Beck'scher Bilanz-Kommentar - Förschle / Grottel ... - C.H. Beck

chbeck.de

Beck'scher Bilanz-Kommentar - Förschle / Grottel ... - C.H. Beck

eck-shop.de

Beck’scher Bilanzkommentar

.....................................

Erstversand, 12.11.2013

Druckerei C. H . Beck

Medien mit Zukunft

magere Ziffern = Anmerkungen

– Antragsvoraussetzungen 318 28 ff.

– Vergütung des AP 318 32

Bestellung durch Gesellschafter 318 1 ff.

– Einschränkung des Personenkreises

318 13

– Rechtsakte der Bestellung 318 1

– wählbarer Personenkreis 318 12

– Wahlverfahren bei AG 318 4

– Wahlverfahren bei GmbH 318 6 f.

– Wahlverfahren bei KA 318 10

– Wahlverfahren bei KapCo-Ges

318 9

– Wahlverfahren bei KGaA 318 5

– Wahlverfahren bei SE 318 5

– Zeitpunkt der Wahl 318 11

Definition des A. 323 61

Ersatzprüfer 318 12

Ersetzung eines anderen AP durch

Gericht 318 17 ff.

– Antragsberechtigte 318 18

– Antragsfrist 318 20

– Antragsgründe 318 22 f.

– Ausschließungsgründe 318 22

– Besorgnis der Befangenheit 318 22

– mangelnde fachliche Qualifikation

318 23

Geheimhaltungspflichten 333 16 f.

Genossenschaften, Sanktionen 334 51;

336 32

Gewissenhaftigkeit 323 10 ff.

– Abschlussprüferrichtlinie 323 13

– Abschlussprüfungsrichtlinie 323 13

– Bedeutung der IdW-Verlautbarungen

323 12 ff.

– Berufssatzung 323 14

Haftung des AP 323 2, 100 ff., 165 ff.

– Darlegungs- und Beweislast 323 102,

106, 110

– deliktische Haftung 323 155

– ersatzberechtigte Personen 323 116

– ersatzpflichtige/-berechtigte Personen

323 112 ff.

– Erweiterung der Haftung 323 136

– fahrlässiges Verschulden 323 105

– gesamtschuldnerische H. 323 114 f.

– gesetzliche Vertreter 323 114

– Haftungsbegrenzung s unten

– Kausalität des Schadens 323 109

– Mitverschulden des Geschädigten

323 121 ff.

– Pflichtverletzung 323 101 ff.

– Pflichtwidrigkeit des AP 323 108

– Prüfungsgehilfe als Erfüllungsgehilfe

323 113

– Schadenseintritt als Voraussetzung

323 107

– schuldrechtliche Ansprüche s unten

– aus Schuldverhältnissen (§ 311 BGB)

323 220 ff.

Abschlussprüfer

– Verjährung der Ansprüche 323 140 ff.

– vertragliche Haftungsvereinbarungen

323 135 f.

– Voraussetzungen 323 100 ff.

– vorsätzliches Verschulden 323 104

Haftung des AP ggü Dritten 323 170 ff.

– nach § 323 HGB 323 171

– nach §§ 823 ff. BGB 323 172 ff.

– Erfüllungsgehilfenhaftung (§ 831

BGB) 323 188

– Prospekthaftung 323 230 ff.

– Sachverständiger 323 189

– unrichtige Tatsachenbehauptung

(§ 824 BGB) 323 181 f.

– Verstoß gegen gute Sitten (§ 826

BGB) 323 183 ff.

– Verstoß gegen Schutzgesetze (§ 823

BGB) 323 173 ff.

Haftungsbegrenzung 323 130 ff.

– Abgrenzung Vorsatz/Fahrlässigkeit

323 131

– gesetzliche Haftungsobergrenze

323 130 ff.

– Handeln des Prüfungsgehilfen

323 132

– vertragliche Haftungsvereinbarungen

323 135 f.

Insiderwissen des AP 323 54

Konzernabschlussprüfer s dort

Kreditinstitute 318 40

– Sanktionen 334 51

Kündigung des Prüfungsauftrags

318 34 ff.

– Arbeitspapiereüberlassung 320 43

– Berichtspflicht des bisherigen an

neuen AP 320 42

– Folgen der K. 320 36

– Kündigungserklärung 318 35

– Kündigungsfolgen 318 36 f.

– Kündigungsgründe 318 34

Nachweispflichten 320 11 ff.

Personenkreis 319 1 ff., 8 ff.

Pflichten des A., freiwillige Prüfungen

323 162 ff.

Pflichten und Verbote des A. 323 1 ff.

Pflichtprüfungen 316 2

Prüfungsauftrag s dort

Prüfungsbericht 321 1 ff.

Prüfungsgegenstand s dort

Prüfungsrechte 320 6 ff.; s iEinz dort

Prüfungsumfang s dort

Prüfungsvertrag s dort

publizitätspflichtige Unt 318 38 f.

Qualitätskontrolle 319 15 ff.

Redepflicht 323 40 ff.

Sanktionen bei Verstoß gegen Bestellung

318 45

Schlussbesprechung und

Vorabberichterstattung 320 13

2579

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine