesund zu einer<br />

der schönsten Städte Skandinaviens. In Island läuft die<br />

„Queen“ mit Akuryeri und Isafjordur zwei Häfen im wilden<br />

und einsamen Norden des Landes an. Der Stopp in<br />

Reykjavik bringt Sie zu den „Klassikern“ des Landes:<br />

Blaue Lagune, Ring of Fire, und natürlich die Hauptstadt<br />

selbst. Und mit Färöer und Orkney fährt die Queen Elizabeth<br />

zwei spannende Insel-Ziele an, die man sonst wohl<br />

nie bereisen würde.<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

21.06. Sa Mittags Flug nach London mit British<br />

Airways, nach Ankunft Stadtrundfahrt und<br />

Trans fer in Ihr 4*Hotel in Greenwich.<br />

22.06. So Vormittags Freizeit in London. Nachmittags<br />

Transfer nach Southampton zum Schiff, die<br />

Queen Victoria läuft am späten Abend aus.<br />

23.06. Mo Erholung auf See<br />

24.06. Di Erholung auf See<br />

25.06. Mi Flåm, Norwegen<br />

26.06. Do Ålesund, Norwegen<br />

27.06. Fr Erholung auf See<br />

28.06. Sa Akureyri, Island<br />

29.06. So Isafjordur, Island<br />

30.06. Mo Reykjavik, Island<br />

01.07. Di Erholung auf See<br />

02.07. Mi Thórshavn, Faroer Inseln<br />

03.07. Do Kirkwall, Orkney<br />

04.07. Fr Erholung auf See<br />

05.07. Sa Erholung auf See<br />

06.07. So Southampton, England. Transfer zum Flughafen<br />

und Rückflug nach Luxemburg<br />

Ihr Schwimmendes luxushotel:<br />

Queen Victoria<br />

<strong>Die</strong> Queen Victoria ist eine klassische Königin der Meere.<br />

Ihre schlanke Linie mit dem spitzen Bug ist eine Reminiszenz<br />

an die legendären Cunarder aus dem goldenen<br />

Zeitalter der Ocean Liner. Und die klassischen Cunard<br />

Farben unterstreichen eindrucksvoll ihre außergewöhnliche<br />

Eleganz. Genießen Sie spektakuläre, eigens für die<br />

Queen Victoria produzierte Shows im Royal Court Theater<br />

mit den ersten privaten Logen auf See. Abend für<br />

Abend öffnet sich hier der Vorhang für die faszinierende<br />

<strong>Welt</strong> des Entertainments und lassen Sie den Abend in<br />

einer der zahlreichen Bars oder beim Glücksspiel im Empire<br />

Casino ausklingen.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Hin- und Rückflug (economy) nach London mit<br />

British Airways ab Luxemburg (inkl. Steuern und<br />

Gebühren, Stand 01/<strong>2014</strong>)<br />

• Alle Transfers in England (Airport-Hotel, Hotel-Schiff,<br />

Schiff-Airport)<br />

• 15 Tage Nordmeer-Kreuzfahrt mit der QUEEN<br />

Victoria ab/bis Southampton:<br />

- Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie<br />

- Vollpension an Bord<br />

- Getränkestationen zur 24-Stunden-Selbstbedienung<br />

mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften<br />

- Abwechslungsreiche Bordveranstaltungen,<br />

vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot und<br />

abendliches Unterhaltungsprogramm<br />

- Gepäckbeförderung bei der Ein- & Ausschiffung<br />

- Hafen- & Sicherheitsgebühren<br />

• 1 Hotelübernachtung im 4*-Hotel „Mercure London<br />

Greenwich“ inkl. Frühstück<br />

• Halbtägige Stadtrundfahrt London mit örtl.<br />

deutschsprachiger Reiseleitung<br />

• 1 x Reiseführer „Island“ pro Kabine<br />

Reisedetails senden wir Ihnen gerne zu!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

ab/bis Luxemburg mit British Airways.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen<br />

Termin<br />

21.06.<strong>2014</strong> - 06.07.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Zuschlag<br />

Kategorie pro Person Alleinbenutzung<br />

Innenkabinen<br />

IC 2.099 € 814 €<br />

IA 2.199 € 863 €<br />

GB 2.149 € 863 €<br />

GA 2.299 € 887 €<br />

Außenkabinen<br />

ED 2.349 € 901 €<br />

EB 2.449 € 956 €<br />

Balkonkabinen<br />

CA* 2.649 € 1.040 €<br />

BC 2.749 € 1.092 €<br />

BA 2.939 € 1.186 €<br />

Suiten z.B.<br />

P2 4.399 € 1.872 €<br />

Q6 5.249 € 2.288 €<br />

* teilw. Sichtbehinderung<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2099,- €<br />

pro Person im DZ


38<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong><br />

Queen Eizabeth<br />

Westliches Mittelmeer „in style“<br />

10-tägige Reise inkl. Flug ab/bis Luxemburg<br />

und 2 Übernachtungen in Rom<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Westliches mittelmeer „in style“<br />

<strong>Die</strong>se wunderschöne Reise bringt Sie zur perfekten Reisezeit<br />

zu den schönsten Städten und Küstenregionen<br />

des westlichen Mittelmeers. Der ewigen Stadt Rom<br />

widmen Sie sich etwas ausführlicher, dort übernachten<br />

Sie vor der Kreuzfahrt zwei Nächte in einem zentralen<br />

4*-Hotel. Mit der Queen Elizabeth geht es dann zunächst<br />

nordwärts. Erstes Ziel ist Livorno, von dort bieten sich<br />

Ausflüge in die Toskana an. Nächster Stopp ist bei den<br />

„Schönen und Reichen“ in Monte Carlo an der Côte<br />

d’Azur. Toulon an der französischen Küste bietet Möglichkeiten<br />

zu Ausflügen in die Provence und als Höhepunkt<br />

der Reise läuft die Queen Elizabeth schließlich das<br />

spanische Barcelona an. Zwei reine Seetage zu Beginn<br />

und am Ende der Reise lassen Ihnen Zeit, das Schiff und<br />

seine Annehmlichkeiten ausgiebig zu genießen. Hin- und<br />

Rückreise erfolgen bequem und schnell mit der Luxair<br />

ab Luxemburg.<br />

Ihr Schwimmendes luxushotel:<br />

Queen elizabeth<br />

Ihre Vorgängerinnen sind längst legendär. <strong>Die</strong> erste<br />

Queen Elizabeth und die unvergessene Queen Elizabeth<br />

2 bestimmten über viele Jahrzehnte das Bild der Cunard<br />

Line. Seit Oktober 2010 bereist das jüngste Schiff der<br />

Cunard Reederei die <strong>Welt</strong>meere. In den Außenbereichen<br />

finden sich etliche gemütliche Liegestühle mit komfortablen<br />

Sitzkissen, eine ideale Möglichkeit, um sich die<br />

Seeluft um die Nase wehen zu lassen und ein gutes Buch<br />

zu lesen. <strong>Die</strong> öffentlichen Bereiche im Inneren der Queen<br />

Elizabeth zeigen sich mondän, majestätisch mutet die<br />

sich über drei Decks erstreckende Grand Lobby an. Im<br />

Queens Room wird der traditionelle britische Nachmittagstee<br />

(„Afternoon Tea“) mit Sandwiches gereicht. <strong>Die</strong><br />

Queen Elizabeth präsentiert sich als klassischer britischer<br />

Ocean Liner. Der Gast sollte sich darauf einstellen,<br />

dass es hier gediegen und traditionell zugeht und<br />

auch die festliche Kleidung am Abend nimmt hier einen<br />

sehr großen Stellenwert ein. An Bord erleben Sie elegante<br />

Cocktailparties, exzellente Speisen und sehr gut<br />

ausgebildetes Service-Personal.<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

24.09. Mi Flug Luxemburg-Rom, Transfer in die Stadt,<br />

Hotelübernachtung im Zentrum<br />

25.09. Do Programm in Rom, weitere Hotelübernachtung<br />

26.09. Fr vormittags Freizeit, dann Einschiffung<br />

27.09. Sa Erholung auf See<br />

28.09. So Livorno (Florenz/Pisa)<br />

29.09. Mo Monte Carlo<br />

30.09. Di Toulon (Provence)<br />

01.10. Mi Barcelona<br />

02.10. Do Erholung auf See<br />

03.10. Fr Rom, Ausschiffung<br />

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach<br />

Luxemburg<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Hin- und Rückflug (economy) nach Rom mit Luxair<br />

ab Luxemburg (inkl. Steuern und Gebühren, Stand<br />

01/<strong>2014</strong>)<br />

• Alle Transfers in Italien (Airport-Hotel, Hotel-Schiff,<br />

Schiff-Airport)<br />

• 8 Tage Kreuzfahrt Westliches Mittelmeer mit der<br />

QUEEN ELIZABETH ab/bis Rom:<br />

- Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie<br />

- Vollpension an Bord<br />

- Getränkestationen zur 24-Stunden-Selbstbedienung<br />

mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften<br />

- Abwechslungsreiche Bordveranstaltungen,<br />

vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot und<br />

abendliches Unterhaltungsprogramm<br />

- Gepäckbeförderung bei der Ein- & Ausschiffung<br />

- Hafen- & Sicherheitsgebühren<br />

• 2 Hotelübernachtungen in Rom im zentralen<br />

4*-Hotel „Fiume“ inkl. Frühstück<br />

• Halbtägige Stadtrundfahrt in Rom mit örtlicher<br />

deutschsprachiger Reiseleitung<br />

• Reiseführer „Kreuzfahrt westliches Mittelmeer“ pro<br />

Kabine<br />

Reisedetails senden wir Ihnen gerne zu!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

ab/bis Luxemburg mit Luxair.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen<br />

Termin<br />

24.09.<strong>2014</strong> - 03.10.<strong>2014</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Zuschlag<br />

Kategorie pro Person Alleinbenutzung<br />

Innenkabinen<br />

IC 1.349 € 541 €<br />

IA 1.399 € 562 €<br />

GB 1.399 € 562 €<br />

GA 1.449 € 575 €<br />

Außenkabinen<br />

ED 1.619 € 655 €<br />

EB 1.679 € 686 €<br />

Balkonkabinen<br />

CA* 1.729 € 714 €<br />

BC 1.799 € 756 €<br />

BA 1.899 € 805 €<br />

AA 2.299 € 998 €<br />

Suiten z.B.<br />

P2 2.499 € 1.078 €<br />

Q6 2.899 € 1.269 €<br />

* teilw. Sichtbehinderung<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1349,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2014</strong> 39<br />

Segelkreuzfahrten<br />

mit Star Clippers<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

<strong>Die</strong> Details zu diesen beiden <strong>Reisen</strong><br />

senden wir Ihnen gerne zu!<br />

Segelkreuzfahrt Süditalien<br />

mit der Royal Clipper<br />

Eine 9-tägige Traumreise auf dem größten Segelschiff<br />

der <strong>Welt</strong>!<br />

Reisetermin: 24.05. – 01.06.<strong>2014</strong><br />

Das Mittelmeer verzaubert die Menschen mit sagenumwobenen<br />

Landschaften, steilen Bergen, mittelalterlichen<br />

Städten, verschwiegenen Buchten und sonnenverwöhnten<br />

Stränden. <strong>Die</strong> reizvolle Stadt Sorrent liegt in<br />

traumhafter Lage über weißen Steilklippen und bietet<br />

eine phantastische Aussicht auf den Golf von Neapel. Mit<br />

vollen Segeln fahren Sie durch die Meerenge von Messina,<br />

ein unvergessliches Erlebnis. Genießen Sie die Stadt<br />

Taormina, an den Hängen des Ätna gelegen, und Italiens<br />

vulkanische Äolische Inseln (Lipari und Stromboli, beide<br />

UNESCO <strong>Welt</strong>naturerbe). Erleben Sie zum Abschluss dieser<br />

einzigartigen Reise die Kultur der ewigen Stadt Rom.<br />

<strong>Die</strong> Royal Clipper verzaubert durch ihr imposantes Erscheinungsbild<br />

und ihr stilvolles Ambiente. Genießen<br />

Sie die besondere Atmosphäre an Bord des luxuriösen<br />

Segelschiffes und lassen Sie die Segelromantik längst<br />

vergangener Tage wieder aufleben.<br />

Reisepreis ab 2.649 €<br />

Segelkreuzfahrt TYrrhenisches<br />

meer mit der Star flyer<br />

Eine 9-tägige Reise mit Korsika, Sardinien, Elba und<br />

der Ligurische Küste!<br />

Reisetermin: 23.08. – 31.08.<strong>2014</strong><br />

Mit dem zauberhaft schönen Großsegler „Star Flyer“ erfahren<br />

Sie auf dieser Reise eine der schönsten Regionen<br />

des westlichen Mittelmeers.<br />

Korsika lockt mit wilden Landschaften, mächtigen Festungen<br />

und winzigen Hafenorten. Sardiniens Costa<br />

Smeralda ist bekannt für ihre vielen traumhaften Buchten.<br />

<strong>Die</strong> Insel Elba vor der Küste der Toskana verzaubert<br />

einen durch Ihre Gegensätze. <strong>Die</strong> malerischen Orte Lerici<br />

und Rapallo an der ligurschen Küste Italiens haben<br />

schon Größen wie Lord Byron in Ihren Bann gezogen.<br />

Monte Carlo und die französischen Côte d’Azur sind<br />

Sinnbilder für Jet-Set und mediterrane Lebensfreude.<br />

<strong>Die</strong> komfortable Fluganreise ab Luxemburg und eine<br />

Verlängerungsnacht mit Programm in Nizza machen das<br />

Reiseerlebnis rund!<br />

Reisepreis ab 2.399 €<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Inklusivleistungen bei beiden <strong>Reisen</strong><br />

- Nonstop-Fluganreise mit Luxair ab/bis Luxemburg in<br />

der Economy Class<br />

- Alle Transfers im Zielgebiet<br />

- Segelkreuzfahrt mit 7 Übernachtungen und Vollpension<br />

an Bord<br />

- Jeweils eine Hotelübernachtung in Rom (Royal Clipper)<br />

bzw. Nizza (Star Flyer) in einem zentralen Hotel<br />

- Besichtigungsprogramm in Rom (Royal Clipper) bzw. an<br />

der Côte d‘Azur (Star Flyer)<br />

- Reiseführer und Infomaterial<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen je Termin<br />

Termine und Reisepreise<br />

Royal Clipper Süditalien<br />

24.05.<strong>2014</strong> - 01.06.<strong>2014</strong><br />

Preis in Euro pro Person in Doppelkabine / Doppelzimmer:<br />

Innenkabine 2.649 €<br />

Außenkabine ab 2.749 €<br />

Suite ab 4.599 €<br />

Starflyer Tyrrhenisches Meer<br />

23.08.<strong>2014</strong> - 31.08.<strong>2014</strong><br />

Preis in Euro pro Person in Doppelkabine / Doppelzimmer:<br />

Innenkabine 2.399 €<br />

Außenkabine ab 2.649 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!


Ausgesuchte Erlebnisreisen <strong>2014</strong><br />

Südliches Afrika<br />

Südafrika | Namibia | Botswana | Tansania | Simbabwe<br />

AFRIKA ASIEN AMERIKA EUROPA<br />

Kennen Sie schon unseren<br />

Katalog „Südliches Afrika“?<br />

Seit 40 Jhren ein Starkes Team!<br />

Ihr Erlebnisreisen-Team<br />

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres.<br />

Dafür setzen wir uns Tag für Tag mit Herz,<br />

Kreativität und Verstand ein. Wir freuen uns<br />

darauf, Ihre Reiseträume verwirklichen zu<br />

dürfen. Für alle Fragen zu unseren <strong>Reisen</strong><br />

und für Ihre Buchung stehen wir Ihnen gerne<br />

zur Verfügung:<br />

Fotos: Fotolia, Dertour, Foxtours, SKR, Archiv <strong>Scharff</strong>-<strong>Reisen</strong><br />

Annette Degott Tel. 06561 - 9654 16 degott@scharff-reisen.de<br />

Micha Laufer Tel. 06561 - 9654 18 laufer@scharff-reisen.de<br />

Liane Werner Tel. 06561 - 9654 16 werner@scharff-reisen.de<br />

Stefan Niessner Tel. 06561 - 9654 14 niessner@scharff-reisen.de<br />

Beratung und Buchung natürlich auch in unseren beiden Reisebüros<br />

TUI Reisecenter <strong>Scharff</strong><br />

Jacobsstraße 19, D-54662 Speicher<br />

FIRST Reisebüro<br />

Saarstraße 32, D-54634 Bitburg<br />

WIR EMPFEHLEN: Reiseversicherung über die ERV Reiseversicherung<br />

Wir empfehlen Ihnen die Reiseversicherungsangebote der ERV. Da es eine Vielzahl von Tarifen<br />

und Preisabstufungen gibt, hier exemplarisch einige Varianten. Für die zu Ihrer Wunschreise<br />

passende Versicherungsleistung machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.<br />

Tarife ohne Reiserücktritts- Rundum-Sorglos-Schutz<br />

Selbstbehalt kostenversicherung* (RRV, Krankenvers., ...)<br />

Reisepreis 1000 EUR 52 EUR 73 EUR<br />

Reisepreis 2000 EUR 89 EUR 119 EUR<br />

Reisepreis 3000 EUR 132 EUR 169 EUR<br />

Reisepreis 4000 EUR 167 EUR 205 EUR<br />

Preise Stand 01/<strong>2014</strong>, Preiserhöhungen vorbehalten, * inkl. Reiseabbruchversicherung<br />

Treibstoffzuschläge und Steuern<br />

In unseren Preisen sind die zur Drucklegung gültigen Treibstoffzuschläge, Steuern und<br />

Gebühren berücksichtigt. Auf eventuelle Erhöhungen im Laufe des Jahres haben wir keinen<br />

Einfluss. Wir behalten uns eine entsprechende Anpassung des Reisepreises vor.<br />

Zahlungsmodus<br />

Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine schriftliche Bestätigung. Mit dieser Bestätigung wird<br />

eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. <strong>Die</strong> Restzahlung ist jeweils bis vier<br />

Wochen vor Reisebeginn zu entrichten. Es gelten die AGB des Veranstalters <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong>.<br />

www.scharff-reisen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!