Klicken Sie hier, um den Flyer zur Orgelfestwoche als PDF-Datei ...

kirchenkreis.osterholz.de

Klicken Sie hier, um den Flyer zur Orgelfestwoche als PDF-Datei ...

Konzert V

JOHANN ROSENMÜLLER ENSEMBLE

Annegret Schönbeck (Sopran)

Ulrike Dehning (Orgel)

Sonntag, 10. März 2013, 17.00 Uhr

Eintritt: 20 Euro / erm. 12 Euro, 2 Euro Abocard Rabatt

Kompositionen von Matthias Weckmann, Nicolaus

Adam Strungk, Samuel Capricornus, Christoph

Bernhard, Heinrich Scheidemann u. a.

Johann Rosenmüller Ensemble

1995 von Arno Paduch in Leipzig gegründet;

Konzerte in ganz Deutschland: Rheingau Musikfestival,

Ansbacher Bachwoche, Händelfestspiele in

Halle/Saale, MDR Musiksommer, Rheinisch­

West fälisches Musikfest, Hohenloher Kultursommer,

Leipziger Bachtage, Mitteldeutsche Heinrich-Schütz-

Tage, Arolser Barockfestspiele, Aschaffenburger-

Bachtage sowie Konzerttätigkeit in Tschechien,

Polen, Österreich und in der Schweiz; hervorragende

Kritiken in nationalen und internationalen Fachzeitschriften.

Johann Rosenmüller Ensemble

Annegret

Schönbeck

Ulrike Dehning

1. WORPSWEDER ORGELSTUDIENTAG

in Verbindung mit der Norddeutschen Orgelakademie

Johann Sebastian Bach

»Wohltemperiertes Clavier (WTC) Teil I«

Informationen zu Bachs Spielweise, praktische Übungen.

Orgelstudientag mit Prof. Harald Vogel

Montag, 25. Februar 2013, ganztägig ab 10.30 Uhr

Teilnahme kostenfrei; um Anmeldung wird gebeten

18.00 Uhr Zuhörerakademie | Eintritt frei

»Eine neue Deutung des WTC«

Informationen und Anmeldung bei Ulrike Dehning

Tel.: 04792 / 2633 oder E-Mail: ulrikedehning@gmx.de

FÖRDERVEREIN ZUR PFLEGE DER

ORGEL- UND MUSIKKULTUR IN WORPSWEDE e.V.

Der Förderverein ist Partner der Ev.-luth. Kirchengemeinde

Worpswede und bietet dieser finanzielle Unterstützung

für die kirchenmusikalische Arbeit. Im Mittelpunkt steht

dabei die neue Ahrend-Orgel der Zionskirche.

Sie möchten Mitglied werden?

Ansprechpartnerin ist Frau Karin Zappe

Tel.: 04792 / 7081 oder E-Mail: karinzappe@web.de

Sie möchten spenden? Konten des Fördervereins:

Kreissparkasse Osterholz Volksbank Worpswede

BLZ 291 523 00 BLZ 291 665 68

Konto 14 10 09 87 66 Konto 56 61 800

www.ramschdesign.de

ORGEL

FESTWOCHE

WORPSWEDE

zum einjährigen Jubiläum der neuen

Ahrend-Orgel in der Zionskirche Worpswede

Karten bei Nordwest Ticket 0421-363636, www.nordwest-ticket.de,

bei allen angeschlossenen Verlagshäusern des Weserkuriers

sowie bei 04792-935820

www.dieneueorgel.de

03. – 10. März 2013

Mit freundlicher Unterstützung:

Albert-Reiners-

Stiftung


Konzert I

HARALD VOGEL

Sonntag, 03. März 2013, 17.00 Uhr

Programmatische Einführung um 15.00 Uhr

Eintritt für beide Veranstaltungen frei

Beide Veranstaltungen können gesondert besucht werden.

Johann Sebastian Bach

»Das Wohltemperierte Clavier Teil I« als musikalisches

Bildungs- und Kunstbuch in der Interpretation

nach den humanistischen Inhalten der Zeit

(Eine neue Deutung von Prof. Harald Vogel)

Prof. Harald Vogel

Führende Autorität auf dem

Gebiet der Inter pretation

deutscher Orgelmusik aus

der Gotik, der Renaissance

und der Barockzeit.

1972 Gründung der Norddeutschen Orgelakademie

Initiator des Dollart-Festivals (1981-2001)

1976 Professor am Westminster Choir College in

Princeton (New Jersey)

1994 Professor an der Hochschule für Künste

Bremen

1997 Gründung des Organaeums in Weener

2008 Ehrendoktorwürde der Technischen Universität

Luleå (Schweden)

2012 Preis des Bremer Musikfestes und

Echo­ Klassik-Preisträger

Konzerte, Kurse und Tätigkeit als Orgelsachverständiger

in aller Welt.

Konzert II

WOLFGANG ZERER

Dienstag, 05. März 2013, 20.00 Uhr | Eintritt frei

Kompositionen von Johann Sebastian Bach,

Georg Muffat u. a.

Prof. Wolfgang Zerer

Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe

(u.a. in Brügge und Innsbruck)

1989 Professor für Orgel an der Hochschule für

Musik und Theater Hamburg

1995 Gastdozent am Conservatorium Groningen / NL

2006 Dozent für Orgel an der Schola Cantorum in

Basel / Schweiz.

Konzerte, Kurse, Jurytätigkeit und Aufnahmen in den

meisten Länder Europas sowie in Israel, Nord- und

Südamerika, Japan und Südkorea.

Konzert III

EDOARDO BELLOTTI

Mittwoch, 06. März 2013, 20.00 Uhr | Eintritt frei

Kompositionen von Dieterich Buxtehude,

Johann Sebastian Bach und Johann Ludwig Krebs

Konzert IV

HARTMUT ROHMEYER

Freitag, 08. März 2013, 20.00 Uhr | Eintritt frei

Kompositionen von Dieterich Buxtehude und

Johann Sebastian Bach

Prof. Hartmut Rohmeyer

Studium in Dresden, Leipzig,

Freiburg und Paris: Orgel, Cembalo,

Dirigieren und Kirchenmusik.

Preisträger verschiedener

Wettbewerbe: Leipzig (Bach-

Preis, 1976), Speyer (1980) und

Nürnberg (Pachelbel-Preis, 1981).

1980 Dozent an der Fachakademie für Kirchenmusik

in Bayreuth und Organist an der

Bayreuther Altstadtkirche

1990 Kantor und Organist am Dom zu Lübeck

Professor an der Musikhochschule Lübeck

Rundfunk - und Fernsehaufnahmen sowie

CD-Einspielungen; Konzertreisen in Europa und

Übersee; regelmäßiger Gast beim Schleswig

Holstein Musik festival

Prof. Edoardo Bellotti

Professor an der Hochschule für Künste Bremen

Gastprofessor an der Eastman School of Music in

Rochester NY (USA); Konzerte, Seminare, Meisterklassen

und Internationale Sommerakademien in

Europa, Japan, Korea, Kanada und USA; Rundfunkund

CD-Aufnhamen in Italien, in der Schweiz,

Deutschland, Norwegen, Slowenien, Litauen, Japan

und USA Prof. Wolfgang Zerer Prof. Edoardo Bellotti

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine