Aufrufe
vor 4 Jahren

Fundraisingideen für RGs.pdf - Ingenieure ohne Grenzen

Fundraisingideen für RGs.pdf - Ingenieure ohne Grenzen

Fundraisingideen für RGs.pdf - Ingenieure ohne

Fundraising Ideenliste für Aktionen Fundraising ist vielfältig und bietet viel Platz für Ideen. Die folgende Liste soll euch inspirieren erfolgreich und mit Spaß Spenden und Unterstützung für die Arbeit von Ingenieure ohne Grenzen zu sammeln, bzw. zu gewinnen! Falls ihr noch weitere Ideen oder Anregungen habt, meldet euch gerne jederzeit in der Geschäftsstelle! (Kontakt siehe unten) Das alles ist möglich: Freianzeigen Zeitungen, Zeitschriften und Online-Magazine können sich auf unserer Homepage Anzeigenvorlagen herunterladen und veröffentlichen. Unterstützungswillige können uns so schnell und einfach helfen und brauchen nicht einmal nach einem Entwurf fragen. Pfandaktionen Pfandaktionen können Spaß machen und viel bringen, egal ob Haussammlungen, Pfandbonboxen in Supermärkten oder Pfandsammeln auf Events- schaut einfach in die separate Checkliste. Info-Stände Viele nutzen bereits Infostände um auf Veranstaltungen, Messen, Stadtfesten o.ä. die Menschen über unsere Arbeit zu informieren und um Spenden zu beten. Auch dafür gibt es eine Checkliste. Das geht übrigens genauso in der Fußgängerzone oder bei themenverwandten Aufführungen in der Oper, im Theater oder auch bei Tagungen. E-Mail-Signatur Unterstützer können in ihre E-Mail-Signatur unser Logo und/oder einen kurzen Spendenaufruf mit Link (z.B. zur Betterplace-Spendenseite) einbauen. Eure Kontakte vor Ort nutzen! So haben z.B. aktive Mitglieder aus Darmstadt unser Logo auf ein Taxi gedruckt. Das Taxi- Unternehmen fährt für uns kostenlos mit Werbung durch die Stadt. Bei euch ist es vielleicht nicht der Kontakt zum Taxi Unternehmen, sondern zum Pizza-Bäcker, Zeitungsausteiler oder Bank-Filialleiter. Seid kreativ und brainstormt, welche Kontakte ihr habt und wie ihr sie nutzen könnt! Arbeitgeber und Kollegen fragen Nutzt den direkten Kontakt zu euren Kollegen und zum Arbeitgeber um euer Unternehmen als Spender oder Förderer von Ingenieure ohne Grenzen zu gewinnen. Anstatt direkter Geldspenden kann man auch gemeinsam mit Kollegen die Initiative ergreifen und den letzten Nettostundenlohn des Jahres, Schichtzulagen oder Überstunden spenden. Lokale Medien Nutzt die Medien eurer Region um Werbung zu machen für unsere Projekte und Ingenieure ohne Grenzen als Verein. Vielleicht kennt ihr bereits jemanden vom Radio, einen Redakteur der Regionalzeitung oder spielt im selben Fußballverein, wie der Kameramann vom Fernsehen. Über Anzeigen, Artikel, Beiträge u.ä. können solche Kontakte sinnvoll genutzt werden. Fragt nach einer Möglichkeit in dem Medium zu erscheinen und verbindet den Beitrag mit einem Spendenaufruf. Benefizveranstaltung Organisiert ein kulturelles Event, oder beteiligt euch daran und spendet die Erlöse aus dem Eintrittspreis an Ingenieure ohne Grenzen. Die Bandbreite reicht hier von Konzerten, über Bingoabende, Lesungen bis hin zu Filmvorführungen. Stimmt eine solche Aktion in jedem Fall aber 1/4

Einladung Lehrgang Muenster Okt09.pdf - Ingenieure ohne Grenzen
Präsentation Ingenieure ohne Grenzen - Elli
Chemie für Ingenieure - *ISBN 978 ... - Pearson Studium
Grenze zum Insolvenzvorrecht für Gläubiger deutscher Pfandbriefe
Fundraising als Herausforderung und Chance für ... - Schulengel
möglichkeiten und grenzen der wirkungserfassung von nro-projekten
Ingenieure gesucht! Jetzt bewerben! - Georg-Simon-Ohm ...
PDF Theresienthal - Bühne für Kommunikation
Unser Service für Arbeitgeber - Weiterbildungsberatung in NRW
Service für Unternehmen - Jobcenter Herford
Jobs für Norddeutschland - That's my business
ESF-Imagebroschüre - ESF für Jugendliche - ESF in Hamburg
Für Studenten - FAN09
Magazin für eine weltweite, Ökosoziale ... - Jochen Ressel
Förderung für Ihre Forschung! - Prof. Dr. Leticia González - Friedrich ...
Basler Sozialpreis - Amt für Wirtschaft und Arbeit - Kanton Basel-Stadt
Kommune gemeinsam gestalten - Bundesministerium für Familie ...
klicken für die Online-Version - iSo eV
Unsere Seite für die Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 5 Was ...