Download Prospekt "Studio-Classic" - Teil 2 - Glas Strack

ayinger.glaserei.de

Download Prospekt "Studio-Classic" - Teil 2 - Glas Strack

MANET

Drehtürsystem

Raum für Kreativität.

Wer sich in der Raumgestaltung

für Glas entscheidet,

schafft Offenheit.

Dank MANET steht selbst

eine Tür diesem Ziel nicht

im Wege. Im Gegenteil: Das

rahmenlose MANET Drehtürsystem

unterstreicht die

Großzügigkeit transparenter

Architektur und setzt harmonische

Akzente in Linie und

Format.

Besonders flexibel zeigt

sich das Programm mit

seinen vielseitigen Integrationsmöglichkeiten:

Ob in

einer Maueröffnung, mit

Glas-Oberlicht und

-Seitenteilen oder im

Bereich punktgehaltener

Glaswandkonstruktionen –

das MANET Drehtürsystem

passt sich Plan und Wirklichkeit

kompromisslos an.

Auf Wunsch auch inklusive

Mittel- oder Eckschloss.

Kraftvolles Design für

hohen Anspruch: Drehflügeltür-Beschlag

mit

glasflächenbündigen

Punkthaltern.

15


MANET

Schiebetürsystem

Offen für Ungewöhnliches.

Eine Schiebetür hat

immer etwas Besonderes.

Und das rahmenlose MANET

Schiebetürsystem gibt

diesem Besonderen zusätzlichen

Charme und hochwertige

Funktionalität. Dabei

lässt der Design-Beschlag

ganz flexible Lösungen zu,

zum Beispiel in Glastrennwandkonstruktionen

oder vor

Maueröffnungen. Mit Leichtigkeit

schwebt die Tür zur

Seite, kaum hörbar über die

stabile Führungsschiene.

Oder sollen es vielleicht

zwei gegenläufige oder

Parallelschiebetüren sein?

Die Möglichkeiten sind vielfältig

– bis hin zu gebogenen

Varianten.

Mittel- und Eckschlösser

lassen sich ebenso integrieren

wie zum Beispiel

umlaufende Bürstenprofile

zum Schutz vor Zugluft.

Punkthalter mit

Wiedererkennungswert

für das gesamte System.

17


TWIN

Transparent. Transluzent.

Einblicke schaffen, Einblicke

verwehren: Die Ganzglastür

TWIN inszeniert ganz

persönliche Licht- und

Sichtverhältnisse – je nach

gewünschter Offenheit oder

Diskretion.

Die wandlungsfähige

Tür lässt sich durch ihren

Zwei-Scheiben-Aufbau in

Standardzargen integrieren.

Hervorragende Wärme- und

Schalldämmungseigenschaften

machen die TWIN besonders

beliebt. Sie lassen

sich durch den Einbau einer

absenkbaren Türdichtung

weiter optimieren.

Übrigens: Eine ganz individuelle

Optik kann über

eine Gestaltung der Scheibeninnenseiten

im Mittelbereich

erreicht werden,

zum Beispiel mit Siebdruck,

Schliff, Ätzung oder Folienbildtechnik.

Die hochwertigen

Beschläge sind aus

rostfreiem polierten

Edelstahl.

19


Schiebetürsystem

AGILE 150 / RS 120 / RS 40

Ein leichtes Auf und Zu.

Platz schaffen, Offenheit

demonstrieren, Einblicke

provozieren – die Entscheidung

für ein Schiebetürsystem

kann viele Gründe

haben.

Noch mehr Argumente

sprechen für die schicken

DORMA-Varianten: Die stabilen,

verwindungssteifen

Laufschienen lassen sich auf

die erforderliche Länge kürzen.

Dort wo Verkleidungen

notwendig sind, können

diese auf einfache Art und

Weise angebracht werden.

Eine Glasbearbeitung ist

nicht erforderlich und die

Aufhängung macht sogar

einen Toleranzausgleich

nach der Montage möglich.

Dank großer, nadel- oder

kugelgelagerter Kunststofflaufrollen

bewegen sich die

Laufwagen besonders leicht

und geräuscharm.

Extrakomfort für große

Durchgangsbreiten bieten

die Syncro-Versionen.

Mithilfe einer speziellen

Seilzugtechnik öffnen sich

doppelflügelige Anlagen

gegenläufig, wobei nur ein

Flügel bewegt werden muss.

Minimal dimensionierte

Laufschiene, unsichtbar

geführte Klemmlaufwagen:

AGILE 150 setzt

auf pure Transparenz.

Starke Technik: der

Klemmbeschlag des

RS 120 hält die

Scheiben sicher.

Die preisgünstige

Lösung für leichte

Flügel: RS 40.

21


Philosophie

Teamarbeit.

Marktanforderungen und

Kundenwünschen begegnen

wir mit vielseitiger Technik,

einzigartigem Design und

einem ausgewogenen Preis-

Leistungsverhältnis.

Dialogbereitschaft und

Fairness gegenüber Kunden,

Lieferanten und Wettbewerbern

sind uns ein selbstverständliches

Leitprinzip.

Auch innerhalb des Unternehmens

gestaltet das Team

den Erfolg. Individuelle

Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten

unserer

Mitarbeiter fördern wir durch

spezifische Schulungen.

Wir sind uns bewusst: Der

Erfolg von DORMA-Glas ist

das Werk aller Mitarbeiter.

23


Farbmuster

Standardoberflächen

und -farben

ARCOS

Studio

ARCOS

Office

Studio

Rondo

101

LM silber eloxiert

EV1


114

LM silber eloxiert

EV1 deko

• •

102

LM neusilber eloxiert

EV2


103

LM silberglanz

107

LM ähnlich Edelstahl

matt eloxiert

108

LM dunkelbronze eloxiert

DB 14

300

LM verkehrsweiß, pulverbesch.

RAL 9016

105

LM messingfarbig eloxiert

EV3

502

MS poliert-lackiert

501

MS glanzverchromt


• • •

• • •

• • •

• •

• •


700

Niro matt

701

Niro poliert

303

LM grau, pulverbeschichtet

304

LM schwarz, pulverbeschichtet


24

Die Druckfarben der Oberflächen sind nicht 100% farbverbindlich.


Studio

Classic

Studio

Gala

Junior

Office

Junior

Office

Classic RS 120

AGILE

150 MANET TWIN

• • • • • •



• • • • • (113)

• (113)


• • • • • •

• • •



• • •




25


WN 800.51.025.6.32 · D · 4 · DP/CtP · 11/04

Division Glasbeschlagtechnik

Glass fittings and accessories

DORMA-Glas GmbH

Postfach 32 68

D-32076 Bad Salzuflen

Max-Planck-Straße 33 - 45

D-32107 Bad Salzuflen

Tel. +49 5222 924-0

Fax +49 5222 21009

www.dorma.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine